Zum Inhalt springen
LASK Sturm Graz
90.+8
19:10
Ein Danke geht raus an alle Mitlesenden. Das Ticker-Team wünscht eine schöne Winterpause und - solltet ihr sie schauen - eine schöne WM.
LASK Sturm Graz
90.+7
19:02
Fazit:
Das letzte Bundesliga-Spiel im Kalenderjahr 2022 wurde der Bezeichung "Schlagerspiel" in allen Punkten gerecht. Beide Mannschaften agierten zu jeder Zeit mit einer offensiven Grundausrichtung, erspielten sich zahlreiche Torchancen und boten zum Jahreskehraus einen grandiosen Auftritt. Das Remis ist auch das einzige Ergebnis, welches dem Match gerecht wird, das keinesfalls einen Verlierer verdient hat.
LASK Sturm Graz
90.+6
18:56
Spielende
LASK Sturm Graz
90.+4
18:54
Sturm setzt jetzt alles auf eine Karte und ist in den letzten Momenten der Partie das Team, welches unbedingt den Dreier mitnehmen will.
LASK Sturm Graz
90.+4
18:53
Einwechslung bei LASK: Gabriel Zirngast
Gabriel Zirngast
LASK
LASK Sturm Graz
90.+3
18:53
Auswechslung bei LASK: Sascha Horvath
Sascha Horvath
LASK
LASK Sturm Graz
90.+1
18:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
LASK Sturm Graz
90.
18:51
Einwechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
Ivan Ljubić
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
90.
18:51
Auswechslung bei Sturm Graz: Otar Kiteishvili
Otar Kiteishvili
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
89.
18:51
Das war der Matchball für Sturm! Luckeneder mit der zu kurzen Kopfballrückgabe auf Schlager, Emegha zieht aufs Tor und vergibt knapp. Spielt der Grazer Angreifer auf den mitlaufenden Jantscher, stehts wohl 1:2.
LASK Sturm Graz
89.
18:48
Einwechslung bei LASK: Nemanja Celić
Nemanja Celić
LASK
LASK Sturm Graz
89.
18:48
Auswechslung bei LASK: Robert Žulj
Robert Žulj
LASK
LASK Sturm Graz
86.
18:47
Beeindruckend, wie beide Teams bis zum Schluss um den Sieg kämpfen. Kein Taktieren, kein Abwarten. Voller Fokus auf den einen, vielleicht entscheidenden Moment. Ganz starkes Spiel zum Abschluss der letzten Runde im Herbst 2022 - und das von beiden Teams!
LASK Sturm Graz
84.
18:45
Es geht weiterhin hin und her, zunächst wird eine gute Torchance der Gäste aufgrund von Abseits unterbunden, auf der Gegenseite findet Nakamura nach Horvath-Steilpass in Siebenhandl seinen Meister.
LASK Sturm Graz
81.
18:43
Elfmeteralarm im LASK-Strafraum! Gorenc-Stankovic wirft das Leder zu Kiteishvili, der wird von Horvath angegangen und der Grazer fällt. Kein Elfmeterpfiff, kein VAR, zumindest diskutabel. Weiter gehts!
LASK Sturm Graz
79.
18:39
Die Antwort der Hausherren ist ein Schuss von Sascha Horvath, der aus der Distanz draufhält, das Tor allerdings doch klar verfehlt.
LASK Sturm Graz
77.
18:37
Einwechslung bei LASK: Florian Flecker
Florian Flecker
LASK
LASK Sturm Graz
77.
18:37
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
Thomas Goiginger
LASK
LASK Sturm Graz
76.
18:37
Tooor für Sturm Graz, 1:1 durch Emanuel Emegha
Und nur Sekunden später ist Emegha dann doch erfolgreich. Prass leitet den Ausgleich mit einem traumhaften Steilpass auf Gazibegovic ein, der das Leder perfekt mitnimmt, präzise zur Mitte spielt und den Torschützen findet.
Emanuel Emegha
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
75.
18:35
Schlager pariert eine Flanke von der linken Seite vor Emegha, der mit dem Kopf zur Stelle gewesen wäre.
LASK Sturm Graz
73.
18:34
Die offizielle Statistik zählt jeweils neun Torschüsse bei beiden Mannschaften, 57:43 Prozent Ballbesitz zu Gunsten der Linzer.
LASK Sturm Graz
71.
18:31
Einwechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
Jakob Jantscher
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
71.
18:31
Auswechslung bei Sturm Graz: William Bøving
William Bøving
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
68.
18:28
Gelbe Karte für Sascha Horvath (LASK)
Beim Versuch, einen Sturm-Angriff zu unterbinden, sieht Horvath für ein Foul an Gazibegovic die gelbe Karte.
Sascha Horvath
LASK
LASK Sturm Graz
66.
18:26
Zulj setzt sich auf der linken Seite durch, spielt auf Goiginger und der gibt das Leder per Direktabnahme weiter auf Nakamura. Dessen Flanke landet jedoch in den Armen von Siebenhandl.
LASK Sturm Graz
65.
18:25
Der Ball läuft schön durch die Reihen der Linzer, die sich über Zulj und Goiginger in den Sechzehner kombinieren. Der Abschluss bleibt jedoch an einem Grazer hängen.
LASK Sturm Graz
63.
18:24
Wüthrich foult Ljubicic und die Linzer bekommen einen Freistoß aus rechter Position zugesprochen. Dieser bringt jedoch, außer einem Nakamura-Chipball, nichts ein.
LASK Sturm Graz
60.
18:22
Einen Dreifachtausch sieht man auch nicht alle Tage. Sturm-Coach Ilzer will dem Spiel einen neuen Drive verpassen und bringt neue Kräfte für die letzten 30 Minuten.
LASK Sturm Graz
59.
18:21
Einwechslung bei Sturm Graz: Emanuel Emegha
Emanuel Emegha
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
59.
18:20
Auswechslung bei Sturm Graz: Albian Ajeti
Albian Ajeti
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
59.
18:20
Einwechslung bei Sturm Graz: Tomi Horvat
Tomi Horvat
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
59.
18:20
Auswechslung bei Sturm Graz: Stefan Hierländer
Stefan Hierländer
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
59.
18:20
Einwechslung bei Sturm Graz: David Schnegg
David Schnegg
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
59.
18:19
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
Amadou Dante
Sturm Graz
LASK Sturm Graz
58.
18:18
Nakamura zieht von der linken Außenbahn zur Mitte und probiert den Kunstschuss aus der Distanz. Das Leder geht jedoch in Richtung Block der Heimfans.
LASK Sturm Graz
53.
18:16
Gorenc-Stankovic wird im Sechzehner im Zweikampf mit Luckeneder von dessen Ellbogen getroffen und bleibt angeschlagen liegen. Gishamer hat hier kein Foul gesehen und der VAR schreitet auch nicht ein. War dem Videoschiedsrichter wohl zu wenig Fehlentscheidung.
LASK Sturm Graz
50.
18:13
Riskanter Rückpass von Luckenender auf seinen Keeper. Schlager kommt aus seinem Tor und kann das Spielgerät gerade noch vor Ajeti wegdreschen.
LASK Sturm Graz
48.
18:12
Perfekter kann eine zweite Spielhälfte gar nicht beginnen. Die Stimmung in der ausverkauften Raiffeisen-Arena ist naturgemäß ausgelassen.
LASK Sturm Graz
46.
18:06
Tooor für LASK, 1:0 durch René Renner
Wunderschöner Treffer der Hausherren! Sturm bringt den Ball nicht aus der Gefahrenzone, Dante klärt das Leder zur Mitte und Renner drischt in seinem 100. Bundesliga-Spiel für den LASK das Leder per Volley traumhaft in die linke, untere Ecke.
René Renner
LASK
LASK Sturm Graz
46.
18:05
Anpfiff 2. Halbzeit
LASK Sturm Graz
45.+2
17:55
Halbzeitfazit
Die ersten rund 35 Minuten waren eines Spitzenspiels absolut würdig. Beide Mannschaften legten eine offensive Spielanlage an den Tag und das Match war über weite Strecken gut anzusehen. Die beste Torchance fand Albian Ajeti vor, der binnen drei Sekunden das Kunststück zu Stande brachte, zunächst an die linke und dann an die rechte Stange zu schießen. In den letzten Minuten fehlte zwar der Zug zum Tor, jedoch wollte keines der Teams mit einem Rückstand den Gang zum Pausentee antreten.
LASK Sturm Graz
45.+1
17:49
Ende 1. Halbzeit
LASK Sturm Graz
45.+1
17:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
LASK Sturm Graz
40.
17:43
Das hat wehgetan! Gorenc-Stankovic will an der Mittellinie ausputzen, trifft allerdings Dante in der Magengegend. Der Grazer bleibt kurze Zeit liegen, erfängt sich jedoch wieder und kann weitermachen.
LASK Sturm Graz
36.
17:41
Stojkovic hat gegen Prass den Arm draußen, was Gishamer auch mit einem Foulpfiff goutiert. Der Freistoßtrick der Grazer im Anschluss verdient seinen Namen jedoch keineswegs. Trotzdem kommt Hierländer über Umwege an das Spielgerät, pfeffert es allerdings eigensinnig in den Paschinger Nachthimmel, anstatt den Pass auf den mitlaufenden Ajeti zu suchen.
LASK Sturm Graz
34.
17:38
Was wäre ein Spiel mit Kühbauer-Beteiligung, ohne die obligatorischen Diskussionen mit dem Unparteiischen? Ganze 34 Minuten hat es diesmal gedauert, bis Gishamer zum ersten Mal den Dialog mit dem LASK-Trainer sucht.
LASK Sturm Graz
33.
17:37
Gefährlich! Wüthrich verliert im Ballbesitz die Balance und Goiginger erarbeitet sich das Leder. Schiedsrichter Gishamer hat ein Foul gesehen und unterbindet die Aktion. Glück für Sturm, denn der Linzer Offensivakteur wäre alleine auf Siebenhandl zugelaufen. Denn viel wars nicht.
LASK Sturm Graz
31.
17:35
Eckball Nakamura, der allerdings zu einer Slapstick-Aktion verkommt und an Freund und Feind vorbeifliegt.
LASK Sturm Graz
30.
17:34
Der Standard wird kurz abgespielt und Goiginger zieht aus rund 20 Metern ab. Knapp vorbei!
LASK Sturm Graz
29.
17:33
Steilpass auf Nakamura, der aufzieht und an Affengruber mit einem Haken vorbeigehen will. Der Grazer Verteidiger kann sich nur mit einem Foul helfen und die Heimischen bekommen einen Freistoß in aussichtsreicher Position am linken Sechzehnereck zugesprochen.
LASK Sturm Graz
26.
17:29
Gelbe Karte für Thomas Goiginger (LASK)
Der Übeltäter steigt gegen den ausputzenden Wüthrich mit gestrecktem Bein ein, der Grazer bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und Goiginger hat Glück, dass er noch auf dem Feld bleiben darf.
Thomas Goiginger
LASK
LASK Sturm Graz
24.
17:28
Boving wird steil angespielt und geht bis an die Grundlinie vor. Seine Hereingabe wird zur Ecke geklärt, die unmittelbar danach auch zur Mitte fliegt. Gorenc-Stankovic agiert rüde gegen Stojkovic, der mit einer blutenden Lippe liegen bleibt.
LASK Sturm Graz
18.
17:22
So etwas sieht man nicht alle Tage. Gazibegovic zieht auf, spielt in den Sechzehner und Ajeti trifft an die linke Stange. Von dieser kullert das Leder entlang der Torlinie in Richtung rechter Stange, wo erneut Ajeti zur Stelle ist, aus spitzem Winkel abzieht - und erneut Aluminium trifft.
LASK Sturm Graz
15.
17:18
In den ersten 15 Minuten erleben wir ein gutes, munteres Spitzenspiel am Sonntagnachmittag. Das Spiel findet zu guten Teilen in und um den jeweiligen Strafräumen statt.
LASK Sturm Graz
13.
17:16
Foul an Bøving und gefährliche Freistoßposition für Sturm im linken Halbfeld. Neo-Teamspieler Alexander Prass führt den Standard aus und flankt scharf zur Mitte, dort ist jedoch niemand, um das Spielgerät einzuköpfen.
LASK Sturm Graz
10.
17:14
Starke Grätsche von Ziereis, der eine Flanke auf Ajeti noch abfängt und eine gefährliche Abschlusschance der Gäste zunichte macht.
LASK Sturm Graz
6.
17:10
Ljubicic dringt über links in den Sechzehner ein und Zulj kommt zum Abschluss. Dahinter steckt jedoch zu wenig Druck und Dante drischt das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
LASK Sturm Graz
3.
17:07
Erste Offensivaktion der Grazer. Ajeti dringt in den Sechzehner ein, begeht gegen Ziereis allerdings ein Stürmerfoul.
LASK Sturm Graz
1.
17:05
Die Hausherren agieren in Weiß-Schwarz, Sturm komplett in Blau.
LASK Sturm Graz
1.
17:05
Mit rund drei Minuten Verzögerung startet die Begegnung. Christoph Lumetzberger ist für Sie an der Tastatur. Schönes Spiel allen Mitlesenden!
LASK Sturm Graz
1.
17:04
Spielbeginn 1. Halbzeit
LASK Sturm Graz
17:03
Die LASK-Fans mit einer Pyro-Show vor Spielbeginn. Schaut zwar gut aus, sorgt aber dafür, dass Rauchschwaden über den Platz ziehen und sich der Ankick noch kurz verzögert.
LASK Sturm Graz
17:00
Sturm-Kapitän Hierländer hat den Münzwurf gewonnen.
LASK Sturm Graz
16:57
Schiedsrichter Sebastian Gishamer führt die Teams auf den Rasen. In Kürze geht es los!
LASK Sturm Graz
16:52
Das Stadion füllt sich und ist wenige Minuten vor Beginn praktisch bis auf den letzten Platz besetzt.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.+4
16:39
Fazit:
Salzburg holt zum Jahresabschluss noch einmal drei Punkte in Klagenfurt. Das Ergebnis ist nicht unverdient, aber doch etwas schmeichelhaft. Gerade in Halbzeit eins war Klagenfurt ebenbürtig und nur Köhn konnte einen Pink Treffer verhindern. Den Salzburgern reicht in Hälfte zwei eine Unachtsamkeit, von den Klagenfurtern kommt dann offensiv zu wenig. Am Ende wurde es doch noch einmal brenzlig, dennoch jubeln die Salzburger. Jetzt geht es einmal in die lange Winterpause.
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+6
16:32
Fazit:
Schlusspfiff in Wien-Favoriten, am Ende heißt der Sieger in einer packenden Begegnung Wolfsberger AC! In Hälfte Zwei wurde das Spiel immer schneller und bot beiden Mannschaften zahlreiche Chancen. So kam es, dass der WAC durch Baribo in Minute 69 eigentlich zum 0:1 trifft, Schiedsrichter Altmann dieses aber aufgrund einer Abseitsstellung aberkennt. Kurz darauf trifft Malone doppelt Aluminium nach einem guten Kopfball, in Minute 82 war es dann aber doch soweit: Thierno Ballo konnte kurz nach seiner Einwechslung das vielumjubelte Führungstor für den WAC erzielen, dies aber nur durch einen fatalen Fehlpass von Galvao. Danach drückten die Hausherren zwar auf den Ausgleich, es sollte am Ende aber nicht reichen. Der WAC holt somit einen wichtigen Auswärtssieg und pirscht sich wieder etwas näher an die Top Sechs heran, für die Hausherren heißt es jetzt regenerieren und die Winterpause gut als Vorbereitung für das Frühjahr nutzen. Das war´s für dieses Jahr, ich wünsche euch eine schöne Winterpause, weiter geht es mit der 17. Runde am zehnten Februar. Bis bald!
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+6
16:22
Spielende
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+6
16:22
Wir sind schon in der letzten Minute der Nachspielzeit, der WAC steuert einem Auswärtsdreier entgegen.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.+4
16:22
Spielende
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.+4
16:22
Djoric fällt gegen Seiwald vielleicht etwas leicht. Dedic und Djoric geraten dann aneinander, beide sehen die Gelbe Karte. Der Freistoß führt dann zu nichts. Das war's.
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+5
16:21
Tabakovic bekommt im 16er nochmal den Ball, der WAC kann aber klären.
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+4
16:21
Etwas mehr als zwei Minuten bleiben den Hausherren noch, sonst holen sich die Wolfsberger den ersten Erfolg seit Runde zehn.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.+4
16:21
Gelbe Karte für Amar Dedić (RB Salzburg)
Amar Dedić
RB Salzburg
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.+4
16:20
Gelbe Karte für Nikola Đorić (SK Austria Klagenfurt)
Nikola Đorić
SK Austria Klagenfurt
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+3
16:19
Die Austria drückt jetzt auf den Ausgleich, auch Früchtl kommt immer wieder mit nach vorne.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.+2
16:19
Bernardo geht nach einem Luftzweikampf zu Boden und ruft die Betreuer aufs Feld.
Austria Wien Wolfsberger AC
90.+1
16:19
Sechs Minuten gibt´s noch als Draufgabe.
Austria Wien Wolfsberger AC
90.
16:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Austria Wien Wolfsberger AC
90.
16:18
Die letzten Wechsel beim WAC: Für Anzolin und Malone kommen Gugganig und Kerschbaumer ins Spiel.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.
16:17
Nach einem Eckball und dem Kopfball von Gkezos klärt ein Salzburger vor der Linie.
Austria Wien Wolfsberger AC
89.
16:17
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Konstantin Kerschbaumer
Konstantin Kerschbaumer
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
89.
16:17
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Maurice Malone
Maurice Malone
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
89.
16:17
Einwechslung bei Wolfsberger AC: David Gugganig
David Gugganig
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
89.
16:17
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Matteo Anzolin
Matteo Anzolin
Wolfsberger AC
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
90.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
88.
16:16
Christopher Wernitznig setzt sich mit Glück durch und plötzlich kullert der Ball zu Arweiler, der rechts im Strafraum eine völlig freie Schussbahn hat. Er schießt den Ball ans Außennetz, das war die große Ausgleichsmöglichkeit.
Austria Wien Wolfsberger AC
88.
16:14
Erneut sorgt Rauchentwicklung vor dem Sektor der Hausherren für eine Unterbrechung.
Austria Wien Wolfsberger AC
87.
16:14
Heiße Schlussphase jetzt, die Austria drückt auf den Ausgleich, der WAC muss ordentlich verteidigen.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
87.
16:14
Die Klagenfurter setzen sich jetzt durch einen Freistoß etwas am Salzburger Strafraum fest, aber es kommt zu keinem Abschluss.
Austria Wien Wolfsberger AC
86.
16:12
Gelbe Karte für Nikolas Veratschnig (Wolfsberger AC)
Veratschnig sieht für ein Textilvergehen an Martins Gelb.
Nikolas Veratschnig
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
86.
16:12
Die Austria mit der Doppelchance durch Dovedan und Dramé, wodurch es einen Eckball gibt, der aber nichts einbringt.
Austria Wien Wolfsberger AC
85.
16:11
Nächster Wechsel bei der Austria: Für Braunöder kommt Tabakovic ins Spiel.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
84.
16:11
Eigentlich braucht es ja nur einen Treffer. Dafür agieren die Klagenfurter aber aktuell zu ideenlos.
Austria Wien Wolfsberger AC
84.
16:11
Einwechslung bei Austria Wien: Haris Tabakovic
Haris Tabakovic
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
84.
16:10
Auswechslung bei Austria Wien: Matthias Braunöder
Matthias Braunöder
Austria Wien
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
80.
16:09
Gelbe Karte für Philipp Köhn (RB Salzburg)
Wiederholtes Zeitspiel des Schweizers bei einem Abstoß.
Philipp Köhn
RB Salzburg
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
79.
16:08
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Nikola Đorić
Nikola Đorić
SK Austria Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
79.
16:08
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Andy Irving
Andy Irving
SK Austria Klagenfurt
Austria Wien Wolfsberger AC
82.
16:08
Tooor für Wolfsberger AC, 0:1 durch Thierno Ballo
Der Joker sticht nach wenigen Sekunden! Gerade für Boakye ins Spiel gekommen nutzt der junge Wolfsberger einen fatalen Fehlpass von Galvao zum 1:0, der den Ball an Taferner verliert.
Thierno Ballo
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
81.
16:08
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Thierno Ballo
Thierno Ballo
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
81.
16:07
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Augustine Boakye
Augustine Boakye
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
81.
16:07
Die Ecke führt zu einem Konter des WAC über rechts, der aber nichts einbringt.
Austria Wien Wolfsberger AC
80.
16:06
Wir nähern uns der Schlussphase der Partie, wie sie ausgeht ist weiterhin völlig offen. Nächster Eckball für die Austria, diesmal von rechts...
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
78.
16:06
Andy Irving spielt eine bezeichnenden Fehlpass. In einer guten Kontermöglichkeit spielt der Schotte den Ball einfach in die Füße eines Salzburgers. Damit laden sie die Salzburger ein.
Austria Wien Wolfsberger AC
78.
16:05
Dovedan mit einem guten Solo durchs Zentrum, wobei er die gesamte WAC-Defensive einfach stehen lässt. Sein Schuss kann aber von Bonmann pariert werden.
Austria Wien Wolfsberger AC
77.
16:04
Malone trifft doppelt Aluminium! Was hat der WAC da für ein Pech? Malone trifft mit einem guten Kopfball zuerst die Latte, von da springt der Ball auf den Boden und weiter auf die rechte Stange, wobei der Ball nicht zur Gänze hinter der Linie ist.
Austria Wien Wolfsberger AC
76.
16:02
Der WAC hat in den letzten Minuten deutlich zugelegt und drückt jetzt etwas mehr als die Veilchen auf das 1:0. Es geht aber weiterhin munter hin und her.
Austria Wien Wolfsberger AC
75.
16:01
Anzolin probierts per Kopf, sein Versuch geht aber dann doch deutlich neben das Tor.
Austria Wien Wolfsberger AC
74.
16:00
Der Mann, der zwei Mal das vermeintliche 1:0 für den WAC erzielt hat, wird jetzt durch Röcher ersetzt.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
73.
16:00
Seit dem Führungstreffer hat Salzburg alle Zeit der Welt. Sie kontrollieren die Partie, dadurch hat das Spiel natürlich an Tempo verloren.
Austria Wien Wolfsberger AC
73.
15:59
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Thorsten Röcher
Thorsten Röcher
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
73.
15:59
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Tai Baribo
Tai Baribo
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
72.
15:59
Nach längerer Unterbrechung durch die VAR-Untersuchung entscheidet Altmann endgültig auf Abseits.
Austria Wien Wolfsberger AC
69.
15:56
Baribo erzielt erneut das vermeintliche 1:0, Altmann entscheidet aber auf Abseits, der Ball kam aber von Meisl zu Baribo, so sieht sich Altmann die Situation nochmals an.
Austria Wien Wolfsberger AC
68.
15:55
Veratschnig mit der Chance! Da bekommt die Nummer Sechs des WAC relativ ungedeckt auf rechts den Ball serviert und zieht ab. Sein Schuss kann von Früchtl aber zur Ecke pariert werden, nach der Veratschnig die nächste Abschlussmöglichkeit hat, aber über das Tor schießt.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
67.
15:55
Immerhin wieder einmal ein Lebenszeichen der Klagenfurter.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
66.
15:55
Arweiler mit einem langen Ball auf Pink, der nimmt sich den Ball stark mit der Brust mit, setzt sich damit gegen Pavlovic durch, aber trifft dann aus etwas abgedrängter Position nur das Außennetz.
Austria Wien Wolfsberger AC
67.
15:54
Fitz führt aus, seine Flanke ins Zentrum reißt ihm aber völlig ab, sodass der Ball über Freund und Feind vorbeigeht.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
66.
15:53
Einwechslung bei RB Salzburg: Youba Diarra
Youba Diarra
RB Salzburg
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
66.
15:53
Auswechslung bei RB Salzburg: Maurits Kjærgaard
Maurits Kjærgaard
RB Salzburg
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
66.
15:53
Einwechslung bei RB Salzburg: Roko Šimić
Roko Šimić
RB Salzburg
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
66.
15:53
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
Noah Okafor
RB Salzburg
Austria Wien Wolfsberger AC
66.
15:53
Dramé holt rechts an der Strafraumgrenze gegen Novak den nächsten Freistoß heraus...
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
65.
15:52
Seit der Halbzeitpause geht nicht mehr viel bei den Klagenfurtern. Sie spielen aktuell nicht mehr so wie in Hälfte eins.
Austria Wien Wolfsberger AC
65.
15:51
Nächster Wechsel bei den Hausherren: Anstelle von Gruber kommt mit Dramé der nächste Offensivmann ins Spiel.
Austria Wien Wolfsberger AC
64.
15:51
Einwechslung bei Austria Wien: Ibrahima Dramé
Ibrahima Dramé
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
64.
15:51
Auswechslung bei Austria Wien: Andreas Gruber
Andreas Gruber
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
63.
15:50
Dovedan muss das 1:0 machen! Der Eckball führt zu einem Konter der Hausherren, den Dovedan beinahe über links zum 1:0 nutzt, den Ball aber haarscharf rechts am Tor vorbeisetzt. Glück für den WAC!
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
62.
15:48
Peter Pacult bringt drei neue Kräfte. Mal sehen was das noch bringt.
Austria Wien Wolfsberger AC
62.
15:48
Nächster Eckball für die Kärntner, diesmal herausgeholt von Boakye...
Austria Wien Wolfsberger AC
61.
15:47
Die Hereingabe kommt zu Schifferl, der in Bedrängnis die Kugel aber nicht mehr aufs Tor bringen kann.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
59.
15:46
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Jonas Arweiler
Jonas Arweiler
SK Austria Klagenfurt
Austria Wien Wolfsberger AC
60.
15:46
Der ausgeführte Eckball von links führt zu einem weiteren, diesmal aber von rechts...
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
59.
15:46
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Rieder
Florian Rieder
SK Austria Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
59.
15:46
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Simon Straudi
Simon Straudi
SK Austria Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
59.
15:45
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Sinan Karweina
Sinan Karweina
SK Austria Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
59.
15:45
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Wernitznig
Christopher Wernitznig
SK Austria Klagenfurt
Austria Wien Wolfsberger AC
59.
15:45
Boakye haut einfach mal drauf von rechts und holt damit einen Eckball von links heraus...
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
59.
15:45
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Till Schumacher
Till Schumacher
SK Austria Klagenfurt
Austria Wien Wolfsberger AC
58.
15:44
Freistoß für den WAC aus dem linken Halbfeld. Omic bringt den Ball gut ins Zentrum, dort kann die Austria Defensive aber klären.
Austria Wien Wolfsberger AC
57.
15:43
Der WAC mit der nächsten Offensivaktion: Baribo kommt im 16er beinahe zum Schuss nach einem abgefälschten Ball von Malone.
Austria Wien Wolfsberger AC
56.
15:42
Zehn Minuten sind gespielt im zweiten Durchgang. Die Partie ist sehr flott, da es jetzt auch weniger Unterbrechungen im Spiel gibt.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
55.
15:41
Tooor für RB Salzburg, 0:1 durch Benjamin Šeško
Bitter für Klagenfurt! Dedic zieht von rechts nach innen, er wird da zu wenig gestört. Dann legt er den Ball zu Sesko ab, der sich aufdreht, nicht lange fackelt und ins kurze Eck zur Führung trifft.
Benjamin Šeško
RB Salzburg
LASK Sturm Graz
15:41
Die Raiffeisen-Arena ist bereits seit vergangenen Donnerstag ausverkauft. Eine gute Stimmung sowie ein würdiger Rahmen für das letzte Ligaspiel im Kalenderjahr 2022 scheint somit garantiert zu sein.

Für die Linzer heißt es Abschied nehmen von der provisorischen Heimstätte, in welcher die vergangenen Jahre gekickt wurde. Auch wenn das Cup-Viertelfinale Anfang Februar noch in Pasching ausgetragen wird, so ist das heutige Match das letzte Bundesliga-Spiel im Linzer Vorort, ehe im Frühjahr der Umzug in die neue Arena auf der Gugl vollzogen wird.
Austria Wien Wolfsberger AC
55.
15:41
Malone bekommt den Ball gut links in den 16er serviert, steht dabei aber knapp vorne.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
54.
15:40
Sucic mit dem Diagonalball in den Strafraum, Wöber stützt sich bei Karweina auf und es gibt den Foulpfiff.
Austria Wien Wolfsberger AC
54.
15:40
Und die kommt nicht schlecht! Galvao zieht schlussendlich ab, sein Schuss fällt aber zu zentral aus, sodass Bonmann keine Probleme hat.
Austria Wien Wolfsberger AC
53.
15:39
Nächster Eckball für die Hausherren, diesmal von rechts. Fitz mit der Hereingabe, die aber erneut nichts einbringt. Ein darauffolgender Distanzschuss von Keles führt zum nächsten Eckball für die Veilchen.
Austria Wien Wolfsberger AC
52.
15:38
Fitz hält aus 20 Metern einfach mal drauf, sein guter Schuss rauscht nur knapp links am Tor vorbei.
Austria Wien Wolfsberger AC
51.
15:37
Fitz führt aus, seine Hereingabe kann Bonmann aber abfangen.
Austria Wien Wolfsberger AC
50.
15:37
Keles holt einen Eckball auf der linken Seite heraus...
Austria Wien Wolfsberger AC
49.
15:36
Die Gäste kommen über rechts nach vorne, Baribo reißt da einen guten Sprint an, kommt aber nicht mehr an den Ball.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
50.
15:36
Gelbe Karte für Andy Irving (SK Austria Klagenfurt)
Irving verschenkt den Ball an Wöber und zieht ihn dann am Trikor.
Andy Irving
SK Austria Klagenfurt
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
48.
15:34
Cvetko sucht Pink mit einer Flanke, wieder kann der Ball aber vor dem Stürmer entschärft werden.
Austria Wien Wolfsberger AC
48.
15:34
Die Partie geht gleich wieder schwungvoll weiter, beide Teams schenken sich weiterhin nichts und versuchen die Führung zu erzielen.
LASK Sturm Graz
15:34
Sturm steht in der Tabelle sechs Zähler vor den Stahlstädtern und möchte diesen Vorsprung zumindest nicht kleiner werden lassen. In den letzten beiden Auswärtsspielen (in Salzburg und in Altach) holten die Grazer jeweils ein Unentschieden, dazwischen gelang ein Heim-Dreier gegen Ried. Nach dem bitteren Europacup-Aus vor zehn Tagen möchte die Elf von Christian Ilzer mit einem positiven Abschluss in die Pause gehen.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
46.
15:33
Anpfiff 2. Halbzeit
Austria Wien Wolfsberger AC
47.
15:33
Und weiter geht´s rein in die zweite Hälfte, zu deren Beginn Schmid mit Keles und Dovedan zwei neue Kräfte ins Spiel bringt.
Austria Wien Wolfsberger AC
46.
15:32
Einwechslung bei Austria Wien: Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
46.
15:32
Auswechslung bei Austria Wien: Manuel Polster
Manuel Polster
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
46.
15:32
Einwechslung bei Austria Wien: Can Keles
Can Keles
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
46.
15:31
Auswechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
Aleksandar Jukić
Austria Wien
Austria Wien Wolfsberger AC
46.
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
Austria Wien Wolfsberger AC
45.+3
15:22
Pause in Wien-Favoriten, der Spielstand: 0:0! Nach gutem Beginn der Hausherren, denen die ersten 15 Minuten klar gehörten, kamen die Wolfsberger immer besser rein und kreierten dann einige gute Möglichkeiten. In Minute 37 erzielte dann Baribo das vermeintliche 0:1, das jedoch zurecht per VAR von Schiedsrichter Altmann wegen gefährlichen Spiels aberkannt wurde. Danach hatten die Wiener noch in der Nachspielzeit die Chance auf die Führung, Fischer scheitert aber aus zehn Metern an Omic, der sich mit seinem ganzen Körper in den Schuss wirft. Somit gibt es hier bislang keine Tore, in Kürze geht´s weiter mit Durchgang Zwei, bis gleich!
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
45.
15:19
Keine Nachspielzeit in Hälfte eins. Es steht noch 0:0. Philipp Köhn sei Dank steht die Null bei Salzburg noch. Zweimal konnte er gegen Pink in letzter Not den Gegentreffer verhindern. Ganz viele Möglichkeiten gab es aber insgesamt nicht, weil Klagenfurt eben auch gut mithält. Salzburg muss sich in Halbzeit zwei steigern, wenn sie heute einen Sieg mitnehmen wollen.
Austria Wien Wolfsberger AC
45.+3
15:19
Ende 1. Halbzeit
Austria Wien Wolfsberger AC
45.+3
15:18
Jukic mit einem schlechten Rückpass, den sich Malone schnappt und nach vorne zieht. Am Ende ist der Ball aber bei Früchtl. Unterdessen liegt Polster, nach einem Zusammenstoß mit Schifferl, angeschlagen am Boden, kann aber weitermachen.
Austria Wien Wolfsberger AC
45.+2
15:17
Fischer mit der Chance auf das 1:0! Guter Freistoß der Hausherren, den Fitz flach über rechts auf Fischer legt, der aus zehn Metern eine ideale Schussposition hat. Omic wirft sich aber noch dazwischen und verhindert das 1:0.
Austria Wien Wolfsberger AC
45.+1
15:16
Drei Minuten kommen noch dazu in Durchgang Eins.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
45.
15:15
Ende 1. Halbzeit
Austria Wien Wolfsberger AC
45.
15:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
44.
15:15
Salzburg dominiert den Ballbesitz, Klagenfurt lauert auf Fehlpässe.
Austria Wien Wolfsberger AC
45.
15:15
Es läuft die letzte Minute in der ersten Hälfte, wobei aufgrund der Unterbrechung wegen des Nebels wohl noch was dazukommen wird.
Austria Wien Wolfsberger AC
44.
15:14
Wir nähern uns der Pause, bislang steht es hier noch 0:0. Die Partie ist aber mittlerweile schön anzusehen, es geht hin und her.
Austria Wien Wolfsberger AC
42.
15:12
Gelbe Karte für Matthäus Taferner (Wolfsberger AC)
Taferner sieht für ein rüdes Foul an Braunöder völlig zurecht Gelb.
Matthäus Taferner
Wolfsberger AC
Austria Wien Wolfsberger AC
40.
15:12
Fitz spielt einen guten Pass ins Zentrum, Bonmann kommt da gerade noch rechtzeitig raus.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
41.
15:11
Pavlovic und Menzel springen bei einem Eckball zusammen. Es gibt Offensivfoul am Keeper.
Austria Wien Wolfsberger AC
38.
15:11
Altmann gibt den Treffer, aufgrund des zu hohen Beins von Baribo bei der Annahme, nach VAR-Entscheidung nicht. Da hätte er beinahe den Kopf von Galvao getroffen.
Austria Wien Wolfsberger AC
37.
15:10
VAR-Entscheidung: Das Tor durch T. Baribo (Wolfsberger AC) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Tai Baribo
Wolfsberger AC
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
39.
15:09
Peter Pacult scheint immer gute Lösungen gegen die Salzburger zu haben. Heute hat er sein Team wieder gut eingestellt.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
36.
15:07
Gute Spielverlagerung von Irving auf Blauensteiner rechts. Der hat da viel Platz und Zeit zum Flanken. Bernardo klärt gerade noch vor dem heranfliegenden Pink.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
36.
15:06
Gelbe Karte für Kosmas Gkezos (SK Austria Klagenfurt)
Ein taktisches Foul an Sucic im Mittelfeld.
Kosmas Gkezos
SK Austria Klagenfurt
Austria Wien Wolfsberger AC
36.
15:06
Boakye mit einem guten Schuss von links, der nur knapp das Tor von Goalie Früchtl verfehlt.
Austria Wien Wolfsberger AC
34.
15:04
Den fälligen Freistoß setzt Baumgartner dann aber deutlich drüber.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
31.
15:03
Pfosten! Alles beginnt mit einem Einwurf von links. Schumacher auf Karweina, der legt direkt weiter auf Pink. Der Torjäger zieht kurz in die Mitte, schlenzt den Ball einfach aufs lange Eck und Köhn kann den Ball mit einer hervorragenden Parade noch an den Pfosten lenken. Da ging ein Raunen durch das Stadion, fast die Führung der Klagenfurter.
Austria Wien Wolfsberger AC
33.
15:03
Taferner mit einem sehenswerten Solo in der Mitte. Kurz vorm Strafraum muss Polster dann das Foul ziehen, ansonsten wäre Taferner wohl durch gewesen.
Austria Wien Wolfsberger AC
32.
15:02
Boakye mit einem guten Vorstoß ins Zentrum, die Defensive der Wiener kann ihn aber noch stoppen. Der WAC wird aktuell immer stärker.
LASK Sturm Graz
15:01
Die Linzer haben gute Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen mit den Steirern. Sind sie ihrerseits doch das einzige Team, welches Sturm in dieser Bundesliga-Saison bislang bezwingen konnte. Der 1:0-Auswärtserfolg aus dem August ist aber nicht nur gefühlt bereits eine Ewigkeit enfernt, auch von der Tabellenführung, die der LASK seinerzeit inne hatte, trennen die Kühbauer-Elf vor dem Nachmittags-Spiel der Salzburger zumindest schon zehn Punkte.
Austria Wien Wolfsberger AC
31.
15:01
Anzolin mit dem Abschluss! Die Nummer zwölf des WAC sucht aus knapp 20 Metern die Schussposition, sein Schuss geht dann aber doch drüber.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
30.
15:01
Salzburg sucht vergeblich nach Lösungen. Klagenfurt lässt defensiv nicht viel zu.
Austria Wien Wolfsberger AC
29.
15:00
Immer wieder versucht es Malone mit Veratschnig über die Flügel, die Austria ist da immer wieder gefordert in den letzten Minuten.
Austria Wien Wolfsberger AC
28.
14:58
Martins liegt nach einem harten Einsteigen von Schifferl kurz benommen am Boden, kann aber schnell wieder weitermachen.
Austria Wien Wolfsberger AC
27.
14:57
Die Austria kombiniert sich über Ranftl und Fitz nach vorne, verlieren dann aber den Ball, was der WAC zu einem Gegenstoß über Veratschnig nutzt, der aber ohne Folgen bleibt.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
25.
14:56
Rieder zieht den Freistoß ganz frech direkt auf die lange Ecke des Tors. Der Ball geht knapp drüber, hier hätte Köhn sich strecken müssen.
Austria Wien Wolfsberger AC
26.
14:56
Der WAC versucht jetzt auch öfter nach vorne zu kommen, somit ist mehr Tempo in der Partie.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
24.
14:55
Gelbe Karte für Bernardo (RB Salzburg)
Cvetko holt am linken Strafraumrand einen Freistoß heraus.
Bernardo
RB Salzburg
Austria Wien Wolfsberger AC
25.
14:55
Gelbe Karte für Ervin Omić (Wolfsberger AC)
Omic sieht für ein taktisches Foul an Martins zurecht Gelb.
Ervin Omić
Wolfsberger AC
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
23.
14:54
Klagenfurt macht das wirklich stark. Wenig Fehlpässe bei gutem Tempo. Das sieht bislang gut aus.
Austria Wien Wolfsberger AC
23.
14:54
Die Partie läuft wieder, der Nebel hat sich etwas verzogen.
Austria Wien Wolfsberger AC
21.
14:51
Dichter Nebel jetzt im Fansektor der Austria, die Partie ist aktuell unterbrochen.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
20.
14:51
Salzburg einmal mit einer guten Passstafette und gleich kombinieren sie sich fast durch, aber Menzel passt auf und fängt den letzten Pass von Okafor auf Kjaergaard noch ab.
Austria Wien Wolfsberger AC
20.
14:51
Malone will im 16er einen Elfmeter nach einem vermeintlichen Foul von Galvao. Der VAR sieht sich das Ganze an, das Spiel geht dann aber doch weiter.
Austria Wien Wolfsberger AC
18.
14:49
Der WAC hat bislang eine Vielzahl an Freistößen, die aber bislang allesamt zu ungenau ausfallen und somit für keine Gefahr sorgen können.
Austria Wien Wolfsberger AC
17.
14:48
Fischer begeht ein Foul an Taferner und kassiert dafür die erste Ermahnung von Schiedsrichter Altmann.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
17.
14:47
Kjaergaard bringt einen Eckball gut herein. Am Fünfer steigt Pavlovic am höchsten, köpft aber genau in die Arme von Menzel. Glück für Klagenfurt.
Austria Wien Wolfsberger AC
16.
14:47
Die Austria versucht jetzt höher zu stehen und den WAC beim Aufbau zu stören.
Austria Wien Wolfsberger AC
15.
14:45
Baumgartner spielt einen guten Pass auf Boakye, der den Ball aber nicht mehr entscheidend kontrollieren kann.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14.
14:45
Blauensteiner mit der Flanke in den Salzburger Strafraum, aber die Salzburger können doch klären.
Austria Wien Wolfsberger AC
14.
14:44
Omic führt erneut aus, sein Versuch fällt aber wieder zu steil aus.
Austria Wien Wolfsberger AC
13.
14:44
Freistoß für den WAC aus dem linken Halbfeld, nach einem Foul von Braunöder an Boakye...
Austria Wien Wolfsberger AC
12.
14:43
Gruber mit der Chance! Da bekommt er den Ball ideal in den 16er von Jukic serviert, anstatt jedoch mit dem schwächeren rechten Fuß zu schießen, schlägt er einen Haken und vertändelt so die Chance.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
11.
14:43
Noah Okafor kontert für die Salzburger. Der Schweizer hat viel Platz und Zeit vor dem Strafraum. Er kann seinen Abschluss aber nicht platzieren, Menzel ist zur Stelle.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
10.
14:42
Andy Irving versucht einfach mal einen schwierigen Volley ohne Erfolg, warum nicht. Die Klagenfurter trauen sich was zu.
Austria Wien Wolfsberger AC
11.
14:42
Etwas mehr als zehn Minuten sind gespielt, wir sehen eine flotte Partie mit Akzenten auf beiden Seiten, wobei die ganz großen Chancen noch ausbleiben.
Austria Wien Wolfsberger AC
10.
14:40
Gruber hat auf der rechten Seite eigentlich viel Platz für einen Vorstoß, nutzt diesen aber nicht, sodass die WAC-Defensive noch entscheidend eingreifen kann.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
7.
14:40
Austria Klagenfurt hält hier gleich gut mit. Salzburg tut sich schwer.
Austria Wien Wolfsberger AC
9.
14:39
Freistoß für den WAC aus dem rechten Halbfeld. Sein Versuch kommt aber zu weit, sodass Früchtl die Flanke halten kann.
Austria Wien Wolfsberger AC
8.
14:38
Fitz probierts gleich zwei Mal, nachdem der erste Versuch geklärt wurde. Seine Hereingabe landet aber direkt in den Armen von Bonmann.
Austria Wien Wolfsberger AC
7.
14:37
Braunöder holt die nächste Ecke, diesmal von links heraus...
Austria Wien Wolfsberger AC
6.
14:36
Die Wiener versuchen jetzt auch offensiv anzuklopfen. Beide Teams schenken sich bislang nichts. Polster mit einer Hereingabe von links, die Schifferl klären kann.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
4.
14:36
Markus Pink mit der Top-Chance! Andy Irving setzt Pink mit einem tollen Pass ein. Es gibt eine 2vs2-Situation, Pink entscheidet sich für den Abschluss. Köhn kann gerade noch abwehren.
Austria Wien Wolfsberger AC
5.
14:35
Fitz führt aus, seine Hereingabe verfehlt knapp den Kopf von Martins, ansonsten wäre es hier womöglich gefährlich geworden.
LASK Sturm Graz
14:35
Herzlich Willkommen zum Abschluss der 16. Runde der Admiral Bundesliga, wo wir für euch die Partie des LASK gegen Sturm Graz im Angebot haben.

Zum Jahreskehraus in der höchsten österreichischen Spielklasse empfängt der Tabellendritte zu Hause den Zweiten in der heimsichen Raiffeisen Arena, ehe es nach Schlusspfiff ob der nahenden Fußball-WM in eine fast drei monatige Winterpause geht.

Beide Teams wollen sich mit einem Erfolgserlebnis in eben diese lange Unterbrechung verabschieden und den Rückstand auf Winterkönig Salzburg so klein wie möglich belassen.
Austria Wien Wolfsberger AC
4.
14:34
Erster Eckball für die Hausherren von rechts, herausgeholt durch Braunöder...
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
3.
14:33
Die erste Ecke von Salzburg wird prompt wieder herausgeköpft.
Austria Wien Wolfsberger AC
3.
14:33
Taferner setzt sich gut über links gegen Ranftl durch, verliert dann beim Einzug in den 16er aber den Ball.
Austria Wien Wolfsberger AC
2.
14:31
Der WAC probierts gleich mal mit einem energischen Vorstoß, so soll Druck auf die Austria-Defensive ausgeübt werden.
Austria Wien Wolfsberger AC
1.
14:30
Los geht´s, die Austria mit dem Anstoß!
Austria Wien Wolfsberger AC
1.
14:30
Spielbeginn
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
1.
14:30
Spielbeginn
Austria Wien Wolfsberger AC
14:29
Die Austria wird in Kürze die Partie eröffnen, die Simon Brandel heute für euch kommentiert. Viel Spaß mit den kommenden 90 Minuten, auf geht´s!
Austria Wien Wolfsberger AC
14:28
Schiedsrichter Altmann führt die Akteure des Tages auf den Rasen, die Hausherren treten dabei traditionell ganz in Violett auf, die Gäste spielen in ihren weißen Dressen.
Austria Wien Wolfsberger AC
14:26
Die Mannschaften stehen schon im Spielertunnel und kommen in Kürze auf das Feld.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:26
Es hat acht Grad in Klagenfurt. Spielstätte ist das Wörthersee Stadion. In Kürze geht es los. Viel Spaß!
Austria Wien Wolfsberger AC
14:23
Ein kleiner Schwenk noch zur Statistik: Die beiden Mannschaften treffen heute zum 40. Mal in der Bundesliga aufeinander. Von den bisher gespielten Partien konnten die Hausherren 18 für sich entscheiden, 13 gingen hingegen an die Gäste und acht endeten mit einem Remis.
Austria Wien Wolfsberger AC
14:15
In knapp 15 Minuten geht´s also los, hier in Wien-Favoriten! Können die Hausherren einen wichtigen Dreier zum Ende des Kalenderjahres einfahren, oder gelingt dem WAC zum Jahresabschluss noch ein Auswärtscoup? In Kürze wissen wir mehr, es wird auf jeden Fall spannend!
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:13
Die Partie wird geleitet von Schiedsrichter Christian-Petru Ciochirca. Ihm assistieren Robert Steinacher und Edin Kudic an den Seitenlinien.
Austria Wien Wolfsberger AC
14:13
Sein Gegenüber Robin Dutt (Trainer Wolfsberger AC) gibt ebenfalls ein kurzes Statement ab, unter anderem thematisiert er dabei die Schiedsrichterleistung des letzten Spieltags: "Mich ärgern immer noch die Schiedsrichterentscheidungen, vor allem das mit der Nachspielzeit von vergangener Woche, die Basics müssen einfach da sein in Österreich, die Zeit muss also gestoppt werden. Natürlich war ich da auch sauer, dass wir gegen Salzburg mit einer eigentlich guten Leistung verloren haben, da war ich dann kurz mal ungehalten, wenn auch wir an unserer Situation selbst Schuld sind. Die aktuellen Defensivprobleme sind auf viele Dinge zurückzuführen, denn gerade wenn die Mannschaft neu ist und wir die Ansprüche auf die Meistergruppe haben, dann kann dieser Spagat auch schon mal zu groß werden."
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:09
Salzburg-Coach Matthias Jaissle warnt vor Klagenfurt:
„Jetzt heißt es, noch einmal die Kräfte zu bündeln und alles rauszuhauen, was noch im Tank ist. Wir wollen unsere Serie in der Liga weiter ausbauen und unbedingt mit einem Sieg in die WM-Pause gehen. Aber wir wissen, dass das keine einfache Aufgabe wird. Die Klagenfurter sind stabil unterwegs und ein wirklich sehr unangenehmer Gegner. Wir haben gegen sie in der vergangenen Saison einmal verloren und einmal Unentschieden gespielt. Wir wissen also, was auf uns zukommt."
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:09
Klagenfurt-Coach Peter Pacult mit der Kampfansage:
„Natürlich ist RB der haushohe Favorit. Aber ich halte nichts von diesem Spruch, dass man gegen sie nichts zu verlieren hat. Es geht um drei Punkte und wir gehen in jedes Spiel, um anzuschreiben. Es muss einiges zusammenkommen, aber wir haben auch Salzburg schon vor Probleme stellen können. Ich hoffe, dass uns das wieder gelingen kann."
Austria Wien Wolfsberger AC
14:09
Manfred Schmid (Trainer FK Austria Wien) mit seinen Einschätzungen zur heutigen Partie: "Wir werden heute in einem 4-2-3-1 bzw. 4-3-3 auftreten, da haben wir mit Fitz einen sehr starken Spieler vorne, aber auch im Defensivverband können wir uns auf unsere Leute verlassen. Die größte Gefahr des WAC sind die Konter, sie haben über das Umschaltspiel sehr viel Qualität in der Offensive, da müssen wir aufpassen. Vom Körperlichen her wird es zumindest etwas leichter heute, wir sind besser ausgeruht als noch in den vergangenen Wochen und sind für die Partie startklar."
Austria Wien Wolfsberger AC
14:07
Die heutigen Aufstellungen beider Mannschaften sind nun im Spielschema einsehbar! Die Hausherren beginnen heute in einem 4-2-3-1 System unter anderem mit dem angeschlagenen Ranftl rechts im Defensivverband, sowie wieder mit Lucas Galvao, der nach seiner Gelbsperre in die Startelf zurückkehrt. Auf Torejagd soll überdies wieder unter anderem Dominik Fitz für die Wiener gehen. Der WAC, heute in einem 5-3-2 System, startet heute mit einer eher jungen Startelf, so sitzen Röcher, Leitgeb und Kerschbaumer nur auf der Bank, dafür sind Boakye und Omić heute von Beginn an mit dabei.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:05
Die Bilanz beider Teams gegeneinander spricht natürlich für Salzburg. Auf sechs Spiele kommen ein Klagenfurter Sieg, ein Unentschieden und vier Salzburger Siege. Die beiden Punktgewinne der Klagenfurter stammen aber aus dem vergangenen Jahr.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:01
Keine Veränderungen in der Startelf von Matthias Jaissle. Er bietet noch einmal das Beste auf was er hat. Mit dabei auch die vier WM-Teilnehmer Noah Okafor, Luka Sucic, Strahinja Pavlovic und Philipp Köhn.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
14:01
Zwei Änderungen bei der Elf von Peter Pacult. Christopher Wernitznig rotiert aus der Startelf, Sinan Karweina wird in der Offensive starten. Nicolas Wimmer ist gelbgesperrt und wird ersetzt durch Maximiliano Moreira. Das Um und Auf bei Klagenfurt ist aber Markus Pink. Mit zwölf Treffern aus 15 Spielen führt er die Torschützenliste an.
Austria Wien Wolfsberger AC
13:51
Die Gäste aus dem Lavanttal wittern hingegen ihre Chance, sich heute als Außenseiter mit einer guten Leistung durchzusetzen. Dies kann aber nur gelingen, wenn man die Defensivprobleme der vergangenen Wochen (in den letzten fünf Partien gab es satte 13 Gegentore) abstellen kann. Gelingt dieses Vorhaben, dann hat die Dutt-Elf durchaus gute Chancen, hier Zählbares mitzunehmen.
Austria Wien Wolfsberger AC
13:46
Für die Veilchen geht es heute, nach einem Mammutprogramm in den vergangenen Wochen, noch einmal darum, alle Kräfte zu mobilisieren um die Herbstsaison mit einem zufriedenstellenden Resultat abzuschließen. Dies soll heute auch ohne die Langzeitverletzten, aber dafür unter anderem mit Youngster Manuel Polster, geschafft werden.
Austria Wien Wolfsberger AC
13:35
In knapp einer Stunde rollt der Ball in der Generali-Arena! Schiedsrichter der Partie ist Walter Altmann, assistiert wird er dabei von Andreas Staudinger und Stefan Gamper, sowie dem vierten Offiziellen Harald Lechner. Für den VAR sind heute Manuel Schüttengruber und Rene Eisner verantwortlich.
SK Austria Klagenfurt RB Salzburg
04:44
Herzlich willkommen zur 16. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel SK Austria Klagenfurt gegen RB Salzburg!

Die letzte Runde in diesem Jahr ist da. Austria Klagenfurt spielt bislang wieder eine ordentliche bis gute Saison. In Kärnten ist man aktuell die Nummer eins, man steht in den Top sechs. Vielleicht kann man sogar den Einzug in die Meistergruppe von letztem Jahr wiederholen? Dafür müssen aber noch einige Punkte her, zuletzt lief es für die Klagenfurter eher suboptimal. Vor einer Woche gab es nur ein 2:2 in Ried, davor gab es eine 2:3-Heimniederlage gegen die WSG Tirol. Die Klagenfurter konnten Salzburg in der letzten Saison zweimal ärgern, heute wäre das natürlich wieder ein toller Erfolg vor der Winterpause.

Salzburg hatte nach vielen englischen Wochen diesmal ein wenig Zeit zur Regeneration. Sechs Auswärtssiege in Folge sorgten unter anderem dafür, dass Salzburg unabhängig vom heutigen Ergebnis wieder einmal Herbstmeister sein wird. Von Glanz und Gloria war man zuletzt aber auch entfernt. Die Ergebnisse waren knapp, aber erfolgreich. Heute soll ein weiterer Sieg dazukommen. Danach geht es für Einzelne zur WM, der Rest geht in die lange Winterpause.
Austria Wien Wolfsberger AC
Willkommen zur 16. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel zwischen der Wiener Austria und dem Wolfsberger AC!

Zum Abschluss der Herbstsaison geht es für die Wölfe aus dem Lavanttal nach Wien-Favoriten. Bevor es in die fast dreimonatige Winterpause geht, wollen sich beide Teams noch einmal von ihrer besten Seite zeigen und das Jahr 2022 mit einem Erfolgserlebnis abschließen

Die Austrianer, die dabei als tabellensiebter in das Duell gehen, erhoffen sich nach dem torlosen Remis bei der WSG heute wieder eine Leistungssteigerung und brennen auf die Partie gegen die Lavanttaler. Nicht zuletzt auch, um den Anschluss an die Top Sechs zu wahren und sich eine gute Ausgangslage für das Frühjahr zu schaffen

Die Truppe von Robin Dutt sucht hingegen weiterhin nach der eigenen Form, denn man findet sich derzeit nur auf Rang zehn wieder und darf sich, wenn man die Meistergruppe auch diese Saison noch erreichen will, wohl nichts mehr erlauben.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.