18. Apr. 2021 - 15:00
Beendet
Atalanta
1 : 0
Juventus Turin
0 : 0
Stadion
Gewiss Stadium
Schiedsrichter
Daniele Orsato

Liveticker

90. Min
16:56
Fazit
Dann ist es aus, Atalanta Bergamo schlägt Abo-Meister Juventus Turin am Ende etwas glücklich, aber keineswegs unverdient mit 1:0! Die Lombarden starteten nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte überlegen in den zweiten Abschnitt, konnten den Druck aber nicht halten und mussten sich ebenso wie Juve der hohen Intensität beugen. Als es bereits auf ein torloses Remis hinausgelaufen war, packte Joker Ruslan Malinovskiy einen Hammer aus der zweiten Reihe aus und sorgte damit auf Riesenjubel aufseiten von La Dea, die damit erstmals seit Februar 2001 gegen Juve in der Liga gewinnt und gleichzeitig die Bianconeri in der Tabelle einholt.
90. Min
16:51
Spielende
90. Min
16:51
Gelbe Karte für Juan Cuadrado (Juventus)
Juan Cuadrado
Juventus Turin
90. Min
16:50
Juventus bekommt keinen echten Biss mehr auf's Feld, Atalanta spielt auch geschickt auf Zeit und lässt sich nicht in den Sechzehner drücken.
90. Min
16:49
Die Sekunden laufen herunter, angesichts weniger Unterbrechungen gibt es nur drei Minuten für die Bianconeri.
90. Min
16:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89. Min
16:46
Ein gedanklich bereits abgeschlossenes Spiel muss noch noch gerettet werden von der Alten Dame - aber können sie das noch angesichts der hinkenden Kondition? La Dea wird sich hinten reinstellen.
87. Min
16:44
Tooor für Atalanta, 1:0 durch Ruslan Malinovskiy
Doch noch der Lucky Punch für den Außenseiter! La Dea findet nach einer kurz gespielten Ecke den im Hintergrund lauernden Ukrainer - und der Mann mit dem Hammer hat vor sich viel zu viel Platz, nutzt diesen auch und wird zusätzlich noch von Alex Sandro abgefälscht, sodass Szczęsny keine Abwehrchance hat.
Ruslan Malinovskiy
Atalanta
84. Min
16:42
Zähe Schlussminuten stehen uns bevor, auch Atalanta scheint nun mit den Kräften am Ende. Juventus versucht sich bereits seit längerem durchzuschlängeln und auf Sparflamme zum Punkt zu kommen.
82. Min
16:40
Gelbe Karte für Berat Djimsiti (Atalanta)
Berat Djimsiti
Atalanta
81. Min
16:39
Das Duell wird härter, wir sehen kaum noch ansprechende spielerische Aktionen in der Schlussphase. Es ist ein Abnutzungskampf, von dem wir uns im Vorfeld wohl mehr erhofft hatten.
79. Min
16:36
Gelbe Karte für Ruslan Malinovskiy (Atalanta)
Ruslan Malinovskiy
Atalanta
78. Min
16:35
Der US-Amerikaner griff sich bereits zuvor an die Hüfte und scheint angeschlagen, Arthur kommt für ihn in die Partie.
78. Min
16:35
Gelbe Karte für Robin Gosens (Atalanta)
Robin Gosens
Atalanta
77. Min
16:35
Einwechslung bei Juventus: Arthur
Arthur
Juventus Turin
77. Min
16:35
Auswechslung bei Juventus: Weston McKennie
Weston McKennie
Juventus Turin
76. Min
16:34
Gute Chance nun auch für Juve! Kulusevski findet Morata im linken Strafraum, dort nimmt der Spanier die Pille direkt aus der Luft und überrascht Gollini im kurzen Eck, aber der Keeper bekommt seine Hand dran und kann retten!
73. Min
16:30
Gasperini spürt, dass Juve am Zahnfleisch wandert. Mit Malinovskiy kommt ein wesentlich offensiverer Mann als Rechtsverteidiger Joakim Mæhle.
72. Min
16:29
Gelbe Karte für Matthijs de Ligt (Juventus)
72. Min
16:29
Einwechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
Ruslan Malinovskiy
Atalanta
72. Min
16:29
Auswechslung bei Atalanta: Joakim Mæhle
Joakim Mæhle
Atalanta
71. Min
16:28
Bergamo will es jetzt wissen, Iličič flankt von der rechten Seite scharf in die Mitte, wo der groß gewachsene Zapata in der Mitte mit einem Flugkopfball hingeht - aber von Danilo bedrängt links vorbei setzt.
70. Min
16:27
Gelbe Karte für Leonardo Bonucci (Juventus)
Leonardo Bonucci
Juventus Turin
69. Min
16:26
Einwechslung bei Atalanta: Josip Iličič
Josip Iličič
Atalanta
69. Min
16:26
Auswechslung bei Atalanta: Luis Muriel
Luis Muriel
Atalanta
68. Min
16:26
Einwechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
Dejan Kulusevski
Juventus Turin
68. Min
16:25
Auswechslung bei Juventus: Paulo Dybala
Paulo Dybala
Juventus Turin
67. Min
16:25
Ohne Cristiano Ronaldo hat Juventus in dieser Spielzeit bisher dreimal in der Liga gespielt - und alle drei Male sprang ein Remis dabei heraus. Mit einem Punkt könnte die Alte Dame heute sicherlich leben angesichts des nun sehr trägen Spiels.
64. Min
16:21
Dybala flankt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld als Drehschuss in die lange Ecke, der Ball wird länger und länger, fliegt aber knapp neben den Pfosten - da beweist Gollini gutes Auge.
62. Min
16:20
Die Bergamaschi scheinen konditionell besser drauf zu sein als die Alte Dame, die kaum noch Aktionen in die gegnerische Hälfte bringen und dort auch abschließen kann. Zeit für Pirlos Impulse von der Bank?
60. Min
16:17
Beste Chance des Spiels! Muriel bekommt die Pille am linken Flügel, zieht leicht nach innen und haut das Leder wunderbar in die lange Ecke - doch der Ball fliegt Zentimeter über's Lattenkreuz.
58. Min
16:16
Einwechslung bei Juventus: Danilo
Danilo
Juventus Turin
58. Min
16:16
Auswechslung bei Juventus: Federico Chiesa
Federico Chiesa
Juventus Turin
57. Min
16:15
Chiesa zeigt nach einem Sprint sofort an, dass es wohl nicht weitergehen kann nach einer Zerrung im Oberschenkel.
56. Min
16:14
45:55 % Ballbesitzverhältnisse heute Nachmittag - auch in dieser Statistik sieht man die Ausgeglichenheit der Partie. Die Tormöglichkeiten fehlen nach wie vor, es wird aber auch noch ein wenig körperlicher in der zweiten Halbzeit.
52. Min
16:09
Gollini ist heute schon mehrmals herausgelaufen gekommen und macht das bisher auch tadellos. Ein mitspielender Torwart, der sich im Dauerkampf um die Nummer ein mit Sportiello befindet.
49. Min
16:07
Die Gastgeber kommen etwas aktiver aus der Kabine, ein früher Tor würde ihnen sicherlich in die Karten spielen, da Juve grundsätzlich immer für einen langen Atem bekannt ist.
47. Min
16:04
Weiter geht's, Gasperini nimmt den noch nicht vollständig fitten Pessina runter und bringt den Kroaten Mario Pašalić.
46. Min
16:03
Einwechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
Mario Pašalić
Atalanta
46. Min
16:02
Auswechslung bei Atalanta: Matteo Pessina
Matteo Pessina
Atalanta
46. Min
16:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
15:50
Halbzeitfazit
Pause in Bergamo, Atalanta und Juventus trennen sich nach 45 Minuten torlos. Die Intensität, der Einsatz und teilweise auch die Spielfreude ist bei beiden Teams da - es fehlen lediglich die klaren Torabschlüsse sowie - in der Folge - die Tore. Mit kleineren Überlegenheitsphasen wechseln sich die Teams brav ab, im Moment ist es ein typisches Remis. Das wird sich im Laufe der zweiten Halbzeit aber vermutlich ändern, denn die Intensität wird ihren Kräftetribut zollen, sodass eine Entscheidung wohl erst nach hinten raus fallen könnte.
45. Min
15:46
Ende 1. Halbzeit
44. Min
15:45
Das Fehlen Cristiano Ronaldos fällt bei der Alten Dame noch nicht negativ auf - im Gegenteil, Juve wird mannschaftlich geschlossener, jeder scheint für den Nebenmann zu laufen. Die Konzentration auf den Zielspieler bleibt aus.
41. Min
15:43
Atalanta will sich nicht hinten reindrängen lassen und versucht nun seinerseits offensiver zu verschieben - es bleibt höchst ausgeglichen, klare Vorteile sind nicht auszumachen.
38. Min
15:39
Die Bianconeri werden stärker, McKennie setzt sich auf rechts bis an die Grundlinie durch, will im Grätschen in die Mitte zurückspielen, aber Gosens ist zur Stelle und kann abklären.
36. Min
15:36
Da war der dicke Bock! Joakim Mæhle versucht im linken Strafraum abzuschirmen, verliert die Kugel gegen Chiesa, Morata ist hellwach und kann dem Dänen die Pille leicht abnehmen, chippt am Fünfer über Gollini hinweg, doch Djimsiti kann kurz vor der Linie klären!
33. Min
15:34
Es fehlen nach wie vor die Chancen in dieser Partie. Es ist mehr und mehr zu sehen, dass beide Teams nun vor allem auch keine Fehler machen wollen. Das Engagement ist da, aber die Vorsicht schwingt immer mit.
30. Min
15:30
Im Gegensatz zum behäbigen Juventus in der ersten halben Stunde, das wir häufig in der Liga bei der Alten Dame beobachten können, macht Juve heute einen engagierten Eindruck und läuft auch viel. Sie wissen, dass man in Bergamo nicht zu nachlässig werden sollte.
26. Min
15:27
Juve wird zunehmend passiver - Pirlo scheint damit auch nicht zufrieden und setzt sich nun lautstark an der Seitenlinie ein. Die Alte Dame sollte das Spiel in dieser Phase nicht aus der Hand geben, Atalanta hat immer noch den besten Sturm der Liga.
24. Min
15:26
Eine Flanke von links findet Zapata in der Mitte, aber der bullige Mittelstürmer köpft den Ball zu weit unten und jagt ihn somit weit über den Kasten.
21. Min
15:22
Die Bergamaschi werden präsenter und können das zu Beginn dominante Juve nun mehr und mehr unter Druck setzen. Atalanta will die drei Punkte, um Juventus auch zu überholen - ein Punkt wäre nicht übel, aber angesichts der diesjähigen Form Juves vielleicht am Ende zu wenig.
18. Min
15:20
Wo sind die Torchancen? Trotz intensiver Anfangsphase scheitern die Teams meist noch an der Strafraumgrenze. Ein paar Abschlüsse aus der zweiten Reihe könnten bei dem rutschigen Rasen aushelfen.
14. Min
15:15
Die Alte Dame kombiniert sich über rechts in den Sechzehner, Cuadrado wird von Chiesa nochmal per Chip angespielt, aber der Volley des Kolumbianers wird geblockt.
11. Min
15:12
Es ist umkämpft, es ist ausgeglichen, es ist körperbetont - eine intensive Anfangsphase, in der sich beide Mannschaften nichts schenken. Das könnte auch ein langer Abnutzungskampf werden heute Nachmittag.
8. Min
15:08
Schöner langer Ball von Cuadrado aus der eigenen Hälfte in den Lauf von Dybala, der die Kugel mit seiner Schnelligkeit erläuft, aber auch Gollini im Tor kommt schnell heraus und kann noch vor dem Argentinier klären.
5. Min
15:05
Mit Muriel kommen auch die Gastgeber erstmals in den Strafraum, der Stürmer setzt sich stark gegen de Ligt durch, aber Cuadrado geht robust gegen seinen Landsmann zu Werke und tackelt ihn fair ab.
3. Min
15:03
Die Gäste beginnen spielfreudig und können die Kugel gut in der gegnerischen Hälfte festmachen. Der Rasen in Bergamo ist übrigens in einem hervorragend sattem Grün heute, sieht gut aus!
1. Min
15:01
Der Ball rollt im Gewiss Stadium - Atalanta in Blau-Schwarz, Juve in Weiß-Schwarz.
1. Min
15:00
Spielbeginn
14:53
Bei Juve steht heute wieder Geburtstagskind Wojciech Szczęsny (31) im Kasten, davor ist Leonardo Bonucci nach seiner COVID-Erkrankung zwar wieder im Kader, bleibt aber zunächst auf der Bank, sodass Chiellini und de Ligt innen verteidigen. Besonders fällt bei der Alten Dame allerdings die Absenz Cristiano Ronaldos auf - der Superstar ist verletzt und hat die Reise nach Bergamo gar nicht erst angetreten. So müssen ihn der noch nicht ganz fitte Paulo Dybala, Federico Chiesa und Morata im Verbund ersetzen - unterstützt durch den Ex-Schalker Weston McKennie.
14:44
Neben dem Langezeitverletzten Hans Hateboer fehlt La Dea heute lediglich der gesperrte Cristian Romero - sonst kann Gian Piero Gasperini aus dem vollem schöpfen und sein Experiment mit der Viererkette auch heute fortführen - mit Robin Gosens auf der linken Seite. Im Mittelfeld kehrt Matteo Pessina nach seiner Corona-Infektion heute erstmals zurück und soll den kolumbianischen Doppelsturm mit Muriel und Zapata mit den entsprechenden Schnittstellen-Pässen füttern.
14:40
Klar ist aber auch: Die Bergamaschi wollen zum dritten Mal in Serie die Königsklasse erreichen und werden alles dafür tun, die nötigen Punkte auch gegen den Noch-Meister zu holen. Zuletzt gab es vier Siege in Folge in der Liga - die Form ist also durchaus da. Und dann ist da noch die unrühmliche Statistik gegen Juve, die endlich durchbrochen werden soll: Der letzte Ligasieg gegen Juventus stammt aus dem Jahr 2000(!) - das soll sich heute ändern.
14:23
Zuletzt hatte sich Juve zumindest ergebnistechnisch wieder etwas gefangen. Nach dem wichtigen Sieg im direkten Duell gegen Napoli konnte auch Genoa souverän geschlagen werden - ohne englische Wochen sind die Bianconeri wieder in der Spur, wenngleich es viel Trubel im Verein gibt. Einerseits ist da die unsichere Lage bei Cristiano Ronaldo, der immer wieder mit Wechselgerüchten in der Verbindung gebracht wird, zuletzt soll Manchester United Interesse gezeigt haben. Andererseits soll auch der Stuhl von Andrea Pirlo mächtig wackeln. Sollte auch das Pokalfinale gegen Atalanta schiefgehen, wird der junge Coach wohl nicht mehr zu halten sein.
14:12
Die Meisterschaft scheint für Dauermeister Juventus in dieser Saison bereits passée - 12 Punkte Rückstand auf Inter sind wohl auch für den dicksten Brocken des italienischen Fußballs zu viel. Trotzdem will sich Juve angemessen von der eher unterdurchschnittlichen Spielzeit verabschieden und in den letzten Spielen nicht nur die Champions League erreichen, sondern wenn möglich auch noch Milan einholen und Vizemeister werden. Vor diesem Spieltag war es nur ein Punkt auf Milan, aber drei Punkte auf Napoli auf Rang fünf. Da Atalanta auch nur einen Punkt hinter der Alten Dame steht, könnte Juve im schlechtesten Fall heute Abend sogar aus den Top4 fallen.
14:06
Hallo und herzlich willkommen zum Sonntagskracher in der Serie A! Champions-League-Aspirant Atalanta Bergamo empfängt Meister Juventus Turin in der Lombardei.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.