13. Apr. 2019 - 15:00
Beendet
SPAL 2013 Ferrara
2 : 1
Juventus Turin
0 : 1
Stadion
Paolo Mazza
Zuschauer
16.000
Schiedsrichter
Daniele Doveri

Liveticker

90. Min
16:56
Fazit
SPAL Ferrara verdirbt Juventus Turin die Meisterschaft sechs Spieltage vor Schluss und gewinnt überraschend mit 2:1 gegen den Rekordmeister. Klar, Juve trat heute nur mit einer B-Elf an und gab vielen jungen Spielern eine Chance angesichts der Champions League am Dienstag. Dennoch hat sich der Gastgeber diese drei Punkte auch von sich selbst heraus völlig verdient, denn vor allem im zweiten Abschnitt war der Wille und der Glaube an den Sieg vonseiten der Blau-Weißen deutlich zu sehen. Juve konnte dem in der Schlussphase kaum noch etwas entgegensetzen - kann morgen aber trotzdem noch Meister werden, wenn Napoli nicht gegen Chievo gewinnen sollte.
90. Min
16:53
Spielende
90. Min
16:53
War das die letzt eJuve-Chance? Nach einem Freistoß von links kommt De Sciglio in der Mitte zum Kopfball und will ihn in die lange Ecke weiterleiten, aber der geht knapp rechts vorbei.
90. Min
16:51
Gelbe Karte für Francesco Vicari (SPAL 2013 Ferrara)
Francesco Vicari
SPAL 2013 Ferrara
90. Min
16:49
Juve will den Ball nun noch ins Tor tragen, da macht sich die fehlende Erfahrung bemerkbar. Sie sind etwas zu verspielt in Strafraumnähe und muss schneller abschließen.
90. Min
16:48
Kann die Alte Dame das Ding noch herumreißen und sich den Scudetto sechs Spieltage vor Schluss sichern? Noch sieht es nicht danach aus, und die Nachspielzeit lässt nicht mehr viel Spielraum.
89. Min
16:46
Einwechslung bei SPAL 2013 Ferrara: Mirco Antenucci
Mirco Antenucci
SPAL 2013 Ferrara
89. Min
16:46
Auswechslung bei SPAL 2013 Ferrara: Andrea Petagna
Andrea Petagna
SPAL 2013 Ferrara
86. Min
16:44
SPAL versucht die Kugel natürlich jetzt möglichst in seinen Reihen zu halten und Zeit zu schinden. Juve geht drauf, aber nicht mit letzter Konsequenz. Noch nicht.
84. Min
16:43
Einwechslung bei SPAL 2013 Ferrara: Vasco Regini
Vasco Regini
SPAL 2013 Ferrara
84. Min
16:42
Auswechslung bei SPAL 2013 Ferrara: Sergio Floccari
Sergio Floccari
SPAL 2013 Ferrara
83. Min
16:41
Gelbe Karte für Mohamed Fares (SPAL 2013 Ferrara)
Fares zieht den Schlappen hoch gegen João Cancelo und trifft den Portugiesen auf dem Fuß, das ist eine klare Gelbe.
Mohamed Fares
SPAL 2013 Ferrara
81. Min
16:39
Einwechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
Federico Bernardeschi
Juventus Turin
81. Min
16:38
Auswechslung bei Juventus: Andrea Barzagli
Andrea Barzagli
Juventus Turin
79. Min
16:37
Jetzt muss das junge Turiner Team liefern, wenn der Titel heute schon mit nach Hause genommen werden soll. Es wäre sicherlich keine Katastrophe für Juve, heute nicht Meister zu werden, aber ein Rekord kann nur heute gebrochen werden.
76. Min
16:34
Gelbe Karte für Sergio Floccari (SPAL 2013 Ferrara)
Der Routinier kassiert nach dem Tor Gelb für's Trikotausziehen.
Sergio Floccari
SPAL 2013 Ferrara
74. Min
16:32
Tooor für SPAL 2013 Ferrara, 2:1 durch Sergio Floccari
SPAL dreht die Partie! Murgia kommt mit Tempo nach einem Einwurf in den Strafraum, legt rechts herüber auf Oldie Floccari, der aus gut elf Metern rechts unten abschließt und damit - Stand jetzt - die Meisterschaft für Juve verdirbt!
Sergio Floccari
SPAL 2013 Ferrara
73. Min
16:31
Juventus wird offensiv wacher und will die Entscheidung im Titelrennen herbeiführen. Cuardado bekommt den Ball von Dybala und schließt flach ab, doch auch das ist kein Problem für Routinier Viviano.
71. Min
16:28
Einwechslung bei SPAL 2013 Ferrara: Mirko Valdifiori
Mirko Valdifiori
SPAL 2013 Ferrara
71. Min
16:28
Auswechslung bei SPAL 2013 Ferrara: Pasquale Schiattarella
Pasquale Schiattarella
SPAL 2013 Ferrara
70. Min
16:28
Neue frische Kost für Juves Elf! Der inzwischen schon fast etablierte Kean geht herunter für den jungen Engländer Mavididi.
69. Min
16:27
Einwechslung bei Juventus: Stephy Mavididi
Stephy Mavididi
Juventus Turin
69. Min
16:27
Auswechslung bei Juventus: Moise Kean
Moise Kean
Juventus Turin
67. Min
16:26
Was geht eigentlich offensiv bei der Alten Dame? Nicht viel, nun versucht es der 18-jährige Nicolussi Caviglia mal aus der zweiten Reihe, aber Keeper Viviano kann sich auch kalt strecken und mit einer Parade abwehren.
65. Min
16:25
Der Druck der Gastgeber hat inzwischen etwas nachgelassen, die lassen nun auch Juve wieder mehr kommen und versuchen es mit Kontern. Durchschnaufen bei SPAL.
61. Min
16:19
Einwechslung bei Juventus: Hans Nicolussi Caviglia
Hans Nicolussi Caviglia
Juventus Turin
61. Min
16:19
Auswechslung bei Juventus: Grigoris Kastanos
Grigoris Kastanos
Juventus Turin
58. Min
16:17
Perin fängt das Ding! Nach einer Flanke von rechts ist Murgia diesmal in der Mitte zu finden und köpft ins rechte Toreck, aber Perin passt auf und hat das Leder sicher. SPAL gibt weiter Gas!
56. Min
16:14
Wieder ein gefährlicher Standard! Murgia tritt alle Freistöße und bringt die Kugel von der Mitte in den Sechzehner, wo Bargazli allerdings am besten antizipiert und gerade noch mit dem Kopf am Fünfer klären kann. Juve igelt sich ein.
52. Min
16:12
SPAL ist auch nach dem Treffer obenauf und lässt die Kugel gerade stark laufen. Juventus scheint noch in der Kabine zu sein.
49. Min
16:07
Tooor für SPAL 2013 Ferrara, 1:1 durch Kevin Bonifazi
Da ist der Ausgleich, der sich bereits angedeutet hatte! Pasquale Schiattarella bringt seine Ecke stark in die Mitte des Strafraums, wo Bonifazi sprunggewaltig hochsteigt und per Aufsetzer in die rechte Ecke nickt - blitzsauberer und vor allem verdienter Treffer für den Außenseiter!
Kevin Bonifazi
SPAL 2013 Ferrara
48. Min
16:06
SPAL kommt motiviert aus der Kabine und kesselt Juve gerade etwas in deren Strafraum ein - aber die Abschlüsse müssen nun häufiger kommen als im ersten Abschnitt.
46. Min
16:04
Weiter geht's in Ferrara, entscheidet diese Halbzeit die Meisterschaft?
46. Min
16:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
15:51
Halbzeitfazit
Pause in Ferrara, Juventus Turin ist voll auf Meisterkurs und führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen SPAL. Es ist eine temporeiche Begegnung, der es allerdings noch an Chancen mangelt - die einzige richtig gute Möglichkeit verwandelte Shootingstar Moise Kean nach einer halben Stunde zur Führung für die Gäste. Ansonsten ist der Gastgeber bemüht, meist allerdings im Abschluss zu ungenau oder fahrlässig, da macht sich auch die fehlende Qualität im Vergleich zu Juves B-Elf bemerkbar. SPAL braucht aktuell noch zwei Tore, um Juve die Meisterschaft heute Nachmittag zu vermiesen!
45. Min
15:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
15:48
Gelbe Karte für João Cancelo (Juventus)
Der Protugiese mit einem langen Bein gegen Bonifazi im Mittelfeld, zurecht Gelb.
João Cancelo
Juventus Turin
44. Min
15:46
Gute Chance für Kapitän Floccari! Der Brasilo-Pole Cionek flankt über die rechte Seite fein in die Mitte und findet dort den Routinier in der Sturmmitte - aber da macht ihm seine nicht gerade lange Körpergröße einen Strich durch die Rechnung, nur mit den Scheitel neben das Tor weitergeleitet.
42. Min
15:44
Über João Cancelo läuft heute einmal mehr viel bei der Alten Dame - seine rechte Seite ist ein ständiger Unruheherd für die Blauen. So bereitete er auch den Führungstreffer vor.
40. Min
15:42
SPAL versucht zu antworten und kommt über Murgia bei einem Freistoß in Strafraumnähe - der der direkte Versuch des Youngsters zieht in der langen Ecke neben den Pfosten.
38. Min
15:40
Gelbe Karte für Juan Cuadrado (Juventus)
Juan Cuadrado
Juventus Turin
31. Min
15:35
Für Paulo Dybala geht es erstmal weiter.
30. Min
15:34
Tooor für Juventus, 0:1 durch Moise Kean
Die Führung für den Spitzenreiter! Moise Kean trifft aus dem Strafraum ins linke untere Eck.
Moise Kean
Juventus Turin
29. Min
15:33
Autsch! Manuel Lazzari geht gegen Juves Paulo Dybala sehr grob zu Werke. Völlig zurecht sieht er die Gelbe Karte. Dybala scheint es schwerer erwischt zu haben, er muss behandelt werden.
28. Min
15:32
Gelbe Karte für Manuel Lazzari (SPAL 2013 Ferrara)
Manuel Lazzari
SPAL 2013 Ferrara
17. Min
15:18
Spektakulär! Murgia bekommt die Kugel hoch vor sich gespielt und will es mit einem Fallrückzieher probieren. Aber die Lazio-Leihgabe trifft die Kugel nicht richtig und lässt sie ins Aus kullern.
14. Min
15:15
Paolo Gozzi Iweru, der 17-jährige Debütant, spielt in der Anfangsphase im Spielaufbau noch einige Fehlpässe. Das Talent muss sich noch an das Tempo der Serie A gewöhnen.
12. Min
15:13
João Cancelo kommt über die rechte Seite und flankt in die Mitte, aber die Kugel wird von der Hand eines SPAL Akteurs abgeblockt. Aber in den Augen des Schiris war das keine Absicht, es geht also weiter.
8. Min
15:09
Kean versucht heute schnell mit Tempo in die Spitze zu kommen - bislang noch ohne Erfolg. Aber auch Ferrara versucht schnell umzuschalten und per Konter erfolgreich zu werden.
5. Min
15:06
Gute Aktion von Kastanos! Der junge Zypriote verliert den Ball zunächst im Mittelfeld, kämpft sich dann aber stark zurück und klärt mit einer fairen Grätsche von hinten - super den Ball gespielt!
3. Min
15:05
Die Alte Dame beginnt schwungvoll und kann SPAL schon früh im Spielaufbau stören. Juve ist mit seinem jungen Team motiviert und zeigt keinerlei Lethargie.
1. Min
15:02
Los geht's, SPAL wie gewohnt in Weiß und Blau gestreift, Juve weicht auf seine dunkelgrauen Auswärtstrikots aus.
1. Min
15:01
Spielbeginn
14:45
Die Alte Dame schon im Tor Szczęsny und bringt einmal mehr Perin zwischen die Pfosten, in der Innenverteidigung darf Routinier Barzagli nochmal von Beginn an ran, obwohl er zuletzt deutliche physische Probleme hatte. Neben ihm gibt es das komplette Gegenteil zu bestaunen, denn der 17-jährige Gozzi Iweru feiert heute sein Debüt in der ersten Mannschaft. Im Mittelfeld finden sich mit Spinazzola und Kastanos weitere B-Spieler, während vorne Shootingstar Kean neben Dybala stürmen darf. Ronaldo, Mandžukić, Pjanić oder Emre Can sind gar nicht erst im Kader.
14:33
Neben dem Fakt, dass Juventus heute nur mit maximal halber Kraft antreten wird, kommt noch eine andere Geschichte hinzu, die die Meisterfeier vielleicht stören könnte: der Gegner. SPAL hat sich in den letzten Wochen im großen Stile von den Abstiegsrängen gekämpft und kürzlich drei Siege in Folge gefeiert, unter anderem gegen beiden Römer Vereine AS und Lazio. Letzte Woche gab es zwar im Abstiegsgipfel gegen Cagliari einen Rückschlag (1:2), dennoch steht der Traditionsklub aus Ferrara noch über'm Strich und wird auch gegen Juve alles geben, um in der Liga zu bleiben. Die Chancen auf einen Sieg gegen den Rekordmeister standen selten so gut.
14:21
Sicher ist allerdings auch: Juve hat derzeit einen ganz anderen Fokus. Nach dem eher enttäuschenden und glücklichen 1:1 bei Ajax am Mittwoch schaut die Alte Dame gespannt auf das Rückspiel am Dienstag im Allianz Stadium - schließlich liegt der Schwerpunkt ganz klar auf der Champions League. Allegri wird heute also seine B-Elf spielen lassen und die Partie bei SPAL gemütlich angehen. Selbst eine Niederlage wäre kein Beinbruch, da der Scudetto dann sonst wohl nur um maximal eine Woche verschoben werden würde.
14:09
Der "Scudotto", die achte Meisterschaft in Folge wäre in jedem Falle eine Meisterschaft der Rekorde für die Bianconeri. Es wäre nicht nur eine Rekord-Meisterstrecke in Italien, es wäre auch die längste Meisterserie in Europas Topligen aller Zeiten. Mit dem achten Scudetto in Folge würde die Alte Dame die sieben Meisterschaften in Serie von Olympique Lyon 2002-2008 überflügeln. Außerdem wäre es auch die frühste Meisterschaft in der Serie A Geschichte - sechs Spieltage vor Schluss krönte sich in Italien noch niemand zum Champion.
14:05
Ganz Italien erwartet heute Nachmittag die auch rechnerisch endgültige Entscheidung im Titel-"Rennen". Mit 20 Punkten Vorsprung auf Napoli reicht der Alten Dame bereits ein Punkt in Ferrara, um auch theoretisch nicht mehr von Rang eins verstoßen werden zu können. SPAL befindet sich im Keller der Liga und wird Juve wohl kaum etwas entgegensetzen können, so die einhellige Meinung am Stiefel.
13:58
Buongiorno und herzlich willkommen zum Auftakt des 32. Spieltags in der Serie A! Und das könnte ein entscheidender werden, denn Juventus Turin kann heute Nachmittag im Auswärtsspiel bei SPAL aus Ferrara den 35. Scudetto klarmachen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.