Zum Inhalt springen
29. Sep. 2023 - 18:30
Beendet
RB Leipzig
3 : 2
SGS Essen
2 : 1
Stadion
RB-Trainingszentrum Cottaweg
Zuschauer
1.167
Schiedsrichter
Miriam Schwermer

Liveticker

90.+9
20:30
Fazit:
Leipzig gewinnt mit 3:2 gegen Essen und sorgt für den ersten Bundesliga-Sieg der Vereinsgeschichte. Bereits im ersten Durchgang führten die Sächsinnen, die zu dem Zeitpunkt eine konzentrierte Vorstellung aufboten. Auch nach dem Seitenwechsel ließ RB wenig zu, während Essen die Ideen fehlten, um sich gefährlich vor das Tor zu kombinieren. Mit dem zweiten Treffer der überragenden Fudalla war das Spiel entschieden, Maiers Anschlusstreffer kurz vor Schluss kam zu spät.
90.+9
20:28
Spielende
90.+8
20:28
Gelbe Karte für Vanessa Fudalla (RB Leipzig)
Die Doppeltorschützin verzögert das Spiel und kassiert deshalb Gelb.
Vanessa Fudalla
RB Leipzig
90.+7
20:26
Tooor für SGS Essen, 3:2 durch Ramona Maier
Nach einer Flanke aus dem Halbfeld von Sterner senst Kempe mit ihrer Grätsche am Ball vorbei. Maier kommt so aus acht Metern zum Abschluss und schließt aus halbrechter Position trocken ab. Der Anschluss kommt aber wohl zu spät.
Ramona Maier
SGS Essen
90.+5
20:25
Hipps Freistoß aus 25 Metern zentraler Position segelt gute 5 Meter über das Tor und sorgt für keine Gefahr.
90.+4
20:24
Gelbe Karte für Jacqueline Meißner (SGS Essen)
Fudalla kommt an der Kapitätnin vorbei, die ihr im Anschluss am Trikot zieht und so einen Angriff unterbindet.
Jacqueline Meißner
SGS Essen
90.+3
20:23
Kempe bleibt nach einem Foulspiel liegen und wird von den Ärzten behandelt. Für die Kapitänin wird es aber wohl weitergehen.
90.+1
20:21
Essen kommt noch einmal über die rechte Seite zur Flanke, im Zentrum kommt Enderle zum Kopfball. Der Abschluss geht aber gute zwei Metern übers Tor.
90.
20:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
20:18
Einwechslung bei SGS Essen: Annika Enderle
Annika Enderle
SGS Essen
89.
20:18
Auswechslung bei SGS Essen: Natasha Kowalski
Natasha Kowalski
SGS Essen
87.
20:17
Gelbe Karte für Elvira Herzog (RB Leipzig)
Die Keeperin lässt sich bei ihrem Abstoß viel Zeit und wird deshalb verwarnt.
Korina Lara Janež
RB Leipzig
85.
20:16
Kowalski nimmt sich der Sache von der aussichtsreichen Situation an, hebt das Leder aber gut drei Meter über das Tor. Gefahr sieht anders aus - der erste Bundesliga-Sieg für RB überhaupt rückt näher und näher.
85.
20:14
Gelbe Karte für Victoria Krug (RB Leipzig)
Für den Pressschlag sieht die Leipziger dazu die Gelbe Karte.
Victoria Krug
RB Leipzig
84.
20:14
Elmazi nimmt über links Tempo auf und geht im Anschluss riskant in den Pressschlag mit Krug. Wohl eher zu unrecht gibt es Freistoß aus 17 Metern halblinker Position für die SGS. Beide Spielerinnen bleiben liegen und werden behandelt.
82.
20:12
Einwechslung bei SGS Essen: Sandra Walbeck
Sandra Walbeck
SGS Essen
82.
20:12
Auswechslung bei SGS Essen: Laura Pucks
Laura Pucks
SGS Essen
81.
20:12
Maier bleibt liegen, nachdem sie nach einem Luftzweikampf unglücklich landet. Nach einer kurzen Behandlung kann die Angreiferin weiterspielen.
80.
20:12
Einwechslung bei RB Leipzig: Michela Croatto
Michela Croatto
RB Leipzig
80.
20:10
Auswechslung bei RB Leipzig: Lydia Andrade
Lydia Andrade
RB Leipzig
80.
20:10
Einwechslung bei RB Leipzig: Korina Lara Janež
Korina Lara Janež
RB Leipzig
80.
20:10
Auswechslung bei RB Leipzig: Sandra Starke
Sandra Starke
RB Leipzig
80.
20:10
Einwechslung bei RB Leipzig: Nina Räcke
Nina Räcke
RB Leipzig
80.
20:09
Auswechslung bei RB Leipzig: Julia Pollak
Julia Pollak
RB Leipzig
78.
20:09
Essen ist von der Rolle, verliert den Ball im Spielaufbau leicht. Dann kann Sterner aber mit einer Grätsche klären.
77.
20:06
Tooor für RB Leipzig, 3:1 durch Vanessa Fudalla
Ist das die Entscheidung? Fudalla wird 20 Meter vor dem Tor nicht proaktiv attackiert, sodass sie aus dem Stand aus halblinker Position punktgenau ins obere rechte Kreuzeck schießt. Der Schuss hatte nicht viel Power, schlägt trotzdem im Netz ein. Winkler sind dabei nicht wirklich gut aus.
Vanessa Fudalla
RB Leipzig
77.
20:06
Wieder wird Maier mit einem lagen Ball auf die Reise geschickt. Ihr erster Kontakt ist aber unsauber, sodass Herzog vor ihr an den Ball kommt.
75.
20:05
Einen lagen Ball versucht Andrade festzumachen, kann sich aber gegen zwei Gegenspielerinnen nicht behaupten. Wirklich viel Entlastung hat Leipzig nicht.
73.
20:03
Essen drückt nun wieder gehörig, doch Leipzig steht hinten sicher und kann die meisten Angriffsversuche der SGS abfangen. Es fehlt die letzte Kreativität bei den Essenerinnen.
70.
20:01
Da ist Ramona Maier! Die Angreiferin geht zwischen den beiden Innenverteidigerinnen in der Tiefe und wird per langem Ball auf die Reise geschickt. Ihr erster Kontakt lässt sie ein wenig nach außen treiben, sodass ihr Abschluss rechts aus spitzem Winkel von Herzog zur Ecke geklärt werden kann.
69.
19:59
Leipzig hält jetzt wieder mehr dagegen, gestaltet nun wieder die Zweikämpfe mit der nötigen Aggressivität. Prompt schafft es Essen nicht mehr wirklich, Druck auszuüben.
67.
19:57
Nach einer Ecke kommt Piljic aus 25 Metern per Direktabnahme zum Abschluss. Ihr Schuss ist jedoch zu zaghaft und segelt deshalb genau in die Arme von Herzog. Essen ist zwar am Drücker, wirkliche Hochkaräter hat das Team aber nicht.
66.
19:55
Einwechslung bei RB Leipzig: Fatma Sakar
Fatma Sakar
RB Leipzig
66.
19:55
Auswechslung bei RB Leipzig: Josefine Schaller
Josefine Schaller
RB Leipzig
65.
19:55
Und da ist Elmazi! Sie geht über links in Richtung Grundlinie, kann aber ihre Mitspielerin nicht im Zentrum finden. Kempe kommt vor Maier ans Leder.
64.
19:54
Essen wechselt nun doppelt und bringt unter anderem Elmazi, die am vergangenen Spieltag sofort nach ihrer Einwechslung getroffen hat.
64.
19:53
Einwechslung bei SGS Essen: Anja Pfluger
Anja Pfluger
SGS Essen
64.
19:53
Auswechslung bei SGS Essen: Annalena Rieke
Annalena Rieke
SGS Essen
64.
19:53
Einwechslung bei SGS Essen: Laureta Elmazi
Laureta Elmazi
SGS Essen
64.
19:52
Auswechslung bei SGS Essen: Maike Berentzen
Maike Berentzen
SGS Essen
61.
19:52
Purtscheller geht im Strafraum ins Dribbling, wird aber weit nach rechts abgedrängt. Trotzdem schafft sie es, ihren Flachschuss aufs Tor zu platzieren, der aber kein Problem für Herzog darstellt. Die Schweizerin taucht ab und packt sicher zu.
61.
19:51
Einwechslung bei RB Leipzig: Barbara Brecht
Barbara Brecht
RB Leipzig
61.
19:50
Auswechslung bei RB Leipzig: Kyra Spitzner
Kyra Spitzner
RB Leipzig
59.
19:49
Piljic macht sein starkes Spiel, hat einen sehr hohen Aktionsradius. Sie taucht nun auf der rechten Außenbahn auf, weil Purtscheller ins Zentrum zieht. Piljics Flanke landet am zweiten Pfosten bei Maier, die aber unter Bedrängnis nicht zum Abschluss kommt.
57.
19:47
Nach der Ecke schaltet Leipzig klasse um - Hipp verlagert schön auf die linke Seite zu Fudalla. Ihre Flanke in den Strafraum verpasst die einlaufende Spitzner hauchzart. Das hätte brenzlig für Essen werden können!
55.
19:45
Essen macht jetzt Druck! Purtscheller geht rechts im Strafraum ins Dribbling, vernascht ihre Gegenspielerin, bleibt dann aber an der zweiten Leipzigerin hängen. Der anschließende Eckball wird im Zentrum per Kopf geklärt.
53.
19:43
Die erste Kowalski-Ecke segelt auf den kurzen Pfosten und wird erneut zu einem Eckball geklärt. Im Anschluss fliegt der nächste Eckstoß ins Toraus und bleibt ungefährlich.
51.
19:41
Überfallartig kontert Essen über die rechte Seite nach einem starken Ballgewinn von Piljic. Die Flanke segelt in den Strafraum, erreicht dort aber Maier nicht. Die Hereingabe wird zu Ecke geklärt.
50.
19:39
Gelbe Karte für Sandra Starke (RB Leipzig)
Die Mittelfeldakteurin grätscht erst unsauber gegen Kowalski, beschwert sich dann noch bei der Schiedsrichterin. In Summe Gelb ist vertretbar.
Sandra Starke
RB Leipzig
48.
19:37
Essen kommt engagiert aus der Kabine und hat in den ersten Aktionen die Spielkontrolle. Berentzen kommt über rechts jedoch nicht an Schaller vorbei, sodass es nicht gefährlich wird.
46.
19:35
Weiter geht's! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine, Leipzig hat den ersten Ballbesitz.
46.
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
19:21
Halbzeitfazit:
Verdient führt Leipzig vor heimischem Publikum gegen Essen mit 2:1. Das Auswärtsteam dominierte die ersten zehn Minuten nach Belieben und ging folgerichtig auch in Führung. Anschließend wurde die SGS jedoch immer passiver und ließ Liepzig ins Spiel kommen. Zwei schnelle Treffer sorgten dann dafür, das RB die Partie drehen konnte. Essen war in Folge verunsichert, hatte kaum gelungene Passstaffetten und muss sich klar steigern, wenn es die drei Punkte in den Pott entführen will.
45.+2
19:19
Ende 1. Halbzeit
45.
19:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
19:17
Im Aufbauspiel ist Essen in dieser ersten Halbzeit einfach zu unpräzise. So bringt sich die SGS selbstverschuldet in enge Situationen und kann keine sauberen Angriffe aufziehen.
43.
19:16
Fudalla berwegt sich clever zwischen den Ketten, bekommt dort das Leder und schließt aus 25 Metern ab. Ihr Aufsetzer ist aber zu zentral und damit kein Problem für Winkler.
42.
19:15
Aktuell schafft es Leipzig besser, Ruhe und Kontrolle ins Spiel zu bekommen. Die Sächsinnen wollen wohl nun den Vorsprung in die Pause mitnehmen.
40.
19:13
Wieder geht Piljic in den rechten Halbraum und kommt in Richtung Grundlinie. Ihre Ablage landet erneut bei Maier, deren erster Kontakt aber nicht ganz sauber ist. So könnnen zwei in weiß gekleidete Verteidigerinnen Maier am abschluss hindern.
38.
19:11
Die Großchance auf den Ausgleich! Piljic nimmt im rechten Halbraum Tempo auf und steckt anschließend mustergültig auf die durchstartende Maier durch. Aus recht spitzem Winkel scheitert die Angreiferin an der heraueilenden Herzog mit ihrem Abschluss aus zehn Metern.
36.
19:09
Berentzen nimmt einen Ball unsauber an und verliert ihn deshalb im Mittelfeld. Augenblicke später bereinigt sie die anschließende Umschaltsituation mit einer beherzten Grätsche. Immer wieder leisten sich die Essenerinnen leichte Fehler und kommen so zu kaum geordneten Angriffen.
34.
19:07
Nach längerer Zeit traut sich nun auch wieder Leipzig nach vorne, doch der Diagonalball in Richtung Fudalla wird zurückgepfiffen, weil die Angreiferin im Abseits stand. Die Mannschaften neutralisieren sich in dieser Phase des Spiels.
32.
19:04
Eine Sterner-Flanke von recht segelt ins Zentrum, wo aber keine Essenerin eingelaufen war. Herzog kann das Leder unbedrängt aufnehmen. Immerhin kommt Essen nun wieder in Offensivaktionen.
30.
19:03
Pucks will auf Winkler zurückspielen, trifft das Leder aber nicht voll. So verursacht sie völlig ohne Not einen Eckball für Leipzig. Die Situation ist bezeichnend für die letzten Minuten der SGS. Die anschließende Ecke faustet Winkler weit aus der Gefahrenzone heraus.
28.
19:01
Aus dem rechten Halbfeld segelt ein Freistoß Leipzigs in Richtung Strafraum, den Essen aber per Befreiungsschlag bereinigen kann. Essen versucht sich nun, zurück in die Partie zu kämpfen.
26.
18:59
Essen ist nun völlig von der Rolle. Die SGS kommt überhaupt nicht in die Zweikämpfe, läuft aktuell nur hinterher. Leipzig hat nun Oberwasser und dominiert, ohne gefährlich zu werden.
23.
18:55
Tooor für RB Leipzig, 2:1 durch Frederike Kempe
Leipzig dreht die Partie! Eine Fudalla-Ecke segelt von rechts auf den ersten Pfosten, wo Pucks per Kopf zu kurz klärt. Kempe nimmt das Leder an der Strafraumkante halbrechter Position volley und schließt per Flachschuss ins linke Eck ab. Winkler kann nur hinterherschauen.
Frederike Kempe
RB Leipzig
21.
18:54
Schaller hat auf der rechten Seite Platz und zieht in Richtung Zentrum. Dann verpasst die Rechtsverteidigerin den Moment für das Abspiel, sodass ihr Dribbling an der Strafraumkante gestoppt werden kann. Leipzig ist nun ebenbürtig!
18.
18:51
Alu-Pech für die SGS! Die anschließende Ecke bekommt Leipzig nicht bereinigt, sodass Pucks nahe des Elfmeterpunktes aufdrehen und zum Abschluss kommen kann. Ihr Schuss klatscht gegen den rechten Pfosten und tropft von dort wieder zurück ins Feld.
17.
18:50
Über rechts kommt Essen mit Wut im Bauch. Eine Flanke von rechts fällt dann Purtscheller vor die Füße, ihr Abschluss aus acht Metern wird aber im letzten Moment zur Ecke geklärt.
15.
18:47
Tooor für RB Leipzig, 1:1 durch Vanessa Fudalla
RB gleicht per Traumtor aus! Fudalla erhält im rechten Halbraum das Leder, wird kaum attackiert und dribbelt in Richtung rechtes Strafraumeck. Von dort sieht sie, dass Winkler etwas zu weit vor dem Tor steht. Ihr anschließender Heber segelt über die Torfrau hinweg in Richtung langes Eck unter die Latte. Tolle Aktion der Angreiferin!
Vanessa Fudalla
RB Leipzig
14.
18:47
Essen zieht sich nun weiter zurück und wartet ab, was Leipzig so zu bieten hat. Die Sächsinnen suchen immer wieder mit langen Pässen ihre agilen Offensivspielerinnen, die mit diesen aber noch nicht in Szene gestezt werden konnten. Die Viererkette der SGS steht gut.
12.
18:45
Da ist die erste taghafte Annäherung von Leipzig: Über Schaller tastet sich der Aufsteiger über rechts nach vorne, dann kommt eine Ablage zu Fudalla, die nahe des rechten Strafraumecks einfach mal abzieht. Ihr rutscht der Ball aber über den Schlappen, sodass das Leder am Ende in Richtung Eckfahne trudelt.
10.
18:42
Kowalski schlägt eine Ecke von der rechten Seite nah an den ersten Pfosten, wo eine RB-Verteidigerin sich hochschraubt und per Kopf klärt. Essen ist nun wieder am Drücker!
8.
18:42
Leipzig wacht nun langsam auf, läuft nun gegen gut gestaffelte Essenerinnen an. Die letzte Kette des Auswärtsteams steht aber gut, sodass Fudalla kein Vorbeikommen findet. Die Führung zu diesem frühen Zeitpunkt ist völlig verdient.
6.
18:38
Tooor für SGS Essen, 0:1 durch Natasha Kowalski
Traumstart für die SGS! Das Auswärtsteam bekommt einen Freistoß aus 20 Metern halbrechter Position zugesprochen. Kowalski nimmt sich der Sache an und schlenzt das Leder um die Mauer sehenswert halbhoch ins rechte Eck. Herzog ist zwar mit den Fingerspitzen noch am Ball, kann den scharf getretenen Schuss aber nicht mehr entscheidend abfälschen. Unhaltbar war der Schuss aber nicht - Essen führt!
Natasha Kowalski
SGS Essen
4.
18:37
Der erste Abschluss gehört folgrichtig der SGS! Von links flankt Kowalski ins Zentrum, wo Maier höher als Krug steigt. Der Kopfball der Angreiferin geht aus acht Metern aber klar drüber. Aktuell hat das Auswärtsteam hier alles im Griff.
3.
18:36
Essen übernimmt von Beginn an die Kontrolle. Piljic lässt sich zwischen die Innenverteidigerinnen fallen und verteilt auf die rechte Außenbahn. Dort kann sich Rieke nicht durchsetzen und bleibt an Pollak hängen. Leipzig steht tief und lauert auf Konter.
1.
18:32
Der Ball rollt, Schiedsrichterin Miriam Schwermer hat die Partie freigegeben! Leipzig spielt in weißen, Essen in blauen Shirts.
1.
18:32
Spielbeginn
18:15
Leipzigs Trainer Saban Uzun stellt im Vergleich zur Niederlage gegen Köln auf drei Positionen um: Für Brecht, Räcke und die Gelb-Rot-gesperrte Landenberger sind heute Müller, Spitzner und Schaller neu mit dabei. Essens Coach Markus Högner sieht wenig überraschend keinen Grund, um nach dem 2:0 gegen Frankfurt etwas zu verändern. Damit bilden das offensive Dreigestirn im 4-3-3-System erneut Kowalski und Purtscheller auf Außen, Maier agiert im Sturmzentrum.
18:04
Die SGS bot gegen Eintracht Frankfurt eine taktische Meisterleistung an. Trotz nur 28% Ballbesitz schossen die Essenerinnen insgesamt viermal aufs Tor, Frankfurt dagegen nur zweimal. Besonders stark war die rechte Seite: Die laufstarke Sterner schob immer wieder über rechts an, Riekes Tor wurde nicht umsonst von einer halbrechts agierenden Spielerin erzielt. Auf die starke rechte Seite muss Leipzig heute also ein Auge haben. Auch Stürmerin Ramona Maier, die in der letzten Saison immerhin acht Mal traf, reibt sich im Sturmzentrum auf und bringt Torgefahr mit.
17:50
Auf beeindruckende Weise maschierte Leipzig in der vergangenen Saison durch die 2. Bundesliga und stieg als unangefochtener Tabellenführer auf. Stolze zwölf Punkte hatten die Sächsinnen Vorsprung vor dem zweitplatzierten 1. FC Nürnberg. Am ersten Spieltag hatte sich Leipzig gegen den in der letzten Saison kriselnden 1. FC Köln Chancen ausgemalt. Am Ende verlor Leipzig die Partie aber mit 1:2. Lichtblicke in dem Spiel waren die beiden Flügelspielerinnen: Sandra Starke erzielte das erste Bundesligator des Vereins überhaupt, auch Jenny Hipp agierte auffällig.
17:41
Während RB Leipzig als Aufsteiger als Underdog in die Partie geht, kann die SGS mit breiter Brust auftreten. Souverän hielten die Essenerinnen in der vergangenen Saison die Klasse und starteten furios in die neue Saison: Mit 2:0 setzten sie sich gegen den Champions-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt durch und sorgten für eine Überraschung in der noch jungen Saison. Leipzig verlor dagegen sein Auftakt-Match und unterlag in Köln mit 1:2. Heute muss als eine klare Leistungssteigerung und kleine Überraschung her, um die Punkte in Sachsen zu behalten.
17:28
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen RB Leipzig und der SGS Essen! Die beiden Teams eröffnen am heutigen Samstagabend um 18:30 Uhr den 2. Spieltag in der Frauen-Bundesliga.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.