Zum Inhalt springen
13. Mai. 2023 - 21:00
Beendet
Paris Saint-Germain
5 : 0
AC Ajaccio
2 : 0
Stadion
Parc des Princes
Zuschauer
47.926
Schiedsrichter
Pierre Gaillouste

Liveticker

90.
22:54
Fazit:
Mit einer Entscheidung und einer Vorentscheidung für die Ligue 1 geht diese Partie zwischen Paris Saint-Germain und dem AC Ajaccio zuende! PSG schlägt den Aufsteiger mit 5:0 und schickt Ajaccio damit zurück in die zweite Liga. Selbst haben die Hauptstädter nun wieder sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Lens und zudem noch das deutlich bessere Torverhältnis. Aus den letzten drei Spielen braucht Paris nur noch einen einzigen Sieg zum elften Titel. Nach der 2:0-Halbzeitfaührung machte Mbappé mit einem Doppelschlag zu Beginn der zweiten Hälfte schnell den Deckel auf diese Partie, ehe ein Eigentor von Youssouf für den Endstand sorgte. Kurz vor Schluss wurde es dann auf einmal wild auf dem Platz und Hakimi und Mangani holten sich in einem Handgemenge beide eine Rote Karte ab. Weiter geht es für beide Mannschaften am nächsten Sonntag. PSG tritt bei AJ Auxerre an und Ajaccio empfängt Stade Rennes. Tschüss aus Paris und bis zum nächsten Mal!
90.
22:49
Spielende
90.
22:49
Oder auch nicht. Schiri macht pünktlich Feierabend.
89.
22:48
Es geht in die letzten zwei Minuten. Macht Paris das halbe Dutzend hier noch voll? Nach den Platzverweisen vorhin dürften wohl einige Minuten nachgespielt werden.
87.
22:46
Auf der anderen Seite muss PSG eigentlich das sechste Tor machen, doch Mbappé will unbedingt den Dreierpack und dribbelt sich fest, anstatt den freien Messi in der Mitte anzuspielen.
86.
22:45
Fast noch der Ehrentreffer für Ajaccio! Die Gäste kontern und Soumano ist auf und davon. Mit einem Haken nach innen lässt er Marquinhos aussteigen und will dann ins lange Eck einschieben, setzt den Schuss aber knapp neben den Pfosten.
83.
22:43
Einwechslung bei AC Ajaccio: Florian Chabrolle
Florian Chabrolle
AC Ajaccio
83.
22:42
Auswechslung bei AC Ajaccio: Mickaël Barreto
Mickaël Barreto
AC Ajaccio
83.
22:42
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Carlos Soler
Carlos Soler
Paris Saint-Germain
83.
22:42
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Hugo Ekitike
Hugo Ekitike
Paris Saint-Germain
83.
22:42
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Warren Zaire-Emery
Warren Zaïre-Emery
Paris Saint-Germain
83.
22:42
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Juan Bernat
Juan Bernat
Paris Saint-Germain
81.
22:40
Rote Karte für Thomas Mangani (AC Ajaccio)
Jetzt kriegt Mangani dorch noch seinen verdienten Platzverweis! Schiri Gaillouste schaut sich die Szene auf dem Monitor nochmal an und dann ist die Sache schnell klar.
Thomas Mangani
AC Ajaccio
79.
22:38
Gelbe Karte für Marquinhos (Paris Saint-Germain)
Gleiches gilt für Marquinhos.
Marquinhos
Paris Saint-Germain
78.
22:38
Gelbe Karte für Vincent Marchetti (AC Ajaccio)
Marchetti holt sich wegen Meckerns auch noch eine Karte ab.
Vincent Marchetti
AC Ajaccio
78.
22:37
Rote Karte für Achraf Hakimi (Paris Saint-Germain)
Hakimi war Mangani an die Gurgel gegangen, woraufhin ihm dieser mit der Faust auf die Arme geschlagen hat. Die Rote Karte für Hakimi geht in Ordnung, aber warum kriegt Mangani keine?
Achraf Hakimi
Paris Saint-Germain
77.
22:37
Was geht denn jetzt ab? Beim Stande von 5:0(!) gibt es plötzlich eine Rudelbildung auf dem Feld und einige Sicherungen brennen durch.
73.
22:32
Tooor für Paris Saint-Germain, 5:0 durch Mohamed Youssouf (Eigentor)
Paris legt noch das fünfte Tor nach! Erst wird Mbappé rechts im Strafraum an die Grundlinie geschickt und flankt nach innen. Der Klärungsversuch landet bei Vitinha, der sofort links in der Box Marquinhos mitnimmt. Der Brasilianer will in die Mitte spielen, doch Mohamed Youssouf fälscht den Ball unglücklich ins eigene Tor ab.
Mohamed Youssouf
AC Ajaccio
71.
22:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: El Chadaïlle Bitshiabu
El Chadaïlle Bitshiabu
Paris Saint-Germain
71.
22:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
Danilo
Paris Saint-Germain
71.
22:29
Einwechslung bei AC Ajaccio: Mickaël Alphonse
Mickaël Alphonse
AC Ajaccio
71.
22:29
Auswechslung bei AC Ajaccio: Ismaël Diallo
Ismaël Diallo
AC Ajaccio
70.
22:28
Ismaël Diallo hat sich offenbar verletzt und muss aktuell auf dem Platz behandelt werden.
67.
22:27
Mickaël Barreto hat die bisher beste Möglichkeit für die Gäste! Moussa Soumano setzt sich auf der rechten Seite stark durch, lässt gleich zwei Pariser aussteigen und legt dann mit viel Übersicht an den Strafraum ab. Barreto hat freie Bahn, kann in Ruhe Maß nehmen und schießt trotzdem zwei Meter drüber.
66.
22:25
PSG hat mittlerweile dann doch einen Gang zurückgeschaltet und lässt es nun eher ruhig angehen.
65.
22:24
Auf beiden Seiten wird kräftig durchgewechselt.
64.
22:23
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Renato Sanches
Renato Sanches
Paris Saint-Germain
64.
22:23
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Fabián Ruiz
Fabián Ruiz
Paris Saint-Germain
64.
22:23
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Vitinha
Vitinha
Paris Saint-Germain
64.
22:23
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marco Verratti
Marco Verratti
Paris Saint-Germain
64.
22:22
Einwechslung bei AC Ajaccio: Riad Nouri
Riad Nouri
AC Ajaccio
64.
22:22
Auswechslung bei AC Ajaccio: Mounaïm El Idrissy
Mounaïm El Idrissy
AC Ajaccio
63.
22:22
Einwechslung bei AC Ajaccio: Ivane Chegra
Ivane Chegra
AC Ajaccio
63.
22:22
Auswechslung bei AC Ajaccio: Kevin Spadanuda
Kevin Spadanuda
AC Ajaccio
63.
22:22
Einwechslung bei AC Ajaccio: Moussa Soumano
Moussa Soumano
AC Ajaccio
63.
22:21
Auswechslung bei AC Ajaccio: Mathieu Coutadeur
Mathieu Coutadeur
AC Ajaccio
60.
22:19
Danilo versucht es mal aus der Distanz und zwingt Sollacaro zur nächsten Parade. Der AC-Keeper taucht schnell ab und hält stark.
57.
22:16
Es sieht ganz danach aus, als würde sich Aufsteiger Ajaccio mit einer krachenden Niederlage wieder in die zweite Liga verabschieden. Die Gäste sind dieser Aufgabe hier absolut nicht gewachsen und PSG scheint noch Lust auf weitere Treffer zu haben.
54.
22:13
Tooor für Paris Saint-Germain, 4:0 durch Kylian Mbappé
Im Gegenzug schnürt Mbappé den Doppelpack und trifft sehenswert zum 4:0! Sergio Ramos schickt seinen Topstürmer mit einem langen Ball auf die Reise. Ein Verteidiger kommt noch leicht an den Ball, kann die Ankunft bei Mbappé aber nur hinauszögern. Der Franzose nimmt den Ball 18 Meter vor dem Tor direkt aus der Luft und knallt das Ding wuchtig unter die Latte.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
53.
22:13
Nach einer abgewehrten Ecke zieht Thomas Mangani für die Gäste mal aus dem Rückraum ab und setzt den ball einen Meter links vorbei.
50.
22:10
Die Gäste aus Ajaccio scheinen sich so langsam in ihr Schicksal zu ergeben. Die Korsen müssten hier ja gewinnen, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben, machen aber gar keine Anstalten, mal nach vorne zu spielen.
47.
22:05
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:0 durch Kylian Mbappé
PSG macht sofort den Deckel drauf! In einer irrwitzigen Szene halten die Gastgeber den Ball eine halbe Minute lang im gegnerischen Strafraum und suchen immer wieder den Abschluss, doch jedes mal ist ein Bein im Weg. Am Ende zieht zum zweiten mal in dieser Szene Mbappé ab. Sein Linksschuss flutscht unter Keeper Sollacaro durch und rollt einen halben Meter hinter die Linie, ehe der ball zur Ruhe kommt.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
46.
22:05
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:53
Halbzeitfazit:
Paris Saint-Germain ist im Heimspiel gegen den AC Ajaccio zur Pause auf Kurs und führt verdient mit 2:0! Die abstiegsbedrohten Gäste setzten über 45 Minuten kaum offensive Akzente und kamen nur zu einem Abschluss, den Donnarumma locker abfangen konnte. Auf der anderen Seite hatte PSG fast 75% Ballbesitz und verbuchte neun Torschüsse. Fabián Ruiz sorgte nach 22 Minuten für die Führung, Achraf Hakimi legte nach einer guten halben Stunde nach. Paris hatte noch die eine oder andere Möglichkeit, spielte aber auch viele Szenen nicht konsequent genug aus. Lionel Messi macht bei seiner Rückkehr bisher keine allzu gute Figur. Der Argentinier bringt seine Flanken und Ecke selten an den Mann und ist auch sonst kein großer Faktor im Offensivspiel der Startruppe von Christophe Galtier. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang im Prinzenpark!
45.+3
21:48
Ende 1. Halbzeit
45.+1
21:47
Nach einem Pariser Ballverlust um Aufbau können die Gäste mal umschalten und mit Tempo über die rechte Seite kommen. Die Flanke für Kevin Spadanuda ist gut, doch der Schweizer kriegt den Ball am zweiten Pfosten nicht unter Kontrolle und stolpert ihn ins Aus.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
21:44
Den nächsten Freistoß für die Gastgeber gibt es, weil Diallo 25 Meter halbrechts vor dem Tor gegen Hakimi zu spät kommt. Auch diesmal führt Messi aus, entscheidet sich aber für eine Flanke. Aufgrund eines Offensivfouls von Sergio Ramos wird aber schnell abgepfiffen.
40.
21:42
Nach Foul von Marchetti an Mbappé gibt es Freistoß für Paris direkt vor der Strafraumgrenze. Messi führt natürlich aus und will über die mauer ins linke Eck, setzt aber zu niedrig an und schießt voll in die Mauer.
38.
21:41
Mal wieder schlagen die Gastgeber einen hohen Ball hinter die Kette auf den pfeilschnellen Mbappé, der den ball aus vollem lauf volley an Sollacaro vorbeischieben will, den Abschluss aber nicht gut trifft.
36.
21:38
Achraf Hakimi zieht rechts den nächsten Sprint an und holt einen weiteren Eckball heraus. Messi kann sich da aber auf sein Zauberfüßchen noch überhaupt nicht verlassen und schickt den ball schon wieder direkt in die Arme von Keeper Sollacaro.
34.
21:37
Der Treffer wird nochmal vom VAR überprüft und Schiri Gaillouste geht sogar an den Monitor. Der Grund: Mbappé hatte bei seiner Ballannahme im Strafraum auch minimal den Arm am Ball. Es war zwar minimal und überhaupt nicht ausschlaggebend für den weiteren Verlauf, aber heutzutage wird sowas durchaus manchmal geahndet. Heute aber nicht!
33.
21:33
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Achraf Hakimi
Da ist das 2:0! Abermals leitet Juan Bernat Bernat ein, der den ball von links an den Elfmeterpunkt zu Mbappé bringt. Der PSG-Star wird hart bedrängt, bringt den Ball im Fallen aber noch aufs Tor. Sollacaro pariert zur Seite und da kommt Hakimi an und schiebt aus spitzem Winkel ein.
Achraf Hakimi
Paris Saint-Germain
30.
21:30
Ajaccio macht hier bisher kein gutes Spiel. Die Korsen müssen zwingend gewinnen, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben, finden offensiv aber gar nicht statt und kriegen PSG auch mit zehn Mann am eigenen Strafraum nicht verteidigt.
27.
21:27
Paris lässt den Ball laufen und legt sich Ajaccio langsam zurecht. Nach Doppelpass mit Mbappé zieht Messi aus 18 Metern ab, wird aber geblockt.
25.
21:26
Die Führung der Hausherren ist natürlich hochverdient. Und PSG macht auch gleich weiter und will das zweite Tor nachlegen.
22.
21:22
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Fabián Ruiz
Der Bann ist gebrochen! Juan Bernat spielt den Ball zum 30 Meter vor dem Tor postierten Danilo, der kurz aufschaut und dann einen schönen Steilpass in die Box spielt. Dort kreuzt Ekitike den Weg mit Fabián Ruiz, woraufhin dieser mit dem Ball am Fuß frei vor Sollacaro auftaucht und die Kugel mit links am Keeper vorbeispitzelt.
Fabián Ruiz
Paris Saint-Germain
20.
21:22
Ekitike wird im Strafraum von Spadanuda klar am Fuß getroffen und geht zu Boden. Das sah etwas merkwürdig aus, aber da kann man durchaus Elfmeter geben. Schiri Gaillouste lässt aber laufen und auch der VAR hat keine Einwände.
18.
21:18
Messis Freistoßflanke ist für Sergio Ramos gedacht, der am zweiten Pfosten aber nicht ganz dran kommt. Die folgende Ecke kommt ebenfalls von Messi und landet erneut beim Gegner.
15.
21:17
Es ist eine merkwürdige Atmosphäre im Prinzenpark: Während Teile der Pariser Fanszene Lionel Messi weiter bei jedem Ballkontakt auspfeifen, mehren sich nun auch die Anfeuerungsrufe für den Weltmeister. "Messi, Messi" schallt es unter Pfiffen von den Rängen.
13.
21:15
Gar nicht schlecht! Ajaccio schiebt erstmals mit mehrere Spielern in die gegnerische Hälfte vor und kombiniert sich stark an den Strafraum. Youssouf kommt rechts an die Grundlinie durch und flankt auf den zweiten Pfosten, wo Mickaël Barreto hochsteigt und aus zwölf Metern genau in die Arme von Donnarumma köpft.
10.
21:11
Juan Bernat macht links Dampf und gibt flach nach innen. Hugo Ekitike kommt kurz, verfehlt den Ball aber knapp. bei der folgenden Ecke wird Messi erneut heftig ausgepfiffen und findet auch prompt nur den Kopf eines Kontrahenten.
7.
21:08
PSG hat wie erwartet fast durchgehend den Ball und schnürt den Aufsteiger hinten ein. Messi schickt Hakimi rechts raus und dessen Hereingabe will Mbappé mit der Hacke ins Tor befördern. Cedric Avinel grätscht aber im letzten Moment stark dazwischen.
4.
21:04
Auch Verratti versucht es mit einem hohen Ball Richtung Mbappé, bringt diesen aber ebenfalls nicht an.
3.
21:03
Zumindest von Teilen des Pariser Publikums wird Messi weiter bei jedem Ballkontakt gnadenlos ausgepfiffen. Das ist schon eine spezielle Sitation. Eine erste Flanke des Argentiniers Richtung Mbappé landet in den Armen von Keeper François-Joseph Sollacaro.
1.
21:01
Der Ball rollt! Paris spielt wie üblich in Blau, Ajaccio trägt Rot-Weiß.
1.
21:00
Spielbeginn
20:56
Es ist angerichtet! Schiedsrichter Pierre Gaillouste hat die beiden Teams soeben auf den Rasen des Prinzenparks geführt und in wenigen Minuten wird hier endlich Fußball gespielt!
20:49
Christophe Galtier will mit seinem Team heute unbedingt den nächste Schritt Richtung Titel machen. "Das Spiel ist noch nicht entscheidend, aber sehr wichtig. Wir sind fest fest entschlossen, unser großes Ziel zu erreichen: Die französisches Meisterschaft." Über die Rückkehr von Messi sagte Galtier: "Wenn Messi auf dem Platz steht, müssen wir unser Spiel etwas anpassen, um eine gute Balance und eine Angriffsstruktur zu finden." Ob das dem Starensemble aus der französischen Hauptstadt heute gelingt?
20:43
Ein Blick auf die Aufstellungen: Bei PSG ist neben Lionel Messi auch Achraf Hakimi zurück in der Startelf. Dafür rotieren Vitinha und Warren Zaire-Emery auf die Bank. Bei den Gästen gibt es derweil vier Änderungen. Für Oumar Gonzalez, Romain Hamouma und Youssouf Koné (alle nicht im Kader) sowie Riad Nouri (Bank) starten Ismaël Diallo, Cedric Avinel, Mickaël Barreto und Mounaïm El Idrissy.
20:30
Bei den Gästen hat die Planung für die Rückkehr in die zweite Liga derweil längst begonnen. Vier Spieltage vor Schluss fehlen Ajcaccio bereits elf Punkte auf den ersten Nichtabstiegsplatz und der Abstieg ist nur theoretisch noch zu verhindern. Zunächst bräuchte es dafür einen Auswärtssieg in Paris und auch danach müsste alles rund laufen. Lange hatte sich der Aufsteiger gut gehalten, doch in den letzten Wochen ging es steil bergab. Der letzte Sieg der Korsen datiert aus dem Februar. Das einzig Zählbare, was Ajaccio aus den letzten neun Spielen mitnehmen konnte, waren zwei torlose Unentschieden.
20:16
Mit dem 3:1-Erfolg in Troyes hat PSG zuletzt nach einigen unruhigen Wochen wieder für ein bisschen Ruhe gesorgt und einen wichtigen Schritt in Richtung Titelverteidigung gemacht. In Abwesenheit von Messi und Neymar glänzte einmal mehr Kylian Mbappé mit einem Tor und einem Assist. Paris lag an der Spitze bei vier ausstehenden Spielen sechs Zähler vor dem ersten Verfolger Lens, der aber gestern mit einem 2:1 gegen Reims wieder bis auf drei Punkte herangerückt ist. PSG will heute eine Antwort geben und dazu soll auch der nach seiner Suspendierung erstmals wieder in den Kader berufene Lionel Messi beitragen.
20:15
Hallo und herzlich willkommen zur Ligue 1 am Samstagabend! Paris Saint-Germain hat am 35. Spieltag den AC Ajaccio zu Gast. Um 21 Uhr rollt der Ball im Parc des Princes!
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.