Zum Inhalt springen
21. Mai. 2023 - 20:45
Beendet
AJ Auxerre
1 : 2
Paris Saint-Germain
0 : 2
Stadion
Abbe Deschamps
Zuschauer
16.682
Schiedsrichter
Benoît Bastien

Liveticker

90.+6
22:43
Fazit:
Paris Saint-Germain sammelt mit dem 2:1 gegen Auxerre die nächsten drei Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft und kann den Titel am kommenden Wochenende klar machen. Mbappé brachte die Gäste per Doppelpack in der Anfangsphase in Führung (6. + 8. Spielminute) - danach ließ PSG etwas nach und holte damit Auxerre ins Spiel. Kurz nach dem Seitenwechsel brachte Sinayoko seine Mannschaft mit dem Anschlusstreffer wieder näher heran (51.) - Donnarumma hatte bei dem zentralen Abschluss nicht gut ausgesehen. Danach war der Aufsteiger stellenweise die bessere Mannschaft, doch für ein zweites Tor reichte es am Ende nicht. Paris reist am Samstag nach Straßburg, Auxerre ist zu Gast in Toulouse. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
90.+6
22:39
Spielende
90.+3
22:38
Mbappé erzielt sein drittes Tor, doch der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits! Wieder ist es ein Ball in die Tiefe, den der Franzose erläuft und aus halblinker Position mit dem rechten Fuß im langen Eck versenkt. Schnell ist die Fahne des Assistenten oben und der Schiedsrichter pfeift ab - der VAR zieht noch mal die Linie und überprüft die Entscheidung. Es bleibt beim 2:1 für PSG.
90.+2
22:37
Touré hat am gegnerischen Strafraum eine exklusive Idee und spielt einen Lupfer in den Sechzehner. Allerdings ist kein Mitspieler in die Tiefe gestartet, sodass Donnarumma den Ball in aller Ruhe aufnehmen kann.
90.+1
22:35
Auch wegen der Verletzungsunterbrechungen gibt es vier Minuten Nachspielzeit.
90.
22:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:34
Der eingewechselte Dembélé übernimmt im Zentrum Verantwortung, zieht an zwei Spielern vorbei und entscheidet sich aus 23 Metern für einen Abschluss. Der flache Schuss ist für Donnarumma jedoch leichte Beute.
89.
22:33
Die Gäste aus der Hauptstadt setzen sich nach längerer Zeit mal wieder am Strafraum von Auxerre fest, kommen aber nicht zum Abschluss. Dadurch drückt PSG den Gegner natürlich weit in die Defensive und damit ist der Weg zum Tor sehr weit für die Gastgeber.
87.
22:31
Auxerre nimmt in den letzten Minuten noch einen Dreifachwechsel vor und bringt für die absolute Schlussphase frische Beine ins Spiel - gelingt den Gastgeber noch der Lucky Punch?
86.
22:31
Einwechslung bei AJ Auxerre: Siriki Dembélé
Siriki Dembélé
AJ Auxerre
86.
22:30
Auswechslung bei AJ Auxerre: Gauthier Hein
Gauthier Hein
AJ Auxerre
86.
22:30
Einwechslung bei AJ Auxerre: M'Baye Niang
M'Baye Niang
AJ Auxerre
86.
22:30
Auswechslung bei AJ Auxerre: Nuno Da Costa
Nuno Da Costa
AJ Auxerre
86.
22:30
Einwechslung bei AJ Auxerre: Gaëtan Perrin
Gaëtan Perrin
AJ Auxerre
86.
22:30
Auswechslung bei AJ Auxerre: Lassine Sinayoko
Lassine Sinayoko
AJ Auxerre
83.
22:26
Paris nimmt das Tempo nun zunehmend heraus und lässt die Gastgeber hinter dem Ball her laufen. Aktuell scheint es nicht so, als würde PSG auf das dritte Tor gehen - doch insbesondere Mbappé braucht bekanntlich nicht viel Platz, um einen Treffer zu erzielen.
80.
22:24
Die Schlussphase hat begonnen: Bringt PSG die knappe Führung über die Zeit oder wird der Aufsteiger für seine engagierte Leistung belohnt?
79.
22:23
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Renato Sanches
Renato Sanches
Paris Saint-Germain
79.
22:22
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Fabián Ruiz
Fabián Ruiz
Paris Saint-Germain
78.
22:22
Fabián Ruiz liegt verletzt am Boden und wird behandelt. Die Mitspieler zeigen in Richtung Bank bereits an, dass vermutlich gewechselt werden muss.
75.
22:21
Hein prüft Donnarumma! Paris kann den Abschluss am Elfmeterpunkt nicht verhindern und kann sich beim eigenen Keeper bedanken, der wieder gut zur Seite pariert. Hein hatte sich zuvor mit einer tollen Drehung in Schussposition gebracht, wird aber erneut nicht belohnt für diese Aktion.
74.
22:19
Erneut setzen sich die Gäste am gegnerischen Strafraum fest, doch das Offensivspiel ist in vielen Teilen einfach zu statisch und so ermöglichen sie Auxerre den nächsten Konter. Doch Hein muss abdrehen, weil er alleine gegen drei Verteidiger in Schwarz steht.
72.
22:16
Raveloson nimmt einen Abpraller im Anschluss an eine Ecke direkt, trifft im Strafraum aus 13 Metern allerdings nur Marquinhos, der sich mit vollem Einsatz in den Schuss wirft - wichtige Aktion des Kapitäns!
71.
22:15
Erneut ist es ein langer Ball, der gefährlich wird für PSG! Nuno Da Costa wird lang geschickt, kann das Spielgerät allerdings nicht links rüberlegen, weil er leicht wegrutscht und auch Marquinhos noch rechtzeitig eingreift und den Pass damit unterbindet.
70.
22:14
Die Pariser greifen in dieser Phase gegen den Ball nun wieder höher an und erzwingen so Fehler im Aufbau des Aufsteigers. Nach dem Ballgewinn spielt PSG aber nicht mit Tempo nach vorne, sondern lässt die Kugel in den eigenen Reihen laufen.
67.
22:11
Das Spiel geht nun munter hin und her - Auxerre glaubt weiterhin an das Remis und spielt mit dem Ball am Fuß auch genauer als noch in der ersten Halbzeit. Das Spiel ist für PSG auf jeden Fall noch nicht durch!
64.
22:09
Sinayoko fehlen nur Zentimeter für sein zweites Tor! Hein wird auf der linken Seite auf die Reise geschickt und bringt aus vollem Lauf eine sehenswerte Flanke nach innen. Sinayoko ist auf Höhe des ersten Pfostens toll eingelaufen, kommt per Kopf aber nicht ganz an den Ball.
62.
22:07
Zedadka holt im Sprint alles aus sich heraus und stört im letzten Moment ein tolles Tempo-Dribbling von Mbappé! Der Verteidiger verfolgt den Stürmer bis in den eigenen Strafraum und setzt im richtigen Moment auch etwas den Arm ein, strafbar ist dieses leichte Stoßen aber nicht. Es reicht aber aus, um einen Schuss des Franzosen zu verhindern.
60.
22:04
PSG musste sich nach dem Gegentreffer etwas sammeln, hat nun aber wieder die Kontrolle übernommen. Die Kugel wandert von links nach rechts durch das eigene Mittelfeld. Der Blick geht immer wieder in Richtung Mbappé, doch viele Lücken offenbart Auxerre aktuell nicht.
58.
22:02
Radu ist zur Stelle und verhindert Mbappés drittes Tor! Der Franzose wird erneut mit einem flachen Pass in die Tiefe geschickt und zieht aus halblinker Position flach ab - Radu ist gut aus seinem Kasten herausgekommen, verkürzt den Winkel und pariert in höchster Not mit dem Fuß.
55.
22:00
Für Ekitike ist das Spiel wegen einer Verletzung am Oberschenkel beendet. Er wird durch Vitinha ersetzt, der sich zunächst im Mittelfeld einsortiert.
55.
21:59
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Vitinha
Vitinha
Paris Saint-Germain
55.
21:58
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Hugo Ekitike
Hugo Ekitike
Paris Saint-Germain
53.
21:57
Das Tor für die Gastgeber hatte sich angedeutet, denn PSG agiert zu Beginn der zweiten Halbzeit sehr behäbig und ist in den Zweikämpfen immer wieder zu spät dran. Die Diskussionen auf Seiten des Tabellenführers nehmen Fahrt auf, während Ekitike nun doch auf dem Feld behandelt werden muss.
51.
21:54
Tooor für AJ Auxerre, 1:2 durch Lassine Sinayoko
Da ist der Anschlusstreffer für den Aufsteiger! Nuno Da Costa verlängert einen hohen Ball mit dem Ball perfekt in den Lauf von Sinayoko! Auxerres Nummer 17 nimmt Tempo auf, kreuzt den Laufweg und schließt aus halblinker Position flach ab - die Kugel schlägt relativ zentral ein und rutscht unter Donnarumma durch. Hier sah der Keeper nicht gut aus!
Lassine Sinayoko
AJ Auxerre
49.
21:54
Erneut gibt es eine Verletzungsunterbrechung, weil Ekitike sich in einem Zweikampf verletzt hat. Der Youngster scheint Schmerzen zu haben, verzichtet jedoch auf eine Behandlung und bleibt auf dem Feld.
48.
21:53
Auxerre erwischt einen guten Start und beginnt mit Zug zum Tor: Hein zieht erneut aus der Distanz ab und Donnarumma ist im rechten, unteren Eck zur Stelle.
46.
21:50
Gelbe Karte für Jubal Júnior (AJ Auxerre)
Jubal Júnior kommt im Mittelkreis beim Zweikampf mit Verratti einen Tick zu spät und trifft den Italiener am Knöchel. Der Schiedsrichter steht direkt daneben und verteilt die ersten Gelbe Karte des Abends.
Jubal Júnior
AJ Auxerre
46.
21:49
Durchgang Nummer zwei beginnt auf beiden Seiten mit unverändertem Personal.
46.
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:36
Halbzeitfazit:
PSG führt zur Halbzeit mit 2:0 gegen Aufsteiger AJ Auxerre - Mann des Tages ist bisher Mbappé, der sein Team mit zwei Toren in den ersten zehn Minuten per Doppelpack in Führung schoss. Beim ersten Treffer spielte der Stürmer seine Gegenspieler auf engstem Raum aus und vollendete mit einem Schuss in den Winkel (6). Nur zwei Minuten später schloss er aus der Distanz ab und traf dabei ins Schwarze (8.). Danach verwaltete der Tabellenführer die Führung, doch auch Auxerre kam zu guten Chancen: Raveloson traf aus rund 20 Metern mit seinem satten Schuss die Latte (38.) und nur wenig später parierte Donnarumma stark gegen Nuno Da Costa (43.). Durch die Führung hat PSG für die zweite Halbzeit die besseren Karten in der Hand, aber Auxerre macht seine Sache gut und hätte ein Tor verdient.
45.+3
21:32
Ende 1. Halbzeit
45.+1
21:31
Erneut bringt Messi von links eine gute Ecke in den Strafraum: Ramos steigt an der Grenze zum Fünfmeterraum am höchsten, setzt den Ball per Kopf aber über das Tor.
45.
21:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
21:29
Und fast gelingt Nuno Da Costa im direkten Gegenangriff der Anschlusstreffer - in Strafraum zieht der Stürmer aus halblinker Position ab und findet mit seinem Flachschuss in Donnarumma seinen Meister! Der Italiener ist blitzschnell unten und pariert den Schuss im kurzen Eck mit einer tollen Faustabwehr.
42.
21:28
Ekitike vergibt das 3:0! Mbappé bricht mit seinem Tempo auf der linken Seite durch und zieht bis zur Grundlinie. Dann spielt der Franzose einen tollen Querpass und Ekitike muss den Ball am zweiten Pfosten eigentlich nur noch einschieben, doch der junge Stürmer läuft unglücklich am Ball vorbei!
38.
21:24
Raveloson knallt die Kugel an die Latte! Mehrere Flanken von Auxerre kann PSG klären, bei der letzten köpft Ramos den Ball zentral in den Rückraum und dort nimmt der vorgerückte Raveloson Anlauf und zieht aus 20 Metern mit rechts ab - der Strahl prallt an der Latte ab, hätte aber einen Treffer verdient gehabt!
37.
21:22
PSG hat nun wieder die Kontrolle übernommen und nähert sich dem gegnerischen Strafraum. Fabián Ruiz steckt auf die linke Seite durch, wo Juan Bernat durchgelaufen ist und die Kugel aus dem Lauf nach innen flankt. Der halbhohe Ball wird im Zentrum von einem Abwehrspieler in Empfang genommen.
35.
21:19
Eingeleitet wurde der Angriff durch einen Ballverlust von Mbappé, der sich dabei wohl leicht verletzt hat. Es gibt eine kurze Unterbrechung und der Franzose verlässt das Feld für ein paar Sekunden, kehrt aber schnell wieder zurück.
32.
21:18
Erneut kommt der Aufsteiger zum Abschluss, doch Sinayokos Schuss aus gut 23 Metern ist rund zwei Stockwerke zu hoch angesetzt und bleibt daher ungefährlich für PSG.
30.
21:15
Auxerre spielt am gegnerischen Strafraum noch zu ungenau: Hein bringt von der rechten Seite einen Flanke mit dem Außenrist nach innen, doch am Elfmeterpunkt steht kein Mitspieler in Weiß, sondern nur Ramos, der den Ball nach vorne köpft.
27.
21:13
Donnarumma muss das erste Mal eingreifen, weil Hein aus 15 Metern zentraler Position zum Abschluss kommt. Der Italiener bekommt seine Faust früh genug hoch und lenkt den Ball über den Querbalken - die folgende Ecke wird nicht gefährlich, weil die Kugel vor dem ersten Pfosten herunter kommt.
26.
21:12
Die Gäste erhöhen kurzzeitig den Druck: Zuerst ist es eine Ecke von Messi, die der Weltmeister auf den Kopf von Marquinhos zirkelt. Doch der PSG-Kapitän köpft relativ freistehend am Tor vorbei. Wenig später ist es wieder Messi, der von links auf den zweiten Pfosten flankt - dort stehen zwei Mitspieler, aber irgendwie schafft es ein Abwehrspieler noch dazwischen zu funken.
24.
21:10
PSG gönnt den Gastgebern eine längere Ballbesitzphase, doch der Aufsteiger tut sich im eigenen Spielaufbau schwer. Zudem spielt der Tabellenführer auch gegen den Ball sehr konzentriert und lässt nichts zu.
22.
21:07
Kleine Randbemerkung: Mbappé hat sein Konto durch den Doppelpack auf 28 Treffer erhöht und ist damit aktuell der beste Torschütze der Ligue 1. Wieder wird er mit einem langen Ball geschickt, doch erneut steht der Youngster in der strafbaren Zone.
20.
21:05
Mit der Führung im Rücken lässt PSG die Kugel nun natürlich bequem laufen, aktuell fehlt der Zug zum Tor. Die Gastgeber hingegen tauchen nun auch offensiv öfter auf und spielen auf Konter, bis auf den Abschluss von Hein ist allerdings nicht nichts dabei herumgekommen.
17.
21:03
Erster Abschluss für Auxerre! Ramos verliert die Kugel im Spielaufbau gegen Nuno Da Costa und dann geht es schnell nach vorne. Etwas glücklich fällt Hein der Ball halbrechts vor die Füße und er zieht aus 17 Metern direkt ab - die Kugel rauscht etwa einen Meter am linken Pfosten vorbei.
15.
21:00
Verratti schlägt aus dem Mittelfeld einen tollen Flugball quer über den Platz und findet auf rechts Zaire-Emery, der mit einem Ballkontakt direkt nach innen spielt. Doch in dieser Situation ist die Abwehr des Aufsteigers gut sortiert und fangen den Pass im Strafraum ab.
13.
20:58
Wie geht Auxerre mit dem frühen Rückstand um? Aktuell haben die Gäste aus Paris das Spiel komplett unter Kontrolle und immer wenn Mbappé am Ball ist, wird es gefährlich.
10.
20:56
Was für ein Blitzstart des Tabellenführers! Und PSG legt fast erneut nach: Messi schickt Mbappé in die Tiefe und der Franzose ist wieder schneller als Feind und Freund. Im Strafraum will er rechts rüber legen auf Ekitike, doch er trifft den Ball nicht richtig und daher kullert das Spielgerät am Tor vorbei ins Aus.
8.
20:53
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:2 durch Kylian Mbappé
Mbappé schnürt den Doppelpack! Auxerre leistet sich im Spielaufbau einen Fehler und PSG nutzt das sofort aus: Messi bekommt den Ball halbrechts und spielt die Kugel flach nach innen, an der Strafraumgrenze lässt Ekitike clever durch und Mbappé verwandelt mit rechts im rechten Eck - ein sehenswerter Treffer aus 16 Metern!
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
6.
20:51
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kylian Mbappé
Mbappé spielt die Abwehr von Auxerre schwindelig! Fabián Ruiz setzt den Franzosen mit einem flachen Pass in Szene und obwohl Mbappé gleich drei Gegenspieler vor sich hat, hindert ihn das nicht am Treffer! Am Elfmeterpunkt schlägt er mehrere Hacken, legt sich die Kugel schließlich auf rechts und hämmert den Ball in den rechten Winkel!
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
5.
20:51
Zum ersten Mal übernimmt PSG das Zepter und versucht es gleich mal mit einem langen Ball auf Mbappé. Der flinke Stürmer zieht an, doch die Kugel ist einen Tick zu lang gespielt, rollt daher ins Toraus.
3.
20:48
Ramos hat in der Luft die Hoheit und köpft die Ecke entschlossen aus dem Fünfmeterraum.
2.
20:48
Auxerre macht in den ersten Sekunden einen guten Eindruck und spielt mutig nach vorne - Hein verliert den Ball eigentlich am gegnerischen Strafraum, doch seine Mitspieler schieben gut nach und erobern den Ball zurück. Nach einer flachen Hereingabe von links geht Kapitän Touré mit der Hacke zum Ball und holt den ersten Eckstoß heraus.
1.
20:45
Die Partie beginnt und PSG stößt an!
1.
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Teams laufen in diesem Moment ins Stadion ein. Die Stimmung ist super, denn die Anhänger des Aufsteigers präsentieren eine Choreo über alle Tribünen hinweg!
20:24
Das Hinspiel fand direkt vor der WM-Pause statt und PSG baute damals mit dem 5:0-Sieg die Tabellenführung aus. Mit von der Partie war damals auch der Brasilianer Neymar, der dem Starensemble bereits länger verletzt fehlt. Trotzdem sind die Pariser individuell besser besetzt und gehen daher als Favorit in dieses Spiel. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass PSG in dieser Saison bereits Geschenke verteilt hat - wie etwa Ende April, als Messi & Co. zuhause dem FC Lorient mit 1:3 unterlagen.
20:19
Für beide Teams geht es in der Liga noch um viel, auch wenn die Vorzeichen unterschiedlicher nicht sein könnten: PSG feilt weiter am Meistertitel, ist allerdings rein rechnerisch noch nicht durch, weil Lens heute in Lorient gewinnen konnte. Bei einem Spiel weniger beträgt der Abstand auf den Verfolger aktuell drei Punkte - und im Vergleich zur Bundesliga folgen nach dieser Partie noch zwei weitere Spieltage. Auxerre kämpft als Aufsteiger gegen den direkten Wiederabstieg und liegt aktuell auf Rang 16, der zum Klassenerhalt reichen würde. Bei nur einem Zähler Vorsprung zählt für die Gastgeber allerdings jeder Punkt, dementsprechend engagiert dürfte Auxerre heute im Heimspiel zur Sache gehen.
20:09
Erfolgreicher verlief der letzte Spieltag für das Team aus Frankreichs Hauptstadt, denn beim 5:0-Heimsieg besiegelte PSG nicht nur den Abstieg von Gegner Ajaccio, sondern machte damit auch den nächsten Schritt in Richtung Titelverteidigung. Einzig Hakimis Platzverweis fiel negativ auf - für ihn startet heute Abend Zaire-Emery auf der Außenbahn. Ansonsten entscheidet sich PSG-Trainer Christophe Galtier für die gleiche Aufstellung wie im letzten Spiel. Den Sturm bilden daher erneut Mbappé, Ekitike und Messi.
20:02
Die Gastgeber mussten am vergangenen Wochenende einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen: Gegen den direkten Konkurrenten aus Brest setzte es ein knappes 0:1. Im Vergleich zu dieser Partie gibt es bei Auxerre zwei Veränderungen in der Startelf - Jeanvier und M'Changama sitzen heute zu Beginn auf der Bank. Dafür sind Sinayoko und Zedadka neu dabei und verstärken dabei die Abwehrreihe und das zentrale Mittelfeld.
19:51
Guten Abend und herzlich willkommen zur letzten Partie des 36. Spieltags der Ligue 1. Ab 20:45 Uhr empfängt Aufsteiger AJ Auxerre den Tabellenführer Paris Saint-Germain!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.