16. Okt. 2020 - 21:00
Beendet
Nîmes Olympique
0 : 4
Paris Saint-Germain
0 : 1
Stadion
Stade des Costières
Zuschauer
5.000
Schiedsrichter
Clément Turpin

Liveticker

90. Min
22:56
Fazit:
PSG gewinnt trotz großer Verletzungsprobleme mit 4:0 in Nîmes und holt sich die Tabellenführung in Frankreich! Das Freitagabend-Spiel am Mittelmeer wurde in der 1. Halbzeit zunächst schnell zu einer üblen Treterei. Paris musste Leandro Paredes nach einem bösen Foul schon nach elf Minuten vom Platz nehmen und kurz darauf sah Nîmes-Spieler Landré für einen Rippen-Tritt gegen Rafinha die Rote Karte. PSG hatte mit den über motivierten Gastgebern zunächst durchaus Probleme und beendete das hitzige Karten-Festival dann mit dem verdienten 0:1 in der 32. Minute durch Mbappé. Mit einem Mann Unterzahl war von den aggressiven Hausherren daraufhin nur noch wenig zu sehen und Paris dominierte nach Belieben. Im zweiten Durchgang brauchte die Tuchel-Elf ein wenig länger für die Entscheidung, traf in der Schlussphase dann aber sogar noch dreimal. Florenzi erhöhte erst zum 0:2 (77.), dann Mbappé machte sein zweites Tor (83.). Den Schlusspunkt setzte am Ende Sarabia mit dem 0:4 in der 88. Minute.
90. Min
22:50
Spielende
88. Min
22:48
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:4 durch Pablo Sarabia
Jetzt wird es doch noch deutlich! Dagba macht auf der rechten Flügelseite Tempo und legt dann mit Übersicht nach hinten aus. Sarabia darf freistehend abziehen und ballert die Kugel durch die Beine von Reynet in die Kiste!
Pablo Sarabia
Paris Saint-Germain
85. Min
22:48
Mbappé darf nach seinem zweiten Treffer zur Belohnung unter die Dusche und wird von den Nîmes-Fans sogar anerkennend gefeiert. Faire Geste!
85. Min
22:47
Einwechslung bei Nîmes Olympique: Marco Majouga
Marco Majouga
Nîmes Olympique
85. Min
22:46
Auswechslung bei Nîmes Olympique: Niclas Eliasson
Niclas Eliasson
Nîmes Olympique
85. Min
22:46
Auswechslung bei Nîmes Olympique: Lamine Fomba
Lamine Fomba
Nîmes Olympique
85. Min
22:46
Einwechslung bei Nîmes Olympique: Mattéo Ahlinvi
Mattéo Ahlinvi
Nîmes Olympique
84. Min
22:46
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kays Ruiz Atil
Kays Ruiz-Atil
Paris Saint-Germain
84. Min
22:46
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Alessandro Florenzi
Alessandro Florenzi
Paris Saint-Germain
84. Min
22:46
Einwechslung bei Nîmes Olympique: Moussa Koné
Moussa Koné
Nîmes Olympique
84. Min
22:46
Auswechslung bei Nîmes Olympique: Renaud Ripart
Renaud Ripart
Nîmes Olympique
84. Min
22:45
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Jesé
Jesé
Paris Saint-Germain
84. Min
22:45
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
83. Min
22:43
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:3 durch Kylian Mbappé
Mbappé schnürt den Doppelpack! Paris kontert nochmal und nimmt das weit aufgerückte Nîmes auseinander. Mbappé erhält vollkommen freistehend den tödlichen Steilpass von Sarabia und zirkelt den Ball dann um Reynet herum in die lange, rechte Ecke.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
80. Min
22:41
Mit dem 2:0 auf der Anzeigetafel sollte PSG dann in Nîmes wohl durch sein. Die Pariser müssen noch zehn Minuten überstehen, dann gibt es zur Belohnung die Tabellenführung.
77. Min
22:38
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:2 durch Alessandro Florenzi
Die Entcheidung durch Florenzi! Alle guten Dinge sind Drei. Auch für Florenzi, der nach zweimal Alu-Pech nun doch noch trifft. Nach einer Flanke von rechts macht Sarabia den Ball mit einem Kopfball-Querpass ganz scharf und Florenzi nickt freistehend ein.
Alessandro Florenzi
Paris Saint-Germain
77. Min
22:37
Wieder Pfosten für PSG! Bakker hebelt eine Flanke mit Schnitt von links in den Fünfer und Florenzi kommt zum Kopfball. Der Italiener drückt den Ball mit dem Kopf an den rechten Pfosten und scheitert erneut Alu!
76. Min
22:36
15 Minuten vor dem Ende steht es beim Spiel Zehn-gegen-Elf weiterhin "nur" 0:1. Nîmes hat noch die Chance auf einen Lucky Punch, allerdings ist PSG mit 77% Ballbesitz auch kaum schlagbar.
74. Min
22:33
Olympique passt auf! Mbappé schaltet im Fünfer nach einem abgefälschten Ball am schnellsten und setzt sofort einen Volley ab. Miguel reagiert vor Keeper Reynet ebenfalls fix und blockt stark ab.
72. Min
22:32
Nicht schlecht! Niclas Eliasson legt sich den Ball mit dem Rücken zum Tor zurecht und schiebt dann einen sehenswerten Fallrückzieher am rechten Pfosten vorbei. Es ist der erste Torschuss von Nîmes im zweiten Durchgang. Schöpften di Hausherren nochmal Hoffnung aus dieser Gelegenheit?
70. Min
22:30
Am Mittelmeer sehen wir ein Spiel auf ein Tor. Und zwar das der roten Krokodile. PSG wird bei den Vorstößen wieder etwas zwingender und schnuppert am vorentscheidenden 0:2.
67. Min
22:28
Einwechslung bei Nîmes Olympique: Karim Aribi
Karim Aribi
Nîmes Olympique
67. Min
22:28
Auswechslung bei Nîmes Olympique: Nolan Roux
Nolan Roux
Nîmes Olympique
66. Min
22:27
Pfostenknaller! Bei einer Flanke von links wartet Alessandro Florenzi verdeckt im rechten Rückraum und donnert den Ball mit einem satten Volley genau auf den linken Pfosten! Glück für die Krokodile...
64. Min
22:24
Mbappé gegen drei! Der PSG-Stürmer setzt zur nächsten Finte am Sechzehner-Rand an und hat dann gleich drei Gegenspieler um sich herum. Am Ende folgt ein Hackenpass für Sarabia, der jedoch ins Toraus driftet.
62. Min
22:21
Paris weicht auf die Seiten aus und bugsiert den Ball über Bakker hoch in die Mitte. Ander Herrera sprintet zum Ball und köpft ihn dann etwas drucklos rechts daneben.
60. Min
22:20
PSG hat das 1:0 auf der Habenseite und diktiert das Geschehen aktuell mit Ballbesitz pur. Momentan fehlt der Tuchel-Elf aber der tiefe Pass hinter die Abwehrkette des Gegners.
58. Min
22:18
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Colin Dagba
Colin Dagba
Paris Saint-Germain
58. Min
22:18
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Rafinha
Rafinha
Paris Saint-Germain
56. Min
22:18
Das 0:1 auf der Anzeigetafel ist noch längst nicht der Endstand - das haben jetzt auch die Hausherren verstanden. Nîmes traut sich in Unterzahl etwas mehr nach vorn und beendet den Pariser Sturmlauf fürs Erste.
55. Min
22:16
Zum Glück geht es in der 2. Halbzeit nicht so überhart wie im ersten Durchgang zur Sache. Beide Teams haben sich beruhigt und kommen tatsächlich auch ohne böse Tritte und Fouls aus...
54. Min
22:14
Einwechslung bei Nîmes Olympique: Pablo Martinez
Pablo Martínez
Nîmes Olympique
54. Min
22:14
Auswechslung bei Nîmes Olympique: Andrés Cubas
Andrés Cubas
Nîmes Olympique
53. Min
22:13
Nîmes kann kurz etwas durchatmen und bewirkt auf der linken Außenbahn sogar eine kleine Chance. Niclas Eliasson hat knapp vor der Torlinie kurz Platz und zwirbelt den Ball hoch aufs Tor; Keylor Navas springt ab und faustet den Ball in die Ferne.
50. Min
22:10
Nächstes Solo von Mbappé! Der pfeilschnelle Superstar der Pariser löst sich auf der rechten Strafraum-Seite vom Gegenspieler und wuchtet die Kugel dann aus spitzem Winkel rund einen Meter über das Gehäuse.
49. Min
22:09
Keine Entlastung für die Krokodile! Wie schon zum Ende der 1. Halbzeit, macht Paris auch im zweiten Durchgang sofort Dampf und will jetzt die schnelle Entscheidung.
48. Min
22:08
Paris sofort mit der nächsten Gelegenheit! Bakker schlenzt eine Hereingabe von links ins Zentrum, doch Sarabia und Kean rutschen beide am Ball vorbei!
46. Min
22:05
In Nîmes steigt nun die 2. Halbzeit - diesmal mit weniger Karten?
46. Min
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:55
Halbzeitfazit:
Paris Saint-Germain muss gegen ein aufgeladenes Nîmes Olympique ordentlich einstecken und geht nach einer hoch emotionalen 1. Halbzeit dennoch mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Für PSG begann das Match sofort mit einem Schock: Leandro Paredes musste nach einem bösen Foul schon nach elf Minuten vom Feld und ist im prallgefüllten Lazarett von Thomas Tuchel nun der nächste bittere Ausfall. Nîmes Olympique starte gegen das dezimierte PSG wild entschlossen, teilte in jedem Zweikampf aber auch hart und über motiviert aus. Nur Sekunden nach dem Paredes-Aus folgte eine klare Rote Karte für Landré, der Rafinha mit einem bösen Tritt in die Rippen niederstreckte. Danach entfachte eine minutenlange Treterei, die Paris erst aufgeheizt mitmachte und dann mit dem 0:1 durch Mbappé in der 32. Minute endlich beendete.
45. Min
21:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:46
Nach immens intensiven 45 Minuten gibt es nochmal drei Minuten Nachschlag.
45. Min
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45. Min
21:45
Immer wieder Reynet! Auch Mbappé will das 0:2 machen und springt am linken Pfosten bei einer Flanke hoch in die Luft. Der krachende Kopfball folgt und knallt gegen das ausgefahrene Bein von Reynet!
43. Min
21:43
Dafür gibt es gar nichts? Mitchel Bakker grätscht mit zwei gestreckten Beinen (!) in Denkey und bewirbt sich damit mindestens für Dunkelgelb. Der Schiri lässt sich lange Zeit und zeigt dann, zur Verwunderung aller, gar keine Karte! Vielleicht hat Schiri Turpin Angst, dass das Duell nur mit Acht-gegen-Acht zu Ende geht...
41. Min
21:42
Wieder ist der Nîmes-Torwart im Fokus! Nach der Parade folgt eine PSG-Ecke von links, die Gueye mit einem druckvollen Kopfball gefährlich aufs Tor bringt. Reynet kratzt auch diesen Ball von der Linie und hält seine Mannen im Spiel!
40. Min
21:41
Reynet verhindert das 0:2! Moise Kean lauert auf Höhe der letzten Abwehrreihe und ist dann nach einem Kurzpass frei durch. Der Italiener zieht sofort ab, doch Reynet fliegt wieder nach links und pariert erneut ganz stark!
38. Min
21:39
Mal wieder ein Torschuss der Hausherren! Eliasson bittet Fomba zum Doppelpass und probiert es von der Sechzehnter-Kante. Keylor Navas muss ran und entschärft den mittigen Aufsetzer problemlos.
37. Min
21:38
Wieder ein PSG-Abschluss! Alessandro Florenzi macht auf der rechten Angriffsseite bisher ein starkes Spiel und setzt nun einen gefährlichen Aufsetzer ab. Reynet hechtet nach links und verhindert mit den Fingerspitzen das 0:2.
34. Min
21:37
Auch nach dem Führungstor bleibt Paris in der Offensive und will nachlegen. Nîmes muss jetzt aufpassen und vielleicht mal etwas mehr auf Stabilität setzen, ansonsten droht der nächste PSG-Konter und das schnelle 0:2.
32. Min
21:32
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kylian Mbappé
Jetzt bringt Mbappé PSG in Front! Die Pariser kontern Nîmes eiskalt aus: Rafinha begeistert mit dem langen Steilpass im Mittelfeld, den Mbappé links im Strafraum aufnimmt und dann Keeper Reynet ganz easy austänzelt. Der Superstar lässt den Torhüter aussteigen und schiebt den Ball ins leere Tor.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
30. Min
21:30
Jetzt verpasst Ander Herrera das 0:1! Diesmal flankt Sarabia vom rechten Flügel und findet am linken Pfosten Ander Herrera. Der Spanier wirft sich in den Kopfball und scheitert an einer starken Parade von Reynet!
29. Min
21:29
Der Meister legt sich die Gastgeber am Strafraum zurecht und sucht in Überzahl nach einer Lücke. Erste längere Druckphase der Tuchel-Elf!
26. Min
21:27
Kommt das Spiel mal ein paar Minuten ohne böses Foul aus? Paris ist um mehr Spielkontrolle bemüht, hat mit den ganz heißen Hausherren aber weiterhin Probleme. Nîmes bleibt auch nach der Roten Karte einfach weiter offensiv und attackiert PSG so früh wie möglich.
23. Min
21:25
Jetzt mal Fußball! Alessandro Florenzi nimmt auf der rechten Flügelseite den Kopf hoch und verfrachtet eine gefährliche Flanke direkt vors Tor. Mbappé steigt hoch und wuchtet den Ball knapp am rechten Alu vorbei!
20. Min
21:20
Gelbe Karte für Idrissa Gueye (Paris Saint-Germain)
Kartenfestival am Mittelmeer! Gueye will einen Konter der Hausherren verhindern und reißt Deaux mit einem plumpen Foul um. Es gibt die nächste Verwarnung. Geht das so weiter, werden wir mit einer Roten Karte wohl eher nicht auskommen...
Idrissa Gueye
Paris Saint-Germain
18. Min
21:18
Gelbe Karte für Rafinha (Paris Saint-Germain)
Es bleibt körperlich! Jetzt hat sich auch Rafinha nicht im Griff und grätscht Cubas nach einem Ballverlust unnötig von der Seite um. Wieder kochen die Emotionen hoch und erneut gibt es Gelb.
Rafinha
Paris Saint-Germain
15. Min
21:17
Die Spieler von Olympique Nîmes sind zwar bis unter die Haarspitzen motiviert, gehen die PSG-Stars in den Anfangsminuten allerdings viel zu hart an. Vielleicht hat die Rote Karte eine Signalwirkung und schützt auch Mbappé und Co.!
12. Min
21:13
Rote Karte für Loïck Landré (Nîmes Olympique)
Rot nach einem bösen Tritt von Loïck Landré! Der Nîmes-Spieler kommt zu spät in einen Zweikampf und streckt Rafinha dann übel mit einem Tritt in die Rippen nieder! Schiri Turpin hat keine Wahl und zückt vollkommen zu Recht Rot!
Loïck Landré
Nîmes Olympique
12. Min
21:12
Ander Herrera springt ins kalte Wasser! Der Spanier legte nach überstandener Covid-19-Erkrankung erst kurz vor der Abreise einen negativen Test vor und muss jetzt sofort ran!
11. Min
21:11
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
Ander Herrera
Paris Saint-Germain
11. Min
21:11
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Leandro Paredes
Leandro Paredes
Paris Saint-Germain
10. Min
21:10
Leandro Paredes macht weiter und verletzt sich erneut! Jetzt bricht der Argentinier nach einem Zweikampf zusammen und hält sich den Oberschenkel. Bei Parades geht nichts mehr, Tuchel muss früh wechseln!
8. Min
21:09
Schneller Konter! Mbappé zündet auf der linken Außenbahn den Turbo und chippt den Ball ins Zentrum. Moise Kean hält die Fußspitze hin und hebelt die Kugel etwas zu hoch über die Querlatte.
7. Min
21:06
Gelbe Karte für Lucas Deaux (Nîmes Olympique)
Aua, droht Tuchel der nächste Ausfall? Lucas Deaux will die nächste Angriffswelle der Hausherren einleiten und teilt dann gegen Leandro Paredes böse aus. Der Argentinier bekommt einen Schlag auf das Sprunggelenk und muss länger behandelt werden.
Lucas Deaux
Nîmes Olympique
4. Min
21:04
Jetzt zeigt sich auch Paris erstmals in der Offensive und übergibt das Leder auf der linke Seite an Kylian Mbappé. Der Superstar macht eine kurze Körpertäuschung und wuchtet die Kugel dann zu unplatziert in die Arme von Olympique-Torwart Baptiste Reynet.
2. Min
21:02
Nîmes beginnt ganz frech! Schon nach Sekunden fliegt das Leder Richtung PSG-Sechzehner, wo Niclas Eliasson einen Fernschuss nur Zentimeter über die Latte setzt. PSG-Keeper Keylor Navas wäre allerdings bereit gewesen.
1. Min
21:01
Die Partie läuft! PSG, in Rot-Blau, stößt an und trifft in Nîmes auf in Rot gekleidete Krokodile.
1. Min
21:00
Spielbeginn
20:54
Geht was für den Underdog aus Nîmes oder gewinnt Paris trotz prall gefülltem Lazarett? Gleich geht's los!
20:46
Auch die Krokodile haben mit Verletzungssorgen zu kämpfen und müssen heute ohne ihren Topscorer Zinedine Ferhat auskommen. Der Algerier verbuchte bereits drei Tore sowie zwei Vorlagen und bereitete am 6. Spieltag auch das späte 1:0-Siegtor beim Derby gegen Montpellier vor.
20:36
Gegen das zuletzt abstiegsbedrohte Olympique Nîmes geht PSG auch trotz großer Verletzungssorgen als klarer Favorit ins Spiel. Die Krokodile von der Mittelmeerküste spielen erst seit zwei Jahren wieder in der Ligue 1 und schafften den Klassenerhalt in der vergangenen Corona-Saison nur über die Quotientenregelung und Platz 15. In der aktuellen Saison legte Nîmes einen soliden Saisonstart hin und holte acht Punkte aus den ersten sechs Spielen. Aktuell rangiert Olympique nach drei ungeschlagenen Partien am Stück auf Platz 13.
20:26
Zusätzlich grassiert auch das Coronavirus bei PSG und sorgt für den Ausfall von Danilo, der während der Länderspielpause Kontakt zum nachweislich positiv getesteten Cristiano Ronaldo hatte. Ander Herrera legte kurzfristig einen negativen Test vor uns ist wieder im Kader. Für Trainer Tuchel, der Neymar heute vor der CL-Woche vorsichtshalber schont, ist der Spagat zwischen Coronakrisen-Management und Wettkampf nicht leicht: „Es wird schwierig, vielleicht haben wir nur elf, zwölf oder 13 Mann zur Verfügung, aber es geht auch um die Gesundheit der Spieler“, erklärte der deutsche Trainer auf der Pressekonferenz.
20:13
Die Liste der Ausfälle ist lang: Angel Dí María, Juan Bernat, Mauro Icardi, Marquinhos, Marco Verratti, Laywin Kurzawa, Thilo Kehler und Julian Draxler können alle nicht für PSG auflaufen und sind entweder gesperrt oder verletzt. „Die Herausforderung ist groß. Ich muss Lösungen finden, um in Nîmes eine ehrgeizige Mannschaft auf dem Platz zu haben“, sagte Trainer Thomas Tuchel zur angespannten Personallage bei seiner Mannschaft.
19:49
Bonsoir und herzlich willkommen zur Ligue 1! Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain reisen heute ans Mittelmeer und treffen um 21 Uhr auf Olympique Nîmes. Siegt der Meister aus Paris trotz großer Verletzungssorgen?
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.