Zum Inhalt springen
02. Dez. 2023 - 16:00
Beendet
Arsenal FC
2 : 1
Wolverhampton Wanderers
2 : 0
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
60.262
Schiedsrichter
Peter Bankes

Liveticker

90.+9
18:07
Fazit:
Feierabend im Emirates Stadium, der FC Arsenal bezwingt die Wolverhampton Wanderers mit 2:1. Nach der über weite Strecken dominanten ersten Hälfte war der zweite Abschnitt lange Zeit zum Abgewöhnen. Beide Teams konnten oder wollten nicht, sodass alles nach einer einschläfernden Schlussphase aussah. Dann wurde es aber doch noch dramatisch: Erst vergaben die Gastgeber mehrere herausragende Möglichkeiten. Dann brachte Cunha die Gäste zurück ins Spiel und machte das Geschehen noch mal richtig heiß. Bis in die 99. Minute war es spannend, zu einer richtigen Gelegenheit kamen die Wolves jedoch nicht mehr. Die Gunners gewinnen am Ende verdient, aber etwas glücklich zum dritten Mal in Folge. Für sie geht es am Dienstag bei Luton Town weiter. Wolverhampton empfängt ebenfalls in drei Tagen den FC Burnley.
90.+9
18:04
Spielende
90.+9
18:03
Noch immer läuft die Begegnung. Wie viel Gnadenfrist gibt der Schiedsrichter den Wanderers noch?
90.+6
18:02
Die Nachspielzeit ist offizielle vorbei, die Gäste drücken den Favoriten tief in die gegnerische Hälfte. Auch aufgrund der Wechsel gibt es aber noch ein paar Augenblicke obendrauf.
90.+3
17:59
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Saša Kalajdžić
Saša Kalajdžić
Wolverhampton Wanderers
90.+3
17:59
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Tommy Doyle
Tommy Doyle
Wolverhampton Wanderers
90.+3
17:59
Einwechslung bei Arsenal FC: Jakub Kiwior
Jakub Kiwior
Arsenal FC
90.+3
17:59
Auswechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
Bukayo Saka
Arsenal FC
90.+3
17:59
Einwechslung bei Arsenal FC: Jorginho
Jorginho
Arsenal FC
90.+3
17:58
Auswechslung bei Arsenal FC: Martin Ødegaard
Martin Ødegaard
Arsenal FC
90.+2
17:58
Aufregung bei den Wölfen: Gabriel soll im Strafraum der Hausherren ein Handspiel begangen haben. Kurz wird die Szene gecheckt, dann steht fest, dass er den Ball mit der Brust spielte. Kein Elfer.
90.
17:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88.
17:54
Gelbe Karte für Hee-chan Hwang (Wolverhampton Wanderers)
Hwang schwalbt sich im Mittelfeld zu einer Gelben Karte. Unnötig.
Hee-chan Hwang
Wolverhampton Wanderers
88.
17:53
Nketiah trifft den Pfosten! Nach erneutem Schnittstellenpass von Ødegaard ist der 24-Jährige auf und davon. Aus zehn Metern bugsiert er die Pille flach an José Sá vorbei, allerdings nur an die linke Längsstange.
86.
17:51
Tooor für Wolverhampton Wanderers, 2:1 durch Matheus Cunha
Es wird wieder heiß für die Gunners! Zinchenko vertändelt die Kugel nahe des linken Strafraumecks gegen Semedo. Der spitzelt sie zu Cunha, dessen knackiger Linksschuss aus 13 Metern im linken Eck einschlägt.
Matheus Cunha
Wolverhampton Wanderers
84.
17:49
Gelbe Karte für Carlos Cuesta (Arsenal FC)
Aus dem Arsenal-Staff gibt es zu vehemente Beschwerden. Gelb kriegt Carlos Cuesta.
Carlos Cuesta
Arsenal FC
83.
17:49
Die riesige Doppelchance für den AFC! Nach gutem Steckpass aus der Zentrale von Ødegaard taucht Trossard frei vor José Sá auf. Dabei zögert er etwas zu lange mit dem Abschluss, sodass der Keeper parieren kann. Auch den harten Nachschuss von Saka aus zehn Metern von rechts entschärft er stark.
80.
17:44
Zwei Wechsel bei den Hauptstädtern. Havertz ersetzt Gabriel Martinelli, außerdem kommt White für den verletzten Tomiyasu.
79.
17:43
Einwechslung bei Arsenal FC: Ben White
Ben White
Arsenal FC
79.
17:43
Auswechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
Takehiro Tomiyasu
Arsenal FC
78.
17:42
Einwechslung bei Arsenal FC: Kai Havertz
Kai Havertz
Arsenal FC
78.
17:42
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
75.
17:41
Guter Versuch von Saka! Der Flügelflitzer hat halbrechts zu viel Platz und schießt aus 21 Metern einfach mal drauf. Haarscharf saust sein Versuch über den Kasten.
72.
17:40
Aus deutscher Sicht wird es vor allem noch interessant sein, ob Kai Havertz Spielzeit erhält und auf welcher Position. Bei Wolverhampton sitzt mit Saša Kalajdžić noch ein Ex-Stuttgarter auf der Bank.
70.
17:38
Das ist momentan leider Fußball zum Abgewöhnen, was beide Teams hier anbieten. Die Messe scheint gelesen, der Drops scheint gelutscht, die Wolves scheinen sich ihrem Schicksal zu ergeben.
68.
17:38
Gelbe Karte für William Saliba (Arsenal FC)
William Saliba
Arsenal FC
67.
17:36
Gabriel Jesus wirkte heute nach seiner Verletzungspause noch nicht bei 100 Prozent, konnte seine Serie von einem Tor pro Spiel gegen Wolves auch nicht aufrechterhalten.
67.
17:35
Einwechslung bei Arsenal FC: Eddie Nketiah
Eddie Nketiah
Arsenal FC
67.
17:35
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Jesus
Gabriel Jesus
Arsenal FC
64.
17:30
Tatsächlich schieben die Wolves jetzt mehr raus. Nun wird es darauf ankommen, ob sich Arsenal Konzentrationsfehler leistet.
62.
17:28
Zuerst einmal wechseln aber die Gäste. Der Doppeltausch soll wohl den Weckruf darstellen, um endlich mehr aus der Reserve zu kommen.
62.
17:28
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Pablo Sarabia
Pablo Sarabia
Wolverhampton Wanderers
62.
17:28
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Jean Bellegarde
Jean Bellegarde
Wolverhampton Wanderers
62.
17:27
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Matt Doherty
Matt Doherty
Wolverhampton Wanderers
62.
17:27
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Hugo Bueno
Hugo Bueno
Wolverhampton Wanderers
59.
17:24
Ein Kai Havertz würde den Gunners sicherlich gut tun. Denn mittlerweile findet das Spiel auf engerem Raum statt. Havertz wirkt da als gesunde Alternative, um den Abwehrriegel der Gäste zu überwinden.
56.
17:22
Weiterhin haben die Gastgeber hier alles im Griff. Die Mannschaft von Mikel Arteta tritt nicht mehr so spielfreudig auf wie zu Beginn des ersten Durchgangs, dafür aber umso disziplinierter.
53.
17:18
Matheus Cunha lässt Declan Rice aussteigen und kann so auf links mal Tempo aufnehmen. Am Ende wird jedoch Stürmerfoul gepfiffen. Der Brasilianer kann es nicht fassen.
51.
17:18
Man kann den Gästen nur wünschen, hier etwas mutiger aufzutreten. Vor allem bei einem 0:2-Rückstand sollte das eigentlich der Anspruch sein.
48.
17:14
Arsenal legt gleich wieder druckvoll los. Eine Flanke von rechts kann Gabriel Jesus nicht erreichen. Ob das auch daran liegt, dass ihn Maximilian Kilman hält? Der Kontakt ist allerdings minimal und reicht auch nicht für einen Eingriff des VAR.
46.
17:11
Unverändert geht es in den zweiten Durchgang. Wolverhampton musste im ersten Abschnitt allerdings schon den Torhüter wechseln.
46.
17:10
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+8
16:56
Halbzeitfazit:
Wie schon gegen Lens legte Arsenal einen wahren Blitzstart hin. Erst dribbelte sich Bukayo Saka durch den gesamten Sechzehner und schob ein, dann traf Martin Ødegaard nach einer wundervollen Kombination über links. Im Gegensatz zum Champions League-Spiel unter der Woche nahmen die Gunners heute aber relativ früh den Fuß vom Gas. Das konnten sie sich durchaus leisten, denn sie ließen auch keine einzige klare Torchance der Gäste zu.
45.+8
16:54
Ende 1. Halbzeit
45.+7
16:53
Sieben Minuten sind bereits abgelaufen, da bekommt Matheus Cunha nach einem Foul von Leandro Trossard noch einen Freistoß zugesprochen. Jetzt können die Wolves praktisch alle zehn Feldspieler nach vorne schicken.
45.+4
16:50
Auf einmal geht Matheus Cunha im gegnerischen Sechzehner zu Fall! Der Einsatz von Gabriel wirkt jedoch auf den ersten Blick fair, Cunha beschwert sich auch gar nicht. Falls es doch für mehr gereicht haben sollte, wird sich der VAR schon melden.
45.+3
16:49
Plötzlich geht es doch mal wieder schnell. Aus spitzem Winkel hält Gabriel Jesus mit der Pike drauf, aber zu unpräzise,
45.+1
16:47
Stolze sieben Minuten gibt es obendrauf. Bis zum Pausentee müssen sich beide Teams also noch etwas gedulden.
45.
16:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
45.
16:46
Nach der Verletzungsunterbrechung plätschert die Partie ein wenig dem Halbzeitpfiff entgegen. Arsenal lässt das Spielgerät entspannt in den eigenen Reihen zirkulieren.
43.
16:43
Für Kilman geht es nach längerer Unterbrechung weiter.
40.
16:41
Wolverham-Kapitän Maximilian Kilman muss auf dem Rasen behandelt werden. Da es sich um eine mögliche Kopfverletzung handelt, könnten die Gäste einen Extrawechsel zugesprochen bekommen. Bitter wäre der Ausfall des Captains dennoch.
38.
16:40
Eine Flanke von Bukayo Saka wird länger und länger und landet schließlich vor den Füßen von Gabriel Jesus. Hätte Gabriel Magalhães den Ball nicht noch mit den Haarspitzen touchiert und den Angreifer dadurch irritiert, wäre das wohl das 3:0 gewesen.
37.
16:38
Arsenal wird wieder stärker. Die Gunners kontern aus dem eigenen Strafraum heraus und verlagern am Ende schön auf links, wo Gabriel Martinelli von der Strafraumkante abzieht und frontal den langen Pfosten trifft!
36.
16:37
Nélson Semedo und Gabriel Martinelli liefern sich auf der linken Außenbahn ein spannendes Laufduell. Martinelli behält mit großem Einsatz das bessere Ende für sich und wird mit Beifall überschüttet.
35.
16:35
Das kommt überraschend. 78 Prozent Ballbesitz verbucht Wolverhampton in den letzten zehn Minuten.
34.
16:34
Die langgezogene Doyle-Hereingabe aus dem linken Halbfeld verpasst Toti Gomes am zweiten Pfosten nur knapp!
33.
16:33
Martin Ødegaard foult den Ex-Herthaner Matheus Cunha. Vielleicht geht ja per Freistoß was für die Gäste.
32.
16:32
Hugo Bueno bringt von links eine Flanke hinein. Diese bringt zwar keinen Ertrag, ist aber tatsächlich die erste Offensivaktion überhaupt der Gäste.
30.
16:30
Eine halbe Stunde ist gespielt. Die Gunners nehmen erstmals ein wenig den Fuß vom Gas und gewähren Wolverham eine erste längere Ballbesitzphase.
27.
16:28
Arsenal darf hintereinander zu einem Freistoß und zwei Ecken antreten. Gänzlich ungefährlich sind die Hereingaben nie.
25.
16:26
Leandro Trossard hat weiterhin kein Glück. Ein Abpraller fällt ihm im Sechzehner vor die Füße, sein Schuss wird aber vom dichten Wolverhamptoner Abwehrwald geblockt.
23.
16:24
José Sá, der in der Länderspielpause noch für die portugiesische Nationalmannschaft debütiert hatte, muss mit Rückenproblemen vom Platz. Allzu ernst scheint es aber nicht zu sein, er kann das Grün eigenständig verlassen.
23.
16:24
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Daniel Bentley
Daniel Bentley
Wolverhampton Wanderers
23.
16:23
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: José Sá
José Sá
Wolverhampton Wanderers
22.
16:23
Nun muss sich José Sá behandeln lassen. Es sieht tatsächlich so aus, als würde Daniel Bentley in Kürze das Spielfeld betreten.
20.
16:22
Leandro Trossard mit der Riesenchance auf das 3:0! Eine Ødegaard-Halbfeldflanke von rechts pflückt der Belgier herausragend aus der Luft. Im Eins-gegen-Eins mit José Sá versucht er, das Leder am Keeper vorbeizuspitzeln, doch der kommt waghalsig heraus.
17.
16:19
Die Wolves machen weiterhin keinerlei Anstalten, aus ihrem Defensivkorsett auszubrechen. Das einzige Mittel sind lange Bälle, die aber kaum mal jenseits der Mittellinie landen.
15.
16:17
Es geht weiter nur in eine Richtung. Wolverhampton befindet sich auf bestem Wege, zum nächsten Lens zu werden.
13.
16:13
Tooor für Arsenal FC, 2:0 durch Martin Ødegaard
Was für ein überragender Spielzug, da fehlen einem die Worte! Eigentlich ist die Flanke von Bukayo Saka zu lang. Doch was Oleksandr Zinchenko und Gabriel Jesus auf links veranstalten, ist der helle Wahnsinn. Per One-Touch-Doppelpass leiten die beiden zu Martin Ødegaard weiter, der ebenfalls mit einem einzigen Kontakt aus 15 Metern ins rechte Eck trifft. Das ist Fußball von einem anderen Planeten.
Martin Ødegaard
Arsenal FC
11.
16:12
Wieder ist Saka auf rechts die erste Anspielstation. Diesmal versucht er den Doppelpass mit Martin Ødegaard, steht dabei aber knapp im Abseits.
9.
16:10
Die Hausherren bleiben am Drücker, lassen die Wolves kaum aus ihrer Hälfte kommen. Wenn das so weitergeht, könnte das heute eine einseitige Angelegenheit werden.
6.
16:07
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Bukayo Saka
Nach dem Spektakel gegen Lens legen die Gunners auch heute früh vor! Bukayo Saka leitet den Angriff mit einem erfolgreichen Dribbling gegen zwei Mann selbst ein, bekommt die Kugel von Takehiro Tomiyasu in deutlich zentralerer Position zurück und überwindet dann auch noch José Sá mit einem Flachschuss in das lange Eck!
Bukayo Saka
Arsenal FC
5.
16:06
Arsenal tritt in den Anfangsminuten erwartet dominant auf. Takehiro Tomiyasu zwingt Hugo Bueno mit hohem Pressing zu einem Ballverlust.
3.
16:03
Martin Ødegaard hat mit einer Halbfeldflanke eine erste gute Idee, findet aber keinen Abnehmer.
1.
16:02
Mit Anstoß für die Hausherren geht es los! Die Temperaturen in der englischen Hauptstadt bewegen sich um den Gefrierpunkt.
1.
16:01
Spielbeginn
15:36
Zum Glück für Mikel Arteta ist Gabriel Jesus wieder fit: Der Brasilianer hat in sechs Startelfeinsätzen gegen Wolverhampton insgesamt sechs Tore erzielt.
15:25
Die Wolves sind zudem einer der Lieblingsgegner Arsenals. Die letzten vier Aufeinandertreffen in der Liga gingen allesamt an die Gunners, am letzten Spieltag der Vorsaison gewann Arsenal zuhause gegen Wolverhampton gar mit 5:0. Allerdings haben die Wolves in der aktuellen Spielzeit schon bewiesen, dass sie zu Überraschungen fähig sind: Im September besiegte die seit August von Gary O'Neil trainierte Elf Manchester City mit 2:1, vor einem knappem Monat folgte ein 2:1 gegen Tottenham Hotspur.
15:17
Die Konkurrenz an der Tabellenspitze ist erst am Sonntag gefordert. So befinden sich die Gunners in der komfortablen Situation, mit einem Heimdreier vorlegen und Druck auf City und Co. ausüben zu können. Selbstvertrauen sollte auf jeden Fall vorhanden sein – in der Champions League setzte sich die Elf von Mikel Arteta unter der Woche mit 6:0 gegen Lens durch, nach 27 Minuten lag man dabei schon mit vier Toren vorne.
15:12
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Auftakt in den 14. Premier League-Spieltag! Spitzenreiter Arsenal hat die Wolverhampton Wanderers im Emirates Stadium zu Gast. Um 16 Uhr geht es in London los!
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.