Zum Inhalt springen
11. Nov. 2023 - 16:00
Beendet
Arsenal FC
3 : 1
Burnley FC
1 : 0
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
60.232
Schiedsrichter
Michael Oliver

Liveticker

90.+10
18:08
Fazit:
Michael Oliver pfeift ab, Arsenal schlägt Burnley mit 3:1! Die Gunners bleiben damit weiterhin ungeschlagen im Emirates Stadium und nehmen hier nach einer ordentlichen Leistung die drei Punkte mit. Arsenal war über 90 Minuten die bessere, die gefährlichere Mannschaft und konnte Burnley auch in kurzen Druckphasen locker standhalten. Daran änderte auch die rote Karte für Fábio Vieira kurz vor Schluss nichts mehr. Arsenal schiebt sich durch diesen Sieg vorzeitig auf Rang zwei der Tabelle und zieht mit Manchester City gleich. Nach der Länderspielpause müssen die Gunners beim FC Brentford ran. Das Team von Vincent Kompany kassiert die fünfte Niederlage in Folge und bleibt damit vorerst auf dem vorletzten Tabellenplatz. In zwei Wochen hat das Team von Vincent Kompany West Ham United zu Gast.
90.+10
18:02
Spielende
90.+7
17:59
Jorginho bleibt nach einem Zusammenprall mit dem eingewechselten Jakub Kiwior im eigenen Strafraum liegen. Der Italiener hat offensichtlich die Stollen des Innenverteidigers am Kopf abbekommen. Die medizinische Abteilung ist bereits auf dem Rasen.
90.+6
17:58
Die Ränge leeren sich nach und nach. Hier wird wohl nichts mehr anbrennen. Der FC Arsenal verteidigt die letzten Angriffe der Gäste mehr oder weniger souverän weg und steuert hier dem nächsten Heimsieg entgegen.
90.+3
17:55
Gelbe Karte für Jóhann Guðmundsson (Burnley FC)
Jóhann Guðmundsson weiß sich bei einer Umschaltbewegung der Gunners nur mit einem taktischen Foul gegen Declan Rice zu helfen und sieht dafür völlig zu Recht die erste Gelbe Karte dieser Partie.
Jóhann Guðmundsson
Burnley FC
90.+1
17:53
Sechs Minuten bleiben den Clarets noch, um dem FC Arsenal einmal richtig Feuer unterm Hintern zu machen. Die Gäste setzen sich in der Hälfte der Gunners fest. Doch die Fans peitschen ihr Team weiter an, die Führung zu verteidigen.
90.+1
17:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
17:51
Einwechslung bei Arsenal FC: Jakub Kiwior
Jakub Kiwior
Arsenal FC
89.
17:51
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
89.
17:50
Während einer kurzen Verletzungspause ruft Mikel Arteta seine Mannschaft an der Seitenlinie zusammen und gibt letzte Instruktionen für die anstehenden Schlussminuten. Vincent Kompany tut es ihm gleich und schwört seine Truppe ein.
88.
17:49
Einwechslung bei Burnley FC: Wilson Odobert
Wilson Odobert
Burnley FC
88.
17:49
Auswechslung bei Burnley FC: Vitinho
Vitinho
Burnley FC
86.
17:48
Geht hier vielleicht doch noch was für die Gäste? Die Clarets haben durch den Platzverweis natürlich noch einmal neuen Mut gefasst und gehen jetzt stärker in die Offensive. Die dezimierten Gastgeber halten aktuell wacker dagegen und versuchen das Ergebnis über die Zeit zu bringen.
85.
17:47
Einwechslung bei Burnley FC: Michael Obafemi
Michael Obafemi
Burnley FC
85.
17:47
Auswechslung bei Burnley FC: Josh Brownhill
Josh Brownhill
Burnley FC
83.
17:44
Rote Karte für Fábio Vieira (Arsenal FC)
Arsenal nur noch zu zehnt! Der vor gerade einmal zwanzig Minuten erst eingewechselte Fábio Vieira trifft Josh Brownhill am Mittelkreis mit der offenen Sohle schmerzhaft am Knie - Michael Oliver stand direkt daneben und zögert keine Sekunde. Auch wenn das sicherlich keine Absicht war, geht die Entscheidung in Ordnung.
82.
17:44
Auf beiden Seiten wird in der Offensive nun munter getauscht. Mit Leandro Trossard geht sicherlich der Mann des Spiels vom Platz. An allen Treffern war der Belgier entscheidend beteiligt.
81.
17:43
Einwechslung bei Arsenal FC: Eddie Nketiah
Eddie Nketiah
Arsenal FC
81.
17:43
Auswechslung bei Arsenal FC: Leandro Trossard
Leandro Trossard
Arsenal FC
81.
17:43
Einwechslung bei Arsenal FC: Reiss Nelson
Reiss Nelson
Arsenal FC
81.
17:43
Auswechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
Bukayo Saka
Arsenal FC
80.
17:42
Einwechslung bei Burnley FC: Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
Burnley FC
80.
17:42
Auswechslung bei Burnley FC: Luca Koleosho
Luca Koleosho
Burnley FC
80.
17:42
Einwechslung bei Burnley FC: Aaron Ramsey
Aaron Ramsey
Burnley FC
80.
17:41
Auswechslung bei Burnley FC: Zeki Amdouni
Zeki Amdouni
Burnley FC
79.
17:41
Arsenal macht munter weiter. Der auffällige Trossard zieht von links im Strafraum nach innen und versucht es mit dem Abschluss auf die lange Ecke. Aber im letzten Moment wirft sich Beyer in den Schuss und kann klären.
77.
17:39
Vincent Kompany bereitet an der Seitenlinie einige Wechsel vor. Unter anderem der Ex-Dortmunder Jacob Bruun Larsen steht bereit. Burnley hat jetzt nichts mehr zu verlieren.
74.
17:35
Tooor für Arsenal FC, 3:1 durch Oleksandr Zinchenko
Oleksandr Zinchenko knipst das Licht für Burnley aus! Erneut ist es eine Ecke von Leandro Trossard, die gefährlich wird. Der irische Innenverteidiger Dara O´Shea köpft den Ball beim Klärungsversuch unabsichtlich an die eigene Querlatte. Von dort springt die Kugel auf und landet kurz vor dem Sechzehner auf dem Fuß von Oleksandr Zinchenko. Der Ukrainer versenkt den Ball wunderschön per Scherenschlag mit dem linken Fuß in die obere rechte Ecke - Game over für die Clarets?
Oleksandr Zinchenko
Arsenal FC
73.
17:34
Weiterhin wird auf beiden Seiten nicht weiter gewechselt. Auch dem FC Arsenal könnte ein wenig frischer Wind in der Offensive, beispielsweise durch Eddie Nketiah, sicherlich guttun.
70.
17:31
Zwanzig Minuten vor dem Ende ist Arsenal dem dritten Treffer näher als die Clarets dem Ausgleich. Saka, Martinelli und Co. machen momentan mächtig Druck auf die Hintermannschaft des FC Burnley. Wie lange das noch gut geht?
67.
17:29
Um ein Haar die Vorentscheidung! Trossard verdribbelt sich im gegnerischen Strafraum, Beyer klärt die Kugel aber unzureichend direkt vor den Strafraum. Dort lauert Rice auf den zweiten Ball und setzt die Kugel mit dem rechten Fuß nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!
66.
17:27
Die Gunners ziehen sich in den letzten Minuten etwas zurück und lockt Burnley etwas weiter aus der eigenen Deckung heraus. Arsenal will wohl auf Umschaltmomente mit ihren pfeilschnellen Flügelspielern hoffen. Trotzdem sollten die Gastgeber Acht geben, hier nicht zu passiv zu werden.
63.
17:24
Burnley kommt aktuell kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Vielleicht braucht es jetzt auch wieder neue Impulse von der Ersatzbank, um dem Offensivspiel der Clarets wieder etwas mehr Leben einzuhauchen. Trainer Vincent Kompany bespricht sich bereits mit seinen Assistenten.
60.
17:22
Einmal kurz Durchatmen. Der zweite Durchgang hat bislang Einiges zu bieten. Arsenal hat die Gäste mit der urplötzlichen Antwort hier sichtlich geschockt und rennt jetzt weiter an. Das Team von Mikel Arteta will die Entscheidung.
59.
17:21
Einwechslung bei Arsenal FC: Fábio Vieira
59.
17:21
Auswechslung bei Arsenal FC: Kai Havertz
Kai Havertz
Arsenal FC
57.
17:19
Tooor für Arsenal FC, 2:1 durch William Saliba
Keine drei Minuten hat es gedauert, schon ist Arsenal wieder vorne! Die anschließende Ecke tritt Leandro Trossard in den Fünfmeterraum. Dort sieht Keeper James Trafford nicht wirklich gut aus und kann sich nicht durchsetzten. William Saliba steht in der Luft und köpft aus kürzester Distanz zur erneuten Führung ein - was für eine Antwort der Gunners!
William Saliba
Arsenal FC
57.
17:19
Prompt hat Arsenal die Chance zur erneuten Führung! Rice hebt die Kugel stark in den Lauf von Martinelli auf die linke Seite. Der Brasilianer geht zieht mit all seinem Tempo in den Strafraum ein und zieht auf die kurze Ecke ab - Trafford kann zur Ecke klären.
54.
17:15
Tooor für Burnley FC, 1:1 durch Josh Brownhill
Aus dem Nichts fällt der Ausgleich! Der in Durchgang zwei auffällige Koleosho setzt sich auf der linken Seite klasse gegen Tomiyasu durch und legt an den Fünfmeterraum zu Rodriguez ab. Saliba kann zwar zunächst klären, allerdings fällt die Kugel genau vor die Füße von Brownhill. Der Mittelfeldmann lässt sich halblinke im Strafraum nicht zweimal bitten und zieht direkt mit links ab. Der Schuss wird zusätzlich noch von Gabriel abgefälscht und ist somit unhaltbar für Raya - damit hätte keiner gerechnet!
Josh Brownhill
Burnley FC
53.
17:14
Arsenal setzt sich derzeit wieder in der gegnerischen Hälfte fest. Noch steht Burnley weiterhin kompakt im und am eigenen Strafraum, aber mit weiter verstreichender Zeit wird das Team von Vincent Kompany mehr nach vorne riskieren müssen.
50.
17:13
Die Gunners fordern einen Foulelfmeter! Nach einem tollen Doppelpass zwischen Zinchenko und Martinelli schlägt der Brasilianer eine Flanke an den zweiten Pfosten. Dort steigt sein Landsmann Gabriel hoch, wird aber leicht von Rodriguez gestoßen. Die Pfeife von Michael Oliver und auch der Videoassistent bleiben stumm - da haben die Clarets noch einmal Glück gehabt!
49.
17:09
Mal sehen, was Vincent Kompany seinen Spielern in der Halbzeitpause so zugeflüstert hat. Bisher kommen die Clarets recht mutig aus der Kabine. Der quirlige Luca Koleosho geht auf der linken Seite ordentlich ins Tempo, kann aber gerade noch vom ebenfalls pfeilschnellen William Saliba mit einer starken Grätsche aufgehalten werden.
46.
17:07
Weiter gehts in London! Beide Teams kommen personell unverändert aus der Kabine und bestreiten nun den zweiten Durchgang.
46.
17:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
16:55
Halbzeitfazit:
Pause im Emirates! Der FC Arsenal führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den FC Burnley. Lange haben die Gunners ihren Anhang warten lassen. Die Clarets haben hier über weite Strecken einen ordentlichen Job gemacht und die Gastgeber in der Offensive nur wenig zum Zuge kommen lassen. Die beste Chance der Partie hatte sogar Burnley in Person von Guðmundsson, das nützt den Clarets im Nachhinein aber recht wenig. Sekunden vor dem Pausenpfiff war es Trossard, der den letztendlich doch verdienten Führungstreffer erzielte. Ob sich das Team von Vincent Kompany in Durchgang zwei von diesem Wirkungstreffer erholen kann?
45.+3
16:51
Ende 1. Halbzeit
45.+1
16:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.+1
16:47
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Leandro Trossard
Vergessen wir den letzten Eintrag, der FC Arsenal geht in Führung! Nach einer Hereingabe von Zinchenko links vor dem Strafraum kann sich Saka im Kopfballduell durchsetzen und köpft die Kugel Richtung lange Ecke. Trafford kommt raus, um den Ball zu fangen. Aber Trossard steigt entschlossen hoch und nickt aus kurzer Distanz ein. Allerdings rasselt der Belgier dabei recht übel zuerst mit dem Schlussmann der Gäste und danach noch mit dem Torpfosten zusammen und muss behandelt werden - ob es für ihn weitergehen wird?
Leandro Trossard
Arsenal FC
45.
16:46
Geht hier noch was vor dem Pausenpfiff? Arsenal macht momentan nicht den Eindruck, hier noch einmal gefährlich werden zu können. Das Team von Mikel Arteta bekommt einfach zu wenig Tempo in die Aktionen. Da ist es den resolut verteidigenden Gästen aus dem Norden Englands ein Leichtes, die Gefahr abzuwenden.
42.
16:44
Doch jetzt können sich die Clarets auch einmal aus der eigenen Hälfte befreien. Derzeit hält das Team von Vincent Kompany den Ball in den eigenen Reihen. Torgefährlich ist das aktuell zwar nicht, aber immerhin ist die Kugel weit weg vom eigenen Sechzehner.
39.
16:41
Teilweise hat die Szenerie etwas von einem Belagerungszustand. Das Spielgeschehen findet zumeist in der Hälfte der Gäste statt, die allerdings trotzdem nur wenig Räume lassen. Die Zuschauer im Emirates Stadium müssen weiterhin noch auf den Führungstreffer warten.
36.
16:39
Trossard mit der nächsten Gelegenheit für Arsenal! Nach einem Ballverlust vom Brownhill im Aufbauspiel schaltet Arsenal schnell, Havertz legt links an den Strafraum raus zu Trossard. Der Belgier verschleppt das Tempo zunächst etwas, kommt aber doch zum Schuss. Der ist allerdings zu zentral, Trafford kann die Kugel über die Latte lenken.
34.
16:35
So schnell kann es gehen. Arsenal hat hier zwar deutlich mehr Spielanteile, allerdings geht die beste Chance der Partie bislang auf das Konto der Gäste. Mikel Arteta wird an der Seitenlinie langsam etwas ungeduldig.
31.
16:34
Und plötzlich die Riesenchance auf der Gegenseite! Nach einem langen Ball in die Spitze spitzelt William Saliba die Kugel unfreiwillig perfekt in den Lauf von Jóhann Guðmundsson vor. Der Isländer ist zu schnell für Oleksandr Zinchenko, zieht in den Strafraum ein und sucht den Abschluss. Allerdings taucht David Raya blitzschnell ab und rettet mit einer sensationellen Parade!
30.
16:32
Inzwischen segelt Eckball Nummer fünf in den Strafraum des FC Burnley. Wieder ist es Bukayo Saka von der linken Seite - und wieder wird es gefährlich! Diesmal ist es Kai Havertz, der am kurzen Pfosten zum Kopfball kommt, die Kugel aber deutlich über den Kasten setzt, da war mehr drin!
27.
16:28
Der Druck der Gunners nimmt weiterhin zu. In den letzten Minuten hat es teilweise schon ein bisschen was von Handball, so kombiniert sich das Team von Mikel Arteta um den Strafraum der Gäste herum. Doch die Flanken, die ab und an hereinsegeln, bekommt die Hintermannschaft der Clarets derzeit noch unter Kontrolle.
24.
16:25
Die Gunners sind jetzt deutlich besser in der Partie angekommen und versuchen den Gästen ihren Stiefel aufzuzwingen. Burnley hat derzeit Probleme, für ausreichend Entlastung zu sorgen. Die Chance durch Saka hat die Gastgeber angestachelt.
21.
16:23
James Trafford mit den Fingerspitzen! Burnley bekommt einen Ball im eigenen Strafraum nicht vernünftig geklärt, sodass die Kugel Bukayo Saka halbrechts etwa zehn Meter vor dem Tor vor die Füße fällt. Der englische Nationalspieler fackelt nicht lange und zieht direkt mit dem rechten Vollspann ab. Aber Burnley Schlussmann pariert überragend und lenkt den Ball an den Querbalken!
20.
16:21
Jetzt wird es schon ein wenig konkreter beim FC Arsenal. Martinelli legt links am Strafraum für Zinchenko ab, der mit dem ersten Kontakt eine tolle Flanke an den zweiten Pfosten schlägt. Dort stehen sowohl Havertz als auch Saka bereit, allerdings hat Taylor aufgepasst und kann gerade noch so klären.
17.
16:18
Saliba schlägt aus dem Mittelfeld einen langen Ball in den Strafraum. Dort ist der mit vorgerückte Rice eingelaufen. Allerdings ist die Hereingabe etwas zu hoch für den englischen Nationalspieler - Keeper Trafford ist draußen und pflückt den Ball souverän aus der Luft
14.
16:15
Arsenal hat in dieser Anfangsphase zwar deutlich mehr Ballbesitz, dringt aber noch nicht in die entscheidenden Zonen vor. Bislang bekommen Saka, Trossard und Martinelli ihre Tempovorteile gegenüber der Hintermannschaft des FC Burnley noch nicht ausgespielt.
11.
16:12
Von den Gastgebern kommt hier in Sachen Torgefahr aus dem Spiel heraus ehrlichgesagt noch relativ wenig. Die Clarets stehen in der eigenen Hälfte kompakt und machen es dem FC Arsenal schwer, die entscheidenden Räume zu finden. Auch was die eigenen offensiven Akzente anbelangt, macht das Team von Vincent Kompany bislang eine gute Figur.
8.
16:10
David Raya muss ein erstes Mal zupacken! Zeki Amdouni kann ohne großartige Gegenwehr vom Mittelkreis bis an den Strafraum vorlaufen. Kurz davor sucht der Schweizer Offensivmann den Abschluss. Arsenals Keeper kann den strammen Rechtsschuss allerdings zur Ecke abwehren, die anschließend verpufft.
6.
16:08
Nach einem Angriff über die rechte Seite bekommt der FC Arsenal einen ersten Eckball zugesprochen. Bukayo Saka bringt die Kugel auf den ersten Pfosten. Gabriel steigt dort am höchsten und köpft, beziehungsweise schultert den Ball knapp über die kurze Ecke!
3.
16:04
Die Clarets wollen sich hier nicht verstecken. Das Team von Vincent Kompany läuft die Gunners schon weit in der eigenen Hälfte an und versuchen so, den sauberen Spielaufbau zu stören.
1.
16:01
Der Ball rollt in London! Die Zuschauer im Emirates Stadium freuen sich auf das Duell zwischen Arsenal und Burnley!
1.
16:01
Spielbeginn
15:54
Geleitet wird die Partie vom heutigen Schiedsrichter Michael Oliver. An den Seitenlinien wird er von Dan Cook und Stuart Burt assistiert.
15:46
Auf dem Papier sind die Vorzeichen des heutigen Aufeinandertreffens recht schnell geklärt. Die Gunners, die in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen sind, gehen als klarer Favorit in die Partie. Allerdings gilt es zu beachten, dass Arsenal sich in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal die Zähne am FC Burnley ausgebissen hat. Nur eins der letzten fünf Duelle konnten die Gunners für sich entscheiden, dreimal gab es ein Unentschieden, einmal waren sogar die heutigen Gäste siegreich. Dementsprechend wäre es wohl deutlich zu voreilig, die Partie schon vor dem Anpfiff als entschieden abzustempeln.
15:36
Die Gäste aus dem Norden Englands stehen derzeit mit dem Rücken zur Wand. Die vier Niederlagen in Serie haben dem FC Burnley sichtlich zugesetzt. Überraschend, dass Trainer Vincent Kompany in dieser Situation trotzdem seiner Mannschaft vertraut. Der Belgier schickt nämlich genau die gleichen elf Spieler auf den Rasen, die vor einer Woche noch gegen Crystal Palace verloren hatten. Auch das 4-4-2-System behält der Coach bei, muss aber in der Doppelspitze weiterhin auf seinen Topscorer Lyle Foster verzichten, der mit psychischen Problemen auf unbestimmte Zeit ausfallen wird. Ein herber Nackenschlag für die ohnehin schon schwächste Offensive der Premier League.
15:25
Die Gunners treten wie gewohnt im 4-3-3-System an. Im Vergleich zur Niederlage am vergangenen Spieltag bei Newcastle United nimmt Mikel Arteta insgesamt zwei personelle Änderungen vor. Ben White steht heute nicht im Kader, für ihn spielt Takehiro Tomiyasu auf der rechten Seite. Dementsprechend rückt der Ukrainer Oleksandr Zinchenko auf der Gegenseite neu in die Startelf. In der Sturmspitze muss Eddie Nketiah für Leandro Trossard weichen, der sich unter der Woche in der Champions League bewiesen hatte. Mit einem Sieg können die Gunners heute punktetechnisch mit dem aktuellen Spitzenreiter Manchester City gleichziehen, das wird auch das klare Ziel sein.
15:14
Es ist mal wieder so weit, die Premier League läuft im Emirates. Der dort beheimatete FC Arsenal kriselte zuletzt ein wenig. In der Liga setzte es letzte Woche bei Newcastle United die erste Saisonpleite, außerdem musste sich das Team nach einer 3:1 Niederlage bei West Ham vorzeitig aus dem EFL Cup verabschieden. Nichtsdestotrotz gewann der aktuell viertplatzierte der Premier League unter der Woche recht mühelos mit 2:0 gegen den FC Sevilla und geht somit frohen Mutes in die heutige Partie. Bei den Gästen dürfte es da ein wenig anders aussehen. Der FC Burnley kassierte nach dem ersten Saisonsieg gegen Luton Town gleich vier Niederlagen in Folge und steht mit vier mickrigen Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für das Team von Vincent Kompany ist allerdings, dass bisher alle Punkte der Saison in der Fremde geholt wurden. Heute wird sich das aber sicherlich schwierig gestalten.
14:58
Herzlich Willkommen zum zwölften Spieltag der Premier League und zum Duell zwischen dem FC Arsenal und dem FC Burnley! Der Anpfiff im Emirates Stadium ist um 16:00 Uhr.
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.