Zum Inhalt springen
14. Mai. 2023 - 15:00
Beendet
Everton FC
0 : 3
Manchester City
0 : 2
Stadion
Goodison Park
Zuschauer
39.376
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90.+4
16:59
Fazit:
Dann ist das Spiel aus, Manchester City schlägt den FC Everton mit 3:0. Nachdem die Toffees zunächst gut verteidigt haben, eröffnete Gündoğan mit seinem Zaubertor das Spiel. Der Deutsche machte mit seinem schönen Freistoß kurz nach der Pause dann auch den Deckel drauf. Anschließend blühten die Gastgeber dann noch etwas auf, am Endergebnis gab es aber nichts mehr zu rütteln. Damit steckt Everton weiter tief im Abstiegskampf fest. Die Citizens hingegen erhöhen ihren Vorsprung auf Arsenal zumindest vorübergehend wieder auf vier Punkte. Das war es dann auch schon von dieser Partie, einen schönen Restsonntag noch.
90.+4
16:56
Spielende
90.+3
16:56
Akanji rückt für den ausgewechselten Rúben Dias in die Mitte, Sergio Gómez geht nach links hinten. Die letzten langen Bälle segeln unterdessen Hin und Her.
90.+1
16:54
Die zusätzliche Zeit nutzen die Skyblues für einen Wechsel. Rúben Dias wird durch Sergio Gómez ersetzt.
90.+1
16:54
Einwechslung bei Manchester City: Sergio Gómez
Sergio Gómez
Manchester City
90.+1
16:53
Auswechslung bei Manchester City: Rúben Dias
Rúben Dias
Manchester City
90.
16:53
Schiedsrichter Taylor hat aber noch Lust, er gibt vier Minuten obendrauf. Ob wir noch einen Torschuss zu sehen bekommen?
90.
16:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
16:52
In aller Ruhe verstreichen die letzten Minuten im inzwischen wieder stillen Goodison Park. Beide Teams würden sich sicherlich über einen frühen Schlusspfiff freuen.
88.
16:51
Das ist noch eine schöne Geste von Pep Guardiola. Phillips, der in dieser Saison so wenig benötigte und verletzungsgeplagte Neuzugang, bekommt noch ein paar Minuten. Rodri hat Feierabend.
88.
16:50
Einwechslung bei Manchester City: Kalvin Phillips
Kalvin Phillips
Manchester City
88.
16:50
Auswechslung bei Manchester City: Rodri
Rodri
Manchester City
87.
16:50
Über Iwobi kommt die Kugel links zu McNeil, der umgehend flankt. In der Mitte ist aber kein Mitspieler, weshalb der Ball durch den Strafraum segelt. Calvert-Lewin ist ohnehin bereits ausgewechselt, Maupay ist nicht gerade ein Kopfballungeheuer.
86.
16:48
Patterson wird rechts mit einem langen Seitenwechsel gefunden, bleibt dann aber an Akanji hängen. Die anschließende Ecke können die Citizens mit vereinten Kräften klären.
83.
16:47
Aktuell spielt sich die Partie im Mittelfeld ab, Strafraumszenen gibt es nicht zu berichten. Der Blick geht bereits auf die Uhr, gibt Taylor Nachspielzeit?
81.
16:45
Vor allem Mina kann im flachen Spielaufbau glänzen, spielt immer wieder gut hinten heraus. Es stellt sich die Frage, ob das nicht von Anfang an möglich gewesen wäre.
79.
16:43
Das Spiel läuft seinem Ende entgegen, trotz der Leistungssteigerung wird Everton hier nichts Zählbares mehr mitnehmen. Die Citizens lassen seelenruhig die Kugel zirkulieren.
77.
16:41
Tatsächlich wechselt Pep Guardiola jetzt. Mit Gündoğan hat der Spieler des Spiels sich an seinem Jubiläum eine Pause verdient, dazu verlässt auch Haaland den Rasen. Bernardo Silva und Grealish dürfen noch mitmischen.
77.
16:40
Einwechslung bei Manchester City: Jack Grealish
Jack Grealish
Manchester City
77.
16:40
Auswechslung bei Manchester City: Erling Haaland
Erling Haaland
Manchester City
77.
16:39
Einwechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
Bernardo Silva
Manchester City
77.
16:39
Auswechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
İlkay Gündoğan
Manchester City
76.
16:38
Es gibt den nächsten Wechsel bei den Gastgebern. Gray, der Torschütze aus dem Hinspiel, ersetzt den defensiveren Garner.
76.
16:38
Einwechslung bei Everton FC: Demarai Gray
Demarai Gray
Everton FC
76.
16:38
Auswechslung bei Everton FC: James Garner
James Garner
Everton FC
75.
16:37
Aus der eigenen Hälfte spielt Gündoğan einen tollen Pass rechts in den Lauf von Mahrez, der in die Mitte zu Haaland flankt. Tarkowski kann noch dazwischen gehen, anschließend rennt Pickford auf der Suche nach dem Abpraller aber den Norweger um. Da könnte man durchaus über Elfmeter nachdenken.
72.
16:35
Mit der 3:0-Führung im Rücken macht Manchester City nur noch das Nötigste, nach vorne haben sie kaum noch Aktionen. Schont Pep Guardiola noch den einen oder anderen Akteur für die Partie gegen Real Madrid?
70.
16:33
Tatsächlich gewinnen die Gastgeber immer mehr an Selbstvertrauen. Nun spielen sie sich nach eigenem Abstoß über mehrere Stationen, durchaus ansehnlich, nach vorne. Im Mittelfeld verspringt Doucouré dann aber das Spielgerät und der Angriff kann gestoppt werden.
68.
16:31
Die Standardsituationen von Everton haben es in sich, körperlich sind sie den Skyblues durchaus überlegen. Die nächste Ecke von rechts landet am zweiten Pfosten bei Onana, der die Kugel aber per Aufsetzer klar über den Kasten köpft.
67.
16:30
Latte! Die Ecke wird von rechts an den Fünfmeterraum geschlagen, dort schraubt sich Tarkowski hoch. Sein Kopfball aus sechs Metern klatscht zentral an den Querbalken, Ederson wäre wohl nicht mehr hingekommen.
66.
16:28
Diese Ecke segelt von links an den zweiten Pfosten, Ederson ist unter Bedrängnis aber mit einer Faust zur Stelle. Es gibt erneut Eckstoß.
65.
16:27
Doucouré und Onana bieten sich im Aufbauspiel kurz an und sorgen so dafür, dass man in Ballbesitz bleibt. McNeil holt vorne dann eine Ecke heraus.
63.
16:26
Everton hat sich nicht aufgegeben, im Abstiegskampf kann auch das Torverhältnis entscheidend sein. Natürlich gehört zur Wahrheit aber auch, dass Manchester City mindestens einen Gang zurückgeschaltet hat inzwischen.
61.
16:23
Die Wechsel von Everton haben zu einer Systemumstellung geführt, sie agieren nun mit einer Dreierkette. So schaffen sie es aktuell tatsächlich, an diesem Spiel auch offensiv teilzunehmen.
59.
16:22
Bei einer Ecke von rechts entsteht etwas Chaos im Strafraum der Skyblues, ein Abschluss springt aber nichts heraus. Everton will dabei ein Handspiel von Rúben Dias erkannt haben, Taylor winkt aber ab.
58.
16:21
Wenn die Gastgeber mal vorne sind, müssen sie die Situationen auch besser nutzen. Mina flankt aus dem rechten Halbfeld, bleibt aber direkt am ersten Gegner hängen.
56.
16:19
Die Gastgeber tauschen durch. Für Holgate und Garner sind Coady und Onana auf dem Platz. Das sollten positionsgetreue Wechsel sein.
56.
16:18
Einwechslung bei Everton FC: Amadou Onana
Amadou Onana
Everton FC
56.
16:18
Auswechslung bei Everton FC: Idrissa Gueye
Idrissa Gueye
Everton FC
56.
16:18
Einwechslung bei Everton FC: Conor Coady
Conor Coady
Everton FC
56.
16:17
Auswechslung bei Everton FC: Mason Holgate
Mason Holgate
Everton FC
55.
16:17
Mahrez zieht einen Freistoß von rechts auf den zweiten Pfosten, Garner ist aber zur Stelle und klärt die abgefälschte Kugel. Die Gäste machen nicht den Eindruck, sich hier ausruhen zu wollen.
53.
16:15
Damit sollte die Messe gelesen sein, dass Everton nochmal zurückkommt in diese Partie, ist doch sehr unwahrscheinlich. Die Frage wird sein, ob die Gastgeber das Ganze hier in Grenzen halten können.
51.
16:13
Tooor für Manchester City, 0:3 durch İlkay Gündoğan
Gündoğan nimmt sich den Freistoß halblinks am Sechzehner und schießt diesen überragend ins linke Kreuzeck. Bei diesem Freistoß aus 20 Metern passt alles, Pickford fliegt umsonst. Der Deutsche ist heute wieder überragend drauf.
İlkay Gündoğan
Manchester City
50.
16:12
Foden scheint sich wehgetan zu haben und muss behandelt werden. Dann geht es für den Engländer aber weiter.
49.
16:10
Gelbe Karte für James Garner (Everton FC)
Die Gäste haben etwas Platz und kontern. Am Strafraum wird Foden dann robust von Garner abgeräumt, dafür sieht der Everton-Akteur die Gelbe Karte.
James Garner
Everton FC
48.
16:09
Everton läuft nun hoch an, versucht mal Druck auszuüben. Die Citizens spielen es aber ruhig hinten raus.
46.
16:08
Das Spiel läuft wieder. Bei Everton gibt es einen Wechsel in der vordersten Reihe, Maupay ersetzt Calvert-Lewin.
46.
16:07
Einwechslung bei Everton FC: Neal Maupay
Neal Maupay
Everton FC
46.
16:07
Auswechslung bei Everton FC: Dominic Calvert-Lewin
Dominic Calvert-Lewin
Everton FC
46.
16:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
15:52
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause, Manchester City führt gegen Everton mit 2:0. Lange war es ein sehr chancenarmes Spiel, weil Everton tiefstehend verteidigte und die Citizens sich die Zähne ausbissen. Plötzlich platze der Knoten dann aber durch ein Zaubertor von Gündoğan, Haaland legte direkt nach. So braucht es ein Wunder, damit die Gastgeber heute noch zu Punkten kommen. Wir dürfen gespannt sein, ob es im zweiten Abschnitt eine neue Taktik von Dyche geben wird. Bis gleich.
45.+2
15:50
Ende 1. Halbzeit
45.
15:49
Zwei Minuten muss Everton im ersten Durchgang noch überstehen. Mina rettet im eigenen Fünfmeterraum vor Gündoğan, der von Walker bedient werden sollte.
45.
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
15:48
Das Publikum ist enorm still heute im Goodison Park, man kann die Rufe der Spieler klar hören. Foden dribbelt sich links unterdessen in den Sechzehner, findet mit seiner Hereingabe Haaland aber nicht.
43.
15:47
Das Spiel hat sich durch die beiden Treffer nicht verändert. Weiter kontrolliert Manchester City den Ball, die Toffees versuchen sich nun in die Halbzeit zu retten.
40.
15:43
Was für ein Jubiläum für Gündoğan, der ein Zaubertor und eine Vorlage geliefert hat. Everton muss sich ärgern, nachdem sie es so gut verteidigt haben, waren sie zweimal enorm unachtsam. Besonders beim zweiten Treffer müssen Tarkowski, Holgate und Mina besser stehen.
39.
15:41
Tooor für Manchester City, 0:2 durch Erling Haaland
Und weiter geht es. Gündoğan sammelt einen freien Ball links auf und flankt dann in die Mitte. Zentral vor dem Tor ist Haaland zu frei, das bestraft der Norweger mit einem Kopfball aus fünf Metern. Erneut ist für Pickford da nichts zu Halten.
Erling Haaland
Manchester City
37.
15:39
Tooor für Manchester City, 0:1 durch İlkay Gündoğan
Der Bann ist gebrochen, und wie. Mahrez hat rechts zu viel Zeit und flankt an den Fünfmeterraum. Dort kontrolliert Gündoğan die Kugel mit dem Oberschenkel mit dem Rücken zum Tor und unter Bedrängnis von Patterson und schießt diese dann akrobatisch mit rechts ein. Pickford hat keine Chance.
İlkay Gündoğan
Manchester City
35.
15:38
Nach der Ecke gibt es die erste gute Chance der Partie! Die Flanke segelt von rechts herein, Tarkowski arbeitet viel mit den Armen, köpft die Kugel so aus den Zentrum rechts an das Fünfmeterraumeck. Dort ist Holgate vollkommen frei, kann den Ball aber nicht auf das Tor bringen, weil dieser ungut vor ihm aufhüpft.
34.
15:37
Und um ein Haar gelingt Everton tatsächlich ein guter Konter. Sie haben eine Vier-gegen-Zwei-Situation, Garner trifft mit seinem Pass aber nicht die richtige Entscheidung. So kann Walker heranrauschen und zur Ecke klären.
33.
15:36
Vorne macht es Calvert-Lewin durchaus gut, dafür dass er defensiv so viel mitmachen muss. Immer wieder gelingt es ihm, Bälle festzumachen und so für Entlastung zu sorgen.
31.
15:34
Nach einer kurzen Ecke von rechts kann Foden rechts am Sechzehner abschließen, Holgate blockt den Versuch aber. Beinahe wäre das der erste wirkliche Abschluss der Partie gewesen.
30.
15:34
Auf der rechten Seite hat Walker mal etwas Platz, findet mit seiner Hereingabe aber keinen Abnehmer. Aus solchen Situationen muss dann schon mehr werden.
28.
15:33
McNeil geht einem Pass energisch hinterher und läuft so hoch an. Auch wenn das keinen Erfolg hat, das Publikum freut sich über die Abwechslung.
26.
15:29
Jede Standardsituation, die sich die Toffees erarbeiten, wird vom Publikum frenetisch gefeiert. Ederson wischt eine Ecke von links von Garner nun aus dem Sechzehner, Gefahr haben diese also noch nicht gebracht.
24.
15:27
Kurz ergibt sich nach einer Ecke am Sechzehner die Schussmöglichkeit, Rodri spielt aber lieber nochmal ab. Gündoğan flankt die Kugel anschließend von links auf das Tordach.
22.
15:25
Es bleibt bei Ansätzen, so wird jetzt Gündoğan links in den Strafraum geschickt, aber von Gueye abgeblockt. Ein Hinweis am Rand: Haaland hatte bis jetzt noch keine einzige Ballaktion, wird von Mina und Tarkowski gut behütet.
20.
15:23
Bis jetzt macht es Everton sehr gut, dadurch ist das Spiel für uns aber doch sehr chancenarm. Pep Guardiola wird an der Seitenlinie immer aktiver, will von seinem Team größere Aktivität sehen.
18.
15:21
Akanji verlängert einen Ball, den Rodri zurückgelegt hatte, links in den Fünfmeterraum zu Gündoğan. Der kommt aus dem Getümmel aber nicht zum Abschluss, zudem lag wohl ein Offensivfoul vor.
16.
15:19
Nein, offenbar sieht der VAR da kein Vergehen, dass sich Taylor noch einmal anschauen müsste. Da hatte Laporte durchaus Glück, so einfach darf er sich nicht provozieren lassen.
15.
15:19
Nach einer Ecke von links bleibt Mina im Strafraum liegen, es gab da eine Situation mit Laporte. Der Spanier hatte dem Kolumbianer auf die Hand geschlagen. Greift der VAR ein?
13.
15:17
Jetzt stößt Álvarez nach Pass von Mahrez mal rechts in den Sechzehner vor, aber Tarkowski ist zur Stelle. Es wird spannend sein zu sehen, wie lange diese Herangehensweise der Gastgeber hält.
11.
15:15
Wie beim Handball belagert Manchester City den gegnerischen Strafraum, selbst Calvert-Lewin steht am eigenen Sechzehner. Noch gibt es da kein Durchkommen für die Gäste.
9.
15:12
Die Toffees zeigen, dass sie durchaus gewillt sind, über Konter am Spiel teilzunehmen. Iwobi schickt Doucouré von rechts auf die Reise, Walker ist aber rechtzeitig mit hinten und kann diesen ablaufen. So soll es aber funktionieren für die Hausherren.
8.
15:11
Der Algerier bringt die Kugel vom rechten Strafraumeck in die Mitte, Mina ist aber als Erster am Ball und köpft raus. Noch warten wir auf eine gute Möglichkeit.
8.
15:10
Auf der rechten Seite geht Mahrez mit einem Übersteiger an Holgate vorbei und wird dann von diesem zu Fall gebracht. Das ist eine gute Freistoßposition für die Skyblues.
7.
15:09
Nun aber auch etwas Glück auf der anderen Seite, weil Ederson ein Befreiungsschlag misslingt. Iwobi kann die Kugel am Sechzehner jedoch nicht kontrollieren, weshalb die Citizens klären können.
6.
15:08
Holgate spielt einen gefährlichen Ball zurück auf Pickford, Haaland kann jedoch nicht dazwischen spritzen. Tarkowski hatte den ehemaligen Dortmunder noch gut geblockt.
4.
15:07
Aus halblinker Position versucht Laporte Haaland in den Strafraum zu schicken, der Ball ist jedoch viel zu lange. Pickford nimmt locker auf.
4.
15:06
Die Toffees verteidigen in einem 4-5-1, nur Calvert-Lewin wagt sich vorne etwas raus, um das Aufbauspiel von Rodri einzuschränken. Bei Manchester City spielt Akanji als Linksverteidiger, Laporte agiert links innen.
3.
15:05
Die ersten Minuten stehen bereits sinnbildlich für die Partie, die uns erwartet. Die Gäste machen das Spiel, kontrollieren die Kugel. Everton hingegen zieht sich weit zurück, greift erst in der eigenen Hälfte so richtig an.
1.
15:03
Und dann rollt der Ball auch schon. Manchester City hat angestoßen.
1.
15:03
Spielbeginn
14:59
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Anthony Taylor den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
14:44
Das wäre den Toffees natürlich recht. Gewonnen hat Everton gegen Manchester City nämlich seit elf Ligaspielen nicht mehr. Im Januar 2017 setzte es da aber gleich ein 0:4 für die Citizens. Das Hinspiel endete mit 1:1, dieses Ergebnis würden die Gastgeber sicherlich auch heute nehmen. Torschützen damals: Haaland, klar, und auf der anderen Seite Gray, bei 16:2 Torschüssen für die Citizens. Eine ähnliche Herangehensweise steht uns wohl auch jetzt gleich bevor.
14:38
Auch deshalb ist Manchester City heute natürlich der große Favorit der Partie. Die Skyblues können mit einem Sieg den Vorsprung an der Tabellenspitze vorerst auf vier Zähler ausbauen. Die Mannschaft von Pep Guardiola macht im Ligaendspurt einen guten Eindruck, ist gut in Form, wenngleich man zuletzt beim 2:1-Sieg gegen Leeds ein paar Probleme hatte. Dazu kommt auch noch das Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid unter der Woche, das mit 1:1 endete. Vielleicht hat der eine oder andere Akteur schon das Rückspiel im Kopf und unterschätzt Everton?
14:24
Es ist eine enorm wichtige Partie für den Underdog aus Liverpool, denn die stecken tief im Abstiegskampf fest. Aktuell beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz gerade mal einen Punkt, zudem spielt Leicester, derzeit 19. der Tabelle, erst morgen noch. Letzte Woche gab es dabei aber den großen Befreiungsschlag für die Toffees, mit 5:1 gewann man bei Brighton & Hove Albion. Das Ergebnis sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Everton weiter große Probleme in allen Mannschaftsteilen hat. So haben zum Beispiel nur Wolverhampton und die bereits feststehenden Absteiger aus Southampton weniger Tore erzielt.
14:10
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei den Gastgebern nimmt Trainer Sean Dyche einen Wechsel im Vergleich zum letzten Ligaspiel vor. Für Mykolenko kommt Holgate in die erste Elf. Dabei fallen einige wichtige Akteure aus, besonders die Verletzung von Kapitän Coleman schmerzt. Dazu kommen noch Godfrey und Townsend, die nicht mitwirken können. City-Trainer Pep Guardiola rotiert ebenfalls nach dem Real-Spiel, aber auf vier Positionen. Anstelle von Stones, De Bruyne, Bernardo Silva und Grealish stehen Laporte, Mahrez, Álvarez und Foden von Beginn an auf dem Rasen. Die Gäste können dabei fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich Aké fehlt wegen einer Verletzung. Das ist bei der Anzahl der Spiele, die die Citizens absolvieren mussten bisher, schon eine bemerkenswerte Leistung. Auch bemerkenswert: Gündoğan absolviert sein 300. Pflichtspiel für die Gäste, ein toller Meilenstein für den Deutschen.
14:06
Herzlich willkommen zum 36. Spieltag der Premier League, heute treffen der FC Everton und Manchester City aufeinander. Anstoß im Goodison Park ist um 15:00 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.