Zum Inhalt springen
21. Apr. 2023 - 21:00
Beendet
Arsenal FC
3 : 3
Southampton FC
1 : 2
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
60.175
Schiedsrichter
Simon Hooper

Liveticker

90.+10
23:09
Fazit:
Der Arsenal FC spielt in einer wilden Schlussphase 3:3 gegen den Southampton FC und lässt beim Tabellenletzten wichtige Punkte im Titelrennen liegen. Damit geben die Gunners das Heft des Handelns angesichts von nun fünf Punkten Vorsprung auf City bei zwei Spielen mehr aus der Hand. Das Spiel lief von Beginn an zu Ungunsten des Spitzenreiters: Nach grobem Schnitzer von Keeper Ramsdale netzte Carlos Alcaraz eiskalt zum 1:0 für die Saints ein, kurz darauf erhöhte Walcott auf 2:0 (14.). Nur sechs Minuten später stellte Gabriel Martinelli wieder den Anschluss her, damit ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel drückten lange die Londoner, doch das Tor fiel durch einen Kopfball von Ćaleta-Car auf der anderen Seite (66.). Kurz vor Schluss nochmal die Wende: Ødegaard per Fernschuss (88.) und Saka per Abstauber (90.) glichen innerhalb von nur zwei Minuten wieder aus. Das Unentschieden reichte den Gunners eigentlich nicht, doch in zehn Minuten Nachspielzeit fand der Ball nicht mehr ins Southampton-Tor. Am Mittwoch steht das wichtigste Spiel der Saison bei Man City an.
90.+10
23:04
Spielende
90.+10
23:03
Mit einer Flanke wird Ben White bedient, der zurücklegt Richtung Gabriel Jesus. Der Brasilianer wird in einen komplizierten Zweikampf verstrickt und fällt, war da was? Der Unparteiische lässt weiterlaufen.
90.+9
23:02
Thomas Partey lässt sich etwas leicht zu einem Distanzschuss verleiten, der ihm komplett vom Fuß abrutscht. Die Nachspielzeit ist zwar schon abgelaufen, gibt es hier dennoch eine letzte Gunners-Chance?
90.+7
23:01
Die Kräfte beim Außenseiter schwinden, die Konter können nicht mehr ausgespielt werden und Elyounoussi bekommt einen Krampf ausgedrückt. Mit acht Minuten Nachspielzeit wird das Spiel hier sicher nicht fertig sein.
90.+6
22:59
Die folgende Ecke ist harmlos, Nelson kann den anschließenden Konter mit begnadetem Körpereinsatz im Vollsprint verhindern.
90.+5
22:59
Hier hält es niemanden mehr auf den Stühlen. Gabriel Jesus geht etwas leicht zu Boden, die Kollegen stochern weiter nach dem Ball. Am Ende schließt Nelson ab, der abgefälschte Versuch zischt knapp am linken Torpfosten vorbei.
90.+4
22:57
Gelbe Karte für Ibrahima Diallo (Southampton FC)
Diallo steigt Gabriel Jesus auf den Fuß.
Ibrahima Diallo
Southampton FC
90.+3
22:57
Eine weitere Verletzungsunterbrechung auf Seiten des Abstiegskandidaten lässt die Arsenal-Bank wütend werden.
90.+2
22:56
Trossard lässt die Latte zittern! Mit einer Einzelaktion entledigt sich der Belgier klasse seinen Gegenspielern und schließt dann aus der zweiten Reihe mit links ab. Bazunu ist überwunden, doch der Querbalken ist im Weg.
90.+1
22:55
Acht Minuten Nachspielzeit! Und die erste Reaktion auf den Ausgleichstreffer: Gabriel Jesus und co. holen den Ball und bringen ihn im Vollsprint zum Mittelkreis.
90.
22:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 8
90.
22:53
Tooor für Arsenal FC, 3:3 durch Bukayo Saka
Wahnsinn - das Emirates Stadium tobt! Gabriel Jesus legt auf Reiss Nelson ab, der per Flachschuss noch an Bazunu scheitert. Der Southampton-Keeper lässt die Kugel aber genau vor die Füße von Bukayo Saka prallen, der mit links ins leere rechte Eck abstaubt.
Bukayo Saka
Arsenal FC
88.
22:51
Tooor für Arsenal FC, 2:3 durch Martin Ødegaard
Geht hier noch was? Ødegaard spielt auf kleinstem Raum halbrechts an der Strafraumkante einen Doppelpass mit Ben White, zieht dann nach innen und lässt aus etwa 18 Metern Entfernung einen satten Linksschuss ab. Bazunu hat keine Chance, als der platzierte Schuss halbhoch ins linke Eck fliegt.
Martin Ødegaard
Arsenal FC
86.
22:49
Einwechslung bei Southampton FC: Ibrahima Diallo
Ibrahima Diallo
Southampton FC
86.
22:49
Auswechslung bei Southampton FC: Roméo Lavia
Roméo Lavia
Southampton FC
86.
22:49
Gabriel rutscht am zweiten Pfosten knapp an der nächsten Hereingabe von Bukayo Saka vorbei.
85.
22:48
Einwechslung bei Arsenal FC: Reiss Nelson
Reiss Nelson
Arsenal FC
85.
22:48
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
84.
22:48
Saka geht nach einem Kontakt mit Ward-Prowse im Strafraum zu Fall, der zuvor aber klar den Ball gespielt hatte.
83.
22:47
Sakas scharfe Flanke findet keinen Abnehmer und landet in den Fängen von Southamptons Torhüter Bazunu.
82.
22:46
Die Angriffsambitionen der Hausherren waren seit dem Gegentreffer zum 1:3 nicht mehr ganz so zielstrebig wie noch davor, der Rückschlag hat Wirkung gezeigt.
80.
22:44
Kurz nach einer harmlosen Ecke bringt Saka den Ball aus dem Halbfeld. Gabriel Jesus schätzt die Flugbahn des Chipballes nicht ganz richtig ein und verfehlt mit dem Kopf knapp - da wäre aus leicht spitzem Winkel was drin gewesen!
79.
22:42
Die Aktion bleibt heiß, Gabriel Martinelli legt nochmal zurück auf Saka. Aus etwa 14 Metern zieht der Engländer ab, auch in den Schuss wirft sich ein Gästespieler herein.
78.
22:41
Gabriel Jesus tankt sich halbrechts durch und legt quer ins Zentrum, wo es wuselig wird. Schließlich kann Southampton klären, auch Parteys Nachschuss wird geblockt.
77.
22:40
Einwechslung bei Southampton FC: Paul Onuachu
Paul Onuachu
Southampton FC
77.
22:40
Auswechslung bei Southampton FC: Adam Armstrong
Adam Armstrong
Southampton FC
77.
22:40
Einwechslung bei Southampton FC: Kamaldeen Sulemana
Kamaldeen Sulemana
Southampton FC
77.
22:40
Auswechslung bei Southampton FC: Theo Walcott
Theo Walcott
Southampton FC
76.
22:39
Gelbe Karte für Adam Armstrong (Southampton FC)
Armstrong schnappt sich das Spielgerät und will ein paar Sekunden verstreichen lassen.
Adam Armstrong
Southampton FC
74.
22:37
Langsam rennt den Gunners die Zeit weg, hier noch eine fulminante Aufholjagd zu starten.
72.
22:36
Einwechslung bei Arsenal FC: Eddie Nketiah
Eddie Nketiah
Arsenal FC
72.
22:36
Auswechslung bei Arsenal FC: Oleksandr Zinchenko
Oleksandr Zinchenko
Arsenal FC
72.
22:35
Bella-Kotchap hat nach einem Zweikampf an der Grundlinie einen Krampf und muss kurz behandelt werden, was den Gunners-Fans natürlich nicht sonderlich lieb ist.
69.
22:34
Gabriel Martinelli mit der perfekten Vorlage für Gabriel Jesus. Der Chip aus dem linken Halbfeld ist klasse getimed und fällt dem Brasilianer genau vor die Füße - allerdings nicht ganz einfach zu nehmen. Gabriel Jesus gerät leicht in Rücklage und haut den Volley aus etwa acht Metern über den Querbaken - eine Riesenchance!
68.
22:31
Stille im Emirates Stadium, der Schock scheint tief zu sitzen bei den Anhängern.
66.
22:29
Tooor für Southampton FC, 1:3 durch Duje Ćaleta-Car
Das gibt es nicht! Arsenal drückt und drückt und Southampton trifft. Ward-Prowse bringt die Ecke herein, am ersten Pfosten steigt Bella-Kotchap enorm hoch und verlängert Richtung zweiter Pfosten. Dort entrückt Ćaleta-Car seinem Bewacher Zinchenko und nickt aus kürzester Entfernung ins kurze Eck ein.
Duje Ćaleta-Car
Southampton FC
65.
22:29
Nach einer kurzen Verletzungspause rollt der Ball wieder. Southampton agiert mal wieder in der gegnerischen Hälfte und Walker-Peters holt mit einer abgefälschten Flanke eine Ecke heraus.
62.
22:26
Gabriel Martinelli dribbelt an die Grundlinie und bringt die Kugel ins Zentrum, wo Bukayo Saka den rechten Pfosten trifft. Ein Pfiff ertönt jedoch, bei Martinellis Flanke war der Ball ein wenig hinter der Torauslinie.
61.
22:25
Schiedsrichter Simon Hooper ermahnt Torwart Gavin Bazunu, weil der sich bei den Abstößen vom Boden, insbesondere aber auch bei den Abschlägen aus der Hand sehr viel Zeit lässt.
59.
22:23
Mit dem Gesicht zum eigenen Tor verstolpert Ward-Prowse den Ball in diese Richtung. Den klar unkontrollierten Rückpass nimmt Bazunu nur knapp vor Gabriel Jesus auf.
58.
22:22
Viel geht aktuell über die Flügel, dafür fehlt den Nordlondonern aber ein klassischer Kopfballspieler.
57.
22:20
Einwechslung bei Arsenal FC: Leandro Trossard
Leandro Trossard
Arsenal FC
57.
22:20
Auswechslung bei Arsenal FC: Fábio Vieira
Fábio Vieira
Arsenal FC
56.
22:20
Eine gechippte Flanke von Fábio Vieira in die Hände vom Gästekeeper Bazunu wird die letzte Aktion des Portugiesen gewesen sein, seine Auswechslung wird vorbereitet.
55.
22:19
Sakas Flanke findet beinahe Fábio Vieira, doch Lyanco schreibt sich gerade eben rechtzeitig hoch und wischt den Ball per Kopf ins Aus.
54.
22:18
Der Druck der Gunners steigt Minute um Minute. Zwischenzeitlich schieben sich die Arsenal-Spieler den Ball um den Sechzehner herum wie Handballspieler um den Wurfkreis. Wenn das so weitergeht, kann das noch eine zähe Angelegenheit werden.
53.
22:17
Gleich nochmal Elfmeterforderungen: Ødegaard lässt sich nach einem Kontakt mit Elyounoussi fallen, auch dies war aber zu wenig.
51.
22:15
Der Kroate steht gleich nochmal im Mittelpunkt: Gabriel Jesus fordert nach einem Zweikampf mit Ćaleta-Car abseits des Balles einen Elfmeter, wollte den aber zu sehr.
51.
22:14
Zinchenko will eine Flanke in den Lauf eines Mitspielers schicken, Ćaleta-Car kratzt den Ball kurz zuvor mit dem Kopf heraus.
49.
22:13
Und tatsächlich scheint es so, als würde Southampton nun ein Abwehr-Bollwerk aufbauen wollen. Lyanco verteidigt erstmals eine Ødegaard-Flanke. Ein Konter soll eingeleitet werden, wird aber direkt abgefangen. Das scheint aber nun der Matchplan der Gäste zu sein.
47.
22:11
Damit stellt Rubén Sellés das System seiner Mannschaft jetzt auf Fünferkette um. Signal: Wir wollen die Führung komme was wolle verteidigen.
46.
22:10
Weiter geht's mit einem Wechsel auf Seiten des Außenseiters: Innenverteidiger Lyanco kommt für den Offensivmann Carlos Alcaraz.
46.
22:09
Einwechslung bei Southampton FC: Lyanco
Lyanco
Southampton FC
46.
22:09
Auswechslung bei Southampton FC: Carlos Alcaraz
Carlos Alcaraz
Southampton FC
46.
22:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+7
21:58
Halbzeitfazit:
Ein intensiver erster Durchgang ist beendet - Southampton führt überraschend bei Arsenal mit 2:1! Das Tabellenschlusslicht hat sich in der ersten Viertelstunde gnadenlos gezeigt und zwei Chancen in eine 2:0-Führung umgemünzt. Dabei profitierten die Saints nach mickrigen 30 Sekunden von einem dicken Patzer von Gunners-Keeper Ramsdale im Spielaufbau, Carlos Alcaraz ließ sich nicht zweimal bitten und brachte den Underdog in der ersten Minute in Führung. Einen starken Konter vollendete der ehemalige Arsenal-Spieler Theo Walcott nur Minuten später zum 2:0 (14.) - das Emirates Stadium in Schock. Die Gunners zeigten immerhin die richtige Reaktion: Gabriel Martinelli verkürzte nach starkem Spielzug in der 20. Minute auf 1:2. Nach intensiven ersten 20 Minuten wurde es anschließend zumindest etwas ruhiger. Ramsdale mit starkem Reflex (26.) und Alcaraz auf der Linie (45. +3) verhinderten auf beiden Seiten je einen weiteren Treffer. Arsenal muss das Spiel in der zweiten Hälfte drehen, um das Heft des Handelns im Titelkampf weiter zu behalten - bis gleich!
45.+7
21:53
Ende 1. Halbzeit
45.+7
21:53
Martinelli legt mit dem Kopf auf Saka ab, der mit seinem Kopfball und seinem Abschluss zweimal an seinem Gegenspieler hängen bleibt. Kurze Handelfmeterforderungen verstummen.
45.+6
21:52
Gabriel Martinelli ist einer der Aktivposten bei den Gunners, auf der anderen Seite sorgen vor allem Walcott und Alcaraz für die Akzente. Nun tragen sie auf beiden Seiten aber mal harmlose Angriffe vor.
45.+4
21:50
Gelbe Karte für Oleksandr Zinchenko (Arsenal FC)
Zinchenko schießt den Ball an der Seitenlinie weg - Gelb.
Oleksandr Zinchenko
Arsenal FC
45.+3
21:50
Was eine Rettungstat! Bei der anschließenden Ecke bringt Saka den Ball Richtung erster Pfosten, wo Ben White den Ball in hohem Bogen ins lange Eck wischt. Genau auf der Linie kratzt Carlos Alcaraz den Ball aber mit dem Kopf heraus - ganz stark!
45.+3
21:48
Nach einem Steilpass taucht Gabriel Jesus in halbrechter Position hinter der Abwehrkette auf. Southampton-Keeper Bazunu kommt etwas früh raus, kann den Schuss aus spitzem Winkel aber schließlich weit vor dem eigenen Tor abwehren.
45.+1
21:47
Angesichts der Verletzungspausen gibt es im ersten Durchgang ganze sieben Minuten Nachschlag. In der ersten von sieben Minuten kommt Gabriel zu einem Kopfball, setzt diesen aus etwa acht Metern Entfernung aber knapp über die Latte.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
45.
21:46
Gabriel Martinelli wird von Fábio Vieira die linke Außenbahn herunter geschickt seine Flanke wird jedoch abgeblockt - Eckball.
43.
21:43
Gabriel Martinelli schlenzt den fälligen Freistoß von der linken Seitenlinie deutlich am langen Eck vorbei.
42.
21:42
Gelbe Karte für Kyle Walker-Peters (Southampton FC)
Walker-Peters zupft und zieht am Trikot von Gabriel Martinelli, bis der Pfiff ertönt und die Karte gezeigt wird. Währenddessen diskutiert der inzwischen ausgewechselte Bednarek übrigens immer noch, nun mit seinem Trainer.
Kyle Walker-Peters
Southampton FC
41.
21:42
Einwechslung bei Southampton FC: Duje Ćaleta-Car
Duje Ćaleta-Car
Southampton FC
41.
21:41
Auswechslung bei Southampton FC: Jan Bednarek
Jan Bednarek
Southampton FC
40.
21:41
Kurios: Tatsächlich sind sich der Sportler und die Physiotherapeuten uneins. Bednarek will weiterspielen, die medizinische Abteilung rät ihm davon ab. An der Seitenlinie entsteht ein richtiges Streitgespräch, die Physiotherapeuten zeigen aber Richtung Bank an, dass sie einen Wechsel möchten.
38.
21:39
Die nächste Verletzungsunterbrechung: Jan Bednarek liegt nahe der Seitenlinie etwas benommen, nachdem er infolge eines Luftduells mit Gabriel Martinelli unbequem gefallen war. Die Physiotherapeuten rücken heraus.
36.
21:36
Nun wälzt sich Fábio Vieira nach einem Treffer von Walker-Peters auf dem Boden. Auch er genest wieder zügig und führt ein paar Sekunden später wieder den Ball.
33.
21:34
Gleich zweimal darf sich Fábio Vieira aus etwa 18 Metern probieren. Beim ersten Mal verzieht er komplett, beim zweiten Versuch dauert die Ballannahme etwas zu lange. Schließlich ist die Lücke zu und der Schlenzer mit dem linken Fuß fliegt deutlich am linken Pfosten vorbei.
32.
21:32
Gelbe Karte für Romain Perraud (Southampton FC)
Der wuselige Saka provoziert die zweite Karte. Er beschäftigt Perraud so lange, bis der sich nur mehr mit einem Foul zu helfen weiß.
Romain Perraud
Southampton FC
32.
21:31
Das Spiel läuft wieder und bereits nach wenigen Momenten testet Walcott mit einem harmlosen Schuss aus der Ferne Gunners-Torwart Ramsdale. Scheint wieder alles in Ordnung zu sein beim Engländer.
30.
21:30
Theo Walcott hat wohl muskuläre Beschwerden und muss kurz am Seitenrand behandelt werden, der Ball ruht aktuell.
28.
21:29
Gabriel Martinellis scharfe Hereingabe ist knapp zu hoch für den sich auf Elfmeterhöhe befindlichen Ødegaard. Der Kopfball des Norwegers saust deutlich über den Querbalken.
27.
21:27
Gelbe Karte für Carlos Alcaraz (Southampton FC)
Harmlos, aber klar taktisch bringt Alcaraz per Trikotzieher Bukayo Saka zu Fall. Logisches Resultat ist der gelbe Karton.
Carlos Alcaraz
Southampton FC
26.
21:27
Ramsdale dieses Mal mit einer Glanztat! Zunächst wehrt er den Kopfball von Elyounoussi ab, Carlos Alcaraz hebt aber nur fünf Meter vor dem Tor artistisch sein rechtes Bein und kann so den Nachschuss aus kurze Tor bringen. Ramsdales Hand zückt hoch und verhindert den dritten Einschlag in seinem Tor.
24.
21:24
Gabriel Jesus versucht sich mit schnellen Bewegungen gegen Armel Bella-Kotchap durchzuwuseln. Der deutsche Innenverteidiger bleibt im Sechzehner aber standhaft und erobert schließlich die Kugel.
22.
21:23
Genau die gleiche Szene wie nach dem 2:0-Treffer von Southampton, nur jetzt auf der anderen Seite: Kapitän Ward-Prowse ruft die Seinen zusammen und hält eine kurze Motivationsrede. Klar, für Southampton geht es heute auch um im Abstiegskampf so dringend benötigte Punkte.
20.
21:20
Tooor für Arsenal FC, 1:2 durch Gabriel Martinelli
Ganz starker Spielzug - Arsenal erzielt den Anschlusstreffer und ist wieder da! Ødegaard findet mit einem Vertikalpass Bukayo Saka, der rechts außen bis an die Grundlinie vordringt und halbhoch in den Rückraum hereingibt. Die anspruchsvolle Flanke verwertet Gabriel Martinelli aus etwa zehn Metern per Volleyschuss stark und lässt mittig das Netz zappeln.
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
18.
21:19
Zinchenko flankt vom linken Strafraumeck flach und scharf vor das Tor, dort verpasst Gabriel Martinelli das Leder jedoch knapp.
16.
21:18
Nach dem ersten Schock versammelt Zinchenko als Leader seine Mannschaft am Mittelkreis und gibt den Mitspielern ein paar aufmunternde Worte mit. Die erste Reaktion lässt auch gleich folgen. Über Gabriel Jesus kommt der Ball zu Gabriel Martinelli, der den Ball bei hohem Tempo nicht ganz kontrolliert mitnehmen kann.
14.
21:15
Tooor für Southampton FC, 0:2 durch Theo Walcott
Was ist hier los? Southampton ist eiskalt! Ødegaard spielt einen Fehlpass im Spielaufbau und die Saints reagieren ganz schnell. Carlos Alcaraz steckt mit perfektem Timing auf den halbrechts gestarteten Theo Walcott durch, der mit seiner Geschwindigkeit seinem Gegenspieler entwischt. Ausgerechnet Walcott, zwölf Jahre lang Arsenal-Spieler, schiebt frei vor Ramsdale flach links zum 2:0 ein.
Theo Walcott
Southampton FC
13.
21:14
Zinchenko bedient Gabriel Martinelli mit einem sehenswerten Lupfer, der findet von der Grundlinie aus aber keinen Mitspieler im Zentrum. Die Aktion bleibt heiß, bis sie durch ein Offensivfoul von Saka abgepfiffen wird.
11.
21:11
Die erste ruhigere Phase der Partie, Arsenal lässt den Ball mal etwas hintenrum laufen und holt sich darüber Sicherheit.
8.
21:09
Es gibt übrigens einen Eckstoß, der kurz ausgeführt wird. Es wird sich von links erneut in den Strafraum kombiniert, Gabriel Martinellis Schuss aus erneut spitzem Winkel wird vor die Strafraumkante geblockt. Dort trifft Zinchenko per Volleyschuss den Ball nicht optimal - klar drüber.
7.
21:08
Jan Bednarek und Gabriel Jesus liefern sich einen ersten kurzen Schlagabtausch, weil Bednarek einen Abstoß und Gabriel Jesus eine Ecke haben will. Die Atmosphäre ist gleich hitzig.
6.
21:06
Die erste Ecke wird erst im zweiten Anlauf gefährlicher. Ødegaard spielt sich per Doppelpass mit Partey an die Grundlinie und trifft aus spitzem Winkel nur das Außennetz.
4.
21:05
Gabriel Martinelli stiehlt sich mit einem klasse Solo von der Mittellinie an vier Gegenspielern vorbei, wird halblinks an der Grundlinie aber von einem Gästeverteidiger gestellt und verstolpert den Ball schließlich ins Aus.
3.
21:04
Die Gäste von der Südküste sind heiß und zeigen eine hohe Zweikampfintensität! Roméo Lavia senst Bukayo Saka im Mittelfeld um, das kann noch ein anstrengender Abend für die Gunners werden.
1.
21:01
Tooor für Southampton FC, 0:1 durch Carlos Alcaraz
Unfassbar- was ein Start! Aaron Ramsdale leistet sich einen dicken Schnitzer, spielt ohne Druck aus dem Strafraum genau in die Füße von Carlos Alcaraz. Der reagiert zügig und fackelt aus etwa zwanzig Metern direkt drauf. Ramsdale steht deutlich zu weit vor dem eigenen Tor und kann so nicht parieren, links im Eck schlägt es ein. 30 Sekunden und der Tabellenletzte führt!
Carlos Alcaraz
Southampton FC
1.
21:00
Tabellenführer gegen das Schlusslicht, die Rollen sind klar verteilt. Auf geht's!
1.
21:00
Spielbeginn
20:53
Zur Aufstellung der Gunners: Mittelfeldmotor Granit Xhaka fehlt Mikel Arteta krank und wird durch Fábio Vieira ersetzt, zudem kehrt Oleksandr Zinchenko auf der linken Abwehrseite zurück und verdrängt Kieran Tierney wieder auf die Bank.
20:45
Das Tabellenschlusslicht muss also heute um alles kämpfen. Und: The Saints wussten schon im Hinspiel zu überraschen und konnten den Gunners einen Punkt abknüpfen, vor fast genau einem Jahr feierten sie sogar einen überraschenden Sieg gegen Arsenal. Warnung genug für den Spitzenreiter, die Angelegenheit ernst zu nehmen.
20:44
Nun aber zur heutigen Aufgabe: Auch die sollte unter die Kategorie "Pflichtaufgabe" fallen. Das bis zum November von Ralph Hasenhüttl trainierte Southampton fand auch unter dem kurzzeitigen Waliser Nathan Jones sowie unter dem aktuell agierenden Rubén Sellés nie richtig in die Erfolgsspur, ist aktuell seit sechs Ligaspielen ohne Sieg. Im Tabellenkeller hat Southampton aktuell vier Punkte Rückstand auf den rettenden 17. Platz.
20:35
Danach wird es im Londoner Derby gegen Chelsea sowie gegen das auf Champions-League-Platz vier platzierte Newcastle United noch hoch her gehen. Das Restprogramm der letzten drei Spiele ist aus Gunners-Sicht hingegen nicht besonders angsteinflößend: Brighton & Hove Albion (H), Nottingham Forest (A) und Wolverhampton Wanderers (H). Die nächsten Wochen könnten also bereits vorentscheidend sein im Titelkampf.
20:27
Mittwoch kommt es in Manchester zum brisanten Duell der beiden Titelkonkurrenten. Ein heutiger Sieg dient also auch dazu, klar in der Pole Position zum Spitzenspiel ins Etihad Stadium zu reisen und noch ein wenig Selbstbewusstsein mitzunehmen.
20:26
Im Endspurt könnte genau das aber ein entscheidender Vorteil sein: Während Arsenal sich voll und ganz auf den Titelkampf der Premier League konzentrieren kann, tanzt Manchester City noch auf drei Hochzeiten. Sowohl im FA Cup (morgen gegen Sheffield United) als auch in der Champions League (Mitte Mai gegen Real Madrid) ist der amtierende englische Meister im Halbfinale gefordert.
20:23
Immerhin: Auch Arsenal zeigte sich vor den Punkteteilungen in der Liga sehr beständig, siegte zumindest im Ligabetrieb siebenmal in Folge - lediglich in der Europa League unterbrochen von dem Aus gegen Sporting Lissabon.
20:21
Siegen ist für die Londoner also eigentlich Pflicht - und genau das hat Arsenal zuletzt zweimal nicht geschafft. Sowohl in Liverpool als auch bei West Ham stand es nach 90 Minuten 2:2, womit der Vorsprung auf die Citizens von acht auf nunmehr vier Punkte schmolz. Denn die Konkurrenz aus Manchester hat vor dem 1:1-Unentschieden gegen die Bayern unter der Woche wettbewerbsübergreifend zehn Siege in Folge eingefahren.
20:17
Sieben Spiele inklusive der heutigen Partie haben die Gunners noch zu bestreiten, der große Konkurrent um den Meistertitel Manchester City hat noch acht Partien vor der Brust. Aktuell trennen die beiden Klubs vier Punkte, sollten die Skyblues ihr Nachholspiel gegen West Ham erfolgreich bestreiten wäre es noch ein Zähler. Es bahnt sich ein spannender Schlussspurt an...
20:04
Einen guten Freitagabend und herzlich willkommen zum Meisterschaftsrennen in der Premier League! Um 21 Uhr kämpft der Arsenal FC im heimischen Emirates Stadium gegen den Southampton FC um drei wichtige Punkte im englischen Titelkampf.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.