Zum Inhalt springen
12. Mär. 2023 - 15:00
Beendet
Fulham FC
0 : 3
Arsenal FC
0 : 3
Stadion
Craven Cottage
Zuschauer
24.426
Schiedsrichter
David Coote

Liveticker

90.+5
16:59
Fazit:
Der FC Arsenal lässt sich erneut nicht aus der Ruhe bringen im Kampf um die Meisterschaft und gewinnt das Londonderby beim FC Fulham mit 3:0! Damit ziehen die Gunners wieder auf fünf Punkte Abstand von Manchester City davon. Bereits in Durchgang eins machten die Gäste alles klar und gingen mit einem hochverdienten 3:0 in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff schaffte Fulham es, rund 15 Minuten etwas Unruhe ins Spiel zu bringen. Anschließend nahm das Geschehen seinen erwarteten Verlauf, die Gunners ließen nichts mehr anbrennen und auch die Cottagers glaubten nicht mehr an eine Überraschung. Einen schönen Abend noch!
90.+5
16:53
Spielende
90.+2
16:51
Nach einem Eckball von der linken Seite versucht Mitrović sein Glück. Partey blockt seinen Schuss und unterstreicht damit den Eindruck, dass kein Gunner nicht bis zum Ende verteidigt.
90.+1
16:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88.
16:46
Ødegaard kommt nochmal aus 16 Metern zum Abschluss. Die Kugel ist schwierig zu nehmen und so setzt er das Leder zwei Meter über den Kasten.
85.
16:43
Gabriel Jesus beinahe mit dem perfekten Comeback! Arsenal baut behutsam über die rechte Seite auf. Thomas Partey bringt Gabriel Jesus ins Spiel, der trickreich zu Fábio Vieira durchsteckt. Dieser läuft mit Tempo auf die Abwehr der Whites zu und legt im richtigen Moment wieder zu Jesus nach rechts ab. Alleine vor Bernd Leno scheitert er an dessen langem Bein.
82.
16:40
Hier dümpelt das Geschehen so allmählich vor sich hin. Es sind noch ungefähr zehn Minuten zu gehen und beide Mannschaften scheinen sich mit dem Spielstand abgefunden zu haben.
80.
16:38
Einwechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
Takehiro Tomiyasu
Arsenal FC
80.
16:38
Auswechslung bei Arsenal FC: Ben White
Ben White
Arsenal FC
78.
16:37
Beide Trainer wechseln munter durch. Dabei kommt auch Gabriel Jesus endlich zu seinem Comeback.
77.
16:36
Einwechslung bei Arsenal FC: Fábio Vieira
Fábio Vieira
Arsenal FC
77.
16:36
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
77.
16:36
Einwechslung bei Arsenal FC: Gabriel Jesus
Gabriel Jesus
Arsenal FC
77.
16:36
Auswechslung bei Arsenal FC: Leandro Trossard
Leandro Trossard
Arsenal FC
76.
16:35
Einwechslung bei Fulham FC: Harry Wilson
Harry Wilson
Fulham FC
76.
16:35
Auswechslung bei Fulham FC: Andreas Pereira
Andreas Pereira
Fulham FC
76.
16:35
Einwechslung bei Fulham FC: Dan James
Dan James
Fulham FC
76.
16:35
Auswechslung bei Fulham FC: Manor Solomon
Manor Solomon
Fulham FC
75.
16:34
Der anschließende Freistoß von Andreas Pereira landet am zweiten Pfosten auf dem Kopf von Tosin Adarabioyo. Dieser köpft aus spitzem Winkel zu zentral auf den Keeper, sodass Aaron Ramsdale parieren kann.
74.
16:32
Gelbe Karte für Martin Ødegaard (Arsenal FC)
Ødegaard erhält die erste Verwarnung der Partie! Pereira entwischt allen zum Konter und der Norweger lässt sich dann zu einem taktischen Foul hinreißen.
Martin Ødegaard
Arsenal FC
72.
16:30
Einwechslung bei Arsenal FC: Kieran Tierney
Kieran Tierney
Arsenal FC
72.
16:30
Auswechslung bei Arsenal FC: Oleksandr Zinchenko
Oleksandr Zinchenko
Arsenal FC
72.
16:30
Einwechslung bei Arsenal FC: Reiss Nelson
Reiss Nelson
Arsenal FC
72.
16:29
Auswechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
Bukayo Saka
Arsenal FC
69.
16:28
Aleksandar Mitrović köpft an die Latte! Der Eckball von rechts sorgt für die beste Torchance der Gastgeber. In der Mitte steigen sowohl Adarabioyo und Mitrović hoch. Letztlich ist es der Stürmer, der das Leder trifft und an der Querlatte scheitert.
68.
16:28
Ramsdale pariert gegen Decordova-Reid! Andreas Pereira spielt rechts hinaus zu Bobby Decordova-Reid. Gabriel schlägt über den Ball und so kann der Spieler des FC Fulham wuchtig abschließen. Er schickt den Ball in Richtung linkes unteres Eck und Aaron Ramsdale wehrt die Kugel zur Ecke ab.
66.
16:25
Nun lassen die Gunners ihre Klasse wieder aufblitzen! Ødegaard zu Xhaka an den Sechzehner, der mit der Hacke auf Martinelli ablegt. Sein Schuss aus halb linker Position wird zur Ecke abgeblockt.
65.
16:24
Inzwischen haben die Gäste nun mehr Ruhe ins Spiel gebracht und so ist von Fulham in den letzten Minuten wieder kaum etwas zu sehen. Arsenal selbst spielt jetzt aber auch nicht mehr jeden Angriff mit letzter Konsequenz zu Ende.
62.
16:21
Robinson kocht Saka zum ersten Mal robust ab, etwas, das man von ihm im gesamten ersten Durchgang nicht gesehen hat. Saka schaut kurz zum Schiedsrichter, der aber sofort abwinkt – kein Elfmeter.
59.
16:18
Nun drängen die Gunners die Cottagers mal wieder hinten hinein und presst hoch. Sofort gerät Fulham erneut ins Schwimmen.
56.
16:15
Fulham hat mehr Ballbesitz jetzt in diesem Durchgang, bis auf die Möglichkeit kurz nach der Pause springt allerdings wenig dabei heraus. Arsenal gelingt es derweil nicht so richtig, die Partie zu beruhigen.
53.
16:11
Ødegaard tunnelt Robinson und spielt rechts hinaus zu Saka. Dieser kann erst von vier Mann im Sechzehner gestoppt werden.
52.
16:10
Es ist ein merkwürdiger Start in den zweiten Durchgang. Es gibt viele kleine Unterbrechungen, so richtig Spielfluss kommt nicht auf. Das kommt dem FC Fulham etwas zu Gute.
49.
16:08
Zwischenzeitlich muss die Partie aufgrund einer Kopfverletzung von Gabriel unterbrochen werden. Nun geht es sowohl für den Spieler als auch mit der Partie weiter.
46.
16:05
Andreas Pereira verpasst 30 Sekunden nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer! Harrison Reed marschiert zur Grundlinie und schiebt ihm die Kugel flach in den Fuß. Aus zehn Metern schießt Andreas Pereira dann links am Kasten vorbei.
46.
16:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
15:53
Halbzeitfazit:
Arsenal entscheidet das Londonderby vermutlich bereits in Durchgang eins und führt beim FC Fulham nach 45 Minuten mit 3:0! Das Geschehen war dabei extrem kurzweilig, aber es spielten nur die Gäste. Offensiv konnten die Gunners machen, was sie wollten, und ließen auch noch drei absolute Hochkaräter zu. Zudem wurde ihnen ein Treffer wegen Abseits aberkannt (16'). Die Tore erzielten dann Gabriel, Gabriel Martinelli und Martin Ødegaard (21', 26', 45+2'). Dreimal war Bernd Leno chancenlos, dreimal bereitete Leandro Trossard glänzend. Noch fehlt es etwas an Phantasie, dass die Whites heute nochmal zurückkommen können. Wir werden sehen, gleich geht es weiter!
45.+3
15:48
Ende 1. Halbzeit
45.+2
15:47
Tooor für Arsenal FC, 0:3 durch Martin Ødegaard
Trossard bereitet mit seiner dritten Torvorlage das 3:0 mit dem Halbzeitpfiff vor! Martinelli spielt ihn links an der Strafraumkante an. Von dort hat er das Auge für Ødegaard im Rückraum der Box und flankt ihm perfekt auf den Fuß. Robinson verschätzt sich und so kann der Norweger überlegt links unten ins Eck vollenden.
Martin Ødegaard
Arsenal FC
45.
15:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
15:45
Leno verhindert Schlimmeres! Die Gäste legen sich die Whites zurecht, wie sie wollen. Von rechts segelt dann die Flanke von White an den langen Pfosten zu Martinelli, der aus zwei Metern mit der Innenseite abschließt. Leno kratzt das Ding noch gerade so von der Linie.
41.
15:43
Aaron Ramsdale passt Andreas Pereira mit dem Außenrist im eigenen Sechzehner genau in den Fuß und hat dann Glück, dass der Winkel für den Angreifer des FC Fulham sehr spitz ist. Von rechts landet der Schuss auf dem Tor der Gunners.
38.
15:39
Trossard lässt die nächste Megachance liegen! Ødegaard schickt Saka mit dem Außenrist auf der rechten Seite zur Grundlinie. Dieser legt im Sechzehner nach hinten zu Trossard in den Rückraum, der die Kugel in Ruhe annehmen kann und sie dann nur Zentimeter neben den rechten Pfosten befördert.
36.
15:36
Xhaka verpasst das 3:0! Partey fängt einen Ball in der gegnerischen Hälfte ab und spielt sofort nach links an den Sechzehner zu Trossard. In der Mitte zieht Xhaka energisch in die Box und Trossard bedient ihn mit dem ersten Kontakt. Alleine vor Leno verspringt dem Schweizer dann der Ball, der wohl zwei Kontakten auf einmal hat.
33.
15:34
Immerhin mal eine Torannäherung der Hausherren! Manor Solomon zieht von links in die Mitte und schließt ab. Dabei rutscht ihm das Spielgerät über den Spann und fliegt deshalb doch recht deutlich am rechten Pfosten vorbei.
32.
15:33
Die Cottagers setzen sich mal in der Hälfte der Gunners fest und suchen nach Lösungen im letzten Drittel. Diese bieten sich aber nicht an, da Arsenal aufmerksam verteidigt.
29.
15:31
Damit wird Arsenal schon in der ersten Halbzeit seiner Favoritenrolle absolut gerecht. Wann kommt auch Fulham in diesem Match an?
26.
15:26
Tooor für Arsenal FC, 0:2 durch Gabriel Martinelli
Die Gunners bestrafen Fulhams mutiges Anlaufen eiskalt! Von rechts hinten befreien sich die Gäste nach links vorne wie aus einem Guss. Trossard geht dann links in der Box ins Dribbling gegen Adarabioyo, der keine gute Figur macht. Dann chippt er die Kugel an den zweiten Pfosten zu Martinelli, gegen den der zweite Verteidiger, Robinson, nicht gut aussieht. Der Kopfball ins rechte Eck ist dann ein Leichtes für den Gunner.
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
25.
15:26
William Saliba zieht kurz darauf ansatzlos aus bestimmt 25 Metern ab. Die Kugel fliegt mit viel Tempo aufs rechte Eck zu und segelt nur knapp über die Latte. Bernd Leno muss nicht eingreifen.
24.
15:25
Wieder darf Trossard von links zu einem Eckball antreten. Auch dieser Ball kommt gefährlich an den Fünfer, doch Fulham kann klären.
21.
15:21
Tooor für Arsenal FC, 0:1 durch Gabriel
Na dann eben jetzt, denken sich die Gäste! Der dritte (!) Eckball in Folge führt zum Erfolg. Trossard übernimmt die Ausführung von der linken Seite und schlägt das Leder an den Fünfer. Aus dem Rückraum rauscht Gabriel heran und nickt das Leder rechts ins Eck.
Gabriel
Arsenal FC
19.
15:21
Arsenal bleibt am Drücker! Die Gunners sind absolut spielbestimmend in den ersten knapp 20 Minuten. Die Whites können kaum für Entlastung sorgen.
16.
15:18
VAR-Entscheidung: Das Eigentor durch C. Robinson (Fulham FC) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Aufatmen auf Seiten der Hausherren! Nach Einschreiten des VAR wird der Treffer wegen einer Abseitsstellung von Gabriel Martinelli zurückgenommen. Granit Xhaka spielt ihn eigentlich mit einem sensationellen Pass links in die Halbspur an, doch dabei steht er hauchzart im Abseits. Im weiteren Verlauf geht er dann in die Box, will querlegen und Antonee Robinson springt der Ball dann beim Klärungsversuch über die Linie.
Charlie Robinson
Fulham FC
12.
15:13
Die Gäste präsentieren sich sehr geduldig in den Anfangsminuten und haben mehr Ballbesitz. Jetzt kombinieren sie sich bis links in den Sechzehner vor, wo Gabriel Martinelli mehrere Optionen hat und sich für die komplizierteste entscheidet. Er schickt Granit Xhaka zur Grundlinie, dessen Pass in die Mitte in den Armen von Bernd Leno landet.
9.
15:10
Arsenal führt einen Freistoß von der rechten Seite kurz aus, da Fulham sehr tief steht. Martinelli empfängt die Kugel dann im Rückraum und wird überhaupt nicht tangiert, sodass er das Leder in den Sechzehner hinter die Kette hebt. Den Ball erreicht aber niemand und so trudelt er ins Aus.
6.
15:07
Beide Teams legen eine hohe Intensität in den Anfangsminuten an den Tag und pressen hoch. Torchancen sind noch nicht notiert.
3.
15:04
Leno spielt einen ungenauen Pass zu Ream, der ihn gegen Saka verliert. Dessen Hereingabe ins Zentrum landet allerdings im Niemandsland.
1.
15:01
Auf geht's in London! Fulham läuft mit weißen Jerseys auf, während die Gunners in Schwarz auflaufen.
1.
15:01
Spielbeginn
14:44
Insgesamt holte Arsenal in dieser Saison zehn Siege in 13 Auswärtspartien, kriegt bislang die zweitwenigsten Gegentore und erzielt die zweitmeisten Treffer. Kurzum: Das Team ist unheimlich konstant und gerade aufgrund dieser Konstanz seit Wochen auf Meisterschaftskurs. Diesen Trend gilt es nun, Woche für Woche zu bestätigen.
14:39
Und auch der FC Arsenal übertrifft bislang alle Erwartungen. Die Gunners grüßen immer noch von der Tabellenspitze und können ihren Vorsprung heute wieder auf fünf Zähler ausbauen. Dabei müssen sie die Partie unter der Woche in der Europa League noch abschütteln; mit dem 2:2 gegen Sporting Lissabon wollte sich niemand so wiirklich zufrieden geben.
14:25
Der FC Fulham ist derweil seit zwei Spielen sieglos, muss sich aber als Aufsteiger keineswegs verstecken in dieser Saison. Auch die bisherigen Aufeinandertreffen mit den Topteams der Liga zeigen, wie schwer sie zu bezwingen sind. Liverpool wurde zu Hause ein Remis abgetrotzt, Chelsea konnte man schlagen. Gegen Tottenham, Manchester United sowie gegen den FC Arsenal im Hinspiel verlor man jeweils knapp.
14:25
Und für einen Mann auf dem Rasen wird dies heute sicherlich ein besonderes Spiel: Bernd Leno trifft nach seinem Wechsel zum FC Fulham vor dieser Saison nun zum zweiten Mal auf sein altes Team. Bei den Whites fand er wieder zur alten Stärke zurück und ist die unangefochtene Nummer eins im Kasten.
14:12
Schönen Sonntagnachmittag und ein ganz herzliches Willkommen zur Premier League! London calling – der FC Fulham empfängt heute den Tabellenführer Arsenal zum Derby in Englands Hauptstadt. Anstoß ist um 15 Uhr.
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.