Zum Inhalt springen
01. Mär. 2023 - 20:45
Beendet
Arsenal FC
4 : 0
Everton FC
2 : 0
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
60.213
Schiedsrichter
Michael Oliver

Liveticker

90.+2
22:42
Fazit:
Dann ist aber Schluss, Arsenal schlägt Everton hochverdient mit 4:0. Die Gunners waren die gesamte Spielzeit überlegen und bewiesen Geduld wie Klasse. Die Toffees konzentrierten sich nur auf das Verteidigen, offenbarten aber vor allem im zweiten Abschnitt Lücken im Defensivverbund. Am Ende müssen die Gäste sogar noch froh sein, dass es nicht eine noch höhere Niederlage geworden ist. So bleiben sie auf einem Abstiegsplatz hängen. Arsenal hingegen baut seinen Vorsprung an der Tabellenspitze wieder auf fünf Punkte aus und träumt von der Meisterschaft. Das war es dann auch schon von dieser Partie, einen schönen Abend noch.
90.+2
22:40
Spielende
90.+2
22:40
Ramsdale hält die Null! Es gibt tatsächlich noch die Chance auf den Ehrentreffer. Gray hat rechts viel Platz und gibt scharf nach innen, der Gunners-Keeper kann die Kugel nur nach vorne prallen lassen. Am Fünfmeterraum stochert Davies das Spielgerät auf den Kasten, zusammen mit Gabriel kann Ramsdale aber auf der Linie klären.
90.
22:38
Es werden noch zwei Minuten nachgespielt. Gleich sind die Gäste also erlöst.
90.
22:37
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89.
22:37
Alle Akteure der Gäste stehen im eigenen Strafraum und versuchen irgendwie, die Gastgeber am Abschluss zu verhindern. So spielt Partey noch einmal nach links raus zu Tierney, dessen Flanke dann zur Ecke abgefälscht wird. Der anschließende Standard bringt keine Gefahr.
87.
22:35
Everton hofft einfach darauf, dass dieses Spiel bald vorbei ist. Man hat dem schnellen Flachpassspiel der Gunners einfach nichts entgegenzusetzen. Die Arsenal-Akteure wirken aber so, als hätten sie noch Lust auf einen Treffer.
85.
22:32
Tarkowski rettet auf der Linie! Eine White-Flanke von rechts kann Godfrey nur unzureichend klären, weshalb Smith Rowe links am Fünfmeterraum an die Kugel kommt. Er versucht flach rechts unten einzuschieben und Pickford sieht auch geschlagen aus, aber Tarkowski steht genau richtig und kann klären. Die Toffees schwimmen hinten.
82.
22:30
Die Rotation bei den Gunners geht weiter, warum auch nicht. Smith Rowe und Tierney dürfen in den letzten Minuten mitwirken, Zinchenko und Saka haben Feierabend.
82.
22:29
Einwechslung bei Arsenal FC: Emile Smith Rowe
Emile Smith Rowe
Arsenal FC
82.
22:29
Auswechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
Bukayo Saka
Arsenal FC
82.
22:29
Einwechslung bei Arsenal FC: Kieran Tierney
Kieran Tierney
Arsenal FC
82.
22:29
Auswechslung bei Arsenal FC: Oleksandr Zinchenko
Oleksandr Zinchenko
Arsenal FC
80.
22:27
Tooor für Arsenal FC, 4:0 durch Gabriel Martinelli
Es hatte sich angedeutet, es wird nun deutlich. Erneut nach langer Ballstafette spielt Zinchenko einen tollen Ball links in den Strafraum zu Nketiah. Der legt von der Grundlinie in die Mitte zu Gabriel Martinelli, der aus wenigen Metern Pickford auch noch tunnelt. Everton stellt das Verteidigen ein.
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
79.
22:27
Dyche nimmt einen weiteren Wechsel vor. Doucouré macht Platz für Davies.
79.
22:26
Einwechslung bei Everton FC: Tom Davies
Tom Davies
Everton FC
79.
22:26
Auswechslung bei Everton FC: Abdoulaye Doucouré
Abdoulaye Doucouré
Everton FC
78.
22:26
Pickford rettet gegen Nketiah! Partey lupft die Kugel super aus dem Mittelfeld in den Strafraum, wo sich Nketiah freigelaufen hat. Alleine vor Pickford scheitert er aber am herauslaufenden Keeper, der sich klasse in den Schussversuch wirft.
78.
22:24
Die Gäste müssen nun aufpassen, dass es nicht eine komplette Klatsche gibt. Arsenal spielt sich immer mehr in einen Rausch und lehnt sich keinesfalls zurück. Die Defensive der Toffees hingegen offenbart immer größere Lücken.
76.
22:23
Die Gunners haben noch Lust. Weder Gabriel Martinelli noch Fábio Vieira finden mit ihren Hereingaben jedoch einen Abnehmer. Letztlich kann dann Everton klären.
75.
22:22
Links im Strafraum wird Gabriel Martinelli gut von Ødegaard eingesetzt. Anschließend will er flach an den Fünfmeterraum geben, doch Pickford streckt sich und kann abwehren. Anschließend helfen ihm seine Defensivkollegen.
73.
22:21
Arteta kann bereits in den Schonmodus schalten und rotiert weiter. Fábio Vieira und Nketiah ersetzen Xhaka und Trossard.
73.
22:20
Einwechslung bei Arsenal FC: Fábio Vieira
Fábio Vieira
Arsenal FC
73.
22:20
Auswechslung bei Arsenal FC: Granit Xhaka
Granit Xhaka
Arsenal FC
73.
22:20
Einwechslung bei Arsenal FC: Eddie Nketiah
Eddie Nketiah
Arsenal FC
73.
22:19
Auswechslung bei Arsenal FC: Leandro Trossard
Leandro Trossard
Arsenal FC
71.
22:17
Tooor für Arsenal FC, 3:0 durch Martin Ødegaard
Das ist die endgültige Vorentscheidung. Xhaka verschärft das Tempo und setzt Trossard links ein. Der marschiert zur Grundlinie und legt dann zurück an den Fünfmeterraum, wo Ødegaard vollkommen frei steht und mit etwas Glück einschieben kann. Da fehlte von Gegenwehr der Gäste jegliche Spur.
Martin Ødegaard
Arsenal FC
68.
22:15
Gabriel Martinelli gewinnt hoch einen Ball, verpasst dann aber am Sechzehner das Abspiel auf einen Mitspieler. Stattdessen versucht er es selbst, der Schuss kann aber geblockt werden. Die Anschließende Ecke bringt dann keine Gefahr.
66.
22:13
Gelbe Karte für Ben Godfrey (Everton FC)
Godfrey will einen Ball abschirmen, tritt dabei Trossard jedoch voll gegen das Schienbein. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
Ben Godfrey
Everton FC
64.
22:12
Im Anschluss an eine Ecke flankt Saka vom rechten Strafraumeck an den zweiten Pfosten. Der Ball kommt butterweich und exakt richtig, doch Gabriel Martinelli trifft, warum auch immer, die Kugel bei seinem Kopfball nicht wirklich. Vielleicht wurde er noch vom vor ihm hochspringenden Mykolenko irritiert. Dennoch muss er den auf das Tor bringen.
62.
22:10
Und siehe da, es gibt eine Chance für die Gäste. McNeil kann sich halblinks mal durchsetzen und zieht dann von der Strafraumkante ab. Die Kugel fliegt Richtung langes Eck, doch Ramsdale ist zur Stelle und kann abwehren. Den muss er aber auch haben, allzu platziert war der Versuch dann doch nicht.
60.
22:09
Auf diese Passivität reagiert Dyche und wechselt zweimal. Gray und Godfrey ersetzen Maupay und Coleman.
60.
22:08
Einwechslung bei Everton FC: Demarai Gray
Demarai Gray
Everton FC
60.
22:08
Auswechslung bei Everton FC: Neal Maupay
Neal Maupay
Everton FC
60.
22:07
Einwechslung bei Everton FC: Ben Godfrey
Ben Godfrey
Everton FC
60.
22:07
Auswechslung bei Everton FC: Séamus Coleman
Séamus Coleman
Everton FC
60.
22:07
Unglaubliche 80 Prozent Ballbesitz haben die Gastgeber im zweiten Durchgang. Everton scheint sich von dieser Partie nichts mehr zu erhoffen, sind sie doch noch passiver als in der ersten Halbzeit.
58.
22:04
Eine Flanke von White von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten findet den freien Trossard. Der will es es vom linken Fünfmeterraumeck artistisch machen, trifft die Kugel bei seiner Direktabnahme aber nicht richtig. Der Aufsetzer geht so weit drüber.
56.
22:03
Weiterhin lassen die Gunners ruhig den Ball laufen und kombinieren sich so nach vorne. Am Strafraum ist zwar meistens Schluss, aber mit der Führung im Rücken muss man auch nicht zwangsweise auf das nächste Tor spielen.
54.
22:01
Diese Aktion ist bezeichnend für das bisherige Spiel der Toffees. Maupay sammelt zentral vor dem Sechzehner einen Abpraller ein und zieht aus 20 Metern ab. Die Kugel fliegt aus dem Stadion.
53.
22:00
Everton scheint nun mit noch größerer Körperlichkeit dagegenhalten zu wollen. Jetzt räumt der eingewechselte Holgate Xhaka um, wird aber nur ermahnt.
51.
21:58
Gelbe Karte für James Tarkowski (Everton FC)
Tarkowski grätscht Ødegaard im Mittelfeld rustikal um. Dafür sieht er die erste Verwarnung der Partie.
James Tarkowski
Everton FC
48.
21:56
Es geht gleich so weiter, wie die erste Halbzeit geendet hat. Mykolenko kann Saka rechts im Strafraum gerade noch stoppen, holt dann sogar das Offensivfoul heraus. Arsenal scheint weiter nach vorne spielen zu wollen.
46.
21:53
Mit zwei Wechseln startet der zweite Abschnitt. Bei Arsenal ersetzt Partey Jorginho positionsgetreu. Auf der anderen Seite kommt Holgate für Gueye, es wird also tatsächlich noch defensiver, wenngleich sich der Neue auf der gleichen Position einfindet.
46.
21:52
Einwechslung bei Everton FC: Mason Holgate
Mason Holgate
Everton FC
46.
21:52
Auswechslung bei Everton FC: Idrissa Gueye
Idrissa Gueye
Everton FC
46.
21:52
Einwechslung bei Arsenal FC: Thomas Partey
Thomas Partey
Arsenal FC
46.
21:52
Auswechslung bei Arsenal FC: Jorginho
Jorginho
Arsenal FC
46.
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+5
21:38
Halbzeitfazit:
Dann ist Pause, Arsenal führt gegen Everton mit 2:0. Die Führung ist vollkommen verdient, jedoch mussten die Gunners lange geduldig anrennen. Weil sich die Toffees nur auf das Verteidigen konzentrierten und enorm tief standen, erlebten wir ein chancenarmes Spiel. Kurz vor der Pause hatte das Anrennen aber Erfolg, zudem produzierte Gueye einen schlimmen Fehler. Die Gäste müssen sich nun überlegen, wie sie den zweiten Abschnitt angehen wollen. So kann es eigentlich nicht weitergehen. Bis gleich.
45.+5
21:36
Ende 1. Halbzeit
45.+3
21:36
Das ist nun natürlich ganz bitter für Everton, kurz vor der Pause bekommt man hier noch zwei Gegentore. Sie haben mit zunehmender Spieldauer aber auch wirklich darum gebettelt.
45.+1
21:34
Tooor für Arsenal FC, 2:0 durch Gabriel Martinelli
Gueye hat einen Ball eigentlich schon gewonnen und läuft auf das eigene Tor zu, ist da aber sehr schläfrig. Saka spritzt dazwischen und spitzelt die Kugel zu Gabriel Martinelli, der halbrechts im Sechzehner alleine vor Pickford steht. Aus neun Metern schiebt er kalt rechts unten ein. Zunächst wird dabei Abseits gegeben, der VAR schreitet aber ein und erklärt das Tor für gültig. Ein schlimmer Fehler von Gueye.
Gabriel Martinelli
Arsenal FC
45.
21:32
Vier Minuten werden nachgespielt. Woher die genau kommen, ist allerdings nicht ganz klar.
45.
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
21:31
Den Gästen fällt nach vorne wirklich nichts ein, Coleman donnert einen Ball einfach ins Seitenaus. Die Führung für Arsenal ist auch deshalb natürlich sehr verdient.
42.
21:29
Das Tor ist auch ein Produkt der Geduld der Gunners, die nicht hektisch geworden sind, obwohl 40 Minuten fast gar nichts Richtung Pickford kam. Everton wird sicherlich versuchen, mit diesem Spielstand in die Pause zu kommen und sich dann neu zu justieren.
40.
21:26
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Bukayo Saka
Und dann geht Arsenal in Führung. Lange haben die Gunners den Ball und lassen ihn um den Sechzehner zirkulieren. Aus halbrechter Position hat dann Zinchenko einen Geistesblitz und schickt Saka rechts in den Strafraum. Der zieht aus acht Metern halbrechter Position ab und knallt das Spielgerät hoch im Torwarteck unter die Latte. Dennoch hat Pickford da keine Chance, der Schuss war einfach zu stark.
Bukayo Saka
Arsenal FC
37.
21:23
Auf der linke Seite kann sich Mykolenko gegen Saka durchsetzen, seine flache Hereingabe bringt aber keine Gefahr. Zum ersten Mal kann sich auch Everton nun jedoch vorne festsetzen. Das bedeutet aber nicht, dass auch ein Torabschluss zustande kommt.
35.
21:21
Trossard schickt Gabriel Martinelli links in den Strafraum, der Ball ist aber etwas zu lange. So kann Pickford aus dem Kasten eilen und die Kugel aufnehmen.
33.
21:19
Wieder ist es Onana, der nach einem Griff von Gabriel ins Gesicht am Boden liegt. Dieses Mal pfeift Michael Oliver aber nicht, sehr zum Unmut des ehemaligen Hamburgers.
30.
21:16
Dieser Klärungsaktion will Tarkowski auf der anderen Seite in Nichts nachstehen und grätscht in eine flache Hereingabe von links. Hinter ihm hatte Trossard gelauert.
29.
21:15
Starke Aktion von Gabriel. Bei einem Konter wird Doucouré links geschickt und legt dann flach in die Strafraumitte zu Maupay. Dessen erster Kontakt misslingt, wodurch der Innenverteidiger mit einem starken Tackling dazwischen gehen und sogar einen Abstoß herausholen kann.
28.
21:14
Von der linke Seite gelingt Trossard eine Flanke, aber Keane ist zur Stelle. Die Lufthoheit liegt ganz klar bei den Gästen.
27.
21:12
Uns fehlen in dieser Partie bislang die großen Chancen, was Everton natürlich ganz gut gefallen dürfte. Die Gastgeber suchen vergeblich die Lücke, es wird wohl ein Spiel, bei dem es auf Geduld ankommt.
24.
21:10
Nun gibt es eine Verschnaufpause für die Toffees, weil erneut Onana am Boden sitzt. Er hatte den Ellbogen von Xhaka ins Gesicht bekommen.
22.
21:08
Es fehlt den Gunners die letzte Präzision am und im Strafraum. So geht auch jetzt der Chipball von Jorginho aus der Mitte heraus nach rechts auf Saka ins Toraus.
21.
21:07
Von rechts bringt McNeil die Ecke an den Fünfmeterraum, doch Saliba steigt am Höchsten und klärt. Beim anschließenden Konter wird Gabriel Martinelli von Iwobi abgelaufen.
20.
21:06
Iwobi und Maupay versuchen rechts im Sechzehner einen Doppelpass, nachdem der ehemalige Arsenal-Spieler die Kugel erobert hatte. Immerhin srpingt eine Ecke bei heraus.
19.
21:05
Inzwischen ist die Feldüberlegenheit nach abwechslungsreichen ersten Minuten komplett auf Seiten der Gastgeber. Selbst Maupay steht tief in der eigenen Hälfte und läuft nur hinterher. Sobald Pickford mal den Ball hat, wird dieser gleich lang nach vorne geschlagen. Das erinnert sehr an den Fußball, den Dyche auch in Burnley hat spielen lassen. Warum sollte er das bei einem anderen Team im Tabellenkeller aber auch ändern?
17.
21:03
Endlich gelingt es den Gunners mal, mit schnellen kurzen Pässen sich auch in den Strafraum durchzukombinieren. Links wird dann allerdings Trossard im Dribbling gestoppt.
16.
21:02
Taktisch ist zu bemerken, dass Arsenal in Ballbesitz mit einer Dreierkette Gabriel, Saliba und White agiert. Zinchenko rückt als Sechser in die Mitte, wodurch Xhaka, Jorghino und vor allem Ødegaard weiter nach vorne gehen können. Defensiv wird dann alles schnell wieder zu einer Viererkette zurückgedreht.
14.
21:00
Zinchenko findet Gabriel Martinelli mit einem guten Pass links an der Grundlinie, in der Mitte fehlt aber der Zielspieler. So dreht der Brasilianer wieder ab und geht den Umweg über einen Neuaufbau.
12.
20:59
Die Gunners setzen sich nach und nach vorne fest, drücken Everton tief hinten rein. Vor allem Saliba und Gabriel sammeln hierbei viele Ballkontakte.
10.
20:57
Es ist eine temporeiche Anfangsphase, weil Everton zwar tief steht, aber sich nicht versteckt. Arsenal wiederum ist gewillt, hier schnell für klare Verhältnisse zu sorgen und agiert sehr druckvoll.
8.
20:54
Eigentlich ergibt sich nach einem guten Ballgewinn im Mittelfeld die Kontergelegenheit für die Gäste. Doucouré und McNeil spielen es über links aber nicht gut aus, letztlich kommt nur ein Schüsschen von Maupay per Hacke dabei heraus.
7.
20:53
Auf der anderen Seite prüft Maupay Ramsdale. Den Schuss aus 20 Metern halbrechter Position kann der Keeper aber etwas unorthodox abwehren, im Nachfassen hat er die Kugel sicher.
6.
20:52
Jorginho hat den ersten Abschluss der Partie. Zinchenko legt einen Ball nach einer kurz ausgeführten Ecke vom rechten Fünfmeterraumeck zurück. Der Italiener nimmt diesen aus 13 Metern mit dem schwachen linken Fuß direkt, das Spielgerät geht aber deutlich links über das Kreuzeck.
4.
20:50
Situativ können die Toffees auch mal hoch pressen, so wie gerade, aber Ramsdale kann das auflösen. Arsenal will mit schnellen Kombinationen hinten heraus den Riegel der Gäste, der sich bereits andeutet, knacken.
2.
20:48
Für Onana kann es dann zum Glück relativ schnell weitergehen. Lange Bälle werden für Everton heute sicherlich das Mittel der Wahl sein.
1.
20:47
Der Anstoß wird umgehend lange nach vorne geschlagen, wo Onana beim Kampf um den Ball den Arm von Gabriel ins Gesicht bekommt. Es gibt gleich eine erste Behandlungspause.
1.
20:46
Dann rollt der Ball auch schon. Everton hat angestoßen.
1.
20:45
Spielbeginn
20:42
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Michael Oliver den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
20:36
Und dass das gelingen kann, hat Everton erst kürzlich gezeigt. Da es sich heute um ein Nachholspiel des 7. Spieltags handelt, sind die beiden Vereine kurioserweise erst Anfang Februar das letzte Mal in der Liga aufeinandergetroffen. Beim Dyche-Debüt siegten die Toffees mit 1:0. Auch insgesamt stellt Everton für Arsenal so etwas wie einen Angstgegner dar. Von den letzten acht Duellen haben die heutigen Gäste bei lediglich einem Unentschieden fünf gewonnen. Können Sie demnach heute einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf landen?
20:24
Everton hingegen muss sich in dieser Spielzeit mit ganz anderen Dingen herumschlagen. Durch bisher gesammelte 21 Punkte und dem damit einhergehenden Tabellenrang 18 steht Abstiegskampf auf dem Programm. Dennoch scheint die Stimmung bei den Toffees zuletzt ins Positive gedreht zu sein. Das liegt zum einen daran, dass die Nichtabstiegsränge in greifbarer Nähe liegen. Zum anderen, und wesentlich größeren Teil, liegt es aber an Neu-Trainer Sean Dyche. Die Mannschaft zeigt unter ihm ein ganz anderes Gesicht, bei vier Partien stehen zwei Siege und zwei Niederlagen. Zuletzt verlor man 0:2 gegen Aston Villa, das will man heute natürlich wiedergutmachen.
20:15
Der Tabellenführer ist in der heutigen Partie natürlich Favorit. Mit 57 Zählern führt man das Tableu zwei Zähler vor Manchester City an, mit einem Erfolg heute würde man das Polster wieder etwas ausbauen können. Denn nach zuvor wettbewerbsübergreifend vier Spielen ohne Sieg, welche die Citizens wieder ins Meisterschaftsrennen zurückgebracht haben, haben die Gunners wieder in die Spur gefunden. Zuletzt schlug man Aston Villa und Leicester, zwar nicht durchgehend überzeugend, aber immerhin mit der in dieser Saison gewohnten Kaltschnäuzigkeit.
19:54
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei den Gastgebern nimmt Trainer Mikel Arteta keinen Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel vor. Damit beginnt Winterneuzugang Trossard erneut in der Sturmspitze, der anderen Neuzugang Jorginho startet ebenfalls. Verzichten müssen die Hausherren weiterhin auf die Langzeitverletzten Elneny und Gabriel Jesus. Everton-Coach Sean Dyche rotiert hingegen, allerdings nur auf einer Position. Anstelle von Coady steht Keane von Beginn an auf dem Rasen. Damit wechselt der Neu-Trainer zum ersten Mal, seit er auf dem Trainerstuhl sitzt, etwas an seiner Viererkette. Auch den Gästen fehlen dabei lediglich zwei Langzeitverletzte, es sind Townsend und Patterson, hinzu kommt Calvert-Lewin mit einer Oberschenkelverletzung.
19:51
Herzlich willkommen zum Nachholspiel des 7. Spieltags in der Premier League, heute treffen Arsenal und Everton aufeinander. Anstoß im Emirates Stadium ist um 20:45 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.