27. Sep. 2021 - 21:00
Beendet
Crystal Palace
1 : 1
Brighton & Hove Albion
1 : 0
45.
2021-09-27T19:46:50Z
90.
2021-09-27T20:53:49Z
84.
2021-09-27T20:42:56Z
90.
2021-09-27T21:07:55Z
28.
2021-09-27T19:28:14Z
77.
2021-09-27T20:35:43Z
81.
2021-09-27T20:39:49Z
90.
2021-09-27T21:09:09Z
72.
2021-09-27T20:30:37Z
72.
2021-09-27T20:31:28Z
86.
2021-09-27T20:44:50Z
46.
2021-09-27T20:05:37Z
65.
2021-09-27T20:24:34Z
76.
2021-09-27T20:35:28Z
1.
2021-09-27T19:00:23Z
45.
2021-09-27T19:47:59Z
46.
2021-09-27T20:04:20Z
90.
2021-09-27T20:55:29Z
Stadion
Selhurst Park
Zuschauer
22.975
Schiedsrichter
Andre Marriner

Liveticker

90
23:02
Fazit:
Somit werden am Ende die Punkte geteilt. Zum Abschluss des 6. Spieltages der Premier League trennen sich Crystal Palace und Brighton & Hove Albion 1:1. Über mehr als 90 Minuten hatten die Hausherren so viel richtig gemacht und sich praktisch gar keine Fehler erlaubt. Vermutlich machten die Eagles aus der Überlegenheit in der ersten Hälfte zu wenig. Doch auch nach Wiederbeginn ließen die Jungs von Patrick Vieira dem Gegner kaum etwas zu. Allenfalls eine Chance verzeichneten die Gäste. Brighton fiel über weite Strecken wenig ein, auch wenn die größeren Spielanteile nun naturgemäß an die Seagulls gingen. Die Chance, erstmals in der Vereinsgeschichte die Tabellenführung in der Premier League zu übernehmen, konnte die Mannschaft von Graham Potter nicht beim Schopfe packen. Immerhin jedoch ergatterte Brighton auf den letzten Drücker wenigstens noch einen Punkt, mit dem man unter den heutigen Umständen sehr gut leben kann. Für die Gastgeber jedoch fühlt sich das 1:1 nach dieser starken Leistung wie eine Niederlage an.
90
22:55
Spielende
90
22:53
Tooor für Brighton & Hove Albion, 1:1 durch Neal Maupay
Genau diesen Freistoß aus dem eigenen Sechzehner tritt Guaita in den Mittelkreis und dort exakt auf den rechten Fuß von Joël Veltman, der den Ball damit umgehend zurückbefördert. Der Pass landet im Lauf von Neal Maupay, der aus etwa 15 Metern in zentraler Position mit dem rechten Fuß einen edlen Heber über den Keeper hinweg ins Glück fabriziert. Der vierte Saisontreffer des Franzosen bringt den Seagulls in der fünften Minute der Nachspielzeit doch noch einen Punkt.
Neal Maupay
Brighton & Hove Albion
90
22:53
Bei einer Flanke von der linken Seite ist Vicente Guaita nochmals gefordert, geht mit der rechten Faust zu Werke, bekommt dabei aber auch den robusten Körper von Shane Duffy zu spüren. Das bringt dem Torhüter einen Freistoß ein.
90
22:52
Unverdrossen rennen die Gäste an. Doch sonderlich viel Plan steckt dabei nicht dahinter. Irgendwie kopflos versuchen die Südengländer, in den Sechzehner zu gelangen. Doch spätestens dort steht immer ein Londoner im Weg.
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
22:49
In der Schlussminute findet ein Freistoß von Pascal Groß endlich mal auf den Schädel eines Mannschaftskameraden. Am Elfmeterpunkt verlängert Shane Duffy mit dem Kopf. Christian Benteke stört dabei gut. So wird das Ding eine sichere Beute von Vicente Guaita.
89
22:48
Crystal Palace hält das Geschehen auch in dieser Schlussphase gut vom eigenen Tor fern, hat erst sechs gegnerische Torschüssen zugelassen. Und nach wie vor gibt es auch regelmäßige Entlastung. Das machen die Eagles richtig gut.
87
22:46
Der Weg an die Tabellenspitze erweist sich als steinig. Brighton scheint diese einmalige Gelegenheit nicht beim Schopf packen zu können. Die Seagulls rackern sich weiterhin vergeblich ab. Jetzt würden es die Gäste sicher unterschreiben, wenn wenigstens noch ein Punkt rumkommt.
86
22:45
Somit schöpft nun auch Patrick Vieira sein Wechselkontingent restlos aus. Mit den Spielerwechseln also sind wir für heute durch.
86
22:44
Einwechslung bei Crystal Palace: Jeffrey Schlupp
Jeffrey Schlupp
Crystal Palace
86
22:44
Auswechslung bei Crystal Palace: Jordan Ayew
Jordan Ayew
Crystal Palace
84
22:42
Gelbe Karte für Conor Gallagher (Crystal Palace)
Zweikämpfe sorgen dafür, das Brighton weiterhin nicht in den Rhythmus findet. Daher scheut sich Conor Gallagher nicht, vehement gegen Marc Cucurella einzusteigen und die Gelbe Karte in Kauf zu nehmen. Für den Mittelfeldspieler ist das die zweite Verwarnung seit Saisonbeginn.
Conor Gallagher
Crystal Palace
81
22:39
Gelbe Karte für Leandro Trossard (Brighton & Hove Albion)
Nach wie vor halten sich die Adler die Möwen recht gut vom Leib, sorgen immer wieder für Entlastung. Wilfried Zaha ist auf dem linken Flügel unterwegs und wird von Leandro Trossard niedergestreckt. Auch der Belgier kassiert seine erste Gelbe Karte in der laufenden Spielzeit.
Leandro Trossard
Brighton & Hove Albion
77
22:35
Gelbe Karte für Cucurella (Brighton & Hove Albion)
In der Entstehung der Torszene eben hat Marc Cucurella am Mittelkreis Conor Gallagher über die Klinge springen lassen. Nach der Vorteilsauslegung gibt es im Nachgang nun Gelb, die erste Verwarnung für den Spanier in dieser Premier-League-Saison.
Cucurella
Brighton & Hove Albion
77
22:35
Wiederholt bietet sich den Hausherren Platz. Christian Benteke behält die Übersicht, legt nach rechts in den Lauf von Jordan Ayew. Der ghanaische Nationalspieler kommt frei zum Abschluss, vergibt die große Chance, schießt mit dem rechten Fuß rechts am Gehäuse von Robert Sánchez vorbei.
76
22:35
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Aaron Connolly
Aaron Connolly
Brighton & Hove Albion
76
22:35
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Danny Welbeck
Danny Welbeck
Brighton & Hove Albion
76
22:34
Offenbar eine Muskelverletzung von Danny Welbeck zwingt Graham Potter jetzt bereits zum dritten und letzten Wechsel. Seine elf Männer auf dem Platz sollten nun aber durchhalten.
74
22:34
Sonderlich eilig haben es die Gäste nicht. Vor einer anstehenden Ecke trotten die Seagulls gemütlich nach vorn. Auch Pascal Groß fühlt sich überhaupt nicht gehetzt. Die Zeit, die sich der ehemalige Ingolstädter nimmt, zahlt sich nicht aus. Wieder landet die Hereingabe beim Gegner.
72
22:31
Einwechslung bei Crystal Palace: Cheikhou Kouyaté
Cheikhou Kouyaté
Crystal Palace
72
22:30
Auswechslung bei Crystal Palace: Luka Milivojević
Luka Milivojević
Crystal Palace
72
22:30
Einwechslung bei Crystal Palace: Christian Benteke
Christian Benteke
Crystal Palace
72
22:30
Auswechslung bei Crystal Palace: Odsonne Édouard
Odsonne Édouard
Crystal Palace
69
22:29
Insgesamt jedoch ist der Spielfaden etwas verloren gegangen. Die Partie nimmt sich eine hoffentlich kurze Auszeit. Den Hausherren scheint das aktuell ganz recht zu sein, dass die Minuten auf diese Art verrinnen.
67
22:28
Nachdem nun der Ball wieder rollt, erarbeitet sich Brighton auf Initiative von Jakub Moder einen Eckstoß. Das ist eine Sache für Pascal Groß. Die hohe Hereingabe des 70-fachen Bundesligaspielers findet erneut keinen Mitspieler.
65
22:24
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Jakub Moder
Jakub Moder
Brighton & Hove Albion
65
22:24
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Steven Alzate
Steven Alzate
Brighton & Hove Albion
64
22:23
Steven Alzate sitzt nach einem Zweikampf mit Jordan Ayew am Boden und bedarf medizinsicher Betreuung. Den erst zur Pause eingewechselten Mittelfeldspieler hat es am linken Sprunggelenk erwischt. Wirklich gut schaut das nicht aus, der 23-Jährige muss wohl wieder raus.
62
22:22
Noch bleibt Brighton genügend Zeit. Doch wenn die Seagulls erstmals in der Vereinsgeschickte die Spitze der Premier League erklimmen wollen, müssen zwei Tore her. Diese einmalige Gelegenheit sollte doch Grund genug sein, hier alles aus sich rauszuholen.
60
22:20
Bedient von James McArthur, macht sich Wilfried Zaha über links auf den Weg in die Box. Nahe der Grundlinie aber ist bei Shane Duffy Endstation, der zur Ecke klärt. Diese bringt, erneut ausgeführt von Luka Milivojević, nichts ein.
57
22:17
Standards führen jedoch erst einmal nicht zum Erfolg. Auf der einen Seite findet ein Freistoß von Pascal Groß aus dem rechten Halbfeld keinen Abnehmer. Genauso ergeht es kurz darauf einer Ecke von Luka Milivojević, die sich Robert Sánchez greift.
54
22:14
Wie erhofft, nimmt die Partie jetzt Fahrt auf, weil eben auch die Gäste verstärkt und jetzt offenbar auf Dauer mitmischen wollen. Das kann noch richtig unterhaltsam werden.
52
22:12
Plötzlich bietet sich Crystal Palace Platz. Wilfried Zaha lauert im Zentrum auf den Pass von Odsonne Édouard. Der Ivorer hat freie Bahn und scheitert mit dem Rechtsschuss an der starken Parade von Robert Sánchez. Allerdings wird dann auf Abseits von Zaha entschieden.
51
22:11
Gefordert allerdings sind die Gäste. Von der linken Seite tritt Marc Cucurella einen Freistoß hoch in die Mitte. Am Elfmeterpunkt steigt unter anderem Lewis Dunk hoch und köpft in Richtung des linken Torwinkels. Da muss sich Vicente Guaita gewaltig strecken, um den Ball über die Querlatte zu lenken.
48
22:08
Ausruhen wollen sich die Gastgeber offenbar nicht auf der Führung. Offensives Bestreben deutet sich schon wieder an. Auf dem rechten Flügel startet Conor Gallagher. Dessen Hereingabe jedoch wird eine problemlose Beute von Robert Sánchez.
46
22:06
Ohne personelle Veränderungen schickt Patrick Vieira seine Mannschaft in den zweiten Spielabschnitt.
46
22:05
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Steven Alzate
Steven Alzate
Brighton & Hove Albion
46
22:05
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Dan Burn
Dan Burn
Brighton & Hove Albion
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:52
Halbzeitfazit:
Dank des späten Tores führt Crystal Palace zur Pause gegen Brighton & Hove Albion mit 1:0. Insgesamt geht das Zwischenergebnis in Ordnung. Über weite Strecken gaben die Hausherren den Ton an und erwiesen sich in Phasen als eindeutig überlegene Mannschaft. Doch lange Zeit machten die Jungs von Patrick Vieira zu wenig daraus. Von den ersten sechs Torschüssen war keiner wirklich gefährlich. Durch die forsche Gangart des Gegner schienen die Gäste zunächst eingeschüchtert zu sein. Erst nach etwa einer halben Stunde tauten die Seagulls ein wenig auf, sorgten innerhalb kurzer Zeit für ihre drei Torabschlüsse. Doch von Dauer war das Aufbäumen nicht. Wenig später ergriff Crystal Palace die Initiative wieder und kam dann doch noch zum verdienten Erfolgserlebnis.
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Tooor für Crystal Palace, 1:0 durch Wilfried Zaha
Da die Elfmeterentscheidung von den VAR-Schiedsrichtern Chris Kavanagh und Nick Hopton nicht angezweifelt wird, darf Wilfried Zaha zum Foulstrafstoß antreten. In seinem 400. Pflichtspiel für die Eagles behält der Stürmer die Nerven und schießt mit dem rechten Fuß unten ins linke Eck. Für Zaha ist das der zweite Saisontreffer in der Premier League.
Wilfried Zaha
Crystal Palace
45
21:46
Elfmeter für Crystal Palace! Von der rechten Seite zieht Conor Gallagher in den Sechzehner und wird von Leandro Trossard plump umgerannt. Das ist dem Schiedsrichter Andre Marriner zu viel Körpereinsatz. Der Elfmeterpfiff ertönt.
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
21:44
Weitere Torabschlüsse bleiben beiderseits in dieser Phase aus. In dieser Hinsicht dürfen die Mannschaften gern noch zulegen, um die Sache zu einem sehr unterhaltsamen Spiel zu machen.
41
21:43
Somit gestaltet sich das Spiel inzwischen offener. Brighton hat inzwischen unter Beweis gestellt, dass man auch heute ganz sicher für einen Sieg gut ist. Crystal Palace dürfte gewarnt sein, lässt sich davon aber nicht beeindrucken. Die Eagles bleiben ihrer Linie treu und spielen munter nach vorn.
38
21:40
Nun erarbeiten sich die Gäste ihren ersten Eckstoß. Die Hereingabe von der linken Seite wird zwar zunächst abgewehrt. Aus dem Hintergrund aber kommt Adam Lallana recht freistehend zum Schuss. Mit dem rechten Fuß jagt der Mittelfeldspieler den Ball deutlich über die Querlatte.
35
21:38
Da möchte sich Crystal Palace nicht lange bitten lassen. Wilfried Zaha kommt links im Sechzehner zum Abschluss. Den Rechtsschuss des Ivorers pariert Robert Sánchez.
34
21:37
Jetzt offenbar ist Brighton in dieser Partie angekommen. Die Männer von Graham Potter nehmen viel aktiver am Spiel teil und inszenieren selbst endlich etwas auf dem Weg nach vorn.
32
21:35
Mit einem langen Schlag schickt Keeper Robert Sánchez ganz weit vorn Danny Welbeck auf die Reise. Der Stürmer gelangt auf halblinks in den Strafraum, hat aber Joel Ward an den Fersen. Unter diesem Druck versucht Welbeck mit dem rechten Fuß den Heber, schafft es damit aber nicht an Vicente Guaita vorbei.
31
21:33
Offenbar haben die Seagulls Geschmack daran gefunden, sich tief in der gegnerischen Hälfte aufzuhalten. Weitere Gefahr entsteht allerdings nicht. Dafür taugt die missratene Flanke von der rechten Seite einfach nicht.
29
21:31
Nun gibt es die erste nennenswerte Offensivaktion der Gäste zu bestaunen. Rechts in der Box setzt sich Pascal Groß gut durch, spielt den Ball dann flach in die Mitte. Noch deutlich vor dem ersten Pfosten schießt Leandro Trossard direkt mit dem rechten Fuß und trifft am kurzen Eck das Außennetz.
28
21:28
Gelbe Karte für Adam Lallana (Brighton & Hove Albion)
Im Mittelkreis stoppt Adam Lallana den zu entwischen drohenden James McArthur auf unfaire Art und Weise und fängt sich die erste Gelbe Karte des Abends ein. Für den ehemaligen englischen Nationalspieler ist das die erste Verwarnung der laufenden Spielzeit.
Adam Lallana
Brighton & Hove Albion
25
21:27
Nach einem Foul von Marc Cucurella an Jordan Ayew probiert es Luka Milivojević beim fälligen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit der überraschenden Variante. Der Kapitän der Londoner visiert mit dem rechten Fuß das kurze Eck an, geht dabei aber nicht präzise genug zu Werke.
22
21:24
Crystal Palace also ist die klar bessere Mannschaft. In dieser Deutlichkeit musste das nicht unbedingt erwartet werden. Doch wann gedenken die Eagles, sich dafür zu belohnen?
19
21:21
Auch geduldig können die Hausherren spielen, behalten auch mit den Querpässen an der Mittellinie die Kontrolle. Und dann folgt der Diagonalpass nach vorn. Der Ball läuft in der Folge gut - bis Odsonne Édouard von der Strafraumgrenze aus leicht nach links versetzter Position mit dem rechten Fuß abzieht. Das ist der erste richtige Torschuss der Partie, den Robert Sánchez sicher hält.
17
21:17
Zwar schwimmt sich Brighton nun mal ein wenig frei, doch der Aufenthalt in der gegnerischen Hälfte ist nur von kurzer Dauer. Und schon befindet sich der Ball wieder in den Reihen von Crystal Palace - und der Vorwärtsgang wird sofort eingelegt.
14
21:16
All die Bemühungen der Londoner ziehen allerdings noch keine Torgefahr nach sich. Wir warten nach wie vor auf eine prickelnde Torszene - und natürlich auch mal wieder auf etwas Konstruktives von den Gästen.
12
21:13
Zunehmend wird Brighton zum Reagieren gezwungen. Die Seagulls geraten durch den Druck des Gegners hinsichtlich eines geordneten Spielaufbaus sogar an ihre Grenzen. Das dürfte Graham Potter nicht gefallen.
10
21:11
Ein gewisses Übergewicht haben sich die Gastgeber inzwischen erarbeitet. Die Eagles spielen immer wieder forsch nach vorn. Und es bleibt dabei, dass die Jungs von Patrick Vieira zielstrebiger zu Werke gehen.
8
21:09
Dann erleben wir den ersten Torabschluss der Partie. Von der linken Seite dringt Conor Gallagher in den Strafraum ein und sucht mit einem Rechtsschuss den Weg zum Tor. Dieser jedoch bleibt hängen, Lewis Dunk blockt ab.
7
21:07
Brighton also versucht sehr wohl, die eigenen spielerischen Qualitäten in die Waagschale zu werfen. Das funktioniert natürlich nur, wenn man den Ball hat. Insofern entwickelt sich eine recht abwechslungsreiche Angelegenheit.
5
21:06
Dank eines Antritts von Danny Welbeck gelangen nun auch die Gäste erstmals in den Sechzehner. Dort bekommt es Neal Maupay mit zwei, drei Gegenspielern zu tun. Doch da ihm der Ball an die Hand springt, bleibt das Bemühen ohnehin erfolglos.
3
21:03
In der Anfangsphase entwickeln die Hausherren eine Spur mehr Vortrieb. Und dieses Bemühen mündet in einen ersten Eckstoß. Von der linken Seite tritt Luka Milivojević den Ball hoch in die Mitte, findet dort allerdings nur den Kopf eines Gästespielers.
1
21:00
Im Süden Londons herrschen allerbeste Bedingungen. Bei 15 Grad und überwiegend wolkenlosem Himmel drohen keinerlei Niederschläge. Der Rasen präsentiert sich in gewohnt guter englischer Qualität.
1
21:00
Spielbeginn
20:49
Beim letzten Aufeinandertreffen beider Klubs im Selhurst Park teilte man sich vor knapp einem Jahr die Punkte (1:1). Genauso lief das auch in der Saison zuvor. In der Spielzeit davor gab es im März 2019 einen 2:1-Auswärtserfolg für Brighton. Den letzte Heimsieg landete Crystal Palace im April 2018, als den Eagles ein 3:2 gelang.
20:40
In der Tat ist Crystal Palace daheim in dieser Saison noch ungeschlagen, fuhr ein 0:0 gegen Brentford und ein beachtliches 3:0 gegen Tottenham ein. Niederlagen kassierten die Eagles nur in der Fremde. So beispielsweise wurde am vergangenen Spieltag beim FC Liverpool mit 0:3 verloren. Während sich die Mannschaft von Patrick Vieira zu Hause also etwas ausrechnet, gilt es zu bedenken, dass heute ein formstarker Gegner zu Gast ist. Brighton steht aktuell bei drei Pflichtspielsiegen am Stück. So erreichten die Seagulls am vergangenen Mittwoch durch ein 2:0 gegen Swansea das Achtelfinale des League Cup. In der Premier League wurden zuletzt Brentford (1:0) und Leicester (2:1) bezwungen. Auswärts haben die Südengländer in dieser Saison noch gar nichts liegenlassen, neben Brentford auch Burnley (2:1) geschlagen. Den einzigen Punktverlust überhaupt in dieser Spielzeit, fing man sich zu Hause gegen Everton ein (0:2).
20:29
Mit dieser Partie ziehen wir im Übrigen die Tabelle der Premier League glatt, alle Teams haben danach sechs Partien absolviert. Im Selhurst Park erleben wir die Auseinandersetzung des Fünfzehnten gegen den Sechsten. Die Gäste haben sieben Zähler mehr auf dem Konto und könnten mit einem Sieg tatsächlich an die Spitze stürmen, würden dann auch von den Niederlagen von Chelsea und Manchester United sowie dem Punktverlust von Liverpool profitieren. Derart hoch hinaus kann es für die Gastgeber nicht gehen, doch bei einem Dreier würden sich die Londoner deutlich von der Abstiegszone entfernen.
20:21
Im Vergleich zum letzten Premier-League-Spiel vor gut einer Woche nimmt Patrick Vieira zwei Veränderungen vor. Anstelle von Cheikhou Kouyaté und Christian Benteke, die heute beide auf der Bank Platz nehmen werden, rücken Luka Milivojević und Odsonne Édouard in die Startelf der Eagles. Auch bei den Gästen ziehen wir das letzte Punktspiel vor acht Tagen zurate und stellen ebenfalls zwei Umstellungen fest. In der Anfangsformation von Graham Potter fehlen Yves Bissouma (Knieverletzung) und Solly March (Bank). Dafür spielen Dan Burn und Pascal Groß (zurück nach Corona-Infektion) von Beginn an für Brighton.
20:05
Herzlich willkommen zur Premier League am Montagabend! Zum Abschluss des 6. Spieltages erleben wir um 21:00 Uhr MESZ die Begegnung zwischen Crystal Palace und Brighton & Hove Albion.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.