02. Jan. 2019 - 21:00
Beendet
Newcastle United
0 : 2
Manchester United
0 : 0
Stadion
St James' Park
Zuschauer
52.217
Schiedsrichter
Andre Marriner

Liveticker

90. Min
22:58
Fazit:
Auch im vierten Spiel unter Ole Gunnar Solskjær gewinnt Manchester United, das ist bislang nur Matt Busby gelungen. Allerdings war die heutige Leistung beim 2:0 gegen ein biederes Newcastle eher mau, letztlich zählen aber die drei Punkte, vor allem da Chelsea sein Spiel nicht gewinnen konnte. Newcastle muss sich allmählich ernsthafte Sorgen um den Klassenverbleib machen, umso mehr da die Leistung nach dem Rückstand wirklich erschreckend schwach war. Eventuell wird da noch einmal mit einem Wintertransfer nachgerüstet. Die Red Devils dagegen schwimmen weiter auf der Euphoriewelle, müssen sich aber demnächst auch erst einmal gegen einen stärkeren Gegner, als es die Magpies waren, beweisen. In diesem Sinne einen schönen Abend noch!
90. Min
22:54
Spielende
90. Min
22:54
Lukaku macht es ihm gleich und nimmt sich bei fünf gegen drei lieber selbst den Abschluss. Den fängt Dúbravka notfalls auch im Schlaf.
90. Min
22:53
Im Gegenzug hat Pogba nach Steilpass die Chance aufs 3:0, doch nachdem der Franzose den Torhüter bereits ausgespielt hat, trifft er nur das Außennetz. Da wäre der Pass auf den mitgelaufenen Lukaku sinnvoller gewesen. Ist bei diesem Spielstand aber auch nicht mehr entscheidend für den weiteren Saisonverlauf.
90. Min
22:52
Jetzt wäre Rondón doch fast noch zufällig der Anschlusstreffer gelungen, doch abermals ist in letzter Sekunde ein Abwehrbein dazwischen.
90. Min
22:50
Sechs Minuten Zuschlag erteilt der Unparteiische! An ein Comeback der Schwarz-Weißen glaubt hier wohl trotzdem kaum noch jemand, in Scharen flüchten die Newcastle-Fans bereits zu den Ausgängen.
90. Min
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89. Min
22:48
Shelvey sammelt weiter Argumente für einen Startelfeinsatz im nächsten Spiel: Ritchie flankt vom linken Flügel genau auf den kahlen Schädel des Mittelfeldmotors der Magpies, dessen Abschluss nur um Zentimeter über den Giebel segelt.
88. Min
22:46
Lingard ersetzt den starken Rashford, der im vierten Spiel unter dem neuen Coach bereits zum dritten Mal genetzt hat!
87. Min
22:45
Einwechslung bei Manchester United: Jesse Lingard
Jesse Lingard
Manchester United
87. Min
22:45
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
Marcus Rashford
Manchester United
84. Min
22:43
Ander Herrera verletzt sich bei einem Foul gegen Atsu selbst und kugelt sich einige Augenblicke über den Boden. Die Heimfans unterstellen dem Spanier vor allem Zeitspiel.
82. Min
22:41
Spätestens jetzt muss der Tabellenfünfzehnte alles nach vorne schmeißen! Immerhin: In der 82. Minute gleicht Newcastle beim Eckenverhältnis zum 1:1 aus. Das sieht man auch eher selten.
81. Min
22:40
Einwechslung bei Newcastle United: Yoshinori Mutō
Yoshinori Mutō
Newcastle United
81. Min
22:40
Auswechslung bei Newcastle United: Fabian Schär
Fabian Schär
Newcastle United
80. Min
22:38
Tooor für Manchester United, 0:2 durch Marcus Rashford
Rashford macht den Deckel drauf und hat es selbst eingeleitet! Mit viel Tempo spielen die Gäste einen Konter über den Torschützen, der rechts auf den Flügel Lukaku schickt, welcher nach kurzem Verzögern in die Mitte zu Alexis Sánchez ablegt. Der Chilene hat sechs Magpies um sich und findet doch halblinks in der Box den völlig blanken Rashford, der ganz gelassen flach ins lange Eck einschiebt. Game over?
Marcus Rashford
Manchester United
78. Min
22:37
Die Spielanlage der Hausherren ist trotz des Rückstands weiterhin abwartend, erst ab der Mittellinie wird der ballführende Manchester-United-Akteur attackiert. Offenbar will Rafa Benítez nicht zu früh alles nach vorne werfen.
75. Min
22:33
Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
Stattdessen sieht der Linksverteidiger des Rekordmeisters wegen eines taktischen Fouls an Yedlin die nächste Verwarnung.
Luke Shaw
Manchester United
73. Min
22:33
Es gibt eine kleinere Rudelbildung, nachdem Shelvey Pogba ziemlich rüde von hinten in die Kniekehle getreten hat. Völlig unverständlich, wieso Referee Marriner die Karten da stecken lässt.
71. Min
22:31
Da wäre die Ausgleichschance gewesen! Shelvey, der dem Spiel seiner Mannschaft spürbaren Auftrieb verliehen hat, schlägt einen hohen Ball in den Strafraum, den Pogba unglücklich genau zu Rondón verlängert. Newcastles treffsicherster Stürmer hat keinen Gegenspieler in der Nähe, dreht sich dann aber viel zu umständlich zum Ball und gibt so De Gea die Möglichkeit, ihm die Kugel vom Fuß zu fischen.
69. Min
22:28
Einwechslung bei Newcastle United: Kenedy
Kenedy
Newcastle United
69. Min
22:28
Auswechslung bei Newcastle United: Ayoze Pérez
Ayoze Pérez
Newcastle United
69. Min
22:28
Dúbravka hat sich beim Gegentreffer scheinbar an der Hand verletzt. Das wäre natürlich doppelt bitter.
66. Min
22:27
Besonders günstige Zeitpunkte um in Rückstand geraten, gibt es wohl nicht. Doch dieser ist schon reichlich unglücklich für die Hausherren, da sie sich gerade in ihrer vielleicht besten Phase der Partie befanden und nun deutlich mehr investieren müssen, wenn sie zumindest einen Punkt im St. James' Park behalten wollen. Das wird naturgemäß deutlich größere Räume für die Red Devils mit sich bringen.
64. Min
22:22
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Romelu Lukaku
Ja gibt's denn sowas?! Der Belgier ist eine halbe Minute auf dem Platz und macht mit seinem ersten Kontakt die Führung! Rashford bringt Dúbravka mit einem Freistoß in Bedrängnis. Der Keeper lässt den Flatterball nach vorne abklatschen, worauf Lukaku gelauert hat und abstaubt, bevor Dúbravka nachfassen kann. Was ein Händchen von Solskjær!
Romelu Lukaku
Manchester United
63. Min
22:22
Einwechslung bei Manchester United: Alexis Sánchez
Alexis Sánchez
Manchester United
63. Min
22:22
Auswechslung bei Manchester United: Mata
Mata
Manchester United
63. Min
22:21
Einwechslung bei Manchester United: Romelu Lukaku
Romelu Lukaku
Manchester United
63. Min
22:21
Auswechslung bei Manchester United: Anthony Martial
Anthony Martial
Manchester United
60. Min
22:20
Der eingewechselte Jonjo Shelvey schlägt einen Außenristpass aus dem Stand, bei dem man nur noch mit der Zunge schnalzen kann. Der gefühlvolle Ball landet genau im Lauf von Ayoze Pérez, doch Shaw bügelt seinen Stellungsfehler wieder aus und blockt den Schuss aus spitzem Winkel ins Seitenaus.
59. Min
22:19
Klasse aufgepasst von Matt Ritchie! Pogba leitet den Ball vorm Sechzehner weiter zu Martial, der seinerseits direkt den Nebenmann sucht und Rashford in die Gasse schickt. Ritchie ist aber zur Stelle und kocht den United-Stürmer mit all seiner Cleverness ab.
57. Min
22:17
Salomón Rondón wird steil geschickt - dafür ist der bullige Stürmer aber definitiv nicht der richtige Mann. Das ist nicht das vielversprechendste Mittel für die Magpies.
54. Min
22:13
Auch Fabian Schär hat Probleme und muss auf dem Platz behandelt werden. Heute hat Newcastle kein Glück mit Verletzungen, viele Spieler wirken angeschlagen.
53. Min
22:12
Diamé hat es noch einmal probiert, nachdem er sich Ende des ersten Durchgangs leicht verletzt hatte. Jetzt also muss der Senegalese humpelnd den Platz verlassen und wird durch den Ex-Liverpooler ersetzt.
53. Min
22:11
Einwechslung bei Newcastle United: Jonjo Shelvey
Jonjo Shelvey
Newcastle United
53. Min
22:11
Auswechslung bei Newcastle United: Momo Diamé
Momo Diamé
Newcastle United
51. Min
22:10
Es bleibt zu umständlich! Pogba, Shaw und Mata kombinieren am linken Strafraumeck auf der Fläche einer Telefonzelle, was letztlich zu viel klein-klein und somit leicht für Newcastle zu verteidigen ist.
48. Min
22:07
Jamaal Lascelles ist ein ganz abgezockter Hund und tunnelt am eigenen Strafraum Anthony Martial. Kann man mal so machen.
46. Min
22:05
Gelbe Karte für Victor Lindelöf (Manchester United)
Beim Kopfballversuch spielt der Schwede den Ball mit der Hand und sieht die erste Gelbe der Saison. Allerdings ist er da auch ziemlich grenzwertig von Rondón bearbeitet worden.
Victor Lindelöf
Manchester United
46. Min
22:04
Die zweite Halbzeit ist angepfiffen, sehen wir jetzt ein paar mehr gefährliche Strafraumaktionen?
46. Min
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:52
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten, die beim Rekordmeister erst einmal wieder etwas Ernüchterung ausgelöst haben dürften, geht es torlos in die Kabinen. Manchester United ging zwar forsch in diese Partie, doch mit zunehmender Spieldauer wurde Newcastle ebenbürtig und kam selbst zu einigen Halbchancen. Zu mehr reichte es auch für die Red Devils bislang nicht, die eher auf Einzelaktionen setzen und hinten nicht immer ganz sattelfest auftreten. Die Magpies können mit dem 0:0 zufrieden sein, vom Solskjær-Team muss hingegen in Hälfte zwei deutlich mehr kommen!
45. Min
21:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:48
120 Sekunden gibt Marriner als Zugabe im ersten Abschnitt, was sogar noch knapp bemessen ist, da mit Momo Diamé der nächste Spieler auf dem Rasen sitzt und behandelt werden muss.
45. Min
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44. Min
21:46
Matić schaltet sich vorne mit ein und spielt auf engstem Raum zwei Gegner aus. Auch Pogbas Pass auf Martial ist exzellent, doch mehr springt nicht dabei heraus. Es bleibt viel, viel Stückwerk bei den Roten.
42. Min
21:44
Erneut ist das Spiel unterbrochen, dieses Mal hat es Christian Atsu erwischt, dem es im Duell mit Matić gar den linken Schuh ausgezogen hat. Doch auch für ihn sollte es weitergehen.
40. Min
21:42
Noch fünf Minuten bis zur Pause und die Gesichter auf der Gästebank wirken zum Teil etwas ratlos. Solskjær berät sich mit seinem Assistenten Michael Carrick, ebenfalls Ex-Spieler der Red Devils. Derweil gibt Rafa Benítez lautstark Anweisungen vom Spielfeldrand und wirkt insgesamt nicht unzufrieden. Ein 0:0 nach 45 Minuten könnte sich sehen lassen für die Nordostengländer.
39. Min
21:40
Das Spiel läuft wieder und auch Martial kann glücklicherweise weitermachen.
38. Min
21:39
Nun ist das Spiel aufgrund einer Behandlungspause unterbrochen, nachdem Martial einen Schuss aus Kurzdistanz genau auf die Kauleiste bekommen hat.
37. Min
21:38
Es ist kein offener Schlagabtausch, was die Zuschauer hier im St. James' Park zu sehen bekommen. Vielmehr gibt es abwechselnd stärkere Phasen der einen oder der anderen Mannschaft. Eine hundertprozentige Torgelegenheit steht bislang nicht auf dem Zettel der Statistiker.
34. Min
21:36
Das Offensivspiel der Gastgeber ist erwacht! Länger war nichts zu sehen von den Schwarz-Weißen, doch dann geht es ganz fix. Yedlin und Hayden spielen auf der rechten Außenbahn einen wundervollen Doppelpass, doch in der Mitte kann Rondón die anschließende Yedlin-Flanke nicht mehr richtig drücken und köpft knapp drüber.
32. Min
21:34
Auch Anthony Martial hat heute richtig Bock! Erneut packt der pfeilschnelle Angreifer den Hackentrick aus und bedient so Sturmpartner Rashford, der in den Strafraum gesprintet war. Mit der Fußspitze spitzelt der Mann mit der Nummer zehn die Pille noch in die Mitte zu Mata, dem von aufmerksamen Dúbravka der Ball geklaut wird.
29. Min
21:31
Pogba will seine persönliche Bestmarke von sieben Saisontoren weiteren ausbauen - sein Versuch aus zweiter Reihe geht aber gut einen Meter links am Tor vorbei.
28. Min
21:29
Gelbe Karte für Jamaal Lascelles (Newcastle United)
Da kann man auch fast schon über mehr nachdenken! Lascelles dribbelt aus der Abwehr ins Mittelfeld und wird dabei von Rashford bedrängt. Darum legt sich der Verteidiger den Ball zu weit vor und geht dann mit gestrecktem Bein in Ander Herrera. Die Gelbe hat er sich verdient!
Jamaal Lascelles
Newcastle United
27. Min
21:29
ManUnited dreht wieder mehr auf: Rashford und Martial kombinieren sich mit einem Doppelpass inklusive Absatzkick in die Box, leider legt es Erstgenannten dann auf den glitschigen Rasen und die Chance verpufft.
25. Min
21:27
Nach langer Zeit mal wieder ein Abschluss von den Red Devils: Pogba bringt den Ball von links halbhoch in den Sechzehner und Mata lässt direkt abtropfen zum eingelaufen Martial. Der Franzose braucht dann zu lange und hat einen Gedanken zu viel im Kopf, sodass das Spielgerät im hohen Bogen auf dem Tornetz landet.
23. Min
21:25
Die Gäste begehen jetzt teilweise sehr seltsame leichte Fehler, die die Magpies immer wieder zu schnellen Konterangriffen einladen. In dieser Szene ist es der sonst so sichere Nemanja Matić, der Atsu den Ball genau auf den Fuß köpft. Den Pass aus dem Mittelkreis in die Spitze zu Rondón kann Jones gerade noch so abfangen.
20. Min
21:21
Nach anfänglicher Druckphase Manchester Uniteds, ist Newcastle immer besser in die Partie gekommen und nun mindestens ebenbürtig, wenn nicht sogar mit den besseren Akzenten in der Offensive.
19. Min
21:20
Zum dritten Mal brechen die Hausherren über die Schnittstelle zwischen Lindelöf und Valencia durch, wieder in Person von Christian Atsu, der einen starken Eindruck in der Anfangsphase hinterlässt. Nur sein Torabschluss ins Seitenaus ist noch stark verbesserungswürdig.
17. Min
21:19
Atsu erntet die ersten Standing Ovations des Abends - für einen Beinschuss in der eigenen Hälfte gegen Weltmeister Paul Pogba.
15. Min
21:17
Was macht Jones denn da? Der Innenverteidiger verdaddelt ohne Not den Ball im Aufbau, sodass Salomón Rondón unverhofft völlig frei auf De Gea zulaufen kann. Der Engländer setzt dann aber stark nach und grätscht in allerletzte Sekunde von hinten noch dazwischen.
14. Min
21:16
Binnen 60 Sekunden wird De Gea zweimal von Christian Atsu geprüft. Zunächst nimmt der Offensivmann einen Flugball technisch hochwertig aus der Luft, nachdem Ander Herrera sich deutlich verkalkuliert hat. Nur Augenblicke später dribbelt der Magpie wieder in den Strafraum - erneut ist der Abschluss eher eine Rückgabe in die Arme des spanischen Schlussmanns.
11. Min
21:12
Ganz zaghaft fordern die mitgereisten Gästefans einen Foulelfmeter, nachdem Jamaal Lascelles mit viel Körpereinsatz ins Laufduell mit Manchesters Sturmspitze Rashford gegangen ist. Marriner lässt richtigerweise weiterlaufen.
9. Min
21:11
Ganz frecher Versuch von Rashford! Aus eigentlich ungünstiger Freistoßposition auf dem linken Flügel zieht der Youngster einfach mal direkt auf den kurzen Pfosten - Dúbravka kann er damit nicht überraschen.
7. Min
21:08
US-Boy DeAndre Yedlin tritt am linken Flügel Pogba auf die Füße und schenkt einen Freistoß für die Red Devils her. In den Anfangsminuten kommen die Männer aus Newcastle stets einen Schritt zu spät, United wirkt wacher.
5. Min
21:07
Paul Pogba taucht erstmals am Strafraum der Hausherren auf. Seine harte und scharfe Flachhereingabe von links ist jedoch leichte Beute für Martin Dúbravka.
3. Min
21:05
Marcus Rashford, noch so einer derer, die unter Solskjær wesentlich befreiter aufspielen, startet einen ersten Sololauf durch die Reihen der Magpies. Beim dritten Gegenspieler ist aber Schluss für den englischen Nationalspieler.
2. Min
21:04
Der Rekordmeister ist direkt darum bemüht, den Hausherren den Schneid abzukaufen. United presst aggressiv und gewinnt den Ball immer wieder in gefährlichen Räumen.
1. Min
21:01
Das Spiel läuft! Newcastle in Schwarz und Weiß, die Gäste traditionell in Rot-Weiß-Schwarz.
1. Min
21:01
Spielbeginn
21:00
Die Kapitäne werden zur Seitenwahl gebeten, gleich rollt hier der Ball im St. James's Park!
20:46
An der Pfeife sehen wir heute Abend übrigens einen der besten Schiedsrichter der Insel: den 48-jährigen Andre Marriner. Der Mann aus Birmingham leitet bereits seit 2004 Spiele im Oberhaus und kam dort auch diese Spielzeit schon fünfzehn Mal zum Einsatz.
20:44
Das Hinspiel gewannen die Red Devils mit 3:2 und auch sonst haben die Magpies nur eines der letzten acht Kräftemessen mit den Gästen für sich entscheiden können. Dieser eine Sieg gelang allerdings vor fast einem Jahr, ebenfalls im Heimspiel der Vorsaison. Vielleicht ist das ja ein gutes Omen für die Hausherren, die einen dreckigen 1:0-Triumph wie damals sicherlich sofort unterschreiben würden.
20:40
Die vielleicht größte Schwachstelle Newcastles ist dabei im Abstiegskampf die enorm harmlose Offensive. Mit nur 15 Treffern stellt die Benítez-Elf den zweitschlechtesten Angriff der Liga nach Schlusslicht Huddersfield, darunter nur vier im abgelaufenen Monat Dezember. Bester Stürmer ist Salomón Rondón mit fünf Buden. Dafür steht die Abwehr recht stabil und hat sich bis dato sogar fünf Tore weniger gefangen als der heutige Gegner aus Manchester.
20:37
Weitaus weniger euphorisch ist die Stimmungslage beim Tabellenfünfzehnten der Liga. Aus den letzten sieben Spielen holten die Magpies nur einen mageren Sieg gegen Mitabstiegskonkurrent Huddersfield. Auf die Abstiegsplätze haben Rafa Benítez und seine Männer lediglich ein dünnes Polster von drei Zählern. Die alte Fußballweisheit scheint sich auch für den Zehnten des Vorjahres zu bewahrheiten: Das zweite Jahr nach dem Aufstieg ist immer schwieriger als das erste!
20:31
Wie lange der aktuelle Höhenflug Manchesters anhalten kann, werden die nächsten Wochen zeigen, in denen es aber mit Ausnahme von Tottenham weiterhin fast ausschließlich gegen kleinere Mannschaften geht. Sollte der Lauf fortgeführt werden, wäre die direkt CL-Qualifikation allerdings wieder ein Thema im Old Trafford. Derzeit liegt United noch auf Rang sechs und satte acht Punkte hinter dem FC Chelsea. Den Blues zumindest noch auf die Pelle rücken wird das Saisonziel des englischen Rekordmeisters sein müssen.
20:25
Einer, auf den das besonders zutrifft, ist Weltmeister Paul Pogba. Unter Mourinho oft harsch kritisiert und zuletzt nicht mehr erste Wahl, blüht der Franzose seit dem Trainerwechsel förmlich auf. Vier Treffer und drei Vorlagen gelangen dem Mittelfeldmann in den ersten drei Spielen unter Solskjær, womit er bereits zum Jahreswechsel seine Bestmarke aus der Vorsaison (sechs Treffer) verbessert hat. Damit steht der zuweilen eigenwillige Rückkehrer mehr als jeder andere Red Devil als Symbol für das neue United des Jahres 2019.
20:20
Seitdem kurz vor Weihnachten Ole Gunnar Solskjær den ungeliebten José Mourinho als Cheftrainer beim englischen Rekordmeister aus Manchester abgelöst hat, ist auf einmal alles anders: In den drei Spielen unter der Regie des Norwegers schossen sich die Red Devils den lange angestauten Frust von der Seele. 5:1 gegen Cardiff, 3:1 gegen Huddersfield und 4:1 gegen Bournemouth. Auch wenn das zugegebenermaßen noch nicht die ganz großen Gegner waren, gelang Uniteds Champions-League-Held von 1999 ein idealer Einstand in sein neues Amt. Und was noch viel wichtiger ist: Die Mannschaft hat offensichtlich wieder den Spaß am Fußball gefunden!
20:04
Schönen guten Abend von der Nordostküste Englands! Am 21. Spieltag der englischen Premier League empfängt Newcastle United das wiedererstarkte Manchester United. Um 21 Uhr rollt der Ball im St. James' Park!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.