Zum Inhalt springen
04. Mär. 2023 - 15:30
Beendet
VfL Bochum
0 : 2
FC Schalke 04
0 : 1
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
26.000
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90.+5
17:28
Fazit:
Feierabend im Ruhrstadion: Der VfL Bochum unterliegt dem FC Schalke 04 mit 0:2. Nach der durchaus glücklichen Pausenführung machten die Knappen es lange Zeit geschickt - sie unterbrachen den Spielfluss immer wieder, zogen kleine Fouls und verteidigten konsequent. Als die Bochumer in der Schlussphase langsam aufs Gaspedal drückten, schlug S04 eiskalt zu: Bülter vollendete eine einstudierte Eckballvariante zum 0:2. Als auch noch Schlotterbecks Treffer wegen einer Abseitsstellung vom VAR einkassiert wurde, war der Wille der Letsch-Truppe endgültig gebrochen. Damit tauschen beide Teams die Plätze, Schalke verdrängt Bochum von Rang 17. Der VfL will es am Freitag beim 1. FC Köln besser machen. Auf Königsblau wartet in einer Woche das große Revierderby gegen Borussia Dortmund.
90.+5
17:24
Spielende
90.+2
17:23
Die Auswärtsfans feiern naturgemäß ihre Mannschaft. Die heimischen Anhänger sind dagegen verstummt. Seit dem zurückgenommenen 1:2 geht hier nichts mehr.
90.
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
17:20
Einwechslung bei FC Schalke 04: Marcin Kamiński
Marcin Kamiński
FC Schalke 04
89.
17:19
Auswechslung bei FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
FC Schalke 04
89.
17:19
Terodde legt von der linken Torauslinie stark quer für Mohr, der die Murmel aus acht Metern über den Kasten befördert. Das hätte gut und gerne das 0:3 sein können.
88.
17:19
Einen weiten Einwurf verlängert Hofmann per Kopf in den rechten Halbraum des Sechzehners. Mašović steht extrem frei, köpft aber nur harmlos in die Arme Fährmanns.
88.
17:17
S04 ist übrigens drauf und dran, eine üble Serie zu beenden. 38 Mal konnten die Gäste auswärts in der Bundesliga nicht mehr gewinnen. Letztmals gelang das im November 2019 - ist das ab heute Geschichte?
85.
17:16
Gelbe Karte für Philipp Förster (VfL Bochum)
Förster rauscht im Mittelfeld etwas zu ruppig in Yoshida. Er sieht dafür Gelb.
Philipp Förster
VfL Bochum
85.
17:15
Einwechslung bei VfL Bochum: Pierre Kunde
Pierre Kunde
VfL Bochum
85.
17:15
Auswechslung bei VfL Bochum: Patrick Osterhage
Patrick Osterhage
VfL Bochum
83.
17:14
VAR-Entscheidung: Das Tor durch K. Schlotterbeck (VfL Bochum) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:2
Und genauso kommt es - vermeintlich!! Einen Freistoß verlängert Hofmann etwas glücklich mit der Fußspitze an den Fünfmeterraum zu Schlotterbeck. Aus kurzer Distanz trifft der Innenverteidiger mit dem rechten Fuß ins lange Eck. Der Torschütze stand bei Hofmanns Ablage allerdings im Abseits - was der VAR Schiri Brych aufs Ohr sagt. Ganz, ganz bitter!
Keven Schlotterbeck
VfL Bochum
82.
17:12
Kann das Team von der Ruhr noch einmal zurückschlagen? Etwa acht Minuten bleiben regulär, um zumindest auf 1:2 zu verkürzen. Und sollte das gelingen - dann ist alles drin.
79.
17:09
Tooor für FC Schalke 04, 0:2 durch Marius Bülter
Die anschließende Ecke führt zum 0:2! Zalazar spielt die Ecke flach in den Strafraum. Bülter kommt vom zweiten Pfosten angelaufen und schießt aus 13 Metern ebenfalls flach durch mehrere Abwehrbeine hindurch ein. Riemann taucht ab, hat aber Pech, dass das Rund unter seinem Arm hindurchflutscht.
Marius Bülter
FC Schalke 04
78.
17:09
Terodde! Der Stürmer scheitert aus sechs Metern per Kopf nach Brunner-Flanke von rechts am klasse reagierenden Riemann.
76.
17:07
Einwechslung bei VfL Bochum: Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
VfL Bochum
76.
17:06
Auswechslung bei VfL Bochum: Kevin Stöger
Kevin Stöger
VfL Bochum
76.
17:06
Tief in der gegnerischen Hälfte erobert Zalazar das Spielgerät. Der Offensivmann zieht über rechts nach vorne, seine Flanke ist aber zu hoch und findet keinen Mitspieler.
73.
17:03
Beide Trainer tauschen. Letsch schickt Broschinski und Osei-Tutu für Asano und Janko ins Rennen. Reis ersetzt Frey durch Terodde.
72.
17:02
Einwechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
Simon Terodde
FC Schalke 04
72.
17:02
Auswechslung bei FC Schalke 04: Michael Frey
Michael Frey
FC Schalke 04
72.
17:02
Einwechslung bei VfL Bochum: Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu
VfL Bochum
72.
17:02
Auswechslung bei VfL Bochum: Saidy Janko
Saidy Janko
VfL Bochum
72.
17:01
Einwechslung bei VfL Bochum: Moritz Broschinski
Moritz Broschinski
VfL Bochum
72.
17:01
Auswechslung bei VfL Bochum: Takuma Asano
Takuma Asano
VfL Bochum
70.
17:00
Da ist doch mal wieder etwas Offensives vom VfL! Antwi-Adjei wird von Stöger nach rechts in den Sechzehner geschickt. Aus recht spitzem Winkel probiert er es einfach mal ganz frech, scheitert aber an Fährmanns Fußabwehr.
68.
16:58
Es bleibt dabei, dass S04 derzeit immer wieder kleine Fouls ziehen und damit die Bochumer entnerven kann. Allerdings bleibt genügend Zeit, um den Rückstand hier wettzumachen.
65.
16:55
Nacheinander flanken Matriciani und Bülter von links nach innen. Beide Male ist die heimische Abwehr aber auf dem Posten und klärt souverän.
64.
16:54
Die Gäste machen das aktuell geschickt. Sie verteidigen sehr kompakt und nutzen jede Gelegenheit, um Zeit von der Uhr zu nehmen. Auf kurz oder lang wird Letsch wechseln müssen.
61.
16:51
Der erste Wechsel der Partie. Reis nimmt Balanta vom Feld und bringt Mohr. Damit dürfte Zalazar von der Außenbahn in die Zentrale rücken, Mohr übernimmt dafür für ihn auf dem Flügel.
60.
16:50
Einwechslung bei FC Schalke 04: Tobias Mohr
Tobias Mohr
FC Schalke 04
60.
16:50
Auswechslung bei FC Schalke 04: Éder Balanta
Éder Balanta
FC Schalke 04
59.
16:49
Gelbe Karte für Patrick Osterhage (VfL Bochum)
Osterhage hält Král über mehrere Meter fest. Schiri Brych reicht das für die zweite - etwas zweifelhafte - Gelbe Karte des Matches.
Patrick Osterhage
VfL Bochum
58.
16:48
Förster zieht Yoshida aus der Abwehrzentrale und möchte per Doppelpass mit Soares in den freiwerdenden Raum durchlaufen. Der Pass des Linksverteidigers ist aber viel zu steil - Abstoß.
56.
16:47
Zalazar bekommt eine abgewehrte Ecke auf dem linken Flügel direkt zurück. Mit einem Haken nach innen lässt er Asano stehen, seinen Schuss aus spitzem Winkel auf den Kasten entschärft Riemann stark. Der Uruguayer stand jedoch auch im Abseits.
54.
16:44
Nein, denn Stögers Freistoßflanke ist viel zu kurz.
54.
16:44
Auf der linken Außenbahn verursacht Matriciani einen Freistoß. Vielleicht klappt es ja jetzt nach einem ruhenden Ball?
52.
16:42
Schlotterbeck verlängert per Kopf am ersten Pfosten einen weiten Antwi-Adjei-Kopfball neben das Gehäuse. Bisher springt bei Standardsituationen auf beiden Seite noch nicht viel heraus.
49.
16:38
Unverändertes Bild unmittelbar nach Wiederbeginn. Bochum macht das Spiel, Schalke verteidigt.
46.
16:37
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
46.
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
16:21
Halbzeitfazit:
45 Minuten sind durch, Bochum liegt mit 0:1 gegen Schalke zurück. Nach ordentlichem Beginn der Königsblauen war es Hofmann, der für den VfL eine Riesengelegenheit ausließ. In der Folge waren die Hausherren die bessere Mannschaft, konnten sich aber zu selten richtige Chancen erarbeiten. Schalke dagegen wusste im Offensivspiel nicht viel mit sich anzufangen. Kurz vor der Pause gab es noch mal zwei Aufreger: Erst scheiterte Asano mit einem soliden, aber nicht allzu gefährlichen Schuss an Fährmann. Wenig später legte sich Riemann das Leder ins eigene Tor. Gegessen ist hier allerdings noch nichts, es bleibt hochspannend im Abstiegsthriller. Bis gleich!
45.+2
16:18
Ende 1. Halbzeit
45.
16:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
16:16
Tooor für FC Schalke 04, 0:1 durch Manuel Riemann
Und urplötzlich geht S04 in Front! Zalazar gibt von rechts hoch nach innen, wo Riemann den Ball per Faustabwehr nicht richtig erwischt. Bülter setzt nach, und am Ende ist es Riemann selbst, der auf die Kugel fällt und sie mit der Faust ins eigene Tor bugsiert.
Manuel Riemann
VfL Bochum
43.
16:15
Asano prüft Fährmann! Der Japaner hat in der Mittelfeldzentrale zu viel Raum. Seinen Linksschuss aus 19 Metern hält Fährmann im bedrohten Eck aber recht locker.
40.
16:12
Krauß schickt Bülter über den linken Flügel, der mit seiner Hereingabe eine Ecke herausholt. Zalazars ruhender Ball verpufft letztlich aber wegen eines Offensivfouls.
37.
16:10
Viel geht bei den Gastgebern über die rechte Seite. Vor allem Janko schiebt immer wieder mit an und wirbelt Matriciani und Co. durcheinander.
34.
16:08
Derzeit neutralisieren sich beide Teams zunehmend. Die Bochumer Drangphase hat etwas abgenommen. Gleichzeitig kommen auch die Knappen nicht gefährlich vor das gegnerische Tor.
31.
16:02
Gelbe Karte für Tom Krauß (FC Schalke 04)
Krauß trifft Osterhage an der Außenlinie. Foul ja, Gelb eher nein. Schiedsrichter Brych verwarnt ihn trotzdem.
Tom Krauß
FC Schalke 04
29.
16:01
Immer wieder kommen die Ruhrstädter in gute Flankenpositionen. Mit Ausnahme vom Hofmann-Abschluss nach sieben Minuten schlagen sie daraus aber nich zu wenig Kapital.
26.
15:58
Es häufen sich die Nickligkeiten und intensiveren Zweikämpfe. Bisher geht es hier aber noch ziemlich fair vonstatten.
24.
15:56
Die heimischen Fans feiern ihre Truppe für jede gelungene Aktion. Insbesondere defensiv gibt es davon derzeit einige.
21.
15:54
Die nächste gute Gelegenheit für Bochum! Stöger erobert die Kugel gegen Balanta. Dann geht es schnell, Antwi-Adjei wird nach rechts in die Box geschickt. Gegen den herauseilenden Fährmann lässt sich der Flügelflitzer etwas weit abdrängen. Fährmann pariert schließlich den Versuch aus spitzem Winkel mit den Beinen.
19.
15:51
Antwi-Adjei geht im Schalker Strafraum zu Boden. Einen Elfmeterpfiff hat die harmlose Aktion allerdings zu Recht nicht zur Folge.
16.
15:48
Nach Ballverlust der Hausherren bietet sich Krauß viel Raum zum Kontern. Der Mittelfeldmotor spielt die Geschichte nicht gut aus. Letztlich steht Frey nach Balanta-Pass im Abseits, außerdem war Riemann vor dem Stürmer am Ball.
14.
15:46
S04 muss einmal durchatmen. Die letzten Minuten gingen eindeutig an die Bochumer, die sich gut in die Begegnung gekämpft haben. Nun ist es Frey, der aus mittigen 23 Metern einen Flachpass von Zalazar aufs Tor befördert. Den Kullerball pariert Riemann mühelos.
11.
15:43
...den kurz ausgeführten Standard bugsiert am Ende Schlotterbeck am ersten Pfosten mit der Hüfte neben den Kasten.
10.
15:42
Fährmann wischt eine Janko-Flanke von rechts zur Ecke, weil Antwi-Adjei und Brunner für Verwirrung in seinem Rücken sorgten...
10.
15:42
Gehörten die ersten Augenblicke eher den Gästen, sind es nun die Hausherren, die etwas mehr Offensivdrang entwickeln. Die Hofmann-Gelegenheit war mit Abstand die beste Aktion der bisherigen Partie.
7.
15:39
Dickes Ding für den VfL! Soares bekommt auf der linken Außenbahn viel zu viel Platz und Raum. Seine flache Hereingabe ins Zentrum drückt Hofmann aus kurzer Distanz drüber. Der muss eigentlich schon fast sitzen, schließlich war Fährmann bereits geschlagen.
6.
15:37
Zalazar probiert sein Glück einfach mal aus 25 Metern von halblinks. Unter Bedrängnis knallt er die Pille aber deutlich drüber.
4.
15:36
Yoshida findet mit einer weiten Hereingabe aus dem rechten Halbfeld am langen Pfosten Bülter. Dessen Kopfball ist kein Problem für Riemann.
1.
15:35
Auf geht's.
1.
15:35
Spielbeginn
15:04
Der 49-Jährige landete vor einer Woche im ersten Abstiegsthriller gegen den VfB Stuttgart mit seinen Gelsenkirchenern einen echten Big Point (2:1). Nach vier torlosen Remis standen nicht nur die ersten beiden Torerfolge zu Buche, durch den dreifachen Punktgewinn robbten sie sich auch wieder an das rettende Ufer heran. Dementsprechend wichtig wird es sein, heute etwas Zählbares beim VfL mitzunehmen – ansonsten könnte es nach dem Spieltag wieder düster aussehen bei S04.
14:48
Der Trend zeigt nach unten bei den Bochumern. Vier Niederlagen aus den vergangenen vier Partien – darunter gegen Spitzenteams wie im Pokal Borussia Dortmund (1:2) oder in der Liga gegen den FC Bayern München (0:3) und den SC Freiburg (0:2) – haben die Abstiegssorgen wieder massiv erhöht. Umso ärgerlicher war der schwache Auftritt am vergangenen Wochenende beim SV Werder Bremen (0:3), der dazu beitrug, dass sie derzeit den 17. Rang mit nur drei Zählern Vorsprung auf den heutigen Gegner belegen. Ausgerechnet gegen den geht es heute auch noch – und zusätzlich gegen Ex-Trainer Thomas Reis.
14:31
Hallo und herzlich willkommen zum 23. Spieltag der Bundesliga! Im Abstiegskracher und kleinen Ruhrpott-Derby empfängt der VfL Bochum den FC Schalke 04. Anstoß an der Castroper Straße ist um 15:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.