• Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Deutschland - Bundesliga
  • 2021/2022
  • Bor. Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg
  • Liveticker
26. Feb. 2022 - 15:30
Beendet
Bor. Mönchengladbach
2 : 2
VfL Wolfsburg
1 : 2
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
10.000
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90. Min
17:30
Fazit:
Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg trennen sich mit einem 2:2-Unentschieden. Nach dem auf Treffern Winds (6.), Bornauws (33.) und Thurams (42.) beruhenden 1:2-Pausenstand erwischten die Fohlen den besseren Wiederbeginn, wandelten ihre Druckphasen zunächst aber nicht in klare Abschlüsse um. Wirklich zwingend wurden sie erst wieder durch einen wuchtigen Schuss Ginters, den Casteels hervorragend parierte (64.). Infolge einer umstrittenen Roten Karte gegen Lacroix war die Hütter-Truppe überhaupt nicht mehr zu stoppen und glich nach vergebener Dreifachchance (77.) und Casteels‘ nächster Topparade gegen Embolo (80.) durch jenen Schweizer verdientermaßen aus (82.). Zu Beginn der Nachspielzeit bejubelt sie sogar den vermeintlichen Siegtreffer Ginters, doch der wegen eines Foulspiels Herrmanns im Vorfeld aberkannt (90.+1). Ganz spät rettete Casteels noch einmal sehenswert gegen Embolo (90.+4). Borussia Mönchengladbach reist am Samstag zum VfB Stuttgart. Der VfL Wolfsburg empfängt dann den 1. FC Union Berlin. Einen schönen Abend noch!
90. Min
17:25
Spielende
90. Min
17:24
Casteels kann Wolfsburg erneut retten! Embolos scharfen Rechtsschuss aus halblinken 17 Metern, der für die obere rechte Ecke bestimmt, holt der Gästekeeper mit einer beeindruckenden Flugeinlage aus dem Winkel.
90. Min
17:24
Gelbe Karte für Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg)
Yannick Gerhardt
VfL Wolfsburg
90. Min
17:22
VAR-Entscheidung: Das Tor durch M. Ginter (Bor. Mönchengladbach) wird nicht gegeben, Spielstand: 2:2
Nachdem Ginter den Borussia-Park durch seinen erfolgreichen Schuss aus zentralen sieben Metern beben lassen hat, wird Schiedsrichter Reichel Reichel vom VAR in die Review-Area gerufen. Recht schnell erkennt er, dass Herrmann Roussillon in der Entstehung klar gefoult hat. Er nimmt den Treffer zurück.
Matthias Ginter
Bor. Mönchengladbach
90. Min
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Borussia-Park soll 240 Sekunden betragen.
87. Min
17:16
Eine halbhohe Hereingabe Embolos vom linken Flügel verpasst Brooks in der Strafraummitte. Hofmann, hinter dem Amerikaner postiert, hat damit nicht gerechnet und verpasst einen freien Abschluss aus bester Lage.
85. Min
17:14
In Überzahl gehen die Fohlen nun auch mit aller Macht auf den Siegtreffer. Nur mit einem dreifachen Punktgewinn können sie das Polster auf die Abstiegsränge bedeutend vergrößern.
82. Min
17:12
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:2 durch Breel Embolo
Die Fohlen erzwingen den Ausgleich! Pléa flankt vom rechten Strafraumeck unbedrängt vor den langen Pfosten. Embolo ist Bewacher Bornauw enteilt und nickt aus drei Metern in die nahe Ecke ein.
Breel Embolo
Bor. Mönchengladbach
81. Min
17:11
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
Bor. Mönchengladbach
81. Min
17:11
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
Stefan Lainer
Bor. Mönchengladbach
80. Min
17:11
Embolo mit der nächsten Großchance! Der durch Pléa per Stielpass auf die linke Sechzehnerseite geschickte Schweizer hat nur noch den herauslaufenden Casteels vor sich, den er aus sieben Metern mit einem Schuss in die lange Ecke überwinden will. Casteels pariert mit dem linken Fuß.
78. Min
17:08
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
Renato Steffen
VfL Wolfsburg
78. Min
17:08
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Max Kruse
Max Kruse
VfL Wolfsburg
77. Min
17:07
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Breel Embolo
Breel Embolo
Bor. Mönchengladbach
77. Min
17:07
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
Marcus Thuram
Bor. Mönchengladbach
77. Min
17:07
Die Dreifachchance für Mönchengladbach! In den Nachwehen einer Ecke scheitern Koné und Ginter mit ihren harten Schüssen aus dem Sechzehnerzentrum jeweils am herausragend parierenden Casteels. Pléa bekommt dann vom linken Fünfereck eine weitere Gelegenheit, setzt den Ball aber knapp über die Latte.
76. Min
17:06
Gelbe Karte für Koen Casteels (VfL Wolfsburg)
Casteels, der vorher schon wegen Zeitspiels aufgefallen ist, gibt den Ball für eine Heimecke nicht schnell genug frei.
Koen Casteels
VfL Wolfsburg
75. Min
17:05
Bensebaini setzt einen weiteren Schuss ab, diesmal handelt es sich um eine Direktabnahme aus zentralen 17 Metern. Der Algerier trifft den Ball mit dem Außenrist und befördert ihn dadurch auf den Oberrang.
73. Min
17:04
Lainer fast mit dem Ausgleich! Hofmanns halbhohe Vorarbeit von der rechten Strafraumseite leitet der Österreicher aus mittigen zehn Metern direkt in Richung des linken Winkels weiter. Er verfehlt den Gästekasten hauchdünn.
70. Min
17:00
Rote Karte für Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg)
... der Unparteiische schickt den Franzosen tatsächlich vom Feld, so dass die Niedersachsen in Unterzahl weiterspielen müssen.
Maxence Lacroix
VfL Wolfsburg
69. Min
17:00
Nach einem mutmaßlichen Handspiels Lacroixs als letzter Wolfsburger Feldspieler, dem Thuram zu enteilen droht, wird Referee Reichel vom VAR in die Review-Arena gerufen...
68. Min
16:58
Koné dringt über den linken Flügel in den Sechzehner ein und legt für Bensebaini zurück. Der Algerier visiert mit dem rechten Innenrist vom linken Strafraumeck die kurze Ecke an. Casteels hat keine Mühe, den tempoarmen Schuss zu halten.
65. Min
16:55
Gelbe Karte für Jordan Beyer (Bor. Mönchengladbach)
Beyer bremst einen Konter der Wölfe aus, indem er Schlager unweit der Mittellinie zu Fall bringt. Die vierte Gelbe Karte des Nachmittags ist fällig.
Jordan Beyer
Bor. Mönchengladbach
64. Min
16:53
Ginter verlangt Casteels alles ab! Nach Lainers Rückgabe von der rechten Grundlinie bedient Hofmann den aufgerückten Abwehrmann mit einem Flachpass an die halbrechte Sechzehnerkante. Ginter schießt mit dem rechten Fuß direkt in Richtung oberer linker Ecke. Casteels verhindert den Einschlag mit einer tollen Flugeinlage.
62. Min
16:51
Erster Einwechselspieler Adi Hütters ist Koné, der eigentlich zur Stammelf gehört. Der junge Franzose ersetzt Kramer im Mittelfeld.
61. Min
16:51
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Kouadio Koné
Kouadio Koné
Bor. Mönchengladbach
61. Min
16:50
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
Christoph Kramer
Bor. Mönchengladbach
59. Min
16:49
Mit Mbabu und Schlager, der nach langer Verletzungspause sein Comeback feiert, bringt VfL-Trainer Florian Kohlfeldt die Joker zwei und drei. Torvorbereiter Baku und Vranckx verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
58. Min
16:48
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Xaver Schlager
Xaver Schlager
VfL Wolfsburg
58. Min
16:48
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Aster Vranckx
Aster Vranckx
VfL Wolfsburg
58. Min
16:48
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
VfL Wolfsburg
58. Min
16:48
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
Ridle Baku
VfL Wolfsburg
56. Min
16:46
Neuhaus taucht auf halblinks vor der Abwehrkette auf, zieht nach innen und will den Ball aus gut 18 Metern in den rechten Winkel schlenzen. Der Ball rutscht ihm komplett über den Schlappen und verfehlt den Gästekasten deutlich.
55. Min
16:45
Die Niedersachsen lauern nach dem Seitenwechsel in erste rLinie auf schnelle Gegenstöße. Sie zeigen eine durchschnittliche Leistung und liegen nach einer knappen Stunde vor allem durch ihre hohe Effizienz vorne.
52. Min
16:42
Die Fohlen erwischen den besseren Wiederbeginn, halten den Schwerpunkt des Geschehens tief in der gegnerischen Hälfte. In den Nachwehen einer Ecke kann Broos im Zentrum des Fünfmeterraums in höchster Not einen Kopfball Thurams verhindern.
49. Min
16:38
Während Adi Hütter in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Florian Kohfeldt mit Gerhardt einen frischen Akteur auf den Platz. Der angeschlagene Philipp ist in der Kabine geblieben.
46. Min
16:35
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Hennes-Weisweiler-Allee! Die Fohlen begannen durchaus vielversprechend, doch effiziente Niedersachsen bestraften zwei der vielen groben Aussetzer in der schwarz-weiß-grünen Abwehr bestraft. Trotz des Hoffnungsschimmers hat das Hütter-Team nur dann eine realistische Chance auf einen Punktgewinn, wenn es sich in der Defensive deutlich stabilisiert.
46. Min
16:35
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
Yannick Gerhardt
VfL Wolfsburg
46. Min
16:35
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
VfL Wolfsburg
46. Min
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
16:20
Halbzeitfazit:
Der VfL Wolfsburg führt zur Pause des Auswärtsspiels bei Borussia Mönchengladbach mit 2:1. Nach frischen ersten Momenten der Fohlen gingen die Wölfe bereits in der 6. Minute durch Wind, der nach Vorlage Bakus aus kurzer Distanz einschob, in Führung. Den schnellen Ausgleich durch Hofmann verhinderte Casteels (11.). Die Fohlen blieben am Drücker und kam erneut durch Hofmann zu einer weiteren guten Chance (20.), bevor Wind per Konter beinahe das zweite Gästetor nachgelegt hätte (21.). In der Folge gestaltete die Kohlfeldt-Truppe die Kräfteverhältnisse recht ausgeglichen. Durch einen Eckstoß Philipps, den Bornauw im Heimkasten unterbrachte, baute sie ihren Vorteil in der 33. Minute sogar aus. Nachdem die Elf vom Niederrhein den erneuten Schock verdauten hatte, erzwang sie durch Thuram den Anschlusstreffer (42.). In der Nachspielzeit vergab Philipp freistehend eine riesige Gelegenheit zum dritten Wolfsburger Tor (45+1). Bis gleich!
45. Min
16:19
Ende 1. Halbzeit
45. Min
16:17
Philipp mit der Riesenchance zum 1:3! Bakus Flanke vom rechten Flügel lässt den Ex-Freiburger im Strafraumzentrum völlig frei vor dem Heimkasten auftauchen. Aus gut sieben Metern feuert er den Ball mit dem rechten Fuß überhastet über die halbrechte Ecke.
45. Min
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang eins in der Hennes-Weisweiler-Allee soll um 180 Sekunden verlängert werden.
42. Min
16:13
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:2 durch Marcus Thuram
Mönchengladbach kann vor dem Kabinengang verkürzen! Pléas sanfte Flanke vom rechten Strafraumeck erreicht Thuram vor Landsmann Lacroix mit der Stirn und befördert den Ball aus gut zehn Metern in den linken Winkel. Er bejubelt seinen ersten Saisontreffer.
Marcus Thuram
Bor. Mönchengladbach
40. Min
16:11
So langsam haben die Fohlen den Schock des zweiten Gegentors verdaut und intensivieren ihre Bemühungen im Kampf um den Anschlusstreffer. Im Falle einer Niederlage könnte ihr Vorsprung auf Rang 16 an diesem Wochenende auf einen Zähler zusammenschmelzen.
37. Min
16:08
Gelbe Karte für Ridle Baku (VfL Wolfsburg)
... und Bakus Tritt gegen Neuhaus', der seine Wirkung verfehlte, ziehen Gelbe Karten nach sich.
Ridle Baku
VfL Wolfsburg
37. Min
16:08
Gelbe Karte für Maximilian Philipp (VfL Wolfsburg)
Philipps konterstoppendes Foul an Thuram...
Maximilian Philipp
VfL Wolfsburg
37. Min
16:07
Vranckx taucht im offensiven Zentrum vor der letzten gegnerischen Linie auf und setzt aus gut 21 Metern einen Schuss mit dem linken Spann ab. Elvedi steht im Weg und blockt den wuchtigen Versuch.
34. Min
16:05
Gelbe Karte für Yann Sommer (Bor. Mönchengladbach)
Sommer kriegt sich nach Bornauws überschwänglichem Jubel vor der Heimkurve nicht wieder ein und handelt sich für seinen Ausraster eine Verwarnung ein.
Yann Sommer
Bor. Mönchengladbach
33. Min
16:04
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:2 durch Sebastiaan Bornauw
... und die dritte Ecke in Serie bringt Wolfsburg das zweite Tor! Philipps Ausführung von der linken Fahne senkt sich mitten im Fünfmeterraum auf Bornauw. Der wird zwar eng durch Ginter bewacht, doch der springt nicht mit hoch. Der Belgier lässt den Ball über die Stirn in die lange Ecke gleiten.
Sebastiaan Bornauw
VfL Wolfsburg
32. Min
16:02
Roussillon erzwingt auf der linken Außenbahn gegen Ginter einen Eckstoß...
30. Min
16:01
Infolge eines Zusammenpralls mit Kollege Vranckx benötigt Philipp erneut medizinische Hilfe auf dem Rasen; wieder blutet die Nase des Wolfsburgers mit der Trikotnummer 17.
27. Min
15:58
Im Tabellenkeller ist der VfL Wolfsburg aktuell übrigens der große Gewinner dieses Wochenendes. Nach der gestrigen Niederlage Stuttgarts führt zu diesem Zeitpunkt der Samstagspartie kein anderer der Abstiegskandidaten.
24. Min
15:55
Die Kohfeldt-Auswahl gibt sich mit der ziemlich passiven Spielweise zufrieden, da sie durch schnelle Gegenstöße durchaus Gefahr ausstrahlt. Das Rückzugsverhalten der Hausherren weist einige Schwächen auf.
21. Min
15:51
Wind schrammt knapp am Doppelpack vorbei! Nachdem Elvedi einen langen Schlag Bornauw im halblinken Mittelfeldraum unterlaufen hat, treibt der Däne den Ball temporeich in den Sechzehner und visiert aus vollem Lauf und etwa 15 Metern die untere linke Ecke an. Die verfehlt er hauchdünn.
20. Min
15:50
Hofmann mit der nächsten Gelegenheit! Durch einen Doppelpass mit Thuram gelangt der Ex-Dortmunder über halbrechts in den Sechzehner ein und feuert den Ball aus spitzem Winkel und gut acht Metern auf die kurze Ecke. Wieder rettet Casteels in höchster Not.
18. Min
15:48
In dieser Phase verzeichnet das Hütter-Team klare Feldvorteile, lässt am und im gegnerischen Sechzehner aber die nötige Durchschlagskraft vermissen. Der Gast hat seine zentralen Abwehrräume gut im Griff.
15. Min
15:46
Ginter läuft zwar immer noch nicht wieder rund, kehrt aber auf den Rasen zurück.
13. Min
15:44
Mönchengladbachs Abwehrmann Ginter scheint sich eine Verletzung am rechten Oberschenkel zugezogen zu haben. Er muss auf dem Rasen behandelt werden und ist ein Kandidat für eine frühe Auswechslung.
11. Min
15:41
Beinahe der schnelle Ausgleich! Hofmanns effetreiche Freistoßflanke von der linken Außenbahn setzt an der halbrechten Fünferkante einmal auf und fliegt dann mangels Kontakt direkt auf die rechte Ecke. Casteels lenkt den Ball mit den Fingerspitzen der linken Hand um den Pfosten.
9. Min
15:40
In der Live-Tabelle rücken die Niedersachsen durch den Treffer nicht nur auf den elften Tabellenplatz vor, sondern bauen auch ihren Vorsprung auf die Abstiegszone auf acht Zähler aus. Im Falle eines Sieges könnten sie ihren Blick zumindest vorerst wieder nach oben richten.
6. Min
15:36
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:1 durch Jonas Wind
Wind bringt die Wölfe früh in Führung! Der durch Kruse auf dem rechten Flügel bediente Baku gibt flach und hat an die mittige Fünferkante. Wind, der sich von Ginter gelöst hat, schießt auf die flache rechte Ecke. Dort ist Sommer mit der linken Hand am Ball, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
Jonas Wind
VfL Wolfsburg
4. Min
15:35
Nachdem ihm Neuhaus aus kurzer Distanz ins Gesicht geschossen hat, muss Philipp wegen Nasenblutens auf dem Platz behandelt werden. Der Wolfsburger mit der 17 auf dem Rücken wird seinen Arbeitstag aber fortsetzen können.
2. Min
15:33
Die erste Chance gehört den Fohlen! Im Rahmen eines Konters treibt der durch Neuhaus in die zentrale Mitte geschickte Pléa nach vorne und bedient Thuram mit einem Pass auf die linke Sechzehnerseite. Der Franzose zirkelt den Ball aus 13 Metern tempoarm auf die halbrechte Ecke. Dort packt Casteels sicher zu.
1. Min
15:31
Mönchengladbach gegen Wolfsburg – Durchgang eins im Borussia-Park ist eröffnet!
1. Min
15:31
Spielbeginn
15:27
Für die Opfer des russischen Angriffs auf die Ukraine gibt es eine Gedenkminute. Die ist auch dem unter der Woche verstorbenen Mönchengladbacher U23-Spieler Jordi Bongard gewidmet.
15:27
Soeben haben die Mannschaften vor 10000 Zuschauern den Rasen betreten.
15:03
Bei den Niedersachsen, die in ihren 24,5 Jahren Erstklassigkeit gegen Mönchengladbach die meisten Siege einfuhren (22) und die zu diesem Saisonzeitpunkt noch nie so häufig verloren hatten wie aktuell (zwölf), verzichtet Coach Florian Kohfeldt nach der 1:2-Heimniederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf Änderungen in seiner Startelf. Einzige Spitze ist erneut Winterneuzugang Wind.
14:55
Auf Seiten der Elf vom Niederrhein, die das Hinspiel Anfang Oktober in der Volkswagen-Arena dank der Treffer Embolos (5.), Hofmanns (7.) und Scallys (90.+5) mit 3:1 für sich entschied und die mit nun 46 Gegentoren mittlerweile die drittschwächste Defensivabteilung der Bundesliga stellen, hat Trainer Adi Hütter im Vergleich zur 0:6-Auswärtsklatsche bei Borussia Dortmund drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Friedrich (grippaler Infekt), Koné und Embolo (beide auf der Bank) beginnen Beyer, Kramer und Thuram.
14:51
Der VfL Wolfsburg geht ebenfalls mit einem Misserfolg in dieses „Duell der Enttäuschten“: Infolge der Befreiungsschläge gegen die SpVgg Greuther Fürth (4:1) und bei der SG Eintracht Frankfurt (2:0) musste sich der Vorjahresvierte der TSG 1899 Hoffenheim mit 1:2 geschlagen geben. Nach dem Debüttreffer des Winterneuzugangs Wind (36.), steuerte er lange Zeit auf den dritten Sieg in Serie zu, doch ein Doppelschlag der Kraichgauer zu Beginn der Schlussphase (73., 78.) ließ ihn letztlich ohne Punkte dastehen.
14:39
Nicht zum ersten Mal in den letzten zehn Monaten muss Borussia Mönchengladbach Wiedergutmachung für eine heftige Abreibung betreiben, nachdem die Fohlenelf am vergangenen Sonntag mit 0:6 bei Borussia Dortmund unterging. Hatte sie sich durch den 3:2-Heimerfolg gegen den FC Augsburg, dem ersten Dreier im eigenen Stadion seit dem 20. November, ein etwas positiveres Gefühl verschafft, wartet nun eine weitere unangenehme Aufgabe auf die abstiegsbedrohten Schwarz-Weiß-Grünen.
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Borussia Mönchengladbach empfängt am 24. Spieltag den VfL Wolfsburg. Die Elf vom Niederrhein und die Niedersachsen stehen sich ab 15:30 Uhr in der Hennes-Weisweiler-Allee gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.