11. Sep. 2021 - 15:30
Beendet
SpVgg Greuther Fürth
0 : 2
VfL Wolfsburg
0 : 1
10.
2021-09-11T13:39:45Z
90.
2021-09-11T15:18:31Z
41.
2021-09-11T14:11:01Z
90.
2021-09-14T08:17:12Z
14.
2021-09-11T13:44:43Z
30.
2021-09-11T13:59:27Z
80.
2021-09-11T15:07:57Z
60.
2021-09-11T14:47:47Z
67.
2021-09-11T14:56:05Z
68.
2021-09-11T14:56:38Z
79.
2021-09-11T15:07:46Z
67.
2021-09-11T14:55:46Z
67.
2021-09-11T14:56:22Z
73.
2021-09-11T15:01:51Z
81.
2021-09-11T15:09:43Z
1.
2021-09-11T13:30:40Z
45.
2021-09-11T14:17:04Z
46.
2021-09-11T14:33:53Z
90.
2021-09-11T15:22:52Z
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Zuschauer
9.000
Schiedsrichter
Robert Hartmann

Liveticker

90
17:27
Fazit:
Schluss im Ronhof, der VfL Wolfsburg gewinnt mit 2:0 bei der SpVgg Greuther Fürth. Die Wölfe hatten auch im zweiten Durchgang das Geschehen im Griff, ohne offensiv wirklich zu glänzen. Zumeist spielten sich die Szenen im Mittelfeld oder der Fürther Hälfte ab - Abschlüsse blieben aber Mangelware. Erst in den letzten fünf Minuten passierte nochmal was. Erst scheiterte Abiama mit der einzigen Tormöglichkeit der Partie für die Kleeblätter an Casteels. Kurz vor Schluss traf Weghorst per Elfmeter. Insgesamt geht der Sieg der Autostädter in Ordnung, wenngleich sie keineswegs überzeugt haben. Für sie steht am Dienstag die Aufgabe in der Champions League bei Lille OSC an. Die Franken treten am Freitagabend bei Hertha BSC an.
90
17:22
Spielende
90
17:22
Damit ist der Käse natürlich gegessen. Mit diesem zweiten Treffer machte Weghorst den Deckel auf das Match drauf. So laufen die letzten Minuten - die allerdings immer ruppiger werden.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:18
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:2 durch Wout Weghorst
Weghorst übernimmt die Verantwortung und trifft unten links. Burchert war anderweitig unterwegs.
Wout Weghorst
VfL Wolfsburg
90
17:18
Elfmeter für Wolfsburg! Waldschmidt dringt über links in die Box ein, Griesbeck setzt zur Grätsche an und trifft den Ex-Freiburger. Elfmeter ist keine falsche Entscheidung.
88
17:17
Nur noch wenige Minuten sind zu absolvieren. War das der späte Aufwecker für die Leitl-Elf oder nur ein Stöfeuer?
85
17:14
Da ist die Riesenchance für Fürth! Infolge eines langen Einwurfes von links gelangt die Kugel etwas glücklich an den Elfmeterpunkt zu Abiama. Der 22-Jährige produziert einen feinen Fallrückzieher, den Casteels klasse mit einer Hand über die Querlatte abwehrt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
82
17:10
Neuer Mann bei den Norddeutschen. Für Nmecha übernimmt Steffen.
81
17:09
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
Renato Steffen
VfL Wolfsburg
81
17:09
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
VfL Wolfsburg
80
17:07
Gelbe Karte für Dodi Lukébakio (VfL Wolfsburg)
Lukébakio hält im Zweikampf den Fuß drüber. Gelb.
Dodi Lukébakio
VfL Wolfsburg
79
17:07
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jamie Leweling
Jamie Leweling
SpVgg Greuther Fürth
79
17:07
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
SpVgg Greuther Fürth
79
17:06
Was ist vom Kleeblatt noch zu erwarten? Selbst beste Freistoßpositionen verpuffen ergebnislos. Langsam aber sicher muss es ins Risiko gehen.
76
17:04
...einfach viel zu wenig. Seguin tritt das Leder lediglich in die Mauer. Barrys Nachschuss bleibt hängen.
75
17:03
Viel besser kann die Gelegenheit nicht werden. Arnold begeht 17 Meter leicht halbrechts vor dem eigenen Tor ein Foul...
74
17:02
van Bommel gibt der Defensive neue Kraft. Lacroix geht, Brooks kommt.
73
17:01
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: John Anthony Brooks
John Anthony Brooks
VfL Wolfsburg
73
17:01
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maxence Lacroix
Maxence Lacroix
VfL Wolfsburg
72
17:00
Die Schlussphase bricht heran. Noch immer bekommen die Leitl-Männer offensiv keinen Fuß in die Tür. Ein Ausgleich wäre zum derzeitigen Zeitpunkt eine kräftige Überraschung.
69
16:57
Zwei Wechsel auf beiden Seiten. Bei den Süddeutschen ersetzen Abiama und Barry Hrgota und Willems. Beim VfL kommen Lukébakio und Mbabu für Philipp und Baku.
68
16:56
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
Dickson Abiama
SpVgg Greuther Fürth
68
16:56
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
SpVgg Greuther Fürth
67
16:56
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
VfL Wolfsburg
67
16:56
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
VfL Wolfsburg
67
16:56
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Abdourahmane Barry
Abdourahmane Barry
SpVgg Greuther Fürth
67
16:55
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jetro Willems
Jetro Willems
SpVgg Greuther Fürth
67
16:55
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
VfL Wolfsburg
67
16:55
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
Ridle Baku
VfL Wolfsburg
66
16:54
Philipps ruhender Ball wird vor Gerhardts Füße geköpft, dessen Schussversuch bleibt hängen.
65
16:53
Gefährlich! Baku gibt von rechts flach in den Sechzehner, wo Waldschmidt aus elf Metern den Fuß reinhält, die Kugel aber nicht voll erwischt. In den Nachwehen gibt es immerhin eine Ecke.
62
16:50
Endlich mal wieder ein Abschluss: Nach Pass von Baku probiert es Nmecha aus halbrechter Position und 15 Metern mit dem rechten Außenrist. Sein Versuch wird gerade noch über den Winkel geblockt. Die folgende Ecke faustet Burchert etwas unkoventionell weg.
61
16:48
Da ist denn auch der Wechsel. Christiansen ersetzt den blass gebliebenen Green.
60
16:47
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Max Christiansen
Max Christiansen
SpVgg Greuther Fürth
60
16:47
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
Julian Green
SpVgg Greuther Fürth
59
16:46
Bei den Hausherren macht sich Christiansen bereit. Der 24-Jährige wird gleich in die Partie kommen.
56
16:44
...Burchert faustet den Standard weg. Dann klären seine Vordermänner.
55
16:43
Etwas glücklich landet ein flacher Steilpass von links im Zentrum bei Weghorst. Der Angreifer lässt die Kugel nach links prallen und holt immerhin eine Ecke heraus. Die landet über Umwege mittig vor dem Sechzehner bei Gerhardt - sein Schuss wird zur nächsten geblockt...
52
16:40
Waldschmidt wird auf links bis an die Grundlinie geschickt und wuchtet den Ball einfach mal hoch vor den Kasten. Nmecha ist aber zwei Schritte zu spät - Einwurf.
49
16:38
Die Fürther Fans geben jetzt nochmal alles. Lautstark feuern sie ihre Mannschaft an.
46
16:34
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Pause in Fürth, die SpVgg liegt mit 0:1 gegen den VfL Wolfsburg zurück. Die Wölfe stachen in einem Kuddelmuddel nach zehn Minuten durch Nmecha mit ihrer ersten nennenswerten Aktion zu. In der Folge zeichnete sich ein klares Bild ab: Die van-Bommel-Elf war optisch überlegen und hatte das Geschehen vollkommen im Griff. Offensiv brachten jedoch beide Teams nahezu gar nichts zustande. Entsprechend selten bekommen wir richtige Möglichkeiten zu sehen. Für den zweiten Durchgang bleibt daher auf Besserung zu hoffen. Bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:13
...Greens Hereingabe köpft Gerhardt problemlos aus der Gefahrenzone.
43
16:13
Nmecha blockt auf der linken Defensivseite einen Chip mit der Hand ab. Freistoß...
41
16:11
Gelbe Karte für Paul Seguin (SpVgg Greuther Fürth)
Seguin räumt Nmecha rustikal ab. Auch er bekommt Gelb.
Paul Seguin
SpVgg Greuther Fürth
39
16:09
Wirklich viele Chancen dürfen wir weiterhin nicht bestaunen. Insbesondere der Aufsteiger bricht vorne so gut wie gar nicht durch.
36
16:07
Im Gegenzug gibt es ein Laufduell zwischen Hrgota und Bornauw, bei dem der Wolfsburger gehalten wird und zu Boden geht. Fürths Angreifer stolpert über ihn und fordert Freistoß - zu Unrecht, das sieht auch Schiedsricher Hartmann so. Es geht mit Einwurf weiter.
35
16:05
Waldschmidt wühlt sich durch die Mitte an die Strafraumkante und bedient links Weghorst. Der 29-Jährige rennt sich aber gegen Meyerhöfer und Bauer fest und wird gerade noch verteidigt.
32
16:02
Eine dumme Aktion von Weghorst. Nach Flanke von Guilavogui von rechts pflückt der Niederländer die Kugel am Fünfer mit der Hand herunter. Dadurch, dass er bereits mit Gelb belastet ist, sollte er diese Geschichten sein lassen.
30
15:59
Gelbe Karte für Ridle Baku (VfL Wolfsburg)
Baku foult Green taktisch und wird verwarnt.
Ridle Baku
VfL Wolfsburg
29
15:59
Da wäre mehr drin gewesen für die Niedersachsen. Über Philipp und Weghorst geht es blitzschnell in die Spitze. Ersterer ist beinahe frei durch, ehe Bauer ihn gerade noch klasse von hinten stoppt.
26
15:56
Die Stimmung im Ronhof ist nicht unbedingt auf ihrem Höhepunkt. Die Anhänger der Gastgeber sind häufiger damit beschäftigt, den VfL auszupfeifen, als ihre eigene Truppe nach vorne zu peitschen.
23
15:52
Auf Seiten der Franken geht offensiv erstaunlich wenig. Hrgota und Co. sind vorne komplett abgemeldet.
20
15:51
Nach 20 Minuten ist die Führung für die Autostädter zwar nicht unbedingt folgerichtig, zugleich aber auch nicht unverdient. Sie diktieren das Geschehen, ohne zu echten Chancen zu kommen.
17
15:47
Der Treffer hat den Gästen natürlich gut getan. Sie halten den Ball nun in den eigenen Reihen und lassen die Hausherren nicht richtig ins Spiel kommen.
14
15:44
Gelbe Karte für Wout Weghorst (VfL Wolfsburg)
Weghorst läuft am gegnerischen Sechzehnmeterraum auf Griesbeck auf, krümmt sich am Boden und beschwert sich dann vehement, dass es kein Foulspiel gibt. Er sieht für diese etwas eigenartige Nummer Gelb.
Wout Weghorst
VfL Wolfsburg
13
15:43
Eine ganz blöde Geschichte für die Kleeblätter. Dieser Gegentreffer ist deshalb so unnötig, weil die Abwehrreihe es bestimmt vier oder fünf Mal nicht schaffte, die wühlenden Guilavogui und Weghorst vor dem Strafraum zu stoppen.
10
15:39
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:1 durch Lukas Nmecha
Was für ein Chaos-Tor! Weil die Fürther die Kugel gleich mehrere Male zentral vor dem eigenen Sechzehner nicht geklärt kriegen, bugsiert Weghorst das Ding etwas glücklich nach rechts in die Box zu Nmecha. Der 22-Jährige steht völlig frei und drischt die Murmel aus neun Metern unter Burchert hinweg in die Maschen.
Lukas Nmecha
VfL Wolfsburg
8
15:38
Green legt eine Hrgota-Flanke von links am linken Fünfmeterraumeck per Kopf für Itten ab. Dessen Drehschuss aus leicht spitzem Winkel ist aber kein Problem für Casteels.
6
15:35
Nach Freistoß von Nielsen aus dem linken Halbfeld nickt Hrgota das Spielgerät vom Elfmeterpunkt klar über das Gehäuse.
4
15:34
Schwungvoller Beginn auf beiden Seiten. Der VfL ist etwas aktiver, die SpVgg versucht es mit schnellen Umschaltmomenten.
1
15:30
Los geht's.
1
15:30
Spielbeginn
15:15
Etwas anders sehen das naturgemäß die Wölfe. Deren Start in die Spielzeit verlief nach der unglücklichen DFB-Pokal-Posse perfekt. Sowohl gegen den VfL Bochum (1:0) als auch bei Hertha BSC (2:1) und zuletzt gegen RB Leipzig (1:0) gewannen sie. Mit neun Zählern aus drei Matches steht damit die Optimalausbeute zu Buche. Bevor es in der kommenden Woche mit dem ersten Spiel in der Champions League weitergeht, soll heute aber die Pflichthürde Fürth genommen werden.
15:01
Zufrieden können die Kleeblätter mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht sein. Nach drei absolvierten Partie bekleiden sie lediglich den 16. Platz mit einem mageren Zähler auf dem Konto. Der deftigen Auftaktpleite beim VfB Stuttgart (1:5) folgte gegen Arminia Bielefeld ein Unentschieden (1:1). Vor der Länderspielpause mussten sie sich auswärts wiederum klar geschlagen geben, diesmal beim 1. FSV Mainz 05 (0:3). Damit sie mal einen echten Befreiungsschlag landen können, müssen zwingend Punkte her – vielleicht heute?
14:50
Die Gäste nehmen im Unterschied zu vor zwei Wochen ganze fünf Veränderungen vor. Anstelle von Mbabu, Brooks, Roussillon, Schlager und Steffen beginnen Bornauw, Guilavogui, Gerhardt, Neuzugang Waldschmidt und Nmecha.
14:38
Schauen wir fix auf die Aufstellungen beider Teams. Bei den Hausherren stehen in Willems, Viergever, Itten und Griesbeck vier Neuzugänge in der Startelf. Sie ersetzen im Vergleich zum letzten Ligaspiel Hoogma, Itter, Sarpei und Abiama.
14:31
Hallo und herzlich willkommen zum vierten Spieltag der Bundesliga! Im Duell zwischen schwach und stark gestarteter Mannschaft trifft die SpVgg Greuther Fürth heute auf den VfL Wolfsburg. Anstoß am Ronhof ist um 15:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.