21. Aug. 2021 - 15:30
Beendet
VfL Bochum
2 : 0
1. FSV Mainz 05
1 : 0
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
12.548
Schiedsrichter
Patrick Ittrich

Liveticker

90. Min
17:33
Fazit:
Schluss im Ruhrstadion, der VfL Bochum schlägt den 1. FSV Mainz 05 verdient mit 2:0. Nach dem Pausentee brauchte die Begegnung erneut ein paar Minuten, um in Schwung zu kommen. Dann war es Polter, der mit seinem Kopfball die Weichen auf Sieg stellte. Bis in die Schlussphase verteidigten die Westfalen ihren Vorsprung relativ mühelos mit solider Defensivarbeit. Erst in den Schlussminuten investierten die Rheinhessen wesentlich mehr in die Offensive, kamen aber viel zu selten in gefährliche Abschlusssituationen. Somit geht der Erfolg der Hausherren vollkommen in Ordnung. Sie waren das bessere Team am heutigen Tage. In einer Woche wollen sie diesen Trend beim 1. FC Köln bestätigen. Mainz möchte es zeitgleich gegen Greuther Fürth besser machen als heute.
90. Min
17:28
Spielende
90. Min
17:28
Gelbe Karte für Simon Zoller (VfL Bochum)
Zoller holt St. Juste von den Beinen und reklamiert danach. Gelb.
Simon Zoller
VfL Bochum
90. Min
17:27
Gelbe Karte für Takuma Asano (VfL Bochum)
Asano spielt genauso wie sein Keeper wenige Augenblicke zuvor auf Zeit. Er wird verwarnt.
Takuma Asano
VfL Bochum
90. Min
17:27
Den Rot-Weißen ist nicht vorzuwerfen, dass sie am Ende dieser Partie nicht den Willen haben, noch irgendwie einen Treffer zu erzielen. Allein es fehlt an klaren Abschlüssen und Ideen.
90. Min
17:26
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89. Min
17:23
Gelbe Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
Nachdem Kohr gegen Zoller den Fuß drüber hält, sieht auch er Gelb.
Dominik Kohr
1. FSV Mainz 05
87. Min
17:22
Gelbe Karte für Manuel Riemann (VfL Bochum)
Riemann spielt etwas zu sehr auf Zeit. Ittrich zückt Gelb.
Manuel Riemann
VfL Bochum
87. Min
17:21
Nach Ecke von links drückt Kohr das Leder per Kopf aus zehn Metern über die Latte. Keine Gefahr.
85. Min
17:19
Aktuell gleicht das Geschehen beinahe einem Handballspiel. Mainz schnürt Bochum am eigenen Strafraum ein. Problem: Beim Handball gibt es wesentlich mehr Abschlüsse und Tore.
82. Min
17:16
Reis will für Entlastung gehen. Asano ersetzt Holtmann.
81. Min
17:16
Einwechslung bei VfL Bochum: Takuma Asano
Takuma Asano
VfL Bochum
81. Min
17:16
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
VfL Bochum
80. Min
17:15
Doppelchance für die 05er! Erst scheitert Stöger im zweiten Anlauf mit einem flachen Linksschuss aus zehn Metern von links an Riemanns Fußabwehr. Nur Sekunden später schiebt Szalai das Spielgerät aus ähnlicher Position aus der Drehung am langen Eck vorbei.
78. Min
17:12
Der VfL wiederum macht es bislang richtig gut. Defensiv lässt er praktisch nichts anbrennen. Bella-Kotchap und Co. sind gerade in Luftduellen nicht zu bezwingen.
75. Min
17:09
Die Schlussviertelstunde bricht an. Noch immer warten wir auf gefährliche Szenen rund um Riemanns Strafraum. Lediglich Tauers Gelegenheit kurz vor dem Pausenpfiff war wirklich nennenswert.
72. Min
17:07
Reis wechselt doppelt. Für Pantović und Rexhbeçaj kommen Mašović und Stafylidis.
71. Min
17:06
Einwechslung bei VfL Bochum: Kostas Stafylidis
Kostas Stafylidis
VfL Bochum
71. Min
17:06
Auswechslung bei VfL Bochum: Elvis Rexhbeçaj
Elvis Rexhbeçaj
VfL Bochum
71. Min
17:06
Einwechslung bei VfL Bochum: Erhan Mašović
Erhan Mašović
VfL Bochum
71. Min
17:06
Auswechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
Miloš Pantović
VfL Bochum
69. Min
17:04
Auf geht's in die letzten 20 Minuten des Matches.
68. Min
17:03
Bei den Gästen wird es nominell angriffslustiger. Stöger ersetzt Bell. Dann ist Trinkpause.
67. Min
17:02
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Kevin Stöger
Kevin Stöger
1. FSV Mainz 05
67. Min
17:02
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Stefan Bell
Stefan Bell
1. FSV Mainz 05
67. Min
17:02
Gelbe Karte für Leandro Barreiro (1. FSV Mainz 05)
Barreiro hält taktisch an Holtmanns Jersey. Klare Gelbe Karte.
Leandro Barreiro
1. FSV Mainz 05
66. Min
17:00
Die Schlussphase beginnt langsam aber sicher. Möchte der FSV hier noch etwas an Zählern mitnehmen, muss er endlich aktiver ins letzte Drittel kombinieren. Viel sehen wir noch immer nicht, was die Offensive anbelangt.
63. Min
16:56
Svensson legt direkt nach. Für den unauffälligen Lee übernimmt Szalai.
62. Min
16:56
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
Ádám Szalai
1. FSV Mainz 05
62. Min
16:56
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
1. FSV Mainz 05
61. Min
16:55
Auch der VfL wechselt nun. Bockhorn ersetzt den angeschlagenen Gamboa.
60. Min
16:55
Einwechslung bei VfL Bochum: Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
VfL Bochum
60. Min
16:55
Auswechslung bei VfL Bochum: Cristian Gamboa
Cristian Gamboa
VfL Bochum
59. Min
16:54
Diesmal sucht Holtmann von der linken Seite den großgewachsenen Polter im Zentrum. Der Torschütze des 2:0 verpasst aber per Kopf um Haaresbreite.
56. Min
16:51
Gelbe Karte für Jean-Paul Boëtius (1. FSV Mainz 05)
Boëtius erhält direkt nach dem Treffer wohl wegen zu vehementen Reklamierens den gelben Karton.
Jean-Paul Boëtius
1. FSV Mainz 05
56. Min
16:50
Tooor für VfL Bochum, 2:0 durch Sebastian Polter
Polter erhöht auf 2:0! Gamboa treibt das Leder auf rechts nach vorne und nimmt Zoller mit. Die Flanke des 30-Jährigen landet mittig am Fünfmeterraum, wo sich Polter relativ leicht gegen St. Juste durchsetzt. Sein Kopfball schlägt links unten ein und ist unhaltbar für Zentner.
Sebastian Polter
VfL Bochum
54. Min
16:49
Gelbe Karte für Elvis Rexhbeçaj (VfL Bochum)
Rexhbeçaj holt Boëtius taktisch von den Beinen und wird verwarnt.
Elvis Rexhbeçaj
VfL Bochum
51. Min
16:45
...diesen Standard kriegen die Nullfünfer aber sicher geklärt.
50. Min
16:45
...Soares läuft an, sein Schuss wird von der Mauer zur Ecke geblockt...
50. Min
16:44
Das könnte spannend werden. Kohr foult Pantović etwa 25 Meter halblinks vor dem eigenen Kasten...
47. Min
16:42
Svensson reagiert auf die schwache erste Hälfte und tauscht gleich drei Mal aus. Kohr, Boëtius und St. Juste kommen für Tauer, Nebel und Hack.
46. Min
16:41
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jerry St. Juste
Jerry St. Juste
1. FSV Mainz 05
46. Min
16:41
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Alexander Hack
Alexander Hack
1. FSV Mainz 05
46. Min
16:41
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
1. FSV Mainz 05
46. Min
16:41
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Paul Nebel
Paul Nebel
1. FSV Mainz 05
46. Min
16:41
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
Dominik Kohr
1. FSV Mainz 05
46. Min
16:41
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Niklas Tauer
Niklas Tauer
1. FSV Mainz 05
46. Min
16:39
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
16:25
Halbzeitfazit:
Pause im Ruhrstadion, der VfL Bochum führt hochverdient mit 1:0 gegen Mainz 05. Nach schleppendem Beginn in den ersten 15 Minuten brach Holtmann mit einem Treffer der Marke "Tor des Monates" den Bann. In der Folge waren es die Westdeutschen, die zu mehreren guten Gelegenheiten kamen und durch Zoller auch ein Abseitstor erzielten. Die bis dato komplett blass gebliebenen Rheinhessen erwachten erst in den letzten Augenblicken, wären durch Tauer aber beinahe zum Ausgleich gekommen. Der wäre aufgrund der offensiven Harmlosigkeit allerdings äußerst schmeichelhaft gewesen. Es zeigt aber auch: Gegessen ist hier noch nichts, es bleibt spannend. Bis gleich!
45. Min
16:22
Ende 1. Halbzeit
45. Min
16:20
Immerhin: Mainz macht gegen Ende dieses Durchgangs mehr. Nicht nur die Tauer-Chance deutet darauf hin, dass die Truppe mehr auf Lager hat.
45. Min
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
42. Min
16:15
Fantastische Fußabwehr von Riemann! Tauer ist nach Missverständnis zwischen Bella-Kotchap und Lampropoulos auf einmal völlig blank. Der Youngster scheitert aus sieben Metern von links aber am klasse reagierenden Riemann.
39. Min
16:12
Die vielleicht beste Aktion des FSV. Aaróns Ecke wird geblockt, am Ende probiert sich Widmer an einem Distanzschuss aus 20 Metern. Der kommt ebenfalls nicht durch - gefährlich war das keineswegs.
36. Min
16:09
Die letzten zehn Zeigerumdrehungen dieses ersten Durchgangs laufen. Zufrieden kann Svensson mit dem Auftritt seiner Truppe nicht sein. Spätestens in der Kabine wird es einiger Worte bedürfen.
33. Min
16:06
Wilde Minuten hier an der Ruhr. Insbesondere die Reis-Elf macht nun richtig Druck und verdient sich diese Führung. Von den Nullfünfern ist das bislang viel zu wenig.
30. Min
16:04
Dann schlägt es doch ein - aber es zählt nicht! Nach Ecke von rechts kommt der Ball etwas glücklich über Bella-Kotchap zu Zoller. Der Angreifer knallt die Murmel aus halbrechter Position und acht Metern oben rechts ins Netz. Bei der Ballannahme springt ihm das Rund aber an den Arm. Nach kurzer Überprüfung wird der Treffer korrekterweise zurückgenommen.
30. Min
16:02
Zentner bärenstark! Polter verlängert einen Einwurf von links in die Mitte, wo Tauer den Ball richtig scharf macht. Von seinem Schädel landet er bei Zoller, dessen Fallrückzieher Zentner mit einer Pranke über die Latte wischt. Klasse gehalten.
28. Min
15:59
Und weiter geht's.
26. Min
15:59
Schiedsrichter Ittrich bittet nach 26 Minuten zur ersten Trinkpause.
24. Min
15:56
Holtmann hat mal so richtig Bock! Der Torschütze erläuft sich auf links einen langen Riemann-Abschlag und zieht einfach mal aus ganz spitzem Winkel von außerhalb des Sechzehners ab. Der verdutzte Zentner wäre wohl da gewesen, dürfte aber trotzdem froh sein, dass das Geschoss am Außennetz landet.
21. Min
15:52
Tooor für VfL Bochum, 1:0 durch Gerrit Holtmann
Ein überragendes Tor für den VfL! Zoller kickt die Kugel aus der eigenen Hälfte einmal quer auf die andere Seite nach links zu Holtmann. Der 26-Jährige startet nun seinen furiosen Sololauf, rast von links vorbei an der halben Mainzer Mannschaft bis in den rechten Strafraumkorridor. Dort vernascht er auch noch Hack und schiebt aus kurzer Distanz unter Zentner hindurch in die Maschen ein. Fantastisch gemacht!
Gerrit Holtmann
VfL Bochum
20. Min
15:52
Beispiel gefällig? Lee sucht auf dem linken Flügel mit Nebel den Doppelpass, ist aber für das zu steile Zuspiel einen Tick zu langsam.
17. Min
15:50
Mehr als eine Viertelstunde ist durch. Die etwas gefährlicheren Aktionen generiert der Aufsteiger. Von Mainz ist offensiv noch nichts zu sehen.
14. Min
15:46
Da war mehr drin für Bella-Kotchap: Nach Holtmanns Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld hat der Abwehrmann relativ viel Platz und Zeit für seinen Kopfball. Aus leicht spitzem Winkel und sieben Metern setzt er diesen aber klar links vorbei.
11. Min
15:44
Ansonsten bleibt es dabei, dass beide Defensivreihen sehr kompakt stehen. Es wirkt so, als ob weder die Bochumer noch die Mainzer den Ball wirklich haben wollten.
8. Min
15:40
Das war doch mal nennenswert. Holtmann gibt von links halbhoch an den kurzen Pfosten, wo Polter mit dem langen Bein knapp verpasst. Zentner ist zur Stelle.
7. Min
15:39
Spielfluss kommt noch nicht auf. Immer wieder rennen die Stürmer ins Abseits. Es ist noch wenig Tempo geboten.
4. Min
15:37
Verhaltener Beginn auf beiden Seiten. Noch traut sich kein Team, die Initiative zu übernehmen.
1. Min
15:32
Auf geht's.
1. Min
15:32
Spielbeginn
15:15
Ganz anders sieht die Lage bei den Rheinhessen aus. Gegen die favorisierten Leipziger gab es im eigenen Stadion einen knappen Sieg (1:0). Nach dem Positivlauf der vergangenen Saison, als die Nullfünfer die fünftbeste Rückrundenmannschaft waren und den kaum für möglich gehaltenen Nichtabstieg vorzeitig sicherstellen konnten, geht die Serie also erstmal weiter. Nun soll bei den Bochumern direkt Triumph Nummer Zwei her.
15:03
Ein bitterer Auftakt war es für die Westfalen. Nach der lang ersehnten Bundesligarückkehr flog Defensivmann Tesche gegen den VfL Wolfsburg nach wenigen Minuten vom Platz. In Unterzahl erwies sich das Verteidigen des eigenen Tores letztlich als etwas zu große Aufgabe. Trotz tollem Kampfes mussten sie sich den Wölfen schließlich knapp geschlagen geben (0:1). Im Elf-gegen-Elf wollen sie nun einen weiteren Anlauf nehmen.
14:53
Die Gäste schicken dagegen dieselbe Startelf ins Rennen, die auch am vergangenen Wochenende begann. Wechsel gibt es keine.
14:44
Schauen wir zunächst auf die Aufstellungen beider Teams. Die Hausherren wechseln im Vergleich zur Vorwoche vier Mal durch. Für Antwi-Adjei, Asano, Tesche und Leitsch beginnen Polter, Pantović, Holtmann und Bella-Kotchap.
14:32
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Bundesliga! Aufsteiger VfL Bochum trifft heute auf den 1. FSV Mainz 05. Anstoß im Ruhrstadion ist um 15:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.