14. Aug. 2021 - 15:30
Beendet
VfB Stuttgart
5 : 1
SpVgg Greuther Fürth
2 : 0
30.
2021-08-14T14:00:28Z
36.
2021-08-14T14:05:55Z
55.
2021-08-14T14:44:06Z
61.
2021-08-14T14:49:43Z
76.
2021-08-14T15:04:27Z
90.
2021-08-14T15:21:31Z
53.
2021-08-14T14:42:09Z
9.
2021-08-14T13:38:50Z
65.
2021-08-14T14:53:35Z
65.
2021-08-14T14:54:08Z
69.
2021-08-14T14:58:15Z
58.
2021-08-14T14:47:12Z
59.
2021-08-14T14:47:36Z
70.
2021-08-14T14:58:49Z
85.
2021-08-14T15:13:16Z
1.
2021-08-14T13:30:32Z
45.
2021-08-14T14:17:36Z
46.
2021-08-14T14:34:01Z
90.
2021-08-14T15:22:27Z
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
18.109
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:27
Fazit:
Stuttgart zeigt ein bärenstarkes Spiel und gewinnt hochverdient mit 5:1 gegen überforderte Fürther. In den ersten 20 Minuten wussten die Gäste noch zu gefallen, doch binnen acht Minuten markierten die Hausherren über Endo sowie Klement zwei Tore. Nach den Treffern kam von den Kleeblättern nicht mehr viel, die von einer Stuttgart-Welle nach der anderen überrollt wurden. Im zweiten Abschnitt war Sosa der beste Mann, der immer wieder überragende Flanken nach innen bracht und gleich drei Tore von der linken Seite vorbereitete. Kempf durfte sich dabei über einen Doppelpack freuen. Am Ende machte Leweling noch den Anschlusstreffer, während Sankoh mit einer üblen Knieverletzung ausgewechselt werden musste. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
90
17:22
Spielende
90
17:21
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 5:1 durch Jamie Leweling
Leweling markiert den Ehrentreffer für Fürth! Abiama macht im Zentrum einige Meter und passt den Ball halbrechts in den Sechzehner zu Leweling, der den herausstürzenden Müller umkurvt und das Spielgerät mit rechts in die Maschen befördert.
Jamie Leweling
SpVgg Greuther Fürth
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
17:17
Förster macht auf der halblinken Seite einige Meter und chippt den Ball mit dem linken Schlappen aufs rechte Eck. Burchert ist geschlagen, der Glück hat, dass das Spielgerät knapp am Pfosten vorbeisegelt.
86
17:15
Stuttgart hat immer noch Bock! Thommy legt den Ball an die zentrale Sechzehnerseite, wo Förster abdrückt und das rechte Eck hauchzart verpasst.
85
17:13
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jamie Leweling
Jamie Leweling
SpVgg Greuther Fürth
85
17:13
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
SpVgg Greuther Fürth
84
17:12
Schlussmann Burchert muss sich währenddessen bei jedem Ballbesitz einige Pfiffe anhören. Für die schwere Verletzung von Sankoh kann der Schlussmann jedoch nicht allzu viel.
81
17:10
Die letzten zehn Minuten sind bereits angebrochen und die Fans der Stuttgarter sind fröhlich am Feiern. Mit dem hohen Ergebnis könnten die Hausherren sogar auf dem ersten Tabellenplatz verweilen.
78
17:07
Gala-Vorstellung der Stuttgarter! An der linken Grundlinie setzt sich Massimo überragend gegen zwei Fürther durch. Der VfB-Akteur zieht nach innen und scheitert an Burchert.
76
17:04
Tooor für VfB Stuttgart, 5:0 durch Marc Oliver Kempf
Das geht viel zu leicht! Zum 100. Mal flankt Sosa den Ball überragend von der linken Fahne nach innen. Vor dem Fünfer setzt sich Kempf erneut durch, der beim Kopfball nicht mal hochspringt. Sein Schädelstoß landet unhaltbar im flachen rechten Eck.
Marc Oliver Kempf
VfB Stuttgart
73
17:02
Hrgota jagt die Kugel von der zentralen Sechzehnerseite aufs linke Eck der Stuttgarter und scheitert an einer Faustabwehr von Müller.
72
17:01
Fast der fünfte Treffer! Didavi taucht halblinks vor Burchert auf und scheitert mit einem Lupfer am Schlussmann der Kleeblätter. Allerdings stand der Stuttgarter knapp im Abseits.
70
16:58
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Adrian Fein
Adrian Fein
SpVgg Greuther Fürth
70
16:58
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
Julian Green
SpVgg Greuther Fürth
69
16:58
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Erik Thommy
Erik Thommy
VfB Stuttgart
69
16:58
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mohamed Sankoh
Mohamed Sankoh
VfB Stuttgart
69
16:57
Nicht überraschend kommen die Ärzte mit der Trage auf den Platz gerannt. Nach einer Minute muss der Angreifer wieder runter. In dem linken Bein vom Stuttgarter ist einiges kaputtgegangen.
66
16:55
Was eine bittere Szene! Nach einem langen Ball sprintet Sankoh alleine aufs Tor zu und scheitert an Burchert. Danach rauschen die zwei Akteure zusammen, wobei das linke Knie vom Stuttgart komplett nach hinten wegknickt.
65
16:54
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Daniel Didavi
Daniel Didavi
VfB Stuttgart
65
16:53
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
VfB Stuttgart
65
16:53
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Mohamed Sankoh
Mohamed Sankoh
VfB Stuttgart
65
16:53
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
VfB Stuttgart
63
16:52
Unglaublich! Wieder flankt Sosa den Ball von der linken Seite nach innen. Diesmal köpft Klement den Ball leicht abgefälscht am Tor vorbei.
61
16:49
Tooor für VfB Stuttgart, 4:0 durch Hamadi Al Ghaddioui
Fürth geht unter! Wieder flankt Sosa den Ball von der linken Außenbahn scharf nach innen. Dort setzt sich Al Ghaddioui durch und nickt den Ball aus wenigen Metern ins linke obere Eck. Der Stürmer markiert damit seinen ersten Treffer in der Bundesliga.
Hamadi Al Ghaddioui
VfB Stuttgart
61
16:48
Die Fürther sollten aufpassen, dass es zum Auftakt nicht direkt eine herbe Klatsche setzt. Während bei den Kleeblättern die Köpfe bereits nach unten gehen, hat der VfB noch Lust auf Tore.
59
16:47
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dickson Abiama
Dickson Abiama
SpVgg Greuther Fürth
59
16:47
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
SpVgg Greuther Fürth
58
16:47
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Hans Nunoo Sarpei
Hans Nunoo Sarpei
SpVgg Greuther Fürth
58
16:47
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Nils Seufert
Nils Seufert
SpVgg Greuther Fürth
57
16:46
Stuttgart hat eine ganz breite Brust! Aus 25 Metern halblinker Position chippt Klement den Ball Richtung Tor und überrascht damit Burchert. Der Keeper hat Glück, dass sich der Ball aufs Tordach senkt.
55
16:44
Tooor für VfB Stuttgart, 3:0 durch Marc Oliver Kempf
Deckel drauf! Zum x-ten Mal bringt Sosa eine Hereingabe von der linken Seite nach innen. Diesmal schlägt der Außenverteidiger die Kugel mit viel Schnitt an den zentralen Fünfer, wo sich Kempf durchsetzt und den Ball aus kürzester Distanz ins linke obere Eck nickt.
Marc Oliver Kempf
VfB Stuttgart
53
16:42
Gelbe Karte für Paul Seguin (SpVgg Greuther Fürth)
Seguin hält gegen Endo den Schlappen drauf und kassiert die erste Gelbe Karte der Partie.
Paul Seguin
SpVgg Greuther Fürth
52
16:40
Diesmal flankt Sosa den Ball von der linken Außenbahn flach nach innen, findet allerdings nur die Beine zahlreicher Fürther. Auf der anderen Seite wird ein Konter der Gäste im Keim erstickt.
49
16:37
Massimo zündet auf der rechten Außenbahn den Turbo und wird vom aufmerksamen Itter abgedrängt. Die folgende Ecke bleibt ungefährlich.
46
16:35
Fast der Anschluss! Nach 30 Sekunden taucht Nielsen am rechten Fünfereck auf und schießt den Ball aufs lange Eck. Müller ist bereits geschlagen, doch Mavropanos klärt auf der Linie.
46
16:34
Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten! Beide Mannschaften kehren unverändert aus den Katakomben zurück.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee führt der VfB Stuttgart mit 2:0 gegen Greuther Fürth. Die Kleeblätter wussten in den ersten 20 Minuten zu gefallen und spielten wie ein abgeklärter Bundesligist. Ab der 25. Minute drückten die Hausherren jedoch das Gaspedal durch und erspielten sich eine Chance nach der anderen. Den Führungstreffer besorgte Endo nach schöner Vorarbeit von Förster, ehe der eingewechselte Klement das 2:0 markierte. Anschließend dümpelte die Partie ohne große Höhepunkte der Halbzeit entgegen. Kurze Pause und bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42
16:12
Von der linken Seite bringt Itter nach langer Zeit mal wieder einen Ball nach innen. Die Flanke landet jedoch nur auf dem Kopf von Mavropanos, der das Leder zur Ecke klärt.
39
16:08
Fürth konnte in den ersten 25 Minuten noch mithalten und wusste insgesamt sogar besser zu gefallen, doch die Drangphase der Hausherren in den letzten zehn Minuten war zu viel für den Underdog.
36
16:05
Tooor für VfB Stuttgart, 2:0 durch Philipp Klement
Das Powerplay der Stuttgarter wird belohnt! Auf der halblinken Seite spielt Klimowicz einen bärenstarken Außenristpass halblinks in den Sechzehner. Dort nimmt Klement den Ball an und jagt die Kugel aus 13 Metern mit viel Dampf ins kurze Eck.
Philipp Klement
VfB Stuttgart
33
16:04
Klimowicz versucht es direkt nochmal aus 20 Metern zentraler Position. Diesmal wird sein Schuss von Bauer zur Ecke abgelenkt. Die Hereingabe landet bei Kempf am zweiten Pfosten, wo sich Burchert im letzten Moment auf den Ball wirft.
32
16:02
Fast der Doppelschlag! Diesmal zieht Klimowicz aus dem Zentrum nach links und nagelt den Ball aus 20 Metern aufs flache linke Eck. Sein Schuss verfehlt das Eck nur hauchzart.
30
16:00
Tooor für VfB Stuttgart, 1:0 durch Wataru Endo
Stuttgart geht in Front! Förster zieht mit viel Dampf in den Strafraum ein und passt den Ball ans rechte Fünfereck, wo Endo vor Burchert ans Leder kommt und das Spielgerät überragend über den Keeper in die Maschen löffelt. Hoogma hatte das Abseits zuvor aufgehoben.
Wataru Endo
VfB Stuttgart
29
16:00
Stark von Burchert! Auf der rechten Außenbahn setzt sich Massimo mit viel Dampf durch. Gleichzeitig stürzt Burchert aus seinem Kasten und klärt den Ball sehenswert ins Seitenaus.
28
15:58
Wieder hat Sosa auf der linken Außenbahn etwas Platz für sich. Der Stuttgarter bleibt mit seiner Flanke erneut an einem Fürther hängen. Sein kongenialer Partner Kalajdžić steckt noch in der Quarantäne fest.
25
15:55
Beide Mannschaften können sich nach knapp 25 Minuten kurz abkühlen. Bei den hohen Temperaturen können die Akteure bei einer kleinen Wasserpause verschnaufen.
22
15:52
Diesmal kombinieren sich die Stuttgarter nach vorne. Am Ende landet der Ball auf der linken Außenbahn bei Sosa, der mit seiner Hereingabe hängen bleibt.
20
15:49
Greuther Fürth darf nach den ersten knapp 20 Minuten stolz auf die ersten Minuten in der Bundesliga sein. Bei dem Aufsteiger ist kein einziges Zeichen für Nervosität zu entdecken.
17
15:47
Nicht schlecht! Von der linken Seite segelt eine Flanke bis an den zweiten Pfosten zu Al Ghaddioui, der mit seinem Schuss an Hoogma scheitert.
16
15:46
Auch in den Zweikämpfen staubt es zu Beginn der Partie schon ordentlich. Immer wieder muss Zwayer die Akteure ermahnen. Diesmal ist es Klimowicz.
14
15:44
Das war knapp! Ein langer Ball aus dem Mittelfeld landet im Sechzehner bei Massimo, der den Ball annimmt und am Elferpunkt wieder von der Kugel getrennt wird.
11
15:41
Nicht schlecht! Hrgota marschiert mit großen Schritten durchs Mittelfeld und feuert den Ball noch leicht abgefälscht aus 20 Metern knapp am rechten Pfosten vorbei.
9
15:39
Atakan Karazor läuft begleitet von zwei Ärzten benommen vom Spielfeld und muss durch Philipp Klement ersetzt werden.
9
15:38
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Klement
Philipp Klement
VfB Stuttgart
9
15:38
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Atakan Karazor
Atakan Karazor
VfB Stuttgart
6
15:37
Der Ball liegt im Tor der Fürther, doch Massimo stand beim Anspiel deutlich im Abseits. Der Stuttgarter bringt die Kugel von der rechten Seite an den Elferpunkt, wo Klimowicz abdrückt und ins linke Eck trifft.
6
15:36
Von der linken Außenbahn bringt Itter den Ball nach innen. Über Umwege landet das Leder bei Hrgota, der die Murmel über die Kiste jagt.
4
15:34
Bauer kassiert eine deutliche Ermahnung von Zwayer, weil der Fürther Massimo rustikal von hinten zu Boden drückt. Für den Stuttgarter geht es nach kurzer Pause schnell weiter.
1
15:31
Los geht's in Stuttgart! Die Hausherren agieren in weißen Jerseys von links nach rechts, während die Kleeblätter in Dunkelgrün gastieren.
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Beide Mannschaften stehen in den Katakomben bereit, sodass es in wenigen Augenblicken losgehen kann. Leiter des Geschehens ist Felix Zwayer, der von seinen zwei Assistenten Rafael Foltyn sowie René Rohde unterstützt wird.
15:11
Auch Trainer Leitl äußerte sich zum Spiel mit Stuttgart: "Der VfB ist seinen Weg mit vielen jungen Spielern gegangen, die über großes Potenzial verfügen. Sie haben einen sehr gut zusammen gestellten Kader, sehr gute Abläufe und Automatismen, Tempo und Dynamik. Bei uns herrscht große Vorfreude, dass endlich wieder Fans im Stadion sein dürfen. Ich gehe davon aus, dass eine tolle Atmosphäre herrschen wird."
14:46
Coach Matarazzo sprach über das Duell mit dem Aufsteiger: "Fürth hat nach dem Aufstieg eine breite Brust. Sie sind extrem variabel, machen viel richtig und haben ihre Stärken im Offensivspiel. Wir sind bereit für den Start und freuen uns, dass es losgeht. Man spürt die Vorfreude auf das Heimspiel. Die Spieler freuen sich auf die Atmosphäre und die Emotionen. Mit Zuschauern fühlt sich das Spiel auf dem Platz und der Trainerbank anders an. Es ist einfach toll, dass die Fans wieder dabei sein dürfen."
13:06
Die Spielvereinigung aus Greuther Fürth darf sich nach langer Zeit wieder auf eine Spielzeit in der höchsten deutschen Spielklasse freuen. Im Pokal mussten die Kleeblätter allerdings einen ersten Rückschlag hinnehmen, da die Leitl-Mannschaft in Babelsberg im Elfmeterschießen verlor. Für den Rest der Saison können sich die Gäste voll und ganz auf den Kampf gegen den Abstieg fokussieren.
13:05
Der VfB Stuttgart ist souverän in die neue Saison gestartet. In der 1. Runde des DFB-Pokals setzten sich die Schwaben mit 6:0 beim BFC Dynamo durch. Nach der letzten starken Spielzeit wollen die Hausherren auch in dieser Saison für Furore sorgen und sich weiter mindestens im Mittelfeld der Tabelle etablieren. Ein Heimsieg gegen Greuther Fürth soll das Fundament dafür legen.
13:02
Hallo und herzlich willkommen zum 1. Spieltag der 1. Bundesliga am Samstagnachmittag! Ab 15:30 Uhr stehen sich Stuttgart und Greuther Fürth gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.