Bundesliga

17. Okt. 2020 - 15:30
Beendet
1899 Hoffenheim
0 : 1
Borussia Dortmund
0 : 0
76.
2020-10-17T15:04:11Z
58.
2020-10-17T14:46:06Z
90.
2020-10-17T15:18:25Z
60.
2020-10-17T14:48:16Z
60.
2020-10-17T14:48:39Z
79.
2020-10-17T15:08:08Z
79.
2020-10-17T15:08:27Z
79.
2020-10-17T15:08:45Z
21.
2020-10-17T13:50:35Z
64.
2020-10-17T14:52:42Z
64.
2020-10-17T14:53:01Z
75.
2020-10-17T15:03:32Z
75.
2020-10-17T15:03:59Z
1.
2020-10-17T13:30:12Z
45.
2020-10-17T14:17:19Z
46.
2020-10-17T14:33:51Z
90.
2020-10-17T15:22:10Z
Stadion
PreZero Arena
Zuschauer
6.030
Schiedsrichter
Sascha Stegemann

Liveticker

90
17:23
Fazit:
Borussia Dortmund gewinnt glanzlos mit 1:0 bei der TSG 1899 Hoffenheim und holt am 4. Bundesligaspieltag die ersten Auswärtspunkte. Nach dem torlosen Pausenunentschieden verpasste es der BVB, die starke letzte Viertelstunde des ersten Durchgangs fortzusetzen. Bei ausgeglichenen Kräfteverhältnissen in einer zweiten Halbzeit mit fast einer halben Stunde Leerlauf und ganz wenig Intensität ereigneten sich bis zur 74. Minute keine nennenswerten Strafraumszenen. Nachdem er kurz zuvor noch an Baumann gescheitert war, schob Joker Reus nach Vorarbeit des ebenfalls eingewechselten Håland zur Führung ein (76.). In der Schlussphase drehte das Favre-Team noch einmal richtig auf und war dem zweiten Treffer näher als die Hoeneß-Truppe dem Ausgleich. Die TSG 1899 Hoffenheim empfängt in der Europa League am Donnerstag Roter Stern Belgrad. Borussia Dortmund ist in der Königsklasse am Dienstag zu Gast bei Lazio Rom. Einen schönen Samstag noch!
90
17:22
Spielende
90
17:22
... Geigers Ausführung ist viel zu niedrig angesetzt und kann am ersten Pfosten problemlos geklärt werden.
90
17:21
20 Sekunden vor dem Ende kann Bruun Larsen noch eine Ecke herausholen, für die Keeper Baumann mit nach vorne geht ...
90
17:21
Die Hälfte des Nachschlags ist bereits verstrichen. Dortmund hält die Kugel in den eigenen Reihen und scheint keine brenzlige Szene in der Defensive mehr zuzulassen.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der PreZero-Arena soll 180 Sekunden betragen.
90
17:18
Gelbe Karte für Giovanni Reyna (Borussia Dortmund)
Reyna lässt Samassékou ohne Chance auf den Ball tief in der gegnerischen Hälfte über die Klinge springen.
Giovanni Reyna
Borussia Dortmund
89
17:18
Infolge einer kurz ausgeführten Ecke dribbelt Reus von links in den Sechzehner und zirkelt mit dem rechten Innenrist auf die halbhohe rechte Ecke. Die verfehlt er nur knapp.
88
17:16
So richtig verdient sich der BVB die Führung erst in diesen Schlussminuten. Er ist einem zweiten Treffer deutlich näher als die müden Kraichgauer dem Ausgleich.
87
17:15
Sessegnon flankt von der linken Strafraumlinie mit viel Effet vor den kurzen Pfosten. Vor dem lauernden Dabbur ist der aufmerksame Hitz zur Stelle.
85
17:13
Reyna hat die Entscheidung auf dem Fuß! Guerreiro, der gerade richtig aufdreht, findet einen Weg an die linke Grundlinie und legt flach zurück für den jungen Amerikaner. Der schiebt den Ball aus etwa 13 Metern knapp über den rechten Winkel.
84
17:13
Håland an das Außennetz! Der Norweger tankt sich über den linken Flügel in den Sechzehner und feuert mit dem linken Spann auf die kurze Ecke. Das Leder verfehlt das Aluminium nur knapp.
82
17:10
Baumgartner hat den Ausgleich auf dem Fuß! Gegen aufgerückte Schwarz-Gelbe wird der Österreicher durch Bruun Larsen auf die linke Strafraumseite geschickt. Er will Hitz mit einem linken Innenristschuss überwinden, doch trifft er das Leder nicht richtig. Hitz nimmt den unplatzierten Versuch sicher auf.
79
17:08
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Florian Grillitsch
Florian Grillitsch
1899 Hoffenheim
79
17:08
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Stefan Posch
Stefan Posch
1899 Hoffenheim
79
17:08
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Ryan Sessegnon
Ryan Sessegnon
1899 Hoffenheim
79
17:08
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Robert Skov
Robert Skov
1899 Hoffenheim
79
17:08
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur
Munas Dabbur
1899 Hoffenheim
79
17:07
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
1899 Hoffenheim
79
17:07
Håland lässt die Riesenchance zum 0:2 ungenutzt! Der Norweger ist auf der linken Sechzehnerseite Adressat eines präzisen Steilpasses durch Guerreiro. Er spitzelt die Kugel azus 13 Metern am herauslaufenden Baumann vorbei, verfehlt den rechten Pfosten aber um Zentimeter.
76
17:04
Tooor für Borussia Dortmund, 0:1 durch Marco Reus
Reus nutzt seine zweite Chance und lässt den BVB jubeln! Håland hat nach einer Kopfballverlängerung im halblinken Offensivkorridor freie Bahn in Richtung des herausstürmenden Baumanns. Er legt im richtigen Moment quer für Reus, der aus zentralen sieben Metern nur noch in den leeren Kasten einschieben muss.
Marco Reus
Borussia Dortmund
75
17:03
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
Borussia Dortmund
75
17:03
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Meunier
Thomas Meunier
Borussia Dortmund
75
17:03
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Jude Bellingham
Jude Bellingham
Borussia Dortmund
75
17:03
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
Mahmoud Dahoud
Borussia Dortmund
74
17:03
Reus mit der Großchance zur Gästeführung! Infolge eines Anspiels aus dem rechten Halbfeld dreht sich der mit dem Rücken zum Tor stehende Kapitän an der mittigen Sechzehnerkante nach links und zieht mit dem linken Spann ab. Baumann taucht schnell ab und pariert in der linken Ecke zur Seite.
73
17:02
Die Hereinnahmen von Reus und Håland machen sich bisher kaum bemerkbar. Das Duo hat aber auch einen ganz schweren Stand, da es kaum mit Bällen aus dem Mittelfeld gefüttert wird.
71
16:58
Skov wird auf der linken Außenbahn freigespielt und hat dort ganz viel Platz für eine Hereingabe. Seine scharfe Flanke an die mittige Fünferkante befördert Hitz mit der linken Hand aus der Gefahrenzone.
68
16:56
Die Partie plätschert ereignisarm der Schlussphase entgegen. Die Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld und finden nur ganz selten Wege in das letzte Felddrittel.
65
16:53
Auch Gästetrainer Favre bringt frische Offensivkräfte: Reus und Håland, die in der ersten Stunde geschont wurden, nehmen die Plätze von Sancho und Brandt ein.
64
16:53
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Erling Håland
Erling Haaland
Borussia Dortmund
64
16:52
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
Julian Brandt
Borussia Dortmund
64
16:52
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
Marco Reus
Borussia Dortmund
64
16:52
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jadon Sancho
Jadon Sancho
Borussia Dortmund
61
16:49
TSG-Coach Hoeneß nimmt nach einer Stunde einen Doppelwechsel vor. Bruun Larsen und Baumgartner ersetzen Gaćinović und Belfodil positionsgetreu.
60
16:48
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
1899 Hoffenheim
60
16:48
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ishak Belfodil
Ishak Belfodil
1899 Hoffenheim
60
16:48
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
1899 Hoffenheim
60
16:48
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Mijat Gaćinović
Mijat Gaćinović
1899 Hoffenheim
58
16:46
Gelbe Karte für Stefan Posch (1899 Hoffenheim)
Der Österreicher kommt auf der rechten Abwehrseite zu spät gegen Dahoud und kann den Neu-Nationalspieler nur noch per Tritt auf den Knöchel stoppen. Referee Stegemann bestraft dieses Vergehen mit der ersten Verwarnung.
Stefan Posch
1899 Hoffenheim
55
16:44
Nach einem Laufduell mit Posch hält sich Reyna das rechte Handgelenk und muss auf dem Feld behandelt werden. Der junge Amerikaner dürfte nach einer kurzen Unterbrechung aber weitermachen können.
52
16:40
Der BVB dominiert die ersten Minuten nach Wiederbeginn mit einer hohen Ballbesitzquote, wandelt diese aber noch nicht in nennenswerte Strafraumszenen um.
49
16:36
Weder Sebastian Hoeneß noch Lucien Favre haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
16:33
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt in der PreZero-Arena! Von durchaus riskant verteidigenden Kraichgauern werden die Schwarz-Gelben in einen hektischen Schlagabtausch gezwungen, in dem sie die durchaus vorhandenen Räume hinter der gegnerischen Abwehrkette bisher nicht clever genug bespielen. Hält Hoffenheim dieses Niveau, kann es zweifellos auch den BVB ärgern.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:17
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause des Heimspiels der TSG 1899 Hoffenheim gegen Borussia Dortmund. Nach einer frühen Topchance der Kraichgauer durch Gaćinović (4.) verzeichneten die Westfalen zwar ein Übergewicht hinsichtlich der Spielanteile, doch blieben die umschaltstarken Hausherren in einer hektischen ersten halben Stunde torgefährlicher: Wieder war es Gaćinović, der in Minute 19 im Strafraum bei freier Schussbahn zum Abschluss kam. In der jüngsten Viertelstunde erhöhten die Gäste ihre Zielstrebigkeit und schrammten durch Reyna (36.) und Meunier (39.) nur knapp am Führungstreffer vorbei. Bis gleich!
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins wird um 120 Sekunden verlängert.
44
16:13
Brandt vergibt aus guter Lage! Nach Sanchos präzisem Anspiel vom linken Strafraumeck hat der Nationalspieler am Elfmeterpunkt freie Schussbahn, kann diese wegen eines schwachen ersten Kontakts aber nicht nutzen: Vogt nimmt ihm das Leder ab.
42
16:10
Nach Bebous Durchbruch an die rechte Grundlinie und einer flachen Rückgabe zieht Rudy aus gut 13 Metern mit rechts ab. Wegen starker Rücklage rauscht die Kugel weit über Hitz' Gehäuse.
39
16:07
Meunier scheitert an der Latte! Der Franzose schraubt sich nach einer Ecke von der rechten Fahne aus zentralen acht Metern hoch und verlängert mit der Stirn in Richtung linker Ecke. Das Spielgerät landet an der Oberkante des Querbalkens.
36
16:05
Reyna mit der besten Gästechance! Der Amerikaner dribbelt gegen aufgerückte TSG-Verteidiger über halblinks in den Strafraum und will an Baumann vorbei in die Mitte für Sancho ablegen. Mit Dusel bekommt er das Leder von Posch zurück und will dann aus spitzem Winkel einschieben. Skov rettet auf der Linie.
33
16:04
Der BVB kann sich bisher kaum zwingende Abschlüsse erarbeiten. Er gelangt zwar hin und wieder hinter die gegnerische Abwehrkette, doch die Ablagen kommen nicht an. TSG-Keeper Baumann wartet noch auf seine erste echte Prüfung.
30
15:59
Sancho dringt nach einem hohen Anspiel aus der Dortmunder Hälfte über links in den Sechzehner ein und visiert bei freier Schussbahn die obere rechte Ecke an. Die verfehlt er knapp. Im Moment, als der Ball über die Auslinie segelt, geht die Abseitsfahne hoch.
27
15:56
Passlack nimmt im halblinken Angriffskorridor Fahrt auf und probiert sich aus gut 20 Metern mit einem Linksschuss. Posch stellt sich dem Versuch in den Weg und erspart Torhüter Baumann die Arbeit.
24
15:54
Die TSG hält das Leder erstmals länger in ihren Reihen und tastet die Gästeabwehr nach Lücken ab. Bei geordneter Verteidigung des BVB findet sie aber noch keine Wege in den schwarz-gelben Strafraum.
21
15:50
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Delaney
Thomas Delaney
Borussia Dortmund
21
15:50
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Łukasz Piszczek
Łukasz Piszczek
Borussia Dortmund
20
15:49
Piszczeks Arbeitstag ist doch vorzeitig beendet; er ist bereits in der Kabine verschwunden. Delaney betritt in wenigen Momenten den Rasen.
19
15:49
Gaćinović mit der nächsten Gelegenheit! Am Ende eines schnellen Gegenstoßes über den halblinken Angriffskorridor steckt Belfodil auf den Serben durch, der aus vollem Lauf und 14 Metern die flache rechte Ecke anvisiert. Hitz ist schnell unten und hält das Leder fest.
18
15:47
Der Pole scheint am rechten Auge getroffen worden zu sein. Er hat mittlerweile das Feld verlassen, dürfte in Kürze aber wiedert mitwirken können.
16
15:45
Piszczek hat sich in einem Laufduell mit Posch am Kopf verletzt und muss auf dem Rasen behandelt werden. Mit Delaney macht sich bereits ein potentieller Ersatz bereit.
13
15:44
Die Hoeneß-Truppe arbeitet mit einem 5-3-2 durchaus mutig gegen den Ball, lauert auf Ballbesitze im Mittelfeld, um dann schnell umschalten zu können. Der BVB präentiert sich bisher allerdings als ziemlich passsicher.
10
15:38
Da war mehr drin! Sancho ist auf der rechten Sechzehnerseite Adressat eines Flugballs aus dem Mittelfeld, der die gegnerische Abwehrkette überwindet. Der junge Engländer probiert sich mit einem Lupfer, doch der landet direkt in Baumanns Händen.
7
15:36
Passlack sucht Reyna! Der Flügelverteidiger wird auf links steil in den Sechzehner geschickt. Er gibt von der Grundlinie halbhoch an das Fünfereck. Der Amerikaner will von dort direkt abnehmen, doch wird sein Versuch durch Posch geblockt.
4
15:33
Gaćinović mit der Riesenchance zum frühen 1:0! Skov flankt von der linken Außenbahn halbhoch vor den kurzen Pfosten. Der Neuzugang aus Frankfurt löst sich von Piszczek und befördert die Kugel aus sieben Metern auf die linke Ecke. Sie verpasst das Aluminium knapp; Hitz wäre machtlos gewesen.
1
15:30
Hoffenheim gegen Dortmund – Durchgang eins in der PreZero-Arena ist eröffnet!
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Soeben haben die Mannschaften vor 6030 Zuschauern den Rasen betreten.
14:59
Bei den Schwarz-Gelben, die letztmals im Dezember 2012 in Sinsheim gewinnen konnten und die in der Vorsaison beide Vergleiche mit der TSG verloren (1:2 und 0:4), hat Trainer Lucien Favre im Vergleich zum klaren Sieg gegen die Breisgauer ebenfalls fünfmal getauscht. Piszczek, Passlack, Dahoud, Brandt und Sancho bekommen den Vorzug vor Akanji (Quarantäne), Guerreiro, Bellingham, Håland und Kapitän Reus (allesamt auf der Bank).
14:57
Auf Seiten der Blau-Weißen, die saisonübergreifend 15 Punkte aus den letzten sechs Bundesligapartien holten und die am Donnerstag mit einem Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad auf die europäische Bühne zurückkehren, stellt Coach Sebastian Hoeneß nach der Pleite in Hessen fünfmal um. Anstelle von Grillitsch, Baumgartner, Dabbur (alle auf der Bank), Kadeřábek und Kramarić (beide nicht im Kader) beginnen Rückkehrer Rudy, Samassékou, Gaćinović, Bebou und Belfodil.
14:50
Borussia Dortmund hat die 0:2-Auswärtsniederlage beim FC Augsburg durch den folgenden 4:0-Heimerfolg gegen den SC Freiburg zwar nicht vergessen gemacht, begeisterte aber vor allem dank seiner jungen Stars Reyna (drei Vorlagen) und Håland (zwei Tore, eine Vorlage) mit tollem Offensivfußball und macht der Anhängerschaft Hoffnung, dass weitere Ausrutscher gegen schwächere Teams in den kommenden Wochen vermieden werden könnten.
14:48
Die TSG 1899 Hoffenheim konnte Platz eins vor der Länderspielpause nicht verteidigen, nachdem sie mit Siegen beim 1. FC Köln (3:2) und gegen den FC Bayern München (4:1) gestartet war: Bei der SG Eintracht Frankfurt unterlagen die Kraichgauer trotz der auf einem Kramarić-Treffer beruhenden Pausenführung mit 1:2. Heute gegen den Vizemeister müssen sie ohne ihren kroatischen Goalgetter (sieben Pflichtspieltore) auskommen; er ist wohl einer der beiden TSG-Profis, die positiv auf das Coronavirus wurden.
14:38
Das kleine Spitzenspiel der 4. Bundesligarunde findet im Kraichgau statt, treffen mit der TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund doch die Tabellennachbarn auf den Rängen sechs bzw. fünf aufeinander. Im Falle eines Unentschiedens im parallelen Match zwischen den Sieben-Zähler-Teams FC Augsburg und RB Leipzig wird zwischen Blau-Weißen und Schwarz-Gelben der Tabellenführer ermittelt, der aber am Abend schon wieder abgelöst werden könnte.
14:34
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Die TSG 1899 Hoffenheim empfängt Borussia Dortmund. Kraichgauer und Westfalen stehen sich ab 15:30 Uhr in der PreZero-Arena gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.