Zum Inhalt springen
04. Feb. 2024 - 16:30
Beendet
Waldhof Mannheim
2 : 2
Preußen Münster
1 : 1
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
9.760
Schiedsrichter
Martin Petersen

Liveticker

90.+7
18:28
Fazit:
Völlig ausgepumpt fallen mehrere Spieler am Ende der Partie auf den Rasen. Eine aufreibende Begegnung endet mit 2:2. Nach etwas mehr als 90 gespielten Minuten geht die Punkteteilung in Ordnung, auch wenn Preußen Münster bis zum Ausgleich die größeren Spielanteile hatten. Der SCP ging im zweiten Durchgang in Führung, musste dann jedoch mit ansehen, wie der eingewechselte Marcel Seegert einen wunderschönen Fernschuss in den Winkel feuerte. Marco Antwerpen kann mit dem Auftritt seiner neuen Mannschaft zufrieden sein, die das 5-4-1 System des neuen Trainers annehmen und umsetzen konnte.
90.+7
18:24
Spielende
90.+4
18:21
Shaibou Oubeyapwa bringt richtig Feuer in die Partie und kann mitten in der gegnerischen Hälfte einen Freistoß ziehen, weil er einen Schritt schneller als sein direkter Gegenspieler ist.
90.+2
18:20
Kurz nach seiner gelben Karte setzt Shaibou Oubeyapwa zu einer weiteren Grätsche an, ist dieses Mal aber erfolgreich und trifft ausschließlich die Kugel. Dennoch muss Benjamin Böckle für einige Momente behandelt werden.
90.+1
18:18
Gelbe Karte für Kennedy Okpala (Waldhof Mannheim)
90.
18:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
18:17
Mannheim schaltet auf Dauerdruck und drängt auf die Führung. Das bietet Münster die Chance zum Konter. Innerhalb von drei Stationen landet das Spielgerät im Strafraum der Gastgeber, doch Oubeyapwa kann seinen Abschluss nicht auf das Tor bringen.
87.
18:15
Marco Antwerpen beweist damit sein vorzügliches Händchen und feiert dank seiner Einwechslungen den Ausgleich. Geht mit der Unterstützung des aufgepeitschten Publikums sogar noch mehr?
85.
18:12
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:2 durch Marcel Seegert
Seegert lässt das Stadion mit einem absoluten Traumtor explodieren! Ein zweiter Ball landet ungefähr 35 Meter vom Tor entfernt vor den Füßen des Kapitäns. Der legt sich das Leder auf der halbrechten Position zurecht und hämmert die Kugel ins linke, obere Toreck! Ein Wahnsinns-Treffer.
Marcel Seegert
Waldhof Mannheim
83.
18:11
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Kennedy Okpala
83.
18:11
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Kevin Goden
83.
18:11
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
83.
18:11
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
83.
18:10
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Seegert
83.
18:10
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Tim Sechelmann
82.
18:10
Die Kurpfälzer versuchen sofort zu antworten. Terrence Boyd kommt im gegnerischen Strafraum an das Leder und versucht es mit einem Abschluss aus 15 Metern. Dieser wird geblockt, doch Boyd sichert sich auch den Abpraller und spielt auf Jans. Der scheitert mit seinem Fernschuss aus 17 Metern am glänzend parierenden Schulze Niehues.
79.
18:07
Tooor für Preußen Münster, 1:2 durch Gerrit Wegkamp
Preußen Münster dreht die Partie und wie hätte der Treffer anders fallen können, als nach einer Lorenz-Flanke. Der Kapitän schnappt sich nach einem Latten-Knaller durch Oubeyapwa die Kugel auf der linken Seite und flankt zielgenau ins Zentrum. Dort präsentiert Wegkamp seine Qualitäten als Kopfball-Spieler und netzt aus sechs Metern ein.
Gerrit Wegkamp
Preußen Münster
79.
18:06
Nach seiner Einwechslung rückt Riedel ins Zentrum der Dreierkette und schickt Julian Rieckmann auf die Position des zuvor ausgewechselten Kobylański.
77.
18:05
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Julian Riedel
77.
18:05
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Martin Kobylański
76.
18:04
Jalen Hawkins hat mit seiner Dynamik ein neues Element ins Spiel der Gastgeber gebracht. Der Flügelspieler traut sich auf der linken Seite ins Dribbling und zieht mehrere Gegenspieler auf sich. Er verliert zwar den Ball, sorgt aber für unvorhergesehene Momente.
74.
18:02
Mit frischen Kräften in der Offensive setzen die Münsteraner Waldhof Mannheim früh unter Druck und forcieren mehrere kritische Situationen im Aufbauspiel der Gastgeber. Diese gingen bis jetzt noch gut aus.
71.
17:59
Der zweite Durchgang bietet deutlich mehr Torchancen als noch die ersten 45 Minuten. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit fehlen noch die Tore. Münster hatte soeben zwei große Möglichkeiten. Erst scheiterte Wegkamp aus zwölf Metern Entfernung, dann verpasste eine scharfe Hereingabe von Lorenz nur knapp die Fußspitze des einlaufenden Steczyk.
69.
17:57
Einwechslung bei Preußen Münster: Dominik Steczyk
Dominik Steczyk
Preußen Münster
69.
17:57
Auswechslung bei Preußen Münster: Malik Batmaz
Malik Batmaz
Preußen Münster
69.
17:56
Einwechslung bei Preußen Münster: Shaibou Oubeyapwa
Shaibou Oubeyapwa
Preußen Münster
69.
17:56
Auswechslung bei Preußen Münster: Daniel Kyerewaa
Daniel Kyerewaa
Preußen Münster
68.
17:55
Mannheim stellt Münster jetzt bei eigenem Abstoß zu. Trotzdem versucht der SCP die Kugel flach aus dem eigenen Strafraum zu spielen und gerät unter Druck. Terrence Boyd schmeißt sich in einen körpterbetonten Zweikampf, wird dabei aber zurückgepfiffen. Glück für Preußen.
65.
17:53
Sechelmann spielt auf der linken Seite einen langen Pass die Linie entlang und findet damit Hawkins. Der frische Mann nimmt sich einen Moment bis der Strafraum besetzt ist und schlägt eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort taucht plötzlich Laurent Jans völlig frei am Fünfmeterraum auf, wird vom herausstürmenden Schulze Niehues jedoch entscheidend am Kopfball gestört, sodass er die Kugel nicht über die Linie drücken kann.
62.
17:49
Vom Mittelkreis zirkelt Marc Lorenz einen Freistoß in den Strafraum der Gastgeber. Mehr als ein Kopfball ins Toraus springt dabei nicht heraus.
61.
17:48
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Jalen Hawkins
61.
17:48
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Minos Gouras
60.
17:47
Gelbe Karte für Lukas Klünter (Waldhof Mannheim)
59.
17:46
Gerrit Wegkamp deutet mit seiner ersten Aktion an, welche Fähigkeiten er besitzt. Wuchtig setzt sich der Stürmer mit seinem Körper gegen zwei Gegenspieler durch, kann seine folgende Flanke allerdings nicht im Feld unterbringen.
57.
17:44
Gelbe Karte für Malik Batmaz (Preußen Münster)
Der Mittelfeldspieler gibt den Spielball nicht frei und verzögert das Spiel.
Malik Batmaz
Preußen Münster
56.
17:43
Einwechslung bei Preußen Münster: Gerrit Wegkamp
Gerrit Wegkamp
Preußen Münster
56.
17:43
Auswechslung bei Preußen Münster: Thorben Deters
Thorben Deters
Preußen Münster
55.
17:43
Max Schulze Niehues muss bei einer verunglückten Flanke von Jonas Carls eingreifen und die Bogenlampe zur Ecke klären. Wieder darf Boyd aufs Tor köpfen, doch seinen Abschluss aus fünf Metern hält Schulze Niehues fest.
53.
17:41
Marc Lorenz feuert Einwurf um Einwurf in den Strafraum der Gastgeber. Es ist ein probates Mittel der Gäste, die in diesen Sequenzen schon mehrfach Unruhe stiften konnten.
51.
17:39
Nach der Ecke nimmt die BuWe einen zweiten Anlauf. Eine langgezogene Hereingabe rutscht auf den zweiten Pfosten durch, wo Boyd aus drei Metern seinen Fuß hinhält, die Kugel aber nur über das Tor schießen kann.
51.
17:38
Mannheim antwortet mit einem Konter. Kevin Goden wird auf der linken Seite in die Tiefe geschickt, verpasst allerdings den richtigen Moment, um die Kugel ins Zentrum zu spielen, wo Martin Kobylański mehrfach mit den armen winkt. Am Ende schließt der Außenspieler selbst ab und holt zumindest eine Ecke heraus.
49.
17:36
Preußen-Lapitän Marc Lorenz packt in den ersten zwei Minuten zwei lange Einwürfe aus und ermöglicht den ersten Abschluss des zweiten Durchgangs. Im Strafraum gelangt Thorben Deters an die Kugel und zieht aus elf Metern ab. Gleich drei Spieler des SVW werfen sich in den Schuss und verhindern, dass dieser Ball aufs Tor fliegt.
46.
17:34
Unverändert treten beide Mannschaft den Start in die zweite Halbzeit an.
46.
17:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
17:20
Halbzeitfazit:
Mit einem 1:1 treten beide Mannschaften den Weg in die Kabinen an. Im Carl-Benz-Stadion entwickelte sich im ersten Durchgang eine intensive Partie, in der die beiden Treffer die Höhepunkte darstellten. Ansonsten gab es wenig große Möglichkeiten, jedoch auf beiden Seiten annehmbare Ansätze. Münster versuchte sich mehr über den strukturierten Spielaufbau, während der SVW ein kompaktes 5-4-1 System aufbot und eher über Geschwindigkeits-Fußball und Terrence Boyd zu Abschlüssen kam.
45.+1
17:17
Ende 1. Halbzeit
45.+1
17:17
Kurz vor der Pause geben die Gastgeber drei Abschlüsse in weniger als zwei Minuten ab und holen damit nochmal das Publikum zurück.
45.
17:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
17:13
Mannheim verschenkt eine gute Kontermöglichkeit, weil Martin Kobylański einen hohen Ball zu weit nach außen spielt. Kevin Goden zieht einen Sprint an, spurtet mit der Kugel am Fuß die Linie entlang, wird aber clever abgelaufen.
41.
17:11
Vermehrt enden die Zweikämpfe im Mittelfeld mit einem Pfiff des Schiedsrichters. Beide Mannschaften zeigen großen Einsatz und werfen sich in die Duelle.
39.
17:09
Gelbe Karte für Thorben Deters (Preußen Münster)
Deters kann seine Finger einfach nicht von Julian Rieckmann nehmen und hält den Antreiber viel zu lange an dessen Oberteil fest.
Thorben Deters
Preußen Münster
38.
17:08
Terrence Boyd reibt sich in der Spitze auf, wirft sich in viele Zweikämpfe und versucht seinem Team die nötige Zeit zum Nachrücken zu geben. Das kann auch mal schmerzlich sein, so wie gerade, als er einen Stoß in den Rücken bekam.
35.
17:05
Zum wiederholten Male spielt Sechelmann ohne Gegnerdruck einen katastrophalen Fehlpass im Aufbau. Das führt zu Unruhe auf den Rängen. Defensiv zeigt sich der Verteidiger bislang fehlerlos, doch nach vorne ist er in den ersten 30 Minuten eine Gefahr für das eigene Team.
33.
17:04
Lukas Klünter kann mit einem langen Bein im Sechzehner einen Konter des SCP unterbinden und souverän zur Ecke klären. Bei dieser haben die Gastgeber mehrfach Probleme, das Spielgerät aus der Gefahrenzone zu klären. Am Ende bereinigt Sechelmann die Szene mit einer Grätsche am Fünfmeterraum.
31.
17:02
Sechelmann leistet sich an der Mittellinie einen Schnitzer im Spielaufbau und spielt die Kugel direkt in die Füße von Luca Bazzoli. Nach zwei, drei kurzen Pässen suchen die Gäste mit einem langen Ball auf Kyerewaa die Lücke, doch der Offensivspieler begeht ein Offensiv-Foul und verschenkt eine ordentliche Möglichkeit am rechten Flügel.
27.
16:58
Am Spielgeschehen ändert dieser Treffer herzlich wenig. Münster versucht sich mit flachem Kombinationsspiel vors gegnerische Tor zu arbeiten, während der SV Waldhof tendenziell schnell umschaltet und den Weg zu Boyd sucht.
24.
16:54
Tooor für Preußen Münster, 1:1 durch Niko Koulis
Mannheim verteidigt einen Einwurf der Gäste zurück in die Füße von Marc Lorenz, der eine butterweiche Bogenlampe auf den zweiten Pfosten schlägt. Dort zieht Deters aus sieben Metern Entfernung mit großer Wucht ab. Seinen Abschluss kann Lucien Hawryluk nur ins Zentrum abprallen lassen, wo Niko Koulis am schnellsten schaltet und mit dem rechten Fuß aus fünf Metern einschiebt.
Niko Koulis
Preußen Münster
22.
16:52
Julian Rieckmann spielt als letzter Mann einen gefährlichen Fehlpass und bringt damit seinen Kapitän Bentley Bahn in große Bredouille. Die Nummer sieben der Gastgeber zeigt sich kämpferisch und verhindert einen einfachen Angriff mit großem Einsatz. Mehr als ein ungefährlicher Freistoß entsteht aus dieser Situation nicht.
19.
16:49
In der Verteidigung formieren sich die Blau-Schwarzen in einem 5-4-1 System, mit Boyd als einzige Spitze. Mit dieser Grundordnung halten die BuWe das Zentrum geschlossen.
16.
16:47
Die erste Viertelstunde ist durch. Preußen Münster hatte etwas größere Spielanteile, sieht sich aber einer motivierten Antwerpen-Mannschaft gegenüber, die möglichst schnell angreifen will und Boyd als Zielspieler sucht.
14.
16:45
Jonas Carls schiebt auf der linken Seite weit nach vorne und sorgt für einen Schnellangriff. Seine angewinkelte, flache Hereingabe, kann der SCP ins Seitenaus klären.
12.
16:42
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Terrence Boyd
Der Winterneuzugang erzielt sein drittes Tor für die Buwe! Bei einem langen Ball verschätzt sich Gäste-Torhüter Schulze Niehues und kommt aus dem Kasten. Terrence Boyd legt die Kugel mit dem Kopf am Schlussmann vorbei und schiebt mit dem rechten Außenrist von der linken Fünferkante ins freie Tor.
Terrence Boyd
Waldhof Mannheim
9.
16:39
Mit dem Ball fällt Julian Rieckmann zwischen die Innenverteidigung, sodass der Spielaufbau aus einer Dreierkette eröffnet wird.
7.
16:37
Tendenziell erwischen die Gäste den besseren Start, zeigen ihr Selbstvertrauen aus den letzten Partien und gehen das Auswärtsspiel recht Offensiv an. Bislang haben die Münsteraner mehr vom Ball.
5.
16:35
Preußen Münster hat den ersten Abschluss der Partie. Marc Lorenz schlägt einen Eckball hoch zum zweiten Pfosten, wo Jano ter Horst aus fünf Metern Entfernung nur knapp am Tor vorbei köpft.
3.
16:33
In den ersten Minuten wechselt der Ballbesitz mehrfach und es gibt noch keine klare Spielstruktur.
1.
16:31
Mannheim hat im ersten Pflichtspiel unter Marco Antwerpen Anstoß.
1.
16:30
Spielbeginn
16:29
Der SCP spielt als Aufsteiger eine gute Saison und startete mit sieben Zählern aus drei Partien äußerst erfolgreich in das neue Jahr. Allerdings sind die Münsteraner seit sechs Auswärtsspielen sieglos.
16:11
Marco Antwerpen schickt bei seinem Debüt als SVW-Trainer folgende Startelf ins Rennen: Hawryluk - Carls, Klünter, Sechelmann, Jans - Rieckmann - Gouras, Kobylański, Bahn, Goden - Boyd.
16:09
Für Gäste-Trainer Sascha Hildmann sind die Gastgeber nach mehreren Winter-Transfers und dem Trainertausch zu einer großen Unbekannten geworden: "Mannheim ist für uns komplett unberechenbar geworden. Eine große Unbekannte, bei der wir nicht wissen, was auf uns zukommt. Sie haben sich auf jeden Fall sehr verstärkt. Umso wichtiger wird es sein, wie wir in dieses Spiel gehen. Wir müssen uns auf unsere Stärken konzentrieren und wollen, so wie in den letzten Spielen, erfolgreich sein. Es bleiben aber Fragezeichen."
16:06
Ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub Preußen Münster gibt Antwerpen sein Trainer-Debüt für den SVW. Sowohl als Spieler als auch Trainer verbrachte Antwerpen mehrere Jahre beim SCP. Mannheim wartete unter Vorgänger Rehm zwischenzeitlich zehn Spieltage in Folge auf einen Dreier, konnte zuletzt aber drei von fünf Begegnungen für sich entscheiden.
15:51
Am 24. Spieltag empfängt Waldhof Mannheim im Carl-Benz-Stadion den Aufsteiger Preußen Münster. Die Gastgeber entließen trotz einer überzeugenden Leistung beim 4:1-Erfolg gegen Halle ihren Trainer Rüdiger Rehm und gaben Marco Antwerpen als seinen Nachfolger bekannt.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel Waldhof Mannheim - Preußen Münster! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 24. Spieltag der 3. Liga.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.