Zum Inhalt springen
09. Dez. 2023 - 14:00
Beendet
VfB Lübeck
0 : 4
FC Ingolstadt 04
0 : 3
Stadion
Stadion Lohmühle
Zuschauer
3.610
Schiedsrichter
Luca Jürgensen

Liveticker

90.+4
16:01
Fazit:
Der FC Ingolstadt deklassiert den VfB Lübeck und schießt diesen durch einen souveränen 4:0-Erfolg in deren Stadion weiter in die Krise. Die Hausherren waren zwar engagiert und teilweise auch offensiv gefährlich, in der Defensive offenbarte die Pfeiffer-Elf aber große Schwächen und verhalf den Gästen so zu Torchancen zu kommen. Die Schanzer bewiesen einmal mehr ihre offensive Qualität und nutzten die Lücken in der VfB-Abwehr konsequent aus. Mause schnürte einen Doppelpack und führt nun die Torjägerliste der Liga an. Überragender Mann war jedoch David Kopacz, der ebenfalls zwei Treffer erzielte und einen weiteren auflegte. Ingolstadt springt auf Rang sechs, während der VfB im Tabellenkeller festhängt und dringend Punkte braucht.
90.+4
15:54
Spielende
90.+3
15:54
Pfosten! Krupa setzt sich links im Strafraum durch und trifft aus acht Metern den rechten Pfosten.
90.+1
15:52
Ingolstadt klettert durch den Sieg zumindest bis morgen auf Tabellenplatz sechs und bleibt zum fünften Mal in Folge ungeschlagen. Vor der Winterpause stehen noch zwei Heimspiele gegen Sandhausen und Aue aus.
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
15:50
Farrona-Pulido flankt von der linken Seite, wo der Ball zunächst an Freund und Feind vorbei durch den Strafraum segelt, ehe Kastenhofer aus rund sieben Metern halbrechts zum Abschluss kommt und diesen deutlich über das Tor setzt.
87.
15:48
Die Schanzer kontern über Beleme, der den Ball kurz vor dem Sechzehner schlecht verarbeitet, sodass Lübeck zur Ecke klären kann. Auch diese verpufft.
84.
15:46
Köllner wechselt dreifach für die Schlussphase.
83.
15:45
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Daouda Beleme
Daouda Beleme
FC Ingolstadt 04
83.
15:45
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Felix Keidel
Felix Keidel
FC Ingolstadt 04
83.
15:43
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Jeroen Krupa
Jeroen Krupa
FC Ingolstadt 04
83.
15:43
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
Pascal Testroet
FC Ingolstadt 04
82.
15:43
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Deniz Zeitler
Deniz Zeitler
FC Ingolstadt 04
82.
15:43
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Jannik Mause
Jannik Mause
FC Ingolstadt 04
82.
15:42
Einwechslung bei VfB Lübeck: Marvin Thiel
Marvin Thiel
VfB Lübeck
82.
15:42
Auswechslung bei VfB Lübeck: Janek Sternberg
Janek Sternberg
VfB Lübeck
78.
15:42
Den VfB erwarten schwierige Wochen kurz vor Weihnachten. In den kommenden Auswärtsspielen bei RW Essen (Freitag) sowie Sandhausen (19. Dezember) sind die Lübecker schon fast zum Punkten verdammt.
74.
15:38
Die Partie plätschert dem Abpfiff langsam entgegen. Ingolstadt hat mindestens einen Gang rausgenommen, während auch die Gastgeber nicht mehr mit der letzten Konsequenz auftreten und sich bereits mit der Niederlage abgefunden haben.
72.
15:33
Einwechslung bei VfB Lübeck: Niklas Kastenhofer
Niklas Kastenhofer
VfB Lübeck
72.
15:32
Auswechslung bei VfB Lübeck: Tarik Gözüsirin
Tarik Gözüsirin
VfB Lübeck
72.
15:32
Einwechslung bei VfB Lübeck: Manuel Farrona-Pulido
Manuel Farrona-Pulido
VfB Lübeck
72.
15:32
Auswechslung bei VfB Lübeck: Cyrill Akono
Cyrill Akono
VfB Lübeck
70.
15:32
Der Ball will aus Lübecker Sicht einfach nicht ins Tor. Akono versucht es aus 15 Metern zentraler Position mit links. Der flache Abschluss geht knapp links am Tor vorbei.
68.
15:30
Doppeltorschütze Kopacz hat Schmerzen am rechten Fuß und weicht für Llugiqi.
68.
15:28
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Arian Llugiqi
Arian Llugiqi
FC Ingolstadt 04
68.
15:27
Auswechselung bei FC Ingolstadt 04: David Kopacz
David Kopacz
FC Ingolstadt 04
65.
15:26
Das Spiel ist etwas verflacht. Ingolstadt ist im zweiten Abschnitt passsicher und kombiniert sich immer wieder schön an den Strafraum, zwingend wird es aber nicht.
63.
15:26
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Bryang Kayo
Bryang Kayo
FC Ingolstadt 04
63.
15:25
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Costly
Marcel Costly
FC Ingolstadt 04
62.
15:25
Beste Chance für den VfB im zweiten Durchgang. Eine starke Flanke von Sternberg findet Breier in der Mitte, der es per Volleyabnahme aus acht Metern versucht. Der Ball ist etwas zu hoch angesetzt und fliegt über den Kasten von Funk.
62.
15:24
Einwechslung bei VfB Lübeck: Pascal Breier
Pascal Breier
VfB Lübeck
62.
15:24
Auswechslung bei VfB Lübeck: Mats Facklam
Mats Facklam
VfB Lübeck
62.
15:23
Einwechslung bei VfB Lübeck: Jannik Löhden
Jannik Löhden
VfB Lübeck
62.
15:23
Auswechslung bei VfB Lübeck: Sören Reddemann
Sören Reddemann
VfB Lübeck
60.
15:21
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:4 durch Jannik Mause
Mause schnürt den Doppelpack. Ein langer Abschlag von Funk findet Testroet an der Strafraumkante, der das Kopfballduell gewinnt und stark zu Mause weiterleitet, der keinen Gegenspieler bei sich findet. Der Torjäger schließt frei vor Klewin aus acht Metern ab und platziert die Kugel im linken unteren Toreck. Der zwölfte Saisontreffer für Mause und die endgültige Entscheidung in dieser Begegnung.
Jannik Mause
FC Ingolstadt 04
58.
15:20
Boland sucht Facklam mit einem Pass in die Tiefe auf der linken Seite, Costly ist schneller als Facklam und verteidigt souverän.
57.
15:18
Deichmann kommt im Anschluss an eine Ecke zentral an der Strafraumkante an den Ball, der dann hoch abspringt. Artistisch versucht er es per Seitfallzieher, der gute zwei Meter rechts am Tor vorbei trudelt.
54.
15:16
Innerhalb einer längeren Drangphase der Ingolstädter kommen Testroet und Deichmann in guter Position aus rund acht Metern zum Abschluss. Beide versuchen es flach, beide Abschlüsse können von der VfB-Defensive geblockt werden.
52.
15:13
Die erste Torannäherung der Schanzer in der zweiten Halbzeit: Costlys Distanzschuss aus rund 30 Metern zentraler Position fliegt weit über den Kasten von Klewin.
51.
15:12
Egerer schlägt den Ball weit vor dem Tor von rechts lang in den Lauf von Facklam. Funk hat aufgepasst und nimmt die Kugel vor dem Lübecker Angreifer sicher auf.
48.
15:10
Egerer bekommt im Mittelfeld die Hand von Keidel ins Gesicht und muss kurz behandelt werden. Der anschließende Freistoß wird in den Strafraum geschlagen, bringt aber keine Gefahr ein.
47.
15:09
Die erste Chance im zweiten Durchgang gehört den Gastgebern. Nach einer Ecke von rechts bleibt Sternberg zunächst am eigenen Mann hängen, den Nachschuss aus sieben Metern setzt Taffertshofer aus spitzem Winkel ans Außennetz.
46.
15:06
Der Ball rollt wieder, es geht ohne personelle Wechsel auf der Lohmühle weiter.
46.
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
14:57
Halbzeitfazit:
Die mitgereisten Fans aus Ingolstadt haben bei eisiger Kälte im hohen Norden bisher Grund zu Feiern. Die Schanzer präsentieren sich effizient und führen letztendlich auch verdient mit 3:0. Lübeck begann stark, ehe Ingolstadt mit seiner ersten guten Chance zur Führung kam. Danach brachten Malones Einwürfe und Flanken die VfB-Defensive immer wieder vor immense Probleme. Zwei Mal wurde desolates Abwehrverhalten von Kopacz bestraft. Unglücklich für die Hausherren war jedoch, dass der Anschlusstreffer von Akono keine Anerkennung vom Unparteiischen fand. Jetzt wird es natürlich ein dicker Brocken für die Hausherren.
45.+3
14:49
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:49
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:3 durch David Kopacz
Stattdessen erhöht der FCI! Und es ist eine Replikation des zweiten Treffers. Diesmal flankt Costly von der rechten Seite, erneut klärt Lübecks Defensive unzureichend und in den Fuß von Kopacz. Der nimmt den Ball diesmal an, legt in sich auf den rechten Fuß und trifft aus zehn Metern halbrechter Position flach ins lange Eck. Ganz bitter für den VfB.
David Kopacz
FC Ingolstadt 04
45.+1
14:48
Zwei Minuten gibt es im ersten Abschnitt oben drauf. Kann Lübeck vor der Pause noch zum Anschlusstreffer kommen?
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:46
Gelbe Karte für Janek Sternberg (VfB Lübeck)
Sternberg verliert den Ball in der eigenen Hälfte und trifft Kopacz dann am Knöchel. Der Freistoß aus rund 30 Metern von der rechten Seite wird diesmal nicht gefährlich.
Janek Sternberg
VfB Lübeck
43.
14:45
Eine kurze Lübecker Drangphase überstehen die Schanzer, ohne eine echte Torchance zuzulassen.
42.
14:44
Gözüsirin will bereits im Strafraum nochmal querlegen, sodass Malone klären kann. Die Hausherren spielen es vor dem Tor oft zu umständlich.
40.
14:42
Keidel bringt einen Eckball von rechts in den Strafraum. Der VfB kann diesen verteidigen und setzt direkt zum Konter an. Den spielen die Lübecker nicht gut aus.
37.
14:40
Testroet wird bei einem Kopfballduell von einem Ellbogen erwischt und muss behandelt werden. Nach einer kurzen Unterbrechung kann der Stürmer weiterspielen.
36.
14:38
Gelbe Karte für Marcel Costly (FC Ingolstadt 04)
Kurz vor der eigenen Eckfahne schlägt Sternberg den Ball lang, Costly will ihn dabei stören, kommt zu spät und hält den Fuß drauf. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
Marcel Costly
FC Ingolstadt 04
35.
14:38
Erstmals hat sich die Partie etwas beruhigt und spielt sich hauptsächlich im Mittelfeld ab.
32.
14:35
Klewin bewahrt den VfB vor dem 0:3! Erneut ist es ein mangelhafter Klärungsversuch nach einer Flanke von rechts, der diesmal bei Mause landet. Der nimmt den Ball halbrechts rund elf Meter vor dem Tor volley und visiert das lange Eck an. Klewin klärt per Glanzparade zur Ecke.
28.
14:33
Akono erzielt den vermeintlichen Anschlusstreffer, der spät doch noch von Schiedsrichter Jürgensen zurückgenommen wird. Facklam setzt kurz vor dem Strafraum zum Dribbling an und wird von Lorenz gestoppt, der den Ball jeodch in den Fuß von Akono klärt. So hat Akono Platz, dringt in den Strafraum ein und überwindet Funk mit einem platzierten Schuss aus 14 Metern in die linke untere Ecke. Dabei passiert Akono Facklam, der im Abseits steht, aber nicht eingreift. Das bewertet Jürgensen anscheinend als passive Abseitsstellung. Eine sehr strittige Entscheidung.
25.
14:28
Wieder wird ein weiter Einwurf von Malone von links nicht gut geklärt und landet frei links im Strafraum bei Seiffert. Der sucht direkt den Abschluss, diesmal kann Lübeck aber zur Ecke klären. Diese bringt nichts ein.
23.
14:25
Gelbe Karte für Lukas Fröde (FC Ingolstadt 04)
Fröde kommt an der Mittellinie zu spät und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
Lukas Fröde
FC Ingolstadt 04
21.
14:23
Jetzt wird es schwer für den VfB. Die Hausherren sind sichtlich verunsichert und verlieren den Ball leicht im Aufbauspiel. Ingolstadt kann jedoch kein Kapital aus dem hohen Ballgewinn schlagen.
20.
14:21
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:2 durch David Kopacz
Die Schanzer erhöhen und das ist schlecht verteidigt. Ein weiterer langer Einwurf von Malone von links wird am Fünfmeterraum geklärt, aber zentral in die Mitte geköpft. Dort steht Kopacz, der volley aus rund zwölf Metern abzieht. Der druckvolle Abschluss wird unglücklich abgefälscht, sodass er neben Klewin im linken Toreck einschlägt. Keine Chance für den Torhüter.
David Kopacz
FC Ingolstadt 04
18.
14:21
Fröde rettet die Führung für die Gäste! Im Anschluss an eine Ecke von rechts kommt Boland aus rund acht Metern halblinks im Strafraum zum Abschluss und überwindet FCI-Keeper Funk. Auf der Linie steht Fröde, der den strammen Schuss per Kopf klären kann.
15.
14:21
Beinahe das 2:0! Testroet wird rechts im Strafraum freigespielt und gibt flach und scharf nach innen. Keidel versucht es fünf Meter frei vor dem Tor mit der Hacke, trifft den Ball kaum, sodass Grupe in letzter Sekunde klären kann. Das ging wieder sehr einfach. Lübeck muss in dieser Phase aufpassen.
13.
14:19
Die Schanzer kamen nach einer dominanten Anfangsphase der Lübecker besser rein und dann schnell zum Führungstreffer.
12.
14:13
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Jannik Mause
Ingolstadt führt! Lübeck ist weit aufgerückt, sodass ein starker Pass von Kopacz auf der rechten Seite in den Lauf von Mause ausreicht. Mause hat viel Platz und bleibt alleine vor Klewin cool, tunnelt den Keeper bei seinem Abschluss aus rund elf Metern. Das ging viel zu einfach.
Jannik Mause
FC Ingolstadt 04
11.
14:12
Die erste gute Chance für die Gäste! Deichmann kommt nach einer scharfen Flanke aus dem linken Halbfeld am Fünfmeterraum zum Kopfball, trifft diesen aber nicht richtig und verzieht deutlich links am Tor vorbei.
9.
14:12
Die Schanzer kommen zu ihrer ersten längeren Ballbesitzphase. Zwei weite Einwürfe von Malone in den Strafraum können die Gastgeber verteidigen, Costlys Abschluss aus der Distanz wird geblockt.
7.
14:10
FCI-Kapitän Fröde trifft Facklam klar am Knie. Den folgenden Freistoß aus rund 40 Metern halbrechter Position bringt Gözüsirin, die Schanzer können klären.
4.
14:07
Die Hausherren starten ordentlich ins Spiel und laufen Ingolstadt beim Spielaufbau früh an. So konnte der VfB bereits einige Ballgewinne erzielen. Die Schanzer versuchen es spielerisch, kommen aber kaum aus der eigenen Hälfte heraus.
2.
14:05
Die erste Ecke der Lübecker wird gleich gefährlich. Gözüsirin bringt den Ball von rechts perfekt in die Mitte, wo Grupe aus sieben Metern zentraler Position recht frei zum Kopfball kommt, diesen aber viel zu hoch ansetzt, sodass FCI-Keeper Funk gar nicht eingreifen muss.
1.
14:02
Der Unparteiische gibt die Partie frei, die Gäste aus Ingolstadt stoßen an und beginnen von rechts nach links.
1.
14:01
Spielbeginn
13:59
Schiedsrichter im Stadion auf der Lohmühle ist Luca Jürgensen, der von Martin Ulankiewicz und Michael Näther assistiert wird. Die Teams betreten den Rasen vor knapp 4000 Zuschauern, in wenigen Minuten geht es bei eisigen Temperaturen los. Viel Spaß!
13:50
Die beiden Teams trafen erst zwei Mal aufeinander. In der 3.Liga-Saison 2020/2021 gab es in beiden Begegnungen ein 1:1-Unentschieden.
13:39
Personell setzt Pfeiffer auf dieselbe Elf wie bei der bitteren 0:1-Niederlage in Duisburg vergangene Woche, als der MSV in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielen konnte. In den Kader kehrt Breier zurück, der die letzten drei Partien verletzt fehlte. Gästetrainer Köllner nimmt im Vergleich zum 1:1 in Mannheim drei Änderungen vor: Costly ersetzt Guwara (Bank) links hinten. Für Kayo (Bank) und Kanuric (Gelbsperre) kehren die zuletzt gesperrten Fröde und Kopacz in die Startformation zurück.
13:28
Die Gäste aus Ingolstadt rangieren im Mittelfeld der Tabelle auf Platz neun. Das liegt auch an der Auswärtsschwäche der Schanzer, auf fremden Platz konnte der FCI nur acht Punkte in neun Partien holen. Zuletzt blieben die Ingolstädter vier Spiele ohne Niederlage. Der späte Ausgleich in der Nachspielzeit vor einer Woche in Mannheim sollte Aufwind geben. Coach Michael Köllner weiß um die Schwierigkeit der Aufgabe im hohen Norden: "Der VfB ist nach Rückständen oft zurückgekommen und spielt in vielen Situationen gefährlich nach vorne. Die winterlichen Platzverhältnisse werden eine gewisse Rolle spielen, was unsere Lust zu gewinnen allerdings nicht schmälert."
13:19
Der VfB steckt tief im Tabellenkeller der Liga auf Abstiegsrang 17. Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt bereits vier Zähler, sodass die Lübecker dringend punkten müssen. Dabei gehen die Gastgeber nicht mit besonders viel Selbstvertrauen in die Partie. Lübeck ist seit fünf Spielen ohne Sieg und konnte nur eines der letzten 14 Begegnungen für sich entscheiden. VfB-Trainer Lukas Pfeiffer ist dennoch optimistisch: "Es erwartet uns ein richtig guter Gegner, der individuell über einen der besten Kader der Liga verfügt. Wichtig ist, dass sich alle in die Zweikämpfe reinhauen und sich gegenseitig pushen. Dann können wir auch solche Spiele gewinnen."
13:08
Herzlich willkommen zur Partie zwischen dem VfB Lübeck und dem FC Ingolstadt am 18. Spieltag der 3. Liga! Anstoß im Stadion auf der Lohmühle ist um 14 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.