Zum Inhalt springen
10. Dez. 2023 - 13:30
Beendet
Jahn Regensburg
1 : 1
Viktoria Köln
1 : 0
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Zuschauer
7.104
Schiedsrichter
Jarno Wienefeld

Liveticker

90.+13
15:32
Fazit:
Mit 1:1 trennen sich der Jahn aus Regensburg und Viktoria Köln! Über die vollen 90 Minuten war die Viktoria das engagiertere Team, ohne im letzten Drittel zu brillieren. So kamen die Kölner nur selten zu Torchancen, während Regensburg zeitgleich sicher stand. Eiskalt erzielte der Jahn noch in Halbzeit eins die Führung, die Köln mit einem späten Lucky Punch zurecht noch ausglich. Überschattet wurde das Spiel allerdings vom verletzten Simon Handle, der lange behandelt werden musste und anschließend abtransportiert wurde. Mit dem Unentschieden ist Regensburg Herbstmeister, Köln bleibt auf Platz 14.
90.+13
15:30
Spielende
90.+10
15:28
Gelbe Karte für Niklas May (Viktoria Köln)
May bringt bei einer Umschaltsituation einen Gegenspieler zu Fall und bekommt für das taktische Foul zurecht Gelb.
Niklas May
Viktoria Köln
90.+9
15:28
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Robin Ziegele
Robin Ziegele
Jahn Regensburg
90.+9
15:28
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Rasim Bulić
Rasim Bulić
Jahn Regensburg
90.+8
15:25
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Jonah Sticker
Da ist der verdiente Augleich! Erst wird eine Ecke geklärt, dann macht im Rückraum ein Viktoria den Ball noch einmal scharf. Links im Strafraum lenkt Philipp den Ball irgendwie auf Sticker weiter. Der Verteidiger muss den Ball aus kurzer Distanz nur noch über die Linie drücken.
Jonah Sticker
Viktoria Köln
90.+7
15:25
Nach einem Bulić-Handspiel bekommt die Viktoria einen Freistoß aus 25 Metern zugesprochen. Mustafa nimmt sich der Sache an und hält wuchtig drauf. Der Ball kommt etwas zentral, sodass Gebhardt den Ball mit einer Hand über das Tor lenken kann. Die Viktoria drückt!
90.+6
15:23
Dietz kommt nach einem langen Schlag zum Abschluss aus 20 Metern halblinker Position, der aber gute drei Metern über das Tor zischt.
90.+5
15:22
... Die Ecke von rechts von Philipp faustet Gebhardt mit einer Faust aus der Gefahrenzone. Der Jahn wirkt alles andere als souverän, auch auf der Bank wird gebibbert.
90.+4
15:22
Nach einem tollen de-Meester-Zuspiel holt Mustafa, der von drei Gegenspielern bedrängt wird, rechts im Strafraum einen Eckball heraus...
90.+3
15:20
Ein langer Viktoria-Ball rutscht rechts zu Mustafa durch, der nahe des rechten Strafraumecks flach abzieht. Der Ball zischt gut einen Meter am langen Eck vorbei.
90.+1
15:19
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Bryan Hein
Bryan Hein
Jahn Regensburg
90.+1
15:18
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Tobias Eisenhuth
Tobias Eisenhuth
Jahn Regensburg
90.+1
15:18
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Niclas Anspach
Niclas Anspach
Jahn Regensburg
90.+1
15:18
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Dominik Kother
Dominik Kother
Jahn Regensburg
90.
15:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 11
89.
15:17
Regensburg sucht nach Entlastung und macht den Ball an der linken Eckfahne in der gegnerischen Hälfte fest. Dann macht es aber Dietz clever, der einen Abstoß provoziert.
86.
15:15
Die große Chance auf den Ausgleich! Nach einer Umschalsituation kommt Philipp links im Strafraum zum Abschluss. Der Schuss wird vor die Füße von de Meester geblockt, der aus acht Metern mit Gewalt draufhaut. Sein Schuss wird aber noch soeben zur Ecke geblockt. Die bringt anschließend nichts ein.
84.
15:11
Einwechslung bei Viktoria Köln: Jonah Sticker
Jonah Sticker
Viktoria Köln
84.
15:11
Auswechslung bei Viktoria Köln: Christoph Greger
Christoph Greger
Viktoria Köln
83.
15:11
Mustafa wird im Strafraum angespielt und darf sich aufdrehen. Ehe er abschließen kann, bekommt Breunig den Fuß reingestellt, sodass dem Kölner der Ball verspringt. Anschließend kann Gebhardt den Ball aufnehmen.
81.
15:09
Greger hat sich abseits des Balls verletzt und scheint sich eine Muskelverletzung zugezogen zu haben. Er humpelt vom Feld und wird wohl nicht weitermachen können.
80.
15:08
Einwechslung bei Viktoria Köln: Valdrin Mustafa
Valdrin Mustafa
Viktoria Köln
80.
15:07
Auswechslung bei Viktoria Köln: David Kubatta
David Kubatta
Viktoria Köln
79.
15:07
Graf setzt Faber auf der rechten Seite ein, der zur Grundlinie durchstößt. Seine flache Hereingabe wird von Greger am ersten Pfosten geklärt. Wahnsinn, wie viel Dampf Konrad Faber in seinen Aktionen hat!
78.
15:06
Im linken Halbraum wird Philipp in die Tiefe geschickt, das Zuspiel auf den Flügelstürmer ist aber etwas zu steil. Der Steckpass kullert ins Toraus. Den Kölnern fehlt es einfach an Ideen und Präzision im letzten Drittel.
75.
15:03
Kother wird per Steilpass von links im Strafraum angespielt, wird aber in höchster Not von Dietz bedrängt. Der Innenverteidiger stellt den Körper stark rein und verhindert die Großchance.
74.
15:02
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jannik Graf
Jannik Graf
Jahn Regensburg
74.
15:02
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oscar Schönfelder
Oscar Schönfelder
Jahn Regensburg
74.
15:01
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Elias Huth
Elias Huth
Jahn Regensburg
74.
15:01
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Noah Ganaus
Noah Ganaus
Jahn Regensburg
71.
15:01
Philipp bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf den zweiten Pfosten, wo Dietz aus spitzem Winkel zum Kopfball kommt. Ganaus wirft sich aber in den Ball und klärt per Befreiungsschlag. Auch Köln setzt nun wieder ein Ausrufezeichen.
71.
14:58
Gelbe Karte für Dominik Kother (Jahn Regensburg)
Der Flügelspieler zupft am Trikot seines Gegenspielers und unterbindet damit eine Umschaltsituation. Die Gelbe für das taktische Foul ist die logische Folge.
Dominik Kother
Jahn Regensburg
70.
14:58
Voll ist heute bester Kölner! Zwischen May und Engelhardt gibt es ein Missverständnis, sodass ein Regensburger in der gegenerischen Hälfte dazwischenspritzt. Schnell wird auf der linken Seite Kother bedeint, der aus zehn Metern linker Position aus spitzem Winkel per Flachschuss am stark reagierenden Voll scheitert.
68.
14:56
May bedient im linken Halbraum Philipp, der nicht am heranrauschenden Viet vorbeikommt. Der Regensburger klärt zur Ecke, die anschließend am kurzen Pfosten per Kopf geklärt wird.
66.
14:54
Faber und Viet versuchen, per Doppelpass zur Grundlinie zu kommen. Kubatta hat dieser aber gerochen und stellt den Fuß rein. Der Jahn tritt offensiv bislang sehr selten in Erscheinung.
63.
14:51
Wirkliche Wucht kommt bislang seit der Unterbrechung nicht auf - die Szenen scheinen, auch bei den Spielern nicht spurlos vorbeigegangen zu sein. Engelhardt leistet sich einen einfachen Fehler im Spielaufbau und spielt den Ball ins Seitenaus.
60.
14:48
Sofort legt die Viktoria den Vorwärtsgang ein, Philipp kommt im Strafraum an den Ball und will aus 15 Metern halbrechter Position sofort abschließen. Er bleibt aber an einem SSV-Abwehrbein hängen.
58.
14:46
Einwechslung bei Viktoria Köln: Luca de Meester
Luca de Meester
Viktoria Köln
58.
14:46
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
Simon Handle
Viktoria Köln
58.
14:46
Handle ist soeben abtransportiert worden, er scheint in einem stabilen Zustand und ansprechbar zu sein. Gleich rollt der Ball wieder.
57.
14:44
Es gibt Beifall vom Publikum für die Sanitäter. Noch immer ruht der Ball, besorgte Blicke wandern durchs Stadion.
54.
14:41
Dietz holt Decken bei der Ersatzbank für den Verunglückten. Noch immer ist nicht ganz klar, was genau passiert ist.
52.
14:40
Alle Spieler haben sich nun um Handle positioniert, damit keine Kameras die Bilder einfangen. Dramatische Szenen um Simon Handle! Gleich wird der Spieler wohl abtransportiert werden.
50.
14:38
Bei der anschließenden Ecke ist Handle liegengeblieben, der sofort behandelt wird. Handle scheint, bewusstlos zu sein - es ist ruhig im Stadion.
49.
14:37
Voll hält Köln im Spiel! Ganaus schnappt sich das Leder nach einem fatalen Ballverlust von Dietz. Der Stürmer legt sich 20 Meter vor dem Tor den Ball einmal vor und zieht anschließend flach aufs rechte Eck ab. Voll macht sich ganz lang und lenkt das Leder noch soeben um den Pfosten.
48.
14:36
Faber schiebt über die rechte Seite und will an Philipp vorbei zur Grundlinie. Leicht wird er vom Kölner geschubst und wird zu Boden gestreckt. Zum Unmut der Fans entscheidet der Schiedsrichter auf Weiterspielen.
46.
14:33
Weiter geht's! Während Viktoria einmal gewechselt hat, bleibt Regensburg unverändert. Der SSV Jahn hat angestoßen und spielt nun auf den Fanblock zu.
46.
14:33
Einwechslung bei Viktoria Köln: Suheyel Najar
Suheyel Najar
Viktoria Köln
46.
14:33
Auswechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch
Jeremias Lorch
Viktoria Köln
46.
14:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:20
Halbzeitfazit:
Knapp führt der Jahn vor heimischem Publikum gegen Viktoria Köln mit 1:0 zur Pause. Eiskalt und effizient agiert der Tabellenführer bislang, zudem steht er defensiv sicher. Die Viktoria zeigte sich zwar offensiv bemüht, zu wirklich großen Chancen kam sie aber noch nicht, weil Tempo und Ideen fehlen. Die Führung ist etwas schmeichelhaft, weil der SSV zu wenig investiert, die Viktoria ist bislang die engagiertere Mannschaft.
45.+1
14:16
Ende 1. Halbzeit
45.
14:15
Lorch verlagert stark auf die rechte Seite zu Koronkiewicz, der von Saller zu Boden gestreckt wird. Philipp nimmt sich der Sache an und flankt mit viel Zug in Richtung erster Pfosten, wo ein Jahn-Spieler per Kopf klären kann.
43.
14:14
Im Nachgang an eine Ecke kommt Becker links im Strafraum an den Ball und dreht sich auf. Sein Schussversuch aus 13 Metern wird von einem SSV-Abwehrbein geklärt. Die Viktoria ist bemüht, kann aber Regensburg noch nicht wirklich aus der Reserve locken.
41.
14:12
Ganaus legt sich den Ball an Dietz vorbei und prallt anschließend an ihm ab. Das Stadion fordert Freistoß aus aussichtsreicher Position halbrechts, Schiedsrichter Jarno Wienefeld entscheidet aber auf Weiterspielen.
38.
14:10
Kother kann im Nachgang an eine Ecke nahe des linken Strafraumecks abziehen, entscheidet sich aber dagegen. Stattdessen spitzelt er den Ball nochmals ins Getümmel, wo ein Viktoria-Verteidiger klären kann.
36.
14:07
Die Viktoria hat nun mehr Ballbesitz und versucht, Kontrolle auszuüben. Im letzten Drittel geht zwar viel über die linke Seite, wirklich Tempo ins Angriffsspiel kommt aber trotzdem nicht. Ein langer Ball von Engelhardt erreicht den einlaufenden Philipp nicht, Gebhardt kann den Ball in Ruhe aufnehmen.
34.
14:05
Handle findet auf der linken Seite per Flanke am zweiten Pfosten Becker, der dem Ball aber nicht genug Richtung verleihen kann. Sein Kopfballversucht aus neun Metern geht gute drei Meter am rechten Pfosten vorbei.
33.
14:03
May nimmt es auf der linken Seite mit zwei Gegenspielern auf, bleibt aber an Faber hängen, der den Körper clever reinstellt. May prallt an ihm ab und begeht im Anschluss ein Foulspiel.
31.
14:01
Engelhardt spielt im Aufbau einen Fehlpass in die Füße von Ganaus. Der Angreifer will an Greger vorbeiziehen, bleibt aber an ihm hängen. Der Innenverteidiger schnappt sich mit einem langen Bein den Ball und unterbindet die Umschaltsituation.
29.
13:59
Gelbe Karte für Noah Ganaus (Jahn Regensburg)
Der Torschütze kommt mit seiner Verteidigungsaktion gegen Philipp im Mittelfeld zu spät und tritt ihm auf den Fuß. Dafür gibt's zurecht Gelb!
Noah Ganaus
Jahn Regensburg
27.
13:57
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Noah Ganaus
Aus dem Nichts führt der Tabellenführer! Von der rechten Seite kommt ein Standard ins Zentrum, der von Breunig genau vor die Füße von Ganaus abprallt. Aus sieben Metern halbrechter Position, hat der Mittelstürmer keine Probleme, den Ball über die Linie zu drücken.
Noah Ganaus
Jahn Regensburg
26.
13:56
Die anschließende Ecke kommt halbhoch in den Rückraum zu Dietz, der das Leder aus 15 Metern volley nimmt. Sein Schuss segelt im Bogen gut einen Meter über das linke Kreuzeck.
25.
13:55
May zieht mit einem beherzten Antritt auf der linken Außenbahn einen Standard, dem sich Handle annimmt. Der Flügelspieler zieht den Ball auf den zweiten in Richtung Becker, der aber nicht ans Leder kommt. In höchster Not klärt ein SSV-Verteidiger.
22.
13:53
Schönfelder such Kother mit einer Seitenverlagerung links nahe der Grundlinie. Kother kommt aber nicht an den Ball, weil das Zuspiel etwas zu hoch angesetzt ist. Das Spielgerät rauscht ins Toraus.
21.
13:52
May sucht mit einer Flanke von links Becker, den er aber nicht findet. Die Hereingabe ist klar zu flach angesetzt und wird von einem Jahn-Verteidiger problemlos geklärt. Köln spielt bis dato gut mit!
18.
13:49
Schrecksekunde für das Auswärtsteam! Voll ist weit aus dem Tor geeilt und will auf der linken Seite Kubatta mitnehmen. Den Pass hat Schönfelder geahnt, der dazwischen gehen will. Soeben bekommt der Kölner Verteidiger den Fuß noch ans Spiel gerät, ehe der Regensburger zu einer Großchance kommen kann.
16.
13:47
Nach einer schönen Seitenverlagerung kommt Schönfelder aus 20 Metern halbrechter Position zum Abschluss. Der Flügelstürmer trifft den Ball aber nicht sauber, sodass dieser klar über das Tor saust. Regensburg nähert sich an!
15.
13:45
Schönfelder sucht am zweiten Pfosten Ganaus mit einer Flanke aus dem Halbfeld, setzt diesen aber klar zu hoch an. So segelt das Leder ins Toraus und stellt keine Gefahr für das Tor von Voll dar.
13.
13:44
Regensburg bekommt nun wieder mehr Zugriff und sucht nach Lösungen gegen tief stehende Kölner. Bulić will sich nun mal auf der linken Seite in Richtung letzte Kette durchtanken, legt sich dabei den Ball aber etwas zu weit vor. Deshalb gibt's Einwurf für die Viktoria.
11.
13:42
In den Anfangsminuten gibt es viele Ecken und ruhenden Bälle, diesmal löst es der Jahn aber spielerisch: Bulić gewinnt den Ball tief in der gegnerischen Hälfte und legt anschließend auf rechts zu Faber raus. Die Flanke des Rechtsverteidigers ist aber deutlich zu weit, sodass Ganaus nicht an den Ball kommen kann.
8.
13:40
Die Kölner bleiben dran! Eine Ecke von rechts wird kurz ausgeführt, Koronkiewicz schlägt dann den Ball auf den zweiten Pfosten, wo Becker den Ball nochmals scharf macht. Im Zentrum kommt aus fünf Metern unter starker Bedrängnis zum Kopfball, kann diesem aber keinen Druck verleihen. Der Ball segelt in die Arme von Gebhardt.
7.
13:38
Die erste gute Chance gehört der Viktoria! Koronkiewicz bringt einen Ball nach einem kurz ausgeführten Freistoß ins Getümmel, wo der Ball verlängert wird. Der überraschte Lorch kommt aus sechs Metern an den Ball, legt ihn aus zentraler Position aber knapp drüber.
5.
13:35
Auch die Viktoria wagt sich nun erstmals nach vorne und bekommt prompt eine Ecke von links zugesprochen. Handles Hereingabe ist aber etwas zu flach und wird am kurzen Pfosten per Kopf geklärt.
2.
13:33
Saller bringt den Ball von der linken Halbspur in Richtung Schönfelder, der erst den Ball annimmt und anschließend abschließen will. Der SSV-Flügelspieler wird aber zurückgepfiffen, weil er im Abseits stand. Regensburg beginnt aktiver!
1.
13:30
Schiedsrichter Jarno Wienefeld hat die Partie freigegeben, der Ball rollt! Das Auswärtsteam aus Köln hat angestoßen und den ersten Ballbesitz.
1.
13:30
Spielbeginn
13:15
Im Vergleich zum 3:2-Sieg über Freiburg II wechselt Jahn-Trainer Joe Enochs auf drei Positionen: Im Mittelfeldzentrum ersetzt Bulić den angeschlagenen Geipl, in der Offensive dürfen zudem Schönfelder und Ganaus statt Hein und Huth ran. Viktoria-Coach Janßen muss im Vergleich zur Vorwoche gleich fünfmal wechseln: Fritz, Schultz, Russo, Bogićević und Marseiler stehen heute allesamt nicht zur Verfügung, statt ihnen beginnen heute dafür Kubatta, Dietz, Engelhardt, May und Philipp.
13:07
Nach einem starken Saisonstart baute Viktoria Köln zuletzt mehr und mehr ab. Seit vier Spielen wartet die Janßen-Elf nun auf einen Sieg, zuletzt unterlag sie Ulm vor heimischem Publikum mit 1:3. Auch heute stehen die Vorzeichen nicht wirklich günstig für die Kölner: So fehlen Russo, Schultz und Marseiler wegen einer Gelbsperre, auch Bogićević fehlt kurzfristig. Die Hoffnungen in der Offensive ruhen heute also auf David Philipp, der bereits sieben Scorer-Punkte sammeln konnte. Im Mittelfeldzentrum soll Jeremias Lorch den Laden zusammenhalten, der konstante Leistungen in dieser Saison zeigt.
12:57
Unglaublich, aber wahr: Der SSV Jahn Regensburg hat die letzten zehn Partien allesamt gewinnen und sich so vom Rest der Liga absetzen können. Zuletzt gab es nach dem plötzlichen Tod des Jahn-Spielers Agyemang Diawusie einen hoch emotionalen 3:2-Sieg über Freiburg II. Offensiv überragt Flügelspieler Dominik Kother in dieser Saison, der bereits zwölf Scorer-Punkte sammeln konnte. Auch Rechtsverteidiger Konrad Faber spielt eine starke Saison: Er ist nicht nur defensiv eine Konstante, sondern schaltet sich auch regelmäßig in Angriffe ein. Auch heute könnten sie die Schlüssel zum Heimerfolg werden.
12:45
Die Ausgangslage ist klar: Vor heimischem Publikum will der Jahn seine Tabellenführung festigen. Mit 40 Punkten aus 17 Spielen konnte man sich bereits sechs Punkte vor den zweitplatzierten Desdenern absetzen. Köln holte dagegen aus den letzten vier Spielen nur ein zartes Pünktchen. Die Viktoria sollte also zusehen, heute Punkte zu ergattern, um weiter eine sichere Distanz vor den Abstiegsplätzen zu wahren. Es ist heute im Übrigen das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften überhaupt.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem SSV Jahn Regensburg und Viktoria Köln! Um 13:30 Uhr ertönt der Anpfiff im Jahnstadion zu der Partie am 18. Spieltag der 3. Liga.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.