Zum Inhalt springen
09. Dez. 2023 - 14:00
Beendet
SSV Ulm 1846
1 : 1
Borussia Dortmund II
1 : 0
Stadion
Donaustadion
Zuschauer
4.628
Schiedsrichter
Mario Hildenbrand

Liveticker

90.+5
15:55
Fazit:
Schiedsrichter Hildenbrand pfeift das Spiel ab. Der SSV Ulm und Borussia Dortmund II trennen sich mit 1:1. Die Gastgeber waren von Beginn an das aktivere Team und erspielten sich eine ganze Reihe an guten Gelegenheiten. Die größte vergab der auffällige Léo Scienza, als er nur die Latte traf. Higl hingegen machte es kurz vor dem Pausenpfiff besser und brachte die Ulmer verdient in Führung. Auch nach der Pause war Ulm das spielbestimmende Team, doch der BVB kam nach einem Doppelwechsel zurück ins Spiel: Joker Michel traf nach einer Flanke von Hettwer zum Ausgleich und zum Endstand der Partie. Die Ulmer verpassen damit den dritten Tabellenplatz und ärgern sich, nicht mehr aus ihren Torchancen in der heutigen Partie gemacht zu haben. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Samstag noch!
90.+5
15:54
Spielende
90.+4
15:52
Ulm macht nochmal Druck und setzt sich am BVB-Strafraum fest. Die Dortmunder sind mit elf Mann hinten drin. Passiert hier noch was?
90.+1
15:50
Chessa bringt eine Ecke von links scharf in den Strafraum. Dort steigt Röser hoch und köpft knapp rechts vorbei - das war knapp.
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
15:48
Das Spiel plätschert dem Ende entgegen und beide Teams haben dem nichts mehr entgegenzusetzen. Passiert hier noch was?
87.
15:46
Auch der BVB wechselt nochmal doppelt: Semić und Kamara bekommen noch wenige Spielminuten.
86.
15:45
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Lion Semić
Lion Semić
Borussia Dortmund II
86.
15:45
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
Julian Hettwer
Borussia Dortmund II
86.
15:45
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Abdoulaye Kamara
Abdoulaye Kamara
Borussia Dortmund II
86.
15:45
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
Ole Pohlmann
Borussia Dortmund II
86.
15:44
Der SSV wechselt nochmal doppelt: Ahrend und Rühle kommen für die Schlussminuten.
85.
15:43
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Lukas Ahrend
Lukas Ahrend
SSV Ulm 1846
85.
15:43
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Max Brandt
Max Brandt
SSV Ulm 1846
85.
15:43
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Tobias Rühle
Tobias Rühle
SSV Ulm 1846
85.
15:43
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Romario Rösch
Romario Rösch
SSV Ulm 1846
84.
15:42
Yarbrough wird derzeit behandelt, das Spiel ist unterbrochen. Nach einer kurzen Pause geht es aber weiter - auch für den Ulmer-Verteidiger.
81.
15:40
Hettwer hat auf rechts viel Platz und legt rüber in den Strafraum zu Pohlmann, der aus spitzem Winkel aufs Tor schießt. Sein Versuch wird geblockt.
79.
15:38
Noch rund zehn Minuten sind zu spielen und die Spielanteile sind weiterhin ausgeglichen. Es gibt viele kleine und nickelige Fouls im Mittelfeld, im Moment fehlt der Spielfluss.
76.
15:35
Die Luft in der Partie ist im Moment etwas raus. Das Geschehen findet zwischen den Strafräumen statt, beide Mannschaften neutralisieren sich.
73.
15:31
Ulm bekommt einen Freistoß im linken Halbfeld, den Chessa scharf in den Strafraum bringt. Der Ball landet per Ping Ping auf dem Fuß von Geyer, dessen Schuss im Sechzehner geblockt wird.
70.
15:29
Doppelwechsel bei den Gastgebern: Der starke Léo Scienza geht vom Platz, Jann ersetzt ihn. Auch Torschütze Higl geht runter - Röser übernimmt seine Position im Sturmzentrum.
69.
15:28
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Nicolas Jann
Nicolas Jann
SSV Ulm 1846
69.
15:28
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Léo Scienza
Léo Scienza
SSV Ulm 1846
69.
15:28
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Lucas Röser
Lucas Röser
SSV Ulm 1846
69.
15:27
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Felix Higl
Felix Higl
SSV Ulm 1846
68.
15:26
Der SSV kombiniert sich über links nach vorne, wo Chessa sich den Ball schnappt und aus zentraler Position draufschießt - abgeblockt.
65.
15:23
Brandt chippt den Ball über die gegnerische Kette links in den Strafraum zu Chessa, der die Kugel per Grätsche aufs Tor befördert - kein Problem für Ostrzinski.
62.
15:20
Dortmund ist nach dem Doppelwechsel deutlich besser im Spiel und agiert jetzt zielstrebig nach vorne. Die Gastgeber wirken geschockt und müssen sich erst einmal sammeln.
60.
15:19
Riesenchance für den BVB! Reichert vertendelt als letzter Mann den Ball, sodass Hettwer alleine auf Ortag zuläuft und diesen umkurvt. Hettwer will schon ins leere Tor einschieben, doch dann bekommt Reichert noch den Fuß dazwischen und bügelt seinen Fehler aus.
57.
15:17
Der Ausgleichstreffer hat sich keineswegs angekündigt, die Ulmer waren bis dato das bessere Team. Wie reagieren die Spatzen?
56.
15:15
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:1 durch Falko Michel
Der Joker sticht Sekunden nach seiner Einwechslung! Hettwer hat auf der rechten Seite viel Platz und bringt eine Flanke links in den Strafraum. Dort steigt der eingewechselte Michel am höchsten und köpft wuchtig ein.
Falko Michel
Borussia Dortmund II
56.
15:14
Doppelwechsel beim BVB: Göbel und Michel sollen für mehr Dampf nach vorne sorgen.
55.
15:14
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Patrick Göbel
Patrick Göbel
Borussia Dortmund II
55.
15:14
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Michael Eberwein
Michael Eberwein
Borussia Dortmund II
55.
15:13
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Falko Michel
Falko Michel
Borussia Dortmund II
55.
15:13
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ted Tattermusch
Ted Tattermusch
Borussia Dortmund II
55.
15:13
Tattermusch sitzt am Boden und muss behandelt werden. Fraglich ob es für den BVB-Verteidiger weitergeht.
53.
15:11
Rösch hat viel Platz über links und will auf den Elfmeterpunkt legen. Der Querpass wird von Pfanne abgefangen.
50.
15:08
Die Gastgeber kommen mit viel Schwung aus der Kabine und haben hier weiter alles im Griff. Der BVB muss mehr machen.
47.
15:06
Riesenchance direkt nach Wiederanpfiff! Rösch wird steil links in den Strafraum geschickt, wo er rüber auf den ersten Pfosten legt. Chessa dreht sich um den Ball und zieht aus spitzem Winkel ab. Die Kugel geht knapp rechts vorbei, Ostrzinski war noch dran.
46.
15:04
Schiedsrichter Hildenbrand pfeift den zweiten Durchgang an. Beide Teams haben nicht gewechselt.
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
14:47
Halbzeitfazit:
Die Mannschaften verabschieden sich in die Halbzeitpause. Der SSV Ulm führt verdient mit 1:0 gegen den BVB II. Beide Mannschaften starteten engagiert, wobei die Ulmer mehr Spielanteile hatten. Die beste Möglichkeit hatte der auffällige Léo Scienza, der nach einer tollen Einzelaktion aus spitzem Winkel am Querbalken scheiterte. Auf der Gegenseite konnte Ortag gegen Elongo-Yombo parieren und den Rückstand verhindern. Kurz vor der Pause belohnten sich die Gastgeber dann für die gute erste Halbzeit, als Higl aus kurzer Distanz zur Führung einschieben durfte. In einer temporeichen ersten Halbzeit mit Vorteilen für Ulm, ist durch die knappe Führung weiterhin alles offen. Wir freuen uns auf die zweite Halbzeit – bis gleich!
45.+2
14:47
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:47
Léo Scienza flankt auf den zweiten Pfosten, wo Allgeier einläuft und per Direktabnahme nur das Außennetz trifft - das war knapp.
45.+1
14:46
Zwei Minuten werden nachgespielt. Grund sind mehrere kleine Verletzungsunterbrechungen.
45.
14:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
14:44
Die Schlussminuten der ersten Halbzeit laufen und die Ulmer beschäftigen die BVB-Defensive weiterhin. Léo Scienza visiert per Schlenzer das rechte Eck an, doch Ostrzinski wehrt nach außen ab.
43.
14:43
Guille Bueno versucht es aus knapp 20 Metern mit einem strammen Distanzschuss - weit drüber.
40.
14:41
Die Führung der Gastgeber ist keineswegs unverdient. Ulm ist die aktivere Mannschaft und hatte die besseren Torchancen. Wie reagiert der BVB?
40.
14:40
Gelbe Karte für Franz Pfanne (Borussia Dortmund II)
Für eine Grätsche im Mittelfeld.
Franz Pfanne
Borussia Dortmund II
37.
14:37
Tooor für SSV Ulm 1846, 1:0 durch Felix Higl
Ulm geht in Führung! Wieder geht es über die linke Seite, wo sich Léo Scienza erneut gegen Tattermusch durchsetzt und quer auf den zweiten Pfosten legt. Dort steht Higl komplett frei und schiebt aus kurzer Distanz ein.
Felix Higl
SSV Ulm 1846
36.
14:35
Beide Mannschaften gönnen sich gerade eine Auszeit. Das Geschehen findet vor allem im Mittelfeld statt.
33.
14:33
Jetzt schiebt der BVB mal etwas hinten raus und hat längere Ballbesitzstafetten. Im letzten Drittel fehlt es aber die entscheidende Idee, um den Ulmern gefährlich zu werden.
30.
14:29
Latte! Léo Scienza ist bisher der auffälligste Akteur auf dem Platz und tanzt links im Strafraum Tattermusch aus. Sein strammer Schuss aus spitzem Winkel klatsch danach an den Querbalken und von dort wieder zurück ins Spiel.
29.
14:28
Ecke für den BVB von links: Roggow flankt in den Fünfmeterraum, wo zunächst per Kopf geklärt wird. Pohlmann bekommt den Ball daraufhin im Rückraum und zimmert zwei Meter über den Kasten.
27.
14:26
Im Moment spielen nur die Gastgeber und immer wieder geht es über links: Léo Scienza flankt auf den Elfmeterpunkt, doch Higl verliert das Kopfballduell gegen Suver.
24.
14:23
Der SSV kombiniert sich gut durch die gegnerische Kette: Higl leitet direkt weiter nach links zu Léo Scienza, der in den Sechzehner eindringt und im Eins gegen Eins den Ball vertendelt.
21.
14:20
Jetzt auch der erste Abschluss des BVB: Elongo-Yombo wird rechts im Sechzehner freigespielt und feuert aus spitzem Winkel aufs Tor. Ortag klärt per Fußabwehr.
20.
14:20
Ulm kontert über die rechte Seite, wo Chessa viel Platz hat und rechts im Strafraum halbhoch auf den zweiten Pfosten flankt. Higl fliegt knapp am Ball vorbei - Glück für den BVB.
17.
14:16
Knapp 17 Minuten sind gespielt und der SSV hat in der Anfangsphase mehr Spielanteile. Im letzten Angriffsdrittel machen es die Hausherren aber bisher zu kompliziert, sodass es weiterhin 0:0 steht.
15.
14:15
Ulm bekommt die dritte Ecke in Folge, die Léo Scienza scharf auf den ersten Pfosten zirkelt. Elongo-Yombo ist zur Stelle und klärt per Kopf aus der Gefahrenzone.
12.
14:12
Allgeier wird per Steilpass rechts in den Strafraum geschickt und legt quer, wo jedoch weit und breit kein Ulmer steht. Der BVB kann klären.
10.
14:09
Der BVB hat die erste Ecke im Spiel, welche die Gäste über links kurz ausführen. Pohlmann kommt schließlich an den Ball und schließt zentral aus 18 Metern ab - Abstoß für Ulm.
8.
14:08
Gute Chance für Ulm! Brandt nimmt Fahrt auf und steckt links rüber zu Léo Scienza. Der schlägt im Strafraum einen Haken und feuert aus spitzem Winkel aufs Tor. Ostrzinski ist hellwach und wehrt den Schlenzer nach rechts ab.
6.
14:05
Azhil chippt einen Ball aus dem Zentrum links in den Strafraum, doch der Pass ist zu lang für Eberwein - Abstoß.
3.
14:02
Ulm übernimmt in den ersten Minuten die Spielkontrolle und tastet sich langsam nach vorne. Ein Einwurf von rechts landet im Strafraum bei Chessa, dessen Schuss aus 14 Metern wird aber geblockt.
1.
14:00
Der Ball rollt. Dortmund stößt an in schwarz-gelben Trikots. Ulm ist in Schwarz und Weiß unterwegs.
1.
14:00
Spielbeginn
13:58
Die Mannschaften betreten den Platz. Feiert der SSV Ulm den dritten Sieg in Folge und bleibt damit an den Aufstiegsplätzen dran? Gleich werden wir es erfahren. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel hier in Aalen.
13:40
Der Schiedsrichter der Partie heißt Mario Hildenbrand. Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Roy Dingler und Philipp Hofheinz.
13:31
Schwarzgelb konnte nur eins der letzten fünf Ligaspiele gewinnen. Zuletzt gewann der BVB mit 3:0 gegen 1860 München. Die Dortmunder rangieren derzeit mit 24 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz – zehn Zähler vor der Abstiegszone.
13:20
"Die Mannschaft ist besetzt mit ganz vielen jungen hungrigen Spielern und ein paar wenige Erfahrene Spieler. Man muss sagen, sie spielen schon typisch wie eine junge Zweitvertretung. Auf der anderen Seite spielen sie schon einen echt reifen Fußball – sie können Männerfußball", sagte Ulm-Trainer Wörle vor der Partie über den BVB II.
13:14
Als Aufsteiger spielt Ulm in der 3. Liga bisher eine sehr gute Rolle. Zuletzt feierte man zwei Siege in Folge. Am vergangenen Wochenende gewannen die Ulmer gegen Viktoria Köln mit 3:1. Damit liegt der SSV mit 29 Zählern auf dem vierten Tabellenplatz – nur einen Punkt hinter den Aufstiegsrängen. Gegen die Zweitvertretung aus Dortmund will Ulm den Rückenwind mitnehmen.
13:09
Zum ersten Mal trägt der SSV Ulm sein Heimspiel im Stadion in Aalen aus. Da das Stadion der Ulmer nicht über eine Rasenheizung verfügt, muss der SSV seine Heimspiele bis Ende Februar im mehr als eine Stunde entfernten Aalen austragen. "Unsere Aufgabe wird sein, dass wir uns schnell daran gewöhnen und im Zusammenspiel mit unseren Fans diesen Heimspielcharakter für uns alle spürbar werden zu lassen. Letztendlich gemeinsam für Ulm", so Ulm-Trainer Wörle.
Hallo und herzlich willkommen zum 18. Spieltag der 3. Liga! Am heutigen Samstagmittag trifft der SSV Ulm auf Borussia Dortmund II. Anpfiff des Spiels in der CENTUS-Arena in Aalen ist um 14:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.