Zum Inhalt springen
18. Mai. 2024 - 13:30
Beendet
TSV 1860 München
0 : 2
Arminia Bielefeld
0 : 1
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Felix Prigan

Liveticker

90.+3
15:26
Fazit:
Das war’s in Giesing! Mit einem 2:0 für die Gäste endet die Drittligasaison für den TSV 1860 München und Arminia Bielefeld. Die Partie war durch den frühen Momuluh-Treffer (7.) bereits früh auf Sieg für Bielefeld gestellt. Die Löwen schafften es zu selten für Gefahr zu sorgen. So erhöhte Biankadi drei Minuten nach seiner Einwechslung auf 2:0 (60.). Die Löwen beendeen die Saison auf Platz 15, während Bielefeld noch auf 14 springen konnte. Vielen Dank für’s Mitlesen und einen schönen Samstag!
90.+3
15:24
Spielende
90.+1
15:23
Drei Minuten werden nachgespielt. Die Partie geht unspektakulär dem Ende entgegen.
90.
15:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87.
15:19
Oppermann hält die Null! Erst kann er einen Distanzsschuss aus 22 Metern um den Pfosten lenken, dann einen Kopfball von Verlaat parieren.
85.
15:16
Der TSV 1860 versucht in den letzten Minuten nochmals, etwas ernsthafter in Richtung Bielefeld-Tor zu gehen. Aber es scheint aktuell so, als könnten die Löwen noch ewig spielen, um zu einem Treffer zu kommen.
82.
15:15
Auch bei den Löwen bekommt Kilian Ludewig noch einige Minuten Einsatzzeit.
82.
15:13
Einwechslung bei TSV 1860 München: Kilian Ludewig
Kilian Ludewig
TSV 1860 München
82.
15:13
Auswechslung bei TSV 1860 München: Lukas Reich
Lukas Reich
TSV 1860 München
81.
15:13
Schröter mit der Riesenchance auf den Anschluss! Einen langen Ball aus dem Mittelfeld kann Oppermann zunächst im Herauslaufen klären. Doch der zweite Ball geht an Schröter. Der zieht am Keeper vorbei und schafft es nicht, das Leder aus wenigen Metern am letzten Abwehrspieler Großer vorbeizuschieben.
78.
15:10
Auf den Rängen haben mittlerweile auch die Fans der Arminia das Kommando übernommen. Die Anhänger der Löwen scheinen bedient zu sein aufgrund der Leistung ihrer Mannschaft.
76.
15:08
Erneut wechselt Michél Kniat zweifach. Die jungen Lippert und Lukas ersetzen Oppie und Wörl.
76.
15:08
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Justin Lukas
Justin Lukas
Arminia Bielefeld
76.
15:07
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Louis Oppie
Louis Oppie
Arminia Bielefeld
76.
15:07
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Max Lippert
Max Lippert
Arminia Bielefeld
76.
15:07
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marius Wörl
Marius Wörl
Arminia Bielefeld
75.
15:07
Eine Hereingabe von links von Greilinger geht tatsächlich durch bis zum langen Pfosten, wo Schröter aber keine Kontrolle über den Ball bekommt und den somit deutlich drübersetzt.
75.
15:06
Gelingt den Sechzigern noch der Anschlusstreffer? Die Löwen sind weiterhin bemüht, aber ohne weiter wirklich zwingend vor das Bielefelder Tor zu kommen. Das Spielgeschehen spielt sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab.
72.
15:04
Auch aufgrund der vielen Wechsel verflacht das Spielgeschehen immer mehr.
69.
15:01
Es wird emotional im Gründwalder! Mit Fabian Klos verabschiedet sich nun eine Drittliga-Legende aus der Liga. Unter Applaus sämtlicher Spieler und des ganzen Stadions geht Klos raus. Henrik Koch ist neu auf dem Grün.
69.
15:00
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Henrik Koch
Henrik Koch
Arminia Bielefeld
69.
14:59
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
Fabian Klos
Arminia Bielefeld
68.
14:59
Fabian Klos darf nun auch ran! Seinen Linksschuss aus zentralen 17 Metern kann Richter mit einer tollen Flugeinlage parieren.
65.
14:57
Erneut wechselt Argirios Giannikis. Er nimmt Fynn-Luca Lakenmacher aus dem Spiel und gönnt seinem Stürmer somit einen letzten Abschied aus dem Grünwalder. Lakenmacher wird zur neuen Saison zum SV Darmstadt 98 wechseln. Zwarts ist für ihn neu auf dem Rasen.
65.
14:56
Einwechslung bei TSV 1860 München: Joël Zwarts
Joël Zwarts
TSV 1860 München
65.
14:56
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Fynn Lakenmacher
TSV 1860 München
62.
14:54
Der zweite Treffer der Ostwestfalen kam so etwas unerwartet. Wie reagieren die Löwen nun auf diesen Rückstand?
60.
14:51
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:2 durch Merveille Biankadi
Der Joker trifft nach gut drei Minuten aus dem Nichts! Klos setzt sich halbrechts gegen zwei Gegenspieler durch und will den Ball eigentlich in die Tiefe stecken. Das gelingt nicht, stattdessen wird die Kugel vor die Füße des eingewechselten Biankadi abgefälscht. Aus 17 Metern im Zentrum nagelt der die Kugel mit rechts unhaltbar rechts oben in die Maschen. Ein wunderschönes Tor zum 2:0!
Merveille Biankadi
Arminia Bielefeld
60.
14:50
Nach gut einer Stunde gleich das Spiel aktuell eher einem lässigen Nachmittagskick. Die Löwen können nicht und die Bielefelder müssen nicht.
57.
14:49
Auf beiden Seiten wird doppelt gewechselt.
57.
14:48
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
Fabian Greilinger
TSV 1860 München
57.
14:48
Auswechslung bei TSV 1860 München: Leroy Kwadwo
Leroy Kwadwo
TSV 1860 München
57.
14:48
Einwechslung bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart
Phillipp Steinhart
TSV 1860 München
57.
14:48
Auswechslung bei TSV 1860 München: Moritz Bangerter
Moritz Bangerter
TSV 1860 München
57.
14:48
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Kaito Mizuta
Kaito Mizuta
Arminia Bielefeld
57.
14:48
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Leandro Putaro
Leandro Putaro
Arminia Bielefeld
57.
14:48
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Merveille Biankadi
Merveille Biankadi
Arminia Bielefeld
57.
14:48
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Monju Momuluh
Monju Momuluh
Arminia Bielefeld
56.
14:47
Die Hausherren verpassen es immer wieder, die letzten Pässe an den Mann zu bringen. So haben die Bielefelder keine Mühe mit dem Verteidigen.
54.
14:45
Gelbe Karte für Fabian Klos (Arminia Bielefeld)
Jetzt muss Prigan die Gelbe Karte doch auspacken. In seinem letzten Drittligaspiel packt Klos Bangerter am Arm und unterbindet den Gegenstoß. Klos nimmt es mit einem Lächeln zur Kenntnis.
Fabian Klos
Arminia Bielefeld
51.
14:42
Maël Corboz unterbindet einen Münchner Konterversuch früh durch sein Foul an Ouro-Tagba. Prigan lässt den gelben Karton weiter stecken.
50.
14:42
Klos verlagert das Spiel gekonnt auf die rechte Seite, wo Lannert sich gegen Kwadwo. Seine Flanke kann im Zentrum jedoch zur nächsten Ecke geklärt werden.
49.
14:40
Der zweite Durchgang startet mit einer kleinen Löwen-Offensivwelle. Richtig vor das Tor schaffen es die Gastgeber allerdings noch nicht.
46.
14:37
Weiter geht es in München! Bei den Sechzigern gibt es einen Wechsel, während die Arminia zunächst unverändert weitermacht.
46.
14:36
Einwechslung bei TSV 1860 München: Mansour Ouro-Tagba
Mansour Ouro-Tagba
TSV 1860 München
46.
14:36
Auswechslung bei TSV 1860 München: Eliot Muteba
Eliot Muteba
TSV 1860 München
46.
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:22
Halbzeitfazit:
Pause in München! Die Gäste aus Ostwestfalen führen verdient mit 1:0 gegen den TSV 1860 München. Bielefeld startete viel agiler und munterer ins Spiel und belohnte sich früh durch den Treffer von Momuluh aus Minute sieben. Die Arminia verpasste es in der Folge, den zweiten Treffer folgen zu lassen. Die Hausherren begannen erst kurz vor der Pause mit dem Fußball spielen und erarbeiteten sich einige Aktionen nach vorne. Die beste Chance hatte Glück kurz vor der Pause per Kopf (40.). So wurde das Spiel mit Laufe der Zeit intensiver und auch besser zum Ansehen. So darf es gleich gerne weitergehen!
45.+1
14:20
Ende 1. Halbzeit
45.+1
14:20
Bielefeld kommt nochmals zu einer Doppelchance! Erst scheitert Corboz mit einem Schlenzer von links im Strafraum an Richter. Den zweiten Ball bekommt Putaro rechts in der Box. Der hämmert den Ball aber in den Himmel von München.
45.+1
14:18
60 Sekunden gibt es noch obendrauf.
45.
14:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
14:18
Kwadwos Distanzschuss aus 20 Metern wird von Putaro so abgefälscht, dass Oppermann um ein Haar nicht mehr an die Kugel kommt. Glück für den Keeper!
43.
14:16
Momuluh geht im Strafraum gegen Kwadwo zu Boden. Doch für Prigan ist das zu wenig, um dafür Strafstoß zu geben. Die Entscheidung geht in Ordnung.
42.
14:15
Da die Sechziger nun gemerkt haben, dass es Spaß machen kann, in diesem Spiel mitzuspielen, wird auch die Attraktivität für die Zuschauenden höher. So darf es weitergehen!
40.
14:14
Die Löwen werden besser! Guttau findet den völlig frei stehenden Glück vor dem Bielefelder Tor mit seiner Flanke von rechts. Der Verteidiger ist wohl zu überrascht, dass er so frei ist und setzt den Kopfballabschluss deutlich am Tor vorbei. Eigentlich muss er den Ball aus wenigen Metern nur in Richtung Eck bringen.
39.
14:13
Links vom Bielefelder Strafraum gibt es Freistoß für die Löwen. Diesen schlägt Schröter flach in Richtung kurzes Eck. Erneut können die Gäste klären. Aber auch der zweite Ball landet bei Schröter. Diesmal findet seine Hereingabe den Kopf von Lakenmacher. Seinen Kopfball kann Klos kurz vor der Linie klären.
38.
14:11
Die Münchner schaffen es, sich die Kugel an der Mittellinie zu erkämpfen und verlagern das Geschehen von der linken Seite über Lakenmacher nach rechts. Dort verliert Reich den Ball dann aber. Das geht weiterhin zu einfach!
35.
14:09
Die Löwen zeigen sich mal wieder am gegnerischen Strafraum und erkämpfen sich einen Eckstoß. Diesen bringt Schröter in die Box. Dort können die Gäste die Szene klären.
33.
14:07
Nun wieder auf die Gegenseite. Einen Freistoß aus dem zentralen Mittelfeld, rund 25 Meter Torentfernung, schlenzt Oppie mit links an den rechten Torpfosten! Richter wäre machtlos gewesen. Glück für die Sechziger!
31.
14:05
Leroy Kwadwo verliert am Bielefelder Strafraum das Leder an Leandro Putaro. Danach setzt der Löwe nach und die beiden krachen Knie an Knie aneinander. Das tut dem Armine mehr weh als dem Löwe. Nach einer kurzen Pause kann Putaro aber weitermachen.
29.
14:02
Putaro wird von Corboz auf rechts in die Box geschickt. Putaro bekommt die Kugel auch, schafft es in der Folge aber nicht, Lannert im Rückraum mit dem Pass zu finden.
27.
14:01
Oppermann lädt die Löwen fast zum 1:1 ein! Ein Rückpass vom Keeper bringt Rieder im Zweikampf gegen Schröter vor dem Strafraum in arge Probleme. Die Kugel landet darauf bei Rieder, welcher zu überhastet abschließt und aus 25 Metern deutlich drüber schießt.
25.
13:58
Hier und da ergeben sich bereits gute Kontergelegenheiten für die Ostwestfalen. So richtig konsequent spielen die Arminen diese aber nicht aus.
24.
13:57
Muteba wird auf dem linken Flügel geschickt und versucht, in die Mitte zu flanken. Dabei wird der Ball von einem Bielefelder Abwehrbein so abgefälscht, dass die Kugel für DSC-Keeper Oppermann unangenehm wird. Am Ende landet das Leder auf dem Tornetz. Aus der folgenden Ecke entsteht aber nichts.
23.
13:55
Die Gäste sind weiter aktiver und galliger in der Partie. Diese müssen sich lediglich vorwerfen lassen, dass sie aus der Überlegenheit nicht mehr Nutzen ziehen.
20.
13:53
Corboz langt im Gegenpressing gegen Lakenmacher das erste Mal am Mittag etwas härter hin und bringt den Stürmer von hinten zu Fall. Aber keine Notwendigkeit, hier über Gelb zu sprechen. Das sieht auch der Unparteiische so.
18.
13:51
Weiterhin ist von 1860 München nichts in Richtung Offensive zu sehen. Lakenmacher wird nun zwar mal versucht, mit ins Spiel einzubinden, doch auch er verliert das Leder direkt an die bissigen Abwehrspieler der Bielefelder.
15.
13:48
Richters Fingerspitzen retten vor dem 0:2! Beim Schuss von Schneider von rechts aus 18 Metern muss sich der Keeper ganz lang machen und kann zur Ecke klären. Tolle Parade!
14.
13:47
Putaro und Klos spielen im Zentrum einen Doppelpass, wodurch Putaro fast durch die Viererkette der Löwen stechen kann. Doch diese steht stabil und bereinigt die Aktion der Arminen.
11.
13:44
Nun können die Hausherren mal ein Ausrufezeichen nach vorne setzen! Einen Distanzschuss von Guttau mit links aus 20 Metern von halbrechts kann Oppermann allerdings zur Seite fausten.
9.
13:42
Nun sind die Gastgeber gefordert! Bislang ist noch gar nichts von den Löwen-Akteuren zu sehen. In den ersten neun Minuten rennen diese nur dem Ball und Gegner hinterher.
7.
13:40
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Monju Momuluh
Dieses frühe Tor hat sich angedeutet! Lannert wird auf der rechten Seite geschickt. Der behält den Überblick und legt die Kugel von der Grundlinie flach in die Mitte. Dort läuft Momuluh gekonnt aus dem Rückraum ein und schiebt aus fünf Metern links unten ein.
Monju Momuluh
Arminia Bielefeld
5.
13:38
Die ersten Minuten gehen ganz klar an die Gäste aus Ostwestfalen. Erneut kann Monju Momuluh auf der linken Seite durchdringen und einen Eckball erarbeiten. Lukas Reich hat ordentlich Probleme mit dem Flügelflitzer der Arminen.
4.
13:36
Putaro tritt eine Freistoßflanke aus dem zentralen Mittelfeld in Richtung Tor. Allerdings geht die Kugel ziemlich deutlich ins Tor-Aus.
1.
13:34
Keine 20 Sekunden sind gespielt, da sticht Bielefeld Momuluh auf Linksaußen durch. Doch seine Hereingabe in die Mitte zu Klos wird von Keeper Richter abgefangen.
1.
13:33
Der Ball rollt mit etwas Verspätung in Giesing! Die Gastgeber spielen in ihrer traditionellen hellblau-weißen Spielkleidung, während die Gäste in schwarzen Jerseys aufspielen. Auf geht’s in dieses Traditionsduell!
1.
13:33
Spielbeginn
13:29
Angeführt von Schiedsrichter Felix Prigan kommen die 22 Hauptdarsteller nun auf den Rasen. Bevor der 25-Jährige hier aber vor 15.000 Zuschauenden anpfeift, überreichen die Löwen noch ein Abschiedsgeschenk an Bielefeld-Legende Fabian Klos. Es ist ein Trikot von 1860 München mit der Nummer neun und seinem Namen auf dem Rücken. Es gibt auch viel Applaus von den Rängen für den Routinier. Eine tolle Geste!
13:10
Die Arminen konnten gerade noch so verhindern, nicht von der Bundesliga bis in die Regionalliga durchgereicht zu werden. Die Saison endet also mit einem blauen Auge für die Westfalen. Dennoch wollen die Bielefelder zum Abschluss einen Sieg bei den Löwen einfahren. Damit könnten die heutigen Gäste noch an den Münchnern in der Tabelle vorbeiziehen. Außerdem dient diese Begegnung als Generalprobe für das Westfalenpokalfinale in der kommenden Woche gegen Verl. Und ist es für Ehrenspielführer Fabian Klos heute sein letztes Ligaspiel seiner Karriere.
12:56
Nach dem Sieg bei Aufstiegsfavorit Essen am vergangenen Wochenende konnten die Löwen den Klassenerhalt am 37. Spieltag fix machen. Besser spät als nie. Es folgten vier freie Tage für die Mannschaft. Für Cheftrainer Argirios Giannikis war die bisher kurze Amtszeit in Giesing „ein Wechselbad der Gefühle“. Zum Spiel heute sagt der Deutsch-Grieche: „Natürlich wollen wir offensiv agieren (…) das musst du immer machen, wenn du Spiele gewinnen willst.“. Von den Gästen aus Ostwestfalen erwartet er keine Mauertaktik. Es könnte also eine Partie werden, in welcher taktische Zwänge eher keine Rolle spielen. Gleich werden zudem die Spieler verabschiedet, die den Klub verlassen bzw. deren Verträge auslaufen.
12:42
Auch wenn es faktisch um nichts mehr geht, schicken beide Trainer im Grunde ihre beste Elf ins Rennen. Bei den Löwen wechselt Argirios Giannikis im Vergleich zum Sieg bei Rot-Weiss Essen auf zwei Positionen in seiner Startelf. Im Tor steht Ersatzkeeper David Richter für Marco Hiller (Bank). Zudem rückt Eliot Muteba für Mansour Ouro-Tagba ins Spiel. Auf der Gegenseite gönnt auch Michél Kniat seiner Nummer zwei einen Startelfeinsatz: Leo Oppermann spielt für Jonas Kersken (Bank). Oppermann verpasste diese Saison wohl keine Trainingseinheit, kam jedoch auf null Einsätze.
12:33
Beide Traditionsvereine erlebten im Großen und Ganzen eine ähnliche Spielzeit und enttäuschten auf ganzer Linie. Immerhin sind beide Teams bereits gerettet und werden auch in der kommenden Saison in Liga drei an den Start gehen. So steht gleich also ein mehr oder weniger bedeutungsloser Abschluss der Spielzeit 2023/2024 an. Das ausverkaufte Haus verleiht dieser Partie hoffentlich dennoch einen würdigen Rahmen. Vielleicht hilft es den 22 Akteuren auch, befreit aufspielen zu können. Wer weiß…
12:16
Ein herzliches Willkommen und einen schönen Samstag zum Saisonabschluss der 3. Liga. Ab 13:30 Uhr empfängt der TSV 1860 München die Arminia aus Bielefeld im Grünwalder Stadion. Wir wünschen gute Unterhaltung bei der Partie des 38. Spieltags!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.