Zum Inhalt springen
18. Mär. 2023 - 14:00
Beendet
Erzgebirge Aue
1 : 3
TSV 1860 München
0 : 2
Stadion
Erzgebirgsstadion
Zuschauer
10.896
Schiedsrichter
Konrad Oldhafer

Liveticker

90.+3
15:56
Fazit:
1860 München besiegt den FC Erzgebirge Aue mit 3:1 und holt in Sachsen den ersten Sieg unter Neu-Coach Jacobacci! Den Grundstein für den verdienten Auswärtssieg legten die Löwen heute mit einem starken ersten Durchgang und Toren von Lex (16.) und Vrenezi (36.) schwache und harmlose Auer. Die 2. Halbzeit begann daraufhin mit deutlich mehr Intiative der Sachsen, die sich direkt nach Wiederbeginn ihre ersten Chancen erspielten und steigerten. Mitten in dieser guten Phase traf dann Lex mit seinem zweiten Tor zum schon vorentscheidenden 0:3 nach einer Stunde. Aue rannte danach weiter an und schöpfte nach dem 1:3-Anschlusstreffer durch Besong (71.) auch nochmal kurz neue Hoffnung. Die Löwen ließen allerdings nicht mehr viel zu und brachten ihren 3:1-Vorsprung in der Schlussphase sicher ins Ziel.
90.+3
15:52
Spielende
90.+1
15:52
Die Sechziger sind fast im Ziel. Im Erzgebirge läuft schon die Nachspielzeit.
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
15:50
Einwechslung bei TSV 1860 München: Niklas Lang
Niklas Lang
TSV 1860 München
90.
15:50
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Fynn-Luca Lakenmacher
TSV 1860 München
90.
15:50
Einwechslung bei TSV 1860 München: Martin Kobylański
Martin Kobylański
TSV 1860 München
90.
15:49
Auswechslung bei TSV 1860 München: Joseph Boyamba
Joseph Boyamba
TSV 1860 München
89.
15:49
Die Gastgeber probieren nochmal alles. Nazarov setzt rechts am Sechzehner mehrfach nach und sichert den Auern mit einem abgefälschten Torschuss eine weitere Ecke. Die Eckball-Flanke landet dann aber bei den Löwen.
86.
15:47
Mit Huth - für Danhof - bringt Dotchev nochmal einen Stürmer für die Schlussminuten. Aue läuft allerdings die Zeit davon.
86.
15:46
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Elias Huth
Elias Huth
Erzgebirge Aue
86.
15:46
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Tim Danhof
Tim Danhof
Erzgebirge Aue
85.
15:44
...sorgt auch für Gefahr! Der Ball fliegt mittig in den Fünfer und wird nochmal via Kopf verlängert. Am linken Pfosten ist Tashchy beim Kopfball schon wieder auf dem Weg nach unten und köpft den Ball daher ohne Druck übers Tor.
84.
15:43
Nochmal Ecke! Eine Hereingabe von rechts blocken die Sechziger zum Eckstoß. Jonjic tritt an und?
83.
15:41
Die gute Phase der Auer nach dem 1:3-Anschlusstreffer ebbt so langsam ab. Die Sachsen schaffen es nicht mehr so leicht, mit Druck hinter die Abwehr der Löwen zu ziehen.
80.
15:39
Wenig später folgt auch eine Ecke für 1860, bei der sich die Löwen jetzt natürlich nicht stressen lassen. Vrenezi spielt an der Eckfahne mit der Uhr.
78.
15:38
Gewaltschuss! Boyamba knallt den Ball aus 20 Metern aufs Tor und zwingt Männel zu einer Rettungstat mit den Fingerspitzen. Wichtige Entlastung für die Gäste aus München.
76.
15:36
Einwechslung bei TSV 1860 München: Christopher Lannert
Christopher Lannert
TSV 1860 München
76.
15:36
Auswechslung bei TSV 1860 München: Yannick Deichmann
Yannick Deichmann
TSV 1860 München
76.
15:35
Das Momentum ist jetzt bei den Hausherren. Die Löwen haben Probleme, die Partie wieder zu beruhigen und stehen tief hinten drin. Noch haben die Gäste aber zwei Tore Vorsprung und die Zeit auf ihrer Seite.
74.
15:34
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Maxi Thiel
Maxi Thiel
Erzgebirge Aue
74.
15:34
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Omar Sijarić
Omar Sijarić
Erzgebirge Aue
73.
15:33
Aue glaubt wieder dran! Kurz nach dem Tor legt sich Danhof den Ball vor der Strafaum-Linie auf den rechten Fuß und schlenzt einen Fernschuss nur knapp über den Querträger. Aue fightet!
71.
15:30
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:3 durch Paul-Philipp Besong
Der FC Erzgebirge macht das 1:3! Taschchy leitet ein und spielt die Kugel steil hinter die 1860-Abwehr. Besong schießt zunächst Hiller an und trifft danach via Rebound. Allerdings gibt es Dikussionen, da der Auer den Ball beim Abpraller vielleicht auch mit der Hand spielt. Der Schiri gibt das Tor.
Paul-Philipp Besong
Erzgebirge Aue
69.
15:28
Die Löwen überlassen Aue den Ball und warten voller Vorfreude auf den nächsten Umschaltmoment. Maurizio Jacobacci steht kurz vor seinem ersten Sieg als 1860-Coach!
67.
15:27
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Paul-Philipp Besong
Paul-Philipp Besong
Erzgebirge Aue
67.
15:27
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Ivan Knezevic
Ivan Knežević
Erzgebirge Aue
67.
15:27
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Nico Gorzel
Nico Gorzel
Erzgebirge Aue
67.
15:27
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Marco Schikora
Marco Schikora
Erzgebirge Aue
66.
15:26
Aue-Coach Dotchev reagiert und bereitet einen Doppelwechsel vor.
65.
15:24
Die Partie ist jetzt wild! Aue rennt weiter an und will mit aller Macht irgendwie den ersten Treffer erzwingen. Die Löwen sind jedoch gefährlicher und kontern sich fast zum 0:4: Skenderović steht nach einem Querpass in der Mitte frei und drückt den Ball aus elf Metern links vorbei.
62.
15:23
Lex geht in den Feierabend! Der Kapitän der Löwen geht direkt nach seinem zweiten Treffer vom Feld und erhält vom Gästeblock frenetischen Sonderapplaus.
61.
15:21
Einwechslung bei TSV 1860 München: Meris Skenderović
Meris Skenderović
TSV 1860 München
60.
15:20
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
Stefan Lex
TSV 1860 München
60.
15:20
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Fynn-Luca Lakenmacher
TSV 1860 München
60.
15:20
Auswechslung bei TSV 1860 München: Marcel Bär
Marcel Bär
TSV 1860 München
59.
15:18
Tooor für TSV 1860 München, 0:3 durch Stefan Lex
Aue hofft wieder, Sechzig trifft! Nach einem Fehlpass von Schikora erhöhen die Löwen das Tempo und stürmen über die rechte Seite nach vorne. Lex geht im Rückraum hinterher, schließt ab und tunnelt Sorge auf der Torlinie zum 0:3!
Stefan Lex
TSV 1860 München
58.
15:17
Für bayerische Entlastung sorgt Lex. Der Kapitän der Sechziger schirmt den Ball mit seinem Körper ab und holt so eine Ecke heraus. Die Münchner flanken danach mehrfach in den Strafraum, bleiben aber ohne Torschuss.
56.
15:14
Abgesehen von diesem Konter ist von den Löwen in der 2. Halbzeit noch nicht viel zu sehen. Aue spielt sich vorne fest und hält die Gäste in ihrer Gefahrenzone.
53.
15:12
Glück für Aue! Münchnens erster Angriff in der zweiten Hälfte endet beinahe mit dem 0:3: Lex sticht in einem Durcheinander vor dem Strafraum in die Lücke und trifft den rechten Pfosten. Gleichzeitig geht allerdings die Fahne hoch, Abseits.
51.
15:11
Die Hausherren spielen im zweiten Durchgang auf ihre Fankurve zu und machen jetzt deutlich mehr Alarm als in der 1. Halbzeit. Auch in den Zweikämpfen sind die Sachsen nun präsenter.
49.
15:09
Jetzt ist Aue da! Kurz nach dem Kopfball von Tashchy schlenzt Nazavor einen Freistoß aus 18 Metern aufs Tor. Der Ball senkt sich gefährlich, wird aber noch von Hiller im 1860-Tor entschärft.
48.
15:08
Torgefahr von Aue! Danhof schaut vor der rechten Eckfahne kurz hoch und schwingt den Ball in die Mitte. Im Fünfer steigt Tashchy zum Kopfball hoch und drückt den Ball links vorbei. Beste Gelegenheit für die Sachsen!
46.
15:05
Im Erzgebirge laufen die zweiten 45 Minuten. Schaffen die Gastgeber ein Comeback oder gehen die Zähler in den Süden des Landes?
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:53
Halbzeitfazit:
1860 München spielt beim FC Erzgebirge groß auf und führt nach einer starken 1. Halbzeit bereits mit 2:0! Die Löwen legten im ersten Durchgang von Beginn an stürmisch los und erzielten nach einer guten Anfangsphase bereits in der 16. Minute das verdiente 0:1 durch Lex. Danach blieben die Gäste aus Bayern weiter brandgefährlich und erhöhten in der 36. Minute nach einer schönen Kombination durch einen Treffer von Vrenezi auf 0:2. Aue fand in der Offensive hingegen bisher überhaupt nicht statt und hatte sogar Glück, dass Lex in der 40. Minute freistehend vor dem Tor vergab und nicht auch noch auf 0:3 stellte.
45.+1
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.+1
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.+1
14:48
Gelbe Karte für Jesper Verlaat (TSV 1860 München)
Bei den Gelben Karten steht es mittlerweile 3:3-Unentschieden. Verlaat überläuft Sijarić vor den Trainerbänken und sieht ebenfalls Gelb.
Jesper Verlaat
TSV 1860 München
42.
14:44
Gelbe Karte für Joseph Boyamba (TSV 1860 München)
Boyamba nimmt die Verfolgung von Danhof auf und greift kurz vor dem eigenen Strafraum zu einem taktischen Foul. Der Freistoß nach der Gelben Karten bringt den Auern nichts ein.
Joseph Boyamba
TSV 1860 München
41.
14:44
Für die Sachsen könnte diese verpasste Großchance der vielleicht letzte Wachmacher sein. Steigern sich die Auer jetzt oder zieht 1860 davon?
40.
14:43
Lex vergibt das 0:3! Ein kapitaler Abwehr-Bock von Rosenlöcher lädt Lex zum Solo ein. Der Routiniert´´ der Löwen ist völlig allein im Auer Strafraum und bleibt an Männel hängen, der mit der ausgestreckten Hand rettet. Schlechter Abschluss, starke Parade!
38.
14:40
Gelbe Karte für Stefan Lex (TSV 1860 München)
Kurz nach dem 0:2 fangen sich die Sechziger nun ihre erste Gelbe ein: Lex steigt Nazarov im Angriff auf das Standbein.
Stefan Lex
TSV 1860 München
36.
14:38
Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Albion Vrenezi
Die Löwen sind nicht zu stoppen und stellen auf 0:2! Lex läuft mit Tempo durch die Mitte und spitzelt den Ball hinter die Kette. Vrenezi ist am rechten Alu frei durch und schiebt unten links ein. Das ging zu schnell für die Sachsen...
Albion Vrenezi
TSV 1860 München
33.
14:38
Vorne zeigen die Löwen mitunter starke Kombinationen. Der Ball läuft gut bei den Gästen aus Bayern und die Torschüsse werden immer mehr: Vrenezi zieht aus 18 Metern ab visiert die linke Ecke an. Männel passt auf und wirft sich souverän auf den Ball.
32.
14:35
Auf der anderen Seite rennen wieder die Löwen! Bär entwischt der Abweher der Sachsen und marschiert auf der rechten Außenbahn. Im Sechzehner arbeitet sich Rosenlöcher gerade noch rechtzeitig zurück und klärt mit einer starken Grätsche zum Eckball.
30.
14:34
Kommt jetzt mehr vom FC Erzgebirge? Jonjic tanzt Lex am linken Strafraum-Eck mit einer Körpertäuschung aus und zieht danach sofort ab. Deichmann wirft sich rein und blockt ab.
28.
14:31
Gelbe Karte für Omar Sijarić (Erzgebirge Aue)
Aue sammelt dafür Gelbe Karten! Sijarić stoppt den auffälligen Boyamba mit einem Trikotzupfer und ist ab sofort ebenfalls vorbelastet.
Omar Sijarić
Erzgebirge Aue
27.
14:30
Offensiv geht für die Hausherren weiterhin kaum etwas. Die Auer sind zwar mittlerweile im Spiel und halten auch körperlich dagegen, nur fehlt der Druck nach vorne komplett.
24.
14:28
Sie überraschen sich selbst! Vrenezi übernimmt den Freistoß und entscheidet für eine einstudierte und kurze Variante. Dabei soll Boyamba links in die Lücke starten und durchziehen. Der Münchner weißt jedoch nichts von dem Plan seines Mitspielers und rennt zu spät los.
22.
14:25
Gelbe Karte für Tim Danhof (Erzgebirge Aue)
Nächste Verwarnung: Danhof stößt Vrenezi rund 25 Meter vor dem eigenen Tor klar zu Boden. Was machen die Löwen aus der Freistoßchance?
Tim Danhof
Erzgebirge Aue
21.
14:25
Zu kompliziert! Sijarić will für die Auer für mehr Torgefahr sorgen und startet am rechten Sechzehner-Eck ein Solo. Sijarić hat sogar schon freie Bahn für einen Abschluss, vertändelt den Ball aber mit einem unnötigen Haken.
19.
14:21
Gelbe Karte für Antonio Jonjic (Erzgebirge Aue)
Die Sachsen sind frustriert! Jonjic verliert einen Zweikampf gegen Deichmann und tritt dem Münchner danach gegen die Wade. Viel Frust, klare Gelbe.
Antonio Jonjic
Erzgebirge Aue
16.
14:18
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Stefan Lex
Jetzt schlagen die Löwen zu! Nach einem Einwurf von Bär schiebt Wörl den Ball von links zur Strafraumkante. Boyamba lässt in der Mitte clever durch und bindet zugleich die halbe Abwehr der Aue. Lex schiebt danach locker ein und bringt 1860 in Führung. Verdientermaßen.
Stefan Lex
TSV 1860 München
14.
14:18
Und was macht Aue? Die Sachsen schaffen es nach knapp 15 Minuten jetzt immerhin erstmals vor das gegnerische Tor. Nch einem gestoppten Vorstoß von Danhof probiert es Nazarov mit einem Fernschuss und schießt den Ball weit drüber.
11.
14:15
Chancenwucher von 1860! Wieder fahren die Gäste einen Angriff über links, wo nun Wörl vorbereitet und den Ball zum freien Deichmann transporiert. Der Sechziger zieht aus zentraler Position krafvoll ab und jagt den Ball am linken Pfosten vorbei.
9.
14:13
Nächster Torschuss der Löwen! Albion Vrenezi schnappt sich den Ball nach einer ersten Abwehraktion der Auer hinter dem Sechzehner und schießt die Kugel nach einer kurzen Drehung in die Arme von Männel.
6.
14:09
Riesenchance für 1860! Boyamba läuft über die linke Seite in den Strafraum und legt mit Übesicht nach rechts auf. Steinhart hat freie Schussbahn und ballert die Kugel aus spitzem Winkel am rechten Pfosten vorbei!
5.
14:08
Der Auftakt geht an die Gäste aus Bayern. Die Löwen spielen mutig nach vorne und legen druckvoll los. Aue muss dagegen erstmal ins Spiel finden.
4.
14:07
Aua! Kurz danach zieht Bär auf der rechten Torauslinie auf und rutscht dabei unglücklch auf einer Werbebande hinter dem Feld aus. Der Sechziger bleibt an der Rasenkante hängen und muss kurz pausieren.
2.
14:05
Erster Angriff von 1860! Boyamba zieht mit von links in die Mitte und lupft das Leder hoch in den Auer Strafraum. Bär kommt einen Schritt zu spät und verpasst die Hereingabe nur knapp.
1.
14:03
Der Ball rollt im Erzgebirge! Die Hausherren tragen ihr bekanntes Trikot in Veilchen-Lila und treffen auf in weiß-blau gekleidete Löwen.
1.
14:02
Spielbeginn
13:38
Bei den Sachsen gibt nach dem 2:0-Sieg gegen Zwickau zwei Änderungen: Knezevic und Tashchy rücken in die Startelf und ersetzen Schreck sowie den gesperrten Stefaniak.
13:30
Einen Achtungserfolg gelang den Löwen am letzten Spieltag mit einem 1:1-Unentschieden gegen den souveränen Tabellenführer Elversberg. Trainer Jacobacci nimmt daher auch nur einen personellen Wechsel vor: Bär beginnt im Sturm anstelle von Lakenmacher.
13:16
Rein tabellarisch ist das Duell zwischen Aue und Sechzig ein Spiel auf Augenhöhe: Der Tabellenzehnte empfängt den Elften. Blickt man allerdings auf die Form der letzten Wochen, sieht das Bild anders aus: Die Hausherren gehörten zu den besten Teams der Rückrunde und gewannen zuletzt fünf von sechs Partien. Die Löwen sind derweil als einstiger Aufstiegsfavorit ins Niemandsland abgestützt und wartet auch unter ihrem neuen Trainer Maurizio Jacobacci weiterhin auf ihren ersten Dreier. Bislang holte der neue Coach der Sechziger zwei Remis aus drei Spielen.
12:56
Hallo und herzlich willkommen zur 3. Liga und zur Partie zwischen Erzgebirge Aue und 1860 München! Holen die Löwen unter ihrem neuen Coach Jacobacci endlich den ersten Sieg?
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.