Zum Inhalt springen
18. Feb. 2023 - 14:00
Beendet
FSV Zwickau
0 : 2
SV 07 Elversberg
0 : 0
Stadion
GGZ Arena
Zuschauer
3.359
Schiedsrichter
Eric Weisbach

Liveticker

90.+7
16:01
Fazit:
Elversberg gewinnt durch zwei späte Tor mit 2:0 gegen den FSV Zwickau. Nachdem es zur Pause noch 0:0 stand, kamen die Elversberger besser aus der Kabine und hatten immer wieder Möglichkeiten auf die Führung. In der 77. Minute machte dann Mustafa das 1:0. In der Schlussphase versuchte Zwickau dann nochmal alles, um zum Ausgleich zu kommen, doch entweder stand jemand im Abseits oder der Abschluss war zu unpräzise. In der Nachspielzeit machte dann Mustafa mit seinem zweiten Treffer alles klar. Elversberg bleibt damit mit 56 Punkten Tabellenführer, Zwickau rutscht mit 20 Zählern auf den 18. Rang ab.
90.+7
15:54
Spielende
90.+6
15:54
Tooor für SV 07 Elversberg, 0:2 durch Valdrin Mustafa
Nach einem langen Ball auf die rechte Seite läuft Mustafa frei auf Brinkies zu und schießt die Kugel aus rund sieben Metern unten links zum 2:0 ins Tor. Das ist die Entscheidung!
Valdrin Mustafa
SV 07 Elversberg
90.+5
15:54
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Nico Antonitsch
Nico Antonitsch
SV 07 Elversberg
90.+5
15:53
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
Manuel Feil
SV 07 Elversberg
90.+3
15:52
Gelbe Karte für Can Coskun (FSV Zwickau)
Coskun ist schon ausgewechselt, beschwert sich aber auf der Bank lautstark und sieht dafür den gelben Karton.
Can Coskun
FSV Zwickau
90.+2
15:51
Freistoß für Zwickau direkt an der Strafraumgrenze! Göbel legt sich das Leder zurecht und schießt die Kugel direkt aufs Tor - drüber!
90.+1
15:50
Gelbe Karte für Marcel Correia (SV 07 Elversberg)
Correia sieht für ein Handspiel knapp außerhalb des Sechzehners die Gelbe Karte.
Marcel Correia
SV 07 Elversberg
88.
15:48
Ball liegt im Tor - Abseits! Die Fans jubeln schon, doch der Vorlagengeber Assibey-Mensah steht beim Kopfball auf Baumann im Abseits und so zählt der Treffer nicht.
87.
15:45
Das Spiel plätschert in den letzten Minuten nun ein wenig dahin. Die Partie findet viel im Mittelfeld statt und Strafraumaktionen sind in den letzten Minuten Mangelware.
84.
15:42
Zwickau probiert in den Schlussminuten nochmal alles. Doch die Hausherren wirken auch schon ein wenig platt und Elversberg bekommt immer wieder ein Bein in die Pässe. Passiert hier noch etwas?
82.
15:41
Nächster Wechsel beim SVE. Für den ehr unauffälligen Dürholtz kommt Sickinger ins Spiel. Er ist ebenfalls ein defensiver Mittelfeldspieler.
81.
15:40
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Carlo Sickinger
Carlo Sickinger
SV 07 Elversberg
81.
15:39
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Luca Dürholtz
Luca Dürholtz
SV 07 Elversberg
78.
15:36
Gelbe Karte für Robin Lenk (FSV Zwickau)
Interimstrainer Lenk regt sich an der Seitenlinie zu sehr auf und sieht dafür die Gelbe Karte vom Unparteiischen.
Robin Lenk
FSV Zwickau
77.
15:36
Tooor für SV 07 Elversberg, 0:1 durch Valdrin Mustafa
Elversberg erobert im Mittelfeld den Ball und macht das Spiel über Woltemade schnell. Er legt die kugel nach Linksaußen zu Jacobsen, der flankt die Kugel ghalbhoch an den ersten Pfosten und der eben erst Eingewechselte Mustafa drückt die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie.
Valdrin Mustafa
SV 07 Elversberg
75.
15:34
Jetzt auch der erste Wechsel beim Spitzenreiter. Für den sehr offensivspielenden Koffi ist nun Mustafa in der Partie. Bringt er neuen Schwung in die Partie?
74.
15:33
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Valdrin Mustafa
Valdrin Mustafa
SV 07 Elversberg
74.
15:33
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
Jean Koffi
SV 07 Elversberg
72.
15:31
Der dritte Wechsel bei den Hausherren. Für Voigt kommt nun Assibey-Mensah in die Partie. Ein positionsgetreuer Wechsel in der Offensive.
71.
15:30
Einwechslung bei FSV Zwickau: Raphael Assibey-Mensah
Raphael Assibey-Mensah
FSV Zwickau
71.
15:30
Auswechslung bei FSV Zwickau: Yannic Voigt
Yannic Voigt
FSV Zwickau
70.
15:29
Wieder die Elversberger! Nach einem langen Abstoß von Kristof bekommt Woltemade auf der linken Seite den Ball. Sein Abschluss aus spitzem Winkel blockt der FSV aber ab.
69.
15:27
Für die Schlussphase bringt Interimstrainer Lenk Göbel für Eichinger in die Partie. Kann er doe Abwehr hinten mitstabilisieren?
68.
15:26
Einwechslung bei FSV Zwickau: Patrick Göbel
Patrick Göbel
FSV Zwickau
68.
15:26
Auswechslung bei FSV Zwickau: Noel Eichinger
Noel Eichinger
FSV Zwickau
65.
15:23
Nach einer hohen Hereingabe an den Fünfer wir Koffi ein wenig gehalten und trifft so die Kugel nicht voll. Doch erneut bleibt der Pfiff aus und Brinkies fängt das Leder.
64.
15:22
Nächster Abschluss von Koffi! Nach einer Hereingabe von Rechtsaußen hält KOffi am Fünfer den Fuß hin. Brinkies ist da!
62.
15:20
Erster Wechsel bei den Hausherren. Für Coskun ist nun Außenverteidiger von Schroetter im Spiel.
61.
15:19
Einwechslung bei FSV Zwickau: Leonhard von Schroetter
Leonhard von Schroetter
FSV Zwickau
61.
15:19
Auswechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
Can Coskun
FSV Zwickau
59.
15:18
Gelbe Karte für Maurice Neubauer (SV 07 Elversberg)
Maurice Neubauer
SV 07 Elversberg
58.
15:18
Erneut Rochelt! Nach einer Flanke von rechts steht Rochelt elf Meter zentral vor dem Kasten vor Brinkies und schießt die Kugel aufs Tor. Doch der Schlussmann pariert stark gegen den Spieler mit der Nummer acht.
57.
15:17
Freistoß für Elversberg. Nach einem Foulspiel an Koffi bekommen die Saarländer einen Freistoß rund 20 Metern halblinks vor dem Kasten zugesprochen. Jacobsen tritt den Standard direkt aufs Tor, links vorbei!
56.
15:14
Gelbe Karte für Kevin Conrad (SV 07 Elversberg)
Conrad sieht für ein Foulspiel im Mittelfeld die Gelbe Karte.
Kevin Conrad
SV 07 Elversberg
55.
15:13
Erneut der SCE! Nach einer halbhohen Flanke von rechts steigt Conrad am zweiten Pfosten hoch und köpft die Kugel aufs Tor. Brinkies ist da und pariert das Leder mit beiden Händen auf der Linie. Jedoch stand Conrad wohl auch knapp im Abseits!
54.
15:12
Woldemade probiert es anch einer Flanke von der rechten Seite von der zentralen Strafraumgrenze direkt. Sein flacher Schuss aus 16 Metern fliegt rechts knapp am rechten Pfosten vorbei.
52.
15:10
Elversberg setzt sich nun in der Hälfte der Zwickauer fest und schiebt sich die Kugel hin und her. Der FSV bekommt zwar immer wieder den Fuß dazwischen, doch der zweite Ball landet beim Spitzenreiter und so müssen die Hausherren gerade viel laufen und können sich schlecht befreien.
50.
15:08
Jansen geht nach einem Zweikampf im Mittelfeld zu Boden und muss behandelt werden. Er fassst sich an den rechten Unterschenkel, doch es scheint für ihn weiterzugehen.
48.
15:07
Eckball für die Hausherren. Nach einer Ecke von der linken Seite läuft Gómez am ersten Pfosten hin, doch der Tabellenführer bekommt die Ecke vor ihm geklärt.
46.
15:05
Weiter gehts! Zwickau stößt an. Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46.
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
14:50
Halbzeitfazit:
Zwickau und Elversberg trennen sich zur Pause überraschend 0:0. Spitzenreiter Elversberg ist die spielstärkere Mannschaft, kommt aber erst in den letzten Minuten immer wieder gefährlich vors Tor. Zuvor stehen die Hausherren gut und lauern selbst auf Konter. Neben Eichinger hat auch Gómez die Chance aufs 1:0, doch der Abschluss ist zu ungenau und somit geht es torlos in die Kabine.
45.+1
14:48
Ende 1. Halbzeit
44.
14:47
Voigt setzt sich mit Tempo gegen seinen Gegenspieler durch und flankt die Kugel von der linken Seite des Sechzehners ins Zentrum. Baumann nimmt die Kugel 17 Meter vor dem Kaste zentral mit links - drüber!
43.
14:46
Elversberg drückt jetzt nochmal vor der Pause und setzt sich in der Hälfte fest. Zwickau kann sich kaum noch befreien. Auch die zweiten Bälle landen jetzt viel zu häufig bei den Gästen aus dem Saarland.
41.
14:45
Nach einer Flanke von der linken Seite zu Woltemade springt Löhmannsröben im Sechzehner das Leder an den linken Oberarm. Die Pfeife des Unparteiischen bleibt aber still.
38.
14:42
Wieder die Gastgeber! Nach einem langen Ball auf Baumann legt er die Kugel auf Linksaußen zu Voigt, doch der Spieler mit der Nummer sieben steht beim Zuspiel knapp im Abseits und Schiedsrichter Weisbach pfeift die Aktion zurück.
36.
14:40
Woltemade bekommt an der Strafraumgrenze den Ball und zieht im Dribbling in den Sechzehner. Er verliert aber das Leder und den Abschluss von Koffi aus rund sieben Metern halblinker Position blockt Zwickau ab.
33.
14:36
Die anschließende Ecke von der rechten Seite von Coskun köpft Eichinger aus rund vier Metern vom ersten Pfosten an die Querlatte. Pech für die Hausherren!
32.
14:35
Baumann! Nach einem langen und flachen Ball auf die rechte Seite setzt sich Baumann im Sechzehner gegen Conrad durch und schießt aus rund elf Metern die Kugel hoch aufs Tor. Kristof faustet den Ball über die Querlatte hinweg.
31.
14:34
Rochelt setzt sich im eins-gegen-eins gegen seinen Gegenspieler auf der rechten Seite durch und zieht zur Grundlinie. Er flankt in den Rücken der Abwehr, doch Koffis Abschluss aus rund neun Metern kommt nicht aufs Tor.
30.
14:32
Nach rund einer halben Stunde übernimmt Elversberg immer mehr die Spielkontrolle und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest. Zwickau wirkt etwas passiv und kann sich nicht mehr so gut befreien. Das Spiel plätschert ein wenig dahin.
27.
14:30
Koffi bekommt auf der rechten Seite im Sechzehner den Ball und geht gegen seinen Gegenspieler ins Dribbling-Duell. Der ersten lässt er stehen, doch seine Hereingabe von der Grundlinie an der ersten Pfosten bleibt in der Abwehr hängen.
24.
14:27
Nach einer Flanke von der rechten Seite verlängert Frick am ersten Pfosten. Eichinger zieht aus fünf Metern ab - rechts vorbei. Jedoch ist der Schuss leicht abgefälscht und es gibt Eckball für den FSV. Die anschließende Ecke bleibt aber ungefährlich.
22.
14:26
Nach etwas mehr als 20 Minuten tut sich der Spitzenreiter weiter schwer in Zwickau. Die Hausherren stehen hinten immer noch gut und lassen kaum Abschlüsse zu und lauern auf Gegenangriffe. Wirklich e Großchancen gibt es aber noch nicht.
19.
14:22
Elversberg kommt nun über die linke Seite über Correia, der die Kugel an den ersten Pfosten flankt. Frick ist aber da und schießt das Leder aus dem Sechzehner.
18.
14:20
Wieder die Hausherren. Zwickau macht das Spiel über die linke Seite schnell. Voigt legt die Kugel ins Zentrum, doch ELversberg klärt die Kugel vor Baumann ins Aus.
16.
14:19
Gelbe Karte für Nils Butzen (FSV Zwickau)
Nils Butzen
FSV Zwickau
15.
14:18
Die Zwickauer bekommen nun rund 35 Meter vor dem Kasten einen Freistoß zugesprochen. Möker bringt die Hereingabe lang in den Sechzehner, doch Kristof passt auf und fischt die Kugel aus der Luft.
13.
14:16
Elversberg schiebt sich jetzt um die Mittellinie den Ball zu und versucht immer wieder mit spitzem Pässe an die Strafraumgrenze die Zwickauer Abwehr zu überwinden. Doch weiter stehen die Gastgeber eng an ihren Gegenspielern.
10.
14:13
Nach rund zehn Minuten sind die abstiegsbedrohnten Schwäne besser im Spiel. Elversberg sucht noch ein wenig nach den Lücken in der Zwickauer Abwehr und die Hausherren setzen auf schnelle Gegenangriffe.
7.
14:11
Das muss das 1:0! Nach einem langen Ball von der rechten Seite läuft Gómez frei auf Schlussmann Kristof zu. Der Torhüter macht die kurze Ecke zu, doch der Spieler mit der Nummer 18 überlegt zu lange und schießt aus elf Metern halblinker Position genau dahin. Kristof pariert den Schuss mit dem rechten Bein. Jedoch stand Gómez wohl auch knapp im Abseits.
5.
14:08
Der SVE versucht immer wieder über die Außen gefährlich vors Tor zu kommen, doch Zwickau steht bis jetzt sortiert und verteidigt gut gegen den Ball.
2.
14:05
Erster Abschluss der Hausherren. Gómez bekommt an der Strafraumgrenze fast im Zentrum an den Ball und schießt aus rund 15 Metern flach aufs Tor - rechts vorbei.
2.
14:04
Der Tabellenführer übernimmt von Beginn an die Spielkontrolle und setzt sich gleich in der Hälfte der Gastgeber fest.
1.
14:03
Das Spiel läuft. Der Schiedsrichter Weisbach gibt die Partie frei. Elversberg stößt an.
1.
14:03
Spielbeginn
13:50
Elversberg führt die 3. Liga weiter 53 Punkten an und hat schon neun Punkte Vorsprung auf den Zweiten Wiesbaden. Der Spitzenreiter der 3. Liga ist seit vier Spielen ungeschlagen und holte aus den letzten vier Liga-Spielen vier Siege. Zuletzt gewann das Team von Cheftrainer Steffen mit 3:0 gegen Oldenburg.
13:40
Zwickau steht mit 20 Zählern nach 22 Spielen auf dem 17. Tabellenplatz, einem direkten Abstiegsplatz. Nur ein Punkt trennt die Zwickauer vom sicheren Platz 16. Nur vier Stunden vor dem Anpfiff gegen Spitzenreiter SV Elversberg hat der FSV Zwickau den Nachfolger des vor knapp zwei Wochen entlassenen Joe Enochs bekanntgegeben. Ronny Thielemann wird ab Montag die stark abstiegsgefährdeten Schwäne übernehmen. Die Rot-Weißen sind seit zwei Spielen sieglos und verloren zuletzt mit 0:4 beim MSV Duisburg.
13:30
Elversberg-Cheftrainer Steffen wechselt gegenüber dem 3:0-Sieg gegen Oldenburg einmal. Für Antonitsch (Bank) steht heute Conrad in der Abwehr.
13:16
Interimstrainer Robin Lenk wird heute das Spiel an der Seitenlinie begleiten. Ab Montag übernimmt Ronny Thielemann den FSV. Lenk nimmt fünf Veränderungen gegenüber der 0:4-Niederlage gegen Duisburg vor. Für Ziegele, Carrera, von Schroetter, Göbel und Könnecke (Bank) stehen heute Frick, Coskun, Jansen, Möker und Eichinger in der Startelf.
13:00
Herzlich willkommen zu den Samstagsspielen des 23. Spieltages in der 3. Liga in der Saison 2022/23. Der FSV Zwickau empfängt um 14 Uhr den SV Elversberg. Schiedsrichter Eric Weisbach aus Halle leitet die Partie.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.