30. Jan. 2022 - 14:00
Beendet
SV Meppen
1 : 1
Waldhof Mannheim
1 : 1
Stadion
Hänsch-Arena
Zuschauer
500
Schiedsrichter
Christof Günsch

Liveticker

90. Min
16:01
Fazit:
Der SV Meppen und Waldhof Mannheim trennen sich nach 90 intensiven Minuten mit einem 1:1-Unentschieden. Vor allem der erste Durchgang des Spitzenspiels war sehr unterhaltsam. Meppen erwischte einen sehr guten Start und ging folgerichtig früh in Führung. Unter Schock stand Mannheim nach dem Rückstand jedoch nicht. Die Gäste wurden immer besser und hatte vor allem rund um den eigenen Ausgleich deutlich mehr vom Spiel. Auch ein 2:1 hätte durchaus fallen können. Nach dem Seitenwechsel ebbte die Partie dann allerdings deutlich ab. Torchancen gab es kaum noch welche und wenn, dann waren es eher Zufallsprodukte. Mannheim tat etwas mehr für das Spiel, Meppen war ein bisschen gefährlicher. So geht die Punkteteilung am Ende auch absolut in Ordnung.
90. Min
15:55
Spielende
90. Min
15:53
Sukuta-Pasu hält aus 20 Metern einfach mal drauf. Königsmann ist allerdings wieder zur Stelle und pariert auch diesen Flachschuss.
90. Min
15:52
Drei Minuten gibt es nochmal oben drauf. Und das Geschehen kippt wieder ganz leicht in Richtung der Meppener, die nun etwas näher dran sind am 2:1.
90. Min
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
86. Min
15:49
Mannheim tut etwas mehr für die Schlussoffensive, agiert aber viel mit langen Bällen. Diese werden in der vorderen Reihe zwar gut festgemacht, es fehlt aber der richtige Pass in die Gefahrenzone.
83. Min
15:46
Einwechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
Marcus Piossek
SV Meppen
83. Min
15:45
Auswechslung bei SV Meppen: Mike-Steven Bähre
Mike-Steven Bähre
SV Meppen
83. Min
15:45
Einwechslung bei SV Meppen: Beyhan Ametov
Beyhan Ametov
SV Meppen
83. Min
15:45
Auswechslung bei SV Meppen: Morgan Faßbender
Morgan Faßbender
SV Meppen
83. Min
15:45
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Stefano Russo
Stefano Russo
Waldhof Mannheim
83. Min
15:45
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
Fridolin Wagner
Waldhof Mannheim
83. Min
15:44
Tankulic versucht es nochmal mit einem Schuss aus der Distanz, sein Versuch geht jedoch knapp über den Kasten.
80. Min
15:42
Die letzten zehn Minuten laufen und beide Teams gehen natürlich kein großes Risiko mehr ein. Ohnehin lässt dieser zweite Durchgang die großen Offensivszenen vermissen. Trotzdem ist ein Lucky Punch auf beiden Seiten nicht ausgeschlossen.
76. Min
15:38
Einige Wechsel nun auf beiden Seiten. Die Schlussviertelstunde beginnt also mit frischem Personal.
76. Min
15:38
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
Christoph Hemlein
SV Meppen
76. Min
15:38
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
René Guder
SV Meppen
76. Min
15:38
Einwechslung bei SV Meppen: Richard Sukuta-Pasu
Richard Sukuta-Pasu
SV Meppen
76. Min
15:37
Auswechslung bei SV Meppen: Lukas Krüger
Lukas Krüger
SV Meppen
76. Min
15:37
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Anton Donkor
Anton Donkor
Waldhof Mannheim
76. Min
15:37
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Alexander Rossipal
Alexander Rossipal
Waldhof Mannheim
72. Min
15:34
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba
Joseph Boyamba
Waldhof Mannheim
72. Min
15:33
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Costly
Marcel Costly
Waldhof Mannheim
71. Min
15:33
Gelbe Karte für Mike-Steven Bähre (SV Meppen)
Die Karte sieht nun allerdings Bähre, der mit einem Taktischen Foul an selbiger auch keine Zweifel lässt.
Mike-Steven Bähre
SV Meppen
70. Min
15:32
Glück nun für Rossipal, der im Zweikampf zu spät kommt. Schon Gelb vorbelastet schrammt der Linksverteidiger nur knapp an der Ampelkarte vorbei.
68. Min
15:31
Guter Flanke nun von der rechten Seite der Meppener. In der Mitte verpassen zwei Mannheimer und auch zwei Meppener die Kugel. Faßbender kommt am zweiten Pfosten an den Ball, braucht aber zu lange, um diesen zu verarbeiten. So ist diese Chance dahin.
65. Min
15:27
Meppen schiebt seine Verteidigungslinie etwas weiter nach vorne. Die Gastgeber versuchen nun, die Bälle schneller zu erobern und selber aktiver zu werden.
61. Min
15:23
Nun aber werden die Mannheimer wieder aktiver und erhöhen erneut das Tempo. Allerdings kommen die Gäste in dieser Phase nicht so richtig in die Gefahrenzone.
58. Min
15:20
Die wenigen Zuschauer und auch die Spieler des SV Meppen fordern nun einen Handelfmeter. Seegert hatte eine flache Flanke geblockt und war beim Aufstehen mit dem Arm an den Ball gekommen. Richtige Entscheidung da keinen Strafstoß zu geben!
54. Min
15:17
Das Tempo der ersten Hälfte sehen wir hier noch nicht. Der zweite Durchgang fängt etwas gemächlicher an. Waldhof hat allerdings weiterhin die Kontrolle, scheint aber etwas weniger ins Risiko zu gehen.
51. Min
15:12
Gelbe Karte für Alexander Rossipal (Waldhof Mannheim)
Rossipal hält auf der linken Seite ungestüm den Fuß drauf und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
Alexander Rossipal
Waldhof Mannheim
49. Min
15:11
Die erste richtig dicke Gelegenheit des zweiten Durchgangs geht an die Gäste! Nach einem Freistoß kommt Lebeau im Rückraum an den Ball und chipt diesen ins Zentrum. Rossipal verlängert auf Gohlke, der frei vor der Kiste aber Nerven zeigt und am Tor vorbeischießt.
46. Min
15:08
Weiter geht's! Beide Mannschaften sind zurück und das in unveränderter Formation.
46. Min
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem SV Meppen und Waldhof Mannheim 1:1-Unentschieden. In einer guten Partie erwischte der SVM den besseren Start und ging folgerichtig schon früh durch Tankulic in Führung. Waldhof schüttelte sich kurz, wurde dann aber zunehmend aktiver. Vor allem Mitte der ersten Hälfte spielten fast nur noch die Gäste, die sich den 1:1-Ausgleich redlich verdienten und auch noch ein 2:1 hätten nachlegen können. Nichtsdestotrotz ist das 1:1 am Ende in Ordnung, auch weil Bähre kurz vor dem Wechsel beinahe noch zum Führungstreffer für die Emsländer traf.
45. Min
14:50
Ende 1. Halbzeit
45. Min
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45. Min
14:47
Beinahe die Führung für den SVM! Bähre kommt nach einem langen Ball irgendwie an die Kugel, legt sich diese mit der Brust vor und zieht einfach mal ab. Königsmann muss sich da ganz schön strecken, dreht diesen tollen Schuss aber um den Pfosten.
43. Min
14:45
Die Partie geht gemächlich der Pause entgegen. Geht hier vor dem Seitenwechsel noch was oder bleibt es beim Remis zur Halbzeit?
39. Min
14:40
Zum ersten Mal gönnt sich die Partie eine wirklich ruhige Phase. Mannheim hält die Kugel nun mal länger in den eigenen Reihen und ist auf Kontrolle bedacht.
35. Min
14:36
Auch nach dem Ausgleich spielt vor allem Mannheim. Die Gäste forcieren immer wieder das Flügelspiel und kommen so stets sehr gefährlich in die Spitze. Bisher fehlt aber zu häufig der letzte Pass oder auch eine gute Ballverarbeitung.
32. Min
14:35
Bünning bleibt nach einem Zusammenprall mit Rückenproblemen liegen und muss auch ausgewechselt werden. Für ihn ist nun Jesgarzewski mit von der Partie.
32. Min
14:34
Einwechslung bei SV Meppen: Janik Jesgarzewski
Janik Jesgarzewski
SV Meppen
32. Min
14:34
Auswechslung bei SV Meppen: Lars Bünning
Lars Bünning
SV Meppen
30. Min
14:31
Lebeau lässt sich auf die rechte Seite fallen, bekommt den Ball und marschiert los. Im Strafraum spielt er einen Doppelpass mit Sohm, hat die Kugel dann aber auf dem schwächeren Linken. Sein Schuss geht ein gutes Stück über den Kasten.
27. Min
14:28
Wieder spielen es die Gäste richtig gut. Fridolin schickt Costly auf die Reise, der mit viel Tempo zu Grundlinie geht. Der Flügelspieler trifft dann allerdings die falsche Entscheidung und bringt den Pass nicht an den Mann. Lebeau hatte im Rückraum völlig frei gestanden.
26. Min
14:26
Während die Anfangsphase den Gastgebern gehörte, spielte in der letzten Woche vorrangig Waldhof Mannheim. Dementsprechend geht das 1:1 absolut in Ordnung.
23. Min
14:24
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Pascal Sohm
Mannheim nutzt seine Qualität bei Standards! Schnatterer bringt die Kugel von der rechten Seite ins Zentrum, wo Sohm am zweiten Pfosten zu viel Platz hat und aus kurzer Distanz einnicken kann.
Pascal Sohm
Waldhof Mannheim
19. Min
14:22
Nach einer guten Kombination durch das Zentrum haben die Gäste Überzahl. Der Ball von Schnatterer auf Lebeau ist jedoch nicht optimal und so geht das Tempo in der Aktion verloren. Lebeau versucht es noch aus spitzem Winkel, der Abschluss ist jedoch zu harmlos.
15. Min
14:18
Sohm bekommt die Kugel rund 25 Meter vor dem Tor und zieht einfach mal ab. Noch sind die Abschlüsse der Mannheimer noch nicht gut, aber die Gäste zeigen sich nach dem frühen Rückstand nicht geschockt.
12. Min
14:14
Höger flankt nun den Ball von der rechten Seite in die Mitte, wo Wagner zwar an den Kopfball kommt, allerdings mit dem Rücken zum Tor den Ball nicht gut drücken kann. Dennoch merkt man, dass die Gäste langsam aufgewacht sind.
9. Min
14:11
Langer Ball der Mannheimer, den Sohm erreichen kann. Der Offensivmann legt ab auf Lebeau, der mit dem zweiten Kontakt abschließt. Sein abgefälschter Schuss geht deutlich neben das Tor.
6. Min
14:07
Tooor für SV Meppen, 1:0 durch Luka Tankulić
Meppen schafft Überzahl auf der linken Seite, von wo der Ball in die Mitte kommt. Bähre nimmt dort den Ball an und tanzt Gohlke herrlich aus. Von der Grundlinie kommt der Ball in den Rückraum. Faßbender schließt ab, sein Schuss wird jedoch von Schnatterer auf der Linie geklärt. Allerdings ist Tankulic hellwach, reagiert am schnellsten und drückt den Ball aus kurzer Distanz ins Netz.
Luka Tankulić
SV Meppen
4. Min
14:07
Tankulic legt den Ball nach einem Ballgewinn gut hinaus auf die rechte Seite, wo Duder etwas Platz hat. Seine flache Hereingabe ist dann allerdings nicht gut und landet in den Armen von Königsmann.
1. Min
14:02
Auf geht's! Meppen stößt an und das im blauen Dress. Die Gäste aus Mannheim sind heute in Schwarz gekleidet.
1. Min
14:02
Spielbeginn
13:41
Auf der Gegenseite ist Routinier Marc Schnatterer wieder mit von der Partie. Auch Adrien Lebeau ist im Vergleich zum Wochen-Spieltag in der Startelf. Boyamba und Martinovic weichen auf die Bank.
13:38
Im Vergleich zum Sieg gegen Verl nehmen die Gastgeber drei Wechsel vor. So muss Matchwinner Sukuta-Pasu beispielsweise auf der Bank Platz nehmen. Auch Hemlein und Puttkammer sind nicht mit dabei. Für das Trio kommen Krüger, Dombrowka und Guder.
13:24
Apropos Spitzengruppe. Dort war auch Waldhof Mannheim zum Ende der Hinrunde lange zu finden. Auch die Gäste haben in diesem Jahr allerdings zwei der drei Spiele verloren und fielen auf die Sieben zurück. Um den Anschluss nach oben halten zu können und auch den heutigen Gegner zu überholen, muss ein Sieg im Emsland her.
13:23
Unter der Woche hieß es durchatmen beim SV Meppen! Die heutigen Gastgeber konnten sich mit einem 1:0-Erfolg gegen Verl aus ihrer Mini-Krise befreien. Zum Einstieg in das neue Jahr hatte es nämlich zwei deutliche Niederlagen gegen Lautern und Zwickau gegeben. Mit dem Erfolg gegen Verl konnte man sich in der Spitzengruppe halten und würde mit einem heutigen Erfolg auf Platz Drei rücken.
Herzlich willkommen und hallo zum 24. Spieltag der 3. Liga! Am heutigen Sonntag steht ein Spitzenspiel auf dem Programm, wenn der Tabellen-Fünfte, der SV Meppen den Siebten empfängt. Waldhof Mannheim ist um 14 Uhr zu Gast im Emsland!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.