18. Sep. 2021 - 14:00
Beendet
1. FC Magdeburg
1 : 2
Würzburger Kickers
0 : 1
Stadion
MDCC-Arena
Zuschauer
15.200
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90. Min
16:00
Fazit:
Im neunten Anlauf feiern die Würzburger Kickers den langersehnten ersten Erfolg der Saison und siegen mit 2:0 beim 1.FC Magdeburg! Nach der knappen Halbzeitführung der Unterfranken erhöhte Robert Herrmann (52.) kurz nach dem Seitenwechsel. In der Folge konzentrierte sich die Mannschaft von Torsten Ziegner ausschließlich auf das Verteidigen und ließ kaum Torchancen der Hausherren zu, weshalb die Partie entschieden zu sein schien. Kurz vor dem Ende schoss allerdings Andreas Müller (88.) den Ball perfekt in den Winkel und brachte den Sieg der Rothosen nochmal in Gefahr. Letztendlich schafften es die Blau-Weißen aber trotz der Überlegenheit nicht mehr, die zweite Niederlage der Saison zu verhindern.
90. Min
15:57
Spielende
90. Min
15:54
Gelbe Karte für Saliou Sané (Würzburger Kickers)
Gäste-Stürmer Saliou Sané sieht wegen Zeitspiels die Gelbe Karte von Schiedsrichter Patrick Alt.
Saliou Sané
Würzburger Kickers
90. Min
15:54
Mit dem Kopf kommt Jason Ceka am Fünfmeterraum an den Ball, kann aber keinen Druck mehr auf die Kugel aufbauen - Hendrik Bonmann packt sicher zu.
90. Min
15:53
Es brennt plötzlich im Sechzehner der Kickers! Zuerst verpatzt Barış Atik einen Seitfallzieher, dann knallt Tobias Müller das Leder aus 16 Metern auf die Tribüne.
90. Min
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88. Min
15:49
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:2 durch Andreas Müller
Andreas Müller besorgt mit einem Kunstschuss den Anschlusstreffer für die Magdeburger und bringt die Hoffnung kurz vor Schluss zurück in die MDCC-Arena! An der Strafraumgrenze fasst sich der 21-Jährige ein Herz und schlenzt die Kugel genau ins rechts Kreuzeck - was für ein herrlicher Schuss.
Andreas Müller
1. FC Magdeburg
87. Min
15:49
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Tizian Hümmer
Tizian Hümmer
Würzburger Kickers
87. Min
15:49
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Marvin Pourie
Marvin Pourié
Würzburger Kickers
87. Min
15:48
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Saliou Sané
Saliou Sané
Würzburger Kickers
87. Min
15:48
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Moritz Heinrich
Moritz Heinrich
Würzburger Kickers
86. Min
15:48
Zu loben wird am Ende des Tages natürlich insbesondere die Defensivleistung der Rothosen sein. Der Tabellenführer verzeichnet kurz vor Schluss noch immer keine einzige hundertprozentige Torchance.
85. Min
15:46
Zunächst erkämpft sich der eingewechselte Kai Brünker die Kugel an der Eckfahne, anschließend haut er die Hereingabe allerdings ins absolute Niemandsland.
82. Min
15:44
Nach einem Würzburger Konter spielt Moritz Heinrich das Leder von der rechten Seite ins Zentrum. Dort klärt Andreas Müller vor Keeper Dominik Reimann.
80. Min
15:42
Immer wieder probiert es Mirnes Pepić mit langen Bällen auf Marvin Pourie - bisher ohne Erfolg. Damit wartet der ehemalige Torschützenkönig der 3. Liga weiter auf seinen ersten Saisontreffer.
79. Min
15:40
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Maximilian Franzke
Maximilian Franzke
1. FC Magdeburg
79. Min
15:40
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Luca Schuler
Luca Schuler
1. FC Magdeburg
77. Min
15:39
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Niklas Hoffmann
Niklas Hoffmann
Würzburger Kickers
77. Min
15:39
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dominik Meisel
Dominik Meisel
Würzburger Kickers
77. Min
15:39
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Fanol Perdedaj
Fanol Perdedaj
Würzburger Kickers
77. Min
15:39
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Robert Herrmann
Robert Herrmann
Würzburger Kickers
77. Min
15:37
Einzig Marvin Pourie ist bei den Würzburger nicht an der Defensivarbeit beteiligt. Alle anderen Spieler von Torsten Ziegner wollen den Vorsprung mit allen Mittel über die Zeit retten.
74. Min
15:36
Die Blau-Weißen werden gefährlicher! Jason Ceka schießt aus der Distanz, jedoch fehlt dem Versuch die nötig Härte, weshalb Gäste-Torhüter Hendrik Bonmann nicht in Schwierigkeiten gerät.
71. Min
15:33
Erneut dribbelt Raphael Obermair in den Strafraum und bedient Barış Atik, der direkt zum heranstürmenden Tobias Müller weiterleitet. Der Schuss des Kapitäns von der Sechzehnerlinie wird allerdings abgeblockt.
69. Min
15:31
Jetzt mal! Raphael Obermair nimmt Geschwindigkeit auf und schüttelt Robert Herrmann sowie Dominik Meisel ab. Aus 18 Meter hält der 25-Jährige drauf, doch das Leder fliegt genau in die Hände von Hendrik Bonmann.
68. Min
15:30
Jason Ceka spielt einen Steilpass zu Tobias Knost auf dem rechten Flügel. Letztendlich grätscht aber Tobias Kraulich dazwischen und holt sogar den Abstoß für die Kickers heraus.
66. Min
15:27
Wie im ersten Spielabschnitt warten die Gastgeber weiterhin auf die erste große Torchance. All die langen Ballbesitzphasen bringen bis zu diesem Zeitpunkt kaum einen Ertrag für das Team von Christian Titz.
63. Min
15:25
Kapitän Tobias Müller und Stürmer Kai Brünker geben beide ihr Comeback und sollen den Magdeburgern helfen, das Ruder in der letzten halben Stunde nochmal herumzureißen.
62. Min
15:24
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Kai Brünker
Kai Brünker
1. FC Magdeburg
62. Min
15:24
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Florian Kath
Florian Kath
1. FC Magdeburg
62. Min
15:24
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tobias Müller
Tobias Müller
1. FC Magdeburg
62. Min
15:24
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Tim Sechelmann
Tim Sechelmann
1. FC Magdeburg
59. Min
15:20
Gelbe Karte für Tobias Knost (1. FC Magdeburg)
Allen voran der gefoulte Tobias Knost schubst Moritz Heinrich durch die Gegend, aber die Situation beruhigt sich schon nach wenigen Sekunden wieder.
Tobias Knost
1. FC Magdeburg
59. Min
15:20
Gelbe Karte für Moritz Heinrich (Würzburger Kickers)
Moritz Heinrich fliegt mit einem gestreckten Bein in einen Zweikampf mit Tobias Knost an der Mittellinie, anschließend entsteht eine kleine Rudelbildung zwischen beiden Teams.
Moritz Heinrich
Würzburger Kickers
57. Min
15:19
Das Publikum peitscht den FCM weiterhin lautstark an, aber die Aussichten auf einen Punktgewinn der Gastgeber schwinden aufgrund der bisher kompakten Defensive der Würzburger zunehmend.
54. Min
15:16
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Alexander Lungwitz
Alexander Lungwitz
Würzburger Kickers
54. Min
15:16
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Louis Breunig
Louis Breunig
Würzburger Kickers
53. Min
15:16
Damit ist es fast ein Spiegelbild vom ersten Durchgang. Die Hausherren rennen unermüdlich an, dann kontern die Unterfranken und erhöhen mit der ersten Chance.
52. Min
15:13
Tooor für Würzburger Kickers, 0:2 durch Robert Herrmann
Ratlosigkeit in Magdeburg! Erst rückt Dominik Reimann fast bis zur Mittellinie auf und verliert die Kugel, aber Mirnes Pepić traut sich den Distanzschuss nicht zu. Dennoch behält er die Übersicht und spielt am Ende Robert Herrmann am Sechzehner frei, der aus 18 Metern abzieht und genau ins linke Kreuzeck trifft.
Robert Herrmann
Würzburger Kickers
50. Min
15:12
Gelbe Karte für Louis Breunig (Würzburger Kickers)
Der 17-Jährige Louis Breunig erwischt Jason Ceka schmerzhaft am Knöchel und sieht deswegen die erste Verwarnung der Partie. Nach kurzer Behandlungspause wird es für den Magdeburger weitergehen.
Louis Breunig
Würzburger Kickers
49. Min
15:10
Barış Atik zieht einen Eckball von der rechten Seite an den Fünfer, wo Hendrik Bonmann zunächst mit den Fäusten zur Stelle ist. Der Ball fliegt anschließend zu Andreas Müller, der aus 16 Metern schießt, aber den Kopf von Tobias Kraulich trifft.
48. Min
15:09
Übrigens trafen die Magdeburger trotz des starken Saisonstarts im heimischen Stadion erst dreimal, da gibt es für die Blau-Weißen durchaus noch Nachholbedarf.
46. Min
15:07
Weiter geht’s in der MDCC-Arena! Sowohl Christian Titz als auch Torsten Ziegner schicken ihre Mannschaften unverändert zurück auf den grünen Rasen.
46. Min
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:53
Halbzeitfazit:
Die Würzburger Kickers führen überraschend mit 1:0 beim Tabellenführer aus Magdeburg! Die Gäste konzentrieren sich die meiste Zeit auf das Kontern, weshalb der FCM schon in der Anfangsphase durch den Treffer von David Kopacz (5.) die kalte Dusche kassierte. In der Folge verzeichneten die Blau-Weißen zwar deutlich mehr Ballbesitz und kombinierten sich oftmals bis zum gegnerischen Strafraum durch, dann war allerdings in der Regel Schluss. Die Defensive der Rothosen verteidigt bislang tadellos und Moritz Heinrich vergab nach einer halben Stunde sogar die große Chance auf das 2:0.
45. Min
14:50
Ende 1. Halbzeit
45. Min
14:50
Infolge einer starfen Freistoßflanke von Barış Atik verschätzt sich Hendrik Bonmann am Fünfmeterraum, wovon aber kein Magdeburger profitieren kann.
45. Min
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44. Min
14:47
Nach einem Ballgewinn schickt Lars Dietz auf der rechten Außenbahn Mirnes Pepić an die Grundlinie, der die Flanke allerdings nicht in die Mitte bekommt.
41. Min
14:44
Amara Condé schnappt sich das Leder, bleibt jedoch mit einem schwachen und halbhohen Schuss an der Mauer der Gäste hängen. Auch der Nachschuss findet nicht den Weg zum Tor.
40. Min
14:43
Jetzt gibt es eine aussichtsreiche Freistoßposition für den FCM. Lars Dietz tritt Jason Ceka auf der Strafraumgrenze auf den Schuh, da hätte man sogar auf den Punkt zeigen können - Glück für die Unterfranken!
37. Min
14:42
Die Gastgeber probieren es über ein Dribbling von Amara Condé durch das Zentrum, aber sofort sind im Sechzehner mehrere Rothosen zur Stelle und trennen den 24-Jährigen von der Kugel.
34. Min
14:39
Die Magdeburger haben in den letzten Minuten die absolute Spielkontrolle verloren. Auch das Publikum scheint vom Auftritt der Gäste ein wenig überrascht zu sein.
31. Min
14:36
Die Gegenstöße der Kickers blieben brandgefährlich. Marvin Pourie kommt im Zweikampf gegen Tim Sechelmann im Strafraum zu Fall, aber Schiedsrichter Patrick Alt lässt erneut weiterlaufen.
29. Min
14:35
Große Möglichkeit zum 2:0 für Würzburg! Marvin Pourie verleitet Alexander Bittroff zu einem schlimmen Fehlpass. Plöztlich taucht Moritz Heinrich völlig frei vor Dominik Reimann auf, aber der FCM-Torhüter pariert mit dem Bein aus kurzer Entfernung.
28. Min
14:32
Nach einem Ballverlust von Tim Sechelmann nimmt David Kopacz von rechts Tempo auf und zieht in den Sechszehner. Das folgende Zuspiel erreicht Robert Herrmann, der aus 18 Metern draufhält, aber von Andreas Müller geblockt wird.
27. Min
14:30
Trotz des Dauerdrucks vom Spitzenreiter warten die Magdeburger noch auf die erste dicke Chance der Begegnung. Die Unterfranken halten den Gegner klug aus der Gefahrenzone fern.
24. Min
14:28
Erster Torabschluss von den Hausherren! Jason Ceka legt das Leder mit dem Kopf zu Florian Kath ab, der erst einen Gegenspieler aussteigen lässt und danach den Ball aus der Ferne rechts am Tor vorbeischießt.
21. Min
14:25
Barış Atik hebt eine Magdeburger Ecke von der rechten Fahne in den Rückraum, wo Andreas Müller direkt abzieht. Der Schuss ist allerdings zu harmlos, um Hendrik Bonmann in ernsthafte Bedrängnis zu bringen.
20. Min
14:23
Das Team von Torsten Ziegner konzentriert sich weiterhin fast ausschließlich auf die Defensivarbeit und das Kontern, weshalb die Räume für den FCM äußerst eng sind.
16. Min
14:19
Einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld und großer Distanz schießt Barış Atik ganz frech direkt auf den Kasten von Hendrik Bonmann. Der Würzburger Keeper schaut hinterher und erkennt, dass sie die Kugel einen kleinen Tick zu spät senkt.
14. Min
14:17
Viele Angriffe laufen beim Tabellenführer über die rechte Außenbahn vom Tobias Knost, dessen Hereingaben jedoch bisher noch keinen Abnehmer im Zentrum finden.
12. Min
14:15
Der FCM zeigt sich derweil keinesfalls beeindruckt vom frühen Rückstand, sondern drängt die Kickers nahezu durchgehend in die eigenen Hälfte und will den schnellen Ausgleich erzwingen.
9. Min
14:13
Im Vorfeld des Treffers hat übrigens Jason Ceka das Leder verloren, weil Robert Herrmann den Flügelspieler von den Beinen geholt hat. Patrick Alt erkannte das Foul allerdings nicht.
7. Min
14:11
Das war ein sehr starker Konter der Mannschaft von Torsten Ziegner. Gleichzeitig ist es das erste Mal, dass die Hausherren in dieser Spielzeit mit 0:1 in Rückstand geraten.
5. Min
14:08
Tooor für Würzburger Kickers, 0:1 durch David Kopacz
Und dann müssen die Magdeburger trotzdem den frühen Schock verkraften! In der Offensive verliert Jason Ceka den Ball, dann geht es bei den Rothosen ganz schnell in die andere Richtung. Moritz Heinrich schickt David Kopacz auf die Reise, der aus halbrechter Position mit einem strammen Schuss in die kurze Ecke trifft.
David Kopacz
Würzburger Kickers
5. Min
14:08
Es ist eine wahnsinnige Unterstützung der FCM-Fans in den Anfangsminuten! Die Würzburger werden sich wohl damit abfinden müssen, dass sie am heutigen Nachmittag gegen zwölf Mann spielen.
3. Min
14:06
Außenverteidiger Tobias Knost rückt mit nach vorne und zieht die Kugel von der rechten Seite nach innen. Am zweiten Pfosten klärt Leon Schneider für die Gäste.
1. Min
14:04
Der Ball rollt in Magdeburg! Die Kickers öffnen das Spiel und bleiben mit einem ersten langen Schlag hängen.
1. Min
14:03
Spielbeginn
14:01
Schiedsrichter Patrick Alt führt die Teams in die MDCC-Arena, in der inzwischen wieder 20.000 Zuschauer zugelassen sind. Die Fans machen sich demzufolge schon vor dem Anpfiff lautstark bemerkbar.
13:44
FCM-Cheftrainer Christian Titz vertraut exakt der gleichen Startformation, die in der Vorwoche einen 2:0 Erfolg bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund feierte. Gäste-Coach Torsten Ziegner wechselt dagegen nach dem torlosen Unentschieden gegen Havelse doppelt und bringt Robert Herrmann sowie Moritz Heinrich für Niklas Hoffmann und Saliou Sané.
13:31
21 Abgänge waren für die Würzburger nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga bislang noch nicht zu verkraften. Die Rothosen erkämpften sich nach acht Spieltagen erst vier Zähler und beklagen vor allem eine äußerst harmlose Offensivabteilung. Lediglich vier erzielte Treffer stellt mit dem Schlusslicht aus Havelse den schlechtesten Wert der Liga dar. Neuzugang und Goalgetter Marvin Pourié wartet sogar noch auf seinen allerersten Torerfolg dieser Spielzeit. Kickers-Trainer Torsten Ziegner zeigt sich trotzdem vorsichtig optimistisch und sagt, "es bleibt dabei, dass ein Drittligaspiel mit 0:0 losgeht und damit immer eine Chance da ist".
13:18
Einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg der Blau-Weißen liefert aktuell Offensivaktion Barış Atik. Der 26-Jährige ist mit fünf Toren sowie fünf Vorlagen der Top-Scorer der Liga, außerdem knipste Stürmer Luca Schuler ebenfalls bereits fünfmal. Ohnehin galten die Magdeburger vor der Saison nach starken Neuverpflichtung als Geheimtipp für das Aufstiegsrennen. Sorgen dürfte dem FCM einzig die Verletztenliste bereiten, denn dort befinden sich mittlerweile zehn Spieler. Immerhin kehren Kai Brünker und Tobias Müller zurück auf die Bank. "In den Drittliga-Spielen ist nie alles so klar wie es auf dem Papier gerne gesehen wird", warnte Coach Christian Titz deshalb.
13:10
In der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt treffen sich zwei Mannschaften zum Duell der Gegensätze. Mit 19 von 24 möglichen Zählern thront der FCM eindrucksvoll auf dem ersten Platz der Tabelle und blickt bereits auf ein Polster von fünf Zählern auf den Relegationsrang, das Selbstvertrauen ist bei den Magdeburgern dementsprechend hoch. Ganz anders präsentiert sich die Lage bei den Würzburger Kickers, die weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten. Die Unterfranken haben nach dem Zweitliga-Abstieg und zahlreichen Sommertransfers noch längst nicht in die Spur gefunden.
13:00
Hallo und herzlich willkommen zum neunten Spieltag in der 3. Liga! Der Spitzenreiter 1.FC Magdeburg empfängt um 14:00 Uhr in der MDCC-Arena die schwächelnden Würzburger Kickers.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Mehrfachnutzung erkannt
Bitte beachten Sie: Die zeitgleiche Nutzung von SPIEGEL+-Inhalten ist auf ein Gerät beschränkt. Wir behalten uns vor, die Mehrfachnutzung zukünftig technisch zu unterbinden.
Sie möchten SPIEGEL+ auf mehreren Geräten zeitgleich nutzen? Zu unseren Angeboten