30. Okt. 2020 - 19:00
Beendet
Viktoria Köln
0 : 2
VfB Lübeck
0 : 2
6.
2020-10-30T18:07:15Z
39.
2020-10-30T18:40:29Z
85.
2020-10-30T19:42:23Z
71.
2020-10-30T19:28:21Z
74.
2020-10-30T19:31:14Z
83.
2020-10-30T19:40:12Z
46.
2020-10-30T19:02:38Z
61.
2020-10-30T19:17:49Z
72.
2020-10-30T19:28:55Z
68.
2020-10-30T19:24:49Z
78.
2020-10-30T19:35:15Z
81.
2020-10-30T19:39:53Z
1.
2020-10-30T18:01:25Z
45.
2020-10-30T18:46:28Z
46.
2020-10-30T19:02:19Z
90.
2020-10-30T19:49:23Z
Stadion
Sportpark Höhenberg
Schiedsrichter
Lars Erbst

Liveticker

90
20:56
Spielfazit:
Der VfB Lübeck darf sich über seinen ersten Sieg in Liga drei freuen! Mit 0:2 gewinnt die Mannschaft von Rolf Landerl bei Viktoria Köln. Die Gäste zeigten nach den knappen und glücklichen Niederlagen der letzten Wochen heute eine überzeugende Leistung und ließen gegen Viktoria wenig zu. Zur Pause war dann eigentlich auch schon alles klar: Grupe (6.) und Okungbowa (39.) hatten da bereits getroffen und Lübeck verdient in Führung gebracht. In der zweiten Hälfte hätte der VfB sogar noch nachlegen können, Köln stellte dafür mit der eigenen Harmlosigkeit aber keine Notwendigkeit her. Lübeck löst sich mit diesen drei Punkten erst einmal vom letzten Tabellenplatz und wird aus dem Erfolg Kraft für die kommenden Spiele schöpfen können. Köln gerät mit zwei Niederlagen in Folge in eine kleine Negativserie.
90
20:49
Spielende
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
20:45
Die letzten Minuten laufen. Raeder fängt eine Flanke ab und beordert seine Vorderleute dann zum Rausschieben.
85
20:42
Gelbe Karte für Timmy Thiele (Viktoria Köln)
Thiele sieht nach Foul an Steinwender die erste Verwarnung für Köln.
Timmy Thiele
Viktoria Köln
83
20:40
Gelbe Karte für Ersin Zehir (VfB Lübeck)
Zehir kommt zu spät gegen Handle und wird für das Foul verwarnt.
Ersin Zehir
VfB Lübeck
81
20:39
Einwechslung bei VfB Lübeck: Nicolas Hebisch
Nicolas Hebisch
VfB Lübeck
81
20:39
Auswechslung bei VfB Lübeck: Martin Röser
Martin Röser
VfB Lübeck
81
20:38
Doppelchance für den VfB! Steinwende zwingt Mielitz zu einer Parade, bei der der frühere Bundesligakeeper den Ball nach rechts wegklatschen lässt. Dort steht Benyamina, der das leere Tor aus etwas spitzem Winkel vor sich hat. Er haut den Ball aber an den Pfosten!
78
20:35
Einwechslung bei VfB Lübeck: Thorben Deters
Thorben Deters
VfB Lübeck
78
20:35
Auswechslung bei VfB Lübeck: Sven Mende
Sven Mende
VfB Lübeck
77
20:34
Kleine Unstimmigkeit in der Lübecker Abwehr: Grupe geht in eine ungefährliche Flanke, die Raeder einfach hätte aufnehmen können. Das Kommando des Keepers kommt nicht ganz rechtzeitig.
74
20:31
Gelbe Karte für Sven Mende (VfB Lübeck)
Schiedsrichter Erbst hat jetzt wohl seine Karten gefunden und zeigt dies dann auch Mende nach einem Foul im Mittelfeld.
Sven Mende
VfB Lübeck
72
20:28
Einwechslung bei Viktoria Köln: Enes Tubluk
Enes Tubluk
Viktoria Köln
72
20:28
Auswechslung bei Viktoria Köln: Fabian Holthaus
Fabian Holthaus
Viktoria Köln
71
20:28
Gelbe Karte für Martin Röser (VfB Lübeck)
Röser verspringt der Ball nach ein paar Übersteigern am Strafraum. Beim Ausfallschritt steigt er dann Handle auf den Fuß und wird dafür verwarnt.
Martin Röser
VfB Lübeck
69
20:25
Will Rolf Landerl, dass seine Mannschaft den Deckel drauf macht? Die Einwechslung eines Offensiven für einen Außenverteidiger könnte dazu passen.
68
20:24
Einwechslung bei VfB Lübeck: Soufian Benyamina
Soufian Benyamina
VfB Lübeck
68
20:24
Auswechslung bei VfB Lübeck: Sebastian Hertner
Sebastian Hertner
VfB Lübeck
66
20:24
Viktoria kommt 25 Minuten vor zu einer Ecke von der linken Seite. Holzweilers Flanke schlägt Riedel am ersten Pfosten ohne Probleme weg.
63
20:21
Röser und Fritz stehen Stirn an Stirn und tauschen ein paar böse Blicke und Worte aus. Schiedsrichter Lars Erbst löst die Szene ruhig, spricht ein Machtwort und die beiden Spieler geben sich kurz die Hand.
61
20:18
Kölns Kapitän Wunderlich hat sich anscheinend leicht verletzt und wird nun ausgewechselt und durch Lorch ersetzt. Die Spielführerbinde wandert an den Arm von Bunjaku.
61
20:17
Einwechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch
Jeremias Lorch
Viktoria Köln
61
20:17
Auswechslung bei Viktoria Köln: Mike Wunderlich
Mike Wunderlich
Viktoria Köln
57
20:14
Holzweiler spielt einen Fehlpass an der Mittelline, den Lübeck für einen kurzen Vorstoß nutzt. Als sie sehen, dass aktuell kein Durchkommen ist, geht es mit aller Ruhe wieder nach hinten.
54
20:12
Der VfB greift dann in der nächsten Szene über die rechte Seite an. Steinwender legt den Ball flach in die Mitte, wo Deichmann sich ganz lang machen muss, um noch an die Hereingabe zu kommen. Mit der Fußspitze bugsiert er den Ball über das Tor.
53
20:10
Bunjaku kommt nicht gegen zwei Lübecker durch, die den Ball an der Grundlinie abschirmen und eine Ecke verhindern wollen. Das gelingt ihnen auch.
49
20:06
Wie schon in der ersten Hälfte: Die ersten Minuten gehören den Kölnern.
46
20:03
Weiter geht's! Köln wechselt zur Pause einmal und bringt Holzweiler in die Partie. Dadurch könnte die Grundausrichtung der Viktoria etwas offensiver werden.
46
20:02
Einwechslung bei Viktoria Köln: Kevin Holzweiler
Kevin Holzweiler
Viktoria Köln
46
20:02
Auswechslung bei Viktoria Köln: René Klingenburg
René Klingenburg
Viktoria Köln
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit:
Ist Lübeck auf dem Weg zum ersten Saisonsieg? Es sieht zumindest sehr gut aus für das Team von Rolf Landerl, denn es führt nach der ersten Halbzeit mit 0:2 bei Viktoria Köln. Die Gäste von der Trave machen ein gutes Spiel und sind bissiger als Köln. Viktoria findet keine effektiven Wege nach vorne und steht hinten teils sehr weit weg von den Gegenspielern. Die beiden Tore erzielten Grupe nach einer Ecke (6.) und der Okungbowa (39.) nach einer einfach und nicht von Köln erschwerten Kombination über die rechte Seite. Momentan sieht es also gut aus für den VfB, die zweite Hälfte kommt aber noch.
45
19:46
Ende 1. Halbzeit
42
19:43
Die beste für die Gastgeber! Bunjaku flankt aus dem Halbfeld und findet Thiele. Der kommt zwischen zwei Verteidigern an die Kugel, köpft sie aber in die Arme von Raeder.
39
19:40
Tooor für VfB Lübeck, 0:2 durch Osarenren Okungbowa
Die Gäste bauen die Führung aus! Steinwender bedient Zehir rechts am Strafraum. Zehir zieht dann zur Grundlinie, legt den Ball an der schlecht postierten Kölner Abwehr entlang quer und Okungbowa kann am langen Pfosten einschieben.
Osarenren Okungbowa
VfB Lübeck
38
19:39
Lübeck kann mal als Kollektiv vorschieben und den Ball länger in der Kölner Hälfte halten. Viktoria findet nicht den gleichen Zugriff, wie ihn die Hanseaten haben und kann sich nur mit einem Foul behelfen.
34
19:35
Mike Wunderlich probiert es mit einem Freistoß aus 30 Metern direkt und schießt den Ball flach an der Mauer vorbei aufs linke untere Toreck. Raeder muss nicht eingreifen, denn der Schuss geht daneben.
30
19:32
Mielitz pariert doppelt! Nach einem Freistoß kommt Okungbowa im Sechzehner zum Schuss, den Mieltz abklatschen lässt. Den Nachschuss aus kürzerer Distanz von Röser lenkt der Keeper mit den Füßen ins Aus.
29
19:30
Die erste Ecke für Lübeck führte kurz ausgeführt zum Tor. Beim zweiten Standard von der Fahne bringt Röser den Ball direkt zur Mitte. Dort kann ein Kölner mit dem Kopf klären.
27
19:28
Klefisch tritt Zehier von hinten in die Hacken und verursacht so einen Freistoß für Köln am Mittelkreis.
25
19:26
Drei Lübecker drängen Bunjaku mit dem Ball nach außen und der Stürmer verliert ihn dann mit einem unbedachten Rückpass. Die Gäste starten den Gegenangriff, den sie aber auch nicht zum Abschluss bringen können.
21
19:23
Röser legt im Vorstoß nach rechts raus zu Deichmann, der direkt mit dem ersten Kontakt den Ball wieder hoch vors Tor bringt. Hätte er die Kugel vielleicht noch mal kurz kontrolliert: So rutscht sie ihm über den Fuß und wird unerreichbar.
19
19:20
Viktoria kommt etwas rumpelig bis an die Sechzehnerkante, Cuetos Pass in den Strafraum wird dann aber von einem Lübecker abgefangen.
15
19:17
Hajrovic grätscht gegen Deichmann, trifft aber zu einem großen Teil den Ball. Kontakt zum Lübecker gibt es dennoch, einen Freistoß bekommt der VfB dafür nicht.
13
19:15
Köln lässt sich von dem Gegentor nicht sichtbar verunsichern und versucht, weiter am Ruder zu bleiben. In der Defensive steht Lübeck aber gut geordnet und macht die Räume zu.
10
19:11
Holthaus misslingt eine Flanke aus dem linken Halbraum. Raeder im Lübecker Tor kann den Ball einfach ins Aus fliegen lassen.
6
19:07
Tooor für VfB Lübeck, 0:1 durch Tommy Grupe
Die Gäste nutzen ihre erste Chance! Lübeck führt eine Ecke kurz aus, Steinwender bringt den Ball dann mit links in den Strafraum. Mielitz springt an der Flanke vorbei, Grupe kommt dran und macht das Tor.
Tommy Grupe
VfB Lübeck
4
19:05
In den allerersten Minuten ordnen die Kölner das Spiel und kamen auch schon zu einem dann aber ungefährlichen Freistoß.
1
19:01
Los geht's am Höhenberg! Schiedsrichter Lars Erbst gibt das Spiel frei.
1
19:01
Spielbeginn
18:52
Es gibt noch einen kurzfristigen Wechsel in der Kölner Startelf: Klingenburg beginnt an der Stelle von Kyere-Mensah, der sich beim Aufwärmen verletzt hat.
18:35
Bei den Lübeckern gibt es ebenfalls drei Veränderungen: Riedle, Thiel und Hobsch fehlen allesamt im Kader und dementsprechend auch in der Startelf. Hertner wird dafür wohl auf die linke Verteidigungsseite kommen, Kapitän Grupe ist zurück in der Innenverteidigung. Mende rückt auf eine der zentralen Mittelfeldpositionen.
18:26
Die Aufstellungen sind da: Kölns Trainer Pavel Dotchev wechselt in seiner Startelf im Vergleich zum Rostock-Spiel auf drei Positionen. Klingenburg und Holzweiler rutschen auf die Bank, Gottschling fehlt komplett im Kader. Neu dabei sind Holthaus und Fritz in der Defensivabteilung und Thiele, der seinen Platz wohl auf der offensiven Außenbahn findet.
18:20
Der VfB Lübeck steht als Aufsteiger immer noch ohne einen Sieg da und hat die bis jetzt schwächste Abwehr der Liga mit durchschnittlich über zwei Gegentoren pro Spiel. Am letzten Spieltag sah es gegen den Halleschen FC zumindest sehr lange nach einem Unentschieden aus, in der Nachspielzeit kassierte der VfB dann aber noch das entscheidende 2:3. Es ist meistens knapp bei den Hanseaten, denn die letzten drei Partien verloren sie alle mit nur einem Tor Unterschied. Aber sie verloren sie eben.
18:09
Viktoria Köln meldetet am Mittwoch einen COVID-19-Fall, der bei der routinemäßigen Testung der Mannschaft festgestellt wurde. Die Austragung des heutigen Spiels wurde davon aber nicht gefährdet und so können die Kölner heute gegen Lübeck antreten. Nach der 5:1-Niederlage in Rostock steht heute die zumindest kurzfristige Tabellenführung in Aussicht.
18:02
Guten Abend und willkommen zur 3.Liga! Der achte Spieltag wird eingeläutet mit dem Duell von Viktoria Köln und dem VfB Lübeck. Los geht's um 19 Uhr im Sportpark Höhenberg.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.