05. Mai. 2021 - 19:00
Beendet
KFC Uerdingen 05
1 : 1
Viktoria Köln
1 : 0
35.
2021-05-05T17:36:17Z
55.
2021-05-05T18:12:20Z
68.
2021-05-05T18:24:25Z
86.
2021-05-05T18:42:59Z
15.
2021-05-05T17:16:23Z
76.
2021-05-05T18:33:07Z
82.
2021-05-05T18:38:30Z
46.
2021-05-05T18:02:12Z
64.
2021-05-05T18:21:00Z
1.
2021-05-05T17:00:41Z
45.
2021-05-05T17:47:09Z
46.
2021-05-05T18:01:53Z
90.
2021-05-05T18:50:22Z
Stadion
Stadion am Lotter Kreuz
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka

Liveticker

90
20:54
Fazit:
Uerdingen kann sich mit einem 1:1 gegen Viktoria Köln nicht aus dem Abstiegssumpf befreien! Nach einer erschreckenden ersten Halbzeit startete der KFC munter in die zweiten 45 Minuten, doch scheiterte in Person von Anapak am Pfosten. Danach zogen sich die Krefelder für potenzielle Konter zurück, was aber völlig schiefging. Köln erhöhte den Druck und traf in Person von Timmy Thiele zum Ausgleich. Danach egalisierten sich wieder beide Teams weitestgehend. Bis auf einen Abseitstreffer von Kiprit gab es kaum klare Chancen, sodass das Unentschieden letztlich in Ordnung geht. Damit verweilt Uerdingen auf einem Abstiegsplatz, während die Viktoria seit nun mehr 10 Spielen unbesiegt ist! Das wars vom Lotter Kreuz. Einen schönen Abend noch!
90
20:50
Spielende
90
20:50
Plötzlich holt Gnaase noch einen Eckball heraus. Pusch schlägt die Kugel hoch und weit über die Spieler im Zentrum hinweg auf der anderen Seite des Tores ins Aus.
90
20:48
Im rechten Halbraum holt Thiele nochmal einen Freistoß heraus. Für den ruhenden Ball tritt Wunderlich an, der das Ding aber wuchtig auf die Tribüne schießt! Das war nichts!
90
20:48
Fritz hat den Ball am Strafraumrand, doch schießt aus zentraler Position direkt auf Jurjus!
90
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:47
Uerdingen lässt sich hinten einschüren, wobei die Defensivarbeit weiterhin stimmt. In den Strafraum gelangt kein Gegenspieler mit Ball.
89
20:46
Aus der Distanz zieht Klingenburg ab, was im ersten Moment ungefährlich ist, aber eine Ecke einbringt. Für diese tritt Marcel Risse von rechts an, aber in der Mitte kann Rossmann den Ball nur touchieren, ohne ihn aufs Tor zu bringen.
88
20:44
Der Standard-Spezialist Wunderlich tritt an, spielt flach quer in den Rückraum auf Risse, dem jedoch die Ballannahme misslingt. So muss er aus der Drehung flanken, was an den Fäusten von Hidde Jurjus endet.
87
20:43
An der linken Seitenlinie auf Höhe des Sechzehners holt Cueteo einen Freistoß heraus.
86
20:42
Gelbe Karte für Rijad Kobiljar (KFC Uerdingen 05)
Ein Mitspieler geht während eines Angriffs zu Boden, ohne dass ein Foul gepfiffen wird. Kobiljar beschwert sich darüber so nachhaltig, dass Kampka ihn verwarnt.
Rijad Kobiljar
KFC Uerdingen 05
85
20:41
Ein letzter Treffer würde nach derzeitigem Stand nur dem Zufall entspringen. Beide Teams egalisieren sich mit ihren Vorstößen und Abwehrarbeiten.
82
20:39
Mit einigen Sekunden Verspätung betritt Kobiljar das Feld, nachdem sich der nächste Krefelder verletzt hat. Jetzt sitzt nur noch ein gemeldeter Feldspieler auf der Bank und der ist der dritte Torwart Julius Paris.
82
20:38
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Rijad Kobiljar
Rijad Kobiljar
KFC Uerdingen 05
82
20:38
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Haktab Traorè
Omar Traoré
KFC Uerdingen 05
81
20:38
Der KFC spielt für den Moment in Unterzahl weiter.
80
20:36
Jetzt liegt Haktab Traorè am Boden. Kobiljar steht schon für die Einwechslung bereit.
77
20:33
Wagner verlässt das Feld nach der Behandlungspause. Bei ihm darf man aber Entwarnung geben. Der ist einfach nur müde.
76
20:33
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Patrick Göbel
Patrick Göbel
KFC Uerdingen 05
76
20:32
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Fridolin Wagner
Fridolin Wagner
KFC Uerdingen 05
75
20:31
Kleine Unterbrechungen aufgrund von Foulspielen helfen dem Spielfluss nicht weiter. Uerdingen müsste langsam wechseln, hat aber kaum Alternativen. Wagner lässt sich kurz behandeln.
73
20:29
Einen Moment zu spät kommt Holthaus, weshalb sich Pusch den Ball 27 Meter vor dem Tor zurechtlegen darf. Sein Schuss bleibt allerdings an der hochsteigenden Mauer hängen.
71
20:28
Cueto lässt einen extrem ungefährlichen Distanzschuss ab. Der ist ihm abgerutscht, als er aufgrund mangelnder Unterstützung nicht mehr weiterwusste.
68
20:24
Gelbe Karte für Fridolin Wagner (KFC Uerdingen 05)
Wagner tritt Moritz Fritz auf den Fuß, der schreiend zu Boden geht, aber gleich weiterspielt. Das ist meist ein kurzfristiger Schmerz.
Fridolin Wagner
KFC Uerdingen 05
67
20:24
Über spielerische Aktionen geht es weiterhin höchst selten in den jeweils gegnerischen Strafraum. Oder zumindest lassen sich die Teams immer wieder Ruhephasen, während der die Defensiven überhand nehmen.
64
20:21
Einwechslung bei Viktoria Köln: Lucas Cueto
Lucas Cueto
Viktoria Köln
64
20:20
Auswechslung bei Viktoria Köln: Simon Handle
Simon Handle
Viktoria Köln
63
20:20
Der auffällige Anapak setzt sich im Strafraum durch und will den Ball auf Pusch durchspitzeln. Der Kollege verpasst das Zuspiel allerdings knapp.
62
20:19
Mit dem nicht gegebenen Treffer kommt das Selbstvertrauen der Hausherren wieder, die sich etwas dominanter zeigen.
59
20:16
Plötzlich trifft Kiprit erneut! Über links schalten die Uerdinger schnell um, von wo Anapak den Ball in die Spitze spielt. Kiprit überwindet Bangsow, als die Fahne wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung hochgeht. Aufgrund der Bilder ist das aber nicht aufzuklären!
58
20:15
Nach dem Gegentreffer findet der KFC nicht aus der defensiven Spielart heraus. Köln baut in aller Ruhe auf.
55
20:12
Tooor für Viktoria Köln, 1:1 durch Timmy Thiele
Der ganz platzierte Schuss des Timmy Thiele! Rossmann flankt wie zuvor Risse aus dem rechten Halbfeld und findet seinen Stürmer, der ganz locker an den Elfmterpunkt läuft und gefühlvoll ins linke Eck vollendet. Der Ball ist nicht schnell unterwegs, aber ganz exakt platziert!
Timmy Thiele
Viktoria Köln
54
20:11
Risse flankt von der rechten Seite und findet den aufgerückten Klingenburg am Strafraumrand. Dessen Versuch eines Seitfallziehers misslingt allerdings, sodass Jurjus den Schuss sogar mit dem Fuß annimmt.
53
20:09
Die Krefelder verlegen sich vermehrt aufs Kontern und obwohl sie sicher stehen, könnte das einen Augenblick zu früh geschehen.
50
20:07
Kurz darauf legt Thiele ab für den anlaufenden Lorch. Aus gut 23 Metern zieht der direkt ab, aber bleibt ebenfalls hängen.
49
20:06
Die Domstädter wollen eine Antwort auf den munteren Start der Hausherren geben, doch am Sechzehner wird der Abschluss im Ansatz geblockt.
47
20:04
Uerdingen trifft das Gebälk! Durchs Zentrum kombiniert sich der KFC wunderschön vor den Strafraum, bevor Anapak halblinks die Kugel bekommt und flach abzieht. Bangsow taucht ab, hat aber letztlich Glück, dass der Ball an den Pfosten springt! Kurz darauf rettet Klingenburg mit einer Grätsche gegen den einschussbereiten Kiprit!
46
20:02
Mit einem Wechsel und hoffentlich mehr Schwung geht es in den zweiten Durchgang!
46
20:02
Einwechslung bei Viktoria Köln: Fabian Holthaus
Fabian Holthaus
Viktoria Köln
46
20:02
Auswechslung bei Viktoria Köln: Luca Stellwagen
Luca Stellwagen
Viktoria Köln
46
20:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:51
Halbzeitfazit:
In einer erschreckend ereignisarmen Partie führt der KFC Uerdingen mit 1:0 gegen Viktoria Köln. Chancen gab es über 45 Minuten praktisch keine. Wunderlich verpasste in der 8. Minute eine Hereingabe und in der Folge gaben die Domstädter die Tendenz einer Überlegenheit her. So baute Uerdingen öfters auf, ohne gefährlich zu werden, bis Ersatztorwart Bangsow einen zu kurzen Abschlag ins Feld trat, den Anapak direkt auf Kiprit weiterleitete. Der wiederum fackelte nicht lange und traf aus 18 Metern sehenswert ins linke Eck. Ansonsten erwähnenswert war die Auswechslung Peter van Ooijens, der ohne Fremdeinwirkung vom Platz musste. Darüber hinaus ist wirklich nichts passiert.
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
Aufgrund der Verletung von Peter van Ooijen und des Tores gibt es 60 Sekunden extra.
45
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
19:46
Wagner setzt sich links im Sechzehner gut durch, doch dann fehlen die Anspielmöglichkeiten im Zentrum. Uerdingen muss ganz hinten herum spielen.
42
19:43
Aus dem Halbfeld schlägt Wunderlich einen Freistoß in den Strafraum, der aber wiedermal in der Abwehr hängen bleibt. Diese hohen Bälle sind auf beiden Seiten absolut ungefährlich.
39
19:39
Lukimya verschätzt sich im Stellungsspiel, aber hinter ihm erreicht Handle den Ball nicht rechtzeitig und muss nach links abdrehen. In der Zeit sortiert sich die Krefelder Hintermannschaft.
37
19:38
Der KFC übernimmt auch die nächsten Angriffe, ohne in den Strafraum vorzudringen.
35
19:36
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:0 durch Muhammed Kiprit
Aus dem Nichts das 1:0! Bangsows Abschlag missglückt und fliegt nur bis ins Halbfeld auf den Kopf von Anapak, der sofort zurück in die Spitze auf Kiprit köpft. Aus dem Lauf heraus nimmt Kiprit den Ball mit und hämmert ihn dann aus 18 Metern ins linke Eck!
Muhammed Kiprit
KFC Uerdingen 05
35
19:35
Im Gesamteindruck übernimmt Uerdingen die Spielkontrolle, während sich die Viktoria einen Hauch mehr auf Konter verlegt.
33
19:33
Dorda hat einen Schlag auf den linken Knöchel abbekommen und läuft im ersten Moment etwas unrund. Es scheint aber weiterzugehen.
31
19:32
Es gibt mal wieder eine Flanke von Gino Fechner, die jedoch am Elfmeterpunkt weggeköpft wird. Ansonsten passiert hier wirklich nichts.
28
19:29
Plötzlich verliert Fritz den Ball am eigenen Strafraum, sodass Kiprit aus 13 Metern aufs rechte Eck schießen kann. Bangsow steht richtig und hält den Schuss im Nachfassen!
27
19:28
Geplänkel auf beiden Seiten. Es fehlt an Tempo im Spiel, an Laufwegen in der Offensive. So haben die Verteidiger keine Probleme.
24
19:25
Kurz vor dem Strafraum bekommt Gnaase einen vermeintlichen Freistoß nicht zugesprochen. So schießt Kiprit aus der Distanz, aber auch dieser Versuch wird entscheidend abgefälscht.
23
19:23
In der Spitze wird Timmy Thiele im Abseits erwischt, als er per Kopf einen Kollegen einsetzen will.
21
19:21
Viele Highlights gibt es noch nicht. Es geht meist über die Außen, doch Hereingaben wie die von Luca Stellwagen gerade bleiben meist hängen.
19
19:20
Einen ersten Eckball holt der KFC heraus. Von rechts schlägt Pusch das Leder hoch an den zweiten Pfosten, wo aber Patrick Koronkiewicz einsam per Kopf klärt.
16
19:17
Dann geht es doch ganz fix. Der 19-jährige Anapak betritt das Feld, setzt direkt mal Dorda ein, dessen Flanke jedoch in den Armen Yannick Bangsows landet.
15
19:16
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Hans Anapak
Hans Anapak
KFC Uerdingen 05
15
19:16
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Peter van Ooijen
Peter van Ooijen
KFC Uerdingen 05
15
19:15
An der Seitenlinie fordert Press Kompaktheit, weil sie nun für einige Sekunden in Unterzahl agieren müssen.
14
19:15
Peter van Ooijen setzt sich ohne Fremdeinwirkung auf den Boden, bis die Ärzte aufs Feld laufen. Das belastet womöglich die ohnehin angespannte Personalsituation.
13
19:14
Zumindest hat Uerdingen das Spiel wieder mehr ins Zentrum, fern vom eigenen Tor verlagert. Dort darf Köln auch sein Spiel aufbauen, ohne in die gefährlichen Bereiche einzudringen.
11
19:12
Kurz hinter der Mittellinie reiht der KFC mehrere Einwürfe aneinander, bis sie am Strafraum anlangen. Dort verspringt allerdings van Ooijen der Ball, sodass es mit einem Einwurf für die Domstädter weitergeht.
9
19:10
Die nächste Hereingabe spielt Simon Handle mit der Brust zum eigenen Schlussmann zurück.
7
19:08
Wunderlich verpasst knapp! Aus dem rechten Halbfeld fliegt Risses Flanke an den Elfmeterpunkt, wo Wunderlich völlig frei einläuft, aber einen Schritt zu spät kommt! Er grätscht dem Ball noch hinterher, doch schaut letztlich nur zu.
6
19:07
Auch die Krefelder zeigen sich in der Offensive, doch Dordas Flanke von links wird abgefangen. In den ersten Minuten sind die Kölner tonangebend.
5
19:06
Diesmal wird der Ball am ersten Pfosten in den Rückraum verlängert, von wo Simon Handle direkt abzieht und das Ding über das Tor jagt.
5
19:05
Von links folgt der erste Eckball für Köln. Wunderlich schlägt die Kugel auf den ersten Pfosten, wo es ein bisschen Durcheinander gibt. Am Ende lässt ein Kölner einen abgefälschten Schuss ab, wodurch es zum nächsten Eckstoß geht.
3
19:04
Über die rechte Seite spielt die Viktoria erstmals nach vorne. Thiele misslingt allerdings der Pass auf die Außenbahn, weshabl Hidde Jurjus abstoßen darf.
2
19:03
Übrigens ist die Bank beim KFC kurios besetzt. Offiziell sind vier Feldspieler dabei, was schon mal wenig ist, wovon einer Julius Paris heißt. Dieser junge Mann ist eigentlich 3. Torhüter bei den Uerdingern.
1
19:01
Kampka gibt den Ball frei. Uerdingen stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
1
19:00
Spielbeginn
18:55
Noch im Inneren des FRIMO Stadions am Lotter Kreuz warten die Teams. Es dauert nicht mehr lange.
18:51
In Dr. Robert Kampka übernimmt ein bundesligaerfahrener Schiedsrichter die Leitung dieser Partie. Dem 39-jährigen Mainzer assistieren Marcel Gasteier und Christoph Rübe an den Seitenlinien.
18:43
Mitte Dezember trafen sich Köln und Uerdingen zum Hinspiel, das der KFC dank der Tore von Assani Lukimya und Fridolin Wagner souverän mit 0:2 gewann. Am Ende des Spiels lagen beide Teams punktlgeich auf Platz acht und neun. Nur eine Mannschaft hielt diese Position.
18:35
Olaf Janßen überrascht bei der Viktoria mit einem Torwartwechsel. Sebastian Mielitz sitzt heute auf der Bank, weshalb Yannick Bangsow starten darf. Außerdem fehlen verletzt, gesperrt und aus taktischen Gründen Michael Schultz, Kai Klefisch und Kevin Holzweiler im Kader. Ersetzt werden sie durch Maximilian Rossmann, Simon Handle und Marcel Risse.
18:27
Im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen Dynamo Dresden nehmen Stefan Reisinger und Jürgen Press drei Wechsel in der Startelf vor. Auf Patrick Göbel und Gustav Marcussen verzichten sie, während Edvinas Girdvainis aufgrund einer Gelb-Roten Karte ausfällt. Für das Trio beginnen Leon Schneider, Haktab Traorè und Muhammed Kiprit.
18:18
Dank eines Rekords von neun Spielen ohne Niederlage hat die Viktoria vier Spieltage vor Schluss nichts mehr mit dem Abstieg zu tun, was angesichts des erst zweiten Drittligajahres als Erfolg verzeichnet werden darf. Somit wollen die Domstädter heute nur noch einen sportlich fairen Wettbewerb garantieren und nebenbei den Vereinsrekord weiter ausbauen.
18:09
Seit drei Spielen steht Stefan Reisinger als Trainer an der Seitenlinie, aufgrund der fehlenden Lizenz unterstützt von Jürgen Press. In dieser Zeit gelang zwar ein überzeugender Sieg gegen Türkgücü, allerdings kassierte der KFC auch zwei deutliche Niederlagen. Dadurch stehen die Krefelder weiterhin auf einem Abstiegsplatz, den sie mit einem Sieg gegen Köln aber auch wieder verlassen können.
18:00
Um 19:00 Uhr kämpft der KFC Uerdingen gegen ein formstarkes Viktoria Köln gegen den Abstieg! Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.