17. Apr. 2021 - 14:00
Beendet
1. FC Magdeburg
0 : 0
FSV Zwickau
0 : 0
24.
2021-04-17T12:26:06Z
41.
2021-04-17T12:43:02Z
67.
2021-04-17T13:25:27Z
67.
2021-04-17T13:25:18Z
46.
2021-04-17T13:04:59Z
74.
2021-04-17T13:32:17Z
74.
2021-04-17T13:32:40Z
90.
2021-04-17T13:50:27Z
46.
2021-04-17T13:04:37Z
61.
2021-04-17T13:19:50Z
77.
2021-04-17T13:36:06Z
89.
2021-04-17T13:48:00Z
1.
2021-04-17T12:01:43Z
45.
2021-04-17T12:48:44Z
46.
2021-04-17T13:03:39Z
90.
2021-04-17T13:52:57Z
Stadion
MDCC-Arena
Schiedsrichter
Patrick Glaser

Liveticker

90
15:54
Fazit:
Der 1. FC Magdeburg und der FSV Zwickau trennen sich torlos 0:0. Die erste gefährliche Tormöglichkeit im zweiten Durchgang besaßen die Gäste, die seit der Gelb-Roten-Karte von Bittroff (41.) in Überzahl spielten, in der 54. Minute durch König - Behrens zeigte sich im kurzen Eck aufmerksam. Der FCM zog sich trotz Unterzahl nicht an den eigenen Strafraum zurück, sondern suchte immer wieder den Weg nach vorne. Atik ging im Gäste-Strafraum in der 55. Minute zu Boden, nachvollziehbarerweise gab es in dieser Szene aber keinen Elfmeter. Die Sachsen stellten in Hälfte zwei die gefährlichere Mannschaft, die insbesondere in der 82. Minute eine aussichtsreiche Situation vor dem FCM-Tor kreierte. Der eingewechselte Lokotsch verpasste in dieser Szene ein Zuspiel von Schröter wenige Meter vor dem Tor knapp. Das Spiel wurde über die komplette Dauer von beiden Seiten sehr intensiv und mitunter hitzig geführt und endete am Schluss mit einer torlosen Punkteteilung. Der FCM hat dadurch weiterhin vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, Zwickau bleibt mindestens vorerst Zehnter.
90
15:52
Spielende
90
15:52
Kurze Zeit später erhält der FCM 21 Meter vor dem Tor der Gäste einen Freistoß, nachdem der eben erst eingewechselte Sliskovic zu Fall kam. Der Gefoulte schießt den Standard und setzt diesen in die Mauer.
90
15:51
Sliskovic kommt in der Nachspielzeit für Obermair ins Spiel.
90
15:50
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Luka Sliskovic
Luka Sliskovic
1. FC Magdeburg
90
15:50
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Raphael Obermair
Raphael Obermair
1. FC Magdeburg
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:49
Eine scharfe Hereingabe von Schröter von rechts findet keinen FSV-Akteur. Die Kugel bleibt links im Spiel, doch das Schiedsrichtergespann hat eine Abseitsstellung ausgemacht und unterbricht die Szene.
89
15:48
Reinhardt kommt für die Schlussminuten für Könnecke in die Partie.
89
15:48
Einwechslung bei FSV Zwickau: Julius Reinhardt
Julius Reinhardt
FSV Zwickau
89
15:47
Auswechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
Mike Könnecke
FSV Zwickau
89
15:47
Immer wieder wurde die Partie durch Fouls unterbrochen. Das ändert sich auch in der Schlussphase nicht.
88
15:46
Erhält das Ostduell in den Schlussminuten noch einen Sieger?
86
15:43
Magdeburg kommt durchaus noch zu Offensivaktionen, doch deutlich gefährlicher sind in den letzten paar Minuten die Gäste mit ihren Vorstößen gewesen!
84
15:43
Nkansah kommt nach einer Ecke von rechts aus sechs Metern zum Kopfball - Behrens hat die Kugel mit etwas Mühe am Ende sicher.
82
15:41
Beinahe die Führung für die Gäste! Zwickau spielt sich schnell über halbrechts durch bis an den Fünfmeterraum, von wo Schröter per Querpass am zweiten Pfosten Lokotsch sucht, der den Ball per Grätsche knapp verpasst!
80
15:39
Auf der Gegenseite bringt Joker Lokotsch eine gefährliche Hereingabe von der rechten Strafraumkante in die Mitte. Willms, ebenfalls eingewechselt, trifft den Ball in aussichtsreicher Position sieben Meter vor dem FCM-Kasten nicht richtig! Der Ball trudelt so deutlich links am Tor vorbei.
79
15:37
Conteh hat am FSV-Strafraum etwas Platz, macht ein paar Meter und zieht mit rechts ab - der Schuss aus 15 Metern verfehlt den Kasten um ein gutes Stück. Da war mehr drin!
77
15:36
Lokotsch ersetzt bei den Westsachsen Starke.
77
15:36
Einwechslung bei FSV Zwickau: Lars Lokotsch
Lars Lokotsch
FSV Zwickau
77
15:35
Auswechslung bei FSV Zwickau: Manfred Starke
Manfred Starke
FSV Zwickau
76
15:35
Ernst spielt die Kugel auf der rechten Seite über die Seitenauslinie, weil Nkansah am FCM-Strafraum am Boden lag. Für den FSV-Akteur scheint es aber weiterzugehen.
74
15:33
FCM-Trainer Titz tauscht doppelt: Rorig und Conteh ersetzen Atik und Brünker.
74
15:32
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
Sirlord Conteh
1. FC Magdeburg
74
15:32
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Kai Brünker
Kai Brünker
1. FC Magdeburg
74
15:32
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Henry Rorig
Henry Rorig
1. FC Magdeburg
74
15:32
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Barış Atik
Barış Atik
1. FC Magdeburg
72
15:31
Brinkies verliert bei einem Schuss der Hausherren aus der zweiten Reihe etwas die Orientierung und verursacht so etwas unnötig einen Eckball. Aus diesem können die Magdeburger aber kein Kapital schlagen.
70
15:29
Eine Flanke von Coskun aus dem linken Halbfeld rutscht an Freund und Feind vorbei ins Toraus. Aktuell präsentieren sich beide Mannschaften in ihren Offensivszenen zu ungenau.
67
15:25
Gelbe Karte für Barış Atik (1. FC Magdeburg)
Barış Atik
1. FC Magdeburg
67
15:25
Gelbe Karte für Davy Frick (FSV Zwickau)
Frick und Atik geraten innerhalb weniger Minuten gleich mehrmals aneinander. Schiedsrichter Glaser zeigt dafür beiden Akteuren Gelb.
Davy Frick
FSV Zwickau
63
15:22
Der FSV kontert über halbrechts über Schröter, der von unweit der rechten Strafraumkante mit seinem Pass zentral vor den Strafraum aber keinen Mitspieler findet.
62
15:21
Ein Schuss von Stanić streift am linken oberen Toreck vorbei.
61
15:20
Die Gäste wechseln zum zweiten Mal, Willms löst Routinier König ab.
61
15:19
Einwechslung bei FSV Zwickau: Dustin Willms
Dustin Willms
FSV Zwickau
61
15:19
Auswechslung bei FSV Zwickau: Ronny König
Ronny König
FSV Zwickau
58
15:18
Magdeburg zeigt auch seit der Hinaussstellung von Bittroff Ende des ersten Abschnitts weiterhin eine durchaus mutige Vorstellung und versucht, nicht passiv zu werden.
55
15:16
Die Gäste fahren einen Gegenangriff, wo König eine Hereingabe von links knapp verpasst.
55
15:15
Knifflige Situation im Strafraum der Gäste. Atik geht im Zweikampf mit Nkansah rechts im Sechzehnmeterraum zu Boden, von Seiten der Gastgeber wird ein Elfmeterpfiff gefordert. Die Entscheidung des Schiedsrichters, hier weiterspielen zu lassen, ist aber nachvollziehbar.
54
15:12
Die Gäste kommen zu einem gefährlichen Torabschluss! Starke findet mit seiner Hereingabe von links am ersten Pfosten König, der mit dem ersten Kontakt abschließt. Behrens zeigt sich aufmerksam und wehrt den Ball im kurzen Toreck ab. Der anschließende Eckstoß bringt für die Westsachsen nichts ein.
50
15:10
Obermair setzt sich über die linke Seite durch und bedient in der Folge an der Strafraumkante Atik, der Doppelpass spielen will. Das Zuspiel kann Obermair dann aber nicht erlaufen, es gibt Abstoß für die Gäste.
46
15:06
Die zweite Halbzeit läuft, beide Teams haben je einmal gewechselt. Bei den Gästen ist nun Drinkuth anstelle von Miatke mit von der Partie. Der FCM reagiert auf den Platzverweis und bringt Abwehrspieler Koglin für Offensivakteur Bertram.
46
15:04
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Brian Koglin
Brian Koglin
1. FC Magdeburg
46
15:04
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
Sören Bertram
1. FC Magdeburg
46
15:04
Einwechslung bei FSV Zwickau: Felix Drinkuth
Felix Drinkuth
FSV Zwickau
46
15:04
Auswechslung bei FSV Zwickau: Nils Miatke
Nils Miatke
FSV Zwickau
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit steht es zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem FSV Zwickau noch 0:0. Die Gastgeber fanden gut ins Spiel und zwangen Brinkies im Gäste-Tor bereits in der 4. Minute zu einer Parade. Im Anschluss wagten sich die Zwickauer mit mehreren offensiven Vorstößen nach vorne, Magdeburg gab aber schnell wieder den Ton an und war die bestimmende und spielstärkere Mannschaft. Die beste Torchance im ersten Durchgang besaßen aber die Sachsen - Könnecke traf in der 36. Spielminute mit einem satten Schuss den linken Innenpfosten. Bis zum Halbzeitpfiff gestaltete sich das Spielgeschehen ausgeglichen, in der Schlussphase des ersten Durchgangs musste der FCM dann einen Rückschlag hinnehmen: Bittroff sah in der 41. Spielminute seine zweite Gelbe Karte am heutigen Tag und musste mit Gelb-Rot vom Platz. Der Platzverweis könnte nach sich ziehen, dass die Gäste im zweiten Abschnitt den Ton angeben werden. Für den FCM wird es nun schwierig.
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Starke spielt bei einer Grätsche auf der linken Seite den Ball mit der Hand und hat Glück, hierfür nicht verwarnt zu werden.
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
14:45
Ein Schuss aus der Distanz von König rutscht deutlich links am Tor vorbei.
41
14:43
Gelb-Rote Karte für Alexander Bittroff (1. FC Magdeburg)
Und jetzt ist der FCM plötzlich in Unterzahl! Bittroff kommt auf der eigenen Defensivseite zu spät gegen Stanić in den Zweikampf und tritt dem FSV-Akteur auf den Fuß. Die Gastgeber müssen nun rund 50 Minuten mit zehn gegen elf spielen.
Alexander Bittroff
1. FC Magdeburg
37
14:41
Magdeburg ist bisher zwar die spielstärkere Mannschaft, hatte bei dem Pfostenschuss von Könnecke nun aber Glück, nicht in Rückstand geraten zu sein.
35
14:39
Pfosten! Könnecke bietet sich 20 Meter vor dem FCM-Tor in halbrechter Position Platz, der Mittelfeldmann der Gäste zieht in der Folge einfach mal ab. Könnecke trifft das Leder mit seinem Rechtsschuss satt, der Ball klatscht an den linken Innenpfosten!
34
14:37
Starke Kombination der Hausherren! Atik setzt im richtigen Moment Obermair in Szene, der von links im Strafraum Bertram mit einem quergespielten Pass sucht. Der ist für Bertram aber schwer zu verarbeiten - die Kugel fliegt ins Aus.
32
14:35
Wirklich viele Torraumszenen kann das Spiel bis dato noch nicht bieten. Beide Teams liefern sich aber trotzdem ein engagiert geführtes Duell, das spielerisch nicht unansehnlich ist.
29
14:34
Atik wird von der rechten Seite gleich zweimal per Flanke gesucht. Die erste Hereingabe ist für den FCM-Akteur etwas zu hoch angesetzt, bei der zweiten kommt Atik sechs Meter vor dem Tor tatsächlich mit der Brust an den Ball, ist davon aber zu überrascht. So springt ihm die Kugel zu weit weg und Brinkies im Gäste-Tor sichert sich das Spielgerät.
28
14:30
Andreas Müller zieht aus der zweiten Reihe ab - der Flachschuss streift ein Stück links am FSV-Tor vorbei.
26
14:29
Das war nicht ungefährlich! Behrens unterläuft 20 Meter vor dem eigenen Tor im Aufbauspiel ein Abspielfehler, die Gäste können daraus aber kein Kapital schlagen. Behrens klärt die Aktion im Anschluss höchstpersönlich.
26
14:27
Ein Freistoß der Gäste aus dem rechten Halbfeld findet am zweiten Pfosten Nkansah, der ein gutes Stück links am Magdeburger Tor vorbeiköpft.
24
14:26
Gelbe Karte für Alexander Bittroff (1. FC Magdeburg)
Die erste Verwarnung der Partie sieht Bittroff, der im Mittelfeld Schröter wegcheckt.
Alexander Bittroff
1. FC Magdeburg
22
14:25
Atik spielt eine Ecke von der linken Seite kurz, im Anschluss kombinieren die Hausherren sehenswert. Jacobsen kommt halblinks im Sechzehnmeterraum in Abschlussposition, setzt seinen Schuss mit Ziel langes oberes Toreck aber etwas zu hoch an.
20
14:22
Die Gastgeber sind spielbestimmend, können ihre Überlegenheit aber noch nicht recht in Torgefahr ummünzen.
17
14:21
Zwickau kommt in Person von Morris Schröter aus 14 Metern von halbrechts im Strafraum zum Abschluss - Morten Behrens ist im FCM-Gehäuse auf dem Posten.
16
14:19
Magdeburg fährt nach einer Ecke der Westsachsen einen Konter, spielt diesen aber etwas zu umständlich. Am Ende haben sich die Gäste wieder am und im eigenen Strafraum formiert, eine Halbfeldflanke von Ernst fliegt schließlich ins Leere und der Angriff versandet wirkungslos.
13
14:16
Nach ein paar offensiven Vorstößen der Gäste sind die Magdeburger nun wieder um mehr Spielkontrolle bemüht.
11
14:12
FCM-Keeper Behrens schaltet sich beim Spielaufbau mit ein und unterstützt so seine Innenverteidiger.
10
14:11
Ernst und Bertram spielen sich über rechts für den FCM ansehnlich durch, die Flanke von Bertram bleibt dann aber am ersten Gäste-Akteur hängen.
6
14:08
Die ersten Minuten der Partie gehören den Hausherren. Nun zeigen sich aber auch die Westsachsen mal im Vorwärtsgang.
4
14:07
Brinkies! Der Schlussmann der Gäste ist das erste Mal gefordert, weil seine Teamkollegen Andreas Müller infolge des Eckballs von der linken Seite 18 Meter vor dem Tor frei zum Schuss kommen lassen. Der Keeper ist im kurzen Toreck bei dem halbhohen Schuss zur Stelle.
3
14:05
Brünker verpasst eine halbhohe Hereingabe von der linken Seite, ein Zwickauer Abwehrmann lenkt das Leder zur Ecke.
2
14:04
...der Freistoß wird vor dem Zwickauer Tor nicht gefährlich, stattdessen gelangt die Kugel relativ schnell aus der Gefahrenzone.
1
14:03
Bertram wird auf der rechten Offensivseite der Gastgeber zu Boden gerissen. Es gibt Freistoß für den FCM...
1
14:01
Es geht los. Der Ball rollt in Magdeburg.
1
14:01
Spielbeginn
13:47
FSV-Coach Joe Enochs tauscht nach der 1:2-Pleite seiner Mannschaft gegen Viktoria Köln zweimal: Jozo Stanić und Yannik Möker ersetzen Marcus Godinho und Marco Schikora (beide nicht im Kader).
13:45
Im Vergleich zum 2:0-Auswärtssieg in Rostock verändert FCM-Trainer Christian Titz seine Startaufstellung auf einer Position: Sören Bertram, der als Joker im Ostseestadion das 2:0 erzielte, beginnt anstelle von Henry Rorig (Bank).
13:22
Ohnehin tun sich die Schwäne auf fremden Platz in dieser Saison aber leichter: Während der FSV zuhause von 16 Partien neun verlor und lediglich 17 Punkte holte, verbuchte die Enochs-Elf auf fremden Platz 24 Zähler in 15 ausgetragenen Spielen und belegt damit aktuell Rang sechs der Auswärtstabelle.
13:14
Vier Punkte mehr als Magdeburg hat der FSV Zwickau gesammelt, der damit als Tabellenzehnter ebenso vier Ränge besser als der FCM platziert ist. Die Westsachen warten nach drei Siegen in Folge im März nun bereits seit vier Partien auf einen Dreier. Am letzten Sonntag verlor die Mannschaft von Trainer Joe Enochs zuhause gegen Viktoria Köln mit 1:2.
13:11
Zuletzt besiegte das Team von Trainer Christian Titz mit Ingolstadt und Rostock zwei Aufstiegsaspiranten. Die Torschützen beim 2:0-Sieg der Magdeburger am vergangenen Wochenende an der Ostsee waren Barış Atik in Spielminute 25 und der eingewechselte Sören Bertram in der 90. Minute. Vier Punkte Vorsprung hat der FCM derzeit auf den ersten Abstiegsplatz.
13:06
Ende Februar verlor der 1. FC Magdeburg mit 0:1 bei Wehen Wiesbaden. Es war die sechste Niederlage in Serie für die Elbestädter, die dabei fünfmal ohne eigenen Torerfolg blieben und nach der Niederlage bei den Hessen in akuter Abstiegsgefahr schwebten. Sechs Partien später ist die Gefahr des Gangs in Liga vier für den FCM zwar noch nicht gebannt, nach satten 16 von möglichen 18 geholten Punkten stellt sich die Situation für die Elbestädter aber nun deutlich aussichtsreicher dar.
13:04
Hallo und herzlich willkommen zum 32. Spieltag der Dritten Liga. Der 1. FC Magdeburg trifft auf den FSV Zwickau. In der MDCC-Arena rollt ab 14 Uhr der Ball.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.