18. Apr. 2021 - 13:00
Beendet
FC Ingolstadt 04
0 : 0
SV Meppen
0 : 0
35.
2021-04-18T11:36:45Z
73.
2021-04-18T12:32:46Z
82.
2021-04-18T12:41:33Z
82.
2021-04-18T12:41:59Z
60.
2021-04-18T12:18:46Z
60.
2021-04-18T12:19:07Z
60.
2021-04-18T12:19:31Z
60.
2021-04-18T12:19:59Z
86.
2021-04-18T12:45:13Z
71.
2021-04-18T12:30:26Z
90.
2021-04-18T12:49:06Z
1.
2021-04-18T11:01:09Z
45.
2021-04-18T11:49:31Z
46.
2021-04-18T12:04:16Z
90.
2021-04-18T12:55:21Z
Stadion
Audi Sportpark
Schiedsrichter
Michael Bacher

Liveticker

90
14:59
Fazit
Der FC Ingolstadt und der SV Meppen trennen sich torlos mit einem 0:0! Für die Emsländer könnte der Punkt gegen die favorisierten Schanzer im Kampf um den Abstieg am Ende noch ganz viel wert sein, während die Ingolstädter wohl eher an dem Ergebnis zu knabbern haben. Sie verlieren damit zwei Zähler auf Rostock und haben 1860 weiter im Nacken. Der FCI war über die gesamte Partie tonangebend, hatte aber auch bei einzelnen Nadelstichen des SV Meppen Glück, dass sie nicht ins Hintertreffen geraten sind. Die Blau-Weißen aus dem Norden haben sich den Punktgewinn durch eine couragierte Defensivleistung verdient und können mit Mut in die schwierige englische Woche gehen. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Sonntag!
90
14:55
Spielende
90
14:54
Die Stendera Ecke landet fünf Meter vor dem Tor bei Schröck, der über Umwege per Volley mit rechts das Leder nicht richtig trifft und weit über die Latte setzt.
90
14:53
Sussek wirft noch einmal von rechts ein zu Stendera, der das Leder zum Einwerfer zurückgibt. Sussek flankt vor das Gehäuse, wo Bünning per Kopf zur Ecke klärt.
90
14:52
Meppen lässt die Schanzer aber nicht mehr so Recht zum Zuge kommen. Sie ziehen Freistöße und gewinnen die wichtigen Zweikämpfe.
90
14:52
Tankulić nutzt diesen für eine Freistoßflanke hoch in den Sechzehner, wo Buntić in die Höhe steigt und sich die Kugel krallt.
90
14:51
Domaschke haut das Leder bei einem Freistoß weit in die gegnerische Hälfte, wo Andermatt einen cleveren Freistoß gegen Caiuby zieht.
90
14:50
Saftige fünf Minuten gibt Schiri Bader den Schanzern noch. Den Emsländern sind die fünf Minuten etwas zu kolportiert.
90
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
14:49
Neumann nimmt nochmal Zeit mit einem Wechsel von der Uhr - Hemlein kommt für den angeschlagenen Piossek.
90
14:49
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
Christoph Hemlein
SV Meppen
90
14:48
Auswechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
Marcus Piossek
SV Meppen
89
14:48
Doch auch der zweite Versuch ist wieder nicht zielführend. Bünning hält den Schädel dazwischen und köpft das Leder raus.
88
14:47
Stendera schlägt die Kugel an den ersten Pfosten, wo das Spielgerät flipperartig an mehreren Spielern zur nächsten Ecke prallt.
87
14:46
Die Schanzer sind wieder am Drücker. Butler wird auf Rechts von Stendera bedient und schießt Amin ab, von dem die Murmel ins Toraus prallt - Ecke.
86
14:45
Thomas Oral wechselt offensiv und nimmt den gelb-vorbelasteten Kurzweg runter, während Offensivmann Butler das Grün betritt.
86
14:45
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Justin Butler
Justin Butler
FC Ingolstadt 04
86
14:44
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Peter Kurzweg
Peter Kurzweg
FC Ingolstadt 04
85
14:44
Meppen macht das inzwischen clever und kreiert wieder mehr eigene Aktionen nach vorne. So kommen die Schanzer erstmal nicht zu weiteren Torgelegenheiten.
83
14:42
Amin lupft den fälligen Freistoß clever über die Mauer in den Lauf von Boere. Der wird aber zurückgepfiffen, weil er sich zuvor nicht regelkonform Raum verschafft hat.
82
14:41
Gelbe Karte für Fatih Kaya (FC Ingolstadt 04)
Kaya war unzufrieden mit der Entscheidung von Schiri Bacher und bekommt für sein Gemecker Gelb.
Fatih Kaya
FC Ingolstadt 04
82
14:41
Gelbe Karte für Peter Kurzweg (FC Ingolstadt 04)
Kurzweg bekommt das Leder rechts 25 Meter vor dem eigenen Tor unglücklich an die Hand. Eine gelbe Karte hierfür scheint etwas übertrieben.
Peter Kurzweg
FC Ingolstadt 04
81
14:41
Elva holt sich die Kugel von Innenverteidiger Paulsen im Zentrum, zieht das Tempo an und findet Kaya mit einem super Tiefenball links in den Strafraum. Der frische Stürmer zieht direkt mit links ab, der Winkel ist aber aus elf Metern etwas spitz, weshalb Domaschke die Murmel am kurzen Pfosten abwehrt.
79
14:39
Ohje, ohje, was macht Domaschke denn da? Der Keeper begibt sich ohne Not rechts im Strafraum in ein Laufduell mit Kutschke um die Kugel, welches er verliert und plötzlich weit von seinem Tor entfernt vor Kurzweg steht. Dessen Flanke findet zwar den Kopf von Kaya am zweiten Pfosten, der Stürmer kann aber nicht vom leeren Tor profitieren, weil Bünning ihn im Luftduell in Schach hält!
77
14:37
Kutschke macht die Kugel erneut eher auf Rechts fest und legt vor dem Strafraum ab zu Niskanen, dessen Flanke aber nur den Kopf von Al-Hazaimeh findet. Die Innenverteidiger der Meppener machen heute einen soliden Job.
76
14:35
Paulsen und Schröck sammeln fleißig Ballkontakte. Die Innenverteidiger finden im Spielaufbau selten die Alternativen nach vorne.
75
14:34
Sussek wird rechts vor dem Sechzehner nicht attackiert und hält einfach mit mit Rechts drauf. Sein strammer Abschluss wird von Domaschke aber sicher abgefangen.
74
14:33
Für die Schanzer wäre ein Unentschieden gegen die Emsländern natürlich zu wenig im Aufstiegsrennen. Vor allem weil die Blau-Weißen aus dem Giesing gefährlich nah an die Ingolstädter herangerückt sind.
73
14:32
Gelbe Karte für Caiuby (FC Ingolstadt 04)
Caiuby
FC Ingolstadt 04
72
14:32
Kutschke verlässt seine Komfortzone im Zentrum und wird auf Rechts von Stendera geschickt. Der Stürmer zieht leicht nach innen und findet dann Caiuby mit viel Übersicht am Strafraumrand, wo der Mittelfeldmann mit seinem Rechtsschuss an Bünning hängen bleibt.
71
14:31
Jetzt wechselt Neumann dann doch das erste Mal: Der engagierte Guder verlässt den Platz und wird positionsgetreu von Stürmer Boere ersetzt.
71
14:30
Einwechslung bei SV Meppen: Tom Boere
Tom Boere
SV Meppen
71
14:30
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
René Guder
SV Meppen
69
14:28
Kutschke verspringt eine Annahme etwas nach hinten, wo der Stürmer dann 40 Meter vor dem Tor mit Andermatt zusammenrauscht. Der Stürmer geht schreiend zu Boden, während der Meppener mit dem Ball weiterläuft und dann doch zum Stehen kommt - Freistoß.
68
14:27
Mario Neumann sieht auf Seiten der Emsländer noch keinen Bedarf zu wechseln und möchte wohl keine Unruhe in sein defensiv couragiert agierendes Team bringen.
66
14:26
Drei Joker leiten den nächsten vernünftigen Angriff der Schanzer ein. Niskanen nimmt den hinterlaufenden Sussek rechts neben dem Strafraum mit, von wo aus dieser hoch an den zweiten Pfosten zu Paulsen flankt. Der Innenverteidiger köpft acht Meter vor das Tor zu Caiuby, der die Murmel per Volley über den Kasten zimmert!
65
14:25
Elva wird auf der rechten Seite von Ballmert zu Fall gebracht und erhält dafür einen Freistoß. Die Standards von Stendera sind aber allesamt nicht gefährlich genug. Auch diese Flanke rauscht einmal quer durch den Strafraum.
64
14:24
Die Schanzer schaffen es aber nach wie vor nicht, Zielspieler Kutschke in Szene zu setzen. Der Stürmer wird vor dem Strafraum von mehreren Gegenspieler umstellt und kann kaum Zuspiele verarbeiten, weil die Meppener direkt zur Stelle sind.
63
14:23
Der FCI ist dadurch nun etwas offensiver ausgerichtet, weil Caiuby der etwas offensivere Sechser als Kotzke ist.
61
14:21
Oral will seinem Team neues Leben einhauchen und wechselt tatsächlich viermal auf einen Schlag! Kaya, Niskanen, Caiuby und Sussek kommen für Beister, Bilbija, Kotzke und Heinloth!
60
14:19
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Ilmari Niskanen
Ilmari Niskanen
FC Ingolstadt 04
60
14:19
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Jonatan Kotzke
Jonatan Kotzke
FC Ingolstadt 04
60
14:19
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Sussek
Patrick Sussek
FC Ingolstadt 04
60
14:19
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
Filip Bilbija
FC Ingolstadt 04
60
14:19
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Caiuby
Caiuby
FC Ingolstadt 04
60
14:18
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Michael Heinloth
Michael Heinloth
FC Ingolstadt 04
60
14:18
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
Fatih Kaya
FC Ingolstadt 04
60
14:18
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Beister
Maximilian Beister
FC Ingolstadt 04
58
14:18
Buntić ist nach einem hohen Flugball von Piossek in Richtung Guder in Manuel Neuer-Manier zur Stelle und köpft das Leder vor dem Strafraum aus der Gefahrenzone.
57
14:17
Kurzweg holt auf Anspiel von Stendera auf der linken Seite gegen Ballmert einen Eckball heraus. Stendera und Kurzweg führen die Kooperation und führen die Ecke kurz aus, allerdings landet die anschließende Hereingabe in den Füßen eines Meppeners.
56
14:15
Die Schanzer bewegen sich auf einem ganz schmalen Grat. Sie tun sich auf der einen Seite enorm schwer in den Meppener Strafraum zu kommen und laufen zunehmende Gefahr, das die Murmel nach einem Konter plötzlich im eigenen Netz liegt.
54
14:14
Schon wieder kommt die Nummer 10 des SVM auf Zuspiel von Ballmert, der die Kugel von der rechten Grundlinie auf Tankulić ablegt, aus 14 Metern mit rechts zum Schuss. Dieser streift aber knapp rechts am Kasten vorbei!
52
14:13
Tankulić mit einer überragenden Szene! Der Stürmer luchst Stendera an der Mittellinie das Leder ab und setzt sich im Sprint gegen drei Ingolstädter sensationell durch, scheitert dann aber aus 16 Metern frei am überragend reagierenden Buntić, der den Flachschuss in Richtung der rechten Ecke mit den Fingerspitzen abwehrt!
50
14:10
Die Schanzer bauen ihre Angriffe ruhig über hinten auf. Die Meppener lassen den Gastgebern aber nach wie vor kaum Lücken, um nach vorne zu kommen. Es ist das erwartete Geduldsspiel für die Bayern.
49
14:08
Piossek kann einem bei dem Versuch des Konters über Links fast Leid tun. Der Mittelfeldmann ist ganz allein gegen mehrere Ingolstädter und kann mit Müh und Not die Kugel wieder nach hinten spielen.
48
14:07
Das Spiel läuft wieder, Andermatt wird draußen weiter versorgt.
47
14:06
Die Ecke bringt nichts ein, allerdings ist die Partie jetzt unterbrochen, weil Nico Andermatt behandelt werden muss. Wo sich der Akteur wehgetan hat, ist noch unklar.
46
14:06
Die Schanzer knüpfen an ihre Drangphase vor der Pause direkt an. Bilbija tankt sich über Links durch und schlägt die Murmel scharf in Richtung Fünfer, wo Kutschkes Abschluss an Al-Hazaimeh abprallt und zur Ecke fliegt.
46
14:04
Die Teams sind unverändert auf den Rasen zurückgekehrt, weiter geht's!
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:52
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten geht es zwischen dem FC Ingolstadt und dem SV Meppen torlos in die Katakomben. Vor allem die Emsländer hatten nach den späten Chancen von Kutschke und Bilbija Glück, dass sie in Hälfte Zwei zunächst noch keinem Rückstand hinterherlaufen müssen. Auch sonst waren die Schanzer klar das spielbestimmende Team, das die Meppener defensiv über lange Zeit beschäftigte ohne dabei wirklich gefährlich zu werden. Der SVM konnte lediglich stichartig durch Konter Akzente setzen und hatte durch Guder nach einem Blackout von Paulsen die Gelegenheit in Führung zu gehen. In dem zweiten Abschnitt muss von den Meppenern aber deutlich mehr kommen, um eine drohende Niederlage gegen die drückenden Hausherren zu verhindern. Bis gleich.
45
13:49
Ende 1. Halbzeit
45
13:49
Bilbija an den Pfosten! Auf einmal haben die Gastgeber gleich mehrere Hochkaräter! Kutschke macht das Leder links vor dem Strafraum fest und gibt weiter in die Box zum startenden Bilbija, der sich links an Al-Hazaimeh vorbeischiebt und mit links aus acht Metern ablädt. Das Spielgerät knallt hoch gegen den linken Pfosten!
45
13:47
Kutschke! Der Stürmer verpasst eine flache Hereingabe von Elva von der rechten Seite nur ganz knapp fünf Meter vor dem Gehäuse! Die Murmel trudelt links am Pfosten vorbei.
45
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
13:46
Thomas Oral beschwert sich bei seinem Kollegen Mario Neumann über die Spielweise der Meppener, die hier in seinen Augen frühzeitig offensichtlich auf Zeit spielen. Schiri Michael Bacher beruhigt den Coach aber direkt.
43
13:45
Den Außenverteidigern kommt heute auf beiden Seite eine zentrale Rolle zu. Die Offensivaktionen laufen nahezu ausschließlich über die Außenbahnen, weil das Zentrum in der Regel dicht ist.
42
13:43
Kutschke kommt gleich zweimal gegen einen Meppener zu spät. Erst erwischt er Amin im gegnerischen Strafraum, dann stößt er Evseev an der Mittellinie zu Boden. Schiri Bacher hält den Stürmer zu mehr Ruhe an, belässt es aber zunächst dabei.
40
13:41
Auf Zuspiel von Bilbija darf Kurzweg wieder von der linken Seite frei flanken. Kutschke erreicht das Leder rechts im Strafraum und hämmert die Kugel per Volley in die dritte Etage.
39
13:40
Auf der anderen Seite versucht es Ballmert mit der gleichen Variante und darf daraufhin nochmal flanken. Die Hereingabe rauscht gleich an mehrere Akteuren im Strafraum vorbei und wird schließlich von Heinloth auf Rechts aufgenommen.
37
13:38
Kurzweg schleudert einen Einwurf links vor dem Strafraum in den Strafraum, wo aber wieder nur ein Mann mit einem weißen Trikot auf die Murmel wartet und diese klärt.
35
13:36
Gelbe Karte für Tobias Schröck (FC Ingolstadt 04)
Wieder schaltet Guder schneller als die Ingolstädter und fängt ein Zuspiel an der Mittellinie ab, legt sich die Murmel an Schröck vorbei und wird von dessen Bein getroffen - klare gelbe Karte.
Tobias Schröck
FC Ingolstadt 04
35
13:36
Auch wenn die Schanzer mittlerweile wieder drückend überlegen sind, müssen sie aufpassen, dass sie sich hinten nicht durch eigene Unkonzentriertheiten aus dem Konzept bringen.
33
13:35
Was macht Paulsen denn da? Der Innenverteidiger möchte einen hohen Ball in der Rückwärtsbewegung zu seinem Keeper köpfen, lädt dabei aber Guder ein, der den Braten gerochen hat! Der Stürmer ist aber dennoch überrascht und legt sich das Leder mit rechts zu weit links am rausgeeilten Buntić vorbei!
31
13:33
Eine kleine Powerplay-Einlage der Schanzer stellt die Meppener beinahe vor Probleme. Kurzweg hat nach kläglichen Klärungsversuchen der Emsländer zweimal links vor dem Strafraum die Schusschance, bleibt aber beide Male im Meppener Bollwerk hängen.
30
13:31
Nach einer halben Stunde gab es noch keine hundertprozentige Torchance. Beide Teams hatten erste Torannäherungen, die Pässe in den Sechzehner führen aber noch nicht zum Ziel.
28
13:30
Auf der anderen Seite fast eine ähnliche Situation: Heinloth macht sich ebenfalls über Rechts auf die Reise und zieht an Piossek vorbei in den Strafraum. Dort hat er dann die Übersicht und legt zurück links in die Box, wo Bilbija die Kugel mit rechts nicht richtig trifft, weshalb Bünning weit vor der Linie klären kann.
27
13:29
Ballmert erreicht ein steiles Zuspiel von Tankulić kurz vor der Grundlinie auf der rechten Seite und flankt scharf an den Elfmeterpunkt, wo Evseev die Murmel annimmt und sie dann per Volley mit links nicht richtig trifft. Buntić hat dadurch keine Probleme das Leder aufzunehmen.
26
13:27
Auf einmal bietet sich Tankulić erstmals richtig viel Platz im Halbfeld der FCI-Hälfte. Der Stürmer nimmt Partner Guder auf Links mit, dessen Rückgabe im Strafraum aber an Innenverteidiger Paulsen kleben bleibt.
24
13:26
Jetzt haben die Meppener immerhin mal eine kleine Einwurf-Serie auf der rechten Seite der gegnerischen Hälfte. Ballmert wirf das Leder weit in den Strafraum hinein und bekommt die Kugel postwendend zurück. Seine anschließende Flanke ist dankbares Futter für Buntić, der die Murmel pflückt.
22
13:24
Es bleibt abzuwarten, wann die Gäste aus dem Emsland sich mehr in die Offensive wagen. Keeper Erik Domaschke spielt aber bereits jetzt bei einem Abstoß auf Zeit und wird vom Schiri darauf hingewiesen. Das sagt in Minute 22 Einiges über die Herangehensweise der Meppener aus.
21
13:22
Elva wird von Stendera rechts im Strafraum geschickt. Bünning ist aber zur Stelle und grätscht den FCI-Akteur fair ab - Ecke. Diese wird aber erneut von Meppen herausgeköpft.
19
13:21
Die Schanzer lassen das Leder vor dem Strafraum zirkulieren. Schließlich hat Kotzke genug und zieht auf Zuspiel von Elva aus 25 Metern mit rechts ab. Dieser erste Abschlussversuch prallt aber am Meppener Defensivblock ab.
18
13:19
Elva wird auf Anspiel von Heinloth an der rechten Seitenlinie von Amin und Piossek gedoppelt und gestellt. Die Offensivspieler des FCI haben bislang wenig Freiheiten, wobei ich noch nicht von einer Ausgangssperre sprechen würde.
17
13:18
Auf der anderen Seite müssen die Ingolstädter geduldig bleiben gegen die extrem tiefstehenden Gäste. Bisher gelingt quasi noch kein Zuspiel in den Strafraum, wodurch es in dieser Partie noch an allen Ecken und Enden an Abschlüssen mangelt.
15
13:16
Die Emsländer beißen sich Stück für Stück rein in die Partie. Sie befreien sich langsam von dem erdrückenden Ballbesitzspiel der Schanzer und erarbeiten sich mehr Spielanteile.
14
13:15
Der erste Meppener-Konter läuft über Evseev, der Ballmert auf Rechtsaußen bedient. Dessen Hereingabe in den Strafraum wird aber von Paulsen abgefangen.
13
13:14
Auch die Schanzer zeigen aber, dass sie nicht frei von Fehlern sind - ein Zuspiel von Keller in Richtung von Kurzweg landet im Spielaufbau im Seitenaus.
11
13:13
Amin gerät weit hinten in der eigenen Hälfte unter Druck und chippt seinen Vordermann Evseev an, der zu seinem Glück einen Freistoß bekommt, nachdem er nach einem handelsüblichen Körpereinsatz von Elva zu Fall kommt.
10
13:11
Beister fügt sich durchaus gut in die Elf von Coach Oral ein. Der Stürmer ist an einigen Aktionen beteiligt und wird von den Mitspielern häufig gesucht.
9
13:11
Die Emsländer machen bisher überhaupt keine Anstalten, selbst nach vorne spielen zu wollen. Völlig ohne Bedrängnis knallt Bünning den Ball im Spielaufbau nach vorne ins Nirvana - Abstoß FCI.
8
13:10
Nach einem Foul an Beister darf Stendera einen Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum hineinflanken. Dort findet er fast Kutschke, der sich am zweiten Pfosten aber gegen Bünning mit den Händen Raum verschafft - Stürmerfoul.
7
13:08
Stendera und Elva kombinieren sich über rechts vor den Strafraum. Der Steckpass von Elva in Richtung von Beister bleibt dann aber wieder in den Beinen von Bünning hängen.
6
13:07
Die Schanzer sind wie zu erwarten das etwas aktivere und gefährlichere Team in der Anfangsphase. Die Meppener verhindern aber bis jetzt noch den finalen Pass.
4
13:06
Wieder leitet Kurzweg einen Angriff der Gastgeber ein. Der Außenverteidiger chippt das Spielgerät von der halblinken Seite rechts gefühlvoll in den Strafraum zum völlig blanken Bilbija, der die Kugel direkt mit rechts flach in die Mitte legt. Eine gute Idee, allerdings funkt Al-Hazaimeh dazwischen.
3
13:05
Kurzweg hebt die Murmel von der Mittellinie vor den Strafraum zu Zielspieler Kutschke, der seiner Spezialdisziplin nachkommt und das Leder festmacht. Einzig seine Ablage auf Beister bleibt in den Füßen eines Meppeners hängen.
2
13:04
Guder kommt gegen Kurzweg mit seiner Grätsche an der linken Auslinie zu spät und erwischt den Ingolstädter unten am Knöchel. Dieser steht aber schnell wieder. Dennoch hätte sich Guder auch nicht über eine frühe gelbe Karte beschweren dürfen.
2
13:03
Die Meppener erobern sich die Kugel zurück und bauen das Spiel zunächst einmal kontrolliert über die eigene Viererkette auf.
1
13:02
Heinloth sucht Beister über seine rechte Seite mit einem Steilpass die Linie herunter. Beister holt sich schließlich gegen Amin einen Einwurf auf Strafraumhöhe.
1
13:01
Schiri Michael Bacher pfeift das Spiel an! Meppen tritt in den weißen Auswärtstrikots auf, die Gastgeber agieren in den klassischen rot-schwarzen Trikots. Los geht's!
1
13:01
Spielbeginn
12:53
Weil sich Mittelfeldmann Mike-Steven Bähre auf Seiten der Meppener beim Aufwärmen unglücklich verletzt hat, muss Willi Evseev spontan im Zentrum einspringen.
12:43
Hoffnung machen dürfte den Emsländern das Hinspiel, das sie zuhause gegen den FCI mit 2:0 für sich entscheiden konnten, Tankulić und Rama brachten die Meppener damals mit ihren Toren auf die Siegerstraße. Außerdem wurde das Team aus dem Norden von den Fans mit einer Corona-gerechten Pyro-Show nach Ingolstadt verabschiedet. Allerdings trifft das Team von Interimscoach Neumann heute auf das heimstärkste Team der dritten Liga. Die Schanzer haben nur ein einziges Heimspiel in dieser Saison und gingen elfmal im eigenen Stadion als Sieger vom Platz.
12:24
Die Blau-Weißen aus Meppen haben unter der Woche die Reißleine gezogen, nachdem das Team unter Frings fünf der letzten sieben Spiele ohne eigenen Treffer verloren hatte. Die Emsländer sind vor allem nach dem gestrigen Erfolg des 1. FC Kaiserslautern akut abstiegsgefährdet. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz ist dadurch auf zwei Punkte geschrumpft, weshalb die Meppener heute dringend punkten sollten. Vor allem in Anbetracht des schwierigen Programms in der kommenden englischen Woche sind sie auf einen guten Start gegen den Aufstiegsaspiranten aus Ingolstadt angewiesen - die nächsten zwei Gegner heißen Magdeburg und Rostock.
12:15
Auch FCI-Coach Thomas Oral verändert sein Team auf zwei Positionen und gibt Maximilian Beister die Chance, sich von Anfang an zu beweisen, weil Merlin Röhl ausfällt. Außerdem ersetzt Peter Kurzweg seinen Kollegen Marcel Gaus auf der linken Außenverteidigerposition, weil dieser aufgrund einer Gelb-Sperre fehlt. Ansonsten stehen dieselben Spieler wie beim 2:2-Unentschieden gegen die kleinen Bayern auf dem Feld.
12:12
Nach der Entlassung von Meppen-Trainer Thorsten Frings nach der 0:3-Niederlage bei Wiesbaden steht übergangsweise Mario Neumann nun als Coach an der Seitenlinie der Emsländer. Der Interims-Coach vertraut aber fast demselben Personal wie sein Vorgänger und nimmt lediglich zwei Veränderungen in der Startelf vor. Für Christoph Hemlein und Stürmer Tom Boere stehen Marcus Piossek und Florian Egerer von Anfang an auf dem Rasen. Die taktische Formation dürfte sich ohne echten Neuner dementsprechend ändern. Luka Tankulić dürfte wahrscheinlich als neue Sturmspitze auflaufen, ob in einem 4-2-3-1 oder einem 4-3-3-System bleibt abzuwarten.
11:59
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FC Ingolstadt 04 und dem SV Meppen am 32. Spieltag der 3. Liga!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.