Zum Inhalt springen
23. Jan. 2021 - 14:00
Beendet
Hallescher FC
1 : 0
1. FC Magdeburg
0 : 0
Stadion
Erdgas Sportpark
Schiedsrichter
Dr. Martin Thomsen

Liveticker

90.
16:07
Fazit:
Mit einem Last-Minute-Treffer durch Terrence Boyd sichert sich der Hallescher FC den Derbysieg gegen den 1. FC Magdeburg. Zuvor war er es über weite Strecken eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für den HFC, der mehr Chancen vorzuweisen hatte. In der 76. Minute hätte aber auch der eingewechselte Andreas Müller die Gäste in Front bringen können. Entschieden wurde das Spiel schließlich durch Terrence Boyd in der 3. Minute der Nachspielzeit nach einer Flanke von Niklas Landgraf. Damit beenden die Hausherren ihre sieglose Serie und etablieren sich im Mittelfeld der Tabelle. Anders sieht es beim FC aus, der durch einen Sieg des FSV Zwickau nun auf einen Abstiegsplatz rutscht.
90.
15:53
Spielende
90.
15:52
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Terrence Boyd
Unglaublich! 40 Sekunden vor Schluss!!! Morten Behrens muss weit außerhalb seines Strafraum eingreifen und klärt mit einem Kopfball die Situation, mit der er aber die nächste einleitet: Das Leder landet nämlich in den Füßen von Niklas Landgraf, der auf der linken Seite viel Platz hat und einige Meter gehen kann. Im hohen Bogen schlägt er den Ball in den Strafraum, wo sich die FCM-Hintermannschaft sowie Schlussmann Morten Behrens noch nicht wieder sortiert haben. Nutznießer davon ist Terrence Boyd, der per Kopf aus acht Metern vollendet. Was für ein Finish!
Terrence Boyd
Hallescher FC
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88.
15:48
Einwechslung bei Hallescher FC: Niklas Landgraf
Niklas Landgraf
Hallescher FC
88.
15:48
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Guttau
Julian Guttau
Hallescher FC
87.
15:47
Chaos im FCM-Strafraum! Nach einer Hereingabe kommen Marcel Titsch-Rivero und Braydon Manu jeweils zum Abschluss, doch beide Schüsse aus kurzer Distanz werden geblockt.
83.
15:44
Es sieht nicht so aus als würde eine Mannschaft noch ein großes Risiko eingehen. Immer wieder wird der sichere Pass zurück in die eigenen Reihen gewählt.
80.
15:42
Die Schlussphase beginnt und derzeit ist die Partie ausgeglichener denn je. Gelingt einem Team noch der Lucky Punch?
78.
15:39
Riesige Möglichkeit für Magdeburg! Maximilian Franzke legt rechts im Strafraum von der Grundlinie auf Andreas Müller ab, der den Ball nicht richtig trifft und aus fünf Metern links am Tor vorbeizieht. Bitter!
76.
15:36
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Andreas Müller
Andreas Müller
1. FC Magdeburg
76.
15:36
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sebastian Jakubiak
Sebastian Jakubiak
1. FC Magdeburg
76.
15:34
Michael Eberwein versucht es aus der Distanz, aber sein flacher Schuss aus zentralen 22 Metern geht ein stückweit links am Tor vorbei.
73.
15:33
Gelbe Karte für Dominik Ernst (1. FC Magdeburg)
Dominik Ernst
1. FC Magdeburg
72.
15:32
Mit dem heutigen Spieltag sind auch in der 3. Liga wieder fünf Wechsel erlaubt.
71.
15:32
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Maximilian Franzke
Maximilian Franzke
1. FC Magdeburg
71.
15:30
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Raphael Obermair
Raphael Obermair
1. FC Magdeburg
70.
15:30
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Christian Beck
Christian Beck
1. FC Magdeburg
70.
15:30
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Saliou Sané
Saliou Sané
1. FC Magdeburg
66.
15:25
Gelbe Karte für Marcel Titsch-Rivero (Hallescher FC)
Gerade eingewechselt holt sich Marcel Titsch-Rivero wegen einem Foul an Léon Bell Bell den gelben Karton ab.
Marcel Titsch-Rivero
Hallescher FC
65.
15:24
Ein satter Aufsetzer aus etwa 20 Metern von Antonios Papadopoulos stellt Morten Behrens durchaus vor Probleme, kann aber mit viel Mühe zur Seite abgewehrt werden.
64.
15:24
Einwechslung bei Hallescher FC: Marcel Titsch-Rivero
Marcel Titsch-Rivero
Hallescher FC
64.
15:23
Auswechslung bei Hallescher FC: Jonas Nietfeld
Jonas Nietfeld
Hallescher FC
64.
15:23
Einwechslung bei Hallescher FC: Braydon Manu
Braydon Manu
Hallescher FC
64.
15:23
Auswechslung bei Hallescher FC: Toni Lindenhahn
Toni Lindenhahn
Hallescher FC
61.
15:23
Thomas Hoßmang reagiert zuerst und wechselt doppelt. Florian Schnorrenberg wird in wenigen Minuten nachziehen.
61.
15:22
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Léon Bell Bell
Léon Bell Bell
1. FC Magdeburg
61.
15:22
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Daniel Steininger
Daniel Steininger
1. FC Magdeburg
61.
15:22
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
Sören Bertram
1. FC Magdeburg
61.
15:21
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Nico Granatowski
Nico Granatowski
1. FC Magdeburg
59.
15:21
Glück für den 1. FCM! Auf der rechten Seite tankt sich Michael Eberwein im Strafraum bis zur Grundlinie durch und passt zurück auf Jonas Nietfeld, der jedoch die Kugel im Fallen, aber nicht auf den Kasten bekommt.
55.
15:15
Julian Guttau zeigt seine flinken Füße und lässt in der linken Strafraumhälfte zwei Gegenspieler stehen. Aus spitzem Winkel hämmert er den Ball hoch in die kurze Ecke. Morten Behrens bekommt seine Faust jedoch rechtzeitig hoch und pariert zur Ecke.
53.
15:13
Thore Jacobsen mit einem guten Schuss der Distanz. Ebenso gut macht es aber auch Kai Eisele, der sich ganz lang macht und ins Toraus abwehrt.
50.
15:11
In den ersten Minuten ergibt sich das gleiche Bild, wie schon im ersten Durchgang. Beide Teams sind bemüht sich Wege nach vorne zu suchen.
46.
15:07
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter!
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:53
Halbzeitfazit:
Pünktlich bittet Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen in der torlosen Partie zwischen dem Hallescher FC und dem 1. FC Magdeburg zum Pausentee. Es ist eines der besseren torlosen Spiele und dennoch haben beide Teams noch Luft nach oben. Über weite Strecken war es eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für den HFC. Die Hausherren hatten durch einen Flugkopfball von Michael Eberwein und einen Schuss von Terrence Boyd die qualitativ besseren Chancen.
45.
14:48
Ende 1. Halbzeit
44.
14:48
Von der linken Seite zieht Raphael Obermair aussichtsreich in den Strafraum ein. Stipe Vučur verteidigt jedoch souverän und bringt das Leder wieder in die Reihen des Heimteams.
40.
14:46
Fünf Minuten sind noch auf der Uhr. In welchen Strafraum wird es noch einmal gefährlich?
38.
14:43
Die Partie spielt sich jetzt viel zwischen den beiden Strafräumen ab. Es geht auf und ab in beide Richtungen. Was fehlt ist der entscheidende Pass ins letzte Drittel.
34.
14:39
Toni Lindenhahn schlägt den Ball scharf vor den FCM-Kasten. Seine Mitspieler verpassen und Brian Koglin klärt zur Ecke.
32.
14:35
Gelbe Karte für Daniel Steininger (1. FC Magdeburg)
Mit einem ruppigen Foulspiel an Fabian Menig handelt sich Daniel Steininger seine zweite Gelbe Karte in der laufenden Saison ein.
Daniel Steininger
1. FC Magdeburg
29.
14:33
Dominik Ernst hat auf der rechten Außenbahn viel Platz und flankt in den Strafraum. Der wird von seinen Mitspielern jedoch nicht besetzt, sodass Kai Eisele einfaches Spiel hat und die Pille abfängt.
27.
14:31
Nicht ganz ungefährlich: Eine HFC-Ecke wird verlängert, doch Daniel Steininger verpasst den Ball am zweiten Pfosten.
24.
14:29
Halle kommt einem Tor näher! Im Zentrum setzt sich Jonas Nietfeld stark durch und über Michael Eberwein kommt die Kugel zu Terrence Boyd in der rechten Strafraumhälfte. Der gibt aus zehn Metern einen knallharten Flachschuss ab, der haarscharf links am Tor vorbeigeht.
20.
14:26
Nach 20 Minuten ist es eine recht ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Der HFC hat mehr Spielanteile und bisher auch die einzige richtig gute Gelegenheit.
17.
14:22
Dicke Chance für Halle! Auf der rechten Seite bricht Antonios Papadopoulos bis Grundlinie durch und flankt halbhoch in die Box. Dort setzt Michael Eberwein zum Flugkopfball an und köpft nur ganz knapp aus sieben Metern am linken Pfosten vorbei.
14.
14:19
Von der linken Seite bringt Raphael Obermair eine hohe Flanke in den Strafraum - etwas zu hoch. Saliou Sané kommt zwar an die Kugel, aber hat keine Möglichkeit platziert auf das Tor zu köpfen. Der Ball landet in den Armen von Kai Eisele.
12.
14:17
Magdeburg wird bei Ballbesitz bereits früh am eigenen Strafraum unter Druck gesetzt. Die Mannschaft von Thomas Hoßmang spielt aber sehr abgeklärt und kann die Situationen spielerisch auflösen.
9.
14:13
Der HFC bekommt die erste Ecke des Spiels. Von der linken Seite tritt Thore Jacobsen die Kugel mit Schmackes in den Strafraum, doch Halle hat die Lufthoheit und kann aus der Gefahrenzone klären.
6.
14:11
Zunächst waren die Gäste munter in die Partie gestartet, jetzt werden sie von den Hausherren weit in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Halle setzt sich fest, aber findet in der Hintermannschaft noch keine Lücke.
3.
14:07
Magdeburg beginnt schwungvoll und kommt über die rechte Seite. Der erste schnelle Abschluss von Nico Granatowski aus spitzer Position 15 Meter vor dem Tor geht aber links am Tor vorbei.
1.
14:04
Der Ball rollt im Erdgas Sportpark in Halle!
1.
14:03
Spielbeginn
14:01
Das Hinspiel gewann der Hallescher FC am 1. Spieltag in der MDCC-Arena in Magdeburg mit 2:0. Wer erwischt nun den besseren Start in die Rückrunde?
13:42
Bei den Gästen steht lediglich Alexander Bittroff nicht im Kader. Für ihn steht Brian Koglin auf dem Rasen.
13:39
Die Startaufstellung verändert sich beim HFC im Vergleich zum 0:0 gegen Waldhof Mannheim auf vier Positionen. Lukas Boeder, Marcel Titsch-Rivero und Braydon Manu müssen zunächst auf der Bank Platz nehmen. Zudem fällt Julian Derstroff verletzungsbedingt aus. Mit ihm fehlt der zweitgefährlichste Angreifer der Haller. In die erste Elf rutschen dafür Fabian Menig, Toni Lindenhahn, Terrence Boyd und Julian Guttau.
13:22
Der HFC hingegen ist seit drei Spielen sieglos - erzielte nur ein Tor. Lediglich einmal sicherte sich die Mannschaft von Florian Schnorrenberg in den vergangenen sechs Partien drei Punkte. Das Derby soll die Trendwende bringen.
13:18
Ein Blick auf die vergangenen Begegnungen verspricht ein spannendes Aufeinandertreffen. Nach einer langen Durstrecke mit nur einem Sieg aus acht Spielen, ist der 1. FCM im Aufwärtstrend. Zuletzt siegte die Hoßmang-Elf mit 2:0 gegen die SpVgg Unterhaching und mit 2:1 gegen den MSV Duisburg.
13:13
Das Spiel bringt Brisanz mit: Die Gäste stehen nur einen Zähler vor den Abstiegsrängen. Ein Sieg würde ihnen etwas Luft verschaffen. Für den HFC sieht es im Mittelfeld der Tabelle etwas besser aus. Doch mit nur fünf Punkten Abstand, kann das Team von Thomas Hoßmang den Rivalen durchaus in die untere Tabellenhälfte ziehen. Gleichwohl haben die Hausherren die Möglichkeit mit einem Dreier näher an die Spitzengruppe der Liga heranzurücken.
13:04
Hallo und herzlich willkommen zum 20. Spieltag in der 3. Liga. Im heimischen Stadion trifft der Hallescher FC im Derby auf den 1. FC Magdeburg. Anstoß ist um 14 Uhr. Viel Spaß!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.