02. Mär. 2019 - 14:00
Beendet
Fortuna Köln
2 : 2
1. FC Kaiserslautern
1 : 2
Stadion
Südstadion
Zuschauer
8.369
Schiedsrichter
Florian Badstübner

Liveticker

90. Min
15:57
Fazit:
Wieder kein Sieger zwischen Köln und Kaiserslautern - Endstand: 2:2! Die Gäste konzentrierten sich in der zweiten Hälfte vor allem auf die Verteidigung, was lange gut funktionierte. Eine gute Kombination sorgte dann aber doch für den Ausgleich, Hamdi Dahmani schnürte den Doppelpack nach toller Vorlage von Moritz Hartmann. Im Anschluss wurde es umkämpft, aber wenig ertragreich. Hartmann scheiterte per Flachschuss an Lennart Grill, auf der anderen Seite blieb Elias Huths Versuch mit dem Schlusspfiff ungefährlich. Allerdings: Lautern hätte noch einen Elfmeter bekommen müssen, nachdem Antonio Jonjic im Strafraum zu Boden gerungen wurde - das übersah Schiri Florian Badstübner. Die Fortuna freut sich über den Punkt, auch Kaiserslautern darf nicht unzufrieden sein. Dennoch treten beide Teams im Tabellenkeller auf der Stelle. Köln trifft jetzt auf Lotte, Lautern empfängt Jena. Schönes Wochenende noch!
90. Min
15:53
Spielende
90. Min
15:53
Huth wühlt sich gegen zwei Mann durch und hämmert aus der Drehung aufs Tor, aber Rehnen packt sicher zu. Dann ist Schluss!
90. Min
15:52
Keine Gefahr, weil Thiele ein Luftloch schlägt. Aber der FCK bleibt im Angriff.
90. Min
15:51
Freistoß für Kaiserslautern, zentrale 30 Meter vor dem Tor...
90. Min
15:49
Lucky Punch oder Punkteteilung? Die Nachspielzeit läuft.
90. Min
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90. Min
15:49
Da hat es die Eckfahne zerlegt! Ein ruppiger Zweikampf endet mit Abstoß für die Kölner, allerdings hat die Fahne das Duell nicht überlebt. Stört jetzt auch keinen mehr.
89. Min
15:47
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
Elias Huth
1. FC Kaiserslautern
89. Min
15:47
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
1. FC Kaiserslautern
88. Min
15:47
Was geht hier noch? Wir erinnern uns ans Hinspiel: Dort netzten beide Teams in den Schlussminuten noch jeweils ein.
85. Min
15:44
Gelbe Karte für Gino Fechner (1. FC Kaiserslautern)
Die nächste Karte folgt sofort! Fechner trifft in einem Kopfballduell Exslager mit dem Arm am Kopf, Gelb ist okay. Dadurch fehlt Fechner allerdings in der nächsten Woche, weil es seine Fünfte ist.
Gino Fechner
1. FC Kaiserslautern
84. Min
15:42
Gelbe Karte für Moritz Fritz (Fortuna Köln)
Spät gibt es die erste Gelbe für Fritz, der im Mittelfeld zum wiederholten Mal austeilt. Die Karte geht auch in Ordnung.
Moritz Fritz
Fortuna Köln
83. Min
15:42
Bitter! Joker Hartmann hat sich verletzt und hinkt wieder vom Feld, für die letzten Minuten darf der zuletzt noch suspendierte Exslager ran.
83. Min
15:41
Einwechslung bei Fortuna Köln: Maurice Exslager
Maurice Exslager
Fortuna Köln
83. Min
15:41
Auswechslung bei Fortuna Köln: Moritz Hartmann
Moritz Hartmann
Fortuna Köln
82. Min
15:41
Sternberg muss jetzt doch runter, nachdem er längere Zeit auf die Zähne beißen konnte. Für den Außenverteidiger betritt Angreifer Thiele das Grün - mutiges Risiko von Coach Hildmann.
81. Min
15:40
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele
Timmy Thiele
1. FC Kaiserslautern
81. Min
15:40
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Janek Sternberg
Janek Sternberg
1. FC Kaiserslautern
80. Min
15:39
Hartmann scheitert an Grills Bein! Wie beim 1:0 leistet sich Lohmannsröben einen Bock und Köln ist plötzlich in Überzahl. Dahmani legt auf rechts ab, wo Hartmann gut positioniert ist. Dessen Flachschuss visiert das kurze Eck an, aber Grill streckt das rechte Bein durch und wehrt sehenswert ab. Fast die Führung für die Hausherren!
78. Min
15:37
Über 8.000 Zuschauer sehen ein schönes Spiel, der Saisonrekord wird heute also deutlich gebrochen. Mal sehen, was die letzte Viertelstunde noch so bietet!
76. Min
15:34
Tooor für Fortuna Köln, 2:2 durch Hamdi Dahmani
Wunderbarer Treffer! Köln gleicht aus! Scheu findet bei einem Steilpass die Lücke zwischen den Verteidigern und setzt Andersen in Szene. Dessen Hereingabe von der rechten Seite landet bei Hartmann im Zentrum, der sich gut behauptet und per Kopf direkt weiterleitet. Am zweiten Pfosten steht Dahmani völlig blank und staubt lässig ab. Da haben die Lauterer gepennt.
Hamdi Dahmani
Fortuna Köln
75. Min
15:34
Solider Auftritt von Jonjic, der auf dem rechten Flügel viel Alarm gemacht hat. Hemlein soll jetzt dabei helfen, den Sieg abzusichern. Auf der anderen Seite setzt Kaczmarek auf mehr Struktur im Mittelfeld und bringt Kurt.
74. Min
15:33
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christoph Hemlein
Christoph Hemlein
1. FC Kaiserslautern
74. Min
15:32
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Antonio Jonjic
Antonio Jonjic
1. FC Kaiserslautern
74. Min
15:32
Einwechslung bei Fortuna Köln: Okan Kurt
Okan Kurt
Fortuna Köln
74. Min
15:32
Auswechslung bei Fortuna Köln: Nico Brandenburger
Nico Brandenburger
Fortuna Köln
72. Min
15:30
Das grenz schon fast an Fahrlässigkeit, wie Lautern mit den Konterchancen umgeht. Das sieht zu entspannt aus, wie die Gäste agieren - ein Tor, und der Dreier ist Pfutsch.
69. Min
15:28
Bislang hat die Umstellung noch überhaupt keinen Effekt gehabt, weil der FCK weiter sehr tief steht und keine Gefahr zulässt. Noch ist aber genug Zeit für die Fortuna, um entspannt die Angriffe aufzubauen.
66. Min
15:25
Dieser Wechsel überrascht keinesfalls. Kaczmarek bricht die Fünferkette auf und ersetzt Innenverteidiger Kyere durch Stürmer Hartmann. Damit wird das System der Kölner selbstverständlich offensiver.
65. Min
15:24
Einwechslung bei Fortuna Köln: Moritz Hartmann
Moritz Hartmann
Fortuna Köln
65. Min
15:24
Auswechslung bei Fortuna Köln: Bernard Kyere-Mensah
Bernard Kyere
Fortuna Köln
64. Min
15:23
Fehlentscheidung! Kein Elfmeter! Da hat sich Badstübner deutlich vertan. Im Laufduell hakt sich Scheu bei Jonjic ein und zieht ihn zu Boden - und das im Sechzehner! Der offensichtliche Pfiff bleibt überraschend aus, die Partie bleibt also spannend.
62. Min
15:21
Auf dem Weg nach vorne tun sich die Roten Teufel aber ebenfalls schwer. Köln bietet zwar immer wieder Platz für Konter, allerdings nutzen die Gäste die Angebote überhaupt nicht aus. Die Erfahrung aus dem Spiel gegen Zwickau sollte doch eigentlich genug Lehrmaterial gewesen sein, um sich bei einer knappen Führung nicht nur hinten zu verstecken.
59. Min
15:17
Zuck muss defensiv aushelfen und überlistet Ernst wunderbar im Zweikampf. Die Lauterer beschränken sich aktuell erfolgreich auf defensive Stabilität, während der Fortuna kaum etwas einfällt.
57. Min
15:15
Das Spiel ist viel zerfahrener geworden. Kyere und Kühlwetter stehen nach einem eher harmlosen Zweikampf Stirn an Stirn und geben sich einige semifreundliche Grüße mit auf den Weg.
54. Min
15:12
Trotz vieler harten Einsteigen lässt Schiri Badstübner weiter die Karten stecken. Das monieren zwar viele Spieler, gleichzeitig ist aber auch eine klare Linie.
52. Min
15:10
Sternberg probiert es nochmal, rund läuft der Außenverteidiger aber nicht. Das könnte Köln jetzt nutzen, um noch mehr über die Flügel zu attackieren.
49. Min
15:09
Ernst schleicht sich auf der rechten Außenbahn an Sternberg vorbei und bringt die Flanke in den Sechzehner, wo allerdings alle Abnehmer verpassen. Sternberg versuchte noch, die Hereingabe abzugrätschen, blieb aber im Rasen hängen und muss erstmal behandelt werden.
46. Min
15:04
Der Ball rollt wieder. Keine Wechsel zur Pause.
46. Min
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:52
Halbzeitfazit:
Eine unterhaltsame erste Hälfte ist vorbei - Lautern führt mit 2:1! Erst legten die Kölner motiviert los. Hamdi Dahmani scheiterte zunächst im direkten Duell mit Gäste-Torwart Lennart Grill, traf aber kurz darauf abgezockt zur Führung. Nur wenige Augenblicke später kombinierte sich Kaiserslautern über die linke Seite in den Strafraum, wo Christian Kühlwetter sehenswert vollendete. Der Torschütze holte dann im Zweikampf mit Bernard Kyere-Mensah einen gerechtfertigten Elfmeter heraus, den Hendrick Zuck mit Glück versenkte. Die Gäste drehen also die Partie, allerdings sorgen Tempo und Fehler auf beiden Seiten weiter für viel Spannung.
45. Min
14:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
14:48
Köln setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest, allerdings ohne für Gefahr zu sorgen. Dann ist Pause!
43. Min
14:46
Vor der Halbzeit passiert hier vorerst nichts mehr. Das wilde Tempo der ersten halben Stunde ist abgeflacht und die Stabilität größtenteils zurückgekehrt.
40. Min
14:43
Eberwein macht eine tolle Partie. Der Mittelstürmer der Hausherren ist viel unterwegs und öffnet einige Räume, die Lautern Probleme bereiten. Eberwein ist es auch, der in den letzten Minuten wieder für mehr Gefahr sorgt und damit der ganzen Mannschaft hilft.
37. Min
14:40
So langsam ziehen die Kölner wieder den Kopf aus dem Sand. Die zweite Ecke in kurzer Zeit wird gefährlich, Dahmani trifft bei seinem Abschluss aber nur einen Verteidiger. Direkt nach dem Elfmeter sah Fortuna ziemlich angeschlagen aus, ist so langsam aber wieder auf der Höhe.
34. Min
14:38
Andersen! Ecke von der linken Seite, Kaiserslautern kann die Hereingabe nicht ordentlich klären und Andersen zieht vom Strafraumrand ab, sein Flachschuss ist nicht platziert genug - Abstoß.
31. Min
14:33
Der Beginn sah so vielversprechend aus und wurde sogar mit der Führung belohnt, jetzt liegen die Kölner hinten und wirken plötzlich extrem unsicher. Sie müssen aufpassen, dass es nicht gleich den dritten Gegentreffer hinterher gibt.
29. Min
14:32
Kölns Fünferkette funktioniert nicht gut. Die Zentrale sah mehrfaach nicht gut aus und auf den Außen wird zu viel Platz gelassen. Das nutzt Jonjic auf rechts erneut aus und flankt halbhoch Richtung Elfmeterpunkt, wo sich Zuck frei läuft und aus der Drehung abzieht. Drüber!
27. Min
14:29
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:2 durch Hendrick Zuck
Zuck schiebt den Ball ins linke Eck und Rehnen entscheidet sich richtig, blockt den schwachen Schuss aber ins eigene Tor ab. Ein richtiger Fehler ist das nicht, sieht dennoch ziemlich unglücklich aus. Kaiserslautern hat das Spiel gedreht!
Hendrick Zuck
1. FC Kaiserslautern
26. Min
14:29
Elfmeter für Kaiserslautern! Kühlwetter geht am linken Strafraumeck ins Dribbling und wird von Kyere-Mensah von den Beinen geholt - klarer Elfer!
25. Min
14:28
Oha, das war knapp! Nach einer FCK-Ecke bleibt Fechner einfach vorne, obwohl neu aufgebaut werden muss. Zuck flankt von links kurz in den Sechzehner, wo Fechner noch bereit steht und zum Flugkopfball ansetzt. Der Ball trudelt am rechten Pfosten vorbei, Kühlwetter fehlt dann einen Meter zum Abstauber.
22. Min
14:25
Der Ausgleich hat den Fortunen sichtlich weh getan. Es ist weiter wild, viele Fouls und Fehler prägen das Spiel. Dennoch bleibt das Tempo hoch, Ruhe kehrt überhaupt nicht ein.
19. Min
14:21
Da werden natürlich Erinnerungen an das Hinspiel wach. Auch da ging es rauf und runter, es sieht hier nicht so aus, als würde Ruhe ins Spiel einkehren. Gut für die Unterhaltung, schlecht für die Nerven der Trainer!
16. Min
14:18
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:1 durch Christian Kühlwetter
Kaum hat Köln das Tor zu Ende gefeiert, schlägt Lautern zurück. Ein schneller Vorstoß im Mittelfeld sorgt für Chaos bei der Fortuna und Sternberg bekommt viel Platz auf der linken Seite. Er entscheidet sich gegen eine Flanke und für den Steilpass, Kühlwetter steht nicht im Abseits, stoppt das Leder kurz mit links und zieht in der gleichen Bewegung mit rechts ab. Aus acht Metern rauscht der Ball in den linken Winkel, keine Vorwürfe an Keeper Rehnen. So schnell kann es gehen.
Christian Kühlwetter
1. FC Kaiserslautern
13. Min
14:15
Tooor für Fortuna Köln, 1:0 durch Hamdi Dahmani
Jetzt macht es Dahmani besser! Löhmannsröben reißt durch ein eklatantes Zweikampfverhalten ein Loch im Mittelfeld und Eberwein schaltet schnell um. Sein Steilpass auf den rechten Flügel ist perfekt, Dahmani zieht in den Strafraum, legt sich den Ball auf den linken Schlappen und vollendet aus zwölf Metern ins linke Eck. Perfekt ausgespielter Konter!
Hamdi Dahmani
Fortuna Köln
11. Min
14:14
Jetzt kommt auch der FCK zum Abschluss. Jonjic flankt scharf von rechts und Zuck lauert auf der Höhe des zweiten Pfostens, sein Kopfball aus zehn Metern geht aber klar drüber. Da war die Fünferkette der Gastgaber nicht aufmerksam genug.
10. Min
14:13
Während Köln auf dem Feld den Ton angibt, sorgt der Lauterer Anhang auf den Tribünen für eine Mini-Betze-Stimmung im Rheinland. Das zählt hier fast als Heimspiel für die Lauterer.
7. Min
14:09
Kaiserslautern schwimmt! Wieder arbeitet sich die Fortuna gut nach vorne und Brandenburger bekommt viel Platz für einen Fernschuss, der flache Ball geht knapp links am Pfosten vorbei. Die Gäste rennen nur hinterher.
4. Min
14:08
Dahmani lässt das 1:0 liegen! Ganz übler Bock von Sickinger, der einen Querpass viel zu kurz spielt und Dahmani dazwischen spurtet. Mit hohem Tempo rauscht Dahmani auf den Strafraum zu und löst sich von drei Verteidigern, aber Grill rückt gut raus und reagiert im Eins-gegen-Eins stark. Da hätte Dahmani cooler bleiben müssen.
3. Min
14:05
Das ist mutig! Köln beginnt sehr offensiv und holt auch schnell die erste Ecke heraus. Vor allem die Flügel werden gut eingebunden und setzten Lautern direkt unter Druck. Der erste Standard des Spiels ist allerdings völlig ungefährlich.
1. Min
14:03
Auf geht's! Köln stößt in weißen Trikots mit roten Hosen an, die Gäste tragen komplett schwarz.
1. Min
14:02
Spielbeginn
14:00
Die Spieler betreten das Feld. Gleich geht es los!
13:52
Nicht einmal einen Treffer erzielt Köln im Schnitt im heimischen Stadion. Kein Wunder, dass die Zuschauerresonanz bislang nicht wirklich hoch ist. Heute könnte es aber zum Besucherrekord kommen: Die 7.000-Marke könnte erstmals geknackt werden, weil vor allem viele Lauterer erst das Spiel ihrer Teufel ansehen wollen und dann Karneval in der Domstadt feiern.
13:47
Beide Teams überzeugen in dieser Spielzeit nicht mit ihren Angriffsqualitäten. Das Hinspiel zeigte aber auch, wie es laufen kann. Erst führte die Fortuna 2:0, nur um dann kurz vor Schluss mit 2:3 hinten zu liegen. Dann patzte Ex-FCK-Keeper Sievers in der Nachspielzeit und Uaferro staubte ab - 3:3! Ein Wahnsinnsmatch, das Lust auf eine Wiederholung macht.
13:38
Hildmann setzt auf Konstanz. Drei Spiele ohne Niederlage (darunter zwei Unentschieden) sind Grund genug, die Startelf nur auf einer Position zu verändern: Pick wandert auf die Bank, Zuck beginnt als Linksaußen. Im Tor steht also weiter der junge Grill, vorne drin bekommt Jonjic weiter das Vertrauen. Leader Hainault (32 Jahre) hat also viele, junge Lauterer um sich herum, die weiter um den Klassenerhalt in der 3. Liga kämpfen.
13:32
Siegtorschütze Kegel fehlt Gelb-gesperrt, deswegen muss Kaczmarek sein zentrales Mittelfeld umbauen. Andersen rückt neben Brandenburger, dazu ersetzt Uaferro Pintol - ein Signal für mehr Defensive. Das Trio Eberwein, Scheu und Kapitän Dahmani soll offensiv für Gefahr sorgen, der Rest wird sich wohl eher nach hinten orientieren.
13:27
24 Jahre im Schnitt - so jung war Kaiserslautern am letzten Spieltag. Hildmann setzt auf den Nachwuchs, nachdem die älteren Spieler in dieser Saison nicht wirklich abliefern konnten. So bitter der Punktverlust gegen Zwickau auch war, die Pfälzer haben wieder einen Plan. Der Klassenerhalt ist Pflicht, das würde den jungen Spielern sicher viel bringen. Hildmann erwartet heute einen inzwischen stabilen Gegner: "Sie werden nach dem Sieg gegen Jena noch motivierter gegen uns sein. Wir müssen unser Spiel aggressiv durchziehen und viel Druck aufbauen."
13:24
Die Fortuna hat noch nie gegen Lautern gewonnen - und ist die schlechteste Heimmannschaft der Liga. Die Bilanz sieht sehr schlecht aus. Tomasz Kaczmarek warnt außerdem vor dem stark verjüngten Gegner: Man muss sagen, dass sich Kaiserslautern, seitdem Sascha Hildmann da ist, sportlich komplett verändert hat. Die Mannschaft spielt jetzt einen anderen Fußball." Der SC-Coach fordert von seiner Mannschaft "regelmäßig Ergebnisse" - zuletzt folgte auf einen Erfolg immer sofort wieder ein Rückschlag.
13:09
Köln hält sich wieder über dem Strich. Nach zwei 1:0-Siegen darf die Fortuna wieder mit breiterer Brust antreten, weiß aber auch, dass es noch einige Punkte bis zum Klassenerhalt bedarf. Selbiges gilt auch weiterhin für Kaiserslautern. Dass der Traditionsverein weiter im Abstiegskampf steckt, liegt an der fehlenden Effektivität. Bestes Beispiel war das letzte Spiel gegen Zwickau, wo die Roten Teufel in der Nachspielzeit den Ausgleich kassierten und zwei Punkte herschenkten. Wer heute den Dreier einfährt, nimmt nochmal Fahrt auf für die entscheidende Phase der Saison.
13:01
Hallo und herzlich willkommen zum 26. Spieltag der 3. Liga. Ein wegweisendes Spiel steht an: Fortuna Köln gegen den 1. FC Kaiserslautern. Anstoß im Kölner Südstadion ist um 14:00 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.