27. Okt. 2018 - 14:00
Beendet
Hansa Rostock
3 : 1
Fortuna Köln
3 : 0
Stadion
Ostseestadion
Zuschauer
12.500
Schiedsrichter
Tobias Schultes

Liveticker

90. Min
15:53
Fazit:
Mit einem verdienten 3:1-Sieg gegen Fortuna Köln arbeitet sich der FC Hansa Rostock ganz nah an die angestrebten Aufstiegsplätze heran. Die Norddeutschen entschieden die Partie vor 12.500 Zuschauern im Ostseestadion bereits im ersten Durchgang, waren da die klar bessere Mannschaft und eilten mit drei Toren davon. Von diesem Vorsprung zehrten die Hausherren nach dem Seitenwechsel. Zwar blieben die Männer von Pavel Dotchev zunächst das aktivere und bessere Team, nach dem Gegentreffer jedoch überließ man dem Kontrahenten das Feld. Die Fortuna taute eigentlich erst mit dem Freistoßtor von Maik Kegel auf. Zuvor kam man nie über Ansätze hinaus. Und selbst danach ergab sich für die Rheinländer keine Torchance mehr. Trotz größerer Spielanteile blieben die Jungs von Interimscoach André Filipovic auch in der Schlussphase komplett harmlos. Die heutige Leistung forderte einen neuen Trainer richtiggehend heraus. Den möchte der Verein in der kommenden Woche vorstellen. Und dann klappt es im nächsten Spiel bei der Fortuna vielleicht wieder besser.
90. Min
15:50
Spielende
90. Min
15:50
Robin Scheu taucht rechts in der Box auf. Der Winkel gestaltet sich ungünstig und der Abschluss ist harmlos. Mit diesem Rechtsschuss hat Ioannis Gelios keine Mühe.
90. Min
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89. Min
15:47
Gelbe Karte für Jonas Hildebrandt (Hansa Rostock)
Erst ringt Jonas Hildebrandt Gegenspieler Maik Kegel nieder und behindert dann auch noch dessen schnelle Freistoßausführung. Dafür fängt sich der Rostocker seine zweite Gelbe Karte der Saison ein.
Jonas Hildebrandt
Hansa Rostock
87. Min
15:46
Viel Zeit bleibt nicht mehr. Dann zieht Robin Scheu zentral aus der zweiten Reihe ab. Das schaut schon etwas nach Verzweiflung aus. Der Mittelfeldspieler verzieht mit dem rechten Fuß deutlich.
85. Min
15:45
Damit sind nun auch die drei Spielerwechsel der Gäste vollzogen. André Filipovic hat all seine Trümpfe gezückt. Können die noch etwas bewirken?
85. Min
15:44
Einwechslung bei Fortuna Köln: Maurice Exslager
Maurice Exslager
Fortuna Köln
85. Min
15:44
Auswechslung bei Fortuna Köln: Sebastian Schiek
Sebastian Schiek
Fortuna Köln
84. Min
15:43
Jetzt schwärmen die Hausherren zum Konter über die rechten Seite aus. Merveille Biankadi wartet auf Stefan Wannenwetsch. Der zieht fast von der Grundlinie die Flanke in die Mitte, die Nikolai Rehnen abfängt.
82. Min
15:40
Von der linken Seite flankt Sebastian Schiek in die Mitte sucht mit der Hereingabe Michael Eberwein. Da ist Ioannis Gelios mal gefordert, geht dazwischen, muss aber noch nachfassen.
80. Min
15:38
Einwechslung bei Fortuna Köln: Okan Kurt
Okan Kurt
Fortuna Köln
80. Min
15:38
Auswechslung bei Fortuna Köln: Bernard Kyere-Mensah
Bernard Kyere
Fortuna Köln
79. Min
15:38
Hansa lässt den Gegner machen, lauert selbst nur noch auf Kontergelegenheiten. Da aber bietet sich derzeit wenig an. Und die eine Szene jetzt spielen die Gastgeber zu halbherzig aus.
78. Min
15:36
So sehr sich die Kölner nun rein knien, Gefahr strahlen die Jungs von André Filipovic dennoch nicht aus. Das Freistoßtor bleibt die bislang einzig nennenswerte Gelegenheit.
76. Min
15:34
In jedem Fall haben die Fortunen jetzt Mut gefasst. Inzwischen überwiegt der Ballbesitz der Gäste, die es sogar schaffen, sich in des Gegners Hälfte einzunisten.
75. Min
15:32
Einwechslung bei Fortuna Köln: Kwame Yeboah
Kwame Yeboah
Fortuna Köln
75. Min
15:32
Auswechslung bei Fortuna Köln: Hamdi Dahmani
Hamdi Dahmani
Fortuna Köln
73. Min
15:31
Damit schöpft Pavel Dotchev sein Wechselkontingent bereits restlos aus.
73. Min
15:31
Einwechslung bei Hansa Rostock: Jonas Hildebrandt
Jonas Hildebrandt
Hansa Rostock
73. Min
15:31
Auswechslung bei Hansa Rostock: Mirnes Pepić
Mirnes Pepić
Hansa Rostock
72. Min
15:30
Dank des Freistoßgeschenks wird jetzt doch noch ein spürbares Aufbäumen bei den Gästen erwirkt. Bis dahin kamen die Rheinländer nicht über Ansätze hinaus, blieben komplett harmlos.
70. Min
15:29
Einwechslung bei Hansa Rostock: Stefan Wannenwetsch
Stefan Wannenwetsch
Hansa Rostock
70. Min
15:29
Auswechslung bei Hansa Rostock: Phil Ofosu-Ayeh
Phil Ofosu-Ayeh
Hansa Rostock
69. Min
15:27
Tooor für Fortuna Köln, 3:1 durch Maik Kegel
Den daraus resultierenden Freistoß aus zentraler Position wuchtet Maik Kegel in Richtung des rechten Torecks. In der Rostocker Mauer tut sich urplötzlich eine große Lücke auf. Freie Bahn für das Geschoss, welches Ioannis Gelios nicht zu stoppen vermag. Kegel trifft zum zweiten Mal in dieser Saison.
Maik Kegel
Fortuna Köln
68. Min
15:25
Gelbe Karte für Kai Bülow (Hansa Rostock)
Unmittelbar vor dem Sechzehner bekommt Kai Bülow den Ball an den angelegten Arm. Es gibt nicht nur einen Freistoß für Köln, sondern auch Gelb für den Abwehrspieler - das ist dessen zweite Verwarnung der Saison.
Kai Bülow
Hansa Rostock
66. Min
15:25
Erneut zeigt die Fortuna keine Gegenwehr. Genüsslich darf Merveille Biankadi über rechts in den Strafraum spazieren, wird einfach nicht attackiert. Der abschließende Linksschuss gerät zu unplatziert, den hält Nikolai Rehnen sicher.
63. Min
15:22
Jetzt wird der fällige Freistoß ausgeführt. Das übernimmt Hamdi Dahmani, der den Ball aus etwa 23 Metern weit über das Gehäuse von Ioannis Gelios schießt.
61. Min
15:19
Gelbe Karte für Marco Königs (Hansa Rostock)
Marco Königs ist zwar eher am Ball, räumt dann jedoch Robin Scheu noch heftig ab, was bei diesem einige Schmerzen verursacht. Schiedsrichter Schultes hält auch das für gelbwürdig, was die zweite für Königs in dieser Spielzeit ist.
Marco Königs
Hansa Rostock
59. Min
15:18
Damit verlässt der beste Mann dieses Spiels den Rasen. Marcel Hilßner hat alle drei Treffer ganz entscheidend mitgestaltet. Offenbar handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, der Spieler deutet leichte Probleme im hinteren Oberschenkel an.
59. Min
15:16
Einwechslung bei Hansa Rostock: Lucas Scherff
Lukas Scherff
Hansa Rostock
59. Min
15:16
Auswechslung bei Hansa Rostock: Marcel Hilßner
Marcel Hilßner
Hansa Rostock
57. Min
15:14
Gelbe Karte für Bernard Kyere-Mensah (Fortuna Köln)
Ein Rostocker Angriff gerät in Fahrt. Oliver Hüsing schaltet sich mit ein, wird unmittelbar nach seinem Pass in die Spitze von Bernard Kyere-Mensah umgerammt. Für dieses Foul kramt Tobias Schultes erstmals die Gelbe Karte hervor. Für den Verteidiger ist es die zweite Verwarnung der laufenden Saison.
Bernard Kyere
Fortuna Köln
55. Min
15:14
Jetzt finden die Kölner endlich mal ihren Stürmer Moritz Hartmann, der in der Box mit seinem Rechtsschuss an der Rostocker Abwehr hängen bleibt und auch mit seinem Nachstochern keinen Erfolg hat.
52. Min
15:13
Vor allem auch in den Zweikämpfen lassen die Rostocker nicht nach, begehen nicht den Fehler, jetzt nachlässig zu werden. Somit kommen die Gäste nach wie vor kaum zur Geltung.
49. Min
15:09
Die größere Zielstrebigkeit strahlen nach wie vor die Hausherren aus. Pascal Breier taucht halblinks an der Strafraumgrenze auf, hat sein Visier aber heute offenbar zu hoch eingestellt. Erneut zischt sein Rechtsschuss über den Querbalken.
48. Min
15:08
Hansa ist versucht, die Kontrolle übers Spiel zu behalten. Fortuna geht jetzt zumindest mit etwas aggressiverem Zweikampfverhalten zu Werke, um einen Fuß in die Tür zu bekommen.
46. Min
15:04
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46. Min
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:50
Halbzeitfazit:
Klare Verhältnisse herrschen im Ostseestadion bereits nach exakt 45 gespielten Minuten. Der FC Hansa Rostock erfreute sich großer Freiheiten und nutzte die ausbleibende Gegenwehr, um munter drei Tore zu schießen. Sicherlich traten die Jungs von Pavel Dotchev konzentriert und gut eingestellt auf, doch selten wurde es ihnen so leicht gemacht. Bis Mitte der ersten Hälfte standen die Kölner praktisch gar nicht auf dem Platz. Danach war zumindest im Ansatz Bemühen erkennbar. Doch offensiv bekam die Fortuna überhaupt nichts auf die Reihe. Diese erschütternde Vorstellung der Männer von Interimscoach André Filipovic schreit förmlich nach einem neuen Trainer, der vom Verein offiziell noch immer nicht benannt wurde.
45. Min
14:48
Ende 1. Halbzeit
42. Min
14:46
Wiederholt bekommen die Gäste eine Ecke zugesprochen, auf die der umgehende Konter folgt. Diesen spielen die Hanseaten zur Abwechslung mal nicht gut aus. Es kann ja auch nicht alles klappen!
41. Min
14:45
Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld entwickelt sich für die Kölner mal so etwas wie eine Torchance. Die Pille fällt zentral in der Box vor die Füße von Michael Eberwein, dessen Rechtsschuss abgeblockt wird.
38. Min
14:42
Mittlerweile versuchen die Fortunen es immerhin. Eine weitere Ecke von der rechten Seite steht an. Auch diese aber sorgt nicht für Gefahr. Stattdessen kontert Hansa. Marco Königs gelangt rechts in den Sechzehner. Ist das Torschuss oder Flanke? In jedem Fall springt die Kugel deutlich links am Tor vorbei.
36. Min
14:38
Tooor für Hansa Rostock, 3:0 durch Merveille Biankadi
Tore schießen - leicht gemacht! Mit einer klugen Spielverlagerung befördert Marcel Hilßner den Ball nach vorn auf die linke Seite. Dort möchte Dominik Ernst die Kugel zum Torhüter zurück köpfen. Das misslingt. Merveille Biankadi spritzt dazwischen, behält die Ruhe und schiebt das Spielgerät mit dem rechten Fuß ins lange Eck. Für den 23-Jährigen ist es der zweite Saisontreffer.
Merveille Biankadi
Hansa Rostock
34. Min
14:37
An Zielgenauigkeit fehlt es im Anschluss auch Boné Uaferro. Der Distanzschuss des Zentralverteidigers ist noch höher angesetzt als der eben von Kegel.
33. Min
14:36
Vielleicht hilft eine Standardsituation weiter. Maik Kegel darf im rechten Halbfeld zu einem Freistoß antreten, versucht das direkt mit dem rechten Fuß. Meterweit fliegt dieser Ball über den Kasten von Ioannis Gelios.
29. Min
14:35
Doch die Gäste befinden sich nun in einer Negativspirale. Von Selbstvertrauen keine Spur, da klappen selbst einfache Dinge nicht. Zumindest ist so etwas wie Bemühen erkennbar, hier irgendwie in die Gänge zu kommen.
27. Min
14:33
Viel Gegenwehr leisten die Kölner nicht. Das zweite Tor stellte einen Beleg dafür dar. Auf diese Weise werden die Fortunen hier heute eine Packung bekommen. Die Jungs von Interimscoach André Filipovic müssen sich dringend straffen.
25. Min
14:28
Tooor für Hansa Rostock, 2:0 durch Kai Bülow
Auf der rechten Seite hat Marcel Hilßner alle Zeit, nach einem Adressaten für seine Flanke Ausschau zu halten. Die Hereingabe mit dem linken Fuß kommt dann auf den Punkt. im Zentrum schraubt sich Kai Bülow zwischen den Kölner Innenverteidigern in die Höhe, köpft aus sechs Metern unbedrängt ins rechte Eck und kommt zu seinem ersten Saisontor.
Kai Bülow
Hansa Rostock
23. Min
14:27
Dann erarbeiten sich die Fortunen immerhin einen ersten Eckball. In dessen Folge kommt Maik Kegel sogar zum Schuss. Gefährlich aber wird die Situation nicht.
21. Min
14:26
Hansa bekommt einen Eckstoß auf der rechten Seite zugesprochen. Mit der Hereingabe hat Nikolai Rehnen Probleme, bekommt die Kugel nicht zu fassen. Boné Uaferro springt seinem Keeper zur Seite und klärt.
20. Min
14:25
Fortuna komm über Ansätze weiterhin nicht hinaus. Bislang ist das eine ganz schwache Vorstellung der Gäste, die dringend einen Ruck brauchen, der durch die gesamte Mannschaft geht.
18. Min
14:22
Schon wieder macht sich Pascal Breier von der rechten Seite aus auf den Weg in Richtung Sechzehner. Zentral an der Strafraumgrenze wirkt sein Linksschuss aufs rechte untere Ecke etwas kraftlos. Nikolai Rehnen ist zur Stelle und hält sicher.
16. Min
14:20
Schlimmer Bock von Kyere! Köln klärt im eigenen Sechzehner nicht konsequent. Dann spielt Bernard Kyere-Mensah die Kugel in die Füße von Pascal Breier, der aus zwölf Metern in halblinker Position frei zum Schuss kommt, diesen aber zu hoch ansetzt.
14. Min
14:18
Einen ersten zaghaften Angriff starten die Rheinländer über die rechte Seite. Sogar eine Flanke kommt zustande. Die aber wird eine sichere Beute von Ioannis Gelios.
13. Min
14:17
Verdient liegt Hansa in Führung. Bislang machen sich einzig die Männer von Pavel Dotchev ums Spiel verdient. Spätestens jetzt aber sollte die Fortuna aufwachen.
11. Min
14:13
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch Oliver Hüsing
Erneut kümmert sich Marcel Hilßner um eine Standardsituation. Diesmal handelt es sich um einen Freistoß auf der linken Seite. Die hohe Hereingabe findet auf Höhe des ersten Pfostens zu Oliver Hüsing, der clever mit dem Kopf verlängert und aus wenigen Metern in die Maschen trifft. Für den Innenverteidiger ist das der erste Saisontreffer.
Oliver Hüsing
Hansa Rostock
10. Min
14:13
Dann erarbeiten sich die Hausherren einen ersten Eckstoß. Auch das ist eine Sache für Marcel Hilßner, dessen Ausführung jedoch keine Gefahr heraufbeschwört.
9. Min
14:12
Marcel Hilßner erweist sich als sehr agil, probiert sich nun aus halbrechter Position. Diesem Distanzschuss steht Teamkollege Marco Königs im Weg.
8. Min
14:11
Prächtige Stimmung herrscht im Ostssestadion. Die Fans zeigen sich sehr sangesfreudig. Etwa 12.500 Menschen sollen den Weg in die Arena gefunden haben.
7. Min
14:10
Über die rechte Seite dringt Marcel Hilßner in den Strafraum ein und zieht dann auch gleich mit dem linken Fuß ab. Das kurze Eck verfehlt der Offensivmann recht deutlich.
5. Min
14:08
Mehr tut sich in der Folge erst einmal nicht. Hansa führt den Ball, Fortuna bemüht sich, hinten ordentlich zu stehen. Nach vorn geht bei den Gästen noch gar nichts.
3. Min
14:07
Hansa geht die Sache forsch an, bestimmt die Anfangsphase. Die Gastgeber tauchten auch schon vielversprechend im Sechzehner auf. Letztlich bringt Marco Königs die Kugel aufs Tor, die Nikolai Rehnen sicher hält.
2. Min
14:05
Während sich der Vormittag noch regnerisch zeigte, lässt die Niederschlagswahrscheinlichkeit inzwischen nach. Von oben soll es also keine Flüssigkeiten geben. Bei lockerer Bewölkung zeigt das Thermometer knappe zehn Grad an. Der Rasen präsentiert sich in guter Verfassung.
1. Min
14:04
Spielbeginn
13:59
Unterdessen versammeln sich die Protagonisten auf dem Rasen. Die Mannschaftskapitäne Oliver Hüsing und Hamdi Dahmani stehen zur Platzwahl bereit. Letzterer gewinnt die Seitenwahl, womit die Hausherren den Ball bekommen und anstoßen dürfen.
13:58
Kurz vor dem Anpfiff widmen wir uns dem Unparteiischengespann. Dieses steht unter der Leitung von Tobias Schultes. Der 28-Jährige feierte am Donnerstag Geburtstag – dazu nachträglich herzlichen Glückwunsch – und pfeift als Neuling sein drittes Spiel in der 3. Liga. Ihre Unterstützung bieten dabei die Assistenten Andreas Hummel und Steffen Grimmeißen an.
13:53
Immerhin 15 Vergleiche hat es zwischen beiden Mannschaften in der 2. und 3. Liga sowie im DFB-Pokal bereits gegeben. Die Bilanz gestaltete sich mit jeweils fünf Siegen sowie fünf Unentschieden völlig ausgeglichen. Im Ostseestadion jedoch vermochte die Fortuna lediglich einmal zu gewinnen – und das vor mehr als 25 Jahren. In der 3. Liga war bei vier Gastspielen in Rostock nur einmal – im März 2017 – ein Punkt drin. Seit vier Spielen ist Hansa gegen Köln ungeschlagen. Letztmals siegreich ging die Fortuna im Januar 2016 vor heimischem Publikum vom Platz. Der Sieg fiel mit 5:1 allerdings heftig aus.
13:45
Auf der anderen Seite sind die Hanseaten seit immerhin drei Begegnungen in der 3. Liga ungeschlagen – gegen Karlsruhe, in Halle (jeweils 1:0) und in Zwickau (2:2). Zuvor steckten die Männer von Pavel Dotchev eine 1:4-Heimpleite gegen Preußen Münster ein.
13:41
Fortuna gilt überdies als durchaus gutes Auswärtsteam, ergatterte in der Fremde genauso viele Punkte, wie das Hansa daheim tat – nämlich zehn. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen – so die beiderseitige Bilanz. Eine beängstigende Serie bringen die Rheinländer aber nicht mit nach Rostock. Zwei Pflichtspiele wurden zuletzt gewonnen – in Aalen (1:0) und gegen Cottbus (3:1). Davor setzte es zwei Niederlagen – unter anderem auch auswärts in Osnabrück (0:1)
13:33
Tabellarisch erwartet uns ein Mittelfeldduell zweier Beinahe-Nachbarn. Der Achte empfängt den Zehnten. Lediglich ein Zähler – und der neuntplatzierte 1. FC Kaiserslautern – liegen zwischen beiden Mannschaften, die sich über den Saisonverlauf durch einen identischen Torhunger auszeichneten. Es stehen jeweils 16 Saisontore zu Buche. Hansa hat allerdings fünf Treffer mehr kassiert.
13:25
Im Vergleich zum letzten Punktspiel gibt es beim FC Hansa eine Veränderung. Anstelle von Cebio Soukou (Köchelprellung) darf heute Pascal Breier von Beginn an mitwirken. Ebenfalls nur eine Umstellung nimmt auf Kölner Seite Interimstrainer André Filipovic vor. Okan Kurt muss sich mit einem Platz auf der Bank begnügen. Dafür rückt Maik Kegel nach verbüßter Gelb-Rot-Sperre wieder in die Startelf.
13:14
Herzlich willkommen zu Drittligafußball am Samstagnachmittag! Wir sind bereits am 13. Spieltag angelangt, in dessen Rahmen die Partie zwischen dem FC Hansa Rostock und dem SC Fortuna Köln stattfindet. Der Anstoß soll um 14 Uhr erfolgen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.