Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2023
  • USA-Miami Grand Prix
  • Miami International Autodrome - 3. Training
  • Liveticker
  • 1
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    1:27.535m
  • 2
    Charles Leclerc
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Ferrari
    Monaco
    +0.406s
  • 3
    Sergio Pérez
    Sergio Pérez
    Pérez
    Red Bull
    Mexiko
    +0.515s
  • 1:27.535m
    1
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +0.406s
    2
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +0.109s
    3
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +0.075s
    4
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.282s
    5
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +0.021s
    6
    Frankreich
    P. Gasly
    Alpine F1 Team
  • +0.028s
    7
    Finnland
    V. Bottas
    Kick Sauber
  • +0.041s
    8
    Deutschland
    N. Hülkenberg
    Haas F1 Team
  • +0.064s
    9
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
  • +0.045s
    10
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.001s
    11
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1 Team
  • +0.011s
    12
    Spanien
    F. Alonso
    Aston Martin F1 Team
  • +0.100s
    13
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.005s
    14
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +0.351s
    15
    China
    G. Zhou
    Kick Sauber
  • +0.105s
    16
    Japan
    Y. Tsunoda
    RB F1 Team
  • +0.085s
    17
    USA
    L. Sargeant
    Williams Racing
  • +0.111s
    18
    Australien
    O. Piastri
    McLaren F1 Team
  • +0.026s
    19
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.046s
    20
    Niederlande
    N. de Vries
    RB F1 Team
Strecke
Miami International Autodrome

Liveticker

19:35
Bis später!
Für den Augenblick verabschieden wir uns von der Formel 1 in Miami. Weiter geht es um 22:00 Uhr mit dem Qualifying. Wir melden uns pünktlich zurück!
19:35
Verstappen gibt den Ton an
Es bestätigt sich das Bild vom Freitag und Max Verstappen ist der große Favorit für das Wochenende in Miami. Der WM-Leader kommt seit dem 1. Training gut zurecht und konnte das Abschlusstraining souverän vor der Konkurrenz beenden. Red Bulls größte Konkurrenz bleibt Ferrari. Im Mittelfeld geht es eng zu und gerade einmal zwei Zehntel liegen zwischen Platz fünf und Platz zehn. Während Haas nach dem durchwachsenen Baku-Wochenende im Aufwind ist und Platz acht durch Hülkenberg einfahren konnte, dürfte Mercedes mit dem Training alles andere als glücklich sein. Die Plätze zehn und 13 durch Russell und Hamilton dürfte sicherlich nicht der Anspruch des Teams sein.
60. Runde
19:32
Ende 3. Training
Das 3. Training auf dem Miami International Autodrome ist beendet und nach den Probestarts geht es zurück an die Box. Hinter Sainz finden sich die beiden Alpin-Fahrer Ocon und Gasly wieder. Valtteri Bottas wird guter Siebter vor Nico Hülkenberg und Alex Albon. Erst dann folgt mit George Russell der erste Mercedes.
60. Runde
19:31
Max Verstappen gewinnt das 3. Training des USA-Miami Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen. Die Bestzeit im 3. Training fuhr mit großem Abstand Max Verstappen mit einer 1.27.535. Zweiter wird Charles Leclerc, dem aber bereits 0,406 Sekunden gefehlt hatten. Sergio Pérez wird mit 0,515 Sekunden Rückstand Dritter. Für Sainz kommt Platz vier raus.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
59. Runde
19:29
Späte Verbesserung von Leclerc
Charles Leclerc schafft auch noch einmal die Verbesserung und schiebt sich am Red Bull von Sergio Pérez vorbei. Mit vier Zehnteln wird aber auch er Verstappen nicht in Schwitzen bringen.
58. Runde
19:28
Doppelspitze für Red Bull
Sergio Pérez kann sich noch einmal verbessern und er setzt sich auf den zweiten Platz hinter den Teamkollegen. Allerdings fehlt auch ihm noch gut eine halbe Sekunde zu Verstappen.
57. Runde
19:27
Die finalen Minuten
Es geht in die finalen Minuten. Tut sich noch was im Klassement oder sind die Plätze belegt?
54. Runde
19:25
Boxenfunk Nico Hülkenberg
Hülkenberg bitter über Funk, darum, dass man sein Auto überprüft, nachdem er ziemlich heftig über die Kerbs gerumpelt ist. Er kann sich aber dennoch verbessern und ist neuer Siebter.
Nico Hülkenberg
Nico Hülkenberg
Haas F1 Team
Haas
52. Runde
19:22
Boxenfunk George Russell
"Ich komme nicht durch die Kurve 2. Das Auto hüpft viel zu stark", erklärt Russell am Funk. Er ist derzeit nur Achter. Bei Hamilton sieht es mit einem Platz jenseits der Top Ten nicht besser aus.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
48. Runde
19:18
Haas und Ferrari warten lange
Bei Haas und Ferrari wartet man lange ab, bevor es auf die Qualifyingruns geht. Beide Teams haben ihre Piloten aktuell in den Garagen.
45. Runde
19:15
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen kann sich noch einmal steigern, wenn der große Sprung auch ausbleibt. Er fährt eine 1:27.595 und kann sich damit um 0,430 Sekunden von Sainz absetzen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
42. Runde
19:12
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Wir scheinen auf der Geraden einiges zu verlieren", stellt Hamilton am Funk fest. Ein Problem, welches Mercedes in dieser Saison nicht unbekannt sein dürfte.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
39. Runde
19:08
Immer mehr auf dem Soft
Immer mehr Fahrer haben inzwischen auf den weichen Reifen gewechselt, um Qualifyingtests zu absolvieren. Bei Lewis Hamilton geht es mit frischen Reifen auf Platz fünf nach vorne. Der Rückstand zu Verstappen liegt aber schon bei einer Sekunde.
37. Runde
19:07
Boxenfunk George Russell
"Viele Vibrationen in der Lenksäule bei hohen Geschwindigkeiten", berichtet Russell am Funk. Bereits am Freitag hatte er Probleme mit dem Lenksystem gehabt.
George Russell
George Russell
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
35. Runde
19:05
Viele in der Garage
Viele Autos sind zurück in der Garage, um sich auf den nächsten Run vorzubereiten. Nur noch die beiden Ferrari sowie Pérez und Russell, der gerade mit frischen Softs wieder rausgefahren ist, sind auf der Strecke.
32. Runde
19:02
Hülkenberg holt noch was raus
Nico Hülkenberg kann auch noch etwas aus den Softs herausquetschen. Mit einer Zeit von 1:28.802 Minuten geht es für ihn auf den fünften Platz nach vorne. Der Haas scheint hier deutlich besser zu funktionieren als noch in Baku.
31. Runde
19:01
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen brennt die 1:27.669 in den Asphalt und hat sich damit schon wieder fast um eine halbe Sekunde abgesetzt. Ihn dieses Wochenende zu schlagen, wird eine große Aufgabe.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
29. Runde
18:59
Verstappen auf der nächsten schnellen Runde
Max Verstappen war für einige Minuten an der Garage, jetzt ist der Niederländer mit gebrauchten Softs wieder zurück auf der Strecke und greift eine neue Bestzeit an. 0,156 Sekunden führt der im Augenblick vor Sainz. Leclerc liegt schon 0,9 Sekunden dahinter.
28. Runde
18:58
Boxenfunk Kevin Magnussen
"Der Wind ist stärker als gestern", funkt Magnussen an seine Garage. Dadurch gibt es derzeit einige Fehler in Kurve 17. Zuletzt hatte sich dort Alonso verbremst.
Kevin Magnussen
Kevin Magnussen
Haas F1 Team
Haas
26. Runde
18:56
Mercedes noch abgeschlagen
Nachdem Mercedes am 1. Training ganz vorne in der Ergebnisliste zu finden war, geht bislang nicht viel. Lewis Hamilton liegt mit 1,2 Sekunden Rückstand auf Platz acht. Direkt dahinter folgt dann George Russell.
24. Runde
18:55
Gelbe Flagge
Es gibt kurzzeitig gelbe Flaggen. In Kurve 17 war Alex Albon nach einem Verbremser neben der Strecke. Er schlägt nicht ein und kann seine Fahrt fortsetzen. Er bittet darum, dass man ihn daran erinnert, an dieser Stelle einen bestimmten Knopf am Lenkrad zu drücken.
20. Runde
18:50
Hülkenberg mit erster Runde
Nico Hülkenberg hat lange in der Box gestanden, jetzt aber ist der Deutsche auf seinen ersten Runden im 3. Training. Er schiebt sich mit einer 1.30.440 zunächst auf den 16. Platz.
19. Runde
18:49
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen hat sich bereits wieder an die Führung setzen können und deutet damit an, dass er der Favorit für das Qualifying ist. Charles Leclerc liegt bereits 0,7 Sekunden dahinter.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
16. Runde
18:46
Neue beste Runde von Sergio Pérez
Die Zeiten purzeln im Augenblick und die Spitzenposition geht an Pérez über. Eine 1:28.641 war er gefahren.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
12. Runde
18:43
Leclerc schiebt sich ran
Charles Leclerc zeigt, dass der Ferrari auch auf einer Runde schnell ist. Mit einer 1:29.057 bleibt er nur knapp hinter der Zeit von Verstappen zurück. Noch nicht rausgefahren ist Nico Hülkenberg.
11. Runde
18:41
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen macht da weiter, wo er gestern aufhört hat und übernimmt jetzt die Führung im Klassement und das wieder locker vor Teamkollege Pérez. Eine Zeit haben sieben der 20 Fahrer hinbringen können. Aston Martin war nach einer Installationsrunde wieder an die Garage gekommen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
9. Runde
18:40
Neue beste Runde von Sergio Pérez
Es dauert nicht lange, dann ist auch diese Zeit schon wieder Geschichte. Eine 1:29.266 liefert Sergio Pérez im Red Bull auf den Softreifen ab.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
8. Runde
18:38
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Carlos Sainz setzt eine neue Rundenbestzeit. Der Spanier ist auf dem Softreifen. Viele sind aber weiterhin an der Garage.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
5. Runde
18:35
Neue beste Runde von Esteban Ocon
Während auch die Ferrari jetzt rausgefahren sind, hat Esteban Ocon als erster Fahrer eine Rundenzeit fahren können. Eine 1:31.125 gibt es von dem Franzosen.
Esteban Ocon
Esteban Ocon
Alpine F1 Team
Alpine
3. Runde
18:33
Keine Eile
Große Eile besteht nicht und erst vier der 20 Piloten haben das Training aufgenommen. Unter ihnen ist Hamilton, der auf dem Soft bereits über Vibrationen klagt.
1. Runde
18:31
Start 3. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Miami, FL ist erfolgt. Als erster Fahrer begibt sich Esteban Ocon auf die Strecke. Er ist auf dem Medium.
18:28
Die Bedingungen
Auch heute ist es in Miami wieder heiß. Die Streckentemperatur liegt kurz vor dem 2. Training bei 46 Grad. Die Luft hat sich auf 29 Grad aufgewärmt.
18:22
Strecke noch rutschig
Ein weiteres Thema war am Freitag die Strecke. Die wurde neu asphaltiert zu diesem Jahr, zeigte sich aber noch sehr rutschig, was zu vielen Fehlern und wenig Reifenabbau bei den Hards und Mediums führte. Nun darf man gespannt sein, wie sich der Kurs weiter entwickeln wird.
18:16
Das Mittelfeld bleibt eng gedrängt
Eng geht es wie üblich im Mittelfeld zu. Aston Martin ist das Team, welches den Ton angibt, aber auch Alpine und Haas konnten am gestrigen Trainingsfreitag gute Ergebnisse hinbringen. McLaren hat wie gewöhnlich am Freitag noch nicht alles ausgepackt, aber auch hier zeigt die Formkurve nach oben.
18:08
Ferrari führt das Verfolgerfeld an
Für Ferrari verlief der Tag nicht ganz reibungslos, nachdem Charles Leclerc im 2. Training crashte, dennoch scheint es so, als könnte das Team zumindest auf einer schnellen Runde mit den Bullen mithalten und vielleicht wie in Baku zum großen Spielverderber werden. Dahinter scheint dann eine Lücke in Richtung Mercedes und dem Rest des Feldes zu klaffen.
18:00
Red Bull bleibt das dominierende Team
Red Bull dominiert die bisherige Saison 2023 und es spricht vieles dafür, dass es auch in Miami nicht einfach sein wird das Team zu schlagen. Insbesondere Max Verstappen zeigte sich am Freitag in einer guten Verfassung und setzte sich souverän von der Konkurrenz ab. Teamkollege Perez hatte hingegen mehr zu kämpfen und konnte nach seinem überragenden Baku-Wochenende in Florida noch nicht sein Maximum abrufen. Wie das Kräfteverhältnis im Longrun ist, ist indes recht unklar, da aufgrund von roten Flaggen nicht viele Runden für die Daten gedreht werden konnten.
17:46
Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen zum Qualitag der Formel 1 in Miami. Um 18:30 Uhr geht es in das 3. Training über 60 Minuten.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.