16. Jan. 2020 - 18:15
Beendet
Kroatien
Kroatien
27 : 23
Österreich
Österreich
13 : 8
Spielort
Wiener Stadthalle
Zuschauer
8.217

Liveticker

60
19:43
Fazit:
Kroatien wird seiner Favoritenrolle gerecht und schlägt Österreich mit 27:23 (13:8). Allerdings verpasst die Auswahl von Lino Červar zunächst den Sprung an die Gruppenspitze - Spanien hat die um einen Treffer bessere Tordifferenz. Im Prinzip hat das kroatische Team diese Partie über die gesamte Dauer bestimmt. Die kompakte und aggressive Abwehr hat Österreichs Offensive eiskalt abgekocht. Insbesondere THW-Akteur Nikola Bilyk ist so gut wie gar nicht in die Zweikämpfe gekommen. Kroatien hat seinen Stiefel clever runtergespielt und ein paar Kräfte für das Duell in zwei Tagen gegen Deutschland sparen können.
60
19:43
Spielende
60
19:42
Tor für Österreich, 27:23 durch Daniel Dicker
Was für ein Kracher! Mit 137 km/h schlägt Dickers Wurf im rechten Giebel ein. Toller Sprungwurf!
Daniel Dicker
Österreich
Österreich
59
19:41
Tor für Kroatien, 27:22 durch Igor Karačić
Igor Karačić
Kroatien
Kroatien
59
19:41
Tor für Österreich, 26:22 durch Raul Santos
Mehr als Ergebniskosmetik ist das nicht. Österreich ist geschlagen.
Raul Santos
Österreich
Österreich
58
19:40
2 Minuten für Josip Šarac (Kroatien)
Josip Šarac
Kroatien
Kroatien
57
19:39
Strafwürfe gehören an diesem Abend nicht zur großen Stärke der Kroaten. Dennoch wird sich der zweifache Olympiasieger am Ende souverän durchsetzen und mit vier Pluspunkten an die Spitze der Hauptrundengruppe I gehen.
57
19:38
7-Meter verworfen von Luka Cindrić (Kroatien)
Luka Cindrić
Kroatien
Kroatien
56
19:38
Tor für Österreich, 26:21 durch Tobias Wagner
Tobias Wagner
Österreich
Österreich
55
19:37
Tor für Kroatien, 26:20 durch Domagoj Duvnjak
Kiels Kapitän erobert das Spielgerät, trabt locker in die gegnerische Hälfte, wartet sogar noch auf den THW-Kollegen Nikola Bilyk und wirft dann in den leeren Kasten.
Domagoj Duvnjak
Kroatien
Kroatien
55
19:37
Gegen die sieben Angreifer verteidigt Kroatien defensiver und spielt eine 6:0-Abwehr. Domagoj Duvnjak lässt sich zurückfallen und verleiht der Defensive Sicherheit.
54
19:36
Tor für Kroatien, 25:20 durch Marin Šipić
Eieiei! Statt auf drei Hütten zu verkürzen, verliert Boris Zivkovic die Murmel. Kroatien baut in aller Ruhe auf und erhöht auf fünf Treffer!
Marin Šipić
Kroatien
Kroatien
53
19:35
Vorne zücken die Hausherren das taktische Mittel des zusätzlichen Feldspielers. So soll der Druck auf Kroatiens Deckung erhöht werden.
52
19:34
Tor für Österreich, 24:20 durch Richard Wöss
Österreich
Österreich
52
19:32
Aleš Pajovič nimmt sich seine Mannen zur Brust und gibt die nächsten Spielzüge vor. Fünf Tore sind in acht Minuten definitiv aufzuholen. Doch dafür müsste Österreich nun schnellstmöglich viele Dinge besser machen. Und zwar deutlich besser!
52
19:31
Auszeit (Österreich)!
51
19:30
7-Meter verworfen von Zlatko Horvat (Kroatien)
Thomas Eichberger wartet lange und fischt den eher mäßigen Wurf mit dem rechten Arm weg.
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
50
19:30
Zehn Minuten vor dem Ende hat sich am Vorsprung des Weltmeisters von 2003 nichts geändert. Der Favorit spielt seinen Stiefel konsequent runter und verausgabt sich nicht unnötig. Lino Červar lässt viel rotieren.
50
19:29
Tor für Österreich, 24:19 durch Boris Zivkovic
Boris Zivkovic
Österreich
Österreich
49
19:28
Tor für Kroatien, 24:18 durch Zlatko Horvat
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
49
19:27
Tor für Österreich, 23:18 durch Jakob Jochmann
Jakob Jochmann
Österreich
Österreich
48
19:27
Luka Stepančić hat sein Pulver wohl erstmal verschossen. Die Bewegungen wirken nicht mehr so dynamisch.
47
19:26
In gut einer Stunde spielen in der Hauptrundengruppe I übrigens Weißrussland und Deutschland gegeneinander. Kroatien spielt in zwei Tagen gegen das DHB-Team, Österreich muss als nächstes gegen Spanien ran. Derweil fischt Marin Šego einige freie Würfe weg und bringt Österreich zum Verzweifeln.
45
19:23
Tor für Kroatien, 23:17 durch Domagoj Duvnjak
Luka Cindrić bindet zwei Mann und bekommt die Kugel in der Bewegung. Über die halblinke Rückraumposition bricht der Kieler durch und vollstreckt aus kurzer Distanz.
Domagoj Duvnjak
Kroatien
Kroatien
44
19:22
Tor für Österreich, 22:17 durch Robert Weber
Sebastian Frimmel zieht den Siebenmeter gegen Zlatko Horvat. Anschließend verwandelt Weber per Dreher locker gegen Matej Ašanin, der ansonsten schon wieder auf der Bank sitzt. Marin Šego steht beim kroatischen Team wieder zwischen den Pfosten.
Robert Weber
Österreich
Österreich
43
19:21
Tor für Kroatien, 22:16 durch Luka Cindrić
Luka Cindrić
Kroatien
Kroatien
46
19:21
Damit scheinen die Mannen von Coach Lino Červar die kleine Drangphase der Österreicher überstanden zu haben. Inzwischen passt die Absprache beim Favoriten wieder. Dagegen verliert der Gastgeber seinen Rhythmus schon wieder.
42
19:20
Tor für Kroatien, 21:16 durch Luka Stepančić
Luka Stepančić
Kroatien
Kroatien
42
19:19
2 Minuten für Janko Božović (Österreich)
Clever! Željko Musa zieht das Foul gegen Janko Božović, der ebenfalls zwei Strafen auf dem Konto hat und fortan vorsichtiger spielen muss.
Janko Božović
Österreich
Österreich
41
19:18
Tor für Österreich, 20:16 durch Gerald Zeiner
Damit haben die Österreicher nach knapp elf Minuten genauso viele Treffer erzielt, wie in der kompletten ersten Halbzeit.
Gerald Zeiner
Österreich
Österreich
41
19:18
Tor für Kroatien, 20:15 durch Zlatko Horvat
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
40
19:17
Tor für Österreich, 19:15 durch Janko Božović
Von Matej Ašanins Hinterkopf trudelt die Harzkugel über die Linie. In dieser Phase lassen die Kroaten die Zügel merklich schleifen.
Janko Božović
Österreich
Österreich
40
19:17
Tor für Kroatien, 19:14 durch David Mandić
David Mandić
Kroatien
Kroatien
39
19:17
Tor für Österreich, 18:14 durch Fabian Posch
Fabian Posch
Österreich
Österreich
39
19:16
Im Vergleich zu Durchgang eins ist Österreich im Angriff wesentlich gefährlicher. Hinten könnte die Pajovič-Sieben allerdings mehr Bälle erobern und mehr auf Tempogegenstöße setzen.
38
19:16
Tor für Kroatien, 18:13 durch Domagoj Duvnjak
Domagoj Duvnjak
Kroatien
Kroatien
38
19:15
Tor für Österreich, 17:13 durch Nikola Bilyk
Nikola Bilyk
Österreich
Österreich
37
19:15
Tor für Kroatien, 17:12 durch David Mandić
David Mandić
Kroatien
Kroatien
37
19:14
Zuletzt trafen die beiden Nationen bei der WM 2015 in Katar aufeinander. In der Vorrundengruppe B besiegte Kroatien die österreichische Auswahl nach Startschwierigkeiten letztlich klar mit 32:20 (16:13).
36
19:13
Tor für Österreich, 16:12 durch Gerald Zeiner
Energisch verlagert Österreich das Geschehen auf die rechte Seite und räumt dann schön für Gerald Zeiner ab. Von der Linksaußenposition netzt er oben im langen Eck ein.
Gerald Zeiner
Österreich
Österreich
35
19:12
Tor für Kroatien, 16:11 durch Luka Stepančić
Luka Stepančić
Kroatien
Kroatien
35
19:12
Lino Červar ist unzufrieden mit Schlussmann Marin Šego und bringt nun Matej Ašanin in das Tor. Mal sehen, ob der mehr Bälle wegfischt. Aufgegeben haben sich die Mitgastgeber der EM natürlich nicht und kommt aktuell immerhin einen Tick näher ran.
34
19:11
Tor für Österreich, 15:11 durch Robert Weber
Robert Weber
Österreich
Österreich
33
19:10
Tor für Österreich, 15:10 durch Fabian Posch
Fabian Posch
Österreich
Österreich
32
19:08
Tor für Kroatien, 15:9 durch Zlatko Horvat
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
32
19:08
2 Minuten für Lukas Herburger (Österreich)
Ganz, ganz mieses Foul! Er reißt Cindrić von hinten an der Schulter. Dafür kann man auch eine härtere Strafe aussprechen. So oder so ist es nun die zweite Zeitstrafe für Herburger! Bei der nächsten Aktion ist der Arbeitstag für ihn vorzeitig beendet.
Lukas Herburger
Österreich
Österreich
31
19:08
Tor für Österreich, 14:9 durch Janko Božović
Janko Božović
Österreich
Österreich
31
19:07
Tor für Kroatien, 14:8 durch Luka Stepančić
28 Sekunden nach Wiederbeginn klingelt es im österreichischen Kasten! Igor Karačić geht auf die Lücke und spielt aus der Bewegung zum parallel gestoßenen Luka Stepančić. Es schlägt im linken Eck ein.
Luka Stepančić
Kroatien
Kroatien
31
19:06
Ohne Keeper Thomas Eichberger und Rechtsaußen Robert Weber wäre Österreich bereits hoffnungslos abgeschlagen. So besteht zumindest noch Hoffnung auf ein knapperes Match.
31
19:05
Weiter geht es in Wien!
31
19:05
Beginn 2. Halbzeit
30
18:51
Halbzeitfazit:
Kroatien dominiert das Spiel trotz Schongang nach Belieben und führt zur Pause mit 13:8 gegen Österreich. Abgesehen vom 3:0-Lauf (7. bis 9.) hat Österreich überhaupt nichts zu melden gehabt. Im Angriff wirkt das Team von Aleš Pajovič ideenlos und kommt nicht gegen die starke 5:1-Abwehr der Kroaten an. Kroatien selbst kann die österreichische Defensive mit Kreuzungen problemlos zerstreuen und trifft wesentlich effektiver als der EM-Mitgastgeber. Bis gleich!
30
18:51
Ende 1. Halbzeit
30
18:51
Tor für Kroatien, 13:8 durch Luka Cindrić
Luka Cindrić
Kroatien
Kroatien
30
18:50
2 Minuten für Tobias Wagner (Österreich)
Tobias Wagner
Österreich
Österreich
29
18:50
Tor für Österreich, 12:8 durch Gerald Zeiner
Gerald Zeiner
Österreich
Österreich
29
18:48
Tor für Kroatien, 12:7 durch Luka Stepančić
Luka Stepančić
Kroatien
Kroatien
28
18:48
Tor für Österreich, 11:7 durch Nikola Bilyk
Nikola Bilyk
Österreich
Österreich
28
18:48
Domagoj Duvnjak sitzt schon seit mehreren Minuten auf der Bank. Lino Červar schont seinen Kapitän für die kommenden Aufgaben. Diese dürften härter zu lösen sein als gegen überforderte Österreicher.
27
18:47
Raul Santos begeht einen technischen Fehler und mal wieder ist die Kugel weg! Janko Božović und Co. shooten derweil aus allen Lagen und werfen Marin Šego weiter warm.
26
18:45
Tor für Kroatien, 11:6 durch Luka Cindrić
Sofort legen die Kroaten nach und kommen ebenfalls über die zweite Welle zum Zug.
Luka Cindrić
Kroatien
Kroatien
25
18:44
Tor für Österreich, 10:6 durch Nikola Bilyk
Es geht doch! Der 23-Jährige vom THW Kiel vollendet eine zweite Welle der Österreicher mit dem 6:10.
Nikola Bilyk
Österreich
Österreich
25
18:43
Auszeit (Kroatien)!
24
18:43
Spektakuläres suchen die Zuschauer in der Wiener Stadthalle aktuell vergebens. Kroatien schaltet zwei, drei Gänge runter. Österreich ist spielerisch zu limitiert und findet kein Mittel gegen die kompakte Abwehr der Kroaten.
22
18:40
Kroatien reißt immer wieder große Lücken in der gegnerischen Abwehr. Österreich läuft der Entwicklung komplett hinterher und wirkt insgesamt überfordert. Offensiv geht bei der Pajovič-Sieben wenig bis gar nichts zusammen.
22
18:39
Tor für Kroatien, 10:5 durch Zlatko Horvat
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
20
18:37
Tor für Kroatien, 9:5 durch Zlatko Horvat
Lässig platziert Horvat diesen Siebenmeter unten links.
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
20
18:37
2 Minuten für Lukas Herburger (Österreich)
Lukas Herburger
Österreich
Österreich
20
18:37
Gelbe Karte für Tobias Wagner (Österreich)
Tobias Wagner
Österreich
Österreich
19
18:36
Tor für Österreich, 8:5 durch Robert Weber
Vierter Treffer von Weber! Ohne den 34-Jährigen wäre Österreich ganz schön abgeschlagen.
Robert Weber
Österreich
Österreich
19
18:35
Warum der Weltmeister von 2003 deutlich führt? Weil das Timing der Kroaten einfach stimmt. Der Favorit lässt den Gegner viel laufen und wirbelt die Abwehr mit vielen Kreuzbewegungen durcheinander.
18
18:34
Gelbe Karte für Domagoj Duvnjak (Kroatien)
Domagoj Duvnjak
Kroatien
Kroatien
18
18:34
Tor für Kroatien, 8:4 durch Domagoj Duvnjak
Domagoj Duvnjak
Kroatien
Kroatien
17
18:34
Puh! Gerald Zeiner bricht durch, jagt das Spielgerät jedoch nur an den Pfosten. Von insgesamt zehn Würfen haben die Österreicher nur vier im gegnerischen Kasten untergebracht. Glück für Österreich, dass Marin Šipić im Gegenzug an Thomas Eichberger scheitert.
16
18:32
Auszeit (Österreich)! Aleš Pajovič reagiert auf den Einbruch seiner Schützlinge. Österreich ist seit fast sechseinhalb Minuten ohne eigenen Treffer und wirkt vorne ideenlos. In der Defensive fehlt die notwendige Aggressivität, sodass Kroatien nach Belieben agieren kann.
15
18:31
Tor für Kroatien, 7:4 durch Luka Cindrić
Luka Cindrić
Kroatien
Kroatien
14
18:29
Tor für Kroatien, 6:4 durch Igor Karačić
Igor Karačić
Kroatien
Kroatien
14
18:29
Nach einer guten Phase flattern bei der Truppe von Aleš Pajovič die Nerven. Mit zahlreichen leichten Ballverlusten spielt Österreich den Kroaten in die Karten.
12
18:28
Tor für Kroatien, 5:4 durch Zlatko Horvat
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
12
18:27
Tor für Kroatien, 4:4 durch David Mandić
Konsequent stoßen die Kroaten auf die Nahtstellen und räumen schön ab. David Mandić gleicht nach Zuspiel von Luka Cindrić zum 4:4 aus.
David Mandić
Kroatien
Kroatien
11
18:26
Phasenweise fahren beide Nationen viele leere Angriffe und werfen die ein oder andere Fahrkarte. Allerdings sind auf beiden Seiten auch die Torhüter direkt zur Stelle. Insbesondere Thomas Eichberger knüpft nahtlos an seine Leistungen aus der Vorrunde an.
9
18:24
Tor für Österreich, 3:4 durch Robert Weber
Kalt wie eine Hundeschnauze knallt Weber den fälligen Strafwurf mit 114 km/h halbhoch ins linke Eck. Keine Chance für Marin Šego.
Robert Weber
Österreich
Österreich
8
18:24
Tor für Österreich, 3:3 durch Robert Weber
Das muss die heutige Marschroute gegen die favorisierten Kroaten sein. Nach Ballgewinnen muss es mit Volldampf nach vorne gehen. Ohne die erste und zweite Welle dürfte für Österreich nicht viel zu holen sein.
Robert Weber
Österreich
Österreich
7
18:23
Tor für Österreich, 3:2 durch Robert Weber
Der Rechtsaußen, von 2009-2019 beim SC Magdeburg aktiv, hat genügend Raum und trifft problemlos hoch ins lange Eck.
Robert Weber
Österreich
Österreich
7
18:22
Tor für Kroatien, 3:1 durch Luka Cindrić
Luka Cindrić
Kroatien
Kroatien
7
18:22
Auffällig ist, dass Österreich Probleme mit der 5:1-Deckung der Kroaten hat und bereits einige Ballverluste kassiert hat.
6
18:21
Tor für Kroatien, 2:1 durch David Mandić
David Mandić
Kroatien
Kroatien
6
18:21
Es deutet sich ein recht torarmes Spiel an. Beide Mannschaften verteidigen kompakt und versuchen, den Gegner so früh wie möglich anzugehen.
5
18:20
Tor für Österreich, 1:1 durch Gerald Zeiner
Luka Cindrić verpasst das leere Tor und dann bauen die Österreicher einen langen Angriff auf. Boris Zivkovic hat das Auge für Kreisläufer Gerald Zeiner, der kompromisslos oben rechts versenkt.
Gerald Zeiner
Österreich
Österreich
4
18:19
Tor für Kroatien, 1:0 durch Domagoj Duvnjak
Stark! Ganz stark! Die FÜnf der Kroaten täuscht einen Pass nach links an, geht dann jedoch selbst durch das Zentrum und netzt die harzige Pille aus knapp sieben Metern ein.
Domagoj Duvnjak
Kroatien
Kroatien
3
18:18
7-Meter verworfen von Zlatko Horvat (Kroatien)
Der Kroate setzt seinen Aufsetzer an den linken Pfosten. Vorne spielt Österreich mit einem zusätzlichen Feldspieler - das Tor ist entsprechend leer.
Zlatko Horvat
Kroatien
Kroatien
3
18:18
2 Minuten für Janko Božović (Österreich)
Janko Božović
Österreich
Österreich
2
18:17
Wie gewohnt verteidigt Kapitän Domagoj Duvnjak als Vorgezogener und steht dem Gegner dicht auf den Füßen.
1
18:16
Österreich hat Anwurf und spielt in weißen Trikots zunächst von links nach rechts. Entsprechend agiert Kroatien in roten Hemden von rechts nach links.
1
18:15
Und damit rein in das Geschehen! Geleitet wird die Partie vom französischen Schiedsrichtergespann Stevann Pichon und Laurent Reveret.
1
18:15
Spielbeginn
18:05
In wenigen Minuten geht es auf der Platte zur Sache! Freuen wir uns auf ein intensives und spannendes Duell. Viel Spaß!
17:58
Mit ebenfalls 6:0 Punkten setzte sich Österreich als Erster in der Gruppe B durch. Jedoch gewann das Team von Trainer Aleš Pajovič kein Spiel mit mehr als vier Treffern. Während die Österreicher mit +11 Buden in die Hauptrunde eingezogen sind, standen bei den Kroaten am Ende immerhin +17 Tore zu Buche. Entscheidend für den Ausgang der abendlichen Begegnung wird indes wieder einmal die Abwehrleistung sein. Beide Nationen werden sicherlich aggressiv zu Werke gehen.
17:52
Kroatien, zweifacher Olympiasieger (1996, 2004) und Weltmeister von 2003, wurde mit 6:0 Punkten souverän Erster in der Vorrundengruppe A. Somit steht der Mannschaft um Cheftrainer Lino Červar sowie Kapitän Domagoj Duvnjak (THW Kiel) im Prinzip alles offen. Allerdings dürfen die Kroaten den heutigen Gegner nicht unterschätzen. Nur die besten zwei Nationen aus jeder Hauptrundengruppe ziehen in das Halbfinale ein.
17:46
Am Nachmittag feierte Titelverteidiger Spanien zum Auftakt der Hauptrunde ein lockeres 31:25 gegen Tschechien. Damit belegen die Iberer mit vier Pluspunkten die Spitzenposition in der Gruppe I. Kroatien und Österreich liegen direkt dahinter und wollen natürlich den Weg in das Halbfinale finden.
17:41
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Handball-Freunde, zur Hauptrunde bei der EM 2020. In der Gruppe I treffen Kroatien und Österreich aufeinander. Anwurf in der 16.152 Zuschauer fassenden Wiener Stadthalle ist um 18:15 Uhr!