30. Sep. 2021 - 18:45
Beendet
Real Sociedad San Sebastian
1 : 1
AS Monaco
0 : 1
53.
2021-09-30T17:58:59Z
16.
2021-09-30T17:03:01Z
90.
2021-09-30T18:38:50Z
87.
2021-09-30T18:33:06Z
90.
2021-09-30T18:38:26Z
90.
2021-09-30T18:38:35Z
90.
2021-10-01T19:53:03Z
61.
2021-09-30T18:06:29Z
71.
2021-09-30T18:17:45Z
71.
2021-09-30T18:18:17Z
90.
2021-09-30T18:37:23Z
46.
2021-09-30T17:51:42Z
65.
2021-09-30T18:10:49Z
65.
2021-09-30T18:12:32Z
74.
2021-09-30T18:21:00Z
90.
2021-09-30T18:36:53Z
1.
2021-09-30T16:47:07Z
45.
2021-09-30T17:36:35Z
46.
2021-09-30T17:51:04Z
90.
2021-09-30T18:41:18Z
Stadion
Reale Arena
Zuschauer
23.765
Schiedsrichter
Sergey Ivanov

Liveticker

90
21:53
Gelbe Karte für Niko Kovač (AS Monaco)
Niko Kovač
AS Monaco
90
20:52
Fazit:
Es bleibt dabei: am zweiten Spieltag der Gruppe B der Europa League trennen sich Real Sociedad und die AS Monaco mit einem 1:1-Unentschieden. Mit diesem Ergebnis dürften die Gäste allerdings zufriedener sein als La Real. Die Basken dominierten die Partie von der ersten bis zur letzten Minute, fanden im Abwehrbollwerk des Gegners aber kaum einmal eine Lücke. Tatsächlich war dieses so stabil, dass nicht nur die AS sondern auch San Sebastán einen Eckstoß benötigten, um einzunetzen. Während die Kovač-Elf im ersten Durchgang noch einige, gute Chancen kreierten, war dies im zweiten überhaupt nicht der Fall, woran auch die Einwechslung von Volland oder Golovin nichts änderten. Auf Seiten der Spanier stach Januzaj mit seiner Kreativität, Spielfreude und Agilität heraus, konnte letztendlich aber auch nicht den Unterschied machen. So ringt Monaco den sehr personalgeschwächten aber formstarken Basken einen Punkt ab und teilt sich mit vier Punkten die Gruppenspitze mit dem PSV Eindhoven. Einen schönen Fußball-Abend noch!
90
20:41
Spielende
90
20:41
Die Hausherren rennen an und bekommen noch einen Eckball zugesprochen. Die Monegassen können diesen aber verteidigen.
90
20:39
Es geht zur Sache! Nach einem ziemlich harten und unnötigen Einsteigen von Kevin Volland erhitzen sich die Gemüter und es kommt zu diversen Handgreiflichkeiten und auch Niko Kovač gerät mit Imanol aneinander. Volland, Disasi, Elustondo und der kroatische Trainer werden verwarnt.
90
20:38
Gelbe Karte für Aritz Elustondo (Real Sociedad)
Aritz Elustondo
Real Sociedad San Sebastian
90
20:38
Gelbe Karte für Axel Disasi (AS Monaco)
Axel Disasi
AS Monaco
90
20:38
Gelbe Karte für Kevin Volland (AS Monaco)
Kevin Volland
AS Monaco
90
20:38
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
20:37
Einwechslung bei Real Sociedad: Jon Karrikaburu
Jon Karrikaburu
Real Sociedad San Sebastian
90
20:37
Auswechslung bei Real Sociedad: Mikel Oyarzabal
Mikel Oyarzabal
Real Sociedad San Sebastian
90
20:36
Einwechslung bei AS Monaco: Strahinja Pavlović
Strahinja Pavlović
AS Monaco
90
20:35
Auswechslung bei AS Monaco: Caio Henrique
Caio Henrique
AS Monaco
87
20:33
Gelbe Karte für Guillermo Maripán (AS Monaco)
Monaco hat Einwurf auf der linken Seite in der eigenen Hälfte. Der Verteidiger lässt sich zu lange Zeit, um dem Einwerfenden Caio Henrique die Kugel zuzuwerfen und wird für die Verzögerung verwarnt.
Guillermo Maripán
AS Monaco
85
20:32
Kevin Volland hat links vor der Box die Kugel und zieht nach schräg rechts vorne. Bevor ein Verteidiger den Körperkontakt aufnimmt kommt der Deutsche bereits ins Straucheln und kann leicht vom Ball getrennt werden.
84
20:30
Wenige Momente danach zieht er von rechts in den Sechzehner und lässt mit einer Körpertäuschung nach rechts einen Verteidiger stehen. Bevor er abziehen kann, wird er mit einer riskanten aber fairen Grätsche doch noch vom Ball getrennt.
83
20:29
Immer wieder sorgt Adnan Januzaj für Wirbel. In einer Aktion leitet er die Kugel an der rechten Außenlinie mit dem ersten Kontakt perfekt weiter in den Lauf von seinem Mitspieler, was zu einer Ecke führt. Aus dieser wird im Anschluss allerdings nichts.
81
20:28
Das Bild ist weiterhin unverändert, Monaco ist voll und ganz mit dem Verteidigen beschäftigt.
79
20:24
Zuvor düpierte der Belgier auf der rechten Außenbahn gleich drei Verteidiger. Im Anschluss konnte seine Hereingabe geklärt werden, der Mittelfeldspieler sprüht aber vor Spielfreude.
77
20:23
Auf Flanke Aihen Muñoz setzt Adnan Januzaj am zweiten Pfosten in einer Entfernung von sieben Metern zum Volleyschuss an, bleibt mit der Direktabnahmen mit links aber an einem Verteidiger hängen.
76
20:21
Finden die Basken hier noch einmal die Lücke im monegassischen Abwehrverbund?
74
20:21
Einwechslung bei AS Monaco: Guillermo Maripán
Guillermo Maripán
AS Monaco
74
20:20
Auswechslung bei AS Monaco: Sofiane Diop
Sofiane Diop
AS Monaco
73
20:20
Die offensiven Wechsel auf Seiten der Monegassen beleben das Angriffsspiel zweifelsohne. Golovin setzt Tchouaméni mit einem hohen Zuspiel von halblinks vor der Box nach schräg links in den Sechzehner in Szene. Rechts vom Tor versucht der Flügelspieler das Zuspiel nahe der Grundlinie zurückzulegen, ein Verteidiger geht aber dazwischen und kann den Ball abfangen. Kevin Volland wäre einschussbereit gewesen!
71
20:18
Einwechslung bei Real Sociedad: Andoni Gorosabel
Andoni Gorosabel
Real Sociedad San Sebastian
71
20:18
Auswechslung bei Real Sociedad: Joseba Zaldúa
Joseba Zaldúa
Real Sociedad San Sebastian
71
20:17
Einwechslung bei Real Sociedad: Ander Barrenetxea
Ander Barrenetxea
Real Sociedad San Sebastian
71
20:17
Auswechslung bei Real Sociedad: Portu
Portu
Real Sociedad San Sebastian
70
20:17
Adnan Januzaj ist, vor allem in Durchgang Nummer zwei, sehr auffällig und nahezu an jeder gefährlichen Aktion beteiligt.
68
20:13
Die nächste gute Gelegenheit für La Real! Auf der linken Außenbahn kann sich Mikel Oyarzabal durchsetzen. Von der Grundlinie legt er mit einem halbhohen Ball zurück in die Box, wo Januzaj das Zuspiel aus elf Metern mit einem Flugkopfball nimmt. Er kann die Kugel nicht genug drücken, sodass sie über die Latte hinwegfliegt.
65
20:12
Einwechslung bei AS Monaco: Aleksandr Golovin
Aleksandr Golovin
AS Monaco
65
20:12
Auswechslung bei AS Monaco: Youssouf Fofana
Youssouf Fofana
AS Monaco
65
20:10
Einwechslung bei AS Monaco: Kevin Volland
Kevin Volland
AS Monaco
65
20:10
Auswechslung bei AS Monaco: Myron Boadu
Myron Boadu
AS Monaco
64
20:09
Gute Chance für Portu! Januzaj setzt sich an der Mittellinie stark gegen zwei Verteidiger durch und lässt im Anschluss auch den dritten stehen. Er hat das Auge für den halbrechts vor der Box startenden Portu und spielt ihm optimal in den Lauf. Obwohl die Annahme nicht verkehrt ist, wird der Angreifer etwas nach rechts getrieben und kann das Leder aus spitzem Winkel dann nicht platzieren. Nübel bleibt lange stehen und pariert den Rechtschuss auf das lange Eck mit dem Oberkörper.
63
20:08
Das Geschehen spielt sich weiterhin größtenteils in der Hälfte des Gäste ab. Die Hausherren sollten lediglich darauf achten, im Falle von Umschaltsituationen für den Gegner nicht zu offen zu stehen.
62
20:07
Auch Imanol vollzieht seinen ersten Wechsel. Mit Turrientes kommt ein leicht offensiverer Mittelfeldspieler, als dies der ausgewechselte Guevara ist.
61
20:06
Einwechslung bei Real Sociedad: Turrientes
Turrientes
Real Sociedad San Sebastian
61
20:06
Auswechslung bei Real Sociedad: Guevara
Guevara
Real Sociedad San Sebastian
58
20:04
Beste Karten dahingehend, als dass die Basken das Momentum nach dem Ausgleich mit dem Rückenwind der eigenen Fans deutlich auf ihrer Seite haben. Kann die AS die nun zu erwartenden Angriffswellen abwehren?
56
20:03
Mit diesem relativ frühen Treffer in Durchgang Nummer zwei hat La Real nun beste Karten in der Hand. Niko Kovač muss sich jetzt etwas überlegen und eigentlich offensiver werden.
53
19:58
Tooor für Real Sociedad, 1:1 durch Mikel Merino
San Sebastián gleicht aus! Und auch dieser Treffer fällt durch eine Ecke. Januzaj bringt sie von der linken Seite, am kurzen Pfosten setzt sich Mikel Merino im Luftzweikampf durch. Aus einer Entfernung von sechs Metern legt er das Leder wunderschön per Kopf ins lange Eck, nichts zu machen für Nübel.
Mikel Merino
Real Sociedad San Sebastian
52
19:58
Bei den Schwarzhemden befinden sich des Öfteren alle elf Spieler in der eigenen Hälfte.
51
19:57
Es sieht so aus, als würde sich Kevin Volland auf eine Einwechslung vorbereiten. Vielleicht kommt der Deutsche heute noch zu seinem Einsatz.
49
19:55
Die Imanol-Elf kommt auf jeden Fall sehr engagiert aus der Pause und drängt die Herren aus dem Fürstentum, wie schon zu Beginn des Spiels, tief in deren Hälfte.
47
19:53
Es dauert nicht lange, bis die Spanier den ersten Schuss in Halbzeit Nummer zwei abgeben. Guevara kommt halblinks in einer Entfernung von 23 Metern an die Kugel und nimmt einen Aufsetzer mit links per Volleyschuss. Der Abschluss ist ansehnlich, fliegt aber knapp über den rechten Winkel ins Toraus.
46
19:52
Bei Monaco bleibt Djibril Sidibé zur Halbzeit in der Kabine, Ruben Aguilar ist für ihn mit von der Partie.
46
19:51
Einwechslung bei AS Monaco: Ruben Aguilar
Ruben Aguilar
AS Monaco
46
19:51
Auswechslung bei AS Monaco: Djibril Sidibé
Djibril Sidibé
AS Monaco
46
19:51
Weiter geht's! Die zweiten 45 Minuten laufen. Kann La Real dieses Spiel noch drehen, oder gelingt den Monegassen tatsächlich der Auswärtserfolg? Die zweite Hälfte hat die Antworten parat!
46
19:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:43
Halbzeitfazit:
Bei der Begegnung zwischen Real Sociedad und der AS Monaco am zweiten Spieltag der EL-Gruppenphase geht es mit einer 1:0-Führung für die Gäste in die Halbzeitpause. La Real dominiert die Partie, zumindest was den Ballbesitz angeht. Dies ist aber auch eigentlich die einzige Statistik, in der die Spanier die Nase vorne haben. Von sechs Versuchen kam bei den Basken kein einziger auf den Kasten Nübels, bei den Monegassen fanden drei von drei Abschlüssen den Weg zum Tor, wobei einer auch den Weg ins Netz schaffte. Monaco stand sehr kompakt und ließ kaum etwas zu, in der Offensive führte ein Kopfball Disasis auf Eckstoß Diop zum einzigen Tor der Partie. Der Plan von Trainer Niko Kovač ging bisher auf, es bleibt abzuwarten, wie Los Txuri-Urdin den zweiten Durchgang angehen werden.
45
19:36
Ende 1. Halbzeit
45
19:35
Nach einer groben Unaufmerksamkeit von Mikel Merino bekommt die AS noch einmal eine gute Möglichkeit geschenkt, Boadu und Jean Lucas können diesen Patzer aber nicht ausnutzen und laufen in eine Abseitsfalle.
45
19:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
19:30
Im Moment scheint es, als wollten beide Teams in die Pause. Auch La Real hat einen Gang rausgenommen.
41
19:29
Auch Jean Lucas kann weitermachen.
40
19:28
Nach der Unterbrechung geht es mit einem Schiedsrichterball weiter, den der russische Unparteiische Alexander Nübel gewährt. Die spanischen Fans sind mit dieser Entscheidung alles andere als zufrieden, was zu einem lauten Pfeifkonzert führt.
39
19:27
Jean Lucas hat es in einem unglücklichen Zweikampf mit Guevara am Kopf erwischt und bleibt kurz liegen.
37
19:25
Bei den Basken muss ein Standard her, um wieder einmal gefährlich zu werden. Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbraum macht Martín Zubimendi am langen Pfosten den Weg nach vorne, wird beim Kopfball aber noch entscheidend gestört, sodass er ihn nur mit einem Aufsetzer in Richtung Tor bekommt, der dann allerdings über dieses hinwegspringt.
34
19:23
Und auch die Umschaltsituationen spielt die AS mittlerweile besser aus. Nach einem schnellen Angriff durch das Zentrum wird Jean Lucas halbrechts im Strafraum mit einem flachen Pass nach schräg links vorne von Sidibé bedient. Der Abschluss aus zwölf Metern kommt sehr scharf, aber zu zentral. Remiro sieht den Schuss zwar spät, kann aber noch seine Schulter hochreißen und dadurch parieren.
32
19:20
Nach etwas mehr als einer halben Stunde bleibt festzuhalten, dass die Taktik Kovačs bisher optimal aufgegangen ist. Seine Jungs stehen hinten bisher ziemlich gut und auf der anderen Seite hat ein Standard für die Führung gesorgt, sodass die defensive Ausrichtung noch mehr forciert werden kann.
29
19:18
Kapitän Mikel Oyarzabal lässt eine richtig gute Möglichkeit liegen. Joseba Zaldúa erobert den Ball früh im Aufbauspiel der Monegassen halbrechts in derer Hälfte. Im Anschluss kommt das Zuspiel diagonal an den Strafraum, wo der Spanier das Zuspiel mit rechts direkt zu nehmen versucht. Sein Ausholen erfolgt aber mit schlechtem Timing, weshalb der Zehner das Leder lediglich streift.
27
19:15
Jetzt können sie sich mal befreien: Djibril Sidibé hat im rechten Halbraum in der gegnerischen Hälfte viel Platz und treibt an. Mit einem flachen Querpass bedient er Diop im Rückraum. Der versucht es einfach mal aus der Distanz, sein Rechtsschuss aus 23 Metern ist aber nicht die schwierigste Aufgabe für Remiro, der die Kugel ohne Probleme aus der rechten Ecke fischen kann.
24
19:11
Die Spanier machen zumindest so weiter, wie sie angefangen haben, was auch das einzig Richtige ist. Sie dominieren weiterhin das Spiel.
21
19:10
Die eine Mannschaft spielt, die andere trifft. Was im Fußball so oft angewendet werden kann, ist auch hier erfolgt. Wie gehen die Blau-Weißen mit dem Rückstand nun um?
19
19:07
Mit einem schönen, halbhohen Diagonalpass sucht Aihen Muñoz ausgehend von der linken Seite den in der Spitze startenden Portu. Der Angreifer kommt im Sechzehner an den Ball, kann ihn aber nicht im Tor unterbringen. Der Linienrichter hat aber ohnehin seine Fahne gehoben, Portu stand leicht im Abseits.
16
19:03
Tooor für AS Monaco, 0:1 durch Axel Disasi
Und dann zappelt die Kugel plötzlich im Netz! Ein Standard ist es, der den Gästen die Führung beschert. Sofiane Diop schlägt die erste Ecke von der rechten Seite, im Zentrum steigt auf Höhe des langen Pfostens Verteidiger Disasi am höchsten und bugsiert den Ball mit einem ansehnlichen Kopfball aus knapp zehn Metern ins linke Eck. Wenig zu machen für Remiro.
Axel Disasi
AS Monaco
13
19:02
Die Heimmannschaft ist das bessere Team, von Monaco kommt noch nicht wirklich viel.
12
19:01
Adnan Januzaj wird im Rückraum mit einem Flachpass von links von Aihen Muñoz bedient. Der Belgier fackelt nicht lange und zieht aus knapp 25 Metern mit links ab. Er trifft das Leder nicht schlecht, es rauscht mit viel Zug allerdings knapp über die Latte.
12
18:59
Einer für's Auge! Diatta befreit sich halbrechts in der eigenen Hälfte mit einer wunderschönen Zidane-Rolle aus der Bredouille, lässt mit dem Trick gleich zwei Verteidiger stehen.
11
18:58
Der Ex-Dortmunder Mikel Merino, der bei den Basken zu einem echten Stabilitätsfaktor avancierte, kann seine ersten Zweikämpfe im Zentrum für sich entscheiden.
9
18:56
Den besseren Start in die Begegnung erwischt La Real. Die AS tut sich bereits in den Anfangsminuten sehr schwer, aus der eigenen Hälfte rauszukommen.
7
18:53
Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es für ihn aber weiter.
6
18:53
Diop bleibt nach einem Zweikampf auf der linken Seite liegen und das Spiel ist unterbrochen.
5
18:52
Die Gäste ziehen sich bei gegnerischem Ballbesitz zunächst etwas zurück und beginnen das Pressing ungefähr zehn Meter hinter der Mittellinie. Die Spanier erhöhen den Druck dagegen früher, sie wollen die Kugel in den eigenen Reihen haben.
3
18:50
Mikel Oyarzabal schnappt sich das Leder und führt den Freistoß aus zentraler Position und einer Entfernung von 25 Metern aus. Sein Versuch, den Ball mit links über die Mauer zu schlenzen, gerät zu hoch und fliegt knapp über den Kasten von Alexander Nübel.
2
18:49
Direkt zu Beginn gibt es eine vielversprechende Freistoßsituation für die Hausherren.
2
18:48
San Sebastián spielt wie gewohnt in blau-weißen Trikots, Monaco tritt in dunkelblauer bis tiefgrauer Montur auf.
1
18:47
Der Ball rollt, Schiedsrichter Ivanov aus Russland hat die Partie freigegeben.
1
18:47
Spielbeginn
18:46
Es ist alles angerichtet, das Wetter ist hervorragend, die Spieler stehen bereit. Gleich kann es losgehen!
18:34
Alle Fans des europäischen Top-Fußballs dürfen sich auf eine sehr interessante Auseinandersetzung freuen. Die Ausgangsbedingungen der Begegnung sind vielversprechend, es kann kaum ein Favorit ausgemacht werden. Los Txuri-Urdin haben zwar den Heimvorteil, auf der anderen Seite allerdings deutlich weniger Personalkapazitäten. Können die Monegassen das ausnutzen?
18:32
Der kroatische Trainer wechselt im Vergleich zum Auswärtssieg gegen Clermont Foot insgesamt ganze sechsmal. In der Verteidigung werden Maripán und Pavlović von Disasi sowie Badiashile vertreten. Abgesehen von der Doppelsechs, die Fofana und Tchouaméni besetzen, rotiert der Ex-Bayern-Coach auf allen offensiven Positionen. Das heißt: Golovin, Gelson Martins, Ben Yedder und auch Volland sitzen erst einmal auf der Bank, für sie starten Jean Lucas, Diop, Boadu und Diatta. Die Aufstellungen können im Spielschema eingesehen werden.
18:26
Nach einem sehr holprigen Start in die Saison, bei dem sie auch die Teilnahme an der Champions League durch das Scheitern in der Qualifikation gegen Schachtar Donezk verpassten, sind die Rot-Weißen in den letzten Wochen wieder auf der richtigen Spur. Sie sind mittlerweile seit vier Partien ungeschlagen und spielten nur eines davon Unentschieden. Diesen Trend will Niko Kovač auch in der Europa League fortsetzen und dabei die Gruppenführung verteidigen.
18:21
Trotz des Fehlens wichtiger Leistungsträger wie Alexander Isak, Alexander Sørloth oder Routinier David Silva bringt San Sebastián auch gegen Monaco eine Hochklasse-Startelf auf den Rasen, die im Vergleich zum knappen Sieg gegen Elche mit vier Veränderungen daherkommt. Für Andoni Gorosabel und Robin Le Normand rücken Joseba Zaldúa und Aritz Elustondo in die Viererkette. Auf der Doppelsechs spielt Guevara für Turrientes und in der Offensive ist Portu wieder von Beginn an dabei. Dafür muss Julen Lobete zunächst auf der Bank Platz nehmen.
18:12
Ganze zehn Spieler stehen mittlerweile auf der Verletztenliste von Real Sociedad, trotzdem belegen die Basken in La Liga nach sieben Spieltagen den zweiten Rang, haben dabei nur ein Pünktchen weniger gesammelt als Real Madrid. In anderen Worten ausgedrückt: seit sieben Pflichtspielen ist die Imanol-Truppe ungeschlagen, konnte von diesen fünf für sich entscheiden. Ein Unentschieden war dabei das 2:2 in Eindhoven am ersten Spieltag der Europa League. Mit der AS, die Sturm Graz mit 1:0 besiegen konnte, ist dementsprechend der aktuelle Spitzenreiter der Gruppe im Estadio Anoeta zu Gast. Können die Monegassen diesen Lauf der Spanier heute stoppen?
17:48
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Europa League! In der Gruppe B empfängt Real Sociedad heute die AS Monaco um Trainer Niko Kovač. Anstoß ist um 19.45 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.