08. Apr. 2021 - 21:00
Beendet
Granada CF
0 : 2
Manchester United
0 : 1
31.
2021-04-08T19:31:53Z
90.
2021-04-08T20:49:56Z
51.
2021-04-08T20:10:44Z
89.
2021-04-08T20:48:30Z
8.
2021-04-08T19:08:56Z
40.
2021-04-08T19:41:11Z
43.
2021-04-08T19:43:52Z
72.
2021-04-08T20:31:00Z
84.
2021-04-08T20:43:51Z
54.
2021-04-08T20:13:37Z
75.
2021-04-08T20:34:11Z
75.
2021-04-08T20:34:38Z
87.
2021-04-08T20:46:18Z
87.
2021-04-08T20:46:46Z
46.
2021-04-08T20:05:10Z
65.
2021-04-08T20:25:01Z
74.
2021-04-08T20:33:21Z
85.
2021-04-08T20:45:16Z
1.
2021-04-08T19:01:12Z
45.
2021-04-08T19:48:25Z
46.
2021-04-08T20:04:44Z
90.
2021-04-08T20:53:54Z
Stadion
Nuevo Los Cármenes
Schiedsrichter
Artur Dias

Liveticker

90
22:59
Fazit
Manchester United erfüllt die Pflichtaufgabe am Ende souverän und kann durch ein 2:0 in Granada entspannt ins Rückspiel in einer Woche im Old Trafford gehen. Auch im zweiten Durchgang fand ein Anrennen vonseiten der Spanier nicht statt, sie taten sich gegen eine grundsolide United-Abwehr weiter schwer und konnten sich kaum ernsthafte Chancen herausspielen, mit den Abschlüssen aus der zweiten Reihe hatte de Gea keine Probleme. Vorne hatten die Red Devils etwas Glück, dass es kurz vor Schluss noch einen Elfmeter gab und das Ergebnis damit komfortabel ausfällt. Die Red Devils waren heute einfach eine Nummer zu groß für den Europa-Neuling.
90
22:53
Spielende
90
22:53
Mit diesem Ergebnis könnte Manchester hochzufrieden sein - Granada hat jetzt gar nichts mehr zu verlieren und kann nochmal alles nach vorne werfen.
90
22:49
Tooor für Manchester United, 0:2 durch Bruno Fernandes
Mit Glück versenkt! Der Superstar Uniteds schließt eher schwach lins unten in die Ecke, Silva hat die Ecke und scheint zu halten, aber der Ball rutscht dann doch noch irgendwie durch ins Netz - bitter für den Keeper!
Bruno Fernandes
Manchester United
89
22:48
Gelbe Karte für Yan Eteki (Granada CF)
Yan Eteki
Granada CF
89
22:48
Elfmeter für United! Der eben eingewechselte Eteki wischt Bruno Fernandes im Strafraum ins Gesicht, dieser fällt spektakulär ud bekommt so seinen Strafstoß!
87
22:46
Einwechslung bei Granada CF: Luis Suárez
Luis Suárez
Granada CF
87
22:46
Auswechslung bei Granada CF: Soldado
Soldado
Granada CF
87
22:46
Einwechslung bei Granada CF: Yan Eteki
Yan Eteki
Granada CF
87
22:46
Auswechslung bei Granada CF: Maxime Gonalons
Maxime Gonalons
Granada CF
85
22:45
Einwechslung bei Manchester United: Donny van de Beek
Donny van de Beek
Manchester United
85
22:45
Auswechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
Mason Greenwood
Manchester United
84
22:43
Gelbe Karte für Nemanja Matić (Manchester United)
Nemanja Matić
Manchester United
84
22:43
Dickes Ding für Bruno Fernandes! D§Er Portugiese wird von James auf rechts geschickt, läuft allein als Silva zu, scheitert aber links am Fünfer im Eins-gegen-Eins am Schlussmann der Andalusier.
82
22:41
Machis gleich mit seiner ersten vielversprechenden Aktion, als er nach einem Solo aus der zweiten Reihe abschließt, allerdings geblockt wird. Auch seine folgende Ecke bringt nichts ein.
80
22:40
Mit Elanga und vor allem Millionen-Mann Diallo sitzen noch zwei Supertalente bei United auf der Bank - also auch da wären noch Alternativen vorhanden, aber Solskjær wird wohl eher auf Erfahrung setzen in den Schlussminuten.
77
22:36
Mit Machís kommt ein ganz gefährlicher Mann für die Andalusier auf den Rasen - der könnte für eine Viertelstunde nochmal Dampf machen - das Spiel droht nämlich einzuschlafen, in den Strafräumen geht nicht mehr viel.
75
22:34
Einwechslung bei Granada CF: Darwin Machís
Darwin Machís
Granada CF
75
22:34
Auswechslung bei Granada CF: Kenedy
Kenedy
Granada CF
75
22:34
Einwechslung bei Granada CF: Dimitri Foulquier
Dimitri Foulquier
Granada CF
75
22:33
Auswechslung bei Granada CF: Neva
Neva
Granada CF
74
22:33
Einwechslung bei Manchester United: Nemanja Matić
Nemanja Matić
Manchester United
74
22:33
Auswechslung bei Manchester United: Paul Pogba
Paul Pogba
Manchester United
72
22:31
Gelbe Karte für Harry Maguire (Manchester United)
Auch der Kapitän wird im Rückspiel fehlen! Schon der dritte Ausfall für die Red Devils - Ole Gunnar Solskjær wird nächste Woche vor allem defensiv basteln müssen.
Harry Maguire
Manchester United
70
22:30
Die Alternativen für die Offensive bei Granada machen sich schon warm, es wird dringend wieder mehr Power gebraucht. Die Engländer ziehen sich gerade wieder etwas weiter zurück.
67
22:27
Kenedy will es heute wissen und zieht zum wiederholten Male außerhalb des Strafraums ab, doch auch diesmal findet der Flachschuss in de Gea seinen Meister.
66
22:25
Der leicht angeschlagene Rashford vor schon im Vorfeld nicht für 90 Minuten eingeplant und darf mit Applaus hinausgehen, El Matador Cavani kommt für ihn vorne in die Spitze.
65
22:25
Einwechslung bei Manchester United: Edinson Cavani
Edinson Cavani
Manchester United
65
22:24
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
Marcus Rashford
Manchester United
63
22:23
Aktuell hat United keine Probleme, das Spiel zu kontrollieren und nach eigenen Gunsten variabel zu gestalten. Granada läuft jetzt viel hinterher, vielleicht sind da auch schon konditionelle Grenzen erreicht.
59
22:18
United-Captain Harry Maguire rückt von hinten mit auf und versucht es aus gut 30 Metern einfach mal - der Flachschuss geht dann aber doch deutlich links unten vorbei.
57
22:17
Die Partie plätschert nun etwas vor sich her, United scheint mit dem 1:0 zufrieden, Granada hat noch Schwankungen und kann den Druck nicht dauerhaft halten - dafür reicht die Qualität des Teams nicht.
55
22:14
Für Duarte geht es nach wenigen Minuten doch nicht weiter, der etatmäßige Kapitän Germán kommt für ihn in die Abwehrkette.
54
22:13
Einwechslung bei Granada CF: Germán
Germán
Granada CF
54
22:13
Auswechslung bei Granada CF: Domingos Duarte
Domingos Duarte
Granada CF
51
22:10
Gelbe Karte für Domingos Duarte (Granada CF)
Der Portugiese foult James und hält sich direkt danach das Knie, da scheint etwas überdehnt worden zu sein. Kann es für ihn weitergehen?
Domingos Duarte
Granada CF
50
22:10
Guter Abschluss! Nach einer zunächst geklärten Ecke nimmt Kenedy das Ding am zweiten Pfosten volley, trifft ihn satt, aber de Gea ist zur Stelle und kann den Flatterball im Nachfassen fest machen.
49
22:09
Granada macht da weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört hatten: Sie setzen Manchester unter Druck und versuchen es sehr variabel von allen Seiten. Wie lange geht das gut?
47
22:06
Weiter geht's, bei den Gästen geht der bereits verwarnte Shaw herunter, Telles kann sich schon mal an seine Rolle im Rückspiel gewöhnen, da Shaw erstmal gesperrt ist.
46
22:05
Einwechslung bei Manchester United: Alex Telles
Alex Telles
Manchester United
46
22:04
Auswechslung bei Manchester United: Luke Shaw
Luke Shaw
Manchester United
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:51
Halbzeitfazit
Manchester United macht seine Hausaufgaben und führt zur Pause mit 1:0 in Granada. Der Favorit zeigte vor allem in der ersten halben Stunde seine Überlegenheit durch Ballbesitz und dem ein oder anderen Vorstoß, ohne allerdings zwingend zu werden. Der Treffer fiel nach einem langen Ball und einer Unaufmerksamkeit der Spanier, die Rashford davoneilen ließen. Gegen Ende der Halbzeit wurden die Andalusier schließlich mutiger und zeigten, dass auch sie dem Tabellenzweiten der Premier League gefährlich werden können - wenn sie so weitermachen, könnte das noch ein heißer Tanz für United werden.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:47
Granada kann sich am Ende des Durchgangs in der Hälfte Man Uniteds festbeißen und einige Male aus der Distanz abschließen. Das gibt Hoffnung für den zweiten Abschnitt, noch ist das Ding nicht verloren für den Außenseiter!
43
21:43
Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
Die Karten sitzen heute Abend locker bei Schiri Soares Dias, auch Shaw fehlt nach einem Trikotzupfer im Rückspiel.
Luke Shaw
Manchester United
41
21:43
Gefährliches Ding für Granada! Nach einem langen Standard fällt die Pille rechts zu Yangel Herrera herunter, der die Kugel gleich volley nimmt und damit rechts den Außenpfosten trifft. Da staut de Gea nicht schlecht, den hatte er unterschätzt.
40
21:41
Gelbe Karte für Scott McTominay (Manchester United)
Der Schotte hält im Mittelfeld den Schlappen drüber und sieht eine Karte mit Folgen: Er muss im Rückspiel zuschauen.
Scott McTominay
Manchester United
39
21:41
Gut 70% Ballbesitz für die Gäste aus dem Nordwesten Englands. Die Kontertaktik Granadas geht erst recht nach dem Rückstand noch nicht wirklich auf. United ist vorbereitet und spielt das abgeklärt.
37
21:38
United bleibt dran und lässt die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Aktuell sind sie dem zweiten Treffer näher als Granada einem gefährlichen Abschluss. Die Andalusier sind offensiv generell eher harmlos, auch in La Liga.
34
21:35
Kick and Rush mit Rashford - die gute alte englische Tugend greift einmal mehr, heute gegen technisch starke und kombinationssichere Spanier. Diesen langen Ball muss aber auch erstmal so verarbeiten.
31
21:31
Tooor für Manchester United, 0:1 durch Marcus Rashford
Der Goldjunge sticht wieder! Nach einem kurzen Abstoß de Geas baut Lindelöf in der eigenen Hälfte auf, schickt einfach einen langen Ball über 50 Meter in die Spitze, und dort nimmt Rashford das Ding klasse im vollen Lauf an, kontrolliert sie vor Keeper Silva und schiebt etwas glücklich mit einem langen Bein rechts ein.
Marcus Rashford
Manchester United
28
21:29
Endlich kommen sie mal über die Außen: Ein langer Ball auf Rashford kommt an, dieser spielt erst zurück auf James, doch bekommt den Ball dann von diesem wieder - aber sein Schlenzer in die Ecke ist zu hoch.
26
21:27
In den letzten Spielen drückt bei den Red Devils ohnehin der Schuh - nach nur acht Toren in den letzten neun Spielen muss Solskjær vor allem in der Offensive ein Konzept vorlegen - so reicht das nicht für die absolute Spitze in Europa.
22
21:24
Allmählich übernimmt der Favorit das Spielgeschehen, Granada zieht sich jetzt weiter zurück und lauert auf Konter. Die Engländer haben aber noch kein Rezept für die Zwischenräume.
19
21:21
Erste gute Freistoßposition für Manchester United, Rashford tritt aus gut 25 Metern leicht links versetzt an, haut das Ding aber weit über den Kasten. Das kann er mit seiner Schusstechnik viel besser.
16
21:17
Noch viele Ungenauigkeiten im Spiel der Briten - Pogba versucht einen langen Chip auf Rashford, aber der Youngster kann diesen Ball nicht erreichen. Noch ist kaum Bewegung im Spiel der Gäste.
13
21:14
Ein ruhiger Beginn - die Red Devils gelten auch in England in dieser Saison nicht gerade als Frühstarter und kommen meist erst behäbig in eine Partie. Granada spielt frech geht selbstbewusst gegen den Mann.
10
21:10
Kenedy muss behandelt werden, kann aber wohl erstmal weitermachen. Darwin Machís macht sich draußen schon warm - der Venezolaner ist eigentlich absoluter Stammspieler, seit einigen Wochen aber abgeschlagen und nicht bei 100%.
8
21:08
Gelbe Karte für Paul Pogba (Manchester United)
Frühe Karte für den Strategen, der sich den Ball zu weit vorlegt und Kenedy nur mit einem langen Bein stoppen kann.
Paul Pogba
Manchester United
7
21:08
Ein Flitzer rennt über das Feld und verzögert die Partie ein wenig - kurios, dass sowas trotz Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit passieren kann.
5
21:06
Die Spanier sind naturgemäß technisch stark und haben darüber hinaus einen großen Zusammenhalt, da sie als Team funktionieren. Gegen diesen Willen wird sich United heute stellen müssen - das wird nicht easy.
3
21:04
Für Ole Gunnar Solskjær ist es übrigens ein besonderes Spiel in dem Sinne, dass er seinen Heimatklub Molde heute rächen kann - die Andalusier hatten die Norweger eine Runde zuvor ausgeschaltet.
1
21:02
Der Ball rollt, die Gastgeber wie gewohnt in Rot-Weiß und blauen Hosen, United weicht auf einen dunkelgrauen Dress aus.
1
21:01
Spielbeginn
20:57
Bei Granada gibt es zwei Änderungen im Vergleich zum 0:3 gegen Villarreal: Der Ex-Frankfurter Vallejo und Linksverteidiger Neva kommen hinein. Ansonsten können wohl Stürmer-Oldie Soldado, Mittelfeldmann Maxime Gonalons oder der Venezolaner Yangel Herrera als die Stars des Team gelten. Dennoch: Trainer Diego Martínez hat auch heut wieder sechs Mann in der Startelf, die vor zwei Jahren noch in der zweiten Liga mit Granada spielten. Die Jungs haben sich hochgearbeitet!
20:40
Trotz der Kategorie "machbar" nimmt Ole Gunnar Solskjær die Aufgabe am Fuße der Sierra Nevada sehr ernst und stellt sein bestes Team auf. Im Tor erhält de Gea wieder den Vorzug vor dem jungen Henderson, der dem Routinier zuletzt den Rang abgelaufen hatte. Davor verteidigt mit Maguire, Lindelöf, Shaw und Wan-Bissaka die erste Garde, während Pogba und McTominay das Herz des Teams bilden. Neben Superstar Bruno Fernandes und James kann auch Marcus Rashford, nachdem er bis heute Mittag noch fraglich gewesen war aufgrund einer vorigen Verletzung. Auch Greenwood hat sich gerade erst auskuriert, erhält aber den Vorzug vor Cavani in der Sturmmitte.
20:34
United, das den Wettbewerb bereits 2017 unter José Mourinho gewonnen hatte, würde sicherlich lieber im Konzert der Großen in der Champions League mitspielen, konnte sich aber nicht in der Gruppe gegen PSG und Leipzig durchsetzen und muss nun im kleineren Format antreten. Dort allerdings hatte man mit Real Sociedad und Milan zwei klangvolle Namen gegen sich und setzte sich jeweils durch - gegen die Basken deutlich, gegen Milan denkbar knapp durch ein Tor von Paul Pogba in San Siro. Nun wartet mit Granada der vermeintlich kleinste Gegner auf die Red Devils, die die Motivation trotzdem hoch halten müssen.
20:14
Der Termin für dieses Viertelfinale kommt den Südspaniern allerdings eher ungelegen. Zuletzt musste man nach tollem Saisonstart mit einer längeren Formkrise vorlieb nehmen und verlor in der Liga fünf der letzten sieben Partien, zuletzt zweimal in Serie. Höhepunkt: Das deftige 0:3 gegen Villarreal am Wochenende ausgerechnet in dem Stadion, in dem heute Manchester United erstmals in seiner langen Geschichte auflaufen wird: Im Nuevo Los Cármenes. Dabei war die Heimstätte Granadas bisher deren Faustpfand: Sowohl gegen Napoli als auch gegen Molde kam man nach 2:0-Siegen zu Hause im Hinspiel weiter - trotz folgenden Auswärtsniederlagen.
20:09
Gleich bei ihrer ersten Teilnahme auf internationalem Parkett haben die Andalusier vom Granada CF das Viertelfinale erreicht. Eine mehr als respektable Leistung der No-Name-Truppe, die sich auch bereits gegen Schwergewichte Europas durchsetzen konnte: In der Gruppenphase ließ man die PSV Eindhoven um Mario Götze hinter sich, eine Runde später war für die SSC Neapel, sonst Stammgast in der Champions League, gegen Granada Endstation. Und auch Leverkusen-Bezwinger Molde musste zuletzt im Achtelfinale dran glauben. Obwohl mit Manchester United nun der stärkste Gegner wartet, hegen die Rot-Weißen aus der Maurenstadt durchaus Hoffnungen.
19:58
Hallo und ein ganz herzliches Willkommen zu den Hinspielen der Europa League! Euro-Neuling Granada empfängt mit Manchester United einen großen Turnierfavoriten in Andalusien.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.