Zum Inhalt springen
24. Mär. 2023 - 20:45
Beendet
Schweden
0 : 3
Belgien
0 : 1
Stadion
Friends Arena
Zuschauer
49.296
Schiedsrichter
Orel Grinfeld

Liveticker

90.+5
22:43
Fazit:
Belgien gewinnt das erste Spiel unter dem neuen Cheftrainer Tedesco klar mit 3:0 gegen Schweden. Nachdem es zur Pause noch 1:0 für Belgien stand, erhöhten die Roten Teufel nach der Halbzeitpause das Tempo und Lukaku traf in der 49. Minute zum 2:0. Damit wirkte das Spiel entschieden und sieben Minuten vor Schluss traf dann Lukaku noch zum Hattrick zum 3:0-Endstand. Schweden war heute meist einen Schritt zu spät und verliert so verdient mit 0:3 gegen Belgien. Die Roten Teufel belegen mit drei Punkten hinter Österreich den zweiten Platz in der Gruppe F. Schweden ist mit null Zählern und einer Tordifferenz von minus drei Fünfter und Letzter der Gruppe F.
90.+5
22:38
Spielende
90.+4
22:37
Gelbe Karte für Dejan Kulusevski (Schweden)
Kulusevski trifft seinen Gegenspieler mit der linken Hand im Gesicht und sieht dafür noch die Gelbe Karte.
Dejan Kulusevski
Schweden
90.+3
22:37
Belgien schiebt sich in der Nachspielzeit nur noch das Leder hin und her und sucht noch nach Lücken in der schwedischen Abwehr, doch die stehen gut gestaffelt.
90.
22:35
Einwechslung bei Belgien: Loïs Openda
Loïs Openda
Belgien
90.
22:34
Auswechslung bei Belgien: Yannick Carrasco
Yannick Carrasco
Belgien
90.
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
22:34
Die Schweden kommen nochmal über die rechte Seite. Kulusevski flankt aus dem Halbfeld einen Ball lang an den zweiten Pfosten. Svanberg nimmt die Hereingabe direkt - links vorbei.
86.
22:31
Beide Mannschaften wechseln nochmal fleißig durch. Für den dreifachen Torschützen Lukaku ist nun der Wolfsburger Bornauw im Spiel. Außerdem kommt Saelemaekers für Theate. Bei Schweden ist nun Gudmundsson für AUgustinsson in der Partie.
85.
22:30
Einwechslung bei Belgien: Alexis Saelemaekers
Alexis Saelemaekers
Belgien
85.
22:29
Auswechslung bei Belgien: Arthur Theate
Arthur Theate
Belgien
85.
22:29
Einwechslung bei Schweden: Gabriel Gudmundsson
Gabriel Gudmundsson
Schweden
85.
22:29
Auswechslung bei Schweden: Ludwig Augustinsson
Ludwig Augustinsson
Schweden
85.
22:29
Einwechslung bei Belgien: Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
Belgien
85.
22:28
Auswechslung bei Belgien: Romelu Lukaku
Romelu Lukaku
Belgien
84.
22:28
Der Videobweis überprüft die Situation nochmal auf Abseits, doch der Treffer von Lukaku zählt.
83.
22:26
Tooor für Belgien, 0:3 durch Romelu Lukaku
Bakayoko setzt scih auf rechts gegen zwei Gegenspieler durch und passt die Kugel von der rechten Strafraumseite lang und flach an den Fünfer. Lukaku muss nur noch den linken Fuß hinhalten und sein Schuss geht flach unten links zum 3:0 ins Tor. Hattrick für den belgischen Stürmer!
Romelu Lukaku
Belgien
81.
22:25
Nochmal ein Freistoß für die Heim-Mannschaft. Augustinsson bringt einen Standard aus rund 21 Metern halbrechter Position hoch in den Sechzehner. Belgien köpft die Kugel aus dem Sechzehner.
78.
22:22
Gelbe Karte für Victor Lindelöf (Schweden)
Victor Lindelöf
Schweden
78.
22:22
Die Schlussphase bricht an. Schweden erhöht nochmal den Druck. Doch ein Eckball von rechts fliegt an Freund und Feind vorbei. Belgien versucht zu kontern, doch Lindelöf unterbindet den Gegenstoß mit einem taktischen Foul.
76.
22:20
Kulusevski setzt sich im Dribbling auf der rechten Seite im Sechzehner durch und passt die Kugel ins Zentrum. Svanberg nimmt die Kugel mit rechts direkt, rutscht aber wie Forsberg eben beim Schuss weg und sein Schuss kommt so nicht gefährlich aufs Tor.
74.
22:18
Neben dem 41-Jährigen ist jetzt auch Routinier Claesson neu auf dem Feld. Für die Beiden nehmen Isak und Forsberg auf der Bank Platz.
73.
22:17
Einwechslung bei Schweden: Victor Claesson
Victor Claesson
Schweden
73.
22:17
Auswechslung bei Schweden: Emil Forsberg
Emil Forsberg
Schweden
73.
22:16
Einwechslung bei Schweden: Zlatan Ibrahimović
Zlatan Ibrahimović
Schweden
73.
22:16
Auswechslung bei Schweden: Alexander Isak
Alexander Isak
Schweden
71.
22:16
Es wird laut im Stadion. Ibrahimović zieht sich sein Leibchen aus und steht an der Seitenlinie parat. Er wird gleich sein Comeback im schwedischen Trikot geben. Kann er sein Team nochmal pushen?
69.
22:14
Die Belgier kontern über die rechte Seite. Nach einem Pass auf Carrasco zieht dieser aus rund 17 Metern aus zentraler Position ab. Sein Schuss berührt nur das Außennetz.
69.
22:13
Nach einem Pass in der Mitte will Belgien klären, doch das Leder springt auf links Forsberg vor die Füße. Der Leipziger schließt aber zu schnell ab und rutscht beim Schuss weg. Courtois hat so keine Probleme mit dem Abschluss.
68.
22:12
Das Spiel wirkt nun 25 Minuten vor dem Ende entschieden. Belgien verwaltet weiter das Spiel und wird immer wieder gefährlich. Bei Schweden fehlt es weiter an der Genauigkeiten bei den Pässen. Bringt Gyökeres nochmal neuen Schwung in die Partie?
65.
22:09
Beide Mannschaften wechseln. Bei Belgien sind Bakayaho und Mangala für Lukébakio und Trossard neu im Spiel. Bei Schweden kommt Gyökeres für Olsson in die Partie.
64.
22:07
Einwechslung bei Schweden: Viktor Gyökeres
Viktor Gyökeres
Schweden
64.
22:07
Auswechslung bei Schweden: Kristoffer Olsson
Kristoffer Olsson
Schweden
63.
22:06
Gelbe Karte für Samuel Gustafson (Schweden)
Gustafson sieht für ein Foulspiel im Mittelfeld die Gelbe Karte.
Samuel Gustafson
Schweden
61.
22:06
Einwechslung bei Belgien: Orel Mangala
Orel Mangala
Belgien
61.
22:05
Auswechslung bei Belgien: Leandro Trossard
Leandro Trossard
Belgien
61.
22:05
Einwechslung bei Belgien: Johan Bakayoko
Johan Bakayoko
Belgien
61.
22:05
Auswechslung bei Belgien: Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
Belgien
60.
22:04
Nach einer Stunde verwaltet Belgien ein wenig das Spiel und überlässt den Schweden nun ein wenig den Ballbesitz. Doch wirklich gefährlich werden die Skandinavier bis jetzt nicht.
57.
22:01
Nach einem Ballverlust im Mittelfeld erobert Lukébakio den Ball und passt die Kugel an der Strafraumgrenze nach links zu Trossard. Der Schuss vom Spieler mit der Nummer neun aus rund zehn Metern pariert Olsen zur Ecke. Die bleibt aber erneut folgenlos.
55.
21:59
Auf rechts ist Svanberg frei und bekommt im Halbfeld die Kugel. Er zieht zur Strafraumlinie und flankt die Kugel flach an den Fünfmeterraum. Doch Belgien passt auf und klärt vor ISak am zweiten Pfosten.
52.
21:56
Forsberg bringt nun eine Ecke von links an den ersten Pfosten. Belgien klärt die Kugel erneut zum Eckball und der Leipziger schlägt auch die Ecke von links herein. Wieder zu ungenau für Isak.
49.
21:53
Tooor für Belgien, 0:2 durch Romelu Lukaku
Nach einer kurzausgeführten Ecke von De Bruyne bekommt auf rechts die Kugel und setzt sich an der Grundlinie gegen Forsberg durch. Am ersten Pfosten läuft Lukaku ein und hält den rechten Fuß in die Flanke. Sein Schuss fälscht Lindelöf noch leicht ab und Belgien führt 2:0!
Romelu Lukaku
Belgien
48.
21:52
Isak bekommt auf links die Kugel und zieht in den Sechzehner. Die Hereingabe ins Zentrum kommt aber nicht an.
46.
21:49
Weiter geht's! Belgien stößt an und beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46.
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
21:34
Halbzeitfazit:
Schweden liegt zur Pause 0:1 gegen Belgien zurück. Die Führung für die Gäste ist mehr als verdient. Die Roten Teufel haben schon von der Führung einige Möglichkeiten, sind jedoch zu ungenau im Abschluss. Lukaku macht es dann besser und trifft in der 35. Minute per Kopf zum 1:0. Kommt Schweden in Halbzeit zwei nochmal zurück?
45.+2
21:32
Ende 1. Halbzeit
45.
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
21:30
Kulusevski erobert nach einem Fehlpass auf der rechten Seite im Mittelfeld den Ball. Er läuft fast bis zur Grundlinie und flankt dann die Kugel an den Elfmeterpunkt. Isak verpasst die Hereingabe aber. Doch der zweite Ball landet bei Schweden und Forsberg setzt sich auf links durch und passt dann den Ball flach kurz vors Tor. Doch kein Schwede ist mitgelaufen und so rollt die Kugel ins Aus.
39.
21:27
Gelbe Karte für Kristoffer Olsson (Schweden)
Kristoffer Olsson
Schweden
38.
21:26
Nach einem Freistoß bekommen die Belgier einen Ball nicht weg und Gustafson zieht aus dem zentrum von der Strafraumgrenze flach ab. Sein Schuss fliegt mittig aufs Tor zu, doch Courtois passt auf und fängt die Kugel ohne Probleme.
37.
21:24
Verdiente Führung für die Gäste! Schweden ist nicht nah genug an seinen Mitspielern und Belgien nutzt das immer wieder durch hohe Flanken in den Strafraum aus. Die Führung für die Roten Teufel ist mehr als verdient.
35.
21:22
Tooor für Belgien, 0:1 durch Romelu Lukaku
und plötzlich ist er da! Lukaku macht das 1:0! Nach einer Flanke von Lukébakio von der rechten Seite aus rund 18 Metern steigt Lukaku am Fünfer hoch und köpft die Kugel mittig zum 1:0 ins Tor.
Romelu Lukaku
Belgien
35.
21:21
Nach mehr als einer halben Stunde sticht vor allem der aus der Bundesliga bekannte Lukébakio heraus. Er kreiert immer wieder Möglichkeit und setzt seine Mitspieler in Szene. Anders als Lukaku. Vom ihm ist bisher kaum etwas zu sehen.
32.
21:19
Forsberg schlägt eine Ecke von links kurz an den Fünfmeterraum. Doch alle springen am Ball vorbei und so klärt Belgien die Kugel aus dem Sechzehner und versucht zu kontern. Schweden ist aber schnell wieder zurück hinter dem Ball.
30.
21:17
Die Gäste übernehmen nun immer mehr die Spielkontrolle und setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest. Von Schwedens Offensive ist jetzt kaum noch etwas zu sehen. Nur durch Ballverluste der Belgier werden sie noch gefährlich. Augustinsson flabkt von der rechten Grundlinie in den Rücken zu Forsberg, doch der Leipziger verpasst den Pass knapp.
27.
21:14
De Bruyne bringt einen Eckball von der rechten Seite lang an den zweiten Pfosten. Onana steigt hoch und setzt sich gegen seinen Gegenspieler durch. Er köpft die Kugel rechts aufs Tor - nur Zentimeter fehlen zur Führung.
26.
21:13
Lukébakio setzt sich auf der rechten Seite im Dribbling gegen Augustsson durch und zieht Richtung Strafraumkante. Er flankt die Kugel von der Grundlinie an den Fünfer. Lindelöf köpft die Kugel zur Ecke.
24.
21:10
Eckball für die Roten Teufel. De Bruyne flankt die Kugel von links an den ersten Pfosten. Ekdal köpft das Leder gezielt aus dem Strafraum.
21.
21:08
Nach mehr als 20 Minuten ist Belgien die spielbestimmende Mannschaft. Schweden konzentiert sich erstmal auf die Abwehrarbeit und lauert auf Konter.
18.
21:06
Nun wieder Lukébakio. Er zieht von der Strafraumkante in den Sechzehner und schießt aus rund 13 Metern halbrechter Position aufs Tor. Sein Schuss segelt rund zwei Meter rechts am Kasten vorbei.
15.
21:04
Fast das 1:0 für die Gastgeber! Die Schweden kommen über die rechte Seite. Kulusevski bekommt die Kugel und schießt aus rund sieben Metern flach aufs Tor. Courtois erwischt das leder nicht voll und so rollt die Kugel auf die Linie und Faes kratzt auf der Linie die Kugel weg und schlägt das Leder aus dem Sechzehner. Die Schweden jubeln schon, doch der Ball war nicht vollständig über der Linie. Der VAR überprüft die Situation nochmal, doch berechtigterweise war der Ball nicht komplett über die Linie.
12.
20:59
Die Anfangsminuten gestalten beide Mannschaften offensiv. Beide Teams suchen den Weg nach vorne und wollen immer wieder Möglichkeiten kreieren. Auf beiden Seiten fehlt es aber noch an der Genauigkeit des letzten Passes und der Effektivität im Abschluss.
9.
20:56
De Bruyne flankt von der rechten Seite von der Strafraumgrenze ins Zentrum. Lukaku brauch zu lange bei der Ballannahme und so ist Schweden wieder im Ballbesitz.
7.
20:54
Lukébakio sieht auf der rechten Seite den mitgelaufenen De Bruyne. Der Mittelfeldspieler von ManCity schlägt die Kugel von der Grundlinie an den Fünfer. Am zweiten Pfosten lauert Carrasco und der zieht aus rund sechs Metern aus spitzem Winkel mit links ab. Sein Schuss ist abgefälscht und fliegt rechts neben das Tor. Der anschließende Eckball bleibt folgenlos.
5.
20:52
Erster Eckball für die Gastgeber. Forsberg bringt die erste Ecke von der linken Seite langen an den Fünfer. Doch Isak verpasst die Hereingabe knapp und die Roten Teufel schlagen die Kugel aus dem Sechzehner.
4.
20:50
Lukébakio rutscht in der eigenen Hälfte auf dem Ball aus und dann tritt ihm auch noch Augustinsson ausversehen auf die Wade. Der ehemalige Berliner bleibt liegen, doch ohne Behandlungspause geht es für den Belgier weiter
3.
20:49
Erste Aktion der Hausherren. Die Schweden versuchen mit einem langen und hohen Ball Isak zu bedienen, doch die Belgier stehen gut und klären das Leder ins Seitenaus. Es gibt Einwurf für die Skandinavier.
1.
20:47
Los geht's! Schiedsrichter Grinfeeld gibt die Partie frei. Schweden stößt an.
1.
20:47
Spielbeginn
20:36
Auch Belgien war nicht lange bei der WM in Katar dabei. Die Belgier gewannen das erste Spiel gegen Kanada knapp mit 1:0 und verloren dann mit 0:2 gegen Marokko. In der Entscheidungspartie gegen Kroatien holten die Belgier nur ein 0:0 und schieden mit vier Punkten in der Gruppe F als Dritter aus. Nach der WM übernahm der aus der Bundesliga bekannte Trainer Domenico Tedesco das Traineramt.
20:25
Schweden verpasste die vergangene WM in Katar und absolvierte zuletzt nur Freundschaftsspiele. Seit fünf Spielen ist die Mannschaft von Cheftrainer Andersson ungeschlagen und holte aus den vergangenen fünf Spielen vier Siege und ein Unentschieden. Zuletzt gewann Schweden mit 2:1 gegen Island.
20:15
Auch Belgien schied bei der vergangenen WM in Katar früh aus und der neue Cheftrainer Domenico Tedesco tauscht die Startelf gegenüber dem letzten WM-Spiel gegen Kroatien auf fünf Positionen. Für Meunier (Bank), Alderweireld, Witsel, Dendoncker und Mertens (alle nicht im Kader) sind heute Faes, Theate, Onana, Lukébakio und Lukaku mit dabei.
20:00
Nach verpasster WM geht es für die Mannschaft von Cheftrainer Andersson nun um die Qualifikation für die Europameisterschaft in Deutschland im kommenden Jahr. Gegenüber dem letzten Freundschaftsspiel gegen Island tauscht Andersson auf vielen Positionen. Unter anderem beginnt Olsen zwischen den Pfosten und Isak startet im Sturm. Der 41-Jährige Ibrahimović sitzt erstmal auf der Bank.
19:45
Herzlich willkommen zum ersten Spieltag in der Gruppe F in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2024. Um 20.45 Uhr trifft Schweden auf Belgien. Der israelische Schiedsrichter Orel Grinfeeld leitet die Partie.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.