Zum Inhalt springen
12. Okt. 2023 - 20:45
Beendet
Kroatien
0 : 1
Türkei
0 : 1
Stadion
Opus Arena
Zuschauer
12.812
Schiedsrichter
Anthony Taylor

Liveticker

90.+7
22:46
Fazit:
Das Spiel ist vorbei! Die Türkei gewinnt bei der Premiere von Trainer Vincenzo Montella mit 1:0 in Kroatien. Die Kroaten fanden in Durchgang eins kaum statt und gingen mit einem verdienten Rückstand in die Pause. Die Türkei hatte alles unter Kontrolle und war eiskalt vor dem Tor. Barış Yılmaz brachte seine Farben in der 30. Minute in Führung. In der zweiten Halbzeit wurde die Elf der Kroaten stärker, ließ aber weiterhin die Zielstrebigkeit vermissen und hatte nur wenige klare Tormöglichkeiten. Der Ausgleich wäre zwar verdient gewesen, dennoch geht das Ergebnis so nun auch in Ordnung. Die Türkei übernimmt nun die Tabellenführung, auch wenn die Kroaten noch ein Spiel mehr zu absolvieren haben. Für Kroatien geht es am Sonntag in Wales weiter, während die Türkei gegen Lettland antritt. Das war es von dieser Partie. Vielen Dank für’s Mitlesen und einen schönen Restabend!
90.+7
22:42
Spielende
90.+7
22:42
Modrić versucht es gewaltvoll aus 30 Metern. Sein Schuss geht aber zentral auf das Tor, wo Çakır zu Stelle ist.
90.+6
22:41
Wie viel Zeit gibt es nochmals obendrauf?
90.+5
22:40
Die Türkei ist im Ballbesitz und nimmt damit ganz viel Zeit von der Uhr.
90.+3
22:38
Das Spiel geht weiter und es wird nicht nur bei den fünf Minuten Nachspielzeit bleiben.
90.+1
22:38
Gelbe Karte für Samet Akaydın (Türkei)
Akaydın beschwert sich bei Taylor wegen des Elfmeters und erhält den gelben Karton.
90.
22:37
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:35
Elfmeter für Kroatien! Einen Modrić-Eckball klärt Akaydın per Kopf und köpft dabei Çalhanoğlu am Oberarm an. Taylor entscheidet direkt auf Strafstoß. Die Situation schaut er sich danach nochmals am Bildschirm an und nimmt den Elfmeter dann zurück! Das ist die absolut richtige Entscheidung.
90.
22:34
Gelbe Karte für Bertuğ Yıldırım (Türkei)
Bevor der Eckstoß ausgeführt wird, gibt es drei Gelbe Karten für Nickligkeiten in der Box.
Bertuğ Yıldırım
Türkei
89.
22:34
Gelbe Karte für Bruno Petković (Kroatien)
Bruno Petković
Kroatien
89.
22:34
Gelbe Karte für Luka Modrić (Kroatien)
Luka Modrić
Kroatien
88.
22:34
Dion Beljo prüft Çakır! Der eingewechselte Stürmer zieht aus 16 Metern aus halbrechter Postion ab und Çakır taucht ab. Es gibt Eckstoß...
87.
22:32
Kroatien schafft es nicht, sich in Abschlusspositionen zu spielen. Auch bei Routinier Luka Modrić gelingt heute absolut gar nichts.
86.
22:31
Einwechslung bei Türkei: Kaan Ayhan
Kaan Ayhan
Türkei
86.
22:31
Auswechslung bei Türkei: İsmail Yüksek
İsmail Yüksek
Türkei
86.
22:30
Einwechslung bei Türkei: Kenan Yıldız
Kenan Yıldız
Türkei
86.
22:30
Auswechslung bei Türkei: Kerem Aktürkoğlu
Kerem Aktürkoğlu
Türkei
83.
22:28
Den Kroaten rennt die Zeit so langsam davon. Der Druck vor dem Tor wird zwar immer größer, aber die klaren Chancen fehlen weiterhin.
81.
22:27
Zlatko Dalić mit seinen letzten Wechseln. Sosa und Beljo sollen es nun richten.
80.
22:27
Einwechslung bei Kroatien: Dion Beljo
Dion Beljo
Kroatien
80.
22:27
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
Mateo Kovačić
Kroatien
80.
22:26
Einwechslung bei Kroatien: Borna Sosa
Borna Sosa
Kroatien
80.
22:26
Auswechslung bei Kroatien: Borna Barišić
Borna Barišić
Kroatien
79.
22:26
Lovro Majer schafft es aus vier Metern nicht, die Kugel im Tor unterzubekommen! Er bekommt den Ball in die Schnittstelle gespielt und dringt über rechts in den Strafraum ein. Er zieht an Torhüter Çakır vorbei, lässt sich jedoch zu weit nach außen drängen. Dadurch schafft er es nicht, den Ball druckvoll auf das Tor zu bringen. Sein Schüsschen kann Akaydın vor der Linie klären. Danach geht zudem die Fahne des Linienrichters hoch.
78.
22:23
Wenn die Türkei für Entlastung sorgen kann, dann durch lange Bälle in die Spitze. Auf diese sind die kroatischen Verteidiger allerdings mittlerweile eingestellt und lassen sich dadurch nicht mehr überrumpeln.
76.
22:21
Die Türkei findet kaum mehr Entlastung, auch wenn sie es weiterhin leidenschaftlich verteidigen. Der Ausgleich wäre zwischenzeitlich mehr als verdient.
74.
22:20
Der bislang einzige Torschütze des heutigen Abends Barış Yılmaz verlässt das Feld. Ihn ersetzt Bertuğ Yıldırım.
74.
22:19
Einwechslung bei Türkei: Bertuğ Yıldırım
Bertuğ Yıldırım
Türkei
74.
22:19
Auswechslung bei Türkei: Barış Yılmaz
Barış Yılmaz
Türkei
71.
22:16
Die kroatischen Fans geben auf den Rängen alles und feuern ihre Elf auf dem Rasen lautstark an.
69.
22:14
Kroatien will nun das 1:1, lässt aber weiterhin hier und da die Zielstrebigkeit vermissen.
67.
22:13
Gelbe Karte für Uğurcan Çakır (Türkei)
Çakır beschwert sich bei Schiedsrichter Taylor über etwas, was nicht richtig nachzuvollziehen ist. Dafür sieht der Torhüter Gelb.
Uğurcan Çakır
Türkei
66.
22:13
Das hätte das 1:1 sein können! Barišić legt die Kugel nach einer Flanke von rechts an der linken Strafraumkante stehend ab auf Mateo Kovačić. Der steht mittig und nimmt den Schuss aus 15 Metern direkt. Der Ball geht auf das rechte Eck, wo Bardakçı für den bereits geschlagenen Çakır vor der Linie klären kann.
65.
22:10
Auch Vincenzo Montella wechselt nun das erste Mal und bringt Yunus Akgün für Kahveci.
65.
22:10
Einwechslung bei Türkei: Yunus Akgün
Yunus Akgün
Türkei
65.
22:09
Auswechslung bei Türkei: İrfan Kahveci
İrfan Kahveci
Türkei
64.
22:09
Zlatko Dalić reagiert dreifach und bringt unter anderem Bruno Petković, welcher nicht 100% fit ist und deswegen heute nur von der Bank kommt.
63.
22:08
Einwechslung bei Kroatien: Bruno Petković
Bruno Petković
Kroatien
63.
22:08
Auswechslung bei Kroatien: Petar Musa
Petar Musa
Kroatien
63.
22:08
Einwechslung bei Kroatien: Nikola Vlašić
Nikola Vlašić
Kroatien
63.
22:08
Auswechslung bei Kroatien: Josip Brekalo
Josip Brekalo
Kroatien
62.
22:08
Einwechslung bei Kroatien: Lovro Majer
Lovro Majer
Kroatien
62.
22:07
Auswechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
Mario Pašalić
Kroatien
61.
22:06
Kadıoğlu setzt sich auf dem rechten Flügel durch und kann ziemlich unbedrängt in die Mitte zu Yılmaz flanken. Der nimmt den Pass direkt, wird aber aus 14 Metern geblockt.
58.
22:03
Pašalić mit einem kleinen Solo auf der halbrechten Seite. Er zieht in den Strafraum und schlenzt den Ball in Richtung langes Eck. Der Schlenzer geht weit am langen Eck vorbei. Aber Kroatien wird stärker!
56.
22:02
Auf der anderen Seite bekommt Real-Spieler Modrić im Strafraum seine erste Chance für einen Abschluss. Er erwischt die Kugel aus 14 Metern allerdings nicht richtig und somit können die Türken die Situation bereinigen.
54.
22:00
Und da ist Yılmaz schon wieder! Stanišić rettet an der eigenen Torauslinie einen Ball und legt diesen unglücklich vor die Füße von Aktürkoğlu. Der reagiert schnell und schiebt die Kugel weiter zu Yılmaz, der aus 13 Metern direkt abzieht. Das Tor verfehlt er knappt zentral. Da hat Kroatien Riesenglück!
53.
21:58
Kroatien übernimmt etwas die Kontrolle, aber die Türken sind bei Konterchancen immer gefährlich. Vor allem Torschütze Yılmaz sorgt immer wieder für Durcheinander in der Abwehr.
51.
21:57
Der Ex-Wolfsburger Josip Brekalo wird über den linken Flügel in die Box geschickt und geht in Richtung Tor. Aus spitzem Winkel bleibt er dann aber an Torhüter Çakır hängen. Danach geht auch die Fahne des Assistenten hoch, da der Außenspieler im Abseits stand.
49.
21:55
Es geht wieder ähnlich munter los wie zu Beginn von Durchgang eins. Auf beiden Seiten sind aber eher zufällige und wilde Aktionen zu beobachten, die noch zu keinen Torchancen führen.
47.
21:52
Wie wird die Reaktion der kroatischen Elf nun sein? Die Ansprach von Zlatko Dalić in der Kabine wird sicherlich etwas energischer gewesen sein.
46.
21:50
Mit denselben 22 Spielern geht es in Durchgang zwei.
46.
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:39
Halbzeitfazit:
Dann ist Halbzeit in der Opus Arena! Die Türkei führt hochverdient gegen blasse Kroaten mit 1:0. Die Partie begann von beiden Teams sehr munter und aktiv, ehe die Türkei von Minute zu Minute stärker wurde. Beim Debüt des türkischen Trainers Vincenzo Montella übernahm sein Team immer mehr die Kontrolle und erarbeitete sich früh gute Möglichkeiten zur Führung. Nach einer halben Stunde belohnte sich die Türkei durch einen tollen Lupfer von Barış Yılmaz dann mit der Führung. Kroaten ließ sich bei diesem Gegentor durch einen langen Ball über die gesamte Abwehr viel zu einfach ausspielen. Aber auch in der Offensive war das Team von Dalić viel zu ungefährlich. Lediglich ein Torschuss in 45 Minuten sagt alles aus über die schwache Performance von Kroatien. Gleich geht es weiter!
45.+3
21:35
Ende 1. Halbzeit
45.+3
21:35
Musa versucht es aus 23 Metern aus dem Zentrum. Sein Schuss geht aber ungefährlich zentral und flach in Richtung Çakır im Tor. Der darf somit den ersten Ball des Abends halten.
45.+1
21:33
Kroatien zeigt sich doch nochmal in der Offensive und zeigt Wille. Aber die Qualität der Aktionen genügt immer noch nicht, um zum ersten Torschuss der Partie zu kommen. Immer wieder scheitern sie am vorletzten oder letzten Abspiel.
45.
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
21:29
Für die Gastgeber sieht es so aus, als würde die Halbzeitpause gleich gerade richtig kommen. Das Dalić-Team findet überhaupt keinen Weg, um hier ins Spiel zu kommen. Die Türkei macht es aber auch clever und lässt Ball und Gegner viel laufen.
40.
21:27
Wieder ist es der wuselige Aktürkoğlu, welcher sich diesmal über den rechten Flügel durchsetzt und von der Grundlinie einen flachen Rückpass auf Torschütze Yılmaz spielt. Der nimmt die Kugel aus 14 Metern aus rechter Position im Sechzehner direkt. Der Schuss trifft allerdings nur das rechte Außennetz.
37.
21:24
Die Hausherren müssen diesen Rückschlag nun erstmal verdauen. In der Offensive passt weiterhin wenig zusammen und in der Defensive passieren viel zu einfach Fehler. Wie beim 0:1 gut zu sehen war. Die Abwehr ließ sich mit einem langen Ball aushebeln. Die Türkei führt hier absolut verdient!
34.
21:21
Gelbe Karte für Borna Barišić (Kroatien)
Barišić zupft an Kadıoğlu's Trikot und bekommt für dieses Vergehen die nächste Gelbe Karte der Partie.
Borna Barišić
Kroatien
32.
21:19
Das Tor wird jedoch noch vom VAR überprüft. Nach über zwei Minuten Wartezeit wird das Tor gegeben. Torschütze Yılmaz stand knapp an der Abseitslinie, aber startete zum richtigen Zeitpunkt.
30.
21:16
Tooor für Türkei, 0:1 durch Barış Yılmaz
Die Türkei belohnt sich nach einer halben Stunde! Ein langer Ball von BVB-Spieler Özcan aus der eigenen Hälfte geht auf Yılmaz. Der hat im Zweikampf mit Gvardiol keinerlei Probleme und lupft die Kugel aus dem Zentrum aus 20 Metern über den herauslaufenden Livaković hinweg mittig in Tor. Toll gemacht vom Stürmer, während die Kroaten sich bei dieser langen Schlag mehr als amateurhaft angestellt haben.
Barış Yılmaz
Türkei
28.
21:16
Barišić und Kahveci sind im Zweikampf, ehe Kahveci mit einem lauten Schrei zu Boden geht. Der Kroate traf Kahveci unglücklich am Knöchel, was für den Türken wohl sehr schmerzhaft war. Es geht aber nach einer kurzen Pause weiter für ihn. Schiedsrichter Taylor ließ die Partie weiterlaufen.
27.
21:14
Barišić bekommt auf dem linken Flügel den Ball herausgelegt und hat alle Zeit der Welt für eine saubere Flanke. Trotzdem bleibt er am ersten Gegenspieler damit hängen. Die Szene ist bezeichnend für die bisherigen kroatischen Offensivaktionen.
24.
21:11
Die Gäste setzen die Kroaten weiterhin früh in deren eigenen Hälfte unter Druck. Bislang halten die Kroaten dem Pressing allerdings noch stand. Selbst geht für die Vatreni nach vorne bisher noch nicht arg viel.
22.
21:08
Kroatien mit einer kleinen Druckphase. Erst wird der Schussversuch von Modrić aus der Distanz geblockt. Doch die Kroaten bleiben am Ball und holen über die linke Seite den nächsten Eckstoß heraus. Den können die Türken jedoch klären.
19.
21:05
Es ist bislang eine richtig unterhaltsame Begegnung in der Opus Arena. Die Türkei hat etwas mehr vom Spiel und setzt vor allem über Kerem Aktürkoğlu viele Aktionen in der Offensive. Die Kroaten bekommen den gar nicht in den Griff. Trainer Dalić kann damit nicht zufrieden sein.
16.
21:02
Gelbe Karte für Barış Yılmaz (Türkei)
Yılmaz trifft Šutalo mit seinem viel zu hohen Bein am Kopf und bekommt auch zu Recht den gelben Karton.
Barış Yılmaz
Türkei
15.
21:02
Bei der Aktion gerade hat sich der kroatische Keeper wohl leicht an der Schulter verletzt. Nach einer kurzen Pause kann Livaković aber weiterspielen.
14.
21:01
Der nächste Hochkaräter für die Türkei! Ein langer Ball von Torhüter Çakır geht im Zentrum direkt durch zum schnellen Aktürkoğlu. Der kann in den Strafraum einziehen, bekommt aber unter leichtem Druck der Gegner keinen richtigen Schuss zustande. Am Ende kann sich erneut Livaković die Kugel schnappen. Dennoch geht das alles viel zu einfach in der kroatischen Abwehr.
12.
20:58
Gelbe Karte für Marcelo Brozović (Kroatien)
Frühe Gelbe Karte für den Sechser der Kroaten. Er trifft das Knie von Aktürkoğlu, nachdem der den Ball bereits gespielt hat. Diese Karte geht in Ordnung.
Marcelo Brozović
Kroatien
12.
20:58
Die Kroaten nehmen nun erstmal etwas Tempo aus dem Spiel und sorgen so für etwas Ruhe im Spiel
9.
20:56
Auf der anderen Seite kommt Aktürkoğlu nach einer Vorlage von Barış Yılmaz über den rechten Flügel zum Abschluss. Sein wuchtiger Schlenzer aus 16 Metern aus halbrechter Position muss erneut Torhüter Livaković mit Mühe abwehren.
8.
20:54
Die Gastgeber scheinen fast etwas überrascht zu sein, wie munter die Türkei hier bislang auftritt. Kroatien hat nun zum ersten Mal den Ball über längere Zeit in den eigenen Reihen und prompt holt Barišić den ersten Eckstoß über links heraus. Diesen bringt Luka Modrić in die Box. Am kurzen Pfosten bekommt Šutalo den Ball auf den Kopf, jedoch kann er diesen nicht gut genug platzieren und es gibt Abstoß.
5.
20:51
Es ist ein überraschend offensiver und giftiger Auftakt der türkischen Mannschaft.
3.
20:50
Den folgenden Eckstoß bringt Hakan Çalhanoğlu an den kurzen Pfosten, wo die kroatischen Verteidiger die Kugel herausköpfen können.
2.
20:49
Der erste Abschluss der Partie geht an die Gäste. Yılmaz kommt aus 15 Metern von links im Strafraum mit Glück frei zum Schuss. Sein Flachschuss mit rechts kann Livaković im Tor mit einer Parade zum Eckball klären.
1.
20:47
Die Partie läuft! Die in komplett dunkelblau gekleideten Kroaten stoßen an.
1.
20:46
Spielbeginn
20:41
Die Teams betreten das Spielfeld, angeführt von Schiedsrichter Anthony Taylor aus England. Die Stimmung in der mit 13.000 Zuschauern ausverkauften, nigelnagelneuen Arena ist überragend! Es folgen die Nationalhymnen der beiden Teams.
20:25
Nach der verpassten WM im vergangenen Winter will die Türkei endlich wieder zu einem großen Turnier. Die Ausbeute aus fünf Spielen kann sich dabei sehen lassen. Mit 8:6 Toren und zehn Punkten sind die Türken die bislang größten Konkurrenten für Kroatien in dieser Gruppe. In den noch drei ausstehenden Partien soll der neue Trainer Vincenzo Montella die notwendigen Punkte einfahren. Für den 49-jährigen Italiener ist es das erste Spiel im Amt. Er ersetzt den im September entlassenen deutschen Trainer Stefan Kuntz. Montella kennt sich in der Türkei bereits etwas aus. In 21/22 und 22/23 war er bei Adana Demirspor als Cheftrainer. Er ist bereits der vierte Italiener als Nationaltrainer der Türkei. Vor der Partie ist ihm bewusst, dass hier heute ein echter Test auf sein Team wartet. Seine Mannschaft sei aber gut vorbereitet und sie werden bereits versuchen, einige Dinge aus den bislang wenigen Trainingseinheiten umzusetzen. So der Coach vor der Partie. In seiner Startelf stehen mit Cakir, Özcan und Kahveci nur noch drei Spieler, welche auch vor einem Monat gegen Japan begonnen haben.
20:09
Die Zeichen für eine erneute EM-Qualifikation der Kroaten stehen gut. Nach vier Spielen steht das Team von Zlatko Dalić mit zehn Punkten und 9:1 Toren ungeschlagen auf Rang 1. Nach einem unglücklichen 1:1 zum Start der Qualifikation gegen Wales gelangen der Mannschaft drei Siege (2:0 gegen Türkei, 5:0 gegen Lettland und 1:0 gegen Armenien). Mit einem weiteren Sieg heute ist die Tür Richtung EM 2024 ganz weit offen. Verzichten muss Dalić heute verletzungsbedingt auf zwei Angreifer: Bruno Petković und Andrej Kramarić. Als Ersatz sollte Marko Livaja einspringen. Doch dieser trat am vergangenen Wochenende überraschend aus der Nationalmannschaft zurück. Er steht somit heute auch nicht zur Verfügung stehen. Vor der Begegnung spricht Dalić davon, dass andere Stürmer auf ihre Chance gewartet haben und sie diese nun bekommen. In der Startformation stehen im Vergleich zum Armenien-Spiel vor vier Wochen gleich drei neue Stürmer: Pašalić, Musa und Brekalo. Zudem ersetzt Kovačić im Mittelfeld Ivanušec.
19:55
In der erst im Juli eröffneten Opus Arena zu Osijek in Kroatien erwartet der Tabellenerste Kroatien den aktuellen Zweiten aus der Türkei. Es darf eine Partie mit durchaus vielen spannenden Stories erwartet werden. Der Hype in Kroatien ist groß! Denn nur binnen acht Minuten dauerte es, ehe die 13.000 Tickets für das Spiel heute ausverkauft waren. Auf der anderen Seite ist es für die türkische Nationalmannschaft heute Spiel eins nach der Freistellung von Stefan Kuntz. Dieser war im September nach einer indiskutablen Leistung beim 2:4 gegen Japan entlassen worden. Vincenzo Montella heißt der neue Mann an der Seitenlinie. Dieser möchte heute nicht nur die Hinspiel-Niederlage aus dem März (0:2) vergessen machen, sondern auch einen weiteren Schritt in Richtung EM 2024 in Deutschland machen. Die ersten beiden Teams dieser Gruppe qualifizieren sich für das Turnier.
19:39
Einen schönen Donnerstagabend zum 7. Spieltag in der EM-Qualifikation. Zum Spitzenspiel in Gruppe D empfangen die noch ungeschlagenen Kroaten die Türkei. Anpfiff ist um 20:45 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.