Zum Inhalt springen
25. Okt. 2023 - 21:00
Beendet
RB Leipzig
3 : 1
Roter Stern Belgrad
1 : 0
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
42.209
Schiedsrichter
José Sánchez Martínez

Liveticker

90.+5
23:00
Fazit:
RB Leipzig erfüllt seine Pflichaufgabe im Kampf um das Weiterkommen in der Champions League und schlägt Roter Stern Belgrad mit 3:1! In der 1. Halbzeit legten die Sachsen zunächst mit einem Auftakt nach Maß los und erzielten mit einer frühen Drangphase bereits in der 12. Minute das schnelle 1:0 durch Raum. Danach verpassten es die Roten Bullen aber, das zweite Tor nachzulegen und bauten mit einem Mal auch unnötige Fahrlässigkeiten in der Abwehr ein. Die Folge war ein Aufbäumen der eigentlich überforderten Serben und ein Elfmeter, den der VAR aber zum Glück der Saschsen wieder einkassierte (28.). Auch im zweiten Durchgang konnte RB daraufhin erstmal nicht an den guten Start anknüpfen und brauchte schlussendlich ein Zaubertor von Simons (59.), um wieder in die Spur zu kommen. Als die Serben in der 70. Minute überasschend doch noch den 1:2-Anschlustreffer durch Stamenić erzielten, zeigte RB daraufhin prompt eine Reaktion: Dani Olmo stellte in der 84. Minute nach einer Ecke den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her und machte mit seinem Tor zum 3:1 alles klar.
90.+5
22:54
Spielende
90.+2
22:53
Richtig sattelfest sind die Roten Bullen in der Abwehr immer noch nicht. Katai findet einen Weg durch die Abwehrkette der Hausherren und drückt den Ball nach einer Abwehraktion von Lukeba rechts vorbei. Ein halber Meter fehlt.
90.+1
22:51
Besonders auffällig ist in den letzten Minuten der eingewechselte Werner. Der Nationalspieler zeigt sofort seine Schnelligkeit und wird direkt zum Zielspieler der RB-Konter.
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
22:50
Die Gäste werfen nochmal alles nach vorne und werden dadurch in der eigenen Abwehr sehr fahrlässig. RB kann jetzt mit viel Platz frei kombinieren und nimmt auch noch das 4:1 ins Visier.
85.
22:49
Pfosten! Direkt nach dem Anstoß macht Belgrad fast das 3:2: Nedeljković entwischt der RB-Abwehr rechts im Rücken und bugsiert den Ball leicht abgefälscht gegen das rechte Alu!
84.
22:44
Tooor für RB Leipzig, 3:1 durch Dani Olmo
Jetzt zappelt der Ball im Tor der Serben! Die Leipziger machen nach einer Ecke das 3:1. Raum bringt den Ball von links und entfacht damit ein Durcheinander vor Glazer. Simakan verpasst zweimal nacheinander mit einem Kopfball, dann fällt Dani Olmo der Ball rechts vor die Füße. Der Spanier muss nur noch abstauben.
Dani Olmo
RB Leipzig
82.
22:43
Einwechslung bei RB Leipzig: Benjamin Šeško
Benjamin Šeško
RB Leipzig
82.
22:43
Auswechslung bei RB Leipzig: Loïs Openda
Loïs Openda
RB Leipzig
82.
22:43
Einwechslung bei RB Leipzig: Timo Werner
Timo Werner
RB Leipzig
82.
22:43
Auswechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
RB Leipzig
81.
22:42
Baumgartner! Der Österreicher erwischt eine Kampl-Ecke von links im perfekten Moment und köpft den Ball nur wenige Zentimeter rechts vorbei. Da fehlt nicht viel zur Vorentscheidung!
81.
22:41
Einwechslung bei Crvena Zvezda: Aleksandar Katai
Aleksandar Katai
Roter Stern Belgrad
81.
22:41
Auswechslung bei Crvena Zvezda: Marko Stamenić
Marko Stamenić
Roter Stern Belgrad
80.
22:40
Die Roten Bullen sichern ihre Führung. Die Rose-Elf baut im Offensivspiel mehr Stationen ein und geht lieber auf sichere Päse, anstatt ins Risiko.
78.
22:39
Wichtiger Zweikampf: Klostermann verfolgt Lučić auf der linken Strafraum-Seite eng am Körper und drängt den Serben klärend nach außen ab.
77.
22:37
Rose wechselt Dani Olmo für die letzten 15 Minuten ein. Aktuell hält RB den Ball weit genug vom eigenen Strafraum fern und nervt die jetzt wieder hoffenden Serben mit neuen und schnellen Angriffen.
75.
22:35
Einwechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
Dani Olmo
RB Leipzig
75.
22:35
Auswechslung bei RB Leipzig: Xavi Simons
Xavi Simons
RB Leipzig
73.
22:34
Lässt sich RB vom Gegentor verunsichern? Erstmal spielen die Roten Bullen wieder nach vorne: Raum flankt scharf von links, woraufhin Belgrad-Torhüter Glazer etwas durch den Strafraum irrt. Baumgartner verpasst den Ball nur knapp.
71.
22:33
Gelbe Karte für Nasser Djiga (Crvena Zvezda)
Nasser Djiga
Roter Stern Belgrad
70.
22:30
Tooor für Crvena Zvezda, 2:1 durch Marko Stamenić
Jetzt kassiert RB trotzdem den Anschlusstreffer! Die Sachsen sind nach einem Ballgewinn der Serben im eigenen Strafraum kurz nicht sortiert und übersehen Stamenić im Fünfer vor Blaswich. Der Neuseeländer von Roter Stern steht frei und kickt den Ball halbhoch unter die Latte! Nur noch 2:1.
Marko Stamenić
Roter Stern Belgrad
68.
22:29
Das zweite Tor hat RB die Sicherheit zurückgegeben. Jetzt spielen die Sachsen wieder so, wie es sich Marco Rose und die Fans vorstellen.
67.
22:28
Nächste Parade von Glazer! Simons zieht wieder auf und tankt sich mit enger Ballführung durch die Mitte. Nach einer Körpertäuschung visiert der Leipziger mit einem Flachschuss die linke Seite an. Glazer geht runter und pariert mit einer Hand!
65.
22:27
Einwechslung bei Crvena Zvezda: Jovan Mijatović
Jovan Mijatović
Roter Stern Belgrad
65.
22:27
Auswechslung bei Crvena Zvezda: Cherif Ndiaye
Cherif Ndiaye
Roter Stern Belgrad
65.
22:27
Einwechslung bei Crvena Zvezda: Vladimir Lučić
Vladimir Lučić
Roter Stern Belgrad
65.
22:27
Auswechslung bei Crvena Zvezda: Stefan Mitrović
Stefan Mitrović
Roter Stern Belgrad
65.
22:26
Einwechslung bei Crvena Zvezda: Kosta Nedeljković
Kosta Nedeljković
Roter Stern Belgrad
65.
22:26
Auswechslung bei Crvena Zvezda: Milan Rodić
Milan Rodić
Roter Stern Belgrad
64.
22:26
Openda "gewinnt" den Freistoß bei Schere, Stein, Papier! Der Belgier lost zusammen mit Raum mit dem Kinderspiel aus, wer den Freistoß treten darf und macht es danach auch nicht schlecht. Glazer muss wiede ran und pariert am Boden im rechten Tor-Eck.
63.
22:24
Hwang foult Baumgarner an der eigenen Stafraum-Kante. RB erhält einen Freistoß aus bester Position. Raum berät sich schon mal mit seinen Kollegen. Macht der Leipziger seinen Doppelpack?
63.
22:23
Mit dem 2:0 im Rücken spielen die Leipziger sofort wieder frei auf und nach vorne. Kampl probiert es von links aus ähnlicher Position wie Simons, diesmal ist Glazer dran und kann den Ball noch um den Pfosten lenken.
61.
22:21
Genau das hat RB gebraucht. Die Roten Bullen legen das zweite Tor dank eines Zaubertores von Simons nach und sind jetzt dann doch wieder ganz klar auf Heimsieg-Kurs.
59.
22:19
Tooor für RB Leipzig, 2:0 durch Xavi Simons
Xavi Simons beruhigt RB mit einem Traumtor! Der Niederländer dreht sich von Hwang mit einem Haken frei, holt kurz aus und schlenzt den Ball vom linken Strafraum-Rand ins lange Eck! Was für ein Tor!
Xavi Simons
RB Leipzig
58.
22:19
Rose reagiert auf den Leistungsabfall seiner Elf und wechselt gleich doppelt. Klostermann und Baumgartner kommen für Henrichs und Forsberg.
58.
22:18
Einwechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
Lukas Klostermann
RB Leipzig
58.
22:18
Auswechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs
RB Leipzig
58.
22:18
Einwechslung bei RB Leipzig: Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
RB Leipzig
58.
22:17
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
Emil Forsberg
RB Leipzig
56.
22:17
RB bettelt um das Gegentor! Die Belgrader zeigen jetzt sogar richtig gute Kombinationn und spielen Joker Bukari am rechten Pfosten frei. Ndiaye grätscht daraufhin im Fünfer freistehend zum Ball, steht zum Glück für RB aber im Abseits.
55.
22:15
Und so wird aus RB-Fußball pur in der 1. Halbzeit nun ein ausgeglichenes Spiel mit derzeit deutlich mehr Spielanteilen für die Gäste! Mitrović holt am linken Stfraum-Eck zum Tänzchen aus und schlenzt den Ball rund zwei Meter drüber.
53.
22:14
Leipzig hat Probleme! Die Gastgeber machen in der Abwehr weiterhin zu viele leichte Fehler, die zu unnötigen Ballverlusten im Aufbau führen. Das Problem: Belgrad spürt dabei umso mehr, dass heute vielleicht doch etwas gehen könnte!
50.
22:11
Komischs Pflaster bei Simons! Der Leipziger ist wieder auf dem Platz und trägt an der Nase eine Art Verband aus zusammengerollten Papier. Die Blutung wird zumindest gestoppt...
49.
22:09
Roter Stern ist zu Beginn der 2. Halbzeit aktiver als RB. Die Serben können sogar eine klein Drangphase bewirken und stehen jetzt mit allen Feldspielern in der Hälfte der Rose-Elf.
46.
22:06
Gelbe Karte für In-beom Hwang (Crvena Zvezda)
Die nächste Gelbe geht an Hwang! Der Südkoreaner räumt Simons ab, der dabei sogar einen Cut im Gesicht erleidet und draußen kurz behandelt werden muss.
In-beom Hwang
Roter Stern Belgrad
46.
22:06
Der zweite Abschnitt läuft! Bei Roter Stern mischt ab sofort nun auch Toptorschütez Bukari mit. In der Kabine der Serben bleibt für den Ghanaer Olayinka.
46.
22:05
Einwechslung bei Crvena Zvezda: Osman Bukari
Osman Bukari
Roter Stern Belgrad
46.
22:05
Auswechslung bei Crvena Zvezda: Peter Olayinka
Peter Olayinka
Roter Stern Belgrad
46.
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:56
Halbzeitfazit:
RB Leipzig geht beim Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad mit einer 1:0-Führung in die Halbzeit! Die Roten Bullen legten im ersten Durchgang von Beginn an direkt stürmisch los und belohten sich für eine starke Anfangsphase bereit in der 12. Minute mit dem verdienten 1:0 durch Raum. Danach schnupperten die Leipziger mit weiteren Möglichkeiten auch auf das 2:0, ließen gute Chancen aber ungenutzt und holten Belgrad dazu mit Unachtsamkeiten in der eigenen Abwehr wieder unnötig ins Spiel zurück. In der 28. Minute hatte RB dann sogar Glück, dass der VAR einen bereits gepfiffenen Elfmeter für Roter Stern wieder zurücknahm. In den letzten Minuten der ersten Hälte tat sich RB daraufhin weiterhin schwer und schaffte es nicht mehr, die Offensive wieder Touren zu bringen.
45.+4
21:51
Ende 1. Halbzeit
45.+3
21:50
Raum probiert es direkt! Der Leipziger zieht den Ball aufs lange Eck, kann Keeper Glazer damit aber nicht überraschen. Die eigentlich folgende Ecke gibt es danach zum Ärger der Roten Bullen nicht mehr, dafür geht's jetzt in die Pause!
45.+3
21:49
Gelbe Karte für Milan Rodić (Crvena Zvezda)
Wenige Sekunden vor Ablauf der Nachspielzeit tritt Rodić auf dem nassen Leipziger Boden etwas unglücklich auf den Fuß von Simakan. RB erhält nochmal einen Freistoß von rechts.
Milan Rodić
Roter Stern Belgrad
45.+2
21:47
Raum flankt nochmal! Der Torschütze des bisher einzigen Treffers marschiert auf seiner linken Außenbahn und hebelt den Ball etwas zu scharf an Poulsen vorbei.
45.+1
21:47
Nach dem VAR-Einsatz rund um den Elfmeter gibt es schon im ersten Durchgang drei Minuten dazu.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
21:45
Geht es mit dem 1:0 in die Pause? Die Roten Bullen sind kurz vor der Pause nich mehr so stabil und zittern sich derzeit eher in Richtung Kabine.
42.
21:43
Die Gäste haben eine neue Taktik: Roter Stern will RB im Mittelfeld beim Spielaufbau vom Ball trennen und dann mit den schnellen Stümern losziehen. Hier muss RB aufpassen und darf im Passspiel nach vorne nicht zu viel Risiko gehen.
40.
21:41
Marco Rose spürt, dass seine Spieler jetzt öfter unter Durck geraten und fordert von draußen mehr Achtsamkeit in der Rückwärtsbewegung. Belgrad ist jetzt im Spiel und wird selbtbewusster.
38.
21:39
Wichtig von Kampl! Der Slowene ist bei einem Umschaltmoment von Roter Stern die letzte Hoffnung der Leipziger und stellt sich im letzten Moment in den Passweg vor dem eigenen Strafraum. Ndiaye war schon auf dem Weg zum nächsten Konter.
36.
21:37
RB Leipzig fehlt seit ein paar Minuten die Durchschlagskraft aus der Anfangsphase und nimmt nun einen zweiten Anlauf für das 2:0. Die Gäste stehen mittlerweile aber etwas enger am Mann und lauern jetzt auch mehr auf Konter.
34.
21:35
Gelbe Karte für Marko Stamenić (Crvena Zvezda)
Stamenić geht gegen Simons zu spät in einen Mittelfeld-Zweikampf und wird nach einer Grätsche verwarnt.
Marko Stamenić
Roter Stern Belgrad
31.
21:35
So offensiv und attraktiv wie RB nach vorne spielt, müssen die Leipziger allerdings auch auf ihre eigene Abwehr achten. Die Sachsen erlauben sich hinten den ein oder anderen Aussetzer und ermöglichen den Serben damit unnötig Abschlüsse.
28.
21:32
Gelbe Karte für Benjamin Henrichs (RB Leipzig)
Henrichs beschwert sich nach der Elfmeterpfiff - wie wir jetzt wissen: zu Recht - beim Schiri und sieht dafür direkt Gelb. Obwohl der VAR den Elfer wieder einkassiert, bleibt die Verwarnung für Henrichs scheinbar bestehen.
Benjamin Henrichs
RB Leipzig
28.
21:29
VAR-Glück für RB Leipzig! Nach einer gefährlichen Grätsche von Lukeba gegen Ndiya zeigt der Schiri zunächst auf den Punkt. Der Refereee bekommt allerdings einen Hinweis und schaut sich daher nochmal das TV-Bild an. Dabei wird klar: Lukeba ist einen Tick eher am Ball und trifft dann erst den Gegner! Der Pfiff wird zurückgenommen und RB atmet durch...
26.
21:29
Auf der anderen Seite drängt RB weiter auf das zweite Tor. Raum macht wieder Meter auf der linken Seite und kann gleich zweimal abschließen. Beim ersten Versuch wird Raum noch abgeblockt, dann rauscht ein Flankenversuch an allen Leipzigern vorbei.
23.
21:27
Blaswich muss ran! Aus der Unachtsamkeit von Lukeba entsteht die Ecke, die RB beinahe den 1:1-Ausgleich einschenkt. Ivanić köpft am rechten Pfosten kraftvoll aufs Tor und scheitert an Blaswich, der den Ball auf der Linie rausboxt!
23.
21:26
Lapsus von Lukeba! Der Franzose geht zu spät auf einen freien Ball im Rückraum und eröffnet Rodić damit eine ungeahnte Torchance. Blaswich muss raus und blockt das Leder weit vor seinem Torraum im Sechzehner ab. Es folgt die erste Ecke für Belgrad.
23.
21:23
Nach beiden Hochkarätern von eben macht RB mal kurz locker und lässt die Serben zumindest im Mittelfeld mal an den Ball und spielen.
20.
21:22
66 Prozent Ballbesitz, 6:1-Torschüsse und 1:0 für RB Leipzig - so lautet die Statistik der ersten 20 Minuten.
18.
21:20
Nächste Großchance für Leipzig! Lukeba steigt nach einer Ecke von Simons hoch in die Luft und drückt den Ball mit Wucht in Richtung Latte. Glazer reagiert erneut blendend und klärt mit der nächsten Glanztat übers Tor.
17.
21:19
Fast das 2:0! Forsberg streichelt den Ball am rechten Strafraum-Eck mit der Hacke zu Poulsen, der aus Drehung sofort abschließt. Glazer hebt zur Flugparade ab und kratzt den Ball gerade noch so aus dem rechten Eck!
15.
21:16
Das schnelle 1:0 ist verdient und bringt RB fix auf Kurs. Bislang sind die Serben überfordert mit der Passsicherheit der Roten Bullen und können den Ball kaum länger in den eigenen Reihen halten.
12.
21:13
Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch David Raum
RB krallt sich die frühe Führung! Poulsen und Schlager gehen am Belgrader Strafraum energisch ins Gegenpressing und luchsen den Serben den Ball am eigenen Sechzehner ab. Danach geht das Leder auf die linke Seite, wo Simons den freien Raum ideal bedient. Der Leipziger zieht von halblinks ab und erwischt Glazer im Gäste-Tor auf dem falschen Fuß.
David Raum
RB Leipzig
10.
21:11
Kurze Sorge um Simakan: Der Franzose crasht mit Ndiaye in der Luft zusammen und bleibt danach verletzt am Boden liegen. Nach dem ersten Schock stehen beide wieder auf und können glücklicherweise weitermachen.
9.
21:10
Die Serben laufen nun mehr und mehr hinterher und könnnen die Passstafetten von RB nicht stoppen. Forsberg und Co. belagern die Hälfte der Serben und spielen sich vorne fest.
7.
21:08
Insgesamt finden die Roten Bullen erstmal gut in ihr Heimspiel. Die Sachsen bringen ihre Offensive schnell auf Betriebstemperatur und halten Belgrad jetzt mit einer Drangphase erstmals länger vor dem eigenen Kasten.
5.
21:06
Schlager geht nach einem geblockten Schuss auf den zweiten Ball und köpft das Leder von links zum freien Openda am rechten Pfosten. Der Belgier will schnell abziehen, steht allerdings im Abseits.
3.
21:05
Belgrad kontert! Hwang zieht auf der linken Seite mit einem Sprint voll durch und jagt den Ball ansatzlos aufs Tor. Der harte Schuss des Südkoreaners geht eine Etage zu hoch und landet deutlich über dem Tor von RB.
2.
21:03
Erste Annäherung von RB! Raum findet eine Lücke auf der linken Sechzehner-Seite und schickt Schlager in den Lauf. Beim Querpass danach findet der Österreicher aber keinen Abnehmer.
1.
21:01
Und los! Schiri José María Sánchez Martínez greift zu seiner Pfeife und eröffnet den Champions-League-Abend mit dem Anpfiff. Leipzig spielt in Weiß und Rot, die Serben gastieren in Blau.
1.
21:00
Spielbeginn
20:51
Bei der Aufstellung der Serben fällt auf, dass CL-Toptorjäger Osman Bukari (2 Tore) zunächst nur als Joker auf der Bank sitzt. Am letzten Spieltag rettete der Ghanaer seinem Team gegen Bern mit einem Last-Minute-Tor noch ein 2:2-Unentschieden und den ersten Punktgewinn. Der in Deuschland wohl bekannteste Akteur im Kader der Gäste ist Verteidiger Aleksandar Dragović. Der Österreicher spielte bis vor zwei Jahren noch in Leverkusen und ist nun Kapitän von Roter Stern.
20:43
Bei der Wahl der richtigen Elf für die Reifeprüfung namens Roter Stern vertraut Rose heute einem Großteil der Mannschaft, die bereits am letzten Bundesliga-Spieltag in Darmstadt erfolgreich war. Die einzige Änderung betrifft Schlager, der wiedergenesen ist und Haïdara aus der Startelf drängt.
20:36
Neben ihrer Qualität auf dem Platz bring der serbische Doublesieger heute auch seine berühmt berüchtigten Fans mit nach Leipzig. Rund 2.500 Serben sind in der Stadt und wollen die Red-Bull-Arena heute am liebsten zu einem Heimspiel für Roter Stern machen. Dass die Fans dem Underdog nochmal einen Extra-Schub geben können, weiß Rose auch noch vom letzten Duell: „In Salzburg hatten wir damals fast ein Auswärtsspiel“, erinnert sich der RB-Trainer.
20:24
Dass auf RB heute trotz seiner Favoritenrolle eine schwierige Aufgabe wartet, weiß Marco Rose noch zu gut aus seiner Zeit bei Schwester-Klub Red Bull Salzburg: 2018 traf Rose schon einmal auf die Serben und scheiterte damals bereits in der CL-Quali an Roter Stern. Auch fünf Jahre später ist der Respekt bei Rose vor den Serben daher noch hoch: „Sie verteidigen ihr Tor mit allem, was sie haben und bringen auch viel Power in der Offensive mit“, sagte der RB-Trainer auf der Pressekonferenz.
20:16
Am 3. Spieltag der Gruppenphase bekommt es RB Leipzig heute Roter Stern Belgrad zu tun. Ein unbekannter und zugleich unangenehmer Gegner, der für die Sachsen im Kampf um das Weiterkommen aber eine Pflichtaufgabe ist. Mit bisher einem Sieg aus zwei Spielen belegen die Roten Bullen momentan den 2. Platz hinter Man City und wollen diesen heute auch mit einem Heimsieg verteidigen.
19:59
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League! Um 21 Uhr empfängt RB Leipzig den serbischen Vertreter Roter Stern Belgrad. Holt RB den Pflichtsieg?
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.