Zum Inhalt springen
25. Okt. 2023 - 21:00
Beendet
BSC Young Boys
1 : 3
Manchester City
0 : 0
Stadion
Stadion Wankdorf
Zuschauer
31.500
Schiedsrichter
Morten Krogh Hansen

Liveticker

90.+6
22:58
Fazit:
Manchester City gewinnt auch das dritte Gruppenspiel und schlägt die Young Boys Bern verdient mit 3:1. In der ersten Halbzeit tat sich der Titelverteidiger lange schwer gegen gut sortierte Schweizer. Nach dem Seitenwechsel besorgte Akanji per Abstauber die Führung (48.), doch Elia konterte nur wenig später mit einem sehenswerten Lupfer über Ederson zum 1:1 (52.). Bern wurde mutiger, doch letztendlich bekam ManCity nach einem Foul an Rodri zurecht einen Elfmeter zugesprochen - Haaland trat an und erzielte vom Punkt seinen ersten Treffer in der Königsklasse (67.). Kurz vor Schluss schnürte der Norweger dann noch seinen Doppelpack, indem er einen Schuss im Winkel unterbrachte (86.). Pep Guardiola und sein Team gehen mit positiven Vorzeichen in das Derby gegen Manchester United, das am kommenden Sonntag ansteht. Danke fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
90.+6
22:54
Spielende
90.+5
22:54
Im Berner Strafraum herrscht noch mal Unordnung, doch Álvarez' Schuss wird pariert und Lewis Abschluss geblockt.
90.+4
22:53
Grealish initiiert noch mal einen Angriff, doch je näher er dem gegnerischen Strafraum kommt desto zögerlicher wird er und Manchester spielt am Ende wieder hinten herum.
90.+3
22:52
Die Nachspielzeit nutzt ManCity, um das Spielgerät durch die eigenen Reihen laufen zu lassen. Der Titelverteidiger lässt den Gegner clever hinterherlaufen.
90.+1
22:49
Das Spiel erhält fünf Minuten Nachschlag!
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:49
Einwechslung bei Manchester City: Kalvin Phillips
Kalvin Phillips
Manchester City
90.
22:49
Auswechslung bei Manchester City: Rodri
Rodri
Manchester City
90.
22:48
Einwechslung bei Manchester City: Sergio Gómez
Sergio Gómez
Manchester City
90.
22:48
Auswechslung bei Manchester City: Erling Haaland
Erling Haaland
Manchester City
89.
22:48
Die Gastgeber lassen den Kopf nicht hängen, aber die Skyblues halten das Spielgerät recht souverän in den eigenen Reihen und ersticken damit jede Berner Hoffnung im Keim.
86.
22:45
Tooor für Manchester City, 1:3 durch Erling Haaland
Das ist die Entscheidung! Manchester setzt sich am Strafraum der Schweizer fest und Rodri behält an der Strafraumgrenze die Übersicht für Haaland. Der Norweger täuscht einen Schuss mit links an, legt sich das Leder dann aber auf rechts und versenkt aus 14 Metern eiskalt im rechten Winkel - bei diesem verdeckten Schuss ist Racioppi machtlos!
Erling Haaland
Manchester City
84.
22:43
Bernardo Silva fehlen Zentimeter! Álvarez lässt sich zwischen die Ketten fallen und treibt nach kurzer Drehung im Zentrum an. Auf rechts nimmt er Bernardo Silva mit, der mit Tempo nach innen zieht und das Leder flach ins lange Eck schlenzen will. Die Kugel rollt ganz knapp am zweiten Pfosten vorbei!
82.
22:41
Die Zeit rennt den Gastgebern davon! Bern setzt sich mit dem Ball mal in der gegnerischen Hälfte fest, doch die Engländer packen immer weit vor dem eigenen Strafraum zu und verhindern dadurch Torabschlüsse.
80.
22:39
Einwechslung bei BSC Young Boys: Darian Males
Darian Males
BSC Young Boys
80.
22:39
Auswechslung bei BSC Young Boys: Sandro Lauper
Sandro Lauper
BSC Young Boys
80.
22:39
Einwechslung bei BSC Young Boys: Noah Persson
Noah Persson
BSC Young Boys
80.
22:39
Auswechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
Ulisses Garcia
BSC Young Boys
80.
22:39
Einwechslung bei BSC Young Boys: Saidy Janko
Saidy Janko
BSC Young Boys
80.
22:38
Auswechslung bei BSC Young Boys: Lewin Blum
Lewin Blum
BSC Young Boys
79.
22:38
Haaland scheitert an Racioppi! Der Norweger verzögert im Strafraum vielleicht ein mal zu viel und scheitert mit seinem Schuss aus 14 Metern am Schweizer Keeper.
77.
22:37
Auch wenn das Tor des Argentiniers zurückgenommen wurde - Manchester geht auf das 3:1 und damit auf die Entscheidung! Bern verteidigt weiterhin mit viel Einsatz und versucht die Skyblues nicht in den Strafraum zu lassen.
74.
22:34
VAR-Entscheidung: Das Tor durch J. Álvarez (Manchester City) wird nicht gegeben, Spielstand: 1:2
Álvarez trifft Sekunden nach seiner Einwechslung, doch der Treffer zählt nicht! Bern verliert das Leder im Aufbau und dann geht es ganz schnell, weil Álvarez sich im Zusammenspiel mit Haaland durch die Mitte kombiniert und schlussendlich halbrechts im Strafraum versenkt. Im Vorfeld war Grealish bei der Balleroberung allerdings mit der Hand am Ball, deshalb wird der dritte Treffer der Engländer vom VAR einkassiert.
Julián Álvarez
Manchester City
72.
22:32
Einwechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
Jean-Pierre Nsame
BSC Young Boys
72.
22:32
Auswechslung bei BSC Young Boys: Cedric Itten
Cedric Itten
BSC Young Boys
72.
22:31
Einwechslung bei BSC Young Boys: Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
BSC Young Boys
72.
22:31
Auswechslung bei BSC Young Boys: Joël Monteiro
Joël Monteiro
BSC Young Boys
72.
22:31
Einwechslung bei Manchester City: Julián Álvarez
Julián Álvarez
Manchester City
72.
22:31
Auswechslung bei Manchester City: Matheus Nunes
Matheus Nunes
Manchester City
72.
22:31
Einwechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
Bernardo Silva
Manchester City
72.
22:31
Auswechslung bei Manchester City: Jérémy Doku
Jérémy Doku
Manchester City
71.
22:30
Haaland kommt einen Schritt zu spät! Doku ist rechts schneller als sein Gegenspieler und bringt das Leder flach nach innen. Citys Stürmer startet in Richtung zweiter Pfosten, doch er kommt einen Schritt zu spät und kann den Ball im Fallen nur ans Außennetz platzieren.
69.
22:29
Die letzten 20 Minuten dieser Partie haben begonnen: Wie viel Risiko gehen die Young Boys noch? Eigentlich haben die Schweizer nichts zu verlieren, ein Punkt ist hier mit etwas Spielglück und Kampfgeist vielleicht noch drin!
67.
22:25
Tooor für Manchester City, 1:2 durch Erling Haaland
Haaland tritt an und erzielt seinen erstes Champions-League-Tor dieser Saison! Der Norweger hat Glück, weil der Strafstoß nicht platziert genug geschossen ist - Racioppi kann den strammen Schuss halbhoch im rechten Eck allerdings nicht halten.
Erling Haaland
Manchester City
65.
22:24
Elfmeter für Manchester City! Rodri wird im Strafraum klar von Camara am Fuß getroffen - da ist Berns Kapitän ein ganzes Stück zu spät gekommen. Die Entscheidung des Schiedsrichters wird noch kurz gecheckt, aber schnell sind alle Zweifel aus der Welt und Haaland schnappt sich das Spielgerät.
64.
22:24
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Camara grätscht auf Höhe der Mittellinie halbhoch in Grealish hinein und bringt den Engländer damit in einer ungefährlichen Position unnötig zu Fall. Damit ist Berns Abwehrchef nun gelbverwarnt!
Mohamed Camara
BSC Young Boys
63.
22:23
Die Gastgeber fordern vergeblich Elfmeter! Grealish touchiert den Ball bei einer Ballannahme minimal an den Arm, doch für einen Strafstoß reicht das nicht. Die Schiedsrichter lassen weiterlaufen und gecheckt wird die Aktion auch nicht.
61.
22:20
Matheus Nunes kann sich zentral vor dem Tor ein wenig Freiraum schaffen, weil er einen unerwarteten Haken schlägt. Doch sein Linksschuss aus rund 20 Metern fliegt über den Querbalken ins Aus.
59.
22:19
Im Stadion ist mittlerweile auch der letzte Zuschauer aufgewacht und die Atmosphäre kocht immer wieder hoch. Das scheint die Jungs in gelb-schwarz aktuell zu tragen!
57.
22:16
Die Skyblues laufen wieder an, doch Bern hält dagegen. Die Schweizer stehen mit sieben oder acht Spielern im eigenen Strafraum und rauben den Gäste damit im letzten Drittel jegliche Luft zum Atmen. Lewis' Versuch aus der zweiten Distanz wird schließlich auch erfolgreich geblockt!
54.
22:14
Schneller als erwartet, kommen die Young Boys also zum Ausgleich und schon geht das Spiel wieder bei Null los. Das wird Pep Guardiola und seinem Team wohl nicht schmecken!
52.
22:11
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Meschack Elia
Elia hebt den Ball sehenswert über Ederson ins Tor! Manchester ist weit vorgerückt, was Bern mit einem flachen Steilpass durch die Mitte ausnutzt: Elia steht nicht im Abseits und entwischt Aké, der nicht mehr rechtzeitig hinterherkommt. Berns Stürmer sieht, dass Ederson vergeblich versucht vorzurücken und lupft das Spielgerät aus 18 Metern über den Brasilianer - ein herrlicher Treffer!
Meschack Elia
BSC Young Boys
51.
22:10
Wie gehen die Schweizer mit der kalten Dusche direkt nach Wiederanpfiff um? Zumindest verstecken sie sich nicht, denn mit dem Ball am Fuß trauen sich die Young Boys durchaus was zu.
48.
22:06
Tooor für Manchester City, 0:1 durch Manuel Akanji
Die Skyblues erzwingen die Führung! Mehere Eckstöße überstehen die Gastgeber noch, doch dann kommt Kapitän Rúben Dias per Kopf zum Abschluss, Racioppi lenkt das Leder zwar noch an die Latte doch von dort prallt der Ball wieder in die Mitte und dort steht Akanji und staubt im Fünfmeterraum ab.
Manuel Akanji
Manchester City
46.
22:04
Der zweite Durchgang beginnt ohne personelle Wechsel auf beiden Seiten!
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
21:53
Halbzeitfazit:
Manchester City und die Young Boys Bern gehen mit einem 0:0 in die Halbzeit! Der Titelverteidiger ist zwar die spielbestimmende Mannschaft, wirklich nennenswerte Torchancen lassen sich aber an einer Hand abzählen. Die erste Gelegenheit ließ Doku liegen, weil er den Ball beim Schuss nicht richtig traf (24.). Kurz vor Schluss verhinderte Racioppi das 1:0 durch Rodri, der nach einer Ecke clever einlief und mit dem ersten Kontakt abschließen konnte (45.) - Berns Keeper parierte auf der Linie per Fußabwehr. Die Gastgeber liefen größtenteils hinterher, hatten aber nach der Chance von Doku ihre beste Phase. Mal sehen, ob die Skyblues ihre Überlegenheit nach dem Seitenwechsel in Tore verwandeln können - bis gleich!
45.+2
21:50
Ende 1. Halbzeit
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
21:47
Berns Torhüter verhindert den Rückstand! Erneut bringt Matheus Nunes einen Eckball nach innen, Rodri kommt aus dem Rückraum angelaufen und nimmt das Leder direkt - Racioppi steht auf der Linie und verhindert per Fußabwehr das 0:1.
43.
21:45
Racioppi bekommt einen Ball zum Fliegen: Doku taucht mal auf links auf und zieht mit seinem rechten Fuß nach innen. Aus 18 Metern visiert er mit einem Schlenzer das lange Eck an, doch Berns Keeper ist zur Stelle und faustet das Leder zur Seite weg.
42.
21:43
Manchester City reißt die Kontrolle im Stile einer Spitzenmannschaft wieder an sich und drängt die Gastgeber zurück in die eigene Hälfte. Bleibt es beim torlosen Remis zur Halbzeit?
39.
21:41
Es ist die beste Phase der Schweizer! Die erste Ecke verläuft ins Leere, aber Bern bekommt einen weiteren Eckstoß und den schließt Itten nach einer Flanke aus dem Halbfeld mit einem Kopfball ab - Ederson springt zur Sicherheit hoch, doch der Abschluss landet auf seinem Kasten.
37.
21:40
Lauper schließt eine tolle Kombination der Berner nicht gut ab: Die Gastgeber spielen zielstrebig nach vorne und Itten legt mit dem ersten Kontakt in den Lauf von Lauber. Der denkt an der Strafraumkante zu lange nach und sein Schuss wird von Aké noch zur Ecke geklärt.
35.
21:37
ManCity steht mittlerweile mit allen Feldspielern in der gegnerischen Hälfte - selbst Aké und seine Abwehrkollegen stehen weit hinter der Grundlinie und erhöhen so den Druck auf die Gastgeber. Noch rund zehn Minuten müssen die Young Boys im ersten Durchgangs überstehen!
32.
21:35
Racioppis Fehler bleibt unbestraft! Nach einem Distanzschuss von Grealish hält Berns Keeper das Leder nicht fest und Lewis kommt am Fünfmeterraum überraschend an den Ball. Der Mittelfeldmann kann das Spielgerät Richtung Tor lenken, doch Benito klärt mit einer Grätsche auf der Linie.
31.
21:33
Haaland versucht es artistisch! Wieder findet Grealish auf der linken Seite eine Lücke und hebt einen Ball halbhoch nach innen. Der Norweger kommt zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum zwar an den Ball, bekommt aber in der Luft keinen Druck hinter den Ball und Racioppi pflückt das Leder ohne Not aus der Luft.
29.
21:31
Umschaltmoment für Bern! Itten nutzt einen Ballgewinn auf Höhe der Mittellinie und macht mit der Kugel am Fuß einige Meter. Auf der rechten Seite zieht er nach innen und versucht es selbst - Ederson sichert das Spielgerät am ersten Pfosten.
27.
21:30
Die Young Boys können sich für kurze Zeit in der gegnerischen Hälfte festsetzen, von Dauer ist diese Dominanz allerdings nicht. Wenn die Gastgeber mutiger werden, öffnen sich allerdings auch Räume für die Skyblues - es ist schmaler Grat für die Schweizer.
24.
21:26
Doku lässt das 1:0 für ManCity liegen! Haaland macht einen langen Ball gegen drei Verteidiger fest und legt links raus zu Grealish. Der behält die Übersicht und spielt flach rüber zu Doku, der einen Haken schlägt und mit links abschließt. Er rutscht dabei leicht weg und Racioppi kann den zu zentral platzierten Schuss mit einem guten Reflex mit der Faust parieren.
23.
21:25
Weil die Gastgeber in der Defensive gut sortiert sind und keine Lücken anbieten, tut sich Manchester City bisher schwer. Ab und an leisten sich die Engländer einen Fehlpass, doch die Young Boys können das bisher gar nicht nutzen und schnell ist die Kugel wieder weg.
21.
21:23
Doku zieht auf seiner rechten Seite mal das Tempo an und bricht durch. Seine flache Hereingabe wird im Fünfmeterraum aber von Berns Keeper Racioppi aufgenommen, Haaland hatte sich auf den zweiten Pfosten orientiert.
19.
21:21
Gute Defensivaktion von Camara gegen Haaland: Der Innenverteidiger steht eng dran und verhindert, dass der Norweger sich an der Strafraumgrenze mit dem Ball am Fuß aufdrehen kann.
18.
21:19
Die Young Boys greifen auf Höhe der Mittellinie an, aber an den Ball kommen die Gastgeber dadurch nicht. Immer wieder verlagern die Skyblues das Spielgerät auf die andere Seite. Der Aufwand für die Schweizer ist enorm - wie lange können sie das halten?
15.
21:17
Die Partie ist aktuell unterbrochen, weil Grealish Blum mit dem Ellbogen getroffen hat und Berns Verteidiger mit Nasenbluten zu kämpfen hat. Die Gastgeber machen in der Folge in Unterzahl weiter!
14.
21:16
ManCity baut mit dem Ball am Fuß mit einer Dreierkette auf, Lewis zieht von seiner Außenverteidigerposition nach innen und wird im Aufbau eingebunden. Doch beim Titelverteidiger fehlt bisher noch das nötige Tempo im letzten Drittel.
12.
21:13
Doch Berns erster Standard der Partie wird abgepfiffen, weil der Schiedsrichter ein Stürmerfoul im Strafraum abpfeift.
11.
21:13
Elia holt gegen Lewis einen Eckball auf der linken Seite heraus, was von den heimischen Fans lautstark bejubelt wird!
9.
21:11
Trotz der Rotation in der Startelf läuft die Kugel bei den Skyblues von Minuten eins an sehr flüssig. Bern macht das im Zentrum allerdings gut dicht und speziell die Abwehrreihe hat Torjäger Haaland gut aufgenommen.
6.
21:08
Die Gäste ziehen in der Anfangsphase immer wieder gut das Tempo an. In diesem Fall wird Grealish auf links in ein direktes Duell geschickt. Der Engländer wird nicht angegriffen und flankt nach innen, wo Matheus Nunes am Elfmeterpunkt zum Abschluss kommt, jedoch deutlich verzieht.
4.
21:05
Gelbe Karte für Joël Monteiro (BSC Young Boys)
Der Schiedsrichter setzt früh ein Zeichen und verwarnt Joël Monteiro mit der Gelben Karte. Berns Flügelspieler hatte Doku bei einer Umschaltaktion ein Bein gestellt, daher geht die frühe Karte in Ordnung.
Joël Monteiro
BSC Young Boys
3.
21:05
Aber auch City braucht nicht lange, denn nach eine Ecke von Matheus Nunes kommt Rodri per Kopf zum Abschluss: Der Spanier setzt den Ball aus acht Metern als Aufsetzer knapp am rechten Pfosten vorbei.
1.
21:03
Nach nicht mal 30 Sekunden verzeichnen die Gastgeber ihren ersten Abschluss! Ugrinić schließt rechts aus spitzem Winkel ab, Ederson hat am ersten Pfosten aber schnell genug die Fäuste oben.
1.
21:02
Die Kugel in Bern rollt! Die Young Boys spielen in schwarz-gelb, ManCity in den hellblauen Trikots.
1.
21:01
Spielbeginn
20:54
Bei starkem Wind und Regen bekommen es die Young Boys also mit einer Übermacht von der Insel zu tun. Mut machen dürfte den Schweizern, dass man mit Tottenham (2010) und Manchester United (2021) in der Vergangenheit zumindest zwei englische Teams besiegen konnte. Die Favoritenrolle gehört dennoch den Skyblues, die mit einem Auswärtssieg in der Schweizer Hauptstadt schon ein Bein in die K.O.-Phase setzen könnten.
20:42
Werfen wir einen Blick auf die Statistik der Engländer: ManCity hat nur zwei der letzten 31 Champions-League-Gruppenspiele verloren, was die Dominanz von Guardiolas Mannschaft in diesem Wettbewerb unterstreicht. Der Spanier kann zudem mit einem Sieg oder Remis einen eigenen Rekord einstellen und seine Serie von 15 Spielen ohne Niederlage in der Königsklasse ausbauen.
20:31
Deutlich mehr Rotation nimmt dagegen Pep Guardiola vor! Gleich sieben Spieler tauscht er aus: Ortega Moreno, Walker, Gvardiol, Stones, Foden, Álvarez und Bernardo Silva werden allesamt auf die Ersatzbank gesetzt und für sie kommen mit Ederson, Lewis, Ruben Dias, Aké, Kovacic, Matheus Nunes und Grealish sieben nicht weniger talentierte Spieler neu in die Startelf. Größte Hoffnungen auf eine Einwechslung dürfte sich Álvarez als bester Torschütze im laufenden Wettbewerb machen (drei Tore aus zwei Spielen). Haaland ist im Sturmzentrum gesetzt, hat in der Königsklasse allerdings noch nicht getroffen in dieser Saison.
20:23
Für Bern stand am letzten Wochenende das Spitzenspiel gegen den FC Zürich an, sodass der Zweitplatzierte keine Kräfte sparen konnte. Am Ende trennten sich die beiden Teams 0:0 - im Vergleich zu diesem Ligaspiel nimmt Trainer Raphael Wicky folgende Änderung in seiner Startelf vor: Im Sturm rotiert Nsame auf die Bank und für ihn startet Itten neben Elia. Auf der Bank sitzen mit Lustenberger (früher Hertha BSC) und Ganvoula (früher VfL Bochum) zwei bekannte Gesichter aus der Bundesliga. In Berns Viererkette bekommt Blum den Vorzug vor Janko, der als ehemaliger United-Spieler eine Extraportion Motivation eingepackt haben dürfte.
20:18
Während sich Manchester City aus den bisherigen Gruppenspielen sechs von sechs Punkten sichern konnte, erspielten sich die Gastgeber aus Bern bisher nur ein Remis gegen Belgrad (2:2). Damit liegen die Young Boys vor diesem Spiel punktgleich mit den Serben auf dem letzten Tabellenplatz in Gruppe G. Im Heimspiel steht der Außenseiter also mit dem Rücken zur Wand und muss gegen den amtierenden Champions-League-Sieger punkten.
20:02
Guten Abend und herzlich willkommen zu einem weiteren Champions-League-Abend! In Gruppe G treffen um 21 Uhr die Young Boys aus Bern und Titelverteidiger Manchester City aufeinander! Geleitet wird dieses Gruppenspiel von Schiedsrichter Morten Krogh Hansen aus Dänemark.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.