Zum Inhalt springen
25. Okt. 2023 - 21:00
Beendet
Paris Saint-Germain
3 : 0
AC Mailand
1 : 0
Stadion
Parc des Princes
Zuschauer
45.962
Schiedsrichter
Slavko Vinčić

Liveticker

90.+5
22:58
Fazit:
Schluss im Prinzenpark, Paris Saint-Germain bezwingt die AC Milan mit 3:0. Früh im zweiten Durchgang stellten die Franzosen die Weichen auf Sieg, weil Kolo Muani zum 2:0 abstaubte. Zuvor vergaben Pulišić und Giroud eine aussichtsreiche Gelegenheit auf den Ausgleich. In der Folge hatte PSG alles im Griff und ließ praktisch nichts mehr anbrennen. Bis in die Schlussphase hinein kamen die Rossoneri nur zu halbgaren Abschlüssen. Kurz vor Feierabend war es Lee, der den Endstand herstellte. Insgesamt geht der Dreier in Ordnung, wenngleich er vielleicht ein Tor zu hoch ausfällt. Am Sonntag geht es in der Ligue 1 bei Stade Brest weiter. Milan gastiert am selben Tag im Topspiel der Serie A bei der SSC Napoli.
90.+5
22:53
Spielende
90.+3
22:52
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
Paris Saint-Germain
90.+3
22:52
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Achraf Hakimi
Achraf Hakimi
Paris Saint-Germain
90.+1
22:50
Pioli gönnt Kjær noch seine Einsatzprämie. Der Ex-Wolfsburger nimmt die Rolle Tomoris in der Defensive ein.
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:49
Einwechslung bei AC Milan: Simon Kjær
Simon Kjær
AC Mailand
90.
22:49
Auswechslung bei AC Milan: Fikayo Tomori
Fikayo Tomori
AC Mailand
89.
22:47
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:0 durch Kang-in Lee
Ein feiner Treffer sorgt für die endgültige Entscheidung! Von rechts bringt Zaire-Emery eine flache Hereingabe in den Rückraum. Ramos täuscht einen Schuss an, lässt aber für Lee durch. Der Südkoreaner trifft aus 15 Metern per Direktabnahme unten rechts.
Kang-in Lee
Paris Saint-Germain
86.
22:45
Aus 25 Metern versucht Hakimi einfach mal sein Glück. Der Ball saust jedoch ein gutes Stück über den Querbalken.
83.
22:43
Kolo Muani hat Feierabend. Luis Enrique bringt Ramos an seiner statt.
82.
22:42
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Gonçalo Ramos
Gonçalo Ramos
Paris Saint-Germain
82.
22:42
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Randal Kolo Muani
Randal Kolo Muani
Paris Saint-Germain
82.
22:41
Maignan pariert überragend! PSG spielt einen Konter stark aus, am Ende legt Vitinha aus dem Zentrum nach links in den Sechzehnmeterraum zu Mbappé. Dessen Versuch lenkt Maignan mit den Fingerspitzen an den Pfosten.
81.
22:40
Einen weiteren Eckball nickt Giroud diesmal in die Arme von Donnarumma. Nach Standards ist das deutlich zu wenig von den Gästen.
78.
22:38
Rafael Leão hat die Großchance aufs 1:2! Der Portugiese entwischt über links seinem Bewacher, verpasst aber das Abspiel in die Mitte. Stattdessen schießt er aus wenigen Metern und kurzer Distanz mit dem rechten Fuß aufs kurze Eck. Dort entschärft Donnarumma das Ding zur Ecke, die nichts einbringt.
78.
22:37
Die Wechsel zwei und drei von Pioli. Pobega und Adli ersetzen Musah und Krunić.
77.
22:36
Einwechslung bei AC Milan: Tommaso Pobega
Tommaso Pobega
AC Mailand
77.
22:36
Auswechslung bei AC Milan: Yunus Musah
Yunus Musah
AC Mailand
77.
22:36
Einwechslung bei AC Milan: Yacine Adli
Yacine Adli
AC Mailand
77.
22:36
Auswechslung bei AC Milan: Rade Krunić
Rade Krunić
AC Mailand
75.
22:34
Die Schlussviertelstunde läuft, rein gar nichts deutet auf ein Comeback der Rossoneri hin. Eher scheint es, als könnte das 3:0 noch fallen.
72.
22:31
Doppelwechsel bei den Gastgebern. Ruiz und Lee kommen für Ugarte und Dembélé.
71.
22:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kang-in Lee
Kang-in Lee
Paris Saint-Germain
71.
22:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ousmane Dembélé
Ousmane Dembélé
Paris Saint-Germain
71.
22:30
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Fabián Ruiz
Fabián Ruiz
Paris Saint-Germain
71.
22:30
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Manuel Ugarte
Manuel Ugarte
Paris Saint-Germain
70.
22:28
Aus der Distanz probiert es Giroud mit einem frechen Lupfer. Donnarumma war in der Tat etwas weit aufgerückt, fängt den Ball letztlich aber mühelos ab.
67.
22:26
Insgesamt ist das zu wenig von den Italienern. Nun ist es mal wieder Rafael Leão, dessen Rechtsschuss von halblinks aus 21 Metern klar rechts vorbeigeht.
64.
22:23
Mit gleich zwei Haken lässt Dembélé halbrechts in der Box Tomori stehen. Aus 14 Metern drischt er das Spielgerät aber meilenweit drüber.
63.
22:22
Pulišić zieht von rechts entlang der Strafraumkante in die Mitte. Sein Linksschuss stellt Donnarumma nicht vor Probleme.
62.
22:21
Gelbe Karte für Pierre Kalulu (AC Milan)
Die nächste Gelbe: Kalulu tritt Mbappé auf den Fuß.
Pierre Kalulu
AC Mailand
61.
22:19
Gelbe Karte für Fikayo Tomori (AC Milan)
Tomori hat den Arm draußen, Kolo Muani geht zu Boden und hält sich das Gesicht. Schwer zu sehen, ob Tomori wirklich die Hand zu weit oben hatte. Verwarnt wird er dennoch.
Fikayo Tomori
AC Mailand
58.
22:17
Mbappé hat die Vorentscheidung auf dem Fuß! Ein schnell vorgetragener Angriff landet über Zaire-Emery beim Torschützen des 1:0. Der setzt sich links im Sechzehner gegen Theo Hernández durch, schließt aber zu unplatziert ab. Maignan pariert.
56.
22:15
Schon jetzt hat die zweite Hälfte mehr als ihre Vorgängerin zu bieten. Pech für Milan: Die eigene Chance aufs 1:1 blieb ungenutzt, fast im Gegenzug setzt es das 0:2. Ob hier noch etwas geht?
53.
22:11
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Randal Kolo Muani
Auf der Gegenseite stellt Kolo Muani diesmal wirklich auf 2:0! Paris führt eine Ecke von links blitzschnell aus. Mbappé findet dabei im linken Halbraum Dembélé, dessen Schuss aus 15 Metern Maignan nach links abwehrt. Dort steht Kolo Muani, der aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben braucht.
Randal Kolo Muani
Paris Saint-Germain
51.
22:11
Giroud! Ein weiter Ball aus der eigenen Hälfte erreicht im gegnerischen Strafraum Pulišić. Uneigennützig legt dieser noch einmal quer, für Giroud ist der Pass aber einen Schuss zu steil. Der Franzose kann das Rund aus spitzem linken Winkel nur noch ans Außennetz befördern. Da hätte es Pulišić lieber selbst probieren sollen.
48.
22:08
VAR-Entscheidung: Das Tor durch O. Dembélé (Paris Saint-Germain) wird nicht gegeben, Spielstand: 1:0
Dembélé erhöht auf 2:0 - denken alle! Infolge eines Ballgewinnes im Mittelfeld steckt Vitinha hervorragend aus dem Zentrum nach halbrechts zu Dembélé durch. Der ehemalige Dortmunder sprintet nach vorne, vernascht mit einem Haken nach innen Tomori und schiebt ins lange Eck ein. Im Nachgang schaut sich der Unparteiische den Zweikampf von Vitinha im Anstoßkreis noch einmal an. Der Vorlagengeber geht dabei zu ungestüm ins Duell und foult seinen Gegenspieler. Richtig entschieden, kein Tor.
Ousmane Dembélé
Paris Saint-Germain
46.
22:05
Mit einer personellen Veränderung bei den Italienern geht es weiter: Calabria übernimmt für den verwarnten Thiaw.
46.
22:05
Einwechslung bei AC Milan: Davide Calabria
Davide Calabria
AC Mailand
46.
22:05
Auswechslung bei AC Milan: Malick Thiaw
Malick Thiaw
AC Mailand
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
21:50
Halbzeitfazit:
Halbzeit in der französischen Hauptstadt, Paris Saint-Germain führt mit 1:0 gegen die AC Milan. Nachdem die Gastgeber zunächst den etwas besseren Start hatten, waren es die Mailänder, die das gefälligere Team waren. Allein: Aus den aussichtsreichen Ballgewinnen machten sie viel zu wenig. So plätscherte die Begegnung ein wenig vor sich hin - bis zu Minute 32. Dann nämlich bediente Zaire-Emery Mbappé, der noch ein paar Meter rannte und schließlich das 1:0 markierte. Seitdem haben die Franzosen hier alles im Griff, die Rossoneri wiederum müssen sich in den Katakomben neu sammeln. Noch ist hier alles drin, bis gleich!
45.+2
21:48
Ende 1. Halbzeit
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
21:44
Gelbe Karte für Ousmane Dembélé (Paris Saint-Germain)
Dembélé foult Giroud mit einer Grätsche. Er sieht Gelb.
Ousmane Dembélé
Paris Saint-Germain
43.
21:44
Glück für die AC! Ein böser Ballverlust in der eigenen Hälfte landet bei Mbappé. Der Torschütze des 1:0 gibt ab zu Kolo Muani, der aus zentralen 17 Metern etwas überhastet abzieht. Abgefälscht fliegt das Spielgerät ins Toraus, die Ecke bringt nichts ein. Rechts war Dembélé mitgelaufen - das wäre wohl noch vielversprechender gewesen.
41.
21:42
Fällt den Rot-Schwarzen vor der Pause noch etwas ein? Momentan deutet nicht viel darauf hin, dass noch der Ausgleich vor dem Halbzeitpfiff fallen könnte.
38.
21:39
Mit der Führung im Rücken scheint die Luis-Enrique-Elf Sicherheit gewonnen zu haben. Sie agiert nun etwas zielstrebiger und mutiger nach vorne.
35.
21:36
So schnell kann es gehen aus Sicht der Gäste. Kaum lassen sie Mbappé einmal zu viel Raum, schon sticht der Angreifer durch. Nun wird es natürlich noch schwerer als ohnehin schon.
32.
21:32
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Kylian Mbappé
Zwei Minuten später zielt Mbappé besser - und bringt seine Truppe in Front! Zaire-Emery setzt sich im Mitteldeld stark durch gegen Reijnders, der sich weigert, das taktische Foul zu ziehen. So kommt es, dass Zaire-Emery den Ball nach links an die Box zu Mbappé passen darf. Der lässt sich nicht zweimal bitten: Mit einem Haken nach innen verschafft er sich einen Vorteil, ehe er aus 13 Metern unten links einschießt.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
30.
21:31
Mal wieder etwas von Mbappé. Der französische Superstar schleudert das Leder aus mittigen 23 Metern am rechten Knick vorbei. Ein gutes Stück hat da schon noch gefehlt.
29.
21:30
Im Großen und Ganzen bleibt es dabei - wir haben uns mehr erwarten können von der Partie. Auf beiden Seiten fehlt es an Präzision.
26.
21:27
Und dann mal wieder etwas Nennenswertes! Giroud leitet per Hacke nach links in den Lauf von Rafael Leão weiter. Der Flügelflitzer zieht am linken Strafraumeck nach innen, sein Schuss aufs lange Eck segelt aber vorbei.
25.
21:26
So wirklich mitreißend ist das Match noch nicht. PSG schafft es kaum einmal nach vorne, insbesondere Mbappé ist nicht im Spiel. Milan wirkt etwas gefälliger, wird aber ebenfalls zu selten gefährlich.
22.
21:22
Der erste Torschuss der Hausherren. Paris schnappt sich die Pille am Sechzehner der Gäste, ehe Mbappé mit seinem Versuch aus dem Stand aus 17 zentralen Metern an Maignan scheitert.
20.
21:20
Inzwischen sind es die Mailänder, die den etwas besseren Eindruck machen. Immer wieder erobert sie die Kugel im Mittelfeld, können diese Ballgewinne aber noch nicht ausnutzen.
18.
21:19
Tomori macht's, trifft aber nur Ugarte in der Mauer. Die folgende Ecke verpufft.
16.
21:17
Gelbe Karte für Achraf Hakimi (Paris Saint-Germain)
Hakimi läuft Rafael Leão 18 Meter halbrechts vor dem eigenen Gehäuse in die Hacken. Gelb und eine hochinteressante Freistoßposition sind die Folgen.
Achraf Hakimi
Paris Saint-Germain
14.
21:14
Im rechten Halbfeld steckt Krunić für Pulišić durch. Der US-Amerikaner versucht es aus spitzem Winkel gegen den herauseilenden Donnarumma mit einem Pass ins Zentrum. Am Ende befördert er den Ball selbst unglücklich ins Toraus.
12.
21:12
Nicht ganz ohne: Pulišić tritt eine Ecke von rechts flach in den Rückraum. Rafael Leão nimmt direkt ab, schießt sich aus 14 Metern aber ans eigene Standbein. Abstoß.
10.
21:11
Die Partie beginnt wie erwartet: PSG startet mit viel Ballbesitz, sucht die Spielkontrolle. Milan lauert auf Umschaltmomente.
7.
21:08
Gelbe Karte für Rade Krunić (AC Milan)
Die nächste Verwarnung für die Lombarden. Diesmal erwischt es Krunić nach einem zu heftigen Einsteigen im Mittelfeld.
Rade Krunić
AC Mailand
4.
21:04
Gelbe Karte für Malick Thiaw (AC Milan)
Thiaw reißt Kolo Muani taktisch um. Eine frühe Gelbe Karte für den Ex-Schalker.
Malick Thiaw
AC Mailand
3.
21:04
Von der rechten Außenbahn befördert Dembélé die Murmel flach an den Fünfmeterraum. Dort wird sie gerade noch vor Kolo Muani geklärt.
1.
21:01
Auf geht's.
1.
21:01
Spielbeginn
20:40
Die Italiener wiederum mussten am vergangenen Wochenende nach längerer Zeit mal wieder einen Dämpfer hinnehmen. Den vier Siegen aus den fünf Pflichtspielen zuvor folgte in der Serie A in Unterzahl eine knappe Heimniederlage gegen Juventus Turin (0:1). Allerdings: In der Liga belegen die Rossoneri immerhin noch die zweite Position im Klassement – in der Champions League sieht das etwas anders aus. Zwei torlose Unentschieden gegen Newcastle und den BVB bedeuten derzeit den dritten Rang. Ob in Paris endlich der erste eigene Torerfolg bejubelt werden darf?
20:20
Es läuft durchschnittlich für die Franzosen in der aktuellen Königsklassen-Spielzeit. Mit drei Zählern stehen sie nur auf Rang zwei der Tabelle, schlugen dabei zum Auftakt Borussia Dortmund vor eigenem Publikum (2:0) und kassierten zuletzt eine deftige Schlappe bei Newcastle United (1:4). Insofern geht es heute bereits um einiges – und auch in der Ligue 1 ist die Gemütslage nicht den eigenen Erwartungen entsprechend. Nach neun gespielten Partien steht nur der dritte Platz zu Buche. Gegen Milan soll also neues Selbtvertrauen getankt werden.
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Spieltag der Champions League! In der hochkarätig besetzten Gruppe F kommt es zum klangvollen Duell zwischen Paris Saint-Germain und der AC Milan. Anstoß im Prinzenpark ist um 21:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.