Zum Inhalt springen
07. Okt. 2023 - 16:15
Beendet
Real Madrid
4 : 0
CA Osasuna
1 : 0
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
70.864
Schiedsrichter
Guillermo Cuadra Fernández

Liveticker

90.+3
18:13
Fazit:
Real Madrid gewinnt nach einer ganz starken zweiten Hälfte mit 4:0 gegen CA Osasuna. Die Königlichen gingen bereits in der neunten Minute durch Bellingham in Führung, schalteten jedoch ein wenig zu sehr in den Verwaltungs-Modus. Demnach hatte Osasuna vor der Pause durch Torro und Budimir die Möglichkeit, das Blatt zu wenden. Im zweiten Durchgang brillierten die Königlichen jedoch, wohingegen den Gästen kein Stich mehr gelang. Real Madrid erspielte sich zahlreiche Chancen stellte durch die Tore von Jude Bellingham, Vinícius Junior und Joselu bis zur 70. Minute auf 4:0. In der Schlussphase hätte Joselu per Elfmeter sogar auf 5:0 stellen können, scheiterte jedoch an Herrera. Valverde, Bellingham und Vinícius Junior konnten brillieren, jedoch gilt es insbesondere die Leistung des Aushilfen-Innenverteidigers Tchouaméni zu würdigen. Der junge Franzose hat eine unglaubliche Anzahl an langen Bällen punktgenau an den Mann gebracht und damit zahlreiche Gelegenheiten überhaupt erst ermöglicht.
90.+3
18:08
Spielende
90.+3
18:08
Die letzten Sekunden der Partie laufen. Real Madrid hat den Ball und lässt die Uhr runterlaufen. Trotz der geringen Gegenwehr war das wahrscheinlich die beste zweite Hälfte der Saison von Real Madrid.
90.+1
18:07
Lucas Vázquez zieht von der rechten Seite in den Strafraum hinein und versucht es aus spitzem Winkel mit der Picke. Herrera kann den Abschluss aufs lange Eck jedoch parieren. Daraufhin probiert es der Routinier mit einer Flanke, jedoch köpft Rodrygo den Ball aus sechs Metern über das Tor. Das Kopfballspiel ist natürlich nicht die ganz große Qualität des jungen Brasilianers.
90.
18:07
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
18:04
Valverde probiert es ebenfalls mal mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern. Mit einem eigenen Tor klappt es für den zweimaligen Assist-Geber allerdings nicht. Der Ball segelt deutlich über das Gehäuse.
87.
18:02
Kike Barja nimmt den Ball im Strafraum unrund an und kommt mit der Hand an den Ball. Einen Elfmeter gibt es jedoch zu Recht nicht, da keine Absicht und auch keine klare Bewegung zum Spielgerät vorlag. Kurz darauf probiert es Toni Kroos mit einem wuchtigen Distanzschuss, der jedoch auf dem Oberrang landet.
85.
18:00
Elfmeter verschossen von Joselu, Real Madrid
Joselu führt aus und probiert es mit einem halbhohen Schuss in die Mitte. Herrera fällt darauf jedoch nicht herein und pariert den Ball zur Seite weg. Dort kommt ein Madrilene zum Nachschuss, jedoch kann Herrera auch diesen Versuch mit einem Hechtsprung nach rechts fangen.
Joselu
Real Madrid
84.
17:59
Dafür gibt es jetzt einen Elfmeter! Toni Kroos zieht aus dem Rückraum ab und trifft die Hand von David García, die 14 Meter vor dem Tor auch klar zum Ball geht. Damit hat Real die Chance zum 5:0.
82.
17:58
Brahim Díaz wird auf der rechten Strafraumseite von Aurélien Tchouaméni freigespielt und gerät in einem Zweikampf mit Torro. Der Osasuna-Profi, der bei Real ausgebildet wurde, rempelt ein wenig, jedoch war das zu wenig für einen Elfmeter.
80.
17:57
Einwechslung bei CA Osasuna: Raúl
Raúl
CA Osasuna
80.
17:57
Auswechslung bei CA Osasuna: Aimar Oroz
Aimar Oroz
CA Osasuna
80.
17:56
Einwechslung bei CA Osasuna: Kike Barja
Kike Barja
CA Osasuna
80.
17:56
Auswechslung bei CA Osasuna: Rubén Peña
Rubén Peña
CA Osasuna
80.
17:56
Einwechslung bei CA Osasuna: Pablo Ibáñez
Pablo Ibáñez
CA Osasuna
80.
17:55
Auswechslung bei CA Osasuna: Moncayola
Moncayola
CA Osasuna
79.
17:55
Einwechslung bei Real Madrid: Brahim Díaz
Brahim Díaz
Real Madrid
79.
17:55
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
Luka Modrić
Real Madrid
79.
17:54
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
Lucas Vázquez
Real Madrid
79.
17:54
Auswechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
Dani Carvajal
Real Madrid
78.
17:54
Jetzt wird hier gezaubert! Carvajal und Luka Modrić kombinieren rechts im Strafraum fabelhaft. Nach einer Hacken-Ablage des Kroaten schließt der Spanier von der Strafraumecke mit dem Außenrist ab. Der Kunstschuss geht nur ganz knapp über das Tor. Geniale Szene!
76.
17:52
Valverde hat auf der rechten Seite Platz und stürmt mit seiner unfassbaren Dynamik auf und davon. Rechts an der Strafraumgrenze hat er mit Joselu und Rodrygo in der Mitte zwei Optionen. Die Hereingabe des Mittelfeldspielers ist diesmal aber zu ungenau. Lucas Torró steht richtig und fängt das versuchte Zuspiel ab.
73.
17:50
Mit Jude Bellingham und Vinícius Junior haben die zwei prägenden Figuren dieses Spiels Feierabend. Dani Ceballos und Rodrygo sind neu mit dabei. Insbesondere der Brasilianer wird sicherlich noch ein wenig für Wirbel sorgen wollen.
72.
17:49
Einwechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Rodrygo
Real Madrid
72.
17:49
Auswechslung bei Real Madrid: Vinícius Junior
Vinícius Junior
Real Madrid
72.
17:48
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
Dani Ceballos
Real Madrid
72.
17:48
Auswechslung bei Real Madrid: Jude Bellingham
Jude Bellingham
Real Madrid
71.
17:48
Einwechslung bei CA Osasuna: José Arnáiz
José Arnáiz
CA Osasuna
71.
17:48
Auswechslung bei CA Osasuna: Rubén García
Rubén García
CA Osasuna
71.
17:47
Einwechslung bei CA Osasuna: Ezequiel Ávila
Ezequiel Ávila
CA Osasuna
71.
17:47
Auswechslung bei CA Osasuna: Ante Budimir
Ante Budimir
CA Osasuna
69.
17:44
Tooor für Real Madrid, 4:0 durch Joselu
Real Madrid zeigt eine bislang praktisch perfekte zweite Halbzeit. Ein weiterer punktgenauer langer Ball von Aurélien Tchouaméni aus der eigenen Hälfte landet auf dem Fuß von Vinícius Junior. Der Brasilianer nimmt den Ball perfekt an, verarbeitet ihn im Zweikampf mit David Garcia und Alejandro Catena souverän und legt mit viel Übersicht zu Joselu rüber. Der Angreifer hat halbrechts vor dem Tor freie Bahn und vollendet mit einem präzisen Flachschuss ins lange Eck.
Joselu
Real Madrid
68.
17:43
Toni Kroos kommt in die Partie und soll dabei helfen, dass 3:0 zu verwalten oder sogar noch auszubauen.
67.
17:43
Einwechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
Toni Kroos
Real Madrid
67.
17:42
Auswechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
Eduardo Camavinga
Real Madrid
65.
17:39
Tooor für Real Madrid, 3:0 durch Vinícius Junior
Da ist auch schon der Konter zum 3:0! Ausgangspunkt ist ein Fehlpass von David Garcia, der im Mittelfeld zu einem Ballverlust führt. Die Königlichen schalten schnell um und letztlich ist es Valverde, der den Ball im richtigen Moment in den Lauf von Vinícius Junior spielt. Der pfeilschnelle Brasilianer ist auf und davon, umkurvt Herrera souverän und legt den Ball mit dem linken Fuß ins Tor.
Vinícius Junior
Real Madrid
62.
17:37
Das 2:0 hat die Spannung fürs Erste ein wenig aus dem Spiel genommen. Der Abschluss von Rubén Peña vor wenigen Minuten hat jedoch gezeigt, dass es auch schnell wieder eng werden kann. Osasuna ist nun wieder ein weniger aktiver, läuft aber natürlich auch Gefahr, den Konter zum 0:3 zu kassieren.
60.
17:34
Gelbe Karte für Aurélien Tchouaméni (Real Madrid)
Der junge Aushilf-Innenverteidiger kommt im Duell mit Rubén Peña zu spät und läuft diesen in die Hacken. Dafür wird er mit einer gelben Karte bestraft. Eine letzte Ermahnung hätte es wohl auch getan.
Aurélien Tchouaméni
Real Madrid
59.
17:34
Real Madrid spielt mit viel mehr Zug als im ersten Durchgang. Ein weiterer der zahlreichen guten langen Bälle von Aurélien Tchouaméni landet auf dem Fuß von Vinícius Junior, der sich 14 Meter vor dem Kasten eine Abschluss-Position sichert, seinen Flachschuss aber links am Pfosten vorbeisetzt.
57.
17:32
Angesichts der drückenden Überlegenheit in Halbzeit zwei ist die 2:0-Führung für Real verdient. Soeben sind aber auch die Gäste wieder aufgewacht. Nach einer Flanke von Aresa kommt Rubén Peña aus dem Rückraum zum Abschluss. Sein sehenswerter Versuch aus gut 20 Metern, halblinker Position, geht in Richtung rechtes Kreuzeck, jedoch ist Kepa zur Stelle und lenkt den Ball über die Latte.
54.
17:29
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Jude Bellingham
Der Guirassy der spanischen La Liga hat schon wieder zugeschlagen. Die Rede ist natürlich von Jude Bellingham, der die Szene selbst mit einem Pass auf Valverde einleitet. Der Uruguayer steckt den Ball auf den direkt durchlaufenden Engländer durch und natürlich bleibt der Neuzugang aus Dortmund vor dem Tor cool. Bellingham tunnelt Herrera, der mit ansehen muss, wie das Leder über die Linie kullert.
Jude Bellingham
Real Madrid
53.
17:28
Wo ist eigentlich der CA Osasuna? Die Nordspanier sind gefühlt noch in der Kabine. Bislang gab es im zweiten Durchgang noch nicht den Hauch eines Angriffs, wohingegen Real Madrid gefühlt 90 Prozent Ballbesitz hat und schon zwei, drei ansehnliche Angriffe verzeichnen konnte.
50.
17:25
Real Madrid hat in den ersten Minuten in Durchgang zwei bislang die volle Kontrolle. Osasuna steht wie zu Spielbeginn sehr tief, im Moment aber nicht gerade Kontakt. Soeben ist Bellingham mit dem Kopf an einen weiteren Diagonalball von Aurélien Tchouaméni herangekommen, konnte das Leder aber nicht mehr drücken, weshalb der Ball über das Tor segelt.
48.
17:23
Glück für die Gäste! David García schlägt nach einem langen Diagonalball von der rechten Seite ein Luftloch wie aus dem Lehrbuch und eröffnet damit eine großartige Abschluss-Chance für Joselu. Der Routinier visiert aus elf Metern, halblinker Position, das lange Eck an, verfehlt dieses mit seinem Flachschuss aber um wenige Zentimeter.
46.
17:20
Der zweite Abschnitt beginnt mit Anstoß Osasuna. Beide Teams bleiben fürs Erste unverändert.
46.
17:20
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
17:11
Halbzeitfazit:
Real Madrid führt zur Pause mit 1:0 gegen den CA Osasuna. Die Blancos begannen stark und konzentriert und benötigten nur neun Minuten bis zum Führungstreffer. Einmal mehr war es Jude Bellingham, der nach Carvajal-Vorlage auf 1:0 stellen konnte. Im Anschluss agierten die Madrilenen sehr konzentriert und verzeichneten mehrere Halb-Chancen. Wirklich gefährlich war man dabei mit Ausnahme eines Joselu-Abschlusses aber selten. Osasuna blieb über weite Strecken sehr passiv, konnte jedoch kurz vor der Pause zwei gefährliche Abschlüsse verzeichnen. Zunächst verfehlte Moncayola das Tor aus 20 Metern nur knapp, ehe Ante Budimir in der Nachspielzeit aus etwa elf Metern eine Top-Chance vorfand, das Leder jedoch deutlich über den Kasten beförderte. Die Führung für Real geht in Ordnung, jedoch hat Osasuna gegen Ende sogar die gefährlicheren Szenen gehabt.
45.+2
17:06
Ende 1. Halbzeit
45.+1
17:06
Ante Budimir lässt die Mega-Chance liegen! Rubén Peña düpiert auf der linken Seite Aurélien Tchouaméni und legt den Ball flach in die Mitte. Am Elfmeterpunkt ist Budimir komplett frei, befördert das Leder jedoch deutlich über das Tor. Ganz schwacher Abschluss vom Mittelstürmer.
45.
17:04
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
17:04
Jude Bellingham bedient Luka Modrić mit einem Vertikalpass links im Strafraum. Der Kroate zieht zur Grundlinie und befördert den Ball halbhoch an den kurzen Pfosten, wo Joselu an den Ball kommt, das Leder jedoch knapp am Tor vorbei spitzelt.
44.
17:01
Osasuna hat die erste klare Torchance! Der Ball gelangt zu Moncayola, der aus 20 Metern, zentraler Position, abzieht und mit seinem Flachschuss nur um wenige Zentimeter den linken Pfosten verfehlt. Kepa hätte wohl nichts mehr ausrichten können.
42.
16:59
Rubén Garcia findet Ante Budimir mit einer Flanke von der rechten Seite am langen Pfosten, jedoch versucht dieser nicht den Kopfball direkt auf das Tor, sondern eine Ablage nach hinten in den Rückraum. Dort steht jedoch niemand.
40.
16:57
Gelbe Karte für Antonio Rüdiger (Real Madrid)
Rüdiger kommt im gegnerischen Strafraum zu spät in den Zweikampf mit Torro und landet mit der offenen Sohle ziemlich unglücklich auf dem Oberschenkel seines Gegenspielers. Dieser schreit vor Schmerz auf und der Schiedsrichter reagiert zu Recht mit einer Verwarnung.
Antonio Rüdiger
Real Madrid
38.
16:56
Valverde setzt sich mit ordentlich Dynamik auf der rechten Seite durch und wuchtet einen flache Flanke in die Mitte. Dort verpasst Joselu den Ball um einen halben Meter. Ein Treffer hätte jedoch ohnehin nicht gezählt, da Valverde im Zweikampf mit seinem Gegenspieler Rubén Peña zu sehr den Arm benutzt hatte.
36.
16:55
Osasuna kann sich mal ein wenig länger in der Real-Hälfte breit machen, jedoch misslingt ein Zuspiel von Areso, der Rubén Garcia links im Strafraum bedienen wollte. Real ist wieder in Ballbesitz.
34.
16:52
Die Gastgeber agieren fast ausschließlich nach dem gleichen Muster. Zunächst ziehen die Blancos ein strukturiertes und sauberes, aber wenig zielgerichtetes Kurzpass-Spiel auf, ehe ein langer Ball in die Spitze folgt. Damit ist man aber natürlich ein wenig ausrechenbar. Angesichts der Tatsache, dass Osasuna offensiv kaum stattfindet, ist die Partie in dieser Phase relativ chancenarm.
31.
16:49
Zumindest mal ein Abschluss! Der Ball kommt eher zufällig nach einer Kopfball-Abwehr bei Areso herunter, der 22 Meter vor dem Tor nicht lange zögert und es mit einem Schuss aus zentraler Position probiert. Dieser geht jedoch letztlich relativ deutlich über das Tor.
29.
16:47
Carvajal hat rechts im Strafraum viel Zeit und versucht es mit einer ganz gefühlvollen Flanke an den langen Pfosten. Herrera muss sich mächtig strecken, jedoch kann der Keeper den Ball im zurücklaufen fangen und verhindert damit einen möglichen Einschlag.
27.
16:44
Die Königlichen haben eine Ballbesitzquote von 75 Prozent und in der Anfangshalbenstunde gefühlt alles im Griff. Immerhin können sich die Gäste aber mal einen Eckstoß sichern. Dieser wird von Rubén García von der rechten Seite in den Strafraum getreten, jedoch ist Aurélien Tchouaméni per Kopf zur Stelle und befördert das Leder aus der Gefahrenzone.
25.
16:42
Rüdiger schlägt einen starken langen Ball aus der Abwehr-Kette in Richtung von Joselu. Der Spanier wäre frei durch gewesen, hätte er den Ball ein wenig besser angenommen. Wenig später kommt Vinícius Junior im Strafraum zum Abschluss, jedoch segelt sein Schuss aus etwa 13 Metern, zentraler Position, relativ deutlich über den Kasten.
23.
16:41
Real Madrid lässt den Ball weiterhin laufen und drängt Osasuna in die Defensive. Zwar ist nicht jede Aktion zielgerichtet, jedoch sieht das Ganze spielerisch schon mal recht gut aus. Die Männer aus dem Nordosten Spaniens laufen nur hinterher, was natürlich auch wahnsinnig viel Kraft kostet. Abgesehen vom Bellingham-Tor halten die Gäste den Laden einigermaßen zusammen, jedoch muss man früher oder später auch ein wenig mehr nach vorne riskieren.
20.
16:38
Real Madrid legt sich Osasuna eigentlich mit gezielten Diagonalbällen geschickt zurecht. Auf diese Weise gelingt es Camavinga auch, Vinícius Junior auf der linken Seite zu bedienen. Der Brasilianer versucht es mit einer Flanke mit Schnitt zum Tor hin, jedoch ist weit und breit kein Mittelstürmer in der Box zu finden. Sergio Herrera kann den Ball problemlos fangen.
18.
16:35
Vinícius Junior dribbelt von der linken Seite aus kommend in den Strafraum und läuft dabei auf Lucas Torró auf. Der zentrale Mittelfeldspieler macht keine Anstalten in Richtung Ball zu gehen, jedoch ist ein Foulspiel auch nicht zu erkennen. Demnach ist es korrekt, keinen Strafstoß zu pfeifen.
16.
16:34
Real Madrid ist es in dieser Saison noch gar nicht so häufig gelungen, früh in Führung zu gehen. Häufig fiel die Entscheidung erst in den letzten zehn Minuten. Der 1:0-Vorsprung gibt den Madrilenen ein Gefühl von Sicherheit, die sich jedoch als trügerisch erweisen kann. Areso hat auf der rechten Seite viel Freiraum, jedoch läuft Budimir am zweiten Pfosten nicht entschlossen durch. Demnach segelt der Areso-Flankenball an Freund und Feind vorbei.
14.
16:31
Nach einem Flankenball von Areso von der rechten Seite kommt es im Sechzehner zu einem Zweikampf zwischen den beiden Kroaten Luka Modrić und Ante Budimir. Der Osasuna-Stürmer möchte einen Kontakt am Fuß wahrgenommen haben und sackt theatralisch in sich zusammen. Die Wiederholung zeigt aber ganz klar, dass Modrić nur den Ball gespielt hat und entlarvt die Schwalbe des Angreifers.
11.
16:29
Bellingham erhält rechts im Strafraum den Ball und versucht nach zwei Übersteigern an Juan Cruz vorbei zu ziehen. Dies gelingt dem Torschützen zum 1:0 zwar noch, jedoch ist seine anschließende Flanke leichte Beute für Sergio Herrera im Tor.
9.
16:26
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Jude Bellingham
Real Madrid führt und einmal mehr ist es Jude Bellingham, der die Königlichen in Führung schießt. Nach einem gewonnenen Zweikampf von Luka Modrić im Mittelfeld, gelingt es dem Kroaten, Dani Carvajal rechts im Strafraum anzuspielen. Der Rechtsverteidiger lässt den Ball geistesgegenwärtig zu Bellingham abtropfen, der aus zehn Metern, halbrechter Position abzieht und Herrera mit einem Schuss unter die Latte bezwingt. Der Abschluss wäre jedoch haltbar gewesen.
Jude Bellingham
Real Madrid
8.
16:25
Die Gäste wagen sich ein wenig mehr aus der eigenen Hälfte heraus und greifen die ballführenden Madrilenen früher an. Sobald Real aber ein wenig Tempo ins Passspiel bekommt, zieht sich Osasuna wieder geschlossen zurück. Luka Modrić versucht eine Lücke zu erahnen, jedoch kann Joselu seinen Steilpass nicht erreichen. Wenig später findet Valverde den routinierten Stürmer auf dem rechten Flügel, jedoch ist dessen Flankenball in die Mitte zu hoch.
5.
16:21
Aimar Oroz verarbeitet den Ball im Mittelfeld klasse und düpiert Eduardo Camavinga, der sich nur mit einer Grätsche helfen kann und seinen Gegenspieler zu Fall bringt. Der junge Franzose kommt mit etwas Glück an einer frühen Verwarnung vorbei.
3.
16:20
Real Madrid hat das Kommando übernommen und lässt den Ball ruhig durch die eigenen Reihen laufen. Osasuna hat sich mit allen elf Spielern in der eigenen Hälfte positioniert und versucht die Räume dicht zu machen. Dies animiert Rüdiger zu einem langen Ball in Richtung rechte Flügel, der jedoch zu steil gerät und im Toraus landet.
1.
16:18
Los geht´s! Real Madrid hat Anstoß und agiert in den weißen Trikots. Die Gäste sind in roten Trikots und blauen Hosen gekleidet.
1.
16:18
Spielbeginn
16:15
Die beiden Teams haben die Rasenfläche des Estadio Santiago Bernabéu Betreten und machen sich bereit für den Anpfiff. Real und Osasuna treffen heute zum 88.-mal aufeinander. Im direkten Vergleich führen die Blancos mit 55 Siegen, 19 Unentschieden und 13 Niederlagen. Gleich kann es losgehen.
15:54
Osasuna-Trainer Alkiza nimmt im Vergleich zum 2:0-Erfolg gegen Alavés ebenfalls drei Veränderungen vor. Mittelfeldspieler Iker Muñoz und die beiden Offensivkräfte Raúl Garcia und José Manuel Arnáiz weichen aus der Startelf. Dafür sind der Ex-Frankfurter Lucas Torró sowie Areso und Ante Budimir neu mit dabei. Taktisch wird der Tabellen-Neunte der spanischen Liga voraussichtlich in einem 4-3-3-System agieren.
15:43
Real-Coach Carlo Ancelotti nimmt im Vergleich zum 3:2-Sieg in Neapel drei Veränderungen vor. Für Toni Kroos, Rodrygo und den in der Liga gesperrten Nacho rücken Luka Modrić, Ferland Mendy und Joselu in die Startelf. Dies hat die Folge, dass Aurélien Tchouaméni ungewohnter Weise in der Innenverteidigung spielen muss, zumal David Alaba und Eder Militão verletzt fehlen. Eduardo Camavinga übernimmt den Posten von Aurélien Tchouaméni im Mittelfeld, da mit Ferland Mendy ein gelernter Linksverteidiger auf seiner Parade-Position agieren wird. Die Königlichen werden wie gewohnt im 4-1-2-1-2-System agieren.
15:27
Osasuna hängt nach einem eigentlich soliden Saisonstart im Mittelfeld fest und belegt gegenwärtig Rang neun. Eine bessere Platzierung kostete der enttäuschend verlaufende September, zumal man aus vier Spielen nur einen Punkt holen konnte. Dabei sei jedoch angemerkt, dass man unter anderem auch gegen den FC Barcelona und Atlético Madrid ran musste. Am vergangenen Wochenende gelang den Männern aus Pamplona mit einem 2:0 bei Alavés der ersehnte Befreiungsschlag. Gegen die Königlichen ist man natürlich trotzdem klarer Außenseiter.
15:22
Real Madrid hat zwar in der laufenden Saison selten geglänzt, abgesehen von der bitteren Pleite im Stadt-Derby gegen Atlético Madrid aber alle Spiele gewonnen. Der aktuelle Tabellenführer hat sich auch von der besagten Pleite nicht aus der Ruhe bringen lassen und die drei darauffolgenden Pflichtspiele gewinnen können. Zunächst gab es zwei ungefährdete Siege in der Liga gegen Las Palmas (2:0) und Girona (3:0), ehe man in der Champions League ein umkämpftes Spiel in Napoli mit 3:2 für sich entscheiden konnte.
15:15
Hallo und herzlich willkommen zum neunten Spieltag in der spanischen La Liga. Am heutigen Samstagnachmittag begegnen sich Real Madrid und der CA Osasuna. Der Anpfiff erfolgt um 16:15 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.