Zum Inhalt springen
01. Feb. 2023 - 21:00
Beendet
Betis Sevilla
1 : 2
FC Barcelona
0 : 0
Stadion
Benito Villamarín
Zuschauer
48.181
Schiedsrichter
Ricardo De Burgos

Liveticker

90.+4
23:01
Fazit:
Der FC Barcelona gewinnt mit 2:1 bei Real Betis in Sevilla. Die Hausherren lieferten zwar eine ordentliche Leistung ab, doch am Ende geht der Sieg für die Katalanen durchaus in Ordnung. Nach einer unterhaltsamen ersten Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten ging es torlos in die Pause. Im zweiten Durchgang übernahm die Elf von Xavi mehr und mehr die Spielkontrolle. Real Betis befreite sich nur noch selten aus der eigenen Hälfte heraus. So war die Führung in der 65. Minute durch Raphinha überfällig. Nachdem 2:0 von Robert Lewandowski in der 80. Minute dachten viele, das sei die Entscheidung gewesen. Doch ein Eigentor von Jules Koundé (85.) machte die Schlussphase noch einmal spannend. Schließlich gelang es dem Tabellenführer aber den Sieg über die Zeit zu bringen.
90.+4
22:52
Spielende
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
22:48
Einwechslung bei FC Barcelona: Franck Kessié
Franck Kessié
FC Barcelona
89.
22:47
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
Pedri
FC Barcelona
85.
22:44
Tooor für Real Betis, 1:2 durch Jules Koundé (Eigentor)
Anschlusstreffer! Wird es doch noch einmal spannend? Von einer scharfen Flanke von der rechten Seite wird Jules Koundé überrascht. Mit der Brust bringt er den Ball im eigenen Tor unter.
Jules Koundé
FC Barcelona
84.
22:43
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferrán Torres
Ferran Torres
FC Barcelona
84.
22:43
Auswechslung bei FC Barcelona: Gavi
Gavi
FC Barcelona
83.
22:42
Knapp vorbei! Butterweich hebt Álex Baldé den Ball von der Grundlinie vor das Tor. Aus zehn Metern köpft der eingewechselte Ansu Fati knapp vorbei. Hinter ihm war Robert Lewandowski noch besser positioniert.
81.
22:40
Einwechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
Ansu Fati
FC Barcelona
81.
22:40
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
Raphinha
FC Barcelona
80.
22:37
Tooor für FC Barcelona, 0:2 durch Robert Lewandowski
Ist das die Entscheidung? Einen Eckball von der rechten Seite verlängert Ronald Araújo in die Strafraummitte. Dort fällt Robert Lewandowski das Leder vor die Füße. Der polnische Nationalspieler fackelt nicht lang und netzt aus neun Metern zum 2:0 ein.
Robert Lewandowski
FC Barcelona
78.
22:37
Einwechslung bei Real Betis: Willian José
Willian José
Betis Sevilla
78.
22:37
Auswechslung bei Real Betis: Borja Iglesias
Borja Iglesias
Betis Sevilla
77.
22:36
Einwechslung bei Real Betis: Youssouf Sabaly
Youssouf Sabaly
Betis Sevilla
77.
22:36
Auswechslung bei Real Betis: Aitor Ruibal
Aitor Ruibal
Betis Sevilla
77.
22:35
Einwechslung bei Real Betis: Rodri
Rodri
Betis Sevilla
77.
22:35
Auswechslung bei Real Betis: Luiz Henrique
Luiz Henrique
Betis Sevilla
73.
22:34
Robert Lewandowski kommt zum Abschluss. Der wird aber von einem Verteidiger abgeblockt. Der Stürmer kommt in diesem Spiel bisher kaum zum Zug.
69.
22:30
Gelbe Karte für Luiz Felipe (Real Betis)
Nun holt sich auch Luiz Felipe für ein Foulspiel die Verwarnung des Schiedsrichters ab.
Luiz Felipe
Betis Sevilla
67.
22:29
Gelbe Karte für Andrés Guardado (Real Betis)
Für ein hartes Tackling muss sich Andrés Guardado den gelben Karton abholen.
Andrés Guardado
Betis Sevilla
66.
22:23
Gelbe Karte für Aitor Ruibal (Real Betis)
Aitor Ruibal beschwert sich lautstark beim Schiedsrichter über den vorangegangenen Freistoß. Dafür sieht er die erste Gelbe Karte des Spiels.
Aitor Ruibal
Betis Sevilla
65.
22:22
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch Raphinha
Da zappelt der Ball im Netz! Real Betis ist bei einem schnell ausgeführten Freistoß der Gäste nicht wach. So bekommt Álex Baldé die Möglichkeit den Gegner über den linken Flügel zu überlaufen. Mit seinem Querpass findet er in der Box Raphinha, der aus kurzer Distanz nur noch einschieben muss.
Raphinha
FC Barcelona
62.
22:22
Einwechslung bei Real Betis: Juanmi
Juanmi
Betis Sevilla
62.
22:21
Auswechslung bei Real Betis: Nabil Fekir
Nabil Fekir
Betis Sevilla
61.
22:20
Einwechslung bei Real Betis: Andrés Guardado
Andrés Guardado
Betis Sevilla
61.
22:20
Auswechslung bei Real Betis: William Carvalho
William Carvalho
Betis Sevilla
56.
22:19
Raphinha geht im Strafraum zu Fall. Einen Elfmeter bekommt er dafür aber nicht. Schiedsrichter Ricardo De Burgos ist sich da sofort sicher. Der Referee liefert bisher eine tadellose Spielleitung ab.
52.
22:12
Der FC Barcelona hat nach dem Seitenwechsel den Druck erhöht. Real Betis wird bereits am eigenen Strafraum zugestellt. Die Gäste kommen kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus.
49.
22:09
Immer wieder Pedri! Wieder Mal bekommt er im Strafraum die Kugel. Mit seinem Schuss zielt er auf die rechte Torecke, aber scheitert erneut am starken Rui Silva.
46.
22:06
Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang!
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:54
Halbzeitfazit:
Pünktlich und ohne Tore geht es zwischen Real Betis und dem FC Barcelona in die Pause. Dennoch ist es eine unterhaltsame Begegnung. Insgesamt haben die Gäste mehr vom Spiel, doch bei Torabschlüssen sind die Teams fast gleich auf. Bei den Hausherren verpasste Luiz Henrique in der 10. Minute die Chance zur Führung. Auf der anderen Seite hatte Pedri (18. und 38.) zweimal das 1:0 auf dem Fuß. Es bleibt also spannend.
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
43.
21:46
Ein Kopball von Gavi geht nur haarscharf am Tor vorbei. Macht aber nichts: Kurz darauf geht am Seitenrand die Fahne hoch.
40.
21:44
Gavi, der heute erstmals mit der Nummer 6 spielt, bekommt im Sechzehner den Ball. Aus der Drehung probiert er es mit einem Flaschuss, der aber links am Tor vorbeigeht.
38.
21:43
Dicke Chance! Der Ball wird rechts in den Strafraum auf Pedri durchgesteckt. Aus zwölf Metern schließt er kraftvoll ab. Rui Silva kommt aber einige Schritte aus dem Tor und pariert den Abschluss ins Toraus.
36.
21:39
Borja Iglesias versucht sich von links in die Box durchzuntanken. Dabei kommt es jedoch zum Offensivfoul. Barca bekommt den Ball.
34.
21:36
Der Ball ist im Tor, aber der Treffer zählt nicht. Raphinha bringt das Spielgerät im Tor unter. Bei der Flanke von Frenkie de Jong steht er aber im Abseit.
30.
21:35
Da war mehr drin. Auf der rechten Seite ist Raphinha in guter Flankenkposition. Er versucht jedoch das Spiel zu verlagern und dabei landet der Ball im Aus.
26.
21:32
Das Spiel bewegt sich zwischen den beiden Strafräumen. Im letzten Drittel haben die Hintermannschaften bisher die Oberhand.
23.
21:30
Es ist durchaus eine unterhaltsame Begegnung, wenn auch die Strafraumsezenen eher Mangelware sind. Zwei engagierte Teams treffen aufeinander. Im Mittelfeld schenken sich die Teams Nichts. Die Gäste haben zwar mehr Spielanteile, doch Betis Sevilla gelingt es immer wieder gefährliche Akzente. Barcelona muss wachsam bleiben.
18.
21:27
Fast die Führung für Barca! Pedri nimmt einen Pass in den Strafraum auf. Anschließend geht er ins 1-gegen-1 mit Rui Silva. Der Schnapper geht aber volles Riskio und nimmt der Nr. 8 den Ball vom Fuß.
14.
21:20
Einen Eckball bringt Raphinha nah vor das Tor. Robert Lewandowski kommt zum Kopfball, aber der Versuch geht vorbei.
12.
21:18
Borja Iglesias geht nach einem Zweikampf im Strafraum zu Boden. Der Referee winkt aber sofort ab - weiter geht's!
10.
21:15
Torchance für Real Betis! Das Heimteam schaltet über die linke Seite schnell um. Borja Iglesias treibt das Leder nach vorne. Mit einem schönen Außenrist-Pass setzt er rechts im Strafraum Luiz Henrique in Szene. Der sucht aus zwölf Metern den Abschluss, der jedoch von Álex Baldé zur Ecke abgefälscht wird.
8.
21:11
Eine erste längere Ballbesitzphase gibt Real Betis Sicherheit. Die Vorwärtsbewegung ist jedoch noch sehr schwerfällig. Weit über die Mittellinie hinaus geht es nicht.
5.
21:09
Die Gäste dominieren mit fast 80 % Ballbesitz die Anfangsphase des Spiels. Der Ball läuft mit Leichtigkeit durch die eigenen Reihen. Real Betis ist bemüht kompakt zu stehen.
1.
21:03
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
21:02
Spielbeginn
20:47
Erst eine Niederlage musste der FC Barcelona in dieser Saison hinnehmen. Seit neun Spielen sind die Katalanen ungeschöagen. Zuletzt gab es gegen Atlético Madrid, den FC Getafe und den FC Girona drei 1:0-Siege in Folge. Seine Startelf verändert Xavi auf vier Positionen. Marcos Alonso, Eric García, Ansu Fati (alle Bank) und Ousmane Dembélé (Muskelverletzung) stehen Andreas Christensen, Álex Baldé, Pedri und Robert Lewandowski auf dem Rasen.
20:29
Die Ergebnisse von Real Betis waren zuletzt durchwachsen. Zum Jahresende war die Elf aus Sevilla drei Ligaspiele ohne einen Sieg. Im neuen Jahr gab es zum Jahresauftakt einen 2:1-Sieg gegen Rayo Vallecano, eine 0:1-Niederlage gegen Espanyol Barcelona sowie einen 1:0-Erfolg über den FC Getafe. Im Vergleich zur Begegnung am vergangenen Samstag gibt es drei Wechsel. Für Youssouf Sabaly, Juan Miranda und Rodri (alle Bank), starten Abner Vinicius, Nabil Fekir und Aitor Ruibal.
20:19
Vier Plätze und 16 Punkte liegen zwischen den beiden Mannschaften. Die Hausherren stehen auf dem 6. Platz. Mit einem Sieg kann die Mannschaft von Manuel Pellegrini mit Atlético Madrid gleichziehen. Die Champions League-Ränge wären in Sichtweise. Auf der anderen Seite hat der derzeitige Tabellenführer das Ziel seinen Vorsprung weiter auszubauen. So ist die Favoritenrolle an das Team von Xavi vergeben.
20:03
Hallo und herzlich willkommen zum Aufeinandertreffen zwischen Real Betis und dem FC Barcelona. Die Begegnung vom 17. Spieltag findet im Benito Villamarín in Sevilla statt. Anstoß ist um 21 Uhr. Viel Spaß!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.