20. Okt. 2022 - 21:00
Beendet
FC Barcelona
3 : 0
Villarreal CF
3 : 0
Stadion
Spotify Camp Nou
Zuschauer
73.261
Schiedsrichter
Carlos Del Cerro Grande

Liveticker

90. Min
22:59
Fazit:
Dann ist Schluss! Der FC Barcelona gewinnt zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 3:0 gegen den FC Villarreal und verkürzt den Abstand auf Spitzenreiter Real Madrid damit auf drei Punkte. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Katalanen alles im Griff und dominierten das Geschehen auf dem Rasen nach Belieben. Bei den Gästen von Villarreal war zu keinerzeit etwas von einem Aufbäumen zu spüren. Somit reichten der Blaugrana gute zehn Minuten in der ersten Halbzeit in denen Lewandowski und Fati die drei Tore zum Sieg besorgten. Die Hausherren ließen auch defensiv nichts zu und fahren so unter dem Strich absolut verdient die drei Punkte ein. Für beide geht es am Sonntag in der Liga weiter, wenn Barcelona Athletic Bilbao empfängt, während Villarreal UD Almeria zu Gast hat. Einen schönen Abend!
90. Min
22:53
Spielende
90. Min
22:52
Gelbe Karte für Pau Torres (Villarreal CF)
Kurz vor Schluss gibt es doch noch die erste Verwarnung der Partie. Pau Torres zieht gegen Raphinha das taktische Foul.
Pau Torres
Villarreal CF
90. Min
22:51
Und beinahe kommt Villarreal noch zum 1:3! José Morales dreht sich am linken Fünfmetereck um Marcos Alonso und schließt aus kurzer Distanz ab. Eigentlich hat der Angreifer freie Schussbahn, setzt die Kugel aber knapp links am Tor vorbei.
90. Min
22:50
Es gibt nochmal drei Minuten an Nachspielzeit.
90. Min
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88. Min
22:48
Raphinha zieht einen Freistoß aus etwa 23 Metern halblinker Position direkt auf das Tor, bleibt aber in der Mauer hängen.
85. Min
22:44
Nochmal die Katalanen. Dembélé schickt Ferrán Torres mit einem Steilpass in den Strafraum. Der Spanier kommt aus spitzem Winkel zum Schuss, wird aber im letzten Moment noch von Parejo geblockt. So muss Rulli nicht eingreifen.
83. Min
22:42
Das Spiel plätschert nun ein wenig dem Ende entgegen. Barcelona tut nur noch das Nötigste, während bei den Gästen von Aufbäumen keine Spur ist.
80. Min
22:40
Letzter Wechsel auch bei Villarreal. Mandi ersetzt Raúl Albiol in der Schlussphase in der Viererkette.
80. Min
22:39
Einwechslung bei Villarreal CF: Aïssa Mandi
Aïssa Mandi
Villarreal CF
80. Min
22:39
Auswechslung bei Villarreal CF: Raúl Albiol
Raúl Albiol
Villarreal CF
79. Min
22:39
Beinahe das 4:0. Raphinha schiebt eine Hereingabe von Dembélé aus wenigen Metern knapp am linken Pfosten vorbei. Da war mehr drin!
78. Min
22:37
Fünfter und letzter Wechsel bei den Gastgebern. Piqué kommt ins Spiel und wird mit einem Mix aus Pfiffen und Applaus empfangen.
78. Min
22:37
Einwechslung bei FC Barcelona: Piqué
Piqué
FC Barcelona
78. Min
22:36
Auswechslung bei FC Barcelona: Jules Koundé
Jules Koundé
FC Barcelona
75. Min
22:35
Nächster Doppelwechsel bei Barcelona. Mit Fati und Lewandowski haben die beiden Torschützen Feierabend. Raphinha und Dembélé rücken nun in die offensive Dreierreihe.
75. Min
22:34
Einwechslung bei FC Barcelona: Raphinha
Raphinha
FC Barcelona
75. Min
22:34
Auswechslung bei FC Barcelona: Robert Lewandowski
Robert Lewandowski
FC Barcelona
75. Min
22:34
Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
Ousmane Dembélé
FC Barcelona
75. Min
22:33
Auswechslung bei FC Barcelona: Ansu Fati
Ansu Fati
FC Barcelona
72. Min
22:31
Jetzt mal ein Abschluss für Villarreal. Álex Baena köpft einen Standard von Parejo von der rechten Außenbahn aus acht Metern knapp links drüber.
71. Min
22:30
Auch Xavi bringt nun die ersten frischen Kräfte. Héctor Bellerín und Busquets, der auch direkt die Kapitänsbinde übernimmt, mischen in den letzten 20 Minuten mit.
70. Min
22:29
Einwechslung bei FC Barcelona: Busquets
Busquets
FC Barcelona
70. Min
22:29
Auswechslung bei FC Barcelona: Frenkie de Jong
Frenkie de Jong
FC Barcelona
70. Min
22:29
Einwechslung bei FC Barcelona: Héctor Bellerín
Héctor Bellerín
FC Barcelona
70. Min
22:29
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
Sergi Roberto
FC Barcelona
69. Min
22:28
Die Gäste agieren auch nicht mit der letzten Spannung und Intensität. So hat Barcelona leichtes Spiel und kann den Vorsprung mühelos verteidigen.
66. Min
22:26
Missverständnis auf der rechten Seite Villarreals: Kiko Femenía hatte auf den Doppelpass mit Yeremy spekuliert, der aber den Laufweg in die Tiefe sucht. So ist der Ball wieder weg.
64. Min
22:23
Weiterhin hat die Xavi-Elf das Geschehen auf dem Rasen komplett unter Kontrolle. Es deutet nichts darauf hin, dass Villarreal nochmal ins Spiel zurückfindet.
61. Min
22:21
Álex Baena versucht José Morales mit einem Steilpass hinter die letzte Kette zu schicken. Allerdings passt Koundé ganz stark auf und grätscht den Ball im letzten Moment zurück zu Keeper ter Stegen.
58. Min
22:17
Unai Emery zieht die nächsten beiden Wechseloptionen. Trigueros sowie Alberto Moreno sind nun mit von der Partie.
57. Min
22:17
Einwechslung bei Villarreal CF: Alberto Moreno
Alberto Moreno
Villarreal CF
57. Min
22:16
Auswechslung bei Villarreal CF: Nicolas Jackson
Nicolas Jackson
Villarreal CF
57. Min
22:16
Einwechslung bei Villarreal CF: Trigueros
Trigueros
Villarreal CF
57. Min
22:16
Auswechslung bei Villarreal CF: Manu Morlanes
Manu Morlanes
Villarreal CF
54. Min
22:14
Nach Jordi Albas Flanke von der linken Außenbahn gerät Lewandowski beim Kopfball auf Höhe des Elfmeterpunkts etwas in Rücklage. So kann Rulli sicher zupacken.
51. Min
22:11
Nach einem eigenen Abstoß verlieren die Gäste vor dem eigenen Strafraum die Kugel. Gavi steckt sofort links in die Box zu Fati durch, der aus spitzem Winkel aber an Rulli scheitert, der die kurze Ecke geschickt zu macht.
49. Min
22:08
Das Bild ändert sich in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff nicht. Barcelona hat den Ball, Villarreal steht tief in der eigenen Hälfte.
46. Min
22:05
Der zweite Durchgang läuft. Bei den Gästen bringt Unai Emery mit José Morales für Danjuma einen frischen Spieler für die Offensive.
46. Min
22:04
Einwechslung bei Villarreal CF: José Morales
José Morales
Villarreal CF
46. Min
22:04
Auswechslung bei Villarreal CF: Arnaut Danjuma
Arnaut Danjuma
Villarreal CF
46. Min
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:51
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten deutet alles auf einen ungefährdeten Heimsieg für den FC Barcelona hin. Die Katalanen führen zur Pause mit 3:0 gegen den FC Villarreal. Dabei tat sich die Xavi-Elf in der ersten halben Stunde enorm schwer und kam trotz großer Spielkontrolle kaum zu Torchancen. Dann sorgten jedoch Lewandowski (31., 34.) sowie Fati (38.) innerhalb von sieben Minuten für die komfortable Pausenführung. Die Gäste hingegen agierten sehr defensiv und setzten auf Konter, die jedoch zu schwach ausgespielt wurden. In 45 Minuten hat Villarreal nun so viele Tore kassiert wie in den neun Spielen davor zusammen. Ob die Gäste nach dem Seitenwechsel nochmal ins Spiel zurückfinden können? Aktuell deutet nicht viel darauf hin. Bis gleich!
45. Min
21:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:47
Es gibt nochmal 60 Sekunden obendrauf.
45. Min
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43. Min
21:45
Jackson spielt von der linken Seite zentral an den Strafraum zu Danjuma, der jedoch bei der Ballannahme Probleme hat. Ter Stegen schnappt sich das Spielgerät.
41. Min
21:43
Damit ist das Spiel innerhalb von acht Minuten auf einmal voll in Richtung Barcelona gekippt. Villarreal wird sich in der Halbzeit erstmal sammeln müssen.
38. Min
21:40
Tooor für FC Barcelona, 3:0 durch Ansu Fati
Jetzt nutzen die Blaugrana fast jede sich bietende Chance! Gavi nimmt auf der rechten Seite Ferrán Torres mit, der mit Tempo in den Strafraum einzieht und flach in den Fünfer spielt. Dort kommt Fati eingelaufen, scheitert aber aus kurzer Distanz zunächst noch am rechten Pfosten. Allerdings landet auch der zweite Ball beim Offensivspieler, der dann mit der Hacke problemlos zum 3:0 vollendet.
Ansu Fati
FC Barcelona
37. Min
21:40
Nun muss Villarreal natürlich auch die defensive Grundhaltung mehr und mehr aufgeben. Das wird den Gastgebern in die Karten spielen.
35. Min
21:36
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Robert Lewandowski
Lewandowski schnürt den Doppelpack und bringt Barca innerhalb von vier Minuten komfortabel in Führung! Zunächst ist es Gavi, der sich im Mittelfeld stark gegen Parejo durchsetzt und sich trotz Trikotziehens nicht foulen lässt. Sein Zuspiel an die linke Strafraumecke nimmt Lewandowski an, zieht mit kurzen Schritten in die Mitte und vollendet aus 17 Metern mit einem herrlichen Schlenzer in den rechten Winkel zum 2:0! Rulli ist ohne Chance.
Robert Lewandowski
FC Barcelona
33. Min
21:35
Für Robert Lewandowski ist es in La Liga bereits der zehnte Saisontreffer.
31. Min
21:33
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Robert Lewandowski
Die Führung für die Gastgeber! Pedri schickt Jordi Alba mit einem herausragenden Steilpass über die linke Seite zur Grundlinie. Der Linksverteidiger bringt die Kugel flach ins Zentrum, wo sich Lewandowski sieben Meter vor dem Tor den Ball mit einem schönen Hackentrick auf den rechten Fuß legt und aus der Drehung flach in die rechte Ecke einnetzt!
Robert Lewandowski
FC Barcelona
28. Min
21:30
Auch wenn Barcelona das Spiel komplett unter Kontrolle hat, fehlen noch die richtig großen Torchancen für die Blaugrana. Im letzten Drittel lässt Villarreal noch nicht viel zu.
25. Min
21:27
Und da ist auch schon der Wechsel. Mojica rückt nun auf die linke Abwehrseite.
25. Min
21:26
Einwechslung bei Villarreal CF: Johan Mojica
Johan Mojica
Villarreal CF
25. Min
21:26
Auswechslung bei Villarreal CF: Pedraza
Pedraza
Villarreal CF
24. Min
21:26
Pedraza hat muskuläre Probleme im rechten Oberschenkel und wird behandelt. Es deutet sich ein Wechsel an.
22. Min
21:24
Jetzt mal die Gäste. Danjuma läuft mit Tempo auf die letzte Kette der Katalanen zu und lässt Koundé mit einer Körpertäuschung stehen. Sein Schuss aus recht spitzem Winkel im Strafraum fliegt jedoch ans Außennetz.
20. Min
21:22
Der aufgerückte Jordi Alba grätscht einen zu langen Seitenwechsel kurz vor der Grundlinie nochmal in den Strafraum. Am kurzen Pfosten steigt Fati hoch, köpft die Kugel aber ein gutes Stück drüber.
18. Min
21:20
Die Hausherren übernehmen aber in der aktuellen Phase etwas mehr das Kommando. Villarreal steht nun mit zwei Viererketten tief in der eigenen Hälfte.
16. Min
21:18
Yeremy dribbelt sich auf der rechten Seite gut bis zur Grundlinie und flankt auf den kurzen Pfosten, doch Jackson verpasst die Hereingabe um Haaresbreite.
13. Min
21:15
Trotz des hohen Pressings von Barcelona versucht sich Villarreal spielerisch und mit flachen Bällen rauszuspielen. Bisher funktioniert das auch recht ordentlich.
10. Min
21:12
Gute Idee von Pedri, der den einlaufenden Fati mit einem Chip in die Box schicken will. Allerdings spielt Rulli sehr gut mit und schnappt sich den Ball vor dem einschussbereiten Offensivspieler.
8. Min
21:10
Unai Emery hat sich nun schon zweimal etwas über die Genauigkeit im Konterspiel seiner Mannschaft aufregen müssen. Da haben die Gäste im Ansatz gute Gelegenheiten leichtfertig hergeschenkt.
5. Min
21:08
Die Gäste haben im Ansatz eine gute Konterchance. Danjuma behauptet die Kugel zunächst stark im Mittelkreis und will dann Yeremy über die rechte Seite schicken, der ganz viel Platz hätte. Doch Marcos Alonso ist mit dem Fuß dazwischen und verhindert so eine richtig gute Torchance für Villarreal.
3. Min
21:05
Barcelona hat die erste Chance des Spiels. De Jongs Hereingabe aus dem rechten Halbfeld rutscht an den zweiten Pfosten zu Fati durch, der aus 12 Metern halblinker Position knapp links vorbeischießt.
1. Min
21:02
Der Ball rollt! Barcelona hat in blau-roten Trikots angestoßen, Villarreal ist ganz in Gelb unterwegs.
1. Min
21:02
Spielbeginn
20:51
Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Carlos Del Cerro Grande.
20:41
Bei Villarreal vertraut Unai Emery fast exakt auf die Startelf, die gegen Osasuna mit 2:0 gewann. Lediglich Kiko Femenía rückt anstelle von Mandi auf die rechte Abwehrseite.
20:32
Schauen wir auf die Aufstellungen. Gegenüber dem 1:3 gegen Real Madrid nimmt Barcelonas Coach Xavi gleich fünf Änderungen in der Anfangsformation vor. Marcos Alonso, Jordi Alba, Gavi, Ferrán Torres und Fati verdrängen Álex Baldé, Eric García, Busquets, Dembélé sowie Raphinha auf die Ersatzbank.
20:20
Die Gäste aus Villarreal sind mit 15 Zählern aus neun Partien solide in die neue Saison gestartet. Vor allem die Defensive agiert bisher sehr überzeugend. Erst drei Gegentreffer musste die Mannschaft von Unai Emery hinnehmen und stellt damit die beste Abwehr in La Liga. Man mischt als Tabellensiebter also im Kampf um die internationalen Ränge munter mit. Zudem hat Villarreal gute Erinnerungen an das letzte Auswärtsspiel im Camp Nou: Am letzten Spieltag der Vorsaison gewann die Emery-Elf in Barcelona mit 2:0 und sicherte sich damit die Qualifikation für die Conference League.
20:11
Für den FC Barcelona ist der Druck in dieser Saison immens hoch. Nach den Investitionen im Sommer waren die Hoffnungen auf eine erfolgreiche Spielzeit groß, allerdings ist spätestens seit der Niederlage im Clásico gegen Real Madrid (1:3) die Anspannung rund um das Camp Nou spürbar, nachdem bereits das Weiterkommen in der Champions League in weite Ferne gerückt ist. "Beim FC Barcelona gibt es keine Übergangssaison. Bei den Mühen, die der Verein unternommen hat, müssen wir um Titel spielen. Wenn wir keine Titel gewinnen, dann wird ein anderer Trainer kommen", sagte Trainer Xavi nach der jüngsten Niederlage deutlich. Entsprechend stehen die Katalanen im Heimspiel gegen Villareal unter Zugzwang.
19:47
Herzlich willkommen zum zehnten Spieltag in La Liga! Heute Abend gastiert der FC Villarreal beim FC Barcelona im Camp Nou. Anstoß ist um 21 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.