31. Dez. 2021 - 16:15
Beendet
Valencia CF
1 : 2
Espanyol Barcelona
0 : 0
Stadion
Estadio de Mestalla
Zuschauer
29.566
Schiedsrichter
José Sánchez Martínez

Liveticker

90. Min
18:10
Fazit:
Der RCD Espanyol gewinnt das Silvesterheimspiel beim Valencia CF mit 2:1 und verbringt den Jahreswechsel durch den ersten Auswärtssieg der Saison auf dem neunten Tabellenplatz. Nach dem torlosen Pausenunentschieden wären die Gäste direkt nach Wiederbeginn durch Raúl de Tomás beinahe in Führung gegangen (47.). Wenig später riss dann das Heimteam den Vorteil an sich: Alderete traf nach einer Hereingabe Costas per Kopf (51.). In der Folge verzeichnete es zeitweise klare Feldvorteile, konnte diese allerdings nicht in klare Möglichkeiten zum zweiten Treffer umwandeln. Die auswärtsschwachen Periquitos schalteten in der Schlussphase auf Angriff um und belohnten sich damit auf ganzer Linie: Nach Foul an Joker Jofre glich Raúl de Tomás (83.) per Strafstoß aus und wenig später verwertete der ebenfalls eingewechselte Puado eine Flanke Jofres per Kopf (88.). In der 3. Runde der Copa Del Rey tritt der Valencia CF am Mittwoch beim FC Cartagena an. Der RCS Espanyol reist schon am Dienstag zur ebenfalls zweitklassigen SD Ponferradina. Einen schönen Abend noch!
90. Min
18:08
Spielende
90. Min
18:07
Gelbe Karte für Jasper Cillessen (Valencia CF)
Wohl wegen Meckerns sieht der niederländische Torhüter die Gelbe Karte.
Jasper Cillessen
Valencia CF
90. Min
18:06
120 Sekunden sind nach angezeigter Extrazeit noch zu spielen. Die neun Feldspieler Valencias werfen alles nach vorne und verlangen Espanyol alles ab.
90. Min
18:06
... mit Mühe kann Solers scharfe Ausführung am Elfmeterpunkt durch Cabrera per Kopf geklärt werden.
90. Min
18:04
Gelbe Karte für Adrià Pedrosa (Espanyol Barcelona)
Pedrosas hartes Einsteigen gegen Guedes auf der linken Abwehrseite zieht nicht nur eine Verwarnung, sondern auch einen Freistoß in gefährlicher Flankenlage nach sich...
Adrià Pedrosa
Espanyol Barcelona
90. Min
18:03
Iranzo scheitert an der Latte! Nach Solers weiter Eckstoßflanke von der rechten Fahne schraubt sich der 18-Jährige aus halblinken elf Metern am höchsten und nickt im hohen Bogen auf die rechte Ecke. Der Ball klatscht gegen den Querbalken.
90. Min
18:02
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Satte sechs Minuten soll der Nachschlag im Estadio de Mestalla betragen.
88. Min
18:00
Tooor für Espanyol Barcelona, 1:2 durch Javier Puado
Aufsteiger Espanyol biegt doch noch auf die Siegerstraße ein! Jofres scharfe Flanke von der rechten Außenbahn senkt sich zwischen den beiden gegnerischen Innenverteidigern. Puado sticht in diese Lücke und vollendet per Flugkopfball aus sechs Metern wuchtig in die halbhohe rechte Ecke.
Javier Puado
Espanyol Barcelona
85. Min
17:59
Raúl de Tomás mit der Chance zum Sieg! Espanyols Mann mit der elf auf dem Rücken ist im Strafraumzentrum Adressat einer Flanke durch Morlandes vom rechten Flügel. Er verlängert aus gut neun Metern per Kopf auf die halblinke Ecke. Cillessen hat rechtzeitig den Schritt gemacht und fängt den Ball sicher ab.
84. Min
17:56
Einwechslung bei Valencia CF: Koba Koindredi
Koba Koindredi
Valencia CF
84. Min
17:56
Auswechslung bei Valencia CF: Daniel Wass
Daniel Wass
Valencia CF
84. Min
17:56
Einwechslung bei Valencia CF: Denis Cheryshev
Denis Cheryshev
Valencia CF
84. Min
17:56
Auswechslung bei Valencia CF: Hélder Costa
Hélder Costa
Valencia CF
83. Min
17:55
Tooor für Espanyol Barcelona, 1:2 durch Raúl de Tomás
Raúl de Tomás
Espanyol Barcelona
82. Min
17:54
Gelb-Rote Karte für Hugo Duro (Valencia CF)
... und schickt den kurz zuvor wegen Meckerns verwarnten Duro mit der Gelb-Roten Karte vom Feld.
82. Min
17:54
Es gibt Strafstoß für Espanyol! Der Augenblicke zuvor eingewechselte Jofre gelangt durch Darders Steilpass auf der rechten Sechzehnerseite hinter die Abwehrkette. Als er zum Schuss aus gut 13 Metern ausgeholt hat, räumt ihn Duro mit einem Tritt ab. Der Unparteiische zeigt sofort auf den Punkt...
81. Min
17:53
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Manu Morlanes
Manu Morlanes
Espanyol Barcelona
81. Min
17:53
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Keidi Bare
Keidi Bare
Espanyol Barcelona
81. Min
17:53
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Jofre Carreras
Jofre Carreras
Espanyol Barcelona
81. Min
17:53
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Aleix Vidal
Aleix Vidal
Espanyol Barcelona
80. Min
17:53
Noch kann Valencia eine späte Drangphase des Aufsteigers verhindern. Wirklich souverän agieren die Murciélagos auf den letzten Metern dieser Begegnung aber nicht.
79. Min
17:52
Gelbe Karte für Hugo Duro (Valencia CF)
79. Min
17:50
Gelbe Karte für Óscar Gil (Espanyol Barcelona)
... am Ende sehen beide Streithähne die Gelbe Karte.
Óscar Gil
Espanyol Barcelona
79. Min
17:50
Gelbe Karte für Rubén Iranzo (Valencia CF)
Nach wenigen Momenten auf dem Rasen gerät Iranzo in eine Diskussion mit Gil, die zu leichten Handgreiflichkeiten führt...
Rubén Iranzo
Valencia CF
78. Min
17:49
Einwechslung bei Valencia CF: Rubén Iranzo
Rubén Iranzo
Valencia CF
78. Min
17:49
Auswechslung bei Valencia CF: Thierry Correia
Thierry Correia
Valencia CF
77. Min
17:49
Mit Correia liegt nun schon der zweite Akteur Valencias innerhalb kurzer Zeit mit Muskelproblemen auf dem Rasen und muss behandelt werden. Trainer José Bordalás bereitet schon einen Tausch vor; Iranzo steht bereit.
76. Min
17:47
Am Ende eines Entlastungsangriffs flankt Costa vom rechten Flügel scharf auf den Elfmeterpunkt. Vor dem abnahmebereiten Gómez kann Abwehrmann Cabrera per Kopf klären und damit eine große Chance verhindern.
74. Min
17:45
Puado fehlen Zentimeter zum Ausgleich! Durch Bares Querpass von halbrechts in Szene gesetzt, zirkelt der 23-Jährige den Ball aus mittigen 18 Metern mit dem rechten Innenrist auf die untere linke Ecke. Er verfehlt die Stange hauchdünn.
72. Min
17:44
Mit Gil und Dimata schickt Gästetrainer Moreno zwei weitere frische Akteure ins Rennen. Melamed und Loren beenden ihr persönliches Kalenderjahr 2021.
71. Min
17:42
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Landry Dimata
Landry Dimata
Espanyol Barcelona
71. Min
17:42
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Loren
Loren
Espanyol Barcelona
71. Min
17:42
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Óscar Gil
Óscar Gil
Espanyol Barcelona
71. Min
17:42
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Nico Melamed
Nico Melamed
Espanyol Barcelona
69. Min
17:40
Vidal setzt sich auf seiner rechten Außenbahn durch und legt zurück in den Bereich vor der halbrechten Sechzehnerkante. Bare geht mit seinem direkten, rechten Spannschuss aus gut 19 Metern volles Risiko und setzt den Ball in den Oberrang.
67. Min
17:39
Einwechslung bei Valencia CF: Cristiano Piccini
Cristiano Piccini
Valencia CF
67. Min
17:38
Auswechslung bei Valencia CF: Jesús Vázquez
Jesús Vázquez
Valencia CF
66. Min
17:38
Für das 18-jährige Eigengewächs Vázquez wird es auf Heimseite verletzungsbedingt nicht weitergehen. Mit dem Italiener Piccini steht schon ein Ersatz bereit.
63. Min
17:35
Gelbe Karte für Daniel Wass (Valencia CF)
Der Däne räumt Bare im Mittelfeld mit rustikalem Einsatz seines Oberkörpers unsanft ab. Dieses unnötige Vergehen zieht eine Verwarnung nach sich.
Daniel Wass
Valencia CF
62. Min
17:35
Embarba verabschiedet sich mit dieser Aktion in den vorzeitigen Feierabend. Er macht Platz für Eigengewächs Puado.
61. Min
17:33
Einwechslung bei Espanyol Barcelona: Javier Puado
Javier Puado
Espanyol Barcelona
61. Min
17:33
Auswechslung bei Espanyol Barcelona: Adrian Embarba
Adrián Embarba
Espanyol Barcelona
61. Min
17:33
Embarba bricht auf der rechten Sechzehnerseite an die Grundlinie durch und spielt flach vor den kurzen Pfosten. Valencias Keeper Cillessen ist rechtzeitig vorgerückt und kann in hoher Not mit dem rechten Fuß vor Raúl de Tomás Raúl de Tomás retten.
60. Min
17:31
Valencia ist zu diesem Zeitpunkt klar spielbestimmend, hat den Schwerpunkt des Geschehens in die gegnerische Hälfte verlagert. Die Vorgehensweise auf engem Raum ist weiterhin nicht wirklich überzeugend.
57. Min
17:28
Die Bordalás-Truppe ist gewillt, so schnell wie möglich den zweiten Treffer nachzulegen. Das ist alleine schon deshalb ratsam, weil sie in den jüngsten vier Ligaspielen immer mindestens ein Gegentor zugelassen hat.
54. Min
17:26
In ihrem zweiten Auswärtsspiel droht den Periquitos die siebte Niederlage. Sie haben aber in diesen Match durchaus unter Beweis gestellt, temporeich nach vorne spielen zu können. Schlagen sie in der letzten halben Stunde zurück?
51. Min
17:22
Tooor für Valencia CF, 1:0 durch Omar Alderete
Alderete bringt Valencia in Führung! Nach Costas sanfter Flanke von der linken Grundlinie ist Leihspieler von Hertha BSC an der mittigen Fünferkante unbewacht. Er steigt hoch und nickt in die linke Ecke ein.
Omar Alderete
Valencia CF
50. Min
17:21
Weder José Bordalás noch Vicente Moreno haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
47. Min
17:18
Raúl de Tomás mit der Großchance zum 0:1! Der per Flugball auf den rechten Fügel geschickte Loren spielt auf Höhe der Sechzehnerkante halbhoch nach innen. Kollege Raúl de Tomás kommt zwar vor Keeper Cillessen an den Ball, schießt aus mittigen zwölf Metern aber knapp über den linken Winkel.
46. Min
17:16
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Estadio de Mestalla! Die formstarken Murciélagos haben den Schwung aus der Vorweihnachtszeit nicht konservieren können, sind vorne viel zu umständlich unterwegs, um ihre Harmlosigkeit ablegen zu können. Auf dem Weg zum vierten Sieg in Serie benötigen sie gegen einen genügsamen Gast viel mehr Passpräzision und Direktheit.
46. Min
17:16
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
17:02
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der Silvesterpartie der Primera División zwischen dem Valencia CF und dem RCD Espanyol. In einer von Anfang an intensiven, weil von etlichen harten Zweikämpfen dominierten Begegnung schrammten die Hausherren durch Duros Kopfball an den Pfosten nur knapp an einem frühen Treffer vorbei (9.). Sie verzeichneten zwar Ballbesitz- und Feldvorteile, fanden in der Folge mangels Genauigkeit im letzten Felddrittel aber keine Wege in aussichtsreiche Abschlusspositionen. Mit relativ einfachen defensiven Mitteln bewachte die auswärtsschwache Moreno-Auswahl ihren eigenen Kasten und setzte mit schnellen Gegenstößen einige, wenige Gegenstöße, die das Heimgehäuse aber nicht konkret in Gefahr brachten. Bis gleich!
45. Min
17:02
Ende 1. Halbzeit
42. Min
17:00
Espanyol würde mit seinem ersten Auswärtssieg übrigens in die einstelligen Tabellenregionen vorrücken. Viel wichtiger für den Aufsteiger: Mindestens für zwei Nächte betrüge der Vorsprung auf die Abstiegsränge dann elf Zähler.
39. Min
16:56
Mit einem Unentschieden würde Valencia auf den sechsten Tabellenplatz vorrücken; mit einem Dreier wäre es sogar Champions-League-Rang vier. Die Konkurrenz ist erst übermorgen und am Montag im Einsatz.
36. Min
16:53
Darders flaches Anspiel von der rechten Außenbahn legt Loren auf der nahen Sechzehnerseite für den in der Nähe positierten Melamed ab. Der schießt aus gut 14 Metern direkt mit dem rechten Spann, bleibt mit seinem Versuch aber an Alderete hängen.
34. Min
16:50
... Raúl de Tomás will den Ball aus gut 20 Metern mit dem rechten Innenrist in den linken Winkel schlenzen. Seine Ausführung ist aber zu niedrig angesetzt und bleibt in der weiß-schwarzen Mauer hängen.
33. Min
16:48
Nach Correias Foul an Raúl de Tomás bekommt Espanyol unweit der halblinken Strafraumkante einen Freistoß zugesprochen...
30. Min
16:46
Gelbe Karte für Nico Melamed (Espanyol Barcelona)
Nachdem er den Zweikampf gegen Correia auf der linken Abwehrseite verloren hat, bringt er den Portugiesen mit einem seitlichen Tritt zu Fall. Als erster Espanyol-Akteur kassiert er eine Gelbe Karte.
Nico Melamed
Espanyol Barcelona
29. Min
16:46
Die Murciélagos drängen den Gast nach einer knappen halben Stunde zwar erstmals dauerhaft an dessen Strafraum. Auf dem Weg zu Abschlüssen leisten sie sich aber weiterhin viele ungenaue Anspiele und verpassen es, Keeper López herauszufordern.
26. Min
16:43
Espanyol hat zwar leichte Ballbesitznachteile, seine defensiven Räume in dieser Phase aber ganz gut im Griff. Mit einem einfachen Punktgewinn wären heute wohl alle RCD-Anhänger auf Anhieb zufrieden, ist die bisherige Auswärtsbilanz doch erschreckend schwach.
23. Min
16:40
In den Nachwehen einer Ecke packt Wass aus mittigen 21 Metern einen weiteren Distanzschuss aus. Wegen starker Rücklage ist dieser zu hoch angesetzt und segelt deutlich über den Gästekasten hinweg.
20. Min
16:37
Den fälligen Freistoß flankt Bare aus gut 24 Metern mit viel Effet vor den langen Pfosten. Valencias Schlussmann Cillessen ist rechtzeitig vorgerückt und pflückt den Ball sicher aus der Luft.
19. Min
16:35
Gelbe Karte für Gonçalo Guedes (Valencia CF)
Guedes stoppt Darder auf der halbrechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo sowohl mit einem Trikotzupfer als auch mit einem Tritt gegen die Wade. Auch hier ist eine Gelbe Karte fällig.
Gonçalo Guedes
Valencia CF
18. Min
16:34
Infolge einer Freistoßflanke auf die rechte Sechzehnerseite gelangt Guedes hinter die gegnerische Abwehrkette. Auf Höhe der Fünferkante will er Angriffskollege Gómez mit einem halbhohen Ball vor den Kasten in Szene setzen. Der Vorlagenversuch rutscht dem Portugiesen aber ab und ist leichte Beute für Keeper López.
15. Min
16:31
Loren ist im halbrechten Offensivkorridor Adressat eines Flugballs durch Darder. Letztlich ist der Anspielversuch für den Leihspieler von Real Betis aber etwas zu hoch angesetzt. Torhüter Cillessen ist problemlos zur Stelle.
12. Min
16:28
Gelbe Karte für Thierry Correia (Valencia CF)
Und dann geht's doch schnell mit der ersten Gelben Karte: Correia rutscht im Mittelfeld im Kampf um einen freien Ball in die Knochen Pedrosas hinein und handelt sich eine frühe persönliche Strafe ein.
Thierry Correia
Valencia CF
11. Min
16:28
Schiedsrichter Martínez hat in den ersten Momenten einige harte Zweikämpfe zu bewerten; beide Seiten schrecken vor einer schmerzhaften Gangart nicht zurück. Noch kommt der Referee ohne Verwarnung aus.
9. Min
16:26
Duro scheitert am Pfosten! Costa zieht an der rechten Grundlinie an Pedrosa vorbei und flankt butterweich in den Bereich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt. Dort hat Duro gegenüber seinem Bewacher Cabrera das bessere Timing und nickt in Richtung langer Ecke. Der Ball klatscht frontal gegen die Stange.
6. Min
16:23
Espanyol bereitet das hohe Anlaufen Valencias in der Anfangsphase einige Probleme. Über Raúl de Tomás gelangt der Gast über links erstmals in die Tiefe. Der Querpass des gebürtigen Madrilenen wird im Sechzehnerzentrum durch Abwehrmann Guillamón abgefangen.
3. Min
16:19
Der erste Abschluss gehört den Hausherren! Gómez macht auf der linken Strafraumseite Guedes' Anspiel vom nahen Flügel fest und legt flach zurück für Wass. Der erfahrene Däne visiert aus gut 18 Metern die kurze Ecke an, verfehlt diese mit seinem Rechtsschuss aber deutlich.
1. Min
16:16
Valencia gegen Espanyol – das letzte Primera-División-Spiel im Kalenderjahr 2021 ist eröffnet!
1. Min
16:16
Spielbeginn
16:12
Soeben haben die Mannschaften bei Sonnenschein und 17° C den Rasen betreten.
16:00
Bei den Periquitos, die vor knapp drei Monaten als bisher einziges Team den souveränen Spitzenreiter Real Madrid CF besiegen konnten (2:1) und die in Valencia letztmals vor über 14 Jahren eine Partie gewinnen konnten, stellt Coach Vicente Moreno nach der 1:3-Auswärtsniederlage bei Celta Vigo viermal um. Bare, Melamed, Loren und Embarba nehmen die Plätze von Llambrich, Melendo, Puado (allesamt auf der Bank) und Herrera (nicht im Kader) ein.
15:54
Auf Seiten der Murciélagos, die den letzten Vergleich mit dem damals rechnerisch schon abgestiegenen RCD im Juli 2020 mit 1:0 für entschieden und die heute im Falle eines Sieges auf Rang vier vorrücken würden, hat Trainer José Bordalás im Vergleich zum 4:3-Auswärtssieg bei der Levante UD fünf personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Diakhaby, Gayà (beide verletzt), Piccini, Cheryshev (beide auf der Bank) und Račić (Gelb-Rot-Sperre) beginnen Correia, Alderete, Vázquez, Wass und Gómez.
15:44
Der RCD Espanyol hat sich nach dem direkten Wiederaufstieg in der Primera División reetablieren können, belegt er vor der abschließenden Hinrundenpartie doch Rang elf und hat acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Seine Leistungen vor eigenem Publikum und in der Fremde gehen stark auseinander: Während im RCDE-Stadium 20 Punkte eingesammelt wurden, reichte es auswärts lediglich zu drei Unentschieden. Vor 14 Tagen unterlag Espanyol bei Celta Vigo mit 1:3.
15:35
Der Valencia CF, in der Vorsaison nur 13. der Endabrechnung, konnte seine Hinrunden in den letzten Wochen noch retten. Nachdem er vier der ersten elf Matches verloren hatte und Ende Oktober nur biederes Tabellenmittelmaß gewesen war, ist er mittlerweile seit sieben Matches ungeschlagen und ist in Reichweite zu den Champions-League-Rängen. Das jüngste 4:3 im Derbi Valenciano bei der Levante UD war der dritte Sieg in Serie.
15:28
Noch im alten Jahr meldet sich die Primera División aus ihrer nur einwöchigen Winterpause zurück; wegen der anstehenden Winter-Weltmeisterschaft in Katar muss beinahe durchgespielt werden. Erstmals seit 2015 wird in der spanischen Eliteklasse am Silvestertag eine Begegnung ausgetragen, bevor die restlichen Partien der 19. Runde am Sonntag und Montag stattfinden.
15:15
Hallo und herzlich willkommen zur Primera División! Am Silvestertag eröffnen der Valencia CF und der RCS Espanyol den letzten Hinrundenspieltag. Murciélagos und Periquitos stehen sich ab 16:15 Uhr auf dem Rasen des Estadio de Mestalla gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.